Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 417 1358
Talk 207 791
Börse 155 388
Hot-Stocks 55 179
DAX 22 83

SAF Holland - MAN will kaufen !?

Seite 1 von 144
neuester Beitrag: 18.01.17 10:23
eröffnet am: 28.10.08 14:14 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 3583
neuester Beitrag: 18.01.17 10:23 von: albino Leser gesamt: 473485
davon Heute: 212
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  

152 Postings, 3541 Tage Spezi123SAF Holland - MAN will kaufen !?

 
  
    #1
14
28.10.08 14:14

Hallo

SAF Holland wird lt. Gerüchten durch MAN übernommen ! Ist ja auch Wahnsinn diese Börsenbewertung 19 Mio ? nur noch bei 900 Mio Umsatz !

KGV 1 !!!!!

WKN: A0MU70
ISIN: LU0307018795
Symbol: SFQ


SAF-HOLLAND liefert hochwertige Bauteile und Systeme für Anhänger, Auflieger, Lastkraftwagen, Sattelzugmaschinen sowie für Busse und Wohnmobile. Dies sind Achs- und Federungssysteme, Sattel- und Anhängerkupplungen, Königszapfen und Stützwinden. Dort, wo es auf höchste Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit ankommt, setzt die Trailer- und LKW-Industrie weltweit auf Produkte von SAF-HOLLAND.

Der Zusammenschluss zweier regionaler Champions - SAF in Europa und Holland in den USA - im Dezember 2006 war für beide Unternehmen der Beginn einer neuen Zeitrechnung. Integrationsteams haben daran gearbeitet, die großen Synergiepotenziale schnellstmöglich zu heben.  

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 26.09.12 10:21
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - Ist verlegt nach Börsenforum!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
3557 Postings ausgeblendet.

189 Postings, 1008 Tage poweradeTripple Breakout

 
  
    #3559
06.10.16 00:29
Ab 11,36 long
P&F Vertikales Trendziel im Minimum 14,50  
Angehängte Grafik:
chart-06102016-0018-saf_holland_sa.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
chart-06102016-0018-saf_holland_sa.png

43 Postings, 301 Tage ginek 54na dann viel Spass

 
  
    #3560
2
06.10.16 15:55
mit den 11.40 Wie ich bereits mitte Juni schrieb geht in der Zuliefererbranche das Reinemache erst los. Mit 1 Mird. Umsatz ist SAF zu klein um selbständig zu bleiben.
Sie werden übernommen. Die Frage ist nicht OB sonder WANN. ich beobachte den Markt für schwere LKW und Busse sehr genau und deshalb vermute ich ein Übernahmeangebot
im Früh-Sommer 2017. Bis dahin werden sich alle Insider eingedeckt haben so dass der Kurs bei 15 bis 16 stehen wird. Bei 18 bis 19,50 wird das Angebot liegen.
das ist meine Prognose für die nächsten 12 Monate und deshalb kaufe ich gerne bei Gelegenheit nach.  
 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_James#3560 - ''Der Weise äußert sich vorsichtig, ...

 
  
    #3561
1
09.10.16 22:06

... der Narr mit Bestimmtheit über das kommende Wetter" (Wilhelm Busch, 1832-1908), das gilt erst recht fuer boersenprognosen

SAF-Holland ist seit 10.09. indexmitglied des Solactive German Mergers & Acquisitions Performance-Index, http://www.solactive.com/wp-content/uploads/...sheet_DE000SLA2MA4.pdf , und wurde am 28.09. ins Nebenwerte-Muster-Depot von BÖRSE ONLINE aufgenommen (kaufkurs 11,437), https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/...-online-nebenwerte-depot
boerse-online.de schreibt:
"Die schwedische Firma Haldex, ein Spezialist für Bremsen in Nutzfahrzeugen, ist heiß begehrt. Erst wollte der Achsenhersteller SAF-Holland das Unternehmen für 94 Schwedische Kronen pro Aktie kaufen. Die SDAX-Firma wurde dann jedoch von den Großkonzernen ZF Friedrichshafen und Knorr-Bremse ausgestochen. Aktuell favorisiert Haldex das ZF-Angebot von 120 Kronen gegenüber der um fünf Kronen höheren Offerte von Knorr-Bremse. Sobald der Übernahmekampf entschieden ist, könnte SAF-Holland wieder in den Fokus geraten. Zum einen könnte sich der unterlegene Bieter für die Deutschen interessieren. Zum anderen könnte aber auch der Käufer von Haldex im zweiten Durchgang ein Auge auf SAF-Holland werfen, ist aus Investorenkreisen zu hören. Die Verbindung der Bremstechnologie von Haldex mit den Achsen- und Federungssystemen von SAF-Holland würde ein marktführendes Unternehmen bei Fahrwerkskomponenten für Nutzfahrzeuge entstehen lassen, das in vielen Produktgruppen weltweit führend wäre. Diese Synergien kann der neue Haldex-Eigentümer aber nur heben, wenn er auch für SAF-Holland bietet ("http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...Depot-1001427507/10 )

 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamestechn. widerstandslinie

 
  
    #3562
10.10.16 18:51

91 Postings, 478 Tage desertwoofer#3562

 
  
    #3563
12.10.16 22:32
Breakout Horizontaler Widerstand aktuell bei Erreichen von ? 11,53 oder was ist hiermit gemeint?

Die kryptische Traderfox-Datei lässt sich leider nicht öffnen!  

281 Postings, 1545 Tage RobertTheBruce...

 
  
    #3564
13.10.16 09:58
Aktuell wieder auf Tauchstation. Daher der nächste Versuch gescheitert, den Widerstand bei 11,550/11,60 zu durchbrechen. Mal sehen, ob wir denn wieder knapp über der 10 stoppen.  

91 Postings, 478 Tage desertwooferJahresendrallye

 
  
    #3565
14.10.16 09:45
sollte bei der Überwindung der charttechnischenHürde helfen. Aber solange die Amis sich weiter in Peinlichkeiten hinsichtlich der Präsidentenwahl suhlen, wird das wohl erst einmal nix. Brexit-Thema auch wieder in einer breiteren Wahrnehmung aufgekocht neben anderen Themen. Im November/Dezember verbessert sich hoffentlich das allgemeine Klima, dann sollte der Sprung gelingen.

GLTA
 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_James''Der Bewertungsabschlag ...

 
  
    #3566
18.10.16 16:02

... gegenüber den Wettbewerbern sei nicht gerechtfertigt, meint Christian Glowa, Aktienanalyst von Hauck & Aufhäuser.  Die Furcht der Anleger vor einer Schwäche des US-Lkw-Marktes sei übertrieben, weil der entsprechende Erlösanteil eher niedrig sei, http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...mpfehlung_Aktienanalyse-7485522

 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jameschart: widerstandslinie bremst (11,53)

 
  
    #3567
19.10.16 14:27

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamesbreakout (11.76)

 
  
    #3568
20.10.16 09:13

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamesanalystenstimmen

 
  
    #3569
20.10.16 09:36

Analyst Philippe Lorrain (Berenberg) vom 20.10.2016:
Der Markt unterschätze die tatsächliche Stellung des SDax-Konzerns in seinen Lkw- und Anhängermärkten. Die Aktie habe aus seiner Sicht zu stark auf den rückläufigen US-Markt reagiert, dabei mache dieser nur einen kleinen Umsatzanteil aus. Gewinntreiber sei vor allem das stetig wachsende Ersatzteilgeschäft. Die aktuelle Bewertung habe noch Raum nach oben.

Analyst Christian Glowa (Hauck & Aufhäuser) vom 18.10.2016:
Das Papier des Trailer- und Lkw-Zulieferers sei attraktiv bewertet. Der Abschlag auf die Bewertung der Konkurrenten sei nicht gerechtfertigt. Die Furcht der Investoren vor einer Schwäche des US-Lkw-Marktes sei übertrieben, da der entsprechende Erlösanteil eher niedrig sei.

 

676 Postings, 3690 Tage steve1805ist das der rally start bis wohin könnte es gehen

 
  
    #3570
20.10.16 16:01
was sagen die charttechniker?

-----------
Dies ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamesschwaches lastwagengeschäft Daimlers in USA ...

 
  
    #3571
21.10.16 09:27

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_James12,43 +3,41% - Trump-profiteuer

 
  
    #3572
09.11.16 10:18

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamesausbruch aus ''short-term flat base'' (+6,82%)

 
  
    #3573
09.11.16 17:42


 
Angehängte Grafik:
saf-holland.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
saf-holland.jpg

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamesgünstiges kurs/cash-eps: 7,0

 
  
    #3574
10.11.16 13:45

9M-Konzern-Kapitalflussrechnung, http://www.equitystory.com/Download/Companies/...-Q3-2016-EQ-D-00.pdf , seite 33:
9M 2016    
mio €    
80,595  cash flow vor working-capital-veränderungen
-8,458  gezahlte zinsen
-9,241  gezahlte ertragsteuern
=62,896  cash-earnings konzern
/45,361112mio  aktienzahl
=€1,39  cash-eps 9M 2016
=€1,85  cash-eps 2016e (annualisiert)
  7,0  verhältnis kurs zu cash-eps (€13/€1,85)

 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_JamesBreakout-Window

 
  
    #3575
15.11.16 14:33

In diesem Fenster konsolidiert die Aktie und erholt sich von ihrem starken Kursanstieg. Die Aktie sammelt Kraft. Spannung baut sich auf.


 

46599 Postings, 931 Tage youmake222SAF-Holland: Der Trump-Faktor

 
  
    #3576
1
26.11.16 22:43
SAF-Holland: Der Trump-Faktor | 4investors
Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von SAF-Holland. Das Kursziel sehen die Experten bei 18,00 Euro. Bishe...
 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_James27er kgv 2016e für Haldex!

 
  
    #3577
01.12.16 12:16

Knorr will den Haldex-Aktionären 125 Euro je Anteilsschein zahlen, http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/...schaft/boerse/index.do
das entspricht einem Haldex-kgv 2016e von über 27

zum vergleich:
für SAF-Holland wird nur das 9,7fache des laufenden free cashflow (€1,34 je aktie) bezahlt: 
free cashflow nach quartalen:
Dec15    Mar16    Jun16    Sep16
€0,49     €0,29     €0,13     €0,43

 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_JamesEV / EBITDA von rd. 7 ...

 
  
    #3578
09.01.17 12:25

... ist günstig und aktie daher immer noch preisgünstig (vgl. auch http://finance.yahoo.com/quote/SFQ.DE/key-statistics?p=SFQ.DE )
zum vergleich: Haldex AB, Stockholm: EV/EBITDA = 12 (http://finance.yahoo.com/quote/HLDX.ST/key-statistics?p=HLDX.ST )

Berechnung:

EV / EBITDA2006e
= €756mio / €107mio
= 7,1

Enterprise Value (Q: Sep. 2016 )            
= (Market Cap) + All Debts + Minority Interest - Cash and Cash Equivalents
= (€14,19 x /45,361112mio aktien = €643,7mio) + €436,571mio + €1,424mio - €325,994mio
= €756mio

Ebitda 2016e: http://www.4-traders.com/SAF-HOLLAND-S-A-624620/financials/


 

5997 Postings, 2695 Tage Raymond_Jamesunter beobachtung: ''Permanent Screening'' ...

 
  
    #3579
09.01.17 13:32

.. von boersengefluester.de (http://boersengefluester.de/exklusives-scoring-value-aktien/ )

Unternehmen
 
Kurs €
 
Börsenwert
Streubesitz Mio. €%
 
KBV
 
KGV 2018e
 
EK-Rendite %
 
EK-Quote %
 
EBIT-Marge
 
6M%
 
3M%
 
1M
 
SAF-Holland14,386522,311,418,733,37,546,823,24,3
 

9 Postings, 349 Tage BöBaBöich bin raus

 
  
    #3580
18.01.17 08:24

Ich habe nicht viel Ahnung, aber die Meldung gestern nach Börsenschluss bezüglich Restrukturierungsmaßnahmen hört sich für mich nur nach Kosten an.

Habe sonst nicht viel im Depot, wo sich ein Verkauf lohnt. Da nehme ich lieber die knapp 40% in gut 9 Monaten mit.

Eigentlich war der Artikel eines users hier mit Frühsommer und Übernahme durch andere Firma für mich nachvollziehbar und ich hatte auf die Kurse von dann 18 gehofft.

Jetzt habe ich aber "Muffensausen" bekommen.

Allen Investierten weiterhin viel Glück!

 

23951 Postings, 6039 Tage Robinstimmt

 
  
    #3581
18.01.17 09:15
hört sich nicht gut an .  

23951 Postings, 6039 Tage Robin38 Tage

 
  
    #3582
18.01.17 09:19
Linie bei ? 13,58 und erste größere Unterstützung bei ? 13,25 - 13,35  

2260 Postings, 3847 Tage albinoDer Insiderverkauf ist auch als sehr negativ...

 
  
    #3583
18.01.17 10:23
....zu bewerten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Deutsche Lufthansa AG 823212
BASF BASF11
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
Nordex AG A0D655
Apple Inc. 865985
Zalando ZAL111
Deutsche Telekom AG 555750
Allianz 840400
BMW AG 519000
Siemens AG 723610