Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 228 296
Talk 227 267
Hot-Stocks 1 15
Börse 0 14
Rohstoffe 0 4

SAF Holland - MAN will kaufen !?

Seite 1 von 145
neuester Beitrag: 19.10.17 21:56
eröffnet am: 28.10.08 14:14 von: Spezi123 Anzahl Beiträge: 3625
neuester Beitrag: 19.10.17 21:56 von: RomansNatu. Leser gesamt: 522802
davon Heute: 48
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
143 | 144 | 145 | 145  Weiter  

152 Postings, 3819 Tage Spezi123SAF Holland - MAN will kaufen !?

 
  
    #1
14
28.10.08 14:14

Hallo

SAF Holland wird lt. Gerüchten durch MAN übernommen ! Ist ja auch Wahnsinn diese Börsenbewertung 19 Mio ? nur noch bei 900 Mio Umsatz !

KGV 1 !!!!!

WKN: A0MU70
ISIN: LU0307018795
Symbol: SFQ


SAF-HOLLAND liefert hochwertige Bauteile und Systeme für Anhänger, Auflieger, Lastkraftwagen, Sattelzugmaschinen sowie für Busse und Wohnmobile. Dies sind Achs- und Federungssysteme, Sattel- und Anhängerkupplungen, Königszapfen und Stützwinden. Dort, wo es auf höchste Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit ankommt, setzt die Trailer- und LKW-Industrie weltweit auf Produkte von SAF-HOLLAND.

Der Zusammenschluss zweier regionaler Champions - SAF in Europa und Holland in den USA - im Dezember 2006 war für beide Unternehmen der Beginn einer neuen Zeitrechnung. Integrationsteams haben daran gearbeitet, die großen Synergiepotenziale schnellstmöglich zu heben.  

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 26.09.12 10:21
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - Ist verlegt nach Börsenforum!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
143 | 144 | 145 | 145  Weiter  
3599 Postings ausgeblendet.

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jamesvorstandsinterview

 
  
    #3601
1
20.03.17 14:48

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jameschart: Dynamic Breakout Attack

 
  
    #3602
1
05.04.17 14:43

Bernecker Börsenbriefe:
Der LKW-Zulieferer dürfte 2017 auf den Wachstumspfad zurückkehren. Die Auftrageingänge ziehen spürbar an. Warburg Research hatte zuletzt das Kursziel von 16 auf 17 € erhöht. Zudem gilt SAF als Übernahmekandidat. Als potenzieller Bieter wird immer wieder Knorr Bremse gehandelt.
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-04/40372546-saf-holland-steigende-kurse-in-sichtweite-118.htm


 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jamesgerüchte und leerverkäufe

 
  
    #3603
1
06.04.17 14:06
• spekulationen über kaufabsichten der Knorr Bremse
Es sei schwierig einzuschätzen, ob an diesen Gerüchten etwas dran sei, schrieb Analyst Tim Schuldt (equinet Bank AG) in einer Studie vom Donnerstag. Der Lkw-Zulieferer bleibe so oder so aber ein attraktives Investment, auch als alleiniges Unternehmen.
http://www.aktiencheck.de/analysen/...Accumulate_Ziel_17_Euro-7826675
• leerverkäufe
netto-short- positionen:
1,36% Angelo, Gordon & Co., L.P. (31.03.2017)
0,83% BNP PARIBAS SA (04.04..2017)
0,58% Oxford Asset Management (04.11.2013)
0,50% GSA Capital Partners LLP (20.03.2017)
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_James''Knorr-Bremse plant ...

 
  
    #3604
1
07.04.17 13:41
... nach der Übernahme des Lkw-Bremsspezialisten Haldex weitere Zukäufe. Das kündigte Vorstandschef Klaus Deller an. Welche Firmen er dabei im Visier hat, wollte er nicht sagen'', http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...er/19576168.html
bei SAF-Holland könnte Knorr-Bremse auf "300 Millionen Euro an Cash" zugreifen, https://www.produktion.de/nachrichten/...e-jetzt-saf-holland-113.html
 

4 Postings, 314 Tage PennysaverFakten sind mir lieber als Gerüchte

 
  
    #3605
1
09.04.17 15:19
Und dies sind Fakten aus dem GB 2016:

Trotz starkem Gewinnrückgang soll die Dividende auf 0,44 ? je Aktie erhöht werden.
Der nach-Steuern-Gewinn (EAT) fiel von 52 auf 43 Mio ?.
Und die Eigenkapitalquote fällt seit 3 Jahren jedes Jahr, von 40 auf nun 30% der Bilanzsumme.

Die Analysten sollten doch mal auf die HV kommen, aber da die schon um 8:30 morgends beginnt, hat wohl noch keiner ausgeschlafen.
Warum der Vorstand eine so ausgefallene Zeit ansetzt, habe ich nicht begriffen, ausser er will so wenig wie möglich Aktionäre auf der HV sehen.
Warum macht das die Deutsche Bank AG noch nicht nach?
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jamesneues 52-wochen-hoch

 
  
    #3606
1
24.04.17 10:06

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jamesscoring value aktien

 
  
    #3607
03.05.17 15:40
http://boersengefluester.de/exklusives-scoring-value-aktien/
Unternehmen
 
Kurs €
 
Börsenwert
Streubesitz Mio. €
 
KBV
 
KGV 2018e
 
EK-Rendite %
 
EK-Quote %
 
EBIT-Marge
15,94
722,97
2,58
13,98
15,5
30,12
7,32
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_James#3604 - rückzieher von Haldex AB

 
  
    #3608
2
30.06.17 14:20
"Der schwedische Nutzfahrzeug-Zulieferer Haldex will eine Übernahme durch den Bremsen-Hersteller Knorr-Bremse nicht mehr unterstützen. Die Chance auf eine Genehmigung der Wettbewerbshüter sei mittlerweile sehr gering", http://de.4-traders.com/HALDEX-AB-6491101/news/...rr-zuruck-24679038/
damit könnte SAF-Holland ins visier der Knorr-Bremse geraten (s. oben #3603) - vielleicht war die meldung katalysator für den heutigen rebound des kurses auf über 15 €
SAF-HOLLAND - "SDAX-Perle mit hoher Dividende": http://www.finanztrends-newsletter.de/2017/06/...mit-hoher-dividende/
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_JamesH1_2017: solides zahlenwerk

 
  
    #3609
10.08.17 09:05
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...r-ebitmarge/?newsID=1021459

aktie ist moderat bewertet:

Konzern-Kapitalflussrechnung H1_2017   
http://www.equitystory.com/Download/Companies/...-Q2-2017-EQ-D-00.pdf , Seite 28   
H1_2017   
Mio €   
55,2    Cashflow vor Änderung des Working Capital
-7,5    Gezahlte /erhaltene Zinsen
-9,6    Gezahlte Ertragsteuern
38,1    Cash Earnings Konzern (Geldfluss aus dem Ergebnis)
x103%   entfallen auf Aktionäre (S. 25)
=39,2   Cash Earnings Aktionäre (Geldfluss aus dem Ergebnis)
/45,361 Aktienzahl (Mio)
=€0,86  Cash-EpS H1_2017
=€1,73  Cash-EpS 2017e (annualisiert)
  8,7   Kurs / Cash-EpS 2017e (€15/€1,73)

 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jameschart: über Bollinger-Band

 
  
    #3611
10.08.17 16:44

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_James#3611 - chart: widerstandslinie bei 15,80/15,90

 
  
    #3612
14.08.17 10:49

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_JamesHaldex /Knorr-Bremse

 
  
    #3613
07.09.17 11:25
"Haldex könnte Übernahme durch Knorr-Bremse entkommen", http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...en/20295050.html
Der Kampf um Haldex zieht sich schon seit mehr als einem Jahr hin. Im Juli 2016 war der Lkw-Zulieferer SAF-Holland mit der Ankündigung einer Offerte vorgeprescht. Das hatte Knorr-Bremse und den Friedrichshafener Zulieferer ZF auf den Plan gerufen. ZF war mit seinem Angebot allerdings gescheitert, weil die Annahmeschwelle von 50 Prozent verfehlt wurde.
anmerkung: scheitert Knorr-Bremse bei Haldex, könnte sich SAF-Holland als übernahmeziel anbieten 
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jamesnur 2,5% zum 10-jahres-hoch

 
  
    #3614
1
07.09.17 12:14


 
Angehängte Grafik:
saf-holland.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
saf-holland.jpg

23 Postings, 847 Tage ZinketErstmal meinen Dank an Raymond!

 
  
    #3615
07.09.17 15:58
Der letzte der hier noch Beiträge schreibt, aber wie immer sehr informativ!
Nur leider beim 10-Jahreshoch hast du dich etwas vertan, ist bei mir jedenfalls 19,35?, also knapp über 2,5% ;)  

7 Postings, 42 Tage RomansNature@Ramond

 
  
    #3616
15.09.17 21:36
Ja ein großes "Dank" an Raymond! Der Einzige der hier über Monate die Fahne hält.
Raymond eine Frage: Wie meinst du das mit "scheitert Knorr-Bremse bei Haldex, könnte sich SAF-Holland als Übernahmeziel anbieten"?
Meinst du, dass Knorr Bremse SAF-Holland übernehmen könnte oder das SAF-Holland wieder versuchen könnte Haldex zu übernehmen.
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_James#3616 - nach absage der Haldex-übernahme ...

 
  
    #3617
19.09.17 20:13
Knorr-Bremse könnte seine 14,9%-beteiligung an Haldex (beteiligungswert rd €73mio) ganz oder zum teil in anteile an SAF-Holland (börsenwert €794mio, kgv 2017e von 18) umschichten, nachdem Haldex (kgv 2017e von 25) seit sept. 2016, als die übernahmeschlacht tobte, ein fünftel an wert verloren hat
 

7 Postings, 42 Tage RomansNatureSehr gute Nachricht.

 
  
    #3618
19.09.17 22:00
Sehr gute Nachricht, hat man auch heute gleich am Kurs gesehen.
Auf jeden Fall werde ich meine SAF-Holland Aktien in naher Zukunft nicht verkaufen.
Wäre jetzt nicht wieder eine gute Möglichkeit für SAF-Holland Haldex zu übernehmen?
Haldex war damals einer Übernahme durch SAF-Holland gar nicht so abgeneigt.
Wie siehst du das?  

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_Jamesprognoseanpassung .... nach aben !

 
  
    #3619
09.10.17 10:43
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/safholland-safholland-passt-geschaeftsjahresprognose-an/?newsID=1030547
◉ bereinigtes EBIT 2017e / EV***   
  90    Mio € (Umsatz €1130mio x 8% bereinigte EBIT-Marge lt. Prognose 09.10.2017)
/948    Mio €
=9,5%   (= deutlich überm Durchschnitt der Peergroup)
EBIT/EV = "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel, http://diyinvestor.de/zauberformel/#Die_Gewinnrendite_EBITEV    
   
***Enterprise Value (EV):   
17,00 €  Aktienkurs
x45,361  Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
=771,1   Marktwert des Eigenkapitals („market cap“)
+135,4   Nettofinanzverschulung (30.06.2017***)
 +37,5   Pensionen und ähnliche Verpflichtungen (30.06.2017***)
  +4,1   Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (30.06.2017***)
=948,2   EV
Enterprise Multiple als primäre Kennzahl: https://valuescope.blog/2017/08/14/fuer-das-wikifolio-verwende-ich-den-enterprise-multiple-als-primaere-kennzahl/   
***H1-Bericht: https://corporate.safholland.com/sites/default/files/teaser/downloads/safq2de170810geschuetzt.pdf

 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_James#3619 - umsatz und bereinigtes ebit rauf ...

 
  
    #3620
09.10.17 11:20

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_JamesKepler Cheuvreux erhöht ''Kursziel''

 
  
    #3621
10.10.17 09:54
... von €18,5 auf €19,0 und stuft mit Buy ein, https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=368924
SAF Holland hatte im dritten Quartal nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von €277,1 Mio (+8,3 %) und ein bereinigtes EBIT von €20,9 Mio (VJ: €21,6 Mio) erzielt, http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...prognose-an/?newsID=1030547
 

7 Postings, 42 Tage RomansNatureBerg- und Talfahrt

 
  
    #3622
10.10.17 10:13
Also so richtig kann ich den Kursrückgang innerhalb der letzten beiden Tagen von 17,50 Euro auf nun heute 16,60 Euro nicht nachvollziehen. Die Zahlen sehen richtig gut aus und der Markt reibt sich an 4 Mio Euro für zusätzliche Personalkosten aufgrund von mehr Aufträgen und damit etwas weniger Netto als vorher geschätzt.
Ich finde, dass ist nicht weitgenug gedacht. Mehr Aufträge bedeutet für mich auch, dass die Produkte von SAF-Holland sehr gefragt sind und das auch in der nahen Zukunft so bleiben wird.
 

6925 Postings, 2973 Tage Raymond_James''dumme'' handelscomputer

 
  
    #3623
10.10.17 15:03

auf dem chart unten sieht man (rot eingezeichneter breakdown), wie schnell (überhastet) und "dumm" handelscomputer auf maschinenlesbare nachrichten reagieren, sie verstehen vom gelesenen nicht immer den sinnzusammenhang:

 
Angehängte Grafik:
saf-holland.jpg (verkleinert auf 97%) vergrößern
saf-holland.jpg

7 Postings, 42 Tage RomansNatureHandelscomputer

 
  
    #3624
10.10.17 20:43
Das sollte man vielleicht mal ausnutzen. Aber man muss verdammt schnell und zur richtigen Zeit am Rechner sein. Auf jeden Fall bestätigen die heutigen Analysten mein Bauchgefühl. Auch in 2018 geht die Wertschöpfung bei SAF-Holland weiter. Sehr schön, weiter so.
 

7 Postings, 42 Tage RomansNatureLeerverkäufer?

 
  
    #3625
19.10.17 21:56
19.10.17 15:01
aktiencheck.de

Luxemburg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer BNP PARIBAS SA hebt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der SAF-HOLLAND S.A. stark an:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds BNP PARIBAS SA halten die Aktien des Zulieferers für die Lkw-Industrie SAF-HOLLAND S.A. (ISIN: LU0307018795, WKN: A0MU70, Ticker-Symbol: SFQ, Nasdaq OTC-Symbol: SFHLF) unter Beschuss.

Die Finanzprofis der BNP PARIBAS SA mit Sitz in Paris, Frankreich, haben am 17.10.2017 ihre Netto-Leerverkaufsposition von 1,00% auf 1,42% der Aktien der SAF-HOLLAND S.A. ausgebaut.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der SAF-HOLLAND S.A.:

1,52% Angelo, Gordon & Co., L.P. (04.07.2017)
1,42% BNP PARIBAS SA (17.10.2017)
0,90% BNP PARIBAS SA (14.08.2017)
0,83% GLG Partners LP (20.09.2017)
0,49% GSA Capital Partners LLP (24.04.2017)
0,46% Macquarie Funds Management Hong Kong Limited (24.05.2016)
0,43% Oxford Asset Management (07.11.2013)

Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds derzeit auf mindestens 6,05% der SAF-HOLLAND-Aktien.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
143 | 144 | 145 | 145  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben