Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 72 214
Talk 65 135
Börse 6 46
Hot-Stocks 1 33
Rohstoffe 0 13

Research In Motion (RIM)

Seite 1 von 473
neuester Beitrag: 29.01.15 21:31
eröffnet am: 09.04.06 08:44 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 11814
neuester Beitrag: 29.01.15 21:31 von: flashlite Leser gesamt: 613638
davon Heute: 91
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
471 | 472 | 473 | 473  Weiter  

1171 Postings, 4334 Tage ER2DE2Research In Motion (RIM)

 
  
    #1
18
09.04.06 08:44
07.04.2006 08:39

Blackberry gehen die Neukunden aus

Research In Motion (RIM) hat die Märkte mit seinem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr enttäuscht. Die erfolgsverwöhnte Aktie verlor am Donnerstagabend deutlich.

Die hochgesteckten Erwartungen der Experten hat RIM im letzten Quartal seines Geschäftsjahres (bis Ende März) zwar exakt erreicht. Der Nettogewinn je Aktie lag bei zehn US-Cents oder 18,4 Millionen Dollar. Im Jahr zuvor war noch ein Verlust von einem Cents je Anteilsschein (2,6 Millionen Dollar) entstanden. Vor Sonderposten betrug der Gewinn 65 Cents je Aktie. Der Umsatz legte sogar leicht über den Erwartungen auf 561,2 Millionen Dollar (plus 39 Prozent) zu.

Was die Aktie des Herstellers der Blackberry-Geräte am Donnerstagabend im nachbörslichen Handel aber deutlich unter Druck brachte, war die Aussicht auf das laufende ersten Quartal. Statt einem Gewinn vor Sonderposten von 76 Cents wie Analysten zuletzt erwartet hatten, rechnet RIM nur mit einer Stagnation bei 62 bis 67 Cents je Anteilsschein.

"Eine Reihe von Unsicherheiten" bei der Gewinnung von Neukunden schlägt offenbar auf die Geschäftsentwicklung durch. Eine Milliardenklage des Konkurrenten NTP hatte RIM in den vergangenen Monaten stark belastet und zu einem Rückgang bei Neukunden geführt. NTP hatte RIM die Verletzung von Patenten bei seinen Blackberry-Diensten vorgeworfen. Die handflächengroßen Geräte können Mails empfangen und bieten umfangreiche Datendienste ab. Erst vor wenigen Wochen hatten sich RIM und NTP außergerichtlich auf eine Zahlung von 612,5 Millionen Dollar an NTP geeinigt.

Im laufenden ersten Quartal rechnet RIM nun nur mit einem Neukunden-Zuwachs von 675.000 Nutzern. Analysten hatten bereits fest mit 700.000 bis 780.000 neuen Blackberry-Kunden gerechnet. Ein Analyst der Investmentbank Merrill Lynch zeigte sich verwundert von der erwarteten Neukunden-Zahl, denn das erste Geschäftsquartal eines jeden Jahres ist traditionell das stärkste für RIM.

Die Aktie gab am Donnerstagabend bis zu sechs Prozent ab. Der weltweite Erfolg des Blackberrys hat das Papier allerdings in den vergangenen Jahren zu einem der Highflyer im Technologie-Sektor gemacht. Die RIM-Aktie war vor drei Jahren noch für sieben Dollar zu haben. Derzeit ist das Papier knapp 85 Dollar wert.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
471 | 472 | 473 | 473  Weiter  
11788 Postings ausgeblendet.

68 Postings, 2552 Tage zet100Bei 2% Marktanteil benötigt keiner

 
  
    #11790
1
25.01.15 14:12
wärmere Klamotten! Gemeint ist Android & IOS!!
Windows hat bei mir die gleiche Wahrnehmung wie BB!

Seis drum! Was macht BB nächste Woche?
Finale Meldung über eine Einigung! Übernahme oder Partnerschaft?

Ich denke BB und Samsung basteln schon seit Tagen an einem Konstrukt!
Kann sein das die Kanadische Regierung was dagegen hat, aber langfristig kann man
sich nicht gegen so etwas wehren!
Bei der Menge von "möglichen" Meldungen und sehr einseitigen Dementis, schreit
es förmlich nach einer nachricht! Die Shorties haben auch schon unterkühlte Füsse!
Dafür spricht das hohe Volumen der letzten tage und die immmer wieder einfrierende
Bewegung nach oben!

Schönen Sonntag!  

68 Postings, 2552 Tage zet100Übrigens!

 
  
    #11791
25.01.15 14:16
Am Freitag kam 2 Minuten vor Start eine Meldung von Reuters!
Nicht das die wirklich neu ist > aber das ist eine der vielen Meldungen über Möglichkeiten, welche ich oben angesprochen habe!

Schaut mal wo der Kurs ganz war!

 

68 Postings, 2552 Tage zet100Bild vergessen!

 
  
    #11792
1
25.01.15 14:17
 
Angehängte Grafik:
foto.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
foto.png

68 Postings, 2552 Tage zet100Boah ist das gross!

 
  
    #11793
25.01.15 14:17
War keine Absicht! Sorry!  

347 Postings, 274 Tage plainviewHey, Zet100, danke für die

 
  
    #11795
25.01.15 15:13
guten Infos. Das mit der 11,84 Spitze hatte mich am Freitag auch verwundert. Was ist das eigentlich für eine Software, die Du da benutzt?  

68 Postings, 2552 Tage zet100App von investorshub.com

 
  
    #11796
25.01.15 15:32
Ist eine recht coole Sache für Aktien aus USA!
Selbst für Devisen recht brauchbar! Kurse sind verzögert, aber die Charts sind realtime!
 

68 Postings, 2552 Tage zet100Es geht weiter

 
  
    #11797
25.01.15 22:08

68 Postings, 2552 Tage zet100Guten Morgen!

 
  
    #11798
26.01.15 06:57
Leider ist dieser Artikel nicht ganz so ernst zu nehmen...
Ein Sprung von 30% auf 29,45 usd, hatte leider nicht stattgefunden!

Oder haben die evtl die richtige Glaskugel??
 

5570 Postings, 1357 Tage uljanowzet100

 
  
    #11799
26.01.15 08:47
Kann gut moeglich sein u.Reuters ist nicht irgendeine Pommesbude oder die Bild,eigentlich immer sehr verlässlich in ihren Aussagen,mal schauen was da noch kommt.  

68 Postings, 2552 Tage zet100Mal kurz was anderes!

 
  
    #11800
26.01.15 11:58
Griechen haben links gewählt! Und das recht ordentlich!

Euro Absturz? Dax Down? Seh ich nicht! Aber gleich die Topmeldung gestern Abend!
Neues 11 Jahrestief im Euro.... man,man,man

Wer jetzt nicht begriffen hat, dass die Medien totalen Blödsinn schreiben und nur Angst schüren, dem wird wohl künftig auch nicht zu helfen sein!

Ich denke das die Griechen tatstächlich eine Chance verdient haben!

Naja und das Europäische Modell sollte an ein paar Ecken mal rund gebügelt werden!
Dafür sind ja die chronisch unterbezahlten Politiker da!

Meine Meinung!

Danach wieder zu BB! Grüße  

347 Postings, 274 Tage plainviewDie 11 Dollar nachhaltig zu überschreiten,

 
  
    #11801
26.01.15 12:33
das ist jetzt die große Aufgabe für die BBRY Aktie, hier hat sich ein echter Widerstand aufgebaut  

68 Postings, 2552 Tage zet100Und einige stürzen sich direkt

 
  
    #11802
26.01.15 14:26
nach dem Aufstehen auf den Artikel von 8.13 Uhr!

Dumm nur das es den Artikel schon seit 8 Stunden gibt!

Habe ich da evtl. was falsch verstanden?  

68 Postings, 2552 Tage zet100Scheinbar

 
  
    #11803
26.01.15 17:09
ist es heute die Aufgabe die 10 zu halten!

Ist aber kein Problem! Mir häbe ja Zeit!

tssstssstssss  

347 Postings, 274 Tage plainviewwelchen Artikel meinst Du,

 
  
    #11804
26.01.15 17:34
würd den Tag noch nicht ganz abschreiben, könnte noch grün werden  

68 Postings, 2552 Tage zet100Schau mal mein

 
  
    #11805
26.01.15 20:44
Posting von 6.57 Uhr!

Den Artikel meine ich...  

95 Postings, 736 Tage WruuumAbsacken

 
  
    #11806
4
27.01.15 15:41
Sieht mal wieder nach dem typischen absacken von 1-3% pro Tag aus. Erst wenn wieder ein Gerücht oder Zahlen kommen wird es wohl Impulse nach oben geben.

Denke um Samsung wird es kurzfristig erstmal ruhig bleiben. So schnell fallen dort denke ich keine Entscheidungen. Weitere Events sind in den nächsten Tagen meines Wissens auch nicht geplant.

Ist mir aber dennoch zu heiß kurzfristig aus zu steigen. Langfristig gedacht wird es entweder die Übernahme geben oder das Unternehmen entwickelt sich von selbst weiter nach oben.  

68 Postings, 2552 Tage zet100wie so oft ist

 
  
    #11807
27.01.15 20:02
BB ein Kontraindikator! Bei ordentlichen Tiefgängen sämtlicher Techis und Indizis marschiert BB schön nach oben!

Egal wie, dem Chart tuts gut!

Heute Nacht AAPL und YHOO! Morgen Yellen und Donnerstag BABA!

Das wird nicht langweilig!

Grüße  

95 Postings, 736 Tage WruuumSamsung unter Druck

 
  
    #11808
28.01.15 15:06
Durch die überragenden Zahlen von Apple gestern steht Samsung nun noch deutlicher unter Druck. Samsung muss Gas geben, sonst fallen sie hinten runter.

Daher sind Apple's Zahlen nur positiv für Blackberry's Verhandlungsposition. Falls Samsung kaufen will, müssen sie schnell genug handeln um den Rückstand auf Apple wieder zu verringern. Selbiges gilt für eine Ausweitung der Partnerschaft, Samsung muss möglichst schnell vorwärts laufen. Chen weiß das und hat eine gestärkte Verhandlungsposition in jegliche Richtung.

Blackberry also weiter im Aufwind.  

5570 Postings, 1357 Tage uljanowwrumm

 
  
    #11809
28.01.15 19:09
Das waren schon Hammerzahlen von Apple,die verdienen sich ja dumm u.dusslig mit ihren I Phones,Respekt!!! Mal sehen wann Samsung aus der Deckung kommt,genuegend Cash haben die ja auch u.Sicherheit wird zur Zeit wieder ganz gross geschrieben.Apple oder MS sind aber auch Kandidaten für eine Übernahme u.die haben eigentlich bessere Chancen als die Suedkoreaner.  

68 Postings, 2552 Tage zet100Na dann würde ich sagen

 
  
    #11810
28.01.15 19:20
BID WAR!!! Erstgebot 20 usd!!! Hop Hop!

Hmm, das wäre schon eine coole Sache!  

68 Postings, 2552 Tage zet100Boahhh so langsam...

 
  
    #11811
29.01.15 17:22
könte/sollte/müßte doch mal was passieren!

AAPL ist das einzige was derzeit läuft!
YHOO und BABA drehen total am Rad und BB pennt wieder ein!

...
 

347 Postings, 274 Tage plainviewGeduld, Geduld, alles andere

 
  
    #11812
1
29.01.15 18:41
bringt nicht, John Chen wirds richten, auch ohne Samsung. Security ist ein Zukunftsmarkt  

95 Postings, 736 Tage WruuumKehrtwende

 
  
    #11813
29.01.15 20:57
Auf einmal sind wir grün?
Ich beobachte den Tagesverlauf von Blackberry ja sehr genau, aber bei dem Volumen, ohne große News so eine Kehrtwende im klaren Abwärtstrend der letzten Tage? Sehr seltsam.

Eventuell ist jemand groß am Einkaufen, auffällig ist der Verlauf auf jeden Fall.
Denke Plainview hat schon recht, die 11 Dollar sind aktuell der Knackpunkt, werden die konsequent überschritten wird den Shorty's bange und neue Kaufsignale werden generiert.

Eins muss man Chen lassen, er steht klar zu seiner Linie und gibt nur das nötigste nach Außen (auch wenn man als Shareholder gerne ständig Infos bekommt). Wenn ich da an Heins denke mit seiner Schönmalerei, oje. Dann lieber im dunkeln gelassen werden und nur fundierte Informationen zur Geschäftslage erhalten.  

583 Postings, 2166 Tage flashlitetypisches warten auf das Gap-close

 
  
    #11814
29.01.15 21:31
mehr war das bisher nicht ...
Ohne News wird die Range zw. 9-11 weiterhin bestehen bleiben.
Sobald eine Aktie nicht jeden Tag 5 % steigt oder fällt, ist es eine Enttäuschung für die meisten  ;)    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
471 | 472 | 473 | 473  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben