Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 6 85
Talk 4 50
Börse 0 27
Hot-Stocks 2 8
Rohstoffe 0 3

Research In Motion (RIM)

Seite 1 von 468
neuester Beitrag: 20.12.14 15:56
eröffnet am: 09.04.06 08:44 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 11690
neuester Beitrag: 20.12.14 15:56 von: uljanow Leser gesamt: 594797
davon Heute: 46
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
466 | 467 | 468 | 468  Weiter  

1171 Postings, 4295 Tage ER2DE2Research In Motion (RIM)

 
  
    #1
18
09.04.06 08:44
07.04.2006 08:39

Blackberry gehen die Neukunden aus

Research In Motion (RIM) hat die Märkte mit seinem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr enttäuscht. Die erfolgsverwöhnte Aktie verlor am Donnerstagabend deutlich.

Die hochgesteckten Erwartungen der Experten hat RIM im letzten Quartal seines Geschäftsjahres (bis Ende März) zwar exakt erreicht. Der Nettogewinn je Aktie lag bei zehn US-Cents oder 18,4 Millionen Dollar. Im Jahr zuvor war noch ein Verlust von einem Cents je Anteilsschein (2,6 Millionen Dollar) entstanden. Vor Sonderposten betrug der Gewinn 65 Cents je Aktie. Der Umsatz legte sogar leicht über den Erwartungen auf 561,2 Millionen Dollar (plus 39 Prozent) zu.

Was die Aktie des Herstellers der Blackberry-Geräte am Donnerstagabend im nachbörslichen Handel aber deutlich unter Druck brachte, war die Aussicht auf das laufende ersten Quartal. Statt einem Gewinn vor Sonderposten von 76 Cents wie Analysten zuletzt erwartet hatten, rechnet RIM nur mit einer Stagnation bei 62 bis 67 Cents je Anteilsschein.

"Eine Reihe von Unsicherheiten" bei der Gewinnung von Neukunden schlägt offenbar auf die Geschäftsentwicklung durch. Eine Milliardenklage des Konkurrenten NTP hatte RIM in den vergangenen Monaten stark belastet und zu einem Rückgang bei Neukunden geführt. NTP hatte RIM die Verletzung von Patenten bei seinen Blackberry-Diensten vorgeworfen. Die handflächengroßen Geräte können Mails empfangen und bieten umfangreiche Datendienste ab. Erst vor wenigen Wochen hatten sich RIM und NTP außergerichtlich auf eine Zahlung von 612,5 Millionen Dollar an NTP geeinigt.

Im laufenden ersten Quartal rechnet RIM nun nur mit einem Neukunden-Zuwachs von 675.000 Nutzern. Analysten hatten bereits fest mit 700.000 bis 780.000 neuen Blackberry-Kunden gerechnet. Ein Analyst der Investmentbank Merrill Lynch zeigte sich verwundert von der erwarteten Neukunden-Zahl, denn das erste Geschäftsquartal eines jeden Jahres ist traditionell das stärkste für RIM.

Die Aktie gab am Donnerstagabend bis zu sechs Prozent ab. Der weltweite Erfolg des Blackberrys hat das Papier allerdings in den vergangenen Jahren zu einem der Highflyer im Technologie-Sektor gemacht. Die RIM-Aktie war vor drei Jahren noch für sieben Dollar zu haben. Derzeit ist das Papier knapp 85 Dollar wert.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
466 | 467 | 468 | 468  Weiter  
11664 Postings ausgeblendet.

5396 Postings, 1318 Tage uljanowplainview

 
  
    #11666
16.12.14 15:48
Hoffe mal das die Zahlen ernüchternd ausfallen u.dann kann man nachlegen,denn irgendwann muss man sich übernehmen lassen ob das die Honks in der kanad. Regierung wollen oder nicht. Was ist denn das für ein Scheiss Vodafone Geld zu geben damit sie davon BlackBerry Produkte zu kaufen,irgendenwie keine Werbung für gut laufende Produkte oder sehe ich das falsch????  

326 Postings, 235 Tage plainviewganz schwache Amis heute, BBRY

 
  
    #11667
16.12.14 22:20
hat sich da zur Abwechslung mal wacker gehalten, hätte trotz allem besser laufen sollen, bei der Subventionierung durch den kanadischen Staat in Sachen Vodafone. Na ja, morgen Classic-Vorstellung, hier wird ja schon wieder getönt, pre-orders seien ausverkauft. Da frag ich mich aber folgendes: 1. wieviele Geräte haben die wieder produziert, 50-100? 2. Wie können eigentlich Vorbestellungen ausverkauft sein, lass die Kunden doch vorbestellen wie sie wollen, man kann ja auch noch später ausliefern, das ist doch wirklich schwachsinn  

5396 Postings, 1318 Tage uljanowplainview

 
  
    #11668
16.12.14 23:27
Die haben Angst auf zu vielen Handys zu sitzen.lolEinfach lächerlich wa na da so bringt u.nie Zahlen zu sagen. Apple, hingegen weiss immer was ein Wochenende gebracht hat u.hier,das ist alles komisch!!!!  

326 Postings, 235 Tage plainviewHeute Classic-Präsentation,

 
  
    #11669
17.12.14 13:50
noch irgendwelche anderen News? Zudem wird heute die BBRY CFOin die Schlussglocke der Nasdaq läuten. Die muss fast schon masochistische Züge an sich haben, wenn man bei so schlechten Zahlen sein Gesicht in die Kameras hält. Oder haben die was in Petto, das die sich das antun???  

326 Postings, 235 Tage plainviewClassic event startet um 10 EST, also

 
  
    #11670
17.12.14 15:10
gegen 16 Uhr bei uns, Start ist in New York, zeitgleich auch in Frankfurt  

326 Postings, 235 Tage plainviewscheinbar gibt es nach dem

 
  
    #11671
1
17.12.14 15:21
Event noch eine Pressekonferenz mit Samsung und BBRY, kann leider keinen Link dazu finden  

326 Postings, 235 Tage plainviewEnttäuschende und wirklich

 
  
    #11672
17.12.14 17:20
langweilige Veranstaltung, war live online dabei. Classic präsentiert, sonst nix wirklich neues. Sie haben ATT als Carrier hinzugewonnen. Sonst viel blah blah blub. Markt reagiert enttäuscht. Zu Beginn mal im Tageshoch bei fast 9,90, mittlerweile kontinuierlich am absinken, schätze mal am Ende im Minus. Finger weg von dem Teil!  

326 Postings, 235 Tage plainviewJetzt hab ich was gefunden wegen

 
  
    #11673
17.12.14 17:27
der Pressekonferenz, muss zugeben, beunruhigt mich, was wollen die jetzt noch verkünden mit Samsung, haben doch schon ihre Zusammenarbeit veröffentlicht

Link: http://blogs.barrons.com/techtraderdaily/2014/12/...-earnings-events/  

5396 Postings, 1318 Tage uljanowplainview

 
  
    #11674
17.12.14 18:17
Wieso beunruhigen???? Bin mit einer kleinen Posi drinne.lol  

326 Postings, 235 Tage plainviewbeunruhigend, da ich wieder short bin!

 
  
    #11675
17.12.14 21:01

5396 Postings, 1318 Tage uljanowplainview

 
  
    #11676
1
17.12.14 21:03
Vllt.will Samsung die ja kaufen.lol

 

326 Postings, 235 Tage plainviewNe, NOKIA, lol, oder BenQ, lol

 
  
    #11677
17.12.14 21:32

326 Postings, 235 Tage plainviewtrotz dem Plus heute für mich ein

 
  
    #11678
1
17.12.14 22:10
sehr schwacher Auftritt. Die Gründe: extrem stare Nasdaq, für ein Plus von 2,12% ist ein Gewinn von nichtmal 5 % für einen solch volatilen und dazu noch die letzten Tage runtergeprügelten Wert wie BBRY gar nix. Dazu noch, die Classic Vorstellung an diesem Tag, was wäre ohne dieses Event gewesen, ein Minus? Dann nicht mal die 10 gehalten, das sieht nicht gut aus für den Freitag.......  

33 Postings, 45 Tage Noc2@ Plainview

 
  
    #11679
17.12.14 23:27
Mir ist ziemlich egal wo der Kurs am Freitag oder auch am Ende des Jahres steht, weil ich langfristig in Blackberry investiert bin....

ABER wenn ich hier spekulieren würde, würde ich am Freitag bestimmt nicht short gehen. Einfach schon aus dem Grund, weil Analysten in den letzten Monaten (seit John Chen aktiv ist) immer unter den tatsächlichen Zahlen lagen:

http://www.estimize.com/bbry#chart=historical

 

326 Postings, 235 Tage plainviewau weh, ganz schwach heute,

 
  
    #11680
18.12.14 22:23
Nasdaq explodiert und BBRY mit Minizuwachs. Kein gutes Zeichen vor den Quartalszahlen, morgen 8,5 Dollar oder weniger  

326 Postings, 235 Tage plainviewmorgen gehts um ganz viel Geld,

 
  
    #11681
19.12.14 00:36
kann glaub ich heut nicht ruhig schlafen....  

18 Postings, 2513 Tage zet100tsss!

 
  
    #11682
19.12.14 13:09
BlackBerry (NASDAQ:BBRY): Q3 EPS of $0.01 beats by $0.06. Revenue of $793M (-33.4% Y/Y) misses by $138.53M.

 

1713 Postings, 836 Tage pregoHandel ausgesetzt!

 
  
    #11683
19.12.14 13:28
Gut oder Schlecht für uns??
Wird sich zeigen!
Rechne Heute mit großen Kursschwankungen!  

18 Postings, 2513 Tage zet100Frage beantwortet?

 
  
    #11684
19.12.14 13:45
Pre-Market : 9.64 Down 0.43 (4.27%) 7:44AM EST - Nasdaq Real Time Price

Ich denke jedoch wir werden heute grün schlißen!  

5396 Postings, 1318 Tage uljanowprego

 
  
    #11685
19.12.14 13:50
Bin heute Morgen bei 8,30 raus,mal warten wo wir dann wieder einsteigen können,so berauschend sind die Zahlen nicht.  

5396 Postings, 1318 Tage uljanowplainview

 
  
    #11686
19.12.14 15:49
Bist am feiern?????lol  

77 Postings, 697 Tage Wruuum.

 
  
    #11687
1
19.12.14 15:52
Wartet mal ab, wir laufen heute noch in den grünen Bereich.
Der Erfahrung von Blackberry nach wäre das typisch.

Abgesehen von dem kurzfristigen Kursgeplänkel muss man aber mal etwas festhalten:
Chen ist bisher voll in seinem Plan, alle bisher von ihm gesteckten Ziele sind eingehalten worden.
Wenn er das weiterhin schafft, steht Blackberry in einem Jahr auch kurstechnisch ganz weit oben.  

430 Postings, 123 Tage iwanoozenews,negativ!

 
  
    #11688
19.12.14 16:49

18 Postings, 2513 Tage zet100Ich finde die

 
  
    #11689
19.12.14 16:56
zahlen gar nicht so schlecht! Das BB niemals APPL sein wird steht erstmal ausser Frage! Aber nach 4 Mrd Verlust dieses Jahr nun ein mickriges Plus bei leider geringerem Umsatz ist schon eine Marke!

Aber wie das immer so ist.. die zahlen lassen einfach viel Interpretationsspielraum!

Eine handfeste Übernahme wäre vermutlich der einzige Hebel um auf der LONG seite
mal richtig Kasse zu machen!

Schönes Wochenende!  

5396 Postings, 1318 Tage uljanowZet100

 
  
    #11690
20.12.14 15:56
Zahlen sind nur im Rahmen,Wermutstropfen ist in diesem Zahlenwerk der rückgängige Umsatz,den Verlust des letzten Jahres gründete sich nun einmal auf die von Heins auf Lager produzierten Handys,leider nichts gehört wieviel Passport verkauft worden sind. Will mal so sagen ohne wieder aufkeimende Übernahmegerüchte oder eine Zusammenarbeit mit einem großen der Branche wird der Kurs in diesem Jahr keine 12$ mehr sehen,tippe mal mehr auf leicht unter 9$ oder Chen berichtet mal positiv über das Passport,ansonsten kann man nur warten u.die Shortquote bei BB ist immer noch sehr hoch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
466 | 467 | 468 | 468  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben