Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 136 4476
Talk 82 3762
Börse 36 568
Hot-Stocks 18 146
Rohstoffe 5 87

Research In Motion (RIM)

Seite 1 von 503
neuester Beitrag: 11.02.16 22:09
eröffnet am: 09.04.06 08:44 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 12563
neuester Beitrag: 11.02.16 22:09 von: designert Leser gesamt: 747667
davon Heute: 158
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503  Weiter  

1171 Postings, 4714 Tage ER2DE2Research In Motion (RIM)

 
  
    #1
21
09.04.06 08:44
07.04.2006 08:39

Blackberry gehen die Neukunden aus

Research In Motion (RIM) hat die Märkte mit seinem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr enttäuscht. Die erfolgsverwöhnte Aktie verlor am Donnerstagabend deutlich.

Die hochgesteckten Erwartungen der Experten hat RIM im letzten Quartal seines Geschäftsjahres (bis Ende März) zwar exakt erreicht. Der Nettogewinn je Aktie lag bei zehn US-Cents oder 18,4 Millionen Dollar. Im Jahr zuvor war noch ein Verlust von einem Cents je Anteilsschein (2,6 Millionen Dollar) entstanden. Vor Sonderposten betrug der Gewinn 65 Cents je Aktie. Der Umsatz legte sogar leicht über den Erwartungen auf 561,2 Millionen Dollar (plus 39 Prozent) zu.

Was die Aktie des Herstellers der Blackberry-Geräte am Donnerstagabend im nachbörslichen Handel aber deutlich unter Druck brachte, war die Aussicht auf das laufende ersten Quartal. Statt einem Gewinn vor Sonderposten von 76 Cents wie Analysten zuletzt erwartet hatten, rechnet RIM nur mit einer Stagnation bei 62 bis 67 Cents je Anteilsschein.

"Eine Reihe von Unsicherheiten" bei der Gewinnung von Neukunden schlägt offenbar auf die Geschäftsentwicklung durch. Eine Milliardenklage des Konkurrenten NTP hatte RIM in den vergangenen Monaten stark belastet und zu einem Rückgang bei Neukunden geführt. NTP hatte RIM die Verletzung von Patenten bei seinen Blackberry-Diensten vorgeworfen. Die handflächengroßen Geräte können Mails empfangen und bieten umfangreiche Datendienste ab. Erst vor wenigen Wochen hatten sich RIM und NTP außergerichtlich auf eine Zahlung von 612,5 Millionen Dollar an NTP geeinigt.

Im laufenden ersten Quartal rechnet RIM nun nur mit einem Neukunden-Zuwachs von 675.000 Nutzern. Analysten hatten bereits fest mit 700.000 bis 780.000 neuen Blackberry-Kunden gerechnet. Ein Analyst der Investmentbank Merrill Lynch zeigte sich verwundert von der erwarteten Neukunden-Zahl, denn das erste Geschäftsquartal eines jeden Jahres ist traditionell das stärkste für RIM.

Die Aktie gab am Donnerstagabend bis zu sechs Prozent ab. Der weltweite Erfolg des Blackberrys hat das Papier allerdings in den vergangenen Jahren zu einem der Highflyer im Technologie-Sektor gemacht. Die RIM-Aktie war vor drei Jahren noch für sieben Dollar zu haben. Derzeit ist das Papier knapp 85 Dollar wert.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503  Weiter  
12537 Postings ausgeblendet.

3895 Postings, 1109 Tage UnexplainedGandalf ist nun Ordnungsmacht

 
  
    #12539
20.01.16 20:55
und kümmert sich nur noch um das Verteilen von schwarzen Sternen, da bleibt für BBRY nicht mehr viel Zeit ;-)  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowunexplained

 
  
    #12540
20.01.16 21:14
Das nimmt den Guten alles ganz schön mit,immer dieses auf u.ab. Und im Dezember sah er die 20%Kursgewinn als einen Fingerzeig für 2016 aber rechnen wir mal den Januar raus u.lassen das Jahr erst im Februar starten.lol Aber ich bin zufrieden mit meinen Neueinstiegen im Januar.  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowWer hätte,

 
  
    #12541
20.01.16 21:32
das gedacht wir sind im Plus.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowEr lebt u.

 
  
    #12542
21.01.16 15:39
Postet alten Schrott.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12543
26.01.16 19:31
Hauptsache das Puzzle wird auch einmal fertig,ich habe als Kind auch gerne gepuzzelt u.du wirst es wahrscheinlich nicht glauben,kurz bevor ich fertig war mit dem Werk,fehlte ein Teil.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12544
26.01.16 21:47
Und nicht vergessen,das was sich BlackBerry da so alles gekauft hat,war nie profitabel. Das vergessen dann so manche. Stolze Preise waren es ja,die man bezahlt hat.  

3895 Postings, 1109 Tage UnexplainedBB kauft weiter Aktien zurück

 
  
    #12545
29.01.16 15:50

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12546
02.02.16 22:08
Danke,danke,danke u.nochmals Danke das nur du u.wirklich nur du,diese positiven Analysen lesen kannst u. uns allen hier zeigst,du bist der Grösste in deinem kleinem Universum!!!!! Danke aber 9$ ist auch auf 12Monate ziemlich hoch gegriffen,Mensch bist du verpeilt.  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12547
02.02.16 22:14
Warum postet du denn keine Analysen oder Statments über den Verkauf des Privs???? Findest du nichts??? Also das interessiert mich schon,das mit den Verkaufszahlen,also los recherchiere.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12548
02.02.16 22:16
Kostet bei MM 845? u.mit Versicherung über 1000?,das ist dann sportliches Mittelfeld.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf,Mc Caine

 
  
    #12549
08.02.16 21:23
Was ist los heute???? BlackBerry streicht 200Stellen!!! Warum nur????lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf,Mc Caine

 
  
    #12550
08.02.16 21:29
Ich erkläre euch beiden das mal kurz,den ihre Hardware Sparte macht Verlust u.das Priv verkauft sich beschissen. Aber dafür kostet ein weisses Passport bei Amazon u.dieses neu,nur 301?.lol Mit der Software wird man wohl erst einmal oder 2016 u.17 oder nie das grosse Geld verdienen aber 14?letztes Jahr von Samsung ausschlagen,alles richtig gemacht.lol  

3895 Postings, 1109 Tage UnexplainedDer Ausverkauf geht weiter

 
  
    #12551
09.02.16 08:21
http://www.heise.de/newsticker/meldung/...uer-Aktionaere-3097446.html

Wo  wohl der Kurs ohne das Aktienrückkaufprogramm stände?

Jetzt gehen wohl auch die treusten Mitarbeiter.  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowunexplained

 
  
    #12552
09.02.16 09:57
Für Gandalf sind das gute Nachrichten.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowunexplained

 
  
    #12553
09.02.16 10:15
Heisst für mich das die bald die Hardware Sparte verkloppen u.das natürlich ohne Mitarbeiter,sehe das mit den Sp's gescheitert!!!  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12554
09.02.16 12:26
Der Stellenabbau ist die Folge dessen,das kaum einer ein SP von BlackBerry haben will,eigentlich ein Eingeständnis von Misserfolg.Ein kleines Kursfeuerwerk wird es vllt.geben wenn man die Sparte samt Patente verkauft. Dann geht es einen Tag mal 10%hoch oder einige wissen mehr u.es steigt vorher schon,das heisst dann aber wieder Gewinne mitnehmen,weil es dann wieder fällt.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowblackberry

 
  
    #12555
10.02.16 13:31
Wieviel würde die Hardware Sparte mit Patenten eigentlich bringen,sollte es zum Verkauf kommen????  

425 Postings, 2431 Tage designert@uljanow

 
  
    #12556
11.02.16 10:40
Immer die selbe langweilige Leier...

Das die Mitarbeiterzahl durch die jüngsten Zukaeufe um über 1700 zugenommen hat, hast Du und deine Negativ Kollegen aber schon auf dem Schirm?!

Niemand weiss aus welchen Teilbereichen diese MA's kam... !
 

6560 Postings, 1737 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12557
11.02.16 11:11
Darum geht es doch gar nicht,ich fragte was ein Verkauf der Hardware Sparte bringen würde u.schrieb nichts über Zukäufe. Wer liest ist klar im Vorteil.lol  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12558
11.02.16 11:54
Und die Stellenstreichungen beziehen sich laut IT Times oder heiße online ja mehr darauf,da die SP Sparte schwächelt u.die Investoren den Chen immer mehr zum Verkauf drängen. Übrigens ist es mir auch aufgefallen,das BlackBerry im letzten Jahr zwei grosse Übernahmen gestemmt hat.  

425 Postings, 2431 Tage designert@uljanow

 
  
    #12559
11.02.16 17:55
..dann hast Du ja sehr vertrauenswürdige Quellen. Heise dieser Bauernverlag aus Niedersachsen der in den letzten Jahren derart an tiefgruendigkeit und dergleichen verloren hat.. Von Objektivität.. Mitlerweile sind die Komentarforen fundierter und tiefgründiger als so mancher Artikel der dort veroeffentlicht wird..


Und iTimes... sinnloses nachplappern was anderswo...

Dann gruess mal J.C und den Vorstand wenn Du demnächst alle wieder vom Verkauf überzeugen willst wie schon die vielen anderen.. hier!
 

6560 Postings, 1737 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12560
11.02.16 19:08
Ich glaube mal du bist ein wenig frustriert ueber die immer wiederkehrenden Kursverluste. Ich habe mit dem heutigen Tag ein Mischkurs von6,22? u.warte den nächsten Anstieg,die geschuldet durch die ganzen Leerverkäufe immer mal rasant in die Höhe schnellen u.dann gleich wieder raus,das klappt hier prima. Übrigens man hört u.sieht nichts bei den Priv Verkäufen,lAuft wie immer,keine Nachrichten sind schlechte Nachrichten.lol  

425 Postings, 2431 Tage designertfalsch.. wie so oft deine Analysen..

 
  
    #12561
11.02.16 19:18
Solche Tage sind genial zum nachlegen...!

Ach und vor kurzem super glaubwürdige Quellen zittiert..

Kommen seit neuesten fundamentale Argumente?! Erstaunt!  

6560 Postings, 1737 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12562
11.02.16 21:04
Dann lege doch nach. Vllt.sieht man ja noch einmal die September Tiefs,das wäre schön. Diese Quellen berichten auch von Aktienrückkäufen,die noch ausgedehnt werden. Ohne die Rückkäufe,ja wo wären wir denn jetzt???
Ich gebe hier keine Analysen ab aber stelle seit Jahren fest,das es hier konsequent nur rauf u.runter geht. Im Dezember als die ersten hier rumschrien u.sich freuten,sagte ich das Ding kommt wieder stark zurückdas ist auch wieder einmal eingetroffen u.das Priv verkauft sich schlecht wie all die anderen Modelle die nach dem Bold kamen. Schaue dir den Chart an u.die siehst das alles selber. Fazit ist SP's von BlackBerry laufen absolut nicht u.sie wollen nur noch auf Software machen,das ist auch der bessere Weg. Deshalb sollen die ihr schlechtes Geschäft verkaufen u.der Kurs steigt wieder um 20%.lol  

425 Postings, 2431 Tage designertschon längst...

 
  
    #12563
11.02.16 22:09
geschehen und das fast im Tagestief heute danke der Nachfrage!

Ja wo wären wir jetzt... MK unterhalb des Buchwertes? Bitte?! Vergleiche einmal andere Werten, wie es diese seit Mitte Dez.2015 zerissen hat. Ob dies wirklich Ergebnis eines Aktien Rückkauf-Programm ist... weiß nicht, denke eher fundamentaler Natur.

Was passiert wenn die Algo's anspringen, die Opec auf einmal sagt dem Russen haben wir jetzt genug weh getan... und kürzen die Fördermengen... Jedenfalls kauft JC nicht seine Aktien auf Druck eines Großaktionärs zurück, und dies auch noch mit FK weil man an seinen Cash nicht kommt (muesste man ja Steuern zahlen) wie die  Appelbude, möchte mal sehen wenn da mal der Damm losbricht wenn die Hedgi's Kasse machen...

Davon einmal abgesehen wenn alles bei den Schwarzbeeren so schlecht liefe, bezahlen sie diese Aktien mit dem verticken von Heise-Abo's?!

...und noch einmal zu Heise das Niveau und Fachkompetenz hat proportional zu der Auflage abgenommen!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
501 | 502 | 503 | 503  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben