Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 287 3127
Talk 253 2640
Börse 24 344
Hot-Stocks 10 143
Rohstoffe 6 64

Research In Motion (RIM)

Seite 1 von 508
neuester Beitrag: 23.07.16 21:01
eröffnet am: 09.04.06 08:44 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 12694
neuester Beitrag: 23.07.16 21:01 von: uljanow Leser gesamt: 786393
davon Heute: 284
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
506 | 507 | 508 | 508  Weiter  

1171 Postings, 4874 Tage ER2DE2Research In Motion (RIM)

 
  
    #1
21
09.04.06 08:44
07.04.2006 08:39

Blackberry gehen die Neukunden aus

Research In Motion (RIM) hat die Märkte mit seinem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr enttäuscht. Die erfolgsverwöhnte Aktie verlor am Donnerstagabend deutlich.

Die hochgesteckten Erwartungen der Experten hat RIM im letzten Quartal seines Geschäftsjahres (bis Ende März) zwar exakt erreicht. Der Nettogewinn je Aktie lag bei zehn US-Cents oder 18,4 Millionen Dollar. Im Jahr zuvor war noch ein Verlust von einem Cents je Anteilsschein (2,6 Millionen Dollar) entstanden. Vor Sonderposten betrug der Gewinn 65 Cents je Aktie. Der Umsatz legte sogar leicht über den Erwartungen auf 561,2 Millionen Dollar (plus 39 Prozent) zu.

Was die Aktie des Herstellers der Blackberry-Geräte am Donnerstagabend im nachbörslichen Handel aber deutlich unter Druck brachte, war die Aussicht auf das laufende ersten Quartal. Statt einem Gewinn vor Sonderposten von 76 Cents wie Analysten zuletzt erwartet hatten, rechnet RIM nur mit einer Stagnation bei 62 bis 67 Cents je Anteilsschein.

"Eine Reihe von Unsicherheiten" bei der Gewinnung von Neukunden schlägt offenbar auf die Geschäftsentwicklung durch. Eine Milliardenklage des Konkurrenten NTP hatte RIM in den vergangenen Monaten stark belastet und zu einem Rückgang bei Neukunden geführt. NTP hatte RIM die Verletzung von Patenten bei seinen Blackberry-Diensten vorgeworfen. Die handflächengroßen Geräte können Mails empfangen und bieten umfangreiche Datendienste ab. Erst vor wenigen Wochen hatten sich RIM und NTP außergerichtlich auf eine Zahlung von 612,5 Millionen Dollar an NTP geeinigt.

Im laufenden ersten Quartal rechnet RIM nun nur mit einem Neukunden-Zuwachs von 675.000 Nutzern. Analysten hatten bereits fest mit 700.000 bis 780.000 neuen Blackberry-Kunden gerechnet. Ein Analyst der Investmentbank Merrill Lynch zeigte sich verwundert von der erwarteten Neukunden-Zahl, denn das erste Geschäftsquartal eines jeden Jahres ist traditionell das stärkste für RIM.

Die Aktie gab am Donnerstagabend bis zu sechs Prozent ab. Der weltweite Erfolg des Blackberrys hat das Papier allerdings in den vergangenen Jahren zu einem der Highflyer im Technologie-Sektor gemacht. Die RIM-Aktie war vor drei Jahren noch für sieben Dollar zu haben. Derzeit ist das Papier knapp 85 Dollar wert.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
506 | 507 | 508 | 508  Weiter  
12668 Postings ausgeblendet.

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedPaypal stellt App für BB ein

 
  
    #12670
27.05.16 10:19

6747 Postings, 1897 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12671
28.05.16 19:15
Habe ich auch erkannt u.bei ueber 7?wird wieder einmal Kasse gemacht,schade nur das BlackBerry dieses mal nicht die Oktobertiefs gestetest hat.lol Auf u.nieder immer wieder.  

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedSchon wieder die Luft raus,

 
  
    #12672
31.05.16 16:54
auf zu neuen Tiefen.  

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedUnd auch heute wieder im Minus,

 
  
    #12673
01.06.16 20:05
trotz des starken Gesamtmarkts ;-)  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowgandalf

 
  
    #12674
06.06.16 21:54
Warum betätigt AT&T eine hohe Rueckgabequote von BlackBerry Priv,was ist los????  

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedChinesen legen BB Secusmart Verschlüsselung

 
  
    #12675
11.06.16 08:23

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedBlackberr verrät offensiv Nutzerdaten

 
  
    #12676
11.06.16 12:01
zum Wohle der Allgemeinheit und weht sich im Gegensatz zu Apple und Google nicht gegen Auskunftsersuchen. Selbst ein richterlicher Beschluss ist nicht notwendig.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/...-in-aller-Welt-3235507.html
 

6747 Postings, 1897 Tage uljanowUnexplained

 
  
    #12677
11.06.16 15:17
Die sind durch,ich persönlich weiß ja nicht wo die noch Punkten wollen?  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowblackberry

 
  
    #12678
15.06.16 12:09
Keiner will mehr mit den Klimperkästen telefonieren,sogar Obama sagt adieu,wozu haben die sich diese ganzen Sicherheitssoftwarefirmen gekauft???? Ist BlackBerry am Ende???  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowbilderberg

 
  
    #12679
26.06.16 15:20
Ja,ja alles negative wird dann vom Tisch sein.lol  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowBilderberg

 
  
    #12680
1
27.06.16 18:58
Heute wird der Brexit nachgeholt,die Aktie ist ein Scheiß Eimer.lol  

80 Postings, 737 Tage stksat|228749169Habt ihr EInschätzungen

 
  
    #12681
28.06.16 18:58
bezüglich Kursziele für Ende 16?  

1517 Postings, 5925 Tage Ameise@uljanow

 
  
    #12682
28.06.16 19:07
Apples Gegenwehr ist doch auch nur Show. Die Daten sind trotzdem weg, die wurden dann halt ohne Fragen geknackt.
BB hat den letzten Kauf getätigt um Sicherheitssoftware für iOS, Android, BB ... anzubieten. Und die SW schaut wirlich nicht schlecht aus. So tot sind die dann doch nicht.  

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedBB stellt BB10 wohl offiziell ein

 
  
    #12683
04.07.16 13:29

6747 Postings, 1897 Tage uljanowLöschung

 
  
    #12684
05.07.16 20:54

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.07.16 11:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

431 Postings, 2591 Tage designertvs. Heißdüsen

 
  
    #12685
1
06.07.16 09:21
Sagt der, der nur heiße Luft und Blödsinn von sich gibt! Witzig..  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12686
1
07.07.16 11:52
Bis jetzt doch immer Recht gehabt mit meinen Einschätzungen. SP bei BlackBerry zu teuer u.werden einfach nicht gekauft,deshalb stirbt ihr jetziges OS. Ist mir schleierhaft wie Chen Gewinn machen wil aber der Kurs sagt eigentlich alles.!!!Auch witzig.....  

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedDas Problem ist,

 
  
    #12687
08.07.16 11:21
dass die BlackBerry Loyalisten, d.h. diejenigen, die derzeit noch den Umsatz bringen, auf die Geräte stehen. Nimmt man ihnen die Geräte, dann ist Good nur noch ein System unter vielen. Vor allem kommen die bisherigen Kunden in Erklärungsnot: Früher wurde argumentiert, dass Android und iPhone böse sind und nur BB die wahre Sicherheit bieten kann. Jetzt soll plötzlich Android gut sein? Gab es irgendwo Zahlen wie viele Privs verkauft wurden?  

4625 Postings, 1269 Tage UnexplainedUS Senat verabschiedet sich von BlackBerry

 
  
    #12688
20.07.16 13:25

6747 Postings, 1897 Tage uljanowunexplained

 
  
    #12689
20.07.16 19:15
Also alles bestens bei BlackBerry.lol Ich höre nichts mehr von Gandalf,er ist bestimmt gestorben.lol  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12690
20.07.16 19:21
Wenn sich auch der US Senat verabschiedet...... dann ist Chen bald am Ende,keiner will mehr Sicherheit u.BB gibt ja auch alles den Behörden raus,nach Anfrage,die sind durch u.vllt.kommt ja noch ein Idiot u.kauft den Rest für 4$!!!  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowunexplained

 
  
    #12691
21.07.16 11:46
Jetzt geht es los,Mediamarkt verkauft das Priv für sagenhafte 555? sonst müsste man knapp 800? hinlegen,das hat wohl nur gandalf u.designert gemacht.lol  

431 Postings, 2591 Tage designertna da...

 
  
    #12692
23.07.16 15:18
1. ...habe ich immer offen meine Abneigung zu Android propagiert, dies ändert auch nichts an der Multi-Plattform Strategie der Beere. Auch nicht deren neuester Anbandelung mit dem Android-Müll

Warum diese mit dem Android-Käse herum machen kann ich auch nur aus eigenen Kontakten und Gesprächen schließen, weil die Ami's verrückt nach Ihrer ?offenen-nichts belauschenden, daten- sammelnden? Plattform sind.

Aber gut die wollen ja bis zum heutigen Tag an die Gutartigkeit, Scheinbar zum Schutz, Ihrer Prism & Co company glauben..

Also werde ich der letzte sein der jetzt wegen einem PRIV zum Mediamarkt gerannt ist..!

Bevor wieder kommt... dann rede einmal mit fach kompetenten Entscheidern, oder Administratoren in den Unternehmen... Sind diese zufrieden mit Ihrem Wechsel zum Apfelmus..., werden diese zufriedener mit jedem Versionswechsel vom IOSchrott, das Gegenteil ist der Fall!  
...aber gut weiß ja nicht wovon ich rede..?!

Warum werden die dann gekauft, weil man die Wünsche der Marketing-verblendenden MA's, oder IT Entscheidern hört. Und dadurch die ein oder andere Fehlentscheidung getroffen wird


2. Nur ein ein Idiot wäre so fixiert nur auf die Geräte Sparte zu setzen...
und auf das diese keine 4$ mehr Wert ist... oder nur auf eine Übernahme einer Datenkrake hofft, was derart konträr auch zu Ihrem jetzigen und auch zukünftigen Business Model liefe...

eines von J.C jüngsten Zitate:
?Wir sind keine keine Hardware Company, wenn dann sind bestenfalls eine Hardware Design Company?

Aber klar es ist viel lukrativer auf Hardware Absatz zu setzen, wo man mit Drücken und Pressen  vielleicht auf bis zu 40% Marge zu kommt. Wo doch der Zug bis auf einige wenige die halt doch auf ein stabileres, sicheres OS setzen,  als abgefahren zu betrachten ist!

Anstatt das Business mit der Software und Dienstleistungen voran zu treiben wo 70% Marge drin ist. Und selbst wenn man mit ?Insidern der IT Branche spricht, ist den wenigsten bewusst auf welcher Vielzahl an Geräten und Branchen jetzt schon QNX Software, oder QNX bassierende Software eingesetzt wird. Da diese oftmals dem selben verblendenden Bild folgen die Blackberry's nimmt doch eh niemand mehr...  

Die jüngsten Veröffentlichungen, gehen doch in die richtige Richtung...

Die neueste STIG Zertifizierung, für BES12 sowie 10.3.2 sowie der nach wie vor anstehende Systemumbau beim DOD, und selbst wenn dort keine BBOS Geräte zum Einsatz kommen... können Sie an jedem einzelnen eingesetzten Gerät verdienen, da dieses nicht mit einer ?Wald-und-Wiesen-MDM-Software? verwaltet würde, und da meine ich auch Tablet's, oder WIN10 Laptops neben den Mobilgeräten. Wie vor einiger Zeit in einem Artikel zu lesen war (?geheime Allianz Microsoft und Blackberry für das DOD?)

Der 5-Jahres Vertrag mit dem US-Goverment für Ihre AtHoc Lösung, der US-Küstenwache sowie wöchentlich länger werdende Kundenliste...

Das man zugegebener Weise sich über Verträge mit derartigen Kunden bedeckt hält, nur werden gewisse Details sich in den kommenden Quartalsergebnissen wieder spiegeln...

Andere Aktien hätten gerade nach dem 5-Jahres Vertrag News mit deutlichen Kurs-Plus reagiert, aber nicht unsere HF-Short-Knebel-Aktie...

...nur irgend wann werden einige auch ihre verzehrte Wahrnehmung gerade rücken..!

Aber danke noch mal, das Du uns die neuesten regionalen News der Mediamarkt Beilage aus deiner Bildzeitung publizierst!  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12693
23.07.16 18:38
In anderen Aktien sehen Investoren auch eine Zukunft,nur hier eben nicht,das hat auch nichts mit Short Knebeln zu tundie haben einfach kein Konzept u.wie man sieht stirbt ein gutes OS um Android Platz zu machen,weil man einfach zu blöd war ein vernünftiges App Angebot zu schaffen u.dann die ewigen Richtungswechsel. Chen u.Prem Watsa sind einfach gesagt Torten.  

6747 Postings, 1897 Tage uljanowdesignert

 
  
    #12694
23.07.16 21:01
Und nicht zu vergessen,das Angebot von Samsung von 14? ausszuschlagen....war kein Spitzenleistung,besser wir es nicht.lol  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
506 | 507 | 508 | 508  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben