Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 47 68
Talk 19 29
Börse 19 27
Hot-Stocks 9 12
Rohstoffe 7 8

Research In Motion (RIM)

Seite 1 von 483
neuester Beitrag: 24.05.15 19:29
eröffnet am: 09.04.06 08:44 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 12052
neuester Beitrag: 24.05.15 19:29 von: plainview Leser gesamt: 653695
davon Heute: 17
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
481 | 482 | 483 | 483  Weiter  

1171 Postings, 4449 Tage ER2DE2Research In Motion (RIM)

 
  
    #1
19
09.04.06 08:44
07.04.2006 08:39

Blackberry gehen die Neukunden aus

Research In Motion (RIM) hat die Märkte mit seinem Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr enttäuscht. Die erfolgsverwöhnte Aktie verlor am Donnerstagabend deutlich.

Die hochgesteckten Erwartungen der Experten hat RIM im letzten Quartal seines Geschäftsjahres (bis Ende März) zwar exakt erreicht. Der Nettogewinn je Aktie lag bei zehn US-Cents oder 18,4 Millionen Dollar. Im Jahr zuvor war noch ein Verlust von einem Cents je Anteilsschein (2,6 Millionen Dollar) entstanden. Vor Sonderposten betrug der Gewinn 65 Cents je Aktie. Der Umsatz legte sogar leicht über den Erwartungen auf 561,2 Millionen Dollar (plus 39 Prozent) zu.

Was die Aktie des Herstellers der Blackberry-Geräte am Donnerstagabend im nachbörslichen Handel aber deutlich unter Druck brachte, war die Aussicht auf das laufende ersten Quartal. Statt einem Gewinn vor Sonderposten von 76 Cents wie Analysten zuletzt erwartet hatten, rechnet RIM nur mit einer Stagnation bei 62 bis 67 Cents je Anteilsschein.

"Eine Reihe von Unsicherheiten" bei der Gewinnung von Neukunden schlägt offenbar auf die Geschäftsentwicklung durch. Eine Milliardenklage des Konkurrenten NTP hatte RIM in den vergangenen Monaten stark belastet und zu einem Rückgang bei Neukunden geführt. NTP hatte RIM die Verletzung von Patenten bei seinen Blackberry-Diensten vorgeworfen. Die handflächengroßen Geräte können Mails empfangen und bieten umfangreiche Datendienste ab. Erst vor wenigen Wochen hatten sich RIM und NTP außergerichtlich auf eine Zahlung von 612,5 Millionen Dollar an NTP geeinigt.

Im laufenden ersten Quartal rechnet RIM nun nur mit einem Neukunden-Zuwachs von 675.000 Nutzern. Analysten hatten bereits fest mit 700.000 bis 780.000 neuen Blackberry-Kunden gerechnet. Ein Analyst der Investmentbank Merrill Lynch zeigte sich verwundert von der erwarteten Neukunden-Zahl, denn das erste Geschäftsquartal eines jeden Jahres ist traditionell das stärkste für RIM.

Die Aktie gab am Donnerstagabend bis zu sechs Prozent ab. Der weltweite Erfolg des Blackberrys hat das Papier allerdings in den vergangenen Jahren zu einem der Highflyer im Technologie-Sektor gemacht. Die RIM-Aktie war vor drei Jahren noch für sieben Dollar zu haben. Derzeit ist das Papier knapp 85 Dollar wert.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
481 | 482 | 483 | 483  Weiter  
12026 Postings ausgeblendet.

640 Postings, 2281 Tage flashliteappel an BB interessiert ??

 
  
    #12028
2
11.05.15 16:27
Übernahmegerüchte um Blackberry, unbestätigten Berichten zufolge könnte Apple interessiert sein.

Quelle Jandaya.

Bitte nicht... Abe, wenn es dem Kurs hilft  ;)  

19 Postings, 123 Tage Michael CaineApple/BB..

 
  
    #12029
11.05.15 19:22
Eine Übernahme halte ich für eher unwahrscheinlich.. jedoch würde ein Joint Venture dem Kurs sicher nicht schaden ;)  

5856 Postings, 1472 Tage uljanowmichael caine

 
  
    #12030
15.05.15 14:09
Uebernahme ist besser,Joint Venture bringt wenig,fuer Apple ein Knacks hier eine Uebernahme zu stemmen,so wie es der Onkel im Anlegerfernsehen sagte. Naja bin erst einmal wieder rein,kenne auch kein richtiges Invest zur Zeit in dem man sein Geld parken kann u.die Pleite ist bei BlackBerry ja kein Thema,dachte wir gehen mal wieder gegen 8? aber sollte nicht sein.lol  

114 Postings, 657 Tage OnkelgekkoUnlimitierte Kauforders an der Nasdaq

 
  
    #12031
1
15.05.15 21:10
Ich beobachte seit Tagen das immer mal wieder unlimitierte, grosse Kauforders im Markt liegen, die den Kurs dann hochschnellen lassen. Heute ein Umsatz mit über 1.000.000 Stück, der die Aktie kurz auf 11.09$ geführt hat. Irgendwas scheint da im Busch zu sein...  

395 Postings, 389 Tage plainviewHochinterresant Onkelgekko, auch

 
  
    #12032
15.05.15 22:24
in amerikanischen Foren wird ähnliches berichtet. Leider der Kurs zu Handelschluss wieder 0 auf 0. Bin überzeugt, dass hier was (positives) im Busch ist. Bleibe LONG.  

123 Postings, 851 Tage WruuumÜbernahmen

 
  
    #12033
16.05.15 15:15
Also die Peaks waren auf Apple und Microsoft zurückzuführen.

Jeweils angebliche Übernahmen die im Geheimen vorbereitet werden.

Glaube weiterhin aber nicht an eine Übernahme, Chen hat sich zu dem Thema mehrfach zu klar positioniert.Tippe auf keinen Verkauf vor 2017. Höchstens ein Teilbereich den er auslagern will.

Aber solange die Gerüchte den Kurs stützen solls mir recht sein.
Der Euro dürfte allerdings gerne mal wieder etwas schwächeln.  

20 Postings, 121 Tage Tasdingo!

 
  
    #12034
16.05.15 17:21
Echtmal! Was macht der Euro denn grad fuer einen Mist!?  

5856 Postings, 1472 Tage uljanowwrumm

 
  
    #12035
16.05.15 19:33
Chen kann sich ja auch nicht einfach sagen,das Interesse bestimmt. Aber dieses Interesse ist auch das einzigste was BlackBerry eben oben haelt,die Verkaufszahlen ihrer SP's oder das Softwaregeschaeft bestimmt nicht. Samsung selber ist für mich ein Aspirant,denn sollten sie hier zum Zuge kommen,hätten die auch gleich ein eigenes OS u.wären nicht mehr so abhängig von Android aber nur meine Meinung.  

114 Postings, 657 Tage Onkelgekkowrumm

 
  
    #12036
17.05.15 15:48
Der Peak am Freitag war nicht auf die Übernahmen zurückzuführen, die Gerüchte gab es da längst. Schöner Einzelumsatz mit fast 2.500.000 Stück ;-)  
Angehängte Grafik:
charts.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
charts.gif

5856 Postings, 1472 Tage uljanowonkelgekko

 
  
    #12037
17.05.15 20:02
Vllt.weiss einer ja mehr u.hat sich mal schön eingedeckt.lol  

2 Postings, 30 Tage RidpathUlianow

 
  
    #12038
17.05.15 22:08
Ist auf jeden Fall ein bisschen zu plump für einen Profi. Sieht fast ein wenig so aus, als hätte jemand bei der Order einen Fehler gemacht. Ein paar Nullen zu viel eingegeben und dann schnell wieder abverkauft. Falls ein Profi über die Börse einsammelt, würde er sich sicher geschickter anstellen.
Spannend ist aber die Häufung der Übernahmegerüchte. Jetzt sind mal einige Große ins Spiel gebracht worden, denen eine Übernahme zumindest zuzutrauen wäre. Ich persönlich finde allerdings, dass Blackberry besonders gut zu Unternehmen passen würde, die Unternehmensspftware machen, also SAP oder Oracle. Erst recht wenn IoT ins Rollen kommt.  

5856 Postings, 1472 Tage uljanowridpath

 
  
    #12039
18.05.15 07:22
Wer ein Traum wenn da endlich einer zuschlägt.lol  

19 Postings, 123 Tage Michael CaineIst meine Meinung...

 
  
    #12040
18.05.15 09:11
Ich weiss nicht.. mir wären Partnerschaften mit Google, Apple, Microsoft etc. noch etwas symphatischer. Der Wert von BB könnte so besser wachsen und um das vielfache in die Höhe steigen!  

5856 Postings, 1472 Tage uljanowmichael caine

 
  
    #12041
18.05.15 20:55
Bei einer Uebernahme wären sofort 80-100%vom derzeiten Kurs drinne,so sehe ich das,der Markt ist zur Zeit auch sehr wacklig u.wenn plötzlich die Griechen aus dem Euro ausscheren was natürlich eigentlich das normalste der Welt ist, denn uns gibt man ja auch keine Kredite ohne Gegenleistung,tauchen die Börsen mal richtig ab. Eine BlackBerry dann auch wie immer überproportional. Vllt.wird es ja bald etwas.lol  

19 Postings, 123 Tage Michael Caineuljanow

 
  
    #12042
19.05.15 10:07
Du hast recht, kurzfristig wäre bei einer Übernahme sicher eine Verdoppelung möglich. Aber bei grossen Partnerschaften wäre langfristig eben noch viel mehr Luft nach oben - wir werden sehen ;)  

5856 Postings, 1472 Tage uljanowich habe da mal eine Frage???

 
  
    #12043
19.05.15 21:31
Warum läuft Wallstreet online nicht auf BB10OS. Das eine NTV App nicht läuft ist schon Scheisse aber das warum???  

640 Postings, 2281 Tage flashliteBB beginnt Aktienrückkauf

 
  
    #12044
21.05.15 23:03
damit hatte ich am allerwenigstens gerechnet. Sollte den Kurs aber weiterhin unterstützten.

"BlackBerry kauft bis zu 12 Millionen Aktien (ungefähr 2,6% des Float) auf."
Quelle Jandaya  

20 Postings, 121 Tage Tasdingo.

 
  
    #12045
21.05.15 23:26
Ah deshalb nochmal 1,5% im aftermarket. Sorry dass ich so eine Laienfrage stelle, aber was genau bedeutet dieser Aktienrueckkauf, bzw. was nuetzt es BB? Sind die sich etwa sicher dass der Kurs bald hochgeht oder wie muss ich das verstehen?  

123 Postings, 851 Tage WruuumRückkauf

 
  
    #12046
21.05.15 23:32
Bedeutet, dass es weniger Aktien im freien Handel gibt.

Indirekt steigt dadurch der Preis pro Aktie, da bei gleicher Nachfrage, weniger Angebot vorhanden ist.

Daher grundsätzlich für Aktionäre kurzfristig erstmal positiv, wobei ca 2% auch nicht die Welt sind.  

20 Postings, 121 Tage Tasdingowruuum

 
  
    #12047
21.05.15 23:40
Ok. Ja das ist klar. Aber warum machen die das?  

123 Postings, 851 Tage WruuumRückkauf

 
  
    #12048
21.05.15 23:49
Chen: "We intend to take advantage of our strong cash position to purchase our shares when the market price does not reflect what we view to be the underlying value and future prospects of our business, without adversely affecting our strategic initiatives."

Heißt der Wert pro Aktie repräsentiert in ihren Augen nicht den angemessenen Wert ihres Business. Daher wird zurückgekauft um den Preis künstlich anzuheben. Da Blackberry einen hohen Cashbestand hat, macht es für sie erst recht Sinn.

Aus dem Grund fordern die Großen Shareholder bei Apple ja auch einen noch größeren Aktienrückkauf des Unternehmens. Denn auch dort gilt: Extrem hoher Cashbestand und der Aktienkurs repräsentiert in ihren Augen nicht den wahren Wert des Unternehmens.  

5856 Postings, 1472 Tage uljanowwrumm

 
  
    #12049
23.05.15 12:33
Der Aktienrueckkauf ist dann doch wohl mehr darauf zurueckzufuehren,das es auf Grund von Mitarbeiterbeteiligungen zu keiner Verwaesserung führen soll u.das ganze muss auch erst einmal abgesegnet werden,also nichts Weltumwerfendes,besser waere bald mal was richtig konkretes in Sachen Uebernahme oder eine grosse Partnerschaft.lol  

2891 Postings, 844 Tage UnexplainedBlackBerry entlässt Mitarbeiter der SmartPhone

 
  
    #12050
24.05.15 13:05

5856 Postings, 1472 Tage uljanowUnexplained

 
  
    #12051
24.05.15 19:01
Dann werden die auch bald Übernommen,die haben keine Chance auf ddem SP Markt u.MS bekommt den Laden,da werden die Kanadier wohl nichts gegen haben.lol  

395 Postings, 389 Tage plainviewwer kann mir das erklären, mit dem

 
  
    #12052
24.05.15 19:29
Aktienrückkaufprogramm zur Verhinderung von Verwässerung

link: http://www.zdnet.de/88235462/blackberry-plant-aktienrueckkaufprogramm/

und was soll das mit dem Gehalt von John Chen, in einem anderen Forum hieß es, es sei eine Falschmeldung des Wallstreet-Journals und alle hätten dies jetzt so übernommen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
481 | 482 | 483 | 483  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben