Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 507 4468
Talk 322 2388
Börse 151 1655
Hot-Stocks 34 425
DAX 32 351

Quo Vadis Euro-Bund Future

Seite 2 von 32
neuester Beitrag: 31.01.14 13:52
eröffnet am: 04.01.11 16:22 von: der_Pate Anzahl Beiträge: 796
neuester Beitrag: 31.01.14 13:52 von: .slide Leser gesamt: 78242
davon Heute: 53
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 32  Weiter  

18 Postings, 1401 Tage Mondfahrerdraussen

 
  
    #26
05.01.11 20:34
long ist längst raus, allerdings mit 386 ? verlust.
war ein fehler sich dagegen zu stellen, sollte nur eine kurzfr. angelegenheit sein.  

18 Postings, 1401 Tage Mondfahrernächste Unterstützung

 
  
    #27
06.01.11 09:28
liegt erst bei ca. 124,40
wenn der kurzfristige aufwärtstrend, bei ca. 125,00 verlaufend, nicht halten sollte, dann
ist 124,40 das nächste ziel nach unten.
hier dürfte es ziemlich knallen in der nächsten zeit, insbesondere wenn morgen die arbeitsmarktdaten in usa top sind.  

8921 Postings, 4921 Tage andyyzur zeit ist die welt verrückt

 
  
    #28
06.01.11 12:37
dax  und  bund fut  steigen im einklang

oder der dax klappt gleich zusammen  

330 Postings, 1721 Tage ckrummmittelfristig

 
  
    #29
1
06.01.11 13:52
und nicht charttechnisch sondern fundamental begründet wird der Euro Bund Future sinken, denn die steigenden Schulden und Risiken der Euro Länder werden auch zu einer schlechteren Bewertung der deutschen Staatsanleihen führen. Bin bereits einen guten Monat short mit einem KO-Zertifikat investiert.
Für ständiges Wechseln der Investiton short long short fehlt mir die Zeit. Bin aber natürlich immer interessiert Argumente und Analysen zu lesen.  

330 Postings, 1721 Tage ckrummEuro Staatsanleihen Neuigkeiten

 
  
    #30
06.01.11 21:27
http://www.ariva.de/..._wird_den_Zinsanstieg_zu_zgeln_wissen_c3618139

wer wird "bluten"...
Auszug:
Bundesanleihen drohen in Zwickmühle zu geraten

Bundesanleihen drohen zunehmend in eine Zwickmühle zu geraten. Wenn man wie so mancher institutionelle Investor davon ausgeht, dass die Bundesrepublik letztendlich für die gesamte Euro-Region bürgt, muss man sich fragen, warum die Bund-Renditen gegenüber anderen Euro-Ländern so wenig rentieren. Schließlich spiegeln die niedrigen Bund-Renditen nicht wirklich das damit verbundene Risiko wider. Also gehen Investoren dazu über, sich nach Alternativen umzusehen. Und die finden sie in Form von Euro-Staatsanleihen aus den Niederlanden oder aus Finnland. Diese rentieren in etwa auf dem Niveau deutscher Staatsanleihen, würden aber im Falle einer Inanspruchnahme des Rettungsschirms bzw. von Bürgschaften in weit geringerem Rahmen "bluten" müssen.

Erste EU-Rettungsanleihe ist da

Die Begebung der ersten EU-Anleihe zur Rettungshilfe kann als geglückt bezeichnet werden. Bereits nach 45 Minuten wurden die Orderbücher geschlossen, da sich schon zu diesem Zeitpunkt für die 5 Mrd. große Emission Nachfragen im Volumen von 20 Mrd. angesammelt hatten. Die Gattung ist mit einem Kupon von 2,5% ausgestattet und wird am 4. Dezember 2015 fällig sein. Diese Anleihe ist die erste ihrer Art und es ist insgesamt geplant, am Kapitalmarkt 2011 16,5 Mrd. und 2012 10 Mrd. zu refinanzieren. Die Europäische Union refinanziert somit einen Teil ihres Beitrags am Rettungspaket für das hoch verschuldete Irland über den europäischen Finanzstabilisierungsmechanismus (EFSM). Der EFSM ist ein Notkreditrahmen der EU über 60 Mrd. und u. a. Bestandteil des Schutzschirms für angeschlagene Euro-Länder.  

913 Postings, 1827 Tage der_PateUpdate

 
  
    #31
1
07.01.11 09:30
Sooo...
Ich bleib erstmal flat bis unser Bund Future auf EOD Basis über oder unter dem Kanal schließt!
Solange dass nicht passiert dürfte er immer in dem Bereich rumschwanken.

-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future
Angehängte Grafik:
bund_forum.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
bund_forum.png

18 Postings, 1401 Tage Mondfahrerwichtige daten!

 
  
    #32
07.01.11 11:39
zumal heute wieder wichtige daten zum arbeitsmarkt anstehen um 14:30.
war der ADP-bericht von vorgestern zu optimistisch, so könnte der bund theoretisch auch stark nach oben gehen. ansonsten bleiben niveaus um 126 wohl shortgelegenheiten.  

913 Postings, 1827 Tage der_Patena endlich

 
  
    #33
1
13.01.11 15:28
ist wieder was los im Bund.. binn short ...Ziel sind die alten Tiefstände ca 123,70
SL bei  126,60
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future
Angehängte Grafik:
bund_forum.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
bund_forum.png

913 Postings, 1827 Tage der_Patekurzer Update

 
  
    #34
19.01.11 17:05
Binn weiterhin short, habe jetzt aber mein Sl eng nachgezogen auf 124,40.
Die 124 wollen nicht wirklich nachgeben...124.40 ist dass letzte hoch aus dem Stunden chart...

Die News werden auch immer schlechter für den Bund...

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...enland-gau;2734942


http://www.welt.de/finanzen/article12241896/...hlands-Top-Rating.html
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future

330 Postings, 1721 Tage ckrummSL bei 124,40

 
  
    #35
19.01.11 21:31
da bist Du aber schnell ausgestoppt.

Im folgenden Beitrag wird auch die Meinung vertreten, daß es nun wieder Richtung 125 geht. Ich bleib trotzdem short.

http://www.ariva.de/news/video/...c22bfa5a5862ad5e38f3fd32e5f7118_DAF  

25951 Postings, 4872 Tage Pichelich bin seit eben 123,76 long

 
  
    #36
20.01.11 13:51
mit Ziel 132,60 (Mitte März), dann weiter runter auf 119,5
Sl ist Sk unter 123,7

(Analyse von Rocco vom 18.1., passt zu fallendem Dax!)
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

22 Postings, 1387 Tage Quantuserholung ja

 
  
    #37
20.01.11 15:15
aber bis 132,60 mitte märz ? da habe ich meine zweifel.
egal, heute denke ich ist beim bund ein rücklauf an das tageshoch möglich.  

22 Postings, 1387 Tage Quantusdie starken

 
  
    #38
20.01.11 15:40
kursverluste im Bund kann ich heute nicht nachvollziehen.
Bin auch mal long rein mit CM55V3
mal schauen ob es den heute noch zerreißt !?  

913 Postings, 1827 Tage der_Pateganz schön Glück gehabt

 
  
    #39
21.01.11 16:52
vorbörslich war der Bund Future gestern über meinem SL... da ich aber KO Zertifikate handel und meine SL Order über Scoatch ausgeführt wird hab ich gestern noch die Abwärtsbewegung mitgenommen und meine Position an meinem Ziel 123,75 geschlosen.. ich gehe Kurzfristig von leicht steigenden Kursen aus deshalb erstmal flat, da der Bund ja im Abwärtstrend ist suche ich nur short möglichkeiten...

Good Trades @ all
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future

25951 Postings, 4872 Tage PichelTeilgewinne heute bei 124,3 mitgenommen

 
  
    #40
25.01.11 15:23
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

913 Postings, 1827 Tage der_PateMittelfristig

 
  
    #41
1
31.01.11 19:33
Hab mich letzte Woche Mittelfristig Positioniert... hab aktuell wenig Zeit zu Traden dashalb hab ich mich mal mit einer größeren Position Bund shorts eingedeckt.
Einstieg am 26.01.  bei 123,60
SL liegt bei 126,60... Ich weiß ist ein ziemlich weiter SL aber wie gesagt ist dass ganze mittelfristig ausgerichtet (6-12 Monate )
Binn davon überzeugt dass unser Bund früher oder später massiv fallen wird...spätestens ab der ersten Leitzins Erhöhung!!!

Good Trades @ all
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future
Angehängte Grafik:
bul.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
bul.png

330 Postings, 1721 Tage ckrumm@der_Pate

 
  
    #42
31.01.11 20:31
welchen Schein hast Du gewählt. Bin auch am überlegen ob ich nachlegen soll.  

913 Postings, 1827 Tage der_Pate@ crumm

 
  
    #43
1
31.01.11 21:27
Eigentlich Handel ich nur mit KO Zertifikaten in diesem Fall hab ich ein Index Zertifikat genommen

DE000LBB2009

Good Trades
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future

913 Postings, 1827 Tage der_PateWeiter so!!

 
  
    #44
1
09.02.11 18:25
Es fällt und fällt....
Schöner Abwärtstrend seid Januar!
Heute gab es wieder ein neues Verkaufssignal bei unterschreiten der ca.122,42.
Ich binn weitehin mit meiner gesamten Position Short. Werde die halbe Position Verkaufen sobald der Trens ( derzeit bei ca 123 ) gebrochen wird.. aber sieht derzeit eher nach weiter sinkenden Kursen aus.
Mein Ziel sind erstmal die 120 aber weis noch nicht was ich da machen werde...entweder komplett Gewinne mitnehmen oder Teilverkauf.

Good Trades
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future
Angehängte Grafik:
bundsss.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
bundsss.png

913 Postings, 1827 Tage der_PateErstmal flat

 
  
    #45
1
15.02.11 16:28
Hab mal Gewinne mitgenommen und blein erstmal Flat bis Unser Bund aus seiner Seitwärts range ausbricht - oben ca 123  unten ca 122,30

Good Trades
-----------
Quo Vadis Euro-Bund Future

25951 Postings, 4872 Tage Pichelund? bist mit Sb 123 getsern long?

 
  
    #46
17.02.11 15:58
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.
Angehängte Grafik:
bund.jpg
bund.jpg

9 Postings, 1353 Tage BondtraderBullische Züge!

 
  
    #47
18.02.11 09:55
Zumindest temporär könnte die Erholung noch weiter gehen.
Als Ziel für die nächsten Wochen sehe ich die 126,50%.

ariva.de  

9 Postings, 1353 Tage BondtraderWiderstand

 
  
    #48
21.02.11 17:05
bei 123,89%
darüber winken Gewinne bis 126,50%
ich bin sehr zuversichtlich das dieser Bereich erreicht werden kann.  

46 Postings, 4137 Tage macsojaMärz vs. Juni

 
  
    #49
1
02.03.11 10:31
Interessant das Auseinanderlaufen von März und Junikontrakten:

   FGBLH11§ 08.03.2011 124,34 10:11:05 (+0,23%)
   FGBLM11§ 08.06.2011 122,89 10:11:00 (-1,12%)  

46 Postings, 4137 Tage macsojaBundfuture-Kontrakte

 
  
    #50
03.03.11 10:16
Hier ein Überblick über die 3 Kontrakte:

   FGBLH11§  08.03.2011 123,62 09:54:16
   FGBLM11§  08.06.2011 122,19 09:54:01
FGBLU11    08.09.2011 121,88 21:18:12

Wäre nun interessant, was mit Shortzertifikaten am 8.3. passiert.

z.B.
TB9X36
ariva.de

Scheint sich auf den Märzkontrakt zu beziehen, darum auch nur die sprunghafte Tendenz nach oben  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben