Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 161 7111
Talk 75 3152
Börse 68 2851
Hot-Stocks 18 1108
Devisen 11 275

QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 1 von 1216
neuester Beitrag: 14.12.17 19:49
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 30397
neuester Beitrag: 14.12.17 19:49 von: MHurding Leser gesamt: 3279506
davon Heute: 2442
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1214 | 1215 | 1216 | 1216  Weiter  

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingQuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

 
  
    #1
85
01.12.13 14:37
Dieser Thread soll jedem der es ernsthaft will eine Diskussionsplattform geben um Tradingideen, Setups jeglicher Art, Profitabilität, unabhängig vom Timeframe zu diskutieren und die Betonung liegt erstmal auf JEDEM.

Die Ansätze dies zu erreichen sind vielfältig insofern hoffe ich auf rege Beteiligung. Ich glaube dass gerade Erfahrung einen auch manchmal betriebsblind macht insofern kann jeder etwas beitragen - man muss es halt nur wollen.

Mein Vorschlag wäre die Hauptausrichtung Indices zu präferieren - erstmal als ggf fliessende Vorgabe - denn meine eigene Vorliebe ist es auch mal wichtige Einzelaktien zu betrachten.

Meine persönliche Herangehensweise ist dabei die technische Analyse ohne Anspruch auf Vollständigkeit - es wäre schön wenn Dritte Ihre eigenen Kenntnisse/Vorlieben u.ä, mit Bezug auf Börse einfliessen lassen würden.

Dritte begründete Meinungen oder Ideen so sie denn zum Thema passen sind ausdrücklich erwünscht - Alles andere ergibt sich ggf im Laufe der Zeit.

Meine eigene Person soll dabei ausdrücklich nicht im Vordergrund stehen - wenn Camalco die Zeit und Lust findet sich um seinen Thread wieder zu kümmern um den Wildwuchs zu beschneiden - wird dieser Thread überflüssig.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1214 | 1215 | 1216 | 1216  Weiter  
30371 Postings ausgeblendet.

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingbiber

 
  
    #30373
12.12.17 03:29
wenn sie ein upgap hinlegen und es über dem schatten beginnt ist DAS das zeichen - übertreibung ist passe (thema ema mt abprall) insofern greift er chart wieder norml

ABER schaffen sie das nicht werden sie mind noch di ema testen - man muss nur gucken was sie machen und morgen abend sind wir schlauer  

30444 Postings, 2211 Tage MHurdinglue

 
  
    #30374
2
12.12.17 05:48
gerade noch mal gesehen - ist zwar btc und nicht index - aber es ist ja übersichtlich hier

sie schaffen es immo nicht die alte übertreibung rauszunehmen sondern prallen erstmal ab - aktuell -4,6% - im index wäre das dynamisch und erhöht die gefahr eines doppeltops

seien wir mal ehrlich mittlerweile spricht jeder von btc und das es ganz enfach sei dort mind. billionär zu werden man müsse nur kaufen - ggf ein grund mal genauer hinzugucken

nehmen sie das hoch raus - ok

wird das ein doppeltop ist das ziel mind 12k in worst case 6k

andere coins laufen nur weil btc läuft - beenden sie irgendwann den spuk ist es auch mit den anderen altcoins vorbei

also daumen drücken das sie schnell das hoch eliminieren  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannt.png

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingzu der benannten gefahr immo passend

 
  
    #30375
1
12.12.17 06:05
240er - nix muss alles kann

sehr sehr vorsichtig - da neues hoch berets erreicht welches realtiv häufigt verkauft wird - zumindest in allen andern underlyings die ich getestet habe bevor ich mit der figur hausieren ging  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
unbenannt.png

39 Postings, 1133 Tage Josch1Ausbruch über 13200 in den nächsten Tagen ?

 
  
    #30376
3
12.12.17 16:27
Dax läuft immernoch in seiner 400 Punkte Range, sieht momentan eher nach Ausbruch nach oben aus, als darunter wie bisher von mir vermutet.
Fundamental hatte ich dazu bisher folgenden Idee, wer die  Dax-Titel auf den Markt schmeißt. Da sich diese zu knapp 30% in den Händen der USA befinden, und dort auf den Daxgewinn dieses Jahr noch ein Währungsgewinn kommt, was zusammen bei fast 35% liegt und somit deutlich über der Durchschnittsrendite der USA liegt, könnten es Fonds sein, die hier hier Gewinne mitnehmen.

 
Angehängte Grafik:
daxdaily.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
daxdaily.png

39 Postings, 1133 Tage Josch1unbestätigt

 
  
    #30377
1
12.12.17 16:34
allerdings, solange keine Bestätigung und kein Hoch über 13200 ziehe ich aufgrund oben genannter Meinung die Korrektur und den Test der Trendlinie vor.  

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingjosch

 
  
    #30378
4
12.12.17 22:21
lass uns abwarten in der seitwärtsrange handelt wenn überhaupt supoorts udn resists - bis sie ausbrechen - dann folgt man dem trend ud nutzt ggf übertreibungen

dein ansatz zur analyse ist aber genau richtig  

39 Postings, 1133 Tage Josch1richtig Mike

 
  
    #30379
2
13.12.17 11:00
momentan heißt es daher für mich untätig sein, was den Dax betrifft. ;-)

 

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingdax

 
  
    #30380
7
13.12.17 12:44
ich beantrage eine notschlachtung für das tier - es leidet doch - sieht man deutlich

boahhhh  

425 Postings, 100 Tage Andreas S.FED

 
  
    #30381
13.12.17 12:52
Ich denke nicht, dass FED die Leitzinsen erhöht. Es sei denn die Bitcoinblase wirkt zu inflationär..  

17302 Postings, 2935 Tage WeltenbummlerDie FED kann keine Zinsen erhöhen,weil das Anleihe

 
  
    #30382
13.12.17 12:56
Kaufprogramm QE 4 bis mindestens ende 2018 laufen soll. Ich denke das es sogar nochmal erhöht wird und es um ein weiteres Jahr verlängert wird.  

17302 Postings, 2935 Tage WeltenbummlerNach Kassa wird der DAX abverkauft.

 
  
    #30383
2
13.12.17 12:56

167 Postings, 651 Tage Posi-TraderDax-Ziel

 
  
    #30384
3
13.12.17 13:26
@Josch1
Im Wochen-Chart seh ich ein Mindest- Korrektur-Ziel von 12721Dax, !
Gültig solange keine neuen Hochs im Dax gemacht werden..!  

39 Postings, 1133 Tage Josch1EUR/USD kämpft..

 
  
    #30385
1
13.12.17 16:23
@posi-trader
Ich sehe diesen Bereich auch als mögliches Ziel, +- 150 Punkte. abwarten, Shorteinstiege wenn man dran glaubt gabs heute ja zur Genüge bei den Dochten im 4 Stunden Chart.

Euro kämpft momentan mit der Bullenflagge. Da dieser Bereich auch mit einem Fibo-Retracement "abgesichert" ist könnte sich hier in dem Bereich für einen Longeinstieg ein gutes CRV ergeben.

Sollte der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden, dann würde das auch die Wahrscheinlichkeit der Daxbewegung erhöhen.  
Angehängte Grafik:
eurus.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
eurus.png

39 Postings, 1133 Tage Josch1Dax-Dochte

 
  
    #30386
1
13.12.17 16:25
Hier das Bild zu den Dochten im Dax.
Wie du sagst Mike, man sieht, dass er leidet :D

 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
dax.png

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingposi

 
  
    #30387
1
13.12.17 19:54
genau - dass problem hatten wir hier schon angesprochen - es gibt eine umkehrformation im dax weekly - die auch noch bstätigt wurde

best average move in 10 weeks -9,31 % ist ja mal was - aber nur 57% bearish reversal - trotzdem muss man da hingucken und den gerade laufenden seitwärtsbereich nicht uf die leichte schulter nehmen

und die krönung: mit übertreibung und bnr  
Angehängte Grafik:
unbenannt2.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannt2.jpg

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingchart 2

 
  
    #30388
1
13.12.17 19:55
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
unbenannt.jpg

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingpfeil im ersten

 
  
    #30389
1
13.12.17 19:56
zeigt dabei das erste noch unproblematische ziel - emawilder erst wenn die bricht wirds lustig  

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingby the way

 
  
    #30390
1
13.12.17 19:58
hier der jahres- ähh tageschart btc - das ding ist noch lange nicht gewuppt und wer hier resists und übertreibungen tradet geht marktkonform mit

s ersten chart btc oben  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
unbenannt.jpg

30444 Postings, 2211 Tage MHurding240er dazu

 
  
    #30391
3
13.12.17 20:01
solche dochte mit bruch resist da muss jetzt was kommen oder sie versohlen die späteinsteiger nachhaltig  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
unbenannt.jpg

39 Postings, 1133 Tage Josch1Dax gibt nach

 
  
    #30392
3
14.12.17 13:39
Dax hat endlich nachgegeben und den Bereich 13200 fürs erste nach unten verlassen, ema wilder ist nun auch durchbrochen und Euro hat gestern noch die Bullenflagge nach oben verlassen.  
Angehängte Grafik:
daxema.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
daxema.png

39 Postings, 1133 Tage Josch1Euro

 
  
    #30393
2
14.12.17 13:41
Euro Update, konnte die Bullenflagge nach oben verlassen und wieder Fahrt aufnehmen
 
Angehängte Grafik:
eurbull.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
eurbull.png

425 Postings, 100 Tage Andreas S.Keine Panik Leute...

 
  
    #30394
1
14.12.17 13:50
Morgen steht der DAX über 13200 .. ^^  

39 Postings, 1133 Tage Josch1Dax stark, Euro schwächelt

 
  
    #30395
1
14.12.17 16:31
hmm...Interessant, Euro wird nach dem Hoch erstmal abverkauft, und Dax kann sich mit einem Rebound behaupten  

7109 Postings, 2402 Tage natrixWenn es oben nicht geht, dann wohl....

 
  
    #30396
2
14.12.17 18:37
Spekulatius zur Weihnachtszeit: Hab mir eine (kleinere vierstellige) Anzahl Steinhoff zugelegt. mal sehen....  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
unbenannt.png

30444 Postings, 2211 Tage MHurdingnoch mal weekly dax

 
  
    #30397
14.12.17 19:49
erstes ziel ist erreicht - siehe oben - thema ema - ich werde noch zum feierabend-poeten - das reimt sich - und nun kommt es morgen drauf an - prallen sie ab ist die gefahr erstmal verringert

auch wenn sie die umkehrformation weiter nur testen nicht negieren - brechen sie durch kann es zu einer verkaufswelle kommen - da ich dort einige sl´s vermute

2.ziel wäre dann mbb - leicht steigend - bei z zt 12700-730

ABER im weekly ist einiges etwas schwerfälliger und im daily sind sie leicht vom tief abgeprallt - z zt das einzige positive für caller weil 1.support  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1214 | 1215 | 1216 | 1216  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blase2.0