Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 112 1381
Talk 55 1053
Börse 43 216
Hot-Stocks 14 112
Rohstoffe 5 37

QSC steigt

Seite 1 von 795
neuester Beitrag: 21.10.17 23:43
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 19859
neuester Beitrag: 21.10.17 23:43 von: micjagger Leser gesamt: 2771847
davon Heute: 742
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
793 | 794 | 795 | 795  Weiter  

22413 Postings, 4237 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
49
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
793 | 794 | 795 | 795  Weiter  
19833 Postings ausgeblendet.

4009 Postings, 2220 Tage Der_Helddie "göttlichen Trader" sind ja fast euphorisch

 
  
    #19835
1
04.10.17 18:48
...ob der möglichen Kursentwicklung (--> Kurse im Bereich von 5 ? aus charttechnischer Sicht wahrscheinlich)! Aber, oft genug liefs genau so - auf lange Bodenbildungs-/Seitwärtsphase folgen extreme Kursgewinne in relativ kurzer Zeit - ab. Von daher ... bin (ebenfalls) optimistisch, dass die Warterei hier am Ende belohnt wird. :-)



https://www.youtube.com/watch?time_continue=368&v=4VziqmKtbts  

153 Postings, 131 Tage Gonzo14bin ab heute dabei ...

 
  
    #19836
1
04.10.17 19:05
....Moin zusammen . Beobachte den Wert auch schon Lange .

Oft gepriesen von Medien aller Art  und nun der Chartwunsch .

Wer weiss - hoffe mir bleibt mein standartminus zum Start erspart .

Nach dem Studieren der gesamten Kaufargumente war für mich die theoretische Übernahme und das Chartvideo der Grund .

Sieht auf jeden Fall sehr interessant aus .

Aber ich verstehe das KZ 5 nicht wirklich . solange es kommt , muss ich es auch nicht .

Mein Ziel sind 2,10 ?  - dann wird ab 1,95 abgesichert .

Allen nen schönen Abend

Gonzo 14
 

227 Postings, 403 Tage Harti1984Wenn ich....

 
  
    #19837
05.10.17 01:14
...das Video schon wieder sehe...
Das schreit förmlich nach Kursen um 1,30  

153 Postings, 131 Tage Gonzo14der A....

 
  
    #19838
05.10.17 05:28
... hat sie heute als Top Story. hätte mal alle Füsse in die Tür stellen sollen  

227 Postings, 403 Tage Harti1984Sobald gewisse Leute...

 
  
    #19839
05.10.17 07:41
...anfangen irgendetwas zu pushen, geht es meist erstmal richtig Baden.

Nur so meine Erfahrung der letzten  Jahre.


Nicht nur, aber auch bei QSC  

385 Postings, 493 Tage v0000vLöschung

 
  
    #19840
1
05.10.17 12:47

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 05.10.17 12:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrecht: Text ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

153 Postings, 131 Tage Gonzo14ja ..

 
  
    #19841
05.10.17 15:53
... ich weiss.

Aber hier liegt scheinbar eine eindeutige Chance vor . Chartbriefe , oder auch Sendungen empfehlen die QSC .

Bin mal gespannt . Meist springt die Empfehlung erst am folgenden Montag an .

Wenn nicht  - shit happens .

Es ist doch alles nur ein Spiel .  

227 Postings, 403 Tage Harti1984Schön wäre es

 
  
    #19842
05.10.17 16:08
wenn die QSC Aktie im Novemver, aufgrund guter Q3 Zahlen fahrt auf nimmt.

Aber nicht sinnloses gepushe, von Leuten, die für meinen Geschmack einfach eine sehr sehr kleine Trefferquote mit ihren Analysen haben.

Z.b. der Alfred versucht die Aktie ungefähr 1 bis 2 mal im Jahr auf 3-5 Euro zu quatschen.  

22413 Postings, 4237 Tage AnanasIn 1-2 Jahre 3-5 Euro ? Ja warum eigentlich nicht?

 
  
    #19843
2
05.10.17 18:01
Die Trading-Range der QSC - Aktie lag in den letzten 3 Monate zwischen 1.70 Euro und knapp über 1.90 Euro.

Da konnte man nur mit eine entsprechende Stückzahl ein paar Grieben abgreifen.
Ich, als Langinvestor, sehe in dieser Kursspanne eine stabile  Bodenbildung auf der man als geduldiger Kleininvestor, und Neuinvestor,  aufbauen kann.

Natürlich kann man all und jedes kritisieren, so lange man sich dadurch besser fühlt ist das vollkommen okay. Ich finde die Ausgliederung des Telekommunikationsgeschäfts sehr spannend, wo steuert QSC hin ? Schon allein deswegen lohnt sich eine Investition.

Ich halte es wie immer, Miesmacher ignoriere ich, und Optimisten kloppe ich auf die Schulter, sie sind einfach sympathischer und leben auch noch länger!




-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

227 Postings, 403 Tage Harti1984@ananas

 
  
    #19844
1
05.10.17 21:28
Ich hofff du meinst nicht mich.

Falls ja, hast du mich falsch verstanden.

Für gute Nachrichten, wie der Ausgliederung des TK Bereichs, bin ich gerne zu haben und freue mich darüber.

Und ich würde mich wie verrückt über gute Q3 und 4 Zahlen freuen.

Und das wir nun ein schönes Chartbild haben ist auch ok und gut.

Aber diese völlig unrealistischen Aussagen von Maydorn und Co nerven mich einfach nurnoch.

Ich weiß nicht genau was die damit bezwecken aber egal.

Weiterhin steht nach oben, der mega dicke Widerstand bei 2,25 im Weg.

Vorher der eher psychologische 2 Euro und die 2,1

Ich bin auch sicher, dass ein Sprung über diese Hürde, eventuell sogar eine 3 vors Komma treibt wenn eine gewiss dynanik entsteht.
Die allerdings auch schnell wieder in Richtung 2,25 abverkauft werden kann...

Aber wieso direkt 5?

Das ist fundermental und Charttechnisch auch total übertrieben...  

153 Postings, 131 Tage Gonzo14Es sind ja auch alles nur ...

 
  
    #19845
1
05.10.17 22:04
... Finanzjournalisten .Von den Jungs ist doch nicht einer nachhaltig in der Lage richtige Wertschöpfer , Gamechanger oder Tenbaggers rauszusuchen . Sie spielen nur Trends - mehr nicht . Ist durchaus legitim .

Aber ihr seht ja was dann ist . SL . Raus . Der nächste Hughflyer wird gefeiert . Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern ?

Aber eines ist nicht von der Hand zu weisen , Der Chart weckt schnelle Fantasie . Morgen lassen wir die 1,86 hinter und und machen uns auf den Weg zur 1,95 . Kommt Fantasie auf woher auch immer , bzw kommt das Kaufsignal passiert es einfach .

Viele Aktien werden doch eh von PCs gekauft .

Mir ist aufgefallen  , dass die letzten A.....empfehlungen eh erst immer die Woche drauf gewirkt haben . Ich bin nur aufgrund der Charttechnik dabei  - und die Fantasie zeigt mir die 1,95 mit Option 2,10.
Fundamental habe ich mich nicht nachhaltig mit dem Wert auseinandergesetzt - und will es auch in diesem Fall nicht .

Wir werden sehen . Wie gesagt . Es gibt immer Chancen  .

Angenehme Nachtruhe

Gonzo 14
 

22413 Postings, 4237 Tage Ananas@ Harti 1984

 
  
    #19846
06.10.17 05:14
Nein, ich meine dich nicht. Ich habe nur die letzten Zeilen vom Posting # 19842 abgekupfert .

Ich bin eigentlich auf die Trader eingegangen. Dieses Klientel sorgt wenigstens für relativ gute Umsätze, und für Kurszuckungen, ansonsten wäre es hier noch langweiliger als es ohnehin schon ist.

Ich wünsche den Usern ein ruhiges und entspanntes Wochenende.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

22413 Postings, 4237 Tage AnanasDie Hoffnung stirbt nie, zumindest nicht bei QSC

 
  
    #19847
2
10.10.17 09:18
Mir ist jede Analyse, die an einen bevorstehenden Jahreshoch hinausläuft recht, somit auch die Analyse von Herrn Schröder. Jahreshoch, dass wäre dann oberhalb von 2.12 Euro.
Schauen wir mal was in den letzten zweieinhalb Monaten so passiert.

Zitat:

Die Aktie von QSC hat spannende Monate hinter sich. Mittlerweile liegt das Papier über der 200-Tage-Linie. Laut Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, könnte QSC bald ein neues Kaufsignal generieren. Fundamental werden seiner Ansicht nach die kommenden Quartalszahlen wichtig. Zitat Ende.

http://www.ariva.de/news/...aube-weiter-an-das-jahreshoch-bei-6522869
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

5 Postings, 176 Tage kodijackschöner Artikel im Anleger-Plus Journal

 
  
    #19848
3
12.10.17 20:23

www.anlegerplus.de/news/aktuelle-ausgabe

Daraus:
Alles in allem vermittelt das Unternehmen wieder einen guten Eindruck, der auch dadurch untermauert wird, dass QSC in den vergangenen drei schwierigen Jahren eine Dividende in Höhe von 0,03 Euro je Aktie an seine Anteilseigner ausgeschüttet hat. Mit positiven Unternehmenszahlen könnte hier mittelfristig sogar eine Steigerung in den Bereich des Möglichen rücken. Aber wir hatten das Unternehmen vor fast genau drei Jahren schon einmal auf unsere Nebenwerteliste gesetzt und damals fiel der Kurs relativ schnell unter die gesetzte Stopp-Marke. Daher ist Vorsicht angebracht und nur spekulative Naturen sollten sich den Turnaroundkandidaten derzeit näher anschauen. Auf dem aktuellen Kursniveau von 1,85 Euro wird das Unternehmen mit 230 Mio. Euro bewertet. Sollte der Turnaround nachhaltig gelingen, sind aus unserer Sicht deutlich höhere Kurse denkbar. Spekulativ orientierte Anleger finden bei Kursen um die 1,90 Euro eine interessante Einstiegsgelegenheit. Wir halten ein mittelfristiges Kursziel von 3 Euro für möglich, das StopLoss-Limit sollte bei 1,50 Euro platziert werden

 

1314 Postings, 2089 Tage jensosGekauft...

 
  
    #19849
2
13.10.17 12:33
Warte hier auf den Ausbruch...dauerd...aber bin mittlerweile immer positiver was Qsc betrifft...denke die 2? schaffen wir noch 2017  

737 Postings, 3050 Tage b336870Gewaltige Verkäufe

 
  
    #19850
1
18.10.17 09:55
Da sind LV am Werk.
Nach 50 min. wurden auf Xetra und Tradegate ca. 700.000 Aktien gehandelt. - Rekord -
 

10282 Postings, 2397 Tage crunch timevielleicht habe die Kulmbacher das Teil

 
  
    #19851
2
18.10.17 11:11

aus ihrem Musterdepot genommen und die ganzen Kulmbach-Jünger, die vor vielen Wochen reingejagt wurden ( u.a. vom wegen Marktmanipulation gerichtlich verurteilten Maydorn . z.B. => http://www.deraktionaer.tv/video/...keine-eintagsfliege-50190215.html ), machen wieder alles blind zeitgleich nach, wenn die Franken das Teil wieder entsorgen. Wäre vielleicht eine mögliche Erklärung, verfolge aber nicht so genau was die Kulmbacher wann genau trommeln. Ähnliches hatte man aber als Reaktion schon öfters rückblickend gesehen in der Vergangenheit bei QSC, da die Kulmbacher ihre Spielchen mit QSC auch schon öfters gemacht haben in den letzten Jahren. Es geht ja auch jetzt zunehmend auf die Zahlensaison zu. Da werden wieder mehr die harten Fakten im Vordergrund stehen und weniger die zwischenzeitlichen Push-Artikel, wie sie z.B. der für seine Selbstlosigkeit bekannte Maydorn gerne verkündet ( https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Aktionär "...Im Jahre 2010 geriet das Magazin erneut in den Fokus der Staatsanwaltschaft. Alfred Maydorn, einst Vize-Chef des ?Aktionärs?, wurde 2010 wegenMarktmanipulation und Steuerhinterziehung zu zwei Jahren verurteilt. Er hatte im Blatt und im eigenen BörsenbriefAktien empfohlen und danach teuer abgestoßen. Auch nach dem Urteil durfte er 2011 im ?Aktionär? noch seine Lieblingsaktie empfehlen..."). QSC hat defacto 2016 Grottenzahlen geliefert und auch 2017 bislang nur maue Zahlen geliefert. Man schaue sich nur den dramatischen Umsatzeinbruch  in diesem Jahr an, nachdem schon im gruseligen Vorjahr der Umsatz deutlich nachgab. Alles klammert sich doch an die unsicher Zukunft und die Hoffnung der große Turnaround kommt. Ob es gelingt steht weiter in den Sternen. Die Bagatellsparte Cloud ist nunmal weiterhin so winzig, daß man damit das Elend in den wichtigen Hauptgeschäftsfeldern nicht ausgeglichen bekommt. Von daher gut möglich, daß manche Anleger hier erstmal jetzt Geld vom Tisch nehmen bevor die nächsten Q.3 Zahlen eventuell wieder eine eher unangenehme Realität aufzeigen. Der seit Mitte 2016  steigende Aufwärtstrend wurde jetzt frisch gebrochen. Damit wäre nach unten wieder das Fenster offen bis in den Bereich 1,45/50. Was aber natürlich nicht zwingend bedeutet man schöpft diesen Raum auch aus. Schauen wir also mal was die Zahlen bringen werden und wie man darauf dann reagiert.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_qsc.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
chart_free_qsc.png

96 Postings, 429 Tage JonnyPMan kann den Chart aber auch so zeichnen...

 
  
    #19852
18.10.17 13:32
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.png

227 Postings, 403 Tage Harti1984Vorgeplänkel...

 
  
    #19853
18.10.17 23:22
...die aktuellen Kurse sind nichts Wert.

Anfang Novemver werden wieder Zahlen präsentiert...

Danach weiß man wie es bis Weihnachten weitergeht.

1,3 oder 2,1

Ich bin gespannt und erwarte mal lieber nicht zu viel  

262 Postings, 2616 Tage josselin.beaumontSchnauze voll!

 
  
    #19854
1
19.10.17 19:59

Ich halte mich ja sonst mit despektierlichen Aussagen zurück, aber in dem Fall QSC mache ich hier mal eine Ausnahme:

Sofern diese Drecksaktie noch einmal die EUR 1,86 sieht bin ich hier vollständig - also plus minus 0 - raus. Ist vom Invest her nicht sooo irre viel, aber bis hier auch nur annähernd mal die 2 vorm Komma auftaucht ist Weihnachten....

Allerdings Weihnachten 2019 oder 2020. Offensichtlich ist hier eindeutig die Luft raus bzw. war noch nie richtig drinn. Und die Divi ist ohnehin ein schlechter Witz.

Ich sehe hier nur die Gefahr, dass dieses Scheissteil noch weiter nachgibt und ich noch lange, also richtig laaaaange auf die EUR 1,86 warten muss. Das ist mehr als ärgerlich, denn hier wird ja immer noch EUR 3 bis ca. 5 postuliert. Das glaube ich, ehrlich gesagt, erst wenn dieser Fall tatsächlich eintritt. An der Börse wird ja angeblich die Zukunft gehandelt, die kann nun bei QSC wirklich nicht so toll sein! Und wenn dann noch der Gesamtmarkt nachgeben sollte (was ich nicht hoffe), dann bekomme ich schon jetzt eine Gänsehaut......

Allen Investierten wünsche ich ausgezeichnete Q3-Zahlen 

Grüße

Joss

 

3 Postings, 26 Tage Padre PioKeine Eile..

 
  
    #19855
1
20.10.17 12:16
Charttechnisch sehe ich die optimale Kaufzone um die 1,35?, dort könnte ich mir vorstellen dass eine größere Rallye startet. Ich bleib jedenfalls erstmal an der Seitenlinie, billig kaufen, wie im Alltag eben auch ist mein Credo, und wenn's das Teil nicht billig zu kaufen gibt, es gibt noch 1 Million anderer Aktien, wieso soll ich teuer einsteigen und QSC nachlaufen?  

227 Postings, 403 Tage Harti1984@padre pio

 
  
    #19856
1
21.10.17 11:03
Ich glaube ich habe noch nie!

Wirklich nie!!!

Einen so dämlichen Post gelesen.
Ich will das auch garnicht begründen oder sonst was, einfach geistiger Bockmist von jemandem mit 0,0 Ahnung und Sachverstand.

Könnte Mitte Deute entsperrt werden, mit das Niveau wieder steigt.  

34 Postings, 319 Tage Benelli22Hast ja recht,

 
  
    #19857
21.10.17 19:38
aber mit Deute bitte keine schlafenden Hunde wecken, sonst Fachsimpeln die Beiden noch zusammen hier im Forum.  

227 Postings, 403 Tage Harti1984Chart 1,35?

 
  
    #19858
21.10.17 20:00
Ich möchte mal wissen, wieso bei 1,35 eine Rallye starten sollte.

Erst einmal müsste der Kurs hierfür um satte 25% fallen.

Es gibt viele charttechnisch interessanten Bereiche.... 1,35 gehört nicht dazu!

Erst recht nicht im Moment

Und wieso sollte der Kurs mal eben 25% (Spruch 1/4) nachgeben???

Da müssten die Zahlen ja eine Katstrophe sein, was die Charttechnik eh irrelevant machen würde.

Ein Minus von 25% würde die Hürde bei 1,3 auch pulverisieren und QSC zum Pennystock machen.

Das sind allerdings Horrorszenarien.
Ein nachkauf bei 1,35 wäre also höchst spekulativ bzw bei dem fallenden Messer fast dumm  

1411 Postings, 3934 Tage micjagger...

 
  
    #19859
21.10.17 23:43

Du verstehst das falsch...der hätte auch anders und kürzer schreiben könnnén..nämlich..ich bin grottenscharf auf die Aktiesmile

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
793 | 794 | 795 | 795  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben