Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 238 2793
Talk 193 2114
Börse 32 484
Rohstoffe 15 204
Hot-Stocks 13 195

QSC steigt

Seite 1 von 600
neuester Beitrag: 29.08.15 08:42
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 15000
neuester Beitrag: 29.08.15 08:42 von: Ananas Leser gesamt: 1661408
davon Heute: 799
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
598 | 599 | 600 | 600  Weiter  

17712 Postings, 3452 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
38
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
598 | 599 | 600 | 600  Weiter  
14974 Postings ausgeblendet.

10705 Postings, 2185 Tage BiJiDas ist der Punkt, man wird

 
  
    #14976
23.08.15 18:09
definitiv morgen früh schauen, was Asien macht!
Dazu die stark überverkauften Märkte hierzulande und die Möglichkeit, viele (hier eher nicht) entsndene Gaps zu schließen.
Da sollten morgen einige Chancen drin sein!

Und die Ausführungen von Crunchtime sollte man gut lesen, ich kann versichern da steckt (grundsätzlich, nicht konkret auf ein bestimmtes posting bezogen) zu einer sehr hohen Prozentzahl viel Wahres drin, das wurde in anderen threads oft genug bestätigt, zumal nachhaltig begründet wird, was nicht jeder von sich behaupten darf.
 

828 Postings, 1042 Tage falaxDas geht heute wieder

 
  
    #14977
24.08.15 07:30
in die Hose so wie die Märkte aussehen!

Eigentlich der perfekte Zeitpunkt für Insider-Käufe als Vertrauensbeweis oder?!  

17712 Postings, 3452 Tage AnanasGuten Morgen User`s

 
  
    #14978
1
24.08.15 11:27
Ich bin niemand der an Charts glaubt, ich habe diese Grafiken noch nie als Indikator ? ob ich kaufe oder verkaufe ? für mich gesehen.

Es wurden schon unzählige Bücher über diese ? Kunst? der Charttechnik geschrieben, reich sind die Autoren damit wohl eher nicht geworden, dennoch kann die Charttechnik  jeder erlernen. Wer auch immer, so eine Gehhilfe benutzen möchte -  wenn es dann bei der Entscheidungsfindung hilft - warum nicht.

Für mich reagieren die Märkte heute unorthodox, ja überzogen. Der User crunch time hat das ja gut erklärt - # 14974 ?..wenn das oder jenes passiert, dann könnte es zu diesem oder zu etwas anderem kommen...... das leuchtet sogar mir ein, nur es hilft mir nicht.

Nun noch mal zu QSC, und den eventuellen ? aber nicht sicheren ? verbleib im TecDax.

Bei QSC  besteht schon seit der Gewinnwarnung aus 2014 eine spürbare Unsicherheit. Somit ist es vollkommen egal, ob im Sog der China Querelen, der QSC Kurs fällt ? andere Kurse tun das auch -
Es wäre wohl aberwitzig, wenn jetzt gerade jetzt der Kurs von QSC steigen würde.

Ein ? erneuter? verbleib von QSC im TecDax, ist kein Garant für steigende Kurse ? das wissen wir doch jetzt schon länger - auch bei einem Ausscheiden würden die Kursverluste erträglich sein.

Sollte QSC absteigen, dann wäre das eine Zeit, in der auch der Kurs sich regenerieren könnte ? man könnte dann die Zeit nutzen, um den Blick auf das Unternehmerische zu richten. Ein evtl. Kursanstieg würde somit parallel zur Restrukturierung des Unternehmens laufen. So was nennt man dann wohl Harmonie.....

Und ein zurückkommen von QSC in dem TecDax wäre , wenn man diese Restrukturierungsmaßnamen 2016 hinter sich gebracht hätte,  ohne weiteres denkbar.

Doch so weit ist es noch nicht, der Arbeitskreis wird schon die richtige Entscheidung treffen.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

17712 Postings, 3452 Tage AnanasDie Zeit drängt

 
  
    #14979
24.08.15 11:48
Na denn sollen sie mal loslegen....doch bis das sich auswirkt, werden einige Blut und Wasser schwitzen.

Zitat:
NEW YORK/PEKING (dpa-AFX) - Die chinesische Zentralbank bereitet sich einem Pressebericht zufolge auf Maßnahmen zur Unterstützung der Konjunktur vor. So erwäge die Bank, den Mindestreservesatz für heimische Banken zu senken, berichtete das "Wall Street Journal" am Sonntag auf seiner Internetseite unter Berufung auf Offizielle und Berater der Zentralbank. Je weniger Geld die Institute beiseite legen müssen, desto mehr können sie theoretisch an Unternehmen und Haushalte verleihen.
Laut dem Bericht ist die Maßnahme auch eine Reaktion auf die von der Zentralbank selbst herbeigeführte Schwächung der heimischen Währung. Der fallende Kurs des Renminbi (Yuan) könnte zu einem verstärkten Abfluss ausländischen Kapitals führen, hieß es.
Die Zentralbank könnte den Schritt am Monatsende oder zu Septemberbeginn bekanntgeben, so der Bericht. Dabei würde der Mindestreservesatz um einen halben Prozenpunkt gesenkt werden. Damit könnten 678 Milliarden Yuan (93 Milliarden Euro) für Kredite freigesetzt werden./he
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...itet-konjunkturstuetzung
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

828 Postings, 1042 Tage falaxQSC erhält Tchibo-Auftrag

 
  
    #14980
1
24.08.15 16:26
http://www.qsc.de/de/das-unternehmen/...ihrer-geschaeftsprozesse.html

Leider bringt die Meldung an so einem Tag reichlich wenig. Dennoch eine weitere positive Nachricht.  

1995 Postings, 1435 Tage Der_Heldhabe die Kurse heute noch mal genutzt

 
  
    #14981
1
24.08.15 16:51
Tradingposi zu 1,554 aufgestockt ... crazy was die letzten Tage abgeht!! :-(  

41 Postings, 29 Tage pen12jetzt

 
  
    #14982
25.08.15 08:27
werden die Neukunden langssam sichtbar, jetzt schon der dritte kunde , schön langsam werden die Analysten sich korrigieren müssen, so mies wie aufhäuser hat keiner geschrieben, fairer wert 1,30euro, ist wohl ein Witz gewesen, ich denke mit den neuen kunden sind wir um die 1,85 fair bewertet  

17712 Postings, 3452 Tage AnanasGuten Morgen User`s - Hallo pen12 -

 
  
    #14983
1
25.08.15 08:35
Für diejenigen, die schon länger mit ihr freies Kapital an der Börse spekulieren, war der gestrige Crash nicht unbedingt etwas Neues.
Bei den in größeren Zeitabständen wiederkehrenden Börsencrashs verläuft es wie bei einen Tsunamis. Irgendwo löst ein Erbeben eine Schockwelle aus. In Windeseile breite sie sich in allen Richtungen aus ? zuerst in der näheren, später auch in fernen Regionen.

Ihre Wucht reißt vieles mit sich, was an sich gut verankert gewesen war.

Ich hatte vorläufig nie vor mich von der QSC Aktie zu trennen, somit betrachte ich den Kursverfall ohne jede Sorge. Es spricht vieles dafür die QSC Aktie zu halten, auch wenn die Kurse noch einige Zeit absacken werden.
Als Spekulant muss man darüber anders denken, doch als langfristiger Anleger braucht man sich von einer aufkommenden Panik nicht anstecken lassen.

Das Unternehmen QSC arbeitet Qualitätsorientiert, leider aber nicht Kursorientiert ? noch nicht -
Es braucht noch einige guter Quartale damit sich die Qualität auch im Kurs widerspiegelt.
Entweder man spendiert sich diese Zeit, oder man orientiert sich anderweitig.

Egal wie man sich entscheidet, für mich gibt es als Kapitalanlage keine andere Alternative als die Aktien.
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

34 Postings, 196 Tage sh4dowbin mal gespannt...

 
  
    #14984
25.08.15 10:22
gleich durchbricht der dax die 10k wieder.

ob die jahresendrallye jetzt schon beginnt?!  

1995 Postings, 1435 Tage Der_Heldschaut nach einem kleinen Shortsqueeze aus

 
  
    #14985
25.08.15 11:37
kann mir nicht vorstellen, dass es "reale" Investoren gab, die gestern zu diesen Ausverkaufskursen verkauft/Verluste realisiert haben. Da muss es schon ziemlich schlimm stehen, dass ich da verkauft hätte.

Mit meiner Gesamtposi bin ich heute grad mal wieder ins Plus gedreht, das Rot bei QSC im Depot sah auch wirklich schei... aus! ^^  

1995 Postings, 1435 Tage Der_Heldich würde es den Leerverkäufern von Herzen gönnen

 
  
    #14986
25.08.15 11:40
wenn wir nun schnurstracks wieder gen 2 marschieren würden. :-)  

1995 Postings, 1435 Tage Der_HeldLeerverkäufe bei rund 3%

 
  
    #14987
25.08.15 11:42

41 Postings, 29 Tage pen12news

 
  
    #14988
1
25.08.15 16:07
Köln - Leerverkäufer BlueCrest Capital Management Limited verringert Netto-Leerverkaufsposition in QSC-Aktien weiterhin: Die Leerverkäufer von BlueCrest Capital Management Limited bleiben auf dem Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des auf Geschäftskunden spezialisierten Telekom-Anbieters QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF).  

4366 Postings, 1915 Tage WatcherSGAnanas - hat ein Problem mit sich selber

 
  
    #14989
25.08.15 20:18
siehe Text aus :
---- schnipp ----
Das Unternehmen QSC arbeitet Qualitätsorientiert, leider aber nicht Kursorientiert ? noch nicht -
Es braucht noch einige guter Quartale damit sich die Qualität auch im Kurs widerspiegelt.
Entweder man spendiert sich diese Zeit, oder man orientiert sich anderweitig.
---- schnapp -----

Nun, gibt scheinbar selber zu das man hier noch lange nicht im reinen ist,... ja bis dahin gibt es viele andere Unternehmen,... die schneller wachsen und Gewinn abwerfen,..

verstehe echt nicht wie man hier seit 2-3 Jahren drin bleibt wenn selber erst glaubt das es erst in vielen Monaten nach vorne geht,....

aber klaro Ananas - du bist echt mein Held,...

Tradingprofi und Motivationstrainer par excellence,...

scheinst ja immer einer Aktienideologie  zu sein,.. nur ein Invest und sonst nix neben ihm,...

Nun für mich ein wirklich schlechtes Vorbild an der Börse,.. (aber nur meine Meinung),..  

41 Postings, 29 Tage pen12watcher

 
  
    #14990
25.08.15 20:55
muss das sein, kannst du deine Differenzen nicht auf bordmail klären, du hast anscheinend an der Börse noch keine fehler gemacht, sicher fehlt bei qsc noch vieles das wissen wir mittlerweile selbst, aber ein anfang ist gemacht, viele von euch sind warscheinlich zu einem hohen kurs eingestiegen und müssten jetzt mit viel verlust verkaufen, würde ich in der jetzigen lage auch nicht raten die qsc zu verscherbeln, wo es gerade anfängt spannender zu werden, man konnte auch im auf und ab der letzten tage Geld mit qsc machen, also wo liegt dein Problem, lasse es doch jeden selbst entscheiden wie er anlegt  

41 Postings, 29 Tage pen12watcher sg

 
  
    #14991
1
25.08.15 21:13
lies mal in ruhe deinen bericht 14969 durch, du hast eine kleine Tranche qsc gekauft, mitten ins fallende messer, mit stopp-loss gesichert, ist gerissen worden, denn du hast ja gewusst sie geht auf 1,30 zurück, warum also der kauf,hättest eigendlich auch spenden können fürs rote kreuz oder änliches, ich will mich bei eurem streit nicht einmischen, aber mit viel geschick scheinst du auch nicht gesegnet zu sein, aber fehler macht jeder  

828 Postings, 1042 Tage falaxAch Watcher

 
  
    #14992
25.08.15 22:13
immer wieder lustig wenn du schreibst.

Ich verabschiede mich mal in den Urlaub.
Kann ich mir leisten weil QSC so gut läuft seit Watcher ausgestoppt wurde und den Pennystock ausgerufen hat ;)  

4366 Postings, 1915 Tage WatcherSGdoch ich habe fehler gemacht - aber töricht

 
  
    #14993
25.08.15 22:21
war ich nicht,....

und ja keine Panik ich habe meine qsc-papiere noch,...

bin ein wenig unbequem,.... stimmt schon,....

nur sollte man bedenken das es oft mehrere Seiten gibt und andere Meinungen als die anderen erlaubt sind,....

 

17712 Postings, 3452 Tage AnanasGuten Morgen User`s - Hallo falax -

 
  
    #14994
26.08.15 06:18
Der Kursanstieg von gestern steht auf gläsernen Füßen, ohne die USA wird es keine Nachhaltigkeit geben, und die hatten gestern zum Handelsschluss keine Lust mehr auf steigende Kurse und somit auf einen Börsenaufschwung.


@ falax

Ich wünsche dir einen erholsamen und fröhlichen Urlaub. Halte dich immer senkrecht, und komm gesund wieder.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

41 Postings, 29 Tage pen12watcher sg

 
  
    #14995
26.08.15 07:27
andere Meinungen werden auch respektiert , keine frage, aber vernünftig erklären ist oft hilfreich und noch besser auf anderen rumhacken ist hier nicht erwünscht, dafür gibt es bordmail, da könnt ihr euch nach belieben austoben, viele möchten eine schnelle Information und nicht seitenweise Anfeindungen lesen  

84 Postings, 127 Tage Glockenspiel@Ananas

 
  
    #14996
2
26.08.15 08:44
Ich hatte vorläufig nie vor mich von der QSC Aktie zu trennen, somit betrachte ich den Kursverfall ohne jede Sorge. Es spricht vieles dafür die QSC Aktie zu halten, auch wenn die Kurse noch einige Zeit absacken werden.
-------------------------------

Aus Deiner  langen "Erfahrung" an der Börse lernst Du wohl auch nicht.
Offensichtlich nimmst Du Deine QSC Aktien auch mit ins Grab oder schreibst sie ins Testament.
Rückwirkend merkst Du dann was für Geld Dir an der Börse entgangen ist während Du in "tote Hosen" investiert warst.

Schönen Tag noch....  

17712 Postings, 3452 Tage AnanasSo ist es Glockenspiel

 
  
    #14997
1
26.08.15 09:35
Ich werde mich hüten dir zu widersprechen...... Nur bei einer klitzekleinen Dümmlichkeit möchte ich dir dennoch widersprechen.
Wenn ich meine QSC- Aktie in meinem Testament in der Erbmasse aufnehme, dann nehme ich sie doch folgerichtig nicht mit ins Grab ? ist doch logisch ! Oder ?
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

177 Postings, 2265 Tage b336870Leerverkäufer

 
  
    #14998
27.08.15 11:39
Die Leerverkäufer decken sich doch permanent ein. Warum verkauft ihr so billig Eure Aktien. Setzt doch den VK wesntlich höher. Dann kommt Freude auf und bessere Kurse.  

41 Postings, 29 Tage pen12Löschung

 
  
    #14999
29.08.15 07:29

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 29.08.15 08:53
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

17712 Postings, 3452 Tage AnanasGuten Morgen pen12

 
  
    #15000
2
29.08.15 08:42
Ich werde dir mal helfen pen12.

Egal was auch immer du für ?wichtig? hältst hier zu posten, du solltest immer eine Quellenangabe mit posten.
Wer auch immer dein Posting gemeldet hat, ich hoffe er gibt sich hiermit zufrieden.

https://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=300&artid=2015165003


ak. Köln - Der in die roten Zahlen gerutschte IT- und Telekommunikationsdienstleister QSC rechnet erst 2016 wieder unterm Strich mit der Rückkehr in die Gewinnzone. Das laufende Jahr werde noch von rund 50 Mill. Euro Abschreibungen auf telekomlastiges Equipment belastet, sagte der seit Jahresanfang amtierende Finanzvorstand Stefan Baustert im Interview der Börsen-Zeitung.
Das bisher so feste Bekenntnis zur Dividendenzahlung stellte der neue Herr der Zahlen zumindest für das laufende Jahr in Frage. Es sei zwar die unveränderte Absicht auszuschütten, "allerdings unter einer Nebenbedingung: Wir müssen auch das Geld erwirtschaftet haben".
Auch beim Umsatz bereitete Baustert die Investoren noch auf ein Stückchen Durststrecke vor. Den Abwärtstrend beim Umsatz will QSC mit den neuen Cloud-Diensten und dem Ausbau des Outsourcing-Geschäfts stoppen. Seit zwei Jahren verliert der Konzern, der ein eigenes Breitbandnetz besitzt, im früheren Kerngeschäft Telekommunikation 25 Mill. Euro per anno an Erlösen.
Die Wende werde nicht einfach, gab Baustert zu: "Wir rechnen mit einem richtigen Schub erst 2017." Im margenstarken Outsourcing - hier lagern Firmen ihre IT auf QSC aus - befindet sich der Konzern zudem mitten in einer Neuausrichtung. Das TecDax-Unternehmen will weg von ganz großen Kunden, die auch ihre IT-Mitarbeiter auf QSC übertragen. Die Eingliederung von Personal sei zu kostenintensiv, im Fokus stehen laut Baustert jetzt Mittelständler mit bis zu 5 000 IT-Arbeitsplätzen.
Das Sparprogramm des TecDax-Konzerns, der im Februar den Abbau jeder fünften Stelle angekündigt hatte, zeigt allmählich Wirkung. Die Ebitda-Marge von zuletzt 10,5 % hält der CFO aber noch für ausbaufähig. Mittelfristig solle es in Richtung 15 % gehen. Von Mitte oder Ende 2016 an will QSC auch wieder über Zukäufe nachdenken.

Ich wünsche den Usern ein schönes Wochenende...
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
598 | 599 | 600 | 600  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenzocker, duftpapst2, extrachili, deuteronomium, justnormal, flipp, hokai, neverenough, ulm000