Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 181 732
Talk 50 407
Börse 92 219
Hot-Stocks 39 106
Rohstoffe 3 32

QSC steigt

Seite 1 von 793
neuester Beitrag: 12.08.17 02:13
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 19807
neuester Beitrag: 12.08.17 02:13 von: Harti1984 Leser gesamt: 2668382
davon Heute: 693
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
791 | 792 | 793 | 793  Weiter  

22156 Postings, 4175 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
47
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
791 | 792 | 793 | 793  Weiter  
19781 Postings ausgeblendet.

2362 Postings, 2581 Tage Murmeltierchenzahlen

 
  
    #19783
07.08.17 14:27
sind nun eingepreist, prognose bestätigt, es bleibt raum für positive überraschungen, mal sehen was die börse draus macht.  

787 Postings, 1616 Tage Leerverkauf@ Murmeltierch, sag mir mal wo hier noch

 
  
    #19784
07.08.17 14:43
eine positive Überraschung herkommen soll. Die Zahlen belegen eindeutig, der Umbau hat viel Geld gekostet, aber nichts gebracht.  Cloudumsatz mal eben + 2,3 Mio Plus, sonst alles im roten Bereich, Glückwunsch an das Management. Betrachte dir mal die Kursentwicklung der letzten Jahre, außer Spesen nichts gewesen.
Crunch time hat es in seiner Post # 19777 auf den Punkt gebracht.  

2362 Postings, 2581 Tage Murmeltierchen@leerverkauf

 
  
    #19785
07.08.17 14:54
wenn wir das wüsten wärs ja keine überraschung....

lets see !?  

219 Postings, 341 Tage Harti1984Der Glaube an QSC

 
  
    #19786
07.08.17 17:22
Nach der alten Börsenweisheit, wenn man nicht mehr wirklich an eine Firma glaubt sollte man sofort verkaufen, müsste ich heute eigentlich meine 20.000 Anteile abstoßen.

Die Zahlen sind wirklich wieder einmal totaler Käse.

Wenn ich mir den hochgelobten Cloudbereich ansehe mit 6,3 (+2,3) ansehe, ist das wirklich ein Witz.

Verglichen mit der Telekommunikation 44,5 (Minus 8,6) ist das ja weniger als ein Tropfen auf dem heissen Stein.

Telekommunikation wird weiter rapide sinken und der Cloudbereich lächerlich klein wachsen.

Was soll sich denn hier ändern, dass es in den nächsten Quartalen oder im Jahr 2018 besser wird?

Telekommunikation bricht immer weiter ein, das kann die Cloud nicht geringsten abfedern.

Der Verlust im TK Bereich (-8,6) ist größer als der Cloudbereich(6,3)überhaupt ist        

3261 Postings, 2468 Tage philiposo ist es

 
  
    #19787
07.08.17 20:26
ich werde verkaufen.  

3261 Postings, 2468 Tage philipoherrmann

 
  
    #19788
1
07.08.17 21:31
der herr ohne ringe meint,die digitalisierung entwickelt sich dynamisch.......wie bitte,woran macht er das fest.????

es tut mir leid wenn ich hier anscheinend negativ bin,aber man kann hier nichts positives sehen für die nächsten 2-3 jahren.

leider ist 2017 wahrscheinlich für die tonne und 2018 leider weiter wie man es gerne formuliert....ein übergangsjahr.

die übergangsjahre sind bei qsc eine unendliche geschichte geworden,sie reihen sich seit gute 5jahre an einander.

nmm.  

10113 Postings, 2335 Tage crunch timeBereich um die 1,74/75

 
  
    #19789
1
08.08.17 09:27
mal im Auge behalten.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_qsc.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
chart_quarter_qsc.png

219 Postings, 341 Tage Harti1984Ich lege mich mal fest...

 
  
    #19790
08.08.17 10:05
...wir sehen dieses Jahr noch die 0,99.

Null Entwicklung, Null Perspektive, Null Durchblick in der oberen Chefetage.

= Kurs 0,XX

 

219 Postings, 341 Tage Harti1984@Crunch

 
  
    #19791
08.08.17 10:10
Ich glaube das die Charttechnik zur Zeit keine große Rolle spielt.

QSC hat mit den Q2 Zahlen bewiesen, dass sie kein Turnaround Kandidat sind.

Wir sind zur Zeit in einer Fundermentalen Phase, da reißen Charttechnische Hürden locker ein  

787 Postings, 1616 Tage Leerverkauf@ Harti1984: Alles eine Frage der Zeit,

 
  
    #19792
1
08.08.17 10:58
dann wird die Bude von der Bildfläche verschwinden. Wie lange wird QSC schon als Turnaround Kandidat gesehen?? Wie lange werden die Aktionäre von einem Ex-Fernmelder zum Narren gehalten.!!!  

25 Postings, 125 Tage Toelzerbulleim Mai mit NICHTS hochgejubelt

 
  
    #19793
1
08.08.17 11:10
im August mit NICHTS gedrückt.

Um die Prognose zu halten, muss in HJ II im Cloudsegment ordentlich was kommen.
Wir wachsen dort wo unsere Zukunft liegt: 2016 13 %
In 2017 bisher nur 8 % und das ausschließlich im Cloudsegment.
Consulting und TK ohne Wholesale sind pari!

QSC Parolen halten leider oft nur ein Quartal.
Eine echte Herausforderung bei dieser Entwicklung irgendetwas positiv darzustellen!  

25 Postings, 125 Tage Toelzerbulle@Leerverkauf :-)))))

 
  
    #19794
08.08.17 11:41


Name

Bereich

Information

V.-Datum

Relevanz

QSC Quality Supplied Chain UG (haftungsbeschränkt)
Delmenhorst  Gesellschaftsbekanntmachungen Liquidation 07.08.2017


 


» Druckversion
.








QSC Quality Supplied Chain UG (haftungsbeschränkt)

Delmenhorst



Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.




Der Liquidator

 

334 Postings, 1687 Tage milkybei mir

 
  
    #19796
2
09.08.17 10:28
war bei 1,85 Schluss. Ich hatte mich leider geirrt in meiner Einschätzung. Viel Glück allen Verbliebenen. Ich schau mir das Vierteljährlich weiter an. mal sehen.  

254 Postings, 2554 Tage josselin.beaumontDa kann der verurteilte Betrüger

 
  
    #19797
2
09.08.17 12:54

Maydorn noch so trommeln..... -> http://www.finanzen.net/video/...uenstig_einzusammeln-Video_63201@blI

Hier wird aus meinem Blickwinkel vorerst nichts passieren. Schade eigentlich, hatte mir hier deutlich mehr erhofft. Nun denn. Sollte es erneut Richtung > EUR 1,85 gehen, ziehe ich definitiv die Reissleine und werde alles abladen.

Jeder Anstieg wird hier sofort abverkauft. Bis wir da die 2 vor dem Komma wiedersehen, kann es ggf. noch einige Quartale dauern.... und das werde ich nicht mehr abwarten.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

Ärgerlich das Ganze......


Grüße an alle Investierten

Joss



 

25 Postings, 125 Tage Toelzerbulledenn wenn

 
  
    #19798
2
09.08.17 17:55
et Trömmelche jeht,
dann stonn mer all parat
un mer trecke durch die Stadt
un jeder hätt jesaat
Kölle Alaaf, Alaaf - Kölle Alaaf

Wenn der Kurs mit den QI Zahlen locker über 2 gesprungen ist, warum sollte er das nicht mit den QII Zahlen in Kürze tun???
Die aktuellen Zahlen rechtfertigen es nicht...die Aussicht auf ein besseres HJII evtl. .
20-30 Cent sind für den längerfristig Investierten völlig unwichtig  

219 Postings, 341 Tage Harti19841,66

 
  
    #19799
11.08.17 10:00
Und wir sind wieder zurück beim Widerstand 1,66
Schaffen die miesen Zahlen diesesmal den Durchbruch in Richtung 1,30

Normalerweise müssten sie das!

Was einen noch bei QSC hält... Die Hoffnung einer schnellen Übernahme... Alleine schafft der Verein es glaube ich in den nächsten 2-3 Jahren nicht. Und dann ist der Zug in Sachen Cloud und oder IoT sowieso schon abgefahren.

Mal ne andere Frage? Wer könnte rein theoretisch den Hermann eigentlich absägen?  

787 Postings, 1616 Tage Leerverkauf@Harti1984 gegenfrage, wer kauft sich ein

 
  
    #19800
11.08.17 11:16
Schiff wo überall Wasser reinläuft...??  Nächste Frage, war um nur Hermann, da gibt es noch einige weitere wo weg gehören.!!  

219 Postings, 341 Tage Harti1984Weil

 
  
    #19801
11.08.17 11:52
Er nunmal ganz oben steht und die Verantwortung trägt.

QSCs Chefetage kann nichts als große Worte schwingen.
Sie verpennen komplett die Entwicklung.

Und wie kommen bitte diese ganzen Gremien immer dazu, QSC mit irgendwelchen schwachsinigen Awards zuzuschmeißen.

Wenn ich nur an Rising Star denke, könnte ich kotzen.

 

25 Postings, 125 Tage ToelzerbulleKurs

 
  
    #19802
11.08.17 14:32
Wer bei diesen Kursen oder den QII-Zahlen Panik bekommt, der hätte bei 2,1 verkaufen können - die Zahlen waren in QI nicht besser.
In den Foren herrscht relative Einigkeit, dass QSC es alleine nie zu etwas gebracht hat und auch zu nichts bringen wird.
Für die Wertbemessung sind somit die operativen Zahlen relativ wertlos.

Es kommt darauf an, wer was von dem Laden übernimmt.
Unstrittig dürfte es sein, dass UI den Magermilchclub ziemlich schnell einfetten kann.
Genauso können sie uns billig abfinden, wenn S&E das mitmachen.
Man kann sich in Menschen täuschen, aber ich denke, dass S&E soviel Anstand haben, die Verbliebenen mit Schmerzensgeld für das jahrelange Vertrauen zu versehen.

mehr als überfällig... nur deswegen bin ich seit Jahren noch investiert.

Entspannt Euch und wartet ab, was Dommi mit uns anstellt. QSC bekommt er eh geschenkt...
egal ob er noch ein paar Mücken für die verbliebenen Aktionäre zusätzlich ausgibt.

Jedes Zahnrad für die 4. Macht war langfristig geplant, denke ich.
QSC und UI arbeiten bereits 10 Jahre zusammen.




 

226 Postings, 629 Tage 1bastlerÜbernahmefantasie...

 
  
    #19803
1
11.08.17 16:12
Gehen wir mal davon aus das UI wirklich übernehmen will....

Was würde UI denn beim jetzigen Stand bieten.... 20% über den aktuellen Kurs... gehen wir vom Kurs ca. 1,70 aus + 20 %
macht.... 2,04€... ist das wirklich der Wunsch...
Oder glaubt jemand das der Kurs bei einer Übernahmeankündigung der Kurs plötzlich durch die Decke geht.

Ich hoffe das QSC endlich mal aus die Latschen kommt....

Die Misere liegt doch nicht an der Cloud und den neuen Ideen...
Das große Minus kommt aus dem immer weiter wegbrechenden Geschäft mit der Telefonie.

Auch ein Austausch der Führung.... was würde dies nach sich ziehen....?
Abfindungen.... und ein neuer Chef will auch Geld... und bestimmt nicht weniger als der jetzige....
Also auch nur Kosten... und eine Erfolgsgarantie gibt es dann auch nicht.

Und natürlich waren die Zahlen nicht berauschend, aber auch nicht so schlecht.
Zudem ...schaut einfach in die Märkte..diese Woche geht alles Richtung Süden.... Täglich fallende Kurs..
Warum sollte QSC da anders ergehen?

Also ich sehe derzeit nicht nur QSC...sondern den gesamten Markt in einer "Panikstimmung"

Ich bin auch nicht glücklich über die auflaufenden Verluste....bleibt nur warten oder mit Verlust verkaufen

alles wird gut
 

219 Postings, 341 Tage Harti1984Naja

 
  
    #19804
1
11.08.17 17:37
Ich fand die Zahlen schon sehr schlecht...  

10113 Postings, 2335 Tage crunch timebitte nicht wieder den alten UI-Kram zum x-ten mal

 
  
    #19805
1
11.08.17 23:19
1bastler: #19803 Übernahmefantasie...Gehen wir mal davon aus das UI wirklich übernehmen will....
=========================
Warum sollte man auch nur ansatzweise davon gegenwärtig ausgehen? UI ist doch damals aus leicht zu durchschauenden Pushgründen Ende 2014 völlig willkürlich in den Raum geworfen worden. Es gibt seitdem auch NULL Indizien es täte sich da was diesbezüglich und es wurde lediglich vom wegen Marktmanipulation verurteilen Maydorn und seinen fränkischen Push-Kollegen damals gezielt und "selbstlos" ins Blaue phantasiert und den allesglaubenden Jüngern laut vor die Füße geworfen, um damals den Musterdepotwert QSC abzukurbeln, weil man immer wieder auf den Reflex Gier frißt Hirn setzt. Dabei hatte UI damals dann sogar klar dementiert, daß man deratige Gedanken hätte. Aber die Leute glauben halt gerne was sie glauben wollen und nicht was die Fakten sagen. Daher sind für mich Leute das alte UI-Märchen immer wieder aufzuwärmen a) entweder Leute die im dunklen Wald damit laut pfeifen, weil ihnen offenbar keine fundamentalen Gründe sonst irgendwie noch einfallen, um hier eigenständige Phantasie zu sehen oder b) die willkürlich Übernahmephantasie "selbstlos" in den Raum werfen, weil man damit hofft erneut Leute zu locken. Nicht um sonst steckt das Wort "Phantasie" in dem Begriff. Wer sich wenigstens 5 Minuten mit UI und dem beschäftigt was UI in den letzten 2 Jahren so macht beim Umbau, der erkennt schnell, daß QSC doch garnicht in das Beuteschema paßt für die Dinge die sie planen. Und zum anderen ist UI ohnehin durch die milliardenschwere laufende Drillisch-Übernahme und  vorhergehende Strato-Übernahme ( 600 Mio.)  so stark schon finanziell in Anspruch genommen worden und mit viel Integrationsarbeit voll beschäftigt, daß die gegenwärtig sicher keine weitere "Baustelle" irgendeiner Art aufmachen werden und sich lieber erstmal um das kümmern werden was man hat.  QSC braucht kein UI ( oder sonst jemanden), sondern einfach nur bessere Zahlen und weniger große Problembereiche (und am besten auch endlich mal einen neuen CEO). Die winzige Cloud-Sparte kann den ganzen anderen großen Seuchenhaufen der zu QSC gehört nicht  wegzaubern. Die Konzernumsätze crashen ja in diesem Jahr nicht grundlos so massiv weg. Da haben sich einfach über die Jahre zuviele große Sparten angesammelt die nichts mit Wachstum am Hut haben (eher im Gegenteil). Welcher vernüftige Firmenlenker übernimmt schon QSC als Ganzes mit dem viele lahmen Kram, der den überwältigende Umsatz dort weiterhin erzielt? Da kann man gerne die Scheuklappen aufsetzen und "Cloud ist der Heilsbringer, alles andere will ich nicht sehen" rufen, aber in Relation zu dem Rest der noch zum Laden gehört, bleibt es auf längere Sicht ein kleiner Bereich und hat zudem im 1.Hj. beim Wachstum auch leicht enttäuscht. Wer also gerne Leuten wie dem geförtschten Maydorn an den Lippen klebt, der soll es halt weiter machen. Aber autonom denkende Menschen sollten hier aus meiner Sicht weiterhin eher vorsichtig bleiben solange keine echter Beweis vorliegt es wird einen !deutlichen! und !nachhaltigen! Turnaround die nächsten Jahre geben. Denn das 2017 KGV ist auch auf dem zurückgekommenen Kursniveau noch immer absurd hoch und es ist sehr viel Hoffnung somit in die Zukunft schon bereits miteingepreist im Kurs. Die muß erstmal mit Fakten künftig auch unterlegt werden. Warten wir ab, ob es gelingt und wo sich jetzt wieder der Boden finden wird beim Kurs..  

226 Postings, 629 Tage 1bastlerlieber Brunch time

 
  
    #19806
11.08.17 23:52
ich habe im Grunde genau das gleiche geschrieben...
Es gibt keinerlei Anzeichen oder Gründe für eine QSC ÜBERNAHME.
und.....
QSC muss einfach besser werden

Besser hätte ich es auch nicht schreiben können

allen einen guten Abend
alles wird gut  

219 Postings, 341 Tage Harti1984Übernahme

 
  
    #19807
1
12.08.17 02:13
Ich hatte übrigens auch keine Firmennamen oder Daten genannt.

Es muss sich einfach irgendwas tun.
Wenn die so weitermachen, krebsen wir auch 2020 noch bei 1,3 - 1,6 rum, wenn dem Laden nicht noch schlimmeres passiert.

Ich kann nur allen Jungen Leuten raten... lasst die Finger vom Alkohol von Drogen und von QSC Aktien ;)))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
791 | 792 | 793 | 793  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: celi-michi, Deichgraf ZZ, duftpapst2, extrachili, hokai, mrdesaster, neverenough, peg1986, ulm000, WatcherSG