Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 137 235
Talk 134 174
Börse 3 46
Hot-Stocks 0 15
Devisen 0 13

Prosieben buy oder sell

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.03.18 19:43
eröffnet am: 18.06.15 10:54 von: Spirido Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 13.03.18 19:43 von: GT ST Leser gesamt: 22463
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

2154 Postings, 1693 Tage SpiridoProsieben buy oder sell

 
  
    #1
2
18.06.15 10:54
Absturz von 49€ um ca. 10€ heute morgen.
Turnaround oder Absturz. Was ist eure Meinung?
Im raume steht noch der mögliche Dax Aufstieg und die Zahlen sind auch nicht schlecht.
Raab ist dagegen Ende des Jahres weg. Nur setzt Prosieben nicht generell auf mehr, als nur das TV Programm? Also in die Digitalen Medien?


Ich selbst hoffe, dass sich das Griechenland Dilemma demnächst erholt und der Dax wieder klettert. Vielleicht erholt sich dann auch die Aktie. Nach fulminanten Anstieg Anfang des Jahres ist der Rücksetzer sicherlich kein Chaos. Was meint ihr? Ist ein Turnaround Richtung 50€ möglich? Welche Impulse könnte es noch geben?

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
4 Postings ausgeblendet.

2154 Postings, 1693 Tage Spiridodas kommt

 
  
    #6
18.06.15 14:02
auch auf die Entwicklung in Griechenland an. Gibt es eine Einigung, kann der Dax auch mal gut wieder steigen. Dann ist die Frage, warum es dabei 8% runter gehen sollte. Je nachdem, wie sich das entwickelt. Denke in 12 Monaten liegen wir über 50€. Die Aktie muss mal einen nächsten Schritt machen. Sie war ja schon mehrmals die Jahre knapp unter 50€ und dann war Schluss. Sollte es keine Einigung geben. Ja, dann kommen wohl noch die 8%.    

2154 Postings, 1693 Tage Spiridoschöner

 
  
    #7
18.06.15 14:08
Artikel. Der sagt ja schon alles. Prosieben ist auf Kurs und das es heute morgen bereits schon mal kurzfristig 10€ unter dem höchsten Kurs waren ist kein Beinbruch. Das war auch bei Aktien wie West Digital so. Nach dem Fall ging es rasant wieder hoch. Von einem einstelligen Euro Wert auf fast knapp 100€ gestiegen und wer weiß, wie die Geschichte weiter geht. Zwar wieder auf 82€ gefallen, aber das ist marktkonform. Prosieben ist ein interessantes Unternehmen.  

2154 Postings, 1693 Tage SpiridoIWF

 
  
    #8
18.06.15 14:24
lehnt Zahlungsaufschub ab. Damit ist das Thema ab 01.07. geklärt. Oder halt mittelfristig gelöst durch weitere Zahlungen. Das ist ja absehbar. 1 Woche noch.  

15697 Postings, 2896 Tage duftpapst2positive Signale

 
  
    #10
15.05.17 16:08
und guter Einstiegskurs heute.
Hab mal erste posi eingekauft zu 37,30.
Aktie hab gegenüber dem Dax noch Aufholpotential :- ))  

879 Postings, 2875 Tage excellentbuyKurzer Kommentar

 
  
    #11
10.08.17 18:01
Hallo, dachte mir ich gebe mal kurz meinen Senf dazu - bin hier eigentlich nicht aktiv und auch lange nicht mehr investiert, aber ich bin hier ganz klar auf der Seite der Pessimisten!

Zumindest NOCH. Wir befinden uns noch unterhalb des GD38, welcher sich in den letzten Monaten schon öfter als wichtiger Indikator bewährte. Ein Einstieg oder Nachkauf unterhalb des GD38 birgt nicht kalkulierbares Risiko.

Trotzdem natürlich viel Erfolg für alle die bereits drin sind.
Ich warte seit 4 Monaten auf den erneuten Einstieg... so lange der kurzfristige Abwärtstrend allerdings nicht gebrochen wird dürften die Risiken stärker als die Chancen gewichtet sein.  

256 Postings, 578 Tage LiefeckenrandoExcellent

 
  
    #12
15.08.17 10:31

Gut so.
Warte weiter. Von mir aus bis du schwarz wirst. innocent

 

108 Postings, 736 Tage DaxverwerterTja da hat

 
  
    #13
2
29.08.17 09:25
Sich das Warten wohl gelohnt, was?  

15697 Postings, 2896 Tage duftpapst2ech wow heute

 
  
    #14
1
29.08.17 18:04
Gewinnwarnung in solchem Umfeld.

Bin eingestiegen zu 27,80  :- )) mit kleiner Posi.
Da hat sich warte echt gelohnt.  

34 Postings, 336 Tage superfreundDenkste.

 
  
    #15
30.08.17 00:30
duftpapst2 schrieb:

> Bin eingestiegen zu 27,80  :- )) mit kleiner Posi.
> Da hat sich warte echt gelohnt.

Das wirst Du in ein paar Monaten nicht mehr sagen, wenn der Kurs noch 15 % tiefer steht als heute. :-)) Bis Ebeling 2019 aufhört, kann er noch weiterhin Vieles falsch machen.
 

680 Postings, 1597 Tage nelsonmantzKann gerade auch

 
  
    #16
30.08.17 08:07
nicht nachvollziehen, warum man wegen einer Gewinnwarnung eine Aktie kauft ^^
Ich denke auch, dass noch Potential nach unten vorhanden ist.  

3 Postings, 297 Tage LubiscoreDrückertrolle

 
  
    #17
1
30.08.17 09:03
Ich liebe diese Foreneinträge alleine weger der Drückertrolle. Es ist herrlich.
Welche Gewinnwarnung? Die Information, dass der Gewinn gleich bleibt aber die Werbeeinnahmen unter den Erwartungen liegen? Das ist deine Gewinnwarnung?  

3728 Postings, 1740 Tage ForeverlongDie sind ja selber nichtmal investiert

 
  
    #18
30.08.17 10:24
Mir ist nicht klar, welcher Intention sie folgen. Aber richtig, es handelt sich nicht um eine Gewinnwarnung. Man hält nach wie vor am angestrebten Gesamtergebnis fest, das sich im mittleren einstelligen Prozentbereich befindet. Selbst, wenn sie diese Steigerung nicht schaffen und insgesamt nur ein Ergebnis der Höhe des vorletzten Jahres erzielen sollten, ist das kein Beinbruch. Im letzten Jahr hat man einen Gewinn pro dividendenberechtigter Aktie von 2,24 Euro erzielt. Selbst das würde für 2 Euro Dividende ausreichen.  

3728 Postings, 1740 Tage ForeverlongDas Ganze hat aber System

 
  
    #19
30.08.17 10:26
Die Kurse werden jetzt im Sommer extrem gedrückt, damit dann die Fonds wieder günstig einsteigen können. Vielleicht sind die Trolle Teil des Systems.  

108 Postings, 736 Tage DaxverwerterIch find es plausibler

 
  
    #20
30.08.17 10:31
wenn jemand vor schwächelnden Aktien warnt, als jemand der anderen sagen will wo sie ihr Geld investieren sollen. Rein von der Logik her - wenn P7 so ein super Deal ist, warum kauft ihr nicht einfach alles weg, was da ist? Seit ihr so altruistisch unterwegs und wollt den anderen auch was vom fetten Kuchen abgeben, oder wie soll ich sowas verstehen. Wirkt in so einer Situation auf mich halt einfach nur mega-unglaubwürdig.  

7091 Postings, 1983 Tage BÜRSCHENIch nerve jetzt so lange bis ich eine Antwort

 
  
    #21
30.08.17 10:35
bekomme. WO IST DIE KE VON 500 MILLE ABGEBLIEBEN WO , W O,  WO !!!!  

3728 Postings, 1740 Tage ForeverlongDie liegen vielleicht noch irgendwo rum

 
  
    #22
1
30.08.17 11:00
Wo, das geht evtl. aus dem Halbjahresbericht vor.

ProSiebenSat.1 erhöht Grundkapital um rund 6,5 Prozent.

Der Konzern hat durch die Platzierung neuer Aktien aus einer Barkapitalerhöhung einen Brutto-Emissionserlös von insgesamt 515 Mio Euro erzielt. Damit hat der Konzern seine Kapitalbasis sowie den finanziellen Spielraum für weitere strategische Zukäufe im Digitalbereich erhöht. Gleichzeitig hält ProSiebenSat.1 an der bekannten Zielbandbreite des Verschuldungsgrads sowie einer ertragsorientierten Dividendenpolitik fest.


 

1048 Postings, 4199 Tage alffffAktivistische Investoren

 
  
    #23
1
30.08.17 17:52
Generelle Überlegungen vor dem Hintergrund:

- der Underperformance zum Dax
- dem Discount zur Peer Group
- der niedrigen Bewertungen zum Gesamtmarkt und der eigenen Historie
- 98% freefloat
- der jüngsten Erfahrung mit Kuka und Stada
- einem evtl. zu selbstgefällig gewordenen Ebeling
- und einer potentiellen zu bauenden Holding Structure mit Spin-Offs der Digital Brands

... sehe ich hier in der ProSiebenSat1 das perfekte Ziel für aktivistische Investoren, wie Guy Wyser-Pratte oder anderen.

Cheers.  

837 Postings, 1082 Tage lordslowhand@duftpapst - pfffft

 
  
    #24
1
02.09.17 20:00
duftpapst2 schrieb am 29.8. (#14)
> Bin eingestiegen zu 27,80  :- )) mit kleiner Posi.
> Da hat sich warte echt gelohnt.

Du leidest doch nicht an Gedächtnisstörungen? Lies doch noch mal Deinen Beitrag #10
"und guter Einstiegskurs heute.
Hab mal erste posi eingekauft zu 37,30.
Aktie hab gegenüber dem Dax noch Aufholpotential :- )) "
 

1508 Postings, 449 Tage LASKlerGedanken

 
  
    #25
1
03.09.17 08:52
Habe mich schon lange nicht mehr mit pro7 Aktie bbeschäftigt.

Fragen:
wie sieht es nach KE mit Streubesitz aus?
KE für Investitionen und trotzdem satte Dividenden?
TV vs. Scraming dienst?
 

15697 Postings, 2896 Tage duftpapst2lordslowhand

 
  
    #26
04.09.17 08:46
die Posi war kurz nach Einstieg mit SL wieder verkauft.

Mehr als 10 % lass ich nicht durch wenn ich nicht sicher bin.
Poste aber auch nicht jede Bewegung oder Order !------- soweit zu pffffft  

15697 Postings, 2896 Tage duftpapst2Laskler

 
  
    #27
04.09.17 09:29
sorry, der war nicht für dich gedacht

lordslowhand:  Dein Schreibstil ähnelt einem Teeny mit fehlenden Umgangsformen auf verschiedenen Ebenen.  Geh zur Gamescom zurück und lass das hier.  

169 Postings, 2536 Tage Money-0Short-Attacke war laut BaFin illegal

 
  
    #28
13.03.18 15:00
Laut der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Viceroy Research Group mit ihrer Verkaufsempfehlung für die Aktie von ProSiebenSat.1 in der Vorwoche gegen das Wertpapierhandelsgesetz verstoßen.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...cke-laut-bafin-illegal-363220.htm  

2389 Postings, 857 Tage poolbayJa und??

 
  
    #29
13.03.18 15:03
Deswegen steht die Aktie jetzt auch drei Etagen tiefer!

Der Anlager ist wieder mal der "Depp" ... ;-)  

580 Postings, 1085 Tage GT STViceroy

 
  
    #30
13.03.18 19:43
Das ist eine ganz linke ?Short Bude? meiner Meinung nach. Aber die Leben ganz gut
Davon denk ich mal. Mit Halbwissen gut verpackt verschrecken sie die größten Konzerne und deren Aktionäre  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben