Top-Foren

Forum Stunde Tag
Hot-Stocks 7 0
DAX 3 0
Gesamt 53 0
Börse 27 0
Rohstoffe 2 0

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 1 von 791
neuester Beitrag: 29.09.16 08:30
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 19775
neuester Beitrag: 29.09.16 08:30 von: michimunich Leser gesamt: 2734405
davon Heute: 1
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichApple Inc. - Die Story geht weiter

 
  
    #1
46
05.01.10 16:16
Mit dem Beginn des Jahres 2010, dem 2ten Jahrzehnt des 2ten Jahrtausend, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen neuen Thread zu Apple Inc. zu eröffnen.

Dieser Thread soll als Weiterführung zum Vorgängerthread von buckstar dienen und weiterhin mit News, Fakten, Analysen und Meinungen gefüttert werden, in welchem auch ich versuche mein Beitrag zu leisten.

Für Authentigkeit der Thesen im Thread können Quellangaben oder Links mit URL hilfreich sein.

Im Focus dieses Threads soll das Unternehmen Apple, seine Produkte und die Zukunft wie Innovationen im Zusammenhang mit dem Aktienkurs stehen.

Ich wünsche sachliche und faire Diskussionen bzw. Beiträge.
Pro und Contra sind natürlich erwünscht.

Hier noch kurze Facts Stand 26.09.2009, Angaben in US$:

Cash Total:  36,26B (Mrd.)
Total Debts:   keine
EPS last quarter: 1,82
EPS last year:      6,29

siehe auch hier:
http://www.google.com/finance?fstype=ii&q=nasdaq:aapl  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  
19749 Postings ausgeblendet.

7 Postings, 22 Tage ornela.melaineLöschung

 
  
    #19751
08.09.16 13:52

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 08.09.16 14:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: unseriöse Werbe-ID.

 

 

9622 Postings, 4710 Tage inmotionAAPL enttäuscht

 
  
    #19752
1
08.09.16 13:58
Wow, wir reden also von Ohrstöpsel als neueste Innovation?

Der Rest ist Tuning.

Tristesse bis Mitte Dezember würde ich sagen.
Bis dahin triggert AAPL gen 80$
 

874 Postings, 1288 Tage g.gatsbyrrmboerse

 
  
    #19753
2
08.09.16 14:10
" ... das ist der Durchbruch: Endlich ein Smartphone ohne Kopfhörer-Buchse. Revolution! "

Purer Sarkasmus, oder?  

2718 Postings, 5497 Tage GilbertusApple iPhone-7

 
  
    #19754
1
08.09.16 14:33
Diesmal ohne Ohr-"Stöpfsel", finde ich selber nicht so eine gute Idee, weil die Jungen tragen diesen doch durchwegs in aller Öffentlichkeit im Ohr, oder etwa nicht ?

Na dann schauen wir mal wie es in der Praxis dann läuft. Ich täusche mich hierin sehr gerne.

Weil dann wieder der bekannte Hype um das aktuellste iPhone, durch die fast schon traditionelle, anfängliche Knappheit dann noch weiter befeuert, lässt Apples Marktanteil jeweils im Herbst in die Höhe schnellen, wie die heutige Grafik auf Basis von Kantar Worldpanel Daten eindrücklich illustriert.

Nach Abschluss des Weihnachtsgeschäfts geht der Marktanteil des iPhones dann wieder langsam zurück, bis er im August, kurz vor Veröffentlichung des neuen Modells, seinen Tiefpunkt erreicht, und der Zyklus von neuem beginnt.

Quelle; Graphik der Zyklen;

https://de.statista.com/infografik/5752/...arktanteil-in-deutschland/
-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

9622 Postings, 4710 Tage inmotionThe Dash

 
  
    #19755
1
08.09.16 16:07
http://www.fr-online.de/wirtschaft/...sse-ding-,1472780,34558490.html

Der Hoffnungsträger von Bragi ist gerade 13 Gramm leicht, passt in ein menschliches Ohr und wird paarweise unter dem Namen The Dash vermarktet. Man könnte die Ohrstöpsel als kabellose Kopfhörer mit Bluetooth-Verbindung bezeichnen. Hviid nennt sie einen diskreten Assistenten in Form eines Mini-PCs. Denn The Dash besitzt nicht nur einen Vier-Gigabyte-Speicher, sondern auch ein eigenes Betriebssystem. Dazu kommen Sensoren, die Puls und andere Körperfunktionen messen oder Kopfbewegungen registrieren. Heute kann man das Gerät zum Musik hören nutzen, als Sammler von Fitnessdaten oder als Kopfhörer für ein Smartphone.

.....

Das Beste daran ist: Made in Germany

Das hätte ich von AAPL erwartet, maybe kauft AAPL den Laden flux auf?

 

9622 Postings, 4710 Tage inmotion#755

 
  
    #19756
08.09.16 16:09
Die Firma Bragi lässt The Dash in China fertigen.

Potenzielle deutsche Produzenten hatten abgewunken, weil ihnen das berührungs- und gestengesteuerte Gerät zu komplex und die Stückzahlen zu hoch waren. Es ist der erste kabellose Kopfhörer der Welt in Form eines Ohrstöpsels und zugleich ein Minicomputer.

................

Das löst Verwunderung aus, sind deutsche Produzenten solche Hosenscheisser geworden?  

11104 Postings, 1675 Tage Otternase@inmotion

 
  
    #19757
08.09.16 16:15

Komm noch mal wieder, wenn das Ding wirklich fliegt. Vor Otto Lilienthal haben viele zu fliegen versucht - und scheiterten jämmerlich.

Wenn das Ding gut ist, und ein Produkt daraus geworden ist, reden wir gerne wieder darüber. Dann auch gerne über den preis, und ob das ein Produkt für die Masse der Nutzer sein wird.

Bist dahin bleibt festzuhalten: die Airpods sind Realität,ab Oktober kann man sie kaufen, und sie kosten 179€.

Vergleichbare Geräte anderer Hersteller kosten nahezu das Doppelte.  

11104 Postings, 1675 Tage Otternase@Inmotion

 
  
    #19758
08.09.16 16:16

Ja, so ein Ausbeuter! Denkt der nicht an die chinesischen Angestellten?

"Die Firma Bragi lässt The Dash in China fertigen."
 

2718 Postings, 5497 Tage GilbertusApple weiter BUY ?

 
  
    #19759
08.09.16 16:20

ANALYSE/UBS: Apple bleibt mit neuen Produkten konkurrenzfähig - Weiter 'Buy'


ZÜRICH- Die schweizerische Großbank UBS hat sich nach der Vorstellung neuer Apple-Produkte   recht zufrieden zur Produktpräsentation des kalifornischen Smartphone-Herstellers geäußert. Analyst Steven Milunovich riet in einer Studie vom Donnerstag weiterhin zum Kauf der Apple-Aktien und hielt an seinem Kursziel von 115 US-Dollar fest. Aktuell notieren die Anteilsscheine bei 107,15 Dollar.

Die Anleger hätten sich bei Apple angewöhnt, zu den Produktvorstellungsterminen großartige Neuheiten zu erwarten, doch faktisch gehe es meistens um eine graduelle Verbesserung bestehender Technologien, schrieb Milunovich. Dank der Fortschritte beim iPhone 7 und der neuen Version der Computeruhr Apple Watch blieben die Produkte der Kalifornier aber konkurrenzfähig.

RECHT NIEDRIG BEWERTET

So seien die eigenen Bluetooth-Ohrhörer für das iPhone 7, die komplett ohne Kabel auskommen, eine "interessante Innovation". Hier zahle sich mit Blick auf die Kompetenz der Halbleiter-Industrie aus, dass Apple auch vorgelagerte Wertschöpfungsstufen in den Konzern eingegliedert habe.

Man kann sich ja auch darüber freuen, dass Apple-Shares (vorübergehnd) wieder günstiger werden   money mouth  wink  cool.

Quelle;

dpa-AFX

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

2567 Postings, 3061 Tage michimunich@UliTS #19749

 
  
    #19760
2
09.09.16 09:44
Am 09.01.2017 wird das iPhone 10 Jahre alt.
An diesem Tag präsentierte Steve Jobs das 1te iPhone....

Das wissen nur die Eingefleischten welche seit Anfang an schon
dabei sind.

Würde mich wundern wenn es an diesem Tag bzw. zu diesem Jubiläum keine Event
von Apple geben würde.

Möglicherweise auch ein neues iPhone, redisigned.  

4836 Postings, 1338 Tage UnexplainedIPhone 7 Ladenhüter?

 
  
    #19761
2
09.09.16 10:07
Ich musste gerade nur 6 Minuten in der Telekom Warteschlange warten, bis ich mein neues iPhone 7 Plus bestellen konnte. Früher brauchte man noch mehrere Versuche und musste über eine Stunde warten. Ist Apple am Ende? ^^

Ich fordere für zukünftige Produktlaunches verpflichtende Warteschleifen von mindestens 45 Minuten, damit die Käufer wieder das Gefühl der Exklusivität haben ;-))  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichSamsung will explosive Note 7 deaktivieren

 
  
    #19762
12.09.16 12:35
Was für ein imagetechnischer Schaden das für Samsung wohl noch nach sich zieht.
Nicht auszudenken wenn das Gerät zum Rohrkrepierer wird....da hat wohl möglicherweise seine Hausaufgaben nich ordentlich erledigt.

http://n-tv.de/technik/...ve-Note-7-deaktivieren-article18618831.html  

2574 Postings, 3435 Tage Shenandoahalter schwede, das war knapp...

 
  
    #19763
12.09.16 15:55
Aapl noch bei 102,xx bekommen zu haben.  

57 Postings, 102 Tage aktienmädelGilbertus

 
  
    #19764
1
12.09.16 15:57
Tja Gilbertus, mit den Kurszielen das ist so eine Sache. Wer den Analysten (die die Aktie seit Jahren zum Kauf empfehlen) gefolgt ist und die Aktie langfristig im Depot hat fährt seit 2015 nun die zweite Nullnummer...
Auch deine erwarteten Zeile werden dieses Jahr wieder nicht erreicht. Das hatte ich dir im Frühjahr schon prophezeit. Die grossen Zeiten dieser Firma sind längst vorbei!  

151 Postings, 263 Tage Wittgensteins Neff.@aktienmädel

 
  
    #19765
3
13.09.16 07:11
Ich halte auch nichts von Kurszielen und Analystengeschreibsel, die ausschließlich die Interessen ihrer Arbeitgeber verfolgen.

Aber: was verstehst du unter langfristig? Wer Apple als Aktie langfristig im Depot hat, wird auf der Gewinnerseite sein. Wie meinte schon Buffett: "Wer nicht bereit ist, eine Aktie 10 Jahre zu halten, braucht sie auch keine 10 Minuten zu besitzen". Der gleiche Buffett, dessen Firma unlängst bei Apple aufgestockt hat.  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichKursziele

 
  
    #19766
1
13.09.16 08:55
Genannte Kursziele sind lediglich Viktion und Wunschdenken.
Keiner kann ein Kursziel vorhersagen, weder mit Charttechnik, mit enier Glaskugel noch mit sonstigen Analysen.
Wenn das so einfach wäre, wären viele reicher, wobei reicher an Erfahrung wäre bei vielen wichtiger als manch anderes.

Bei manchen Aktien, wie auch bei Apple, kommt auch noch die Dividende mit in die Renditeberechnung...aber langer Atem zahlt sich meist auf, allein schon in der, ich nenns mal "Zinseszinsberechnung".

Einfaches Beispiel:
Investiere ich heute 10.000.- wäre ein Tageskursgewinn von 5% nur 500.-
Hat man aus einer Investition von 10.000.- über einen Zeitraum hinweg z.B. 80% Gewinn gemacht beträgt der Wert der Investition 18.000.-.
Ein Tagesgewinn davon, von 5%, wäre dann 900.-
Der Tagesgewinn von 900.- umgerechnet auf das investierte Eigenkapital von 10.000.- wären dann 9%....  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichSprint preorders for iPhone 7 are 4times higher

 
  
    #19767
1
13.09.16 15:14
Wenn das mal kein Renner wird, das neue iPhone 7.

Letztendlich müssen wir noch die offiziellen Zahlen von Apple abwarten.

"Sprint Corp. said on Tuesday preorders of Apple Inc.'s AAPL, +2.24% iPhone 7 and iPhone 7 Plus, in the first three days, were up more than 375% over last year."

http://www.marketwatch.com/story/...ast-year-2016-09-13?siteid=yhoof2  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichCeramic iPhone 8

 
  
    #19768
2
14.09.16 13:08
Angeblich gibt es Hinweise das Apple an einem Keramikgehäuse für das iPhone arbeitet, so wie es die iWatch bereits aus einem Keramikgehäuse gibt.

http://qz.com/779587/...will-be-made-of-zirconia-aapl/?utm_source=YPL

Hierfür hat Apple am 08.September ein Patent entsprechendes angemeldet, welches dafür sprechen könnte.
Den Link zum Patent findet Ihr im oben genannten Artikel.
 

2574 Postings, 3435 Tage Shenandoahdas war ja mal ein toming

 
  
    #19769
14.09.16 15:42
natürlich letztlich mit viel Glück...

ich habe meine AAPL von vorgestern rausgehauen...ca. 8$ in weniger als 48 stunden ist mehr als gut.
obwohl ich das Gefühl habe, das Aapl über die 110$ ausbrechen könnte...das wäre dann richtig Sprengstoff nach oben weil sie die Range verlassen würden...  

2574 Postings, 3435 Tage ShenandoahTiming solls heissen...

 
  
    #19770
14.09.16 15:43

2567 Postings, 3061 Tage michimunichVerkaufsverbot Galaxy 7 in USA

 
  
    #19771
1
16.09.16 08:18
Sorry Samsungs, aber das ist schlicht Schrottengineering...:

"CPSC-Chef Elliot Kaye erklärte dem Finanzdienst Bloomberg zufolge, nach Angaben von Samsung sei die Batterie etwas zu groß für ihren Platz im Gehäuse gewesen - und durch das Zusammendrücken beim Einbau habe sich das Risiko von Kurzschlüssen in den Akkus erhöht."


http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...ck/14555466.html

Damit wird 1) das Image von Samsung schaden nehmen und 2) werden viele umschwenken und sich ein iPhone 7 kaufen, ich denke das untermauert den Run auf Apples Device.

Nun hat Samsung sein Gate, das Akku-Gate.  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichiPhone 7 teardown

 
  
    #19772
16.09.16 12:01
Und schon wurde das iPhone geöffnet, "seziert" und die Bauteile im inneren identifiziert.

Interessant ist das u.a. Intel hier wieder einige Teile mehr an Apple liefert, als in der Vergangenheit.
Ebenso ist Dialog Semi wieder mit am Start....

http://www.chipworks.com/about-chipworks/overview/...phone-7-teardown  

9029 Postings, 1238 Tage Max84Bei meinem iPhone 5S löst sich obere Schicht des

 
  
    #19773
1
16.09.16 13:26
Displays ab. Und zwar an der rechten Seite - beginnend in der oberen rechten Ecke. Runtergefallen ist das Ding noch nie. Auch sonst fast keine Gebrauchsspuren vorhanden.

Nun bin ich fundig geworden: ich habe heute herausgefunden warum die obere Schicht sich ablöst. Mit der Zeit ist es mehr und mehr geworden :( Es ist auch dadurch logisch geworden warum genau die rechte Seite betroffen ist und nicht die linke!

Und zwar, der Auslöser ist AUS-Knopf in verbindung mit der original, ziehmlich steifen Leedehülle von Apple! Wahnsinn! Folgendes passiert:

-Wenn man genau hinschaut sieht man, dass der Ramen in dem AUS-Knopf-Bereich verformt ist! Wenn man auf den AUS-Knopf drückt bewegt sich die äußere Kante der steifen Hülle mit nach unten und drückt auf Aluramen - und das ordentlich! Ohne der Hülle ist es nicht der Fall!

Wahnsinn!
 

12 Postings, 70 Tage Laplace1@Max84

 
  
    #19774
3
16.09.16 18:48
Und was genau willst du uns damit sagen? Dass deine Einzelerfahrung jetzt für alle anderen Iphones universal gültig ist? Wenn du noch öfters "wahnsinn" schreibst, wirds es auch nicht unbedingt glaubwürdiger oder besser. Nächstes Mal einfach keine steife Lederhülle verwenden. Die Welt kann manchmal so einfach so... Wahnsinn!  

2567 Postings, 3061 Tage michimunichSamsung - auch Waschmaschinen sind explosiv

 
  
    #19775
29.09.16 08:30
...ich glaube das auch so langsam einige Stühle bei Samsung explosiv werden....

Nun hat Samsung angeblich auch Probleme mit explodierenden Waschmaschinen...:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...en/14617606.html

Ein Schenkelklopfer ist das allemal wert....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
789 | 790 | 791 | 791  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, Galearis, Toomek