Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 193 3883
Börse 65 1814
Talk 108 1335
Hot-Stocks 20 734
DAX 7 476

Praktiker - von nun an darf gezockt werden -

Seite 1 von 88
neuester Beitrag: 31.08.15 14:01
eröffnet am: 10.07.13 21:47 von: KarstenBarth Anzahl Beiträge: 2188
neuester Beitrag: 31.08.15 14:01 von: tbhomy Leser gesamt: 220169
davon Heute: 145
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88  Weiter  

121 Postings, 1502 Tage KarstenBarthPraktiker - von nun an darf gezockt werden -

 
  
    #1
11
10.07.13 21:47
Nachdem die Insolvenz der Praktiker AG soeben über die Ticker gelaufen ist darf nach dem zu erwartenden massiven Kurssturz die nächsten Tage und Wochen ordentlich gezockt werden.

Kommt die rettende Hand aus dem Nichts, selbst wenn eines ist klar die Altaktionäre werden nach Abschluss jedweden Verfahrens so gut wie mit leeren Händen dastehen!!!

Auf in den nächsten Inso-Zock!

good investing

KarstenBarth

Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 05.08.13 12:19
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88  Weiter  
2162 Postings ausgeblendet.

593 Postings, 2361 Tage JamannnInformation for creditors and shareholders

 
  
    #2164
2
29.07.15 10:57
Information for creditors and shareholders
20.07.2015

1. A lowly mass-increase could have been achieved because of thePraktikerBuying Group,
Hongkong, liquidation. Resultant of this, a revenue of 140 000€ accrued to the mass.
However, there is still a mass-insufficiency.

2. The experts survey, ordered at the time of excessive indebtedness and illiquidity,
unfortunately could not be published yet because of several issues and remarks which have
to be added in the survey first.
A release by the colleague Mr. Seagon should have been done until end of July 2015, the
insolvency administrator anticipates.

3. Several requests of shareholders have been occured at the insolvency administrator to
issue a written confirmation for presenting at the fiscal authorities. Therefor, the
shareholders can access, without any hesitation, to the attached writing (circular tot he
shareholders ofPraktikerAG).

Saarbrücken, 10thJune 2015

http://www.glaeubigerinfo.de/Winsolvenz/gis.web/...info.asp?vn=375073  

61 Postings, 3270 Tage ThomasZuernJamann schrieb am 21.7.2015, daß das Gutachten

 
  
    #2165
30.07.15 00:21
von Andersch Ende Juli d.J. vorgelegt werden soll. Es ist für die Praktiker AG sehr wichtig, welchen Inhalt dieses Gutachten hat!  Erhebt die Staatsanwaltschaft Saarbrücken nun Anklage wegen Insolvenzverschleppung? Ja oder Nein?  War solch ein Gutachten überhaupt notwendig gewesen? Hätte die Staatsanwaltschaft auch mit anderen Kriterien (=Indizienbeweis, Untersuchungsverfahren usw.) viel schneller ermitteln können?   Die Staatsanwaltschaft Essen hat im Arcandor-Fall nicht auf ein Sondergutachten eines Wirtschaftsprüfers gewartet.  

61 Postings, 3270 Tage ThomasZuernFrage zum Gutachten

 
  
    #2166
07.08.15 10:59
Zu welchem Ergebnis kam der Wirtschaftspruefer hinsichtlich der Insolvenzverschleppung bei der Praktiker AG    (Frage)  

1073 Postings, 4303 Tage gordongeccoPraktiker

 
  
    #2167
1
13.08.15 14:31
ob hier demnächst auch nochmal die Zocker vorbeischauen ?  

1447 Postings, 512 Tage Pennyhypalles ist möglich

 
  
    #2168
13.08.15 14:32

1073 Postings, 4303 Tage gordongeccoLetzter Zock

 
  
    #2169
1
13.08.15 14:35
ging mit Walter einher  

4042 Postings, 1820 Tage Help123ASK Volumen nicht schön!

 
  
    #2170
1
13.08.15 14:35

1073 Postings, 4303 Tage gordongeccoAsk

 
  
    #2171
1
13.08.15 14:37
kann sich auch schnell ändern  

4042 Postings, 1820 Tage Help123Dann mal ran @gordon

 
  
    #2172
13.08.15 14:40

1073 Postings, 4303 Tage gordongeccoRT 0,009 ?

 
  
    #2173
13.08.15 14:44
auf Xetra  

1447 Postings, 512 Tage Pennyhyphier liegt heute auch Hitze in der Luft

 
  
    #2174
1
13.08.15 14:49

4042 Postings, 1820 Tage Help123Hier müsste einer 1 M aus dem ASK kaufen dann

 
  
    #2175
13.08.15 14:51

17615 Postings, 1976 Tage tbhomyHelp123...ein Zocker?

 
  
    #2176
13.08.15 15:23
Na jetzt wird mir Einiges klar...

Warum du z.B. ständig gegen die Bafin wetterst. Ok...das macht natürlich dann Sinn. ;-)

Praktiker zu zocken könnte in die Hose gehen...nur meine Meinung. Aber Reisende soll man nicht aufhalten...  

15146 Postings, 2317 Tage M.Minningersch sch sch sch sch

 
  
    #2177
13.08.15 15:27

4042 Postings, 1820 Tage Help123tbhomy Natürlich bin ich ein Zocker! Du doch auch

 
  
    #2178
2
13.08.15 15:35
wie man gut an deinem HPI Zock sehen kann ;)  

3892 Postings, 1081 Tage NCC-1701#2177

 
  
    #2179
13.08.15 15:39
Dem ist nichts hinzuzufügen.  

593 Postings, 2361 Tage JamannnBitte um Mithilfe!! IV Anschreiben!!

 
  
    #2180
2
17.08.15 12:01
Bislang ist das Gutachten der Andersch AG (Frankfurt) für Praktiker AG i.I. nicht veröffentlicht worden. Bitte schreibt ebenfalls die Insolvenzverwalter an (nachfolgend die Adressen) und fragt nach, warum dieses Gutachten uns nach mehrmaligen Ankündigungen immer noch vorenthalten wird. Ich glaube hier muss klar gemacht werden, dass dieses für einen größeren Adressatenkreis von Interesse ist. Danke!!!

Christopher Seagon (heidelberg@wellensiek.de): http://wellensiek.com/experten/

Udo Gröner (groener@heimes-mueller.de): http://www.heimes-mueller.de/index.php?id=185
bzw. Marita Riedel (riedel@heimes-mueller.de) bezgl. Insolvenzverfahren Praktiker AG: http://www.saarinso-rae.de/

"Wie der Insolvenzverwalter in einem Bericht vom 20. Mai 2014 mitteilt, hat sich an der Masseunzulänglichkeit nichts geändert. Es wurde eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Andersch AG, Frankfurt, mit der Erstellung eines Gutachtens über den Zeitpunkt der Insolvenzreife des Praktiker-Konzerns beauftragt. Das Gutachten wird voraussichtlich frühestens im Herbst 2014 vorliegen." (http://www.sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/...r-Newsletter-8.pdf)

"The experts survey, ordered at the time of excessive indebtedness and illiquidity, unfortunately could not be published yet because of several issues and remarks which have to be added in the survey first. A release by the colleague Mr. Seagon should have been done until end of July 2015, the insolvency administrator anticipates" (http://www.glaeubigerinfo.de/Winsolvenz/gis.web/...info.asp?vn=375073)


Artikel zu Praktiker ausländische Tochtergesellschaften (14. August 2015) "Praktiker lebt": http://www.magazin-forum.de/news/wirtschaft/praktiker-lebt

 

61 Postings, 3270 Tage ThomasZuernFrage an Jamannn

 
  
    #2181
22.08.15 11:37
---Jamannn hat mehrmals sehr ausführlich über die Praktiker AG berichtet. Er schrieb zuletzt, daß bis Ende Juli 2015 das Ergebnis des Sondergutachtens veröffentlicht werden würde.  Wie ist nun das Resultat des Wirtschaftsprüfers ausgefallen? Liegt bei der Praktiker AG der Tatbestand einer Insolvenzverschleppung vor?   Ja oder Nein? Wird jetzt Anklage erhoben?  

593 Postings, 2361 Tage Jamannn@ThomasZuern + ALL

 
  
    #2182
1
24.08.15 15:51
Mein letzter Post hatte den Inhalt, ebenfalls beim IV (siehe Kontaktdaten) nachzufragen, da die Veröffentlichung des Gutachtens überfällig ist. Ich habe dies getan und bitte euch, ebenfalls auf diesem Wege etwas freundlichen Druck zu machen, da dieses Gutachten für die Gläubiger und Aktionäre von Praktiker von wesentlicher Bedeutung ist!!

Ich habe keine Information über das Gutachten der Andersch AG bislang erhalten, bin als Anleihe-Gläubiger seit 2013 bei den IVs registriert für den Zugang zu sämtlichen Dokumenten. Da ich es nicht gelesen habe, kann ich natürlich nichts dazu sagen. Wenn das Gutachten verfügbar ist, werde ich es natürlich hier einstellen bzw. darüber berichten.

WICHTIG: Bitte um eure Unterstützung!! Insolvenzverwalter anschreiben (siehe mein letztes Posting hier) und auf das Gutachten zur "Insolvenzverschleppung" und "Zeitpunkt der Insolvenzreife" durch die Prüfer der "Andersch AG, Frankfurt" hinweisen, welches bis Ende Juli 2015 veröffentlicht werden wollte!!!!

Der Kurs der Aktie ist ja seit Tagen / Wochen ohne erkennbares Volumen, welches auch darauf hindeutet, dass das Gutachten noch unter Verschluss ist, nur die Anleihe 2016 (WKN: A1H3JZ) hat heute bislang bei einem "stärkeren" Volumen einen Sprung gemacht. (24.08.15, 13:37 Uhr, Realtime-Kurs 0,29%, +123,08%, Stuttgart, Volumen 1,1 Mio.).  

1 Posting, 11 Tage schokoladenpudding@all

 
  
    #2183
24.08.15 18:40
Schon erstaunlich wie die anleihe heute auf einmal anspringt...
ich hatte meine Position schon fast abgeschrieben..
vielleicht wird es ja doch noch was mit der großen Überraschung...
 

17615 Postings, 1976 Tage tbhomyDie Aktionäre....

 
  
    #2184
24.08.15 19:22
...nehmen nur dann an einer Verteilung restlichen Vermögens teil, sobald nach Abzug aller Verfahrenskosten und sämtlicher Gläubigerforderungen auch tatsächlich noch Vermögen vorhanden ist. Aktionäre sind schließlich keine Gläubiger.

Lt. SdK Newsletter 8: "Mit Stand am 22. Mai 2014 sind insgesamt 2710 Gläubiger mit einem Volumen von etwa 2,3 Mrd. Euro zur Tabelle erfasst worden."

Und lt. SdK Newsletter 9 vom 9.April 2015 liegt immer noch Masseunzulänglichkeit vor. Und selbst wenn es am Ende eine Quote zwischen 1 und 99% gäbe, gingen die Aktionäre leer aus. Das sei zu bedenken.

Zusammen mit den Infos aus den vorherigen SdK-Newslettern bzgl. verwertbarer Assets sehe ich eine erfolgreiche Klage gegen die Verantwortlichen der Misere als wenig zielführend für die Aktionäre. Woraus sollen derart hohe Ersatzleistungen generiert werden? Aus D&O Policen eher nicht...

Zudem gehe ich davon aus, dass falls die SdK Recht behält mit dem Hinweis auf die Beratungssituation der Verantwortlichen VOR Insolvenz, es lt. Gutachten eigentlich nur zu einer Absage an Ersatzansprüchen kommen kann.

Nur meine Meinung...    

61 Postings, 3270 Tage ThomasZuernTrennung von Straf- und Zivilrecht

 
  
    #2185
26.08.15 10:12
Ich mache meine persönlichen Ansichten nicht von der SdK e.V. abhängig, welche die ehemaligen Vorstandsmitglieder der Praktiker AG zu decken versucht. Als Aktionär der Praktiker AG erwarte ich von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, dass die Strafverfolgungsbehörde endlich Anklage gegen die Beschuldigten - wegen Insolvenzverschleppung, Untreue usw. erhebt. --- Die Vorstandsmitglieder der Praktiker AG haben die Insolvenz wissentlich verschleppt: daher müssen sie sich einem strafrechtrechtlichen Verfahren unterziehen. Nochmals: die Meinung der SdK e.V. ist irrelevant, da die SdK e.V. selbst schon gegen Geld irgendwelche Bewertungsgutachten (für verschiedene Aktiengesellschaften) angefertigt hat.  

17615 Postings, 1976 Tage tbhomyThomasZuern

 
  
    #2186
26.08.15 10:21
Und die Zahlen zum Insolvenzverfahren? Forderungen gegen liquidierbare Assets?

DARAN wird sich der Erfolg/Untergang der Aktionäre orientieren. Nur die Quote zählt.

Wie hoch schätzt du eine mögliche Ersatzleistung durch die Vorstände, wenn es zur Verurteilung käme?    

61 Postings, 3270 Tage ThomasZuernDas Strafrecht ist maßgeblich

 
  
    #2187
31.08.15 12:48
tbhomy schreibt: "Nur die Quote zählt".  Diese Aussage stammt aus der Gedankenwelt des Zivilrechts.  Als Aktionär der Praktiker AG weiß ich, dass für mich nur das Strafrecht wichtig ist. Maßgeblich ist, dass die Staatsanwaltschaft Saarbrücken Anklage wegen Insolvenzverschleppung und wegen des Verdachts auf schweren Bankrott -gemäß § 283a StGB - erheben wird.  - Die 43 Millionen ? teuren Beraterverträge, welche die Vorstände der Praktiker AG in den Jahren 2011 und 2012 aufgebürdet haben, können den Tatbestand des besonders schweren Falls begründen: Ein solcher Fall liegt vor, wenn gem. § 283a (2) StGB  ...."  der Täter wissentlich viele Personen (=Aktionäre und Gläubiger der Praktiker AG) in die Gefahr des Verlustes ihren ihm anvertrauten Vermögenswerte  (=Totalverlust von Aktien und der Praktiker-Anleihe) ...bringt.

Das Strafrecht ist  entscheidend!  

17615 Postings, 1976 Tage tbhomyThomasZuern

 
  
    #2188
1
31.08.15 14:01
Da bleibt zu hoffen, dass es dem Strafrecht gelingt, gleichermaßen Gläubiger, Aktionäre und Kostenträger in finanzieller Hinsicht aus dem "Finanzpolster" der hier als Beschuldigte bezeichneten zu bedienen. Verfahrensdauer und Aussichten nur am Rande erwähnt...

Den strafrechtlichen Aspekt hatte ich zudem bereits in meinem Posting #2184 anklingen lassen.

Schadenersatzansprüche fristgemäß geltend machen...


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
86 | 87 | 88 | 88  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben