Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 399 1258
Talk 304 1091
Börse 65 117
Hot-Stocks 30 50
DAX 11 31

Praktiker - von nun an darf gezockt werden -

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 12.08.16 11:21
eröffnet am: 10.07.13 21:47 von: KarstenBarth Anzahl Beiträge: 2232
neuester Beitrag: 12.08.16 11:21 von: ThomasZuer. Leser gesamt: 260191
davon Heute: 8
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  

124 Postings, 1891 Tage KarstenBarthPraktiker - von nun an darf gezockt werden -

 
  
    #1
11
10.07.13 21:47

Nachdem die Insolvenz der Praktiker AG soeben über die Ticker gelaufen ist darf nach dem zu erwartenden massiven Kurssturz die nächsten Tage und Wochen ordentlich gezockt werden.

Kommt die rettende Hand aus dem Nichts, selbst wenn eines ist klar die Altaktionäre werden nach Abschluss jedweden Verfahrens so gut wie mit leeren Händen dastehen!!!

Auf in den nächsten Inso-Zock!

good investing

KarstenBarth
Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 05.08.13 12:19
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  
2206 Postings ausgeblendet.

98 Postings, 3659 Tage ThomasZuernStaatsanwaltschaft Saarbruecken unternimmt nichts?

 
  
    #2208
2
24.02.16 12:52
Als Aktionaer der Praktiker AG habe ich die Staatsanwaltschaft schon dreimal angeschrieben: bezueglich des Standes der Emittlungen gegen die Vorstandsmitglieder der Praktiker AG erhalte ich keine Antwort. Waehrend die Staatsanwaltschaft Essen im Fall Arcandor gegen Dr. Middelhoff sehr hartnaeckig eine oeffentliche Anklage erhoben hat, warte ich in Saarbruecken auf einen aehnlichen Schritt vergebens.  

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1bin gespannt wann es hier los geht

 
  
    #2209
03.03.16 13:22

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1Wäre doch mal Zeit für einen RUN

 
  
    #2210
1
03.03.16 22:31

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1Noch ruhig hier

 
  
    #2211
07.03.16 20:08

1646 Postings, 2714 Tage trancetraiderin der Ruhe liegt ja anscheinend die Kraft.....

 
  
    #2212
08.03.16 17:26

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1Kauf auf der 0,007?

 
  
    #2213
09.03.16 15:56

1646 Postings, 2714 Tage trancetraiderFake...

 
  
    #2214
11.03.16 16:30

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1wann kommen die Käufer?

 
  
    #2215
1
07.04.16 11:24

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1heute noch im Angebot

 
  
    #2216
1
07.04.16 13:30

72 Postings, 2080 Tage FrankyyAhhhhh

 
  
    #2217
1
20.04.16 10:03
Ich will das sich hier jetzt was tut!!!

Warum gibt es keine News dazu.
Hier müsste doch schon längst mal was bekannt gegeben werden  

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1Löschung

 
  
    #2218
28.04.16 09:50

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.04.16 09:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1Da geht was

 
  
    #2219
13.06.16 20:21

72 Postings, 2080 Tage FrankyyKeine News hier?

 
  
    #2220
20.06.16 13:00
Irgendwie glaub ich nicht mehr an eine positive Meldung  

3140 Postings, 1637 Tage Monaco1doch da geht noch was

 
  
    #2221
1
20.06.16 13:20

22043 Postings, 2365 Tage tbhomySchon klar, Monaco1.

 
  
    #2222
20.06.16 14:01
Was soll denn noch gehen bei Praktiker ? Klär uns bitte auf.
 

98 Postings, 3659 Tage ThomasZuernGibt es noch die Praktiker-Anleihe?

 
  
    #2223
02.07.16 12:54
Weiß jemand, ob die von Praktiker emittierte Anleihe noch an der Börse gehandelt wird?  Falls ja, zu welchem Kurs?  

1646 Postings, 2714 Tage trancetraiderdas war bwestimmt ein Geschenk in Frankfurt.....

 
  
    #2224
27.07.16 17:42
geht bald ab....  

22043 Postings, 2365 Tage tbhomyGlaube ich nicht

 
  
    #2225
27.07.16 18:55
Warum sollte sie ?  

98 Postings, 3659 Tage ThomasZuernVielleicht kauft die EZB die Praktiker-Anleihe?

 
  
    #2226
1
02.08.16 09:35
Die EZB kauft auch Unternehmensanleihen auf: jeden Monat verwendet sie hierfür zehn Milliarden ?.
Es ist nur eine Frage: gibt es die Praktiker-Anleihe noch?  

98 Postings, 3659 Tage ThomasZuernPraktiker Unternehmensanleihe

 
  
    #2227
03.08.16 11:26
Die Praktiker AG hatte eine Anleihe emittiert gehabt, welche mit einem Zinssatz von 5,875 % p.a. versehen war. Diese Anleihe wurde im Februar und März 2013 noch mit 73,-- ? (je 100 Euro Nennwert) gehandelt. Der letzte Kurs lag am 10. Februar 2016 bei 0,15 ?. Diese Anleihe lief am 10. Februar 2016 aus.  ---- Jamannn, Du hast bezüglich der Praktiker AG keine weiteren Neuigkeiten mehr aufgefunden?  

673 Postings, 2750 Tage Jamannn@ThomasZuern @all

 
  
    #2228
1
08.08.16 12:52
Habe einige Anfragen gestellt, leider gibt das Gericht in Saarbrücken keine Auskünfte, Gutachten zur Insolvenzverschleppung sollte seit über einem Jahr fertig und veröffentlicht sein, denke dies ist noch unter Verschluss und man sucht weiterhin Beweise gegen das Management und Aufsichtsrat. Insolvenzverwalter haben alles liquidiert, Schadensersatzansprüche noch ausstehend, daher wartet glaube ich alles auf Klageeinreichung des IV beim Gericht, dann kann es hier nochmals schlagartig nach oben gehen, man sieht im Falle Arcandor, dass dies 3-5 Jahre gehen kann - erwarte aber noch diesen Sommer eine richtungsweisende News - leider ist es sehr ruhig geworden, kein öffentlicher Druck für Klarheit und Transparenz, dies ist schade - mit öffentlichem Druck geht eben vieles schneller, auch bei Gericht.. Letzter Stand SdK: http://www.sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/...er-Newsletter-9.pdf Hintergrund: http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/...-bei-praktiker/10178646.html Ex-Großaktionärin Isabella de Krassny kämpft für Anteilseigner: http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/...arsch-zu-retten/8669862.html Die Beraterbranche: http://www.capital.de/meinungen/...uenspleite-der-beraterbranche.html Schönen Sommer allerseits! ;-)  

22043 Postings, 2365 Tage tbhomyJamannn...#2228

 
  
    #2229
1
08.08.16 13:04

Ich fürchte und vermute, dass der Kurs hier fundamental nicht von der Klageerhebung partizipieren wird.

Was soll denn schon bei der Klage unter dem Strich heraus kommen ?

Es ist doch wegen der Masseunzulänglichkeit eher realistisch, dass es nur eine geringe Insolvenzquote geben wird. Und d.h. die Aktionäre gingen dann trotzdem leer aus. So auch der Standpunkt der SDK.
http://www.sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/...er-Newsletter-9.pdf

"Einschätzung der SdK: Verfahrensende aktuell nicht in Sicht. Nach Einschätzung der SdK ist ein Abschluss des Verfahrens noch nicht in Sicht. Ob sich an der Tatsache der Masseunzulänglichkeit bis zum Verfahrende noch etwas verändern wird, kann aktuell nicht belastbar eingeschätzt werden. Abhängig dürfte dies vor allem davon sein, inwieweit aufgrund möglicher Schadensersatzforderungen noch die Masse gemehrt werden kann. Selbst wenn eine Massemehrung insoweit möglich sein sollte, ist nach unserer Auffassung jedoch jedenfalls eine sehr niedrige Insolvenzquote wahrscheinlich.

 

673 Postings, 2750 Tage Jamannn@tbhomy

 
  
    #2230
3
09.08.16 12:33
Genau, dies ist ja der Knackpunkt. Kann Masse genähert werden durch Ansprüche (Recht bekommen und durchsetzen), sowie sind alle Gläubiger Forderungen berechtigt. Wenn du zurück liest, findest du dass der Großteil der Forderungen von verbundenen Unternehmen gestellt wurde (ohne Prüfung!), dies muss sich erst bewahrheiten. Klein sind die Aussichten gering, dauert alles sehr lange - aber schau bei Arcandor dort jetzt über 7 Jahre her, Kurs zwischen 0,016 - 0,075 in den letzten 3 Jahren, allein eine Ankündigung kann sich massiv auf den Kurs auswirken und es gibt sicher noch genügend Altaktionäre, da sich darüber freuen würden. Klar, dies ist erst mal reine Spekulation, aber Börse ist zum größten Teil nichts anderer. Wartest du bei jedem Unternehmen das du kaufst, auf die Übernahme, den Break-Even oder die Marktführerschaft - nein, du nimmst Fundamentales und Spekulatives zusammen und triffst eine Anlageentscheidung. Zum Nachlesen über Arcandor i.L. (Kursverlauf vs. progn. 0,5% Quote für Gläubiger) aus 2015: http://www.n-tv.de/wirtschaft/...ng-dauert-Jahre-article16357071.html Ich sage ja nicht, dass Praktiker wieder zum Rennpferd wird, aber ganz tot ist es noch lange nicht und Totgesagte leben bekanntlich etwas länger als erwartet..  

22043 Postings, 2365 Tage tbhomyJamannn

 
  
    #2231
09.08.16 13:01
Falls du noch in Praktiker investiert wärst, dann verstünde ich deine hoffnungsvolle Meinung zu dieser AG. Logisch, dass du dann höheren Kursen entgegen fieberst, um ggfls. Verluste zu reduzieren. Ich drück dir die Daumen dazu.

Aber der Insolvenzverwalter muss meiner Erfahrung nach die Insolvenztabelle laufend anpassen, ähnlich einer Bilanzierung, um den Status der AG jederzeit an das Insolvenzgericht und z.B. an die Steuerbehörden berichten zu können.

Das ergibt sich bereits aus §155 Insolvenzordnung.

https://dejure.org/gesetze/InsO/155.html

Eine Masseunzulänglichkeit wäre meiner Auffassung nach für den Fall, dass sich der Status durch positiven Cashflow in Richtung Insolvenzmasse ändert, zu revidieren. Aber die Masseunzulänglichkeit hat bis heute Fortbestand, soweit ich in den Registern von Bund und Ländern nichts übersehen habe. Man korrigiere mich gerne mit Quellenangabe.

Und künstliche Nachfrage bzw. ein künstliches Kursniveau ohne für die Aktie bzw. die Aktionäre positive Wendung im Insolvenzverfahren, sehe ich kritisch unter Beachtung der neuesten Gesetzgebung bzgl. Marktmissbrauch. Sorry.

Nur meine Meinung.


 

98 Postings, 3659 Tage ThomasZuernDie SdK hat die letzte Hauptversammlung

 
  
    #2232
1
12.08.16 11:21
der Praktiker AG im Jahr 2013 nicht mehr besucht. --- Ich moechte nur anmerken, weil die SdK e.V. bezueglich Praktiker eine Mitteilung abgegeben hat. Ich hatte im Fruehsommer die SdK e.V. mit meinen Praktiker-Aktien die Eintrittskarten uebersandt gehabt. Die SdK hat es damals nicht fuer noetig gehalten, diese Hauptversammlung von Praktiker in Hamburg zu besuchen. Praktiker ist fuer die SdK nicht sonderlich wichtig gewesen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
88 | 89 | 90 | 90  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben