Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 3 125
Talk 0 98
Börse 3 19
Hot-Stocks 0 8
DAX 1 4

Praktiker praktisch kaufen

Seite 399 von 426
neuester Beitrag: 11.07.13 07:34
eröffnet am: 26.07.06 07:40 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 10633
neuester Beitrag: 11.07.13 07:34 von: Superrossi Leser gesamt: 839488
davon Heute: 8
bewertet mit 41 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 397 | 398 |
| 400 | 401 | ... | 426  Weiter  

13396 Postings, 2750 Tage cv80...

 
  
    #9951
1
05.01.13 11:00
http://www.handelstag24.com/chartnews/604-praktiker-ag-chart
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

13396 Postings, 2750 Tage cv80Ergänzung:

 
  
    #9952
05.01.13 11:16
Der letzte Kurs in 2012 auf Xetra war 1,15 - somit sind es über 14% in 2013 bisher .....
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

13396 Postings, 2750 Tage cv80Einer

 
  
    #9953
2
05.01.13 13:59
der Turnaround-Kandidaten des Handelsblatts ......

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...58.html?a=false&p=2#chart
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

26800 Postings, 2290 Tage DacapoLöschung

 
  
    #9954
1
05.01.13 14:34

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 06.01.13 16:57
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Userhetze bitte einstellen.

 

4567 Postings, 1680 Tage weltumradlersalut praktikianer

 
  
    #9955
3
05.01.13 21:48
besonders grüssen möchte ich jedoch jene, die hier schon länger als 2 Wochen posten.......

die meisten anderen wissen eh alles besser und suchen sich user aus, die sich vielleicht teilweise ein wenig unglücklich ausdrücken. jeder hier auf ariva oder finanzen net hat seine art und weise zu posten. ist es nicht gerade das, was ein forum bzw. diskussion ausmacht?

die neu hinzugekommenen gleichem einem kindergarten und amüsieren sich regelrecht über andere bzw. andersdenkende hier im Forum. sie verteilen brav schwarze sternchen um andere damit so richtig in rage zu bringen und amüsieren sich dabei, weil sie wissen, dass es ihnen gelingt....

wir sind hier nicht beim sterntaler sondern manchmal kommt es mir neurdings vor wie dick und doof....

manche erhoffen sich durch den derzeitigen Hype eevtl. ihren viel zu hohen ek wieder zu erreichen während andere ihre gewinne bereits eingesackt haben.

@decapo du schreibst vom jahreshoch von 2,60 eus das im frühjahr letzten jahres erklommen wurde. ich war dabei und du?!..... - hab dann allerdings erst bei 2,20 eus abgeladen, bin halt nun mal kein so profi wie all die anderen...... gleichzeitig erwähnst du auch die verwässerung durch die ke. HALLO wach, ist dir klar, dass wir jetzt doppelt soviele aktien haben und somit die gleiche marktkapitalisierung wie damals....

@elborado, dass du gerne streitsüchtig bist müsste wohl jeder auf ariva wissen. kennst unsere auseinandersetzungen bei sky bestimmt noch und damals hast du auch wie ein kleines Kind oder soll ich lieber grosses posten "schwarze" verteilt. ist für mich immer schön wie sich angeblich erwachsene männer oder frauen hier zur wehr setzen so ganz nach dem Motto "leute seid nicht feige, lasst mich hinterm ". nenn mir doch bitte mal ein post zu praktiker in der letzten zeit.... für mich bist du hier nur zum stänkern gegenüber einer person da und nach diesem wohl auch zweien.

@all nennt mir doch bitte mal nen guten shortschein mit ner laufzeit bis mitte des jahres. könnnte mir durchaus vorstellen dass manch derzeit jubelnder hier vielleicht auch daran interessiert sein wird. für nächste woche wird es hier wohl weiter aufwärts gehen......

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

4567 Postings, 1680 Tage weltumradlervom heiligen ankeraktionär

 
  
    #9956
3
05.01.13 22:34
oder eher der österreicherischen verschwörung, im nachstehenden text auch kurz aussis genannt, erhoffen sich viele hier.... - genauso wie vor einigen monaten vom schlauen fuchs, die genesung ihrer praktiker....

mit sicherheit ist diese variante die wesentlich vielversprechendere als die der amerikanischen heuschrecke mit den entsprechenden konditionen, doch sollten sich alle hier im klaren sein, dass die aussis mit sicherheit auch keine heiligen sind. es sind knallharte manager bzw. managerinnen welche im moment mit sicherheit %tual gesehen wesentlich höhere verluste haben wie mach altinvestierter hier.

von einigen usern wurde gepostet, dass diese leute ihre anteile vorerst nicht verkaufen werden. hier bin ich mir nicht so sicher ob sie das nicht vielleicht schon getan haben. m.m.n gibt es keine halteverreinbarung der neuen aktien, vielleicht täusche ich mich ja, und zwischen den meldepflichtigen schwellen können diese jongleure kurse beeinflussen wie es ihnen behagt. könnte doch sein, dass sie sich mit shortscheinen entsprechend eindecken, kurse steigen lassen um später entsprechend abzuwerfen und wieder einzusammeln.....

war jetzt nur mal ein kleiner denkanstoß und ich hoffe, dass ich mich irre und ihr alle fett absahnen werdet.

übrigens, 4,6 mio. aktien wurden am freitag gehandelt von 113...., also gute 4% - und wieviele von diesen Millionen liegen bei den aussis?! ach so, die verkaufen ja nicht. bei nem kurs von 1,35 eus sind immerhin bereit 25% von Ausgabekurs zu 1,08. es sei ihnen gegönnt, denn die werden das Geld bestimmt noch benötigen.

2012 gab`s die erste ke bei praktiker in geschichte, und wann kommt.......

gruss weltumradler, der hier ja kein gejammere hören möchte, wenn es doch anders kommt als die meisten hier prophezeien.  

937 Postings, 3143 Tage MikiTanakaEuro am Sonntag : Hier stimmt was nicht ! 05.01.13

 
  
    #9957
2
05.01.13 22:34
Titel : Hier stimmt was nicht !Nächster Akt bei Praktiker ! Anleihegläubiger - Treffen am 09.01.13 in Saarbrücken . Kurzfassung : Praktiker bekam ein hochverzinsliches Fremdkapital von der Privatbank Semper Constantia .Das Konsortium erhielt für diese Darlehen Pfandrechte an Max Bahr .Das verstoesst  eigentlich gegen die Anleihebedingungen , denen zufolge kein Vermögen gegen Kapitalmarktverpflichtung verpfändet werden darf . Die Privatbank hat den Kredit allerdings Max Bahr gewährt. Wahrscheinlich halten die Hausjuristen diese Vorgehensweise für unbedenklich . Ob ein Gericht das ebenso sieht ? Wenn nicht müsse das Pfandrecht aufgehoben werden oder die Anleihebesitzer können ihre Papiere fällig stellen .Der Kredit enthält zudem auch Meilensteinvereinbarungen.Werden diese nicht erfüllt , kann das Konsortium den Betrag - sofort- fällig stellen. Die Folge : Praktiker wäre insolvent,und der wertvollste Vermögensteil wuerde dem Konsortium gehören .Kurzfassung:Ende.     Mir persoenlich hat der Artikel im Aktionär wesentlich besser gefallen .Es wird und bleibt weiterhin spannend !  

4567 Postings, 1680 Tage weltumradlerdie heiligen aussis

 
  
    #9958
1
05.01.13 22:39
sag ich doch.......

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

4567 Postings, 1680 Tage weltumradlermeilensteinvereinbarungen

 
  
    #9959
2
05.01.13 22:52
man(n) bzw. frau muss sich dieses wort mal auf der zunge zergehen lassen.........

".....Der Kredit enthält zudem auch Meilensteinvereinbarungen. Werden diese nicht erfüllt , kann das Konsortium den Betrag - sofort- fällig stellen. Die Folge : Praktiker wäre insolvent, und der wertvollste Vermögensteil wuerde dem Konsortium gehören......."

- könnte vom schlauen fuchs stammen.....

@mika tanaka,
wirklich interessanter artikel, der nichts schlimmes bedeuten muss aber eben interessant.... hilft vielleicht einigen hier die heinobrille abzusetzen.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

937 Postings, 3143 Tage MikiTanakaTurnaround mit Isabella !,

 
  
    #9960
1
05.01.13 23:08
Es muss wirklich nichts bedeuten .  Ich gehe auch davon aus ,dass die De Krassnys  andere Ambitionen haben und mit ihren Leuten an der Spitze den Turnaround schaffen können . Jetzt wird erstmal umgeflaggt . Hoffe aber , dass wir vor der HV Zahlen und Konditionen zum Hochverzinslichen Kredit bekommen . Hochverzinslich - das Wort gefällt mir nicht .  

1971 Postings, 1703 Tage mc.cashHier ein Bericht vom 02.10.12

 
  
    #9961
2
06.01.13 08:25
Selbst da stand schon für alle drin (besicherten Darlehens in Höhe von 40 Millionen Euro )erfolgreich vollzogen

Also wieder unsicherheit schüren mit alten Kamellen!!!!!!!!!!!

Refinanzierungsvolumen in gro\xDFen Teilen gesichert

16:13 02.10.12

Kirkel/Hamburg (ots) -

Praktiker erhält Finanzmittel in Höhe von 40 Millionen Euro sowie verbindliche Zusagen über weitere 20 Millionen Euro

Gespräche über zusätzliches Darlehen in Höhe von 15 Millionen Euro sollen in Kürze finalisiert werden

Hausbanken verlängern Kreditvereinbarung für das operative Geschäft

Warenkreditversicherer sind bereit, die operative Restrukturierung durch Versicherungszusagen zu unterstützen

Die Verhandlungen über die Fremdfinanzierung der Restrukturierung und der Neuausrichtung der Praktiker AG sind heute in zentralen Teilen erfolgreich abgeschlossen worden. Insbesondere wurde der zwischen der Gesellschaft und einer von der österreichischen Privatbank Semper Constantia beratenen Investorengruppe geschlossene Vertrag über die Gewährung eines besicherten Darlehens in Höhe von 40 Millionen Euro erfolgreich vollzogen. Zudem liegt Praktiker die verbindliche Zusage eines Kreditinstituts vor, nach erfolgreicher Durchführung der von der Hauptversammlung der Gesellschaft am 4. Juli 2012 beschlossenen Kapitalerhöhung zusätzliche Mittel in Höhe von 20 Millionen Euro zu gewähren. Da hierdurch wesentliche Finanzierungsmittel gesichert sind, ist die bestehende Kreditlinie unter Federführung der Commerzbank in Höhe von 40 Millionen Euro auf drei Jahre verlängert worden. Die Warenkreditversicherer der Gesellschaft sind schließlich bereit, den Restrukturierungsprozess durch entsprechende Limitzusagen gegenüber Lieferanten zu unterstützen. Letzter Baustein des Fremdfinanzierungspakets ist ein weiteres Darlehen in Höhe von 15 Millionen Euro. Die Gesellschaft geht davon aus, auch diese Verhandlungen kurzfristig zum Abschluss bringen zu können.

"Mit dieser Paketlösung haben wir den Durchbruch zur Finanzierung unseres Restrukturierungsprogramms weitestgehend geschafft", betonte Dr. Kay Hafner, Vorsitzender des Vorstands der Praktiker AG. "Weil der Abstimmungsbedarf zwischen den verschiedenen Finanzierungsparteien recht komplex war, haben wir etwas mehr Zeit gebraucht als zunächst erwartet. Aber jetzt haben alle Beteiligten ihren in den Verhandlungen bezeugten Willen zur Kooperation bestätigt. Für uns ist das ein klares Zeichen, dass sie an den Turnaround des Unternehmens glauben, unser Restrukturierungsprogramm voll und ganz unterstützen und es auch weiter begleiten werden. Das gibt uns Sicherheit und Stabilität. Wir sind zuversichtlich, dass wir auch die Verträge über die weiteren 15 Millionen Euro kurzfristig schließen und uns dann voll und ganz auf die Neuausrichtung unseres Geschäftsmodells konzentrieren und es zügig vorantreiben können."

Das Darlehen, das ursprünglich von einer internationalen Fondsgesellschaft zur Verfügung gestellt werden sollte, ist Dreh- und Angelpunkt des gesamten Konzepts zur Finanzierung der Restrukturierung des Konzerns. Mit den durch Unterstützung der Semper Constantia zugesagten Investorengeldern kann die Finanzierung für Praktiker deutlich günstiger gestaltet werden. Zum Abschluss mit den österreichischen Investoren erklärte Finanzvorstand Markus Schürholz: "Das Darlehensvolumen ist zwar etwas geringer als ursprünglich angestrebt. Aber dafür sind die Konditionen, auf die wir uns mit Semper Constantia einigen konnten, in der Gesamtbetrachtung günstiger als das, was wir an die internationale Fondsgesellschaft hätten leisten müssen."

Das Darlehen der Investorengruppe von Semper Constantia wird heute ausgezahlt. Zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 15 Millionen Euro sollen kurzfristig realisiert werden. Weitere 20 Millionen Euro stehen nach erfolgreicher Kapitalerhöhung zur Verfügung. "Ich bin zuversichtlich, dass wir auch die nun anstehende Kapitalerhöhung erfolgreich bewältigen werden", so Schürholz, "mit ihr kann die Restrukturierung unseres Unternehmens planmäßig weiter umgesetzt werden.

Unterdessen kommt die operative Umsetzung der Neuausrichtung des Praktiker Konzerns zügig voran. Die erste Welle der Umstellung von Praktiker-Standorten auf die ertragsstarke Marke Max Bahr läuft derzeit, die Neueröffnung der ersten sieben Märkte fand am 27. September statt. Die zweite Welle mit ebenfalls sieben Marktumstellungen folgt in wenigen Wochen. Gleichzeitig werden die Arbeiten am Prototyp eines neuen Praktiker-Marktes forciert, der Rollout neuer Serviceelemente bei Max Bahr fortgesetzt und die notwendigen Verhandlungen zur Einbindung der Lieferanten in die Konzeptarbeit aufgenommen. Im Oktober findet schließlich der Aufbau der neuen Konzernzentrale in Hamburg seinen Abschluss.  

937 Postings, 3143 Tage MikiTanakaGut für die Aktie-schlecht für die Anleihe ?

 
  
    #9962
2
06.01.13 09:53
Wenn man damit Unsicherheit oder Angst schüren will ,kann das in Verhandlung mit den Anleihegläubigern doch nur -für uns Aktionäre - positiv sein......! Die Anleihegläubiger koennen gegen diese Verträge nichts machen ...denn sollte es knallen gibt es nur noch ein Bruchteil.  Euro am Sonntag rät zum Verkauf der Anleihe .....  

26800 Postings, 2290 Tage Dacapo@Weltumradler

 
  
    #9963
1
06.01.13 14:22
bring doch was Substanzielles,
deine ollen Kamellen bringen doch nichts u.intressieren auch niemanden
Gruß
DC.
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

1728 Postings, 1590 Tage elbaradoschlimm

 
  
    #9964
4
06.01.13 15:27
dieser user dacapo kann nur gegen ander user hetzen....bitte hier soll jeder seine meinung sage dürfen. sie stören herr dacapo.......und bringen selbst nur nonsens  

4567 Postings, 1680 Tage weltumradler@elbarado

 
  
    #9965
06.01.13 15:58
hoffentlich haben die aussis mehr drauf..... - dann kann das ja hier noch etwas werden.

nenn mir doch bitte nur ein post der letzten Wochen pro praktiker, wenn du mehr drauf hast kannst du auch gerne 2 nennen.....

schau in den spiegel und hab dich einfach lieb.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

2 Postings, 891 Tage henninger173derselben Meinung wie Dacapo

 
  
    #9966
06.01.13 16:29

dein selbstdarstellerisches geschreibe nervt und interessiert niemanden

scheinbar hast du langeweile, wei du hier bist, ohne selbst investiert zu haben

schreib fakten und nicht,wo du woanders besser warst

 

4567 Postings, 1680 Tage weltumradler@henninger173

 
  
    #9967
1
06.01.13 16:53
natürlich ist mir langweilig und den meisten am we postenden mit sicherheit auch...... interessant finde ich, dass du seit dem 26.03.2012 hier auf ariva registriert bist und du meiner Wenigkeit das erste post schreibst. DANKE und ich fühle mich geehrt oder handelt es sich evtl. um ne doppel ID? weshalb hast du dich denn von gut 10 monaten angemeldet.... - sehr interessant.

von dir hat man(n) bzw. frau ja schon sehr viel gelesen.... - alles fundamental belegte Posts.

hab mir mal die Posts der letzten 2 Monaten durchgeschaut und siehe da, weder von dir, von decapo noch von user elbarado war überhaupt etwas zu lesen.

decapo ist wenigstens am 03.01. eingestiegen und zumindest vermutlich auch investiert. denke nicht, dass er lediglich am börsenspiel teilnimmt und monopoli spielt..... seine sterne sammelt er hauptsächlich im talkthread und heimste heute stolze 12 für die fundamentale Analyse "Wetter Trüb,Nieselregen,5 Grad Plus", genial wie ich finde und solche poster sind hier wirklich willkommen.

elbarado hat sich seit november kein einziges mal zu EURER Praktiker geäussert - vielleicht auch besser so.....

wenn ihr wollt, dass das die zukunft eurer praktiker ist dann sagt es bitte...... - ich werde dann auch nicht mehr posten und diesen rosaroten brillenthread stören.

ein geldmaschine123 wird hier aufgrund seiner art zu posten runter gemacht, nur weil er gewisse investierte, welchen damals den absprung NICHT geschafft haben, den spiegel vor deren augen hält. andere user wie xyz, welche für nächste Woche die 1,50 eus + x hinausposaunen werden hingegen in den himmel gehoben. fasst euch mal bitte an den kopf und fragt euch ob das noch normal ist.

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende und hier evtl. bald wieder investierte.......  

4567 Postings, 1680 Tage weltumradleroh, das ging aber schnell

 
  
    #9968
1
06.01.13 17:02
die sterntaler sind wieder unterwegs.....

gruss weltumradler, der gegen den strom schwimmende......  

26800 Postings, 2290 Tage Dacapo@Weltumradler

 
  
    #9969
06.01.13 17:04
"wenn ihr wollt, dass das die zukunft eurer praktiker ist dann sagt es bitte...... - ich werde dann auch nicht mehr posten und diesen rosaroten brillenthread stören. "

mach ett u.störe den Thread nicht mehr
Danke
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

4567 Postings, 1680 Tage weltumradler@dacapo

 
  
    #9970
2
06.01.13 17:08
du bist einer von vielen, genauso wie ich auch.....

einer reicht jedoch noch nicht denn ich denke, dass es auch einige schon länger investierte gibt welche froh sind, dass auch kritisch gepostet wird.

nenn mir mal bitte ein analysiertes post von dir gegenüber DEINER Praktiker. Hab leider auch keines gefunden und ich verstecke mich nicht hinterm baum........

gruss weltumradler, der dich ganz arg lieb hat........  

34991 Postings, 3129 Tage RadelfanLöschung

 
  
    #9971
4
06.01.13 17:10

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 06.01.13 18:09
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Off-Topic - Regelvestöße bitte melden.

 

26800 Postings, 2290 Tage Dacapo@Weltumradler

 
  
    #9972
3
06.01.13 17:32
Ich betrachte Praktiker als Turnarounder
Was letztes Jahr war intressiert nicht die Bohne
jetzt zählt u.nicht was im Mittelalter war
Gruß
Dc.
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

26800 Postings, 2290 Tage Dacapo@Radelfan

 
  
    #9973
2
06.01.13 17:34
was hat die Depotleiche E.ON AG
hier in diesem Thread zutun?
Gruß
DC.
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

13396 Postings, 2750 Tage cv80...

 
  
    #9974
06.01.13 17:45
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de
Angehängte Grafik:
36_2_49.gif
36_2_49.gif

796 Postings, 1637 Tage Manuel325Kindergarten?

 
  
    #9975
2
06.01.13 18:05
Hey Leute beruhigt euch alle mal! Das ist ja nicht zum Aushalten.

Fakt ist es wird immer Basher und Pusher geben. Soweit so gut! Wenn jeder seine Hausaufgaben erledigt und für sich entscheidet er will in das Unternehmen investieren weil für ihn die Chancen überwiegen dann soll er das machen.

Bevor ihr euch hier gegenseitig an den Hals geht und das Forum vollspamt, seht euch besser noch einmal alle Fakten an und diskutiert dann sachlich und in ordentlicher Form.

Hier ein wenig Anreiz:
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/praktiker-ag.htm

Sehr interessant, jedoch klarerweise sehr optimistisch:
http://www.daf.fm/video/...-sich-in-2-jahren-verdoppeln-50158575.html

uvm.  

Seite: Zurück 1 | ... | 397 | 398 |
| 400 | 401 | ... | 426  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben