Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 66 393
Talk 25 289
Börse 32 74
Hot-Stocks 9 30
Rohstoffe 11 26

Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 1 von 354
neuester Beitrag: 25.11.17 07:56
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 8827
neuester Beitrag: 25.11.17 07:56 von: second thou. Leser gesamt: 1599726
davon Heute: 366
bewertet mit 31 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
352 | 353 | 354 | 354  Weiter  

4063 Postings, 2612 Tage AlibabagoldPlug Power - Brennstoffzellen

 
  
    #1
31
13.06.13 16:04
Ich möchte hier auf Plug Power, einen Brennstoffzellen-Spezialisten aufmerksam machen.
Die Firma gibt es schon über 10 Jahre, die Entwicklung ist ins Stocken geraten, doch vor kurzem scheint das Thema Brennstoffzelle wieder DAS Thema der Zukunft zu sein!

Plug Power ist einer der Big Player im Geschäft mit Brennstoffzellen und arbeitet eng mit Ballard Power, dem Branchenprimus zusammen.

Vor kurzem ist Air Liquide, der französische Energieriese, bei Plug Power als Investor eingestiegen. Air Liquide sitzt auch im Aufsichtsrat von Plug Power.

Plug Power stand im jahr 2000 bei 1500 Dollar pro Aktie. Aktueller Marktpreis: 0,50 Dollar.

Mit Air Liquide und reichlich Kapital im Rücken sollte Plug Power nun den Weltmarkt für Brennstoffzellen neu aufrollen. Aktuelle Marktkapitalisierung: 20 Mio Euro!

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...-air-liquide-backing.html

http://de.advfn.com/...mbol=NASDAQ%3ABLDP&symbol=plug&s_ok=OK

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/air-liquide-sa.htm

http://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=plug+power  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
352 | 353 | 354 | 354  Weiter  
8801 Postings ausgeblendet.

1560 Postings, 1494 Tage second thoughtDAX

 
  
    #8803
09.11.17 20:31
Ergänzungen zum deutschen Kapitalmárkt:

Der DAX und der Tecdax sind heute besonder unter die Räder gekommen,

weil Siemens massive Stellenkürzungen angekündigt hat.
Das Turbinengeschäft ist weltweit eingebrochen (40%) und Simens sieht sich gezwungen darauf zu reagieren. Hier deutet sich offenbar nicht nur eine Konjunturdelle an, sondern ein Strukturwandel.

Nicht besser sieht es im Windturbinengeschäft aus. (Siemens ist Weltmarktführer bei Offshore Windkraftanlagen). Auch hier wirkt sich die geplante US- Steuerreform negativ aus, weil eine massive Kürzung der ITC`s für Windkraft- und Solaranlagen geplant ist.
Noch schlimmer trifft es Siemens Gamesa. Dort sollen 6000 Stellen abgebaut werden und das Produktportfolio zu Gunsten einer Plattformstrategie rigoros zusammengestrichen werden.

Bei Nordex und Vestas sieht es nicht besser aus.

Auch Opel will massiv streichen und umstrukturieren - bisher ohne  betriebsbedingte Kündigungen.

All das sind Gründe, warum der deutsche Aktienmarkt heute ganz besonders unter die Räder gekommen ist.

Auch hier sehe ich keine Anzeichen für einen generellen Sell off.
Die Restrukturierungsmaßnahmen werden über kurz oder lang  honoriert werden.

Also auch hier:

scharfe Korrektur ja, Sell off ist meiner Meinung nach aber nicht in Sicht.

Unser Thema sind aber Brennstoffzellen:

Klar der Gesamtmarkt wir auch hier seine Spuren hinterlassen, aber generell haben die drei Großen (PLUG, Hygs und BLDP) sich eindeutig von R&D Firmen zu produktorientierten Marktteilnehmern entwickelt. Besonders Shell (Shell Studie) diagnostiziert der Brennstoffzelle eine große Zukunft, natürlich auch mit dem Hintergedanken in Zukunft statt Kraftstoffe für Verbrennungsmotoren Wasserstoff für FCEV`s zu verkaufen.

Also:

Ich bleibe optimistisch und stecke die Korrektur einfach weg.
(Mit Stopp Loss Orders arbeite ich natürlich trotzdem)


 

128 Postings, 1761 Tage laura2000nach 24% Minus die letzten Tage

 
  
    #8804
10.11.17 09:09
sollte es heute mal ein grüner Tag werden  

752 Postings, 495 Tage KautschukWenn wir viel Pech haben geht es bis 1,80?

 
  
    #8805
10.11.17 09:29
runter aber dann wird es wieder drehen  

1560 Postings, 1494 Tage second thoughtSo, so

 
  
    #8806
10.11.17 09:46
die Chartexperten.

Kautschuk, woher nimmst du die 1,80? Aus dem hohlen Bauch heraus?

Jedenfalls für heute sieht es nach einer technischen Korrektur aus- in Deutschland.

Was heute Nachmittag passiert, weiß keiner. Ziehen die Anleger zum Wochenende die Sicherheitsreißleine?

Die Shortquote von Plug ist jedenfalls so gut wie unverändert geblieben:

http://shortsqueeze.com/?symbol=Plug&submit=Short+Quote%E2%84%A2

Noch einmal zu den Zahlen.

Die von Plug erstellten Anlangen sind zum großen Teil noch nicht bezahlt worden, deshalb die Diskrepanz zwischen real erbrachter Leistung und Finanzergebnis.

Dazu mal eine Frage an den gesunden Menschenverstand.
Wenn man ein Haus baut und es ist Richtfest, bezahlt man dann sofort das ganze Haus?

Meine Antwort:

Es ist normal, dass zwischen Fertigstellung und Bezahlung eine gewisse Zeit verstreicht (üblicherweise mindestens zwei Wochen). Man prüft erst, ob es Mängel gibt, die man vorher geltend machen muss usw. usw.

Es überrascht also nicht, dass die erbrachten Leistungen nicht alle bis 30. September bezahlt worden sind.

Das weiß jeder Häuslebauer und jeder Unternehmer.
Nur Börsianer, die verstehen so etwas nicht.
 

5 Postings, 18 Tage Ratte60Balsam für unsere geschundene Seele....

 
  
    #8807
10.11.17 12:31
ich weiß...

wahrscheinlich haben schon viele von euch diesen Bericht gelesen.
Aber der tut so gut...

http://www.bayerische-staatszeitung.de/...ikel/die-elektro-luege.html

Euch allen ein schönes Wochenende  

360 Postings, 1490 Tage montelo321Deloitte's 2017 Technology Fast 500

 
  
    #8808
10.11.17 13:19

360 Postings, 1490 Tage montelo321Andy Marh und John Cococcina in China

 
  
    #8809
10.11.17 13:23
Von 09.11. - 10.11. sind die beiden Herren bei dem Kongress "The 2nd International Fuel Cell Vehicle Congress" in China. Beim letzten mal hat A. Marsh eine Kooperation mit Dongfeng mitgenommen. Vielleicht hören wir bald etwas neues aus China. Schön wäre es für alle denke ich nach den Zahlen von Mittwoch.  

1560 Postings, 1494 Tage second thoughtEin möglicher Crash

 
  
    #8810
10.11.17 23:25
ist sowohl im Gesamtmarkt als auch bei Plug Power ausgeblieben.

Das heißt nicht, dass wir bereits auf der sicheren Seite sind, aber die Hoffnung besteht, dass es nächste Woche wieder deutlich aufwärts geht.

Ich trinke jetzt noch ein Glas Rotwein und wünsche allen ein schönes Wochenende.  

360 Postings, 1490 Tage montelo321Zusammenfassung Q3 CC

 
  
    #8811
10.11.17 23:38
Hab mir mal heute Abend die Zeit genommen um die CC durchzulesen. Ganz bin ich noch nicht durchgenommen aber soweit ich es gelesen habe sind mir folgende Punkte wichtig.

Stand 09/17:
- Umsatz 99,266 Millionen Dollar
- 4083 GenDrive Einheiten ausgeliefert (2016 waren es insgesamt 4010 Einheiten)
- 15 Sites installiert
- Bookings 156 Millionen $

Sprich um die Guidance für q4 einzuhalten sind
-  Umsatz mind. 30.734 Millionen Dollar
- 1517 GenDrive
- 10 Sites
- 169 Million Bookings verbuchen

Wenn man die Zahlen sieht ist es richtig beachtlich was Plug noch zum Ende des Jahres vorhat. Zumindest hat A. Marsh hier nicht revidiert und die Guidance wiederholt bestätigt. Leider aus bereits bekannten Punkten wurde die Gross Margin und das verwendete Jahrescash zum einen reduziert und zum anderen erhöht.

Meiner Meinung nach dürften die Umsätze, GenDrive Einheiten und die zu installierende Sites realisierbar sein. Zumindest zum 08.11. ist alles noch nach Plan...
Was für mich interessant klingt sind die nahezu Verdopplung der Bookings. Hier steht eine Zahl von 169 Millionen aus und mich interessiert es sehr mit wem dies realisiert werden kann. Walmart und Amazon sind klar aber die Zahl erscheint mir von den beiden eher unwahrscheinlich. Ob dies von dem Asko Deal, sowie den zwei nicht genannten Automobil Zulieferer/Hersteller herkommen soll? Zumindest wäre das ein ganz schöner Kracher noch zum Ende des Jahres.

Weiteres gibt es demnächst zu den Zahlen sofern es hier jemand interessieren sollte.
 

360 Postings, 1490 Tage montelo321Genau interessant ist noch folgendes zu erwähnen

 
  
    #8812
10.11.17 23:49
im 10Q Dokument wurde die warrants für Amazon und Walmart erwähnt:

                                                      Amazon Warrant Shares   Walmart Warrant Shares
Issuance date - first tranche                   $ 1.15                              $ 1.88
As of period end - second tranche         $ 2.29                              $ 2.25

Hier sollte meiner Meinung ein großer Widerstand sein und meiner Meinung wird dies auch nicht erreicht. Ich hoffe eher, dass sich eine W-Formation im Chartbild bildet und das Ding Richtung 4$ geht. Vielleicht kommt ja eine News aus China und Plug kann weitere Projekte gewinnen oder besser der jetzt von Plug offiziell im investor letter genannte Automobilhersteller Dongfeng nimmt die ersten 3500 Stück ab (vielleicht ist es auch die Bookings von 169 Millionen $ die fehlen).
Vielleicht passt es dem ein oder anderen nicht der Satz aber muss es trotzdem erwähnen "Die Zeit wird es uns demnächst zeigen wohin PLUG geht"

Gute n8 @ all  

360 Postings, 1490 Tage montelo321Q4 Ausblick

 
  
    #8813
11.11.17 15:28
Es erscheint mir das Q4 ohne Warrants abgeschlossen wird. Sprich ein großer Brocken wie die 26 Millionen für Amazon und Walmart wird es nicht geben. Die Forderungen aus Q4 sind gewaltig 54 Mit glaub 53 Millionen werden wie angesprochen ein paar auf Q1 verschoben aber bereits eine Zahlung von 20 Millionen ist im Oktober verbucht worden. Meiner Meinung nach dürfte Q4 bei ca. 32-35 Millionen liegen und die Guidance von 130 übertreffen. Das EPS von mittlerweile -0,5 ist groß aber wenn man berücksichtigt das Plug die Produktion und Installationen hochgefahren hat nachvollziehbar.

Die Position der Betankungen ist nach wie vor negativ und da müsste Plug meiner Meinung ein besseren Weg finden um hier produktiver zu werden. Hier legt man nahezu 1 Million pro Quartal drauf anstelle etwas zu verdienen. Der Service würde bereits erwähnt ist positive wenn auch nicht allzusehr hoch.

Was mich aber noch stört sind die immensen Ausgaben die Plug für die Umsatz Generierung zahlt. Aber das denke ich auch geschuldet daran das man ein internationales Netzwerk aufgebaut hat um überall vertreten zu sein. Anders kann ich es mir nicht erklären. Aber vielleicht hat jemand anderes zu diesem Punkt.

Ich bin am überlegen ob ich mein Depot nochmals aufstocke und mir weitere Positionen aufzubauen. Ich hab irgendwie das Gefühl das demnächst eine Unternehmensnachricht zwecks einer kooperation oder eines Neukunden kommt. Alles natürlich ohne Gewähr ...  

1560 Postings, 1494 Tage second thoughtQ4 Ausblick

 
  
    #8814
11.11.17 16:23
Ich bin da auch optimistisch, dass die Erwartungen erneut übertroffen werden.
Die in Q3 erstellten Anlagen werden zum großen Teil in Q4 bezahlt, aber andererseits werden die in Q4 erstellen Anlagen wohl auch zum großen Teil erst in Q1 2018 bezahlt.
Da ist von einer regelmäßigen Verschiebung auszugehen, weil niemand ohne sorgfältige Prüfung sofort bezahlen wird. Das ist einfach normal.

Bei den Sondereffekten, wie z.B. den Kosten für die Warrents können wir glaube ich nur raten. Da sind immer Überraschungen möglich.

Bei den Abschreibungen muss man auch vorsichtig sein, da zum Jahresende gerne die Kellerleichen,z. B.
defekte Ballard Stacks ausgekehrt werden.

Langfristig dürfte sich der Service Margin weiter verbessern, da mit der Umstellung auf eigene FC`s  die ganzen Reklamationen und entsprechende Ersatzleistungen oder Zahlungen wegfallen.
Die eigenen Zellen dürften sich auch leichter reparieren lassen, z. B. durch Austausch einer defekten Membran, so dass man nicht jedes Mal eine gesamte GenDrive Unit aus dem Verkehr ziehen muss.

Mit solchen Details beschäftigt sich die Börse in der Regel nicht.

Kurse werden gepuscht durch spektakuläre Meldungen.
Möglich wären da zum Beispiel:
- Wiedereinsetzung der ITC für Brennstoffzellen (wird wohl erst nächste Jahr kommen)
- Eine großer Auftrag durch FEDEX oder USPS
- eine IP geschützte gute Vereinbarung mit einem Chinesischen Partner.
  Andy Marsh hat ausdrücklich den IP Schutz  auf der CC als Voraussetzung für eine Vereinbarung betont.

Mal sehen vielleicht kommt da ja was nach der Messe in China.

 

360 Postings, 1490 Tage montelo321Plug Power Beitrag zu China

 
  
    #8815
13.11.17 21:58

63 Postings, 296 Tage dennis77777Uuuuuuhhh

 
  
    #8816
14.11.17 18:04
Was ist denn da mit Plug los???  

526 Postings, 1836 Tage JAM_JOYCEschreibt halt noch verluste

 
  
    #8817
14.11.17 18:22

138 Postings, 2154 Tage fotis1971übertrieben...

 
  
    #8818
14.11.17 20:44
ich finde es übertrieben, wie der kurs soweit  runter geht!
gibt es vielleicht Neuigkeiten!? weis jemand hier was?  

63 Postings, 296 Tage dennis77777Die

 
  
    #8819
14.11.17 20:45
Betonung liegt auf noch!!  

836 Postings, 1433 Tage IHIHGIch weiß was los ist

 
  
    #8820
14.11.17 21:32
Shorts wollen einfach ihr Geld wieder haben, mit Gewinn  

63 Postings, 296 Tage dennis77777irgendwann

 
  
    #8821
15.11.17 08:59
werden die hoffentlich mal gegrillt  

752 Postings, 495 Tage KautschukWenn die Shortquote so hoch

 
  
    #8822
15.11.17 12:34
ist, muss man da einfach mit rechnen, deshalb hatte ich nicht soviele Aktien von Plug aber wenn es noch weiter runtergeht bin ich für die zweite Chance schon dankbar.
Und irgendwann werden die Shorties dafür bezahlen :-)  

360 Postings, 1490 Tage montelo321Elektroniknet.de Artikel über Wasserstoff

 
  
    #8823
15.11.17 15:32
Studie des Wasserstoffrates und McKinsey: 20 Prozent CO2-Reduktion bis 2050 durch Wasserstoff möglich | Elektronik automotive
Wasserstoff könnte 2050 fast ein Fünftel des Energiebedarfs decken und mehr als 30 Millionen neue Jobs schaffen sowie ein jährliches Geschäftsvolumen von 2,5 Milliarden US-Dollar generieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Beratungsunternehmens McKinsey und des Wasserstoff-Rats.
 

360 Postings, 1490 Tage montelo321Update der Kunden Seite von Plug

 
  
    #8824
16.11.17 14:02
Plug Power: Who's Using GenDrive
Join the growing  number of industry professionals who are using GenDrive fuel cells to increase productivity at their facilities.
Plug hat wohl die Seite mit den Kunden upgedatet. Meine Nachricht die aktuellen Zahlen zu pflegen wer GenDrive und GenSure verwendet wurde denke ich so umgesetzt das keine Zahlen mehr hinter den Kunden steht :-(.  

1560 Postings, 1494 Tage second thoughtTax Reform

 
  
    #8825
17.11.17 08:30
Die Steuerreform in den USA hat die erste Hürde genommen:

http://www.n-tv.de/politik/...t-vorletzte-Huerde-article20137330.html

Darin enthalten auch die ITC`s für 'Brennstoffzellen.

Dieses Jahr noch nicht - aber Anfang nächsten Jahres könnte es etwas werden.  

360 Postings, 1490 Tage montelo321SmarterWorld Artikel

 
  
    #8826
1
21.11.17 14:11
Wasserstoff für die Energiewende: Sauberer Antrieb für Autos ? und viel mehr – smarterworld.de
15 Mio. Autos, eine halbe Million Lastwagen ? angetrieben mit Wasserstoff. Das prognostiziert der Hydrogen Council für 2030. Toyota fängt schon mal an.
 

1560 Postings, 1494 Tage second thoughtNur eine Vermutung!

 
  
    #8827
25.11.17 07:56
Steht die Stelle des CEO bei Plug Power zur Disposition?

Muß Andy Marsh gehen?

Man hört nichts mehr von Plug Power und man hört nichts mehr von seinem CEO.

Könnte es nicht sein, dass Andy Marsh für seine Pyrrhus- Siege mit dem Ende seine Karriere bei Plug Power rechnen muß?

Die Anzeichen verdichten sich.

Das versprochene Monsterergebnis in Q3 ist ausgeblieben, obwohl die Installationsziele erreicht wurden.

Die mangelnde kaufmännische Kompetenz des Elektronikers Andy Marsh wird immer offensichtlicher.

Quartal für Quartal werden die Unternehmensziele verfehlt trotz der namenhaften Kunden.

Das defizitäre Wasserstoffgeschäft könnte bei starken Wachstum nachhaltig die Perspektive auf Gewinne zerstören. Es passiert einfach nichts.

Meine ganz persönliche  Meinung:

Ein Führungswechsel könnte Plug Power wieder nach vorne bringen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
352 | 353 | 354 | 354  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben