Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 129 3126
Talk 25 1842
Börse 74 957
Hot-Stocks 30 327
Rohstoffe 11 90

Parteigründung "Alternative für Deutschland" (AfD)

Seite 1 von 535
neuester Beitrag: 12.05.18 23:19
eröffnet am: 13.04.13 15:16 von: heavymax._. Anzahl Beiträge: 13369
neuester Beitrag: 12.05.18 23:19 von: Pankgraf Leser gesamt: 871524
davon Heute: 937
bewertet mit 123 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
533 | 534 | 535 | 535  Weiter  

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.Parteigründung "Alternative für Deutschland" (AfD)

 
  
    #1
123
13.04.13 15:16
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...eutschland-a-893374.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
533 | 534 | 535 | 535  Weiter  
13343 Postings ausgeblendet.

2863 Postings, 5873 Tage diplom-oekonomWer kauft schon einen maßlos überteuerten VW ?

 
  
    #13345
2
06.05.18 16:08
Also bitte vor dem Kauf nachdenken !  

2174 Postings, 367 Tage Sawitzki#13345. Volle Zustimmung.

 
  
    #13346
4
06.05.18 17:28
Aus meiner Sicht darf ich hinzufügen: Als nicht nur kostenbewusst ökonomisch denkende, sondern auch als geopolitisch mehr dem aufstrebenden (Süd-)Osten als dem dekadenten Westen zugeneigte Deutsche habe ich mir einen Dacia vor die Datscha gestellt.
Bin noch immer gut gefahren damit. Dass die Beleuchtung nichts taugt, ist nur ein blöder Witz, den frustrierte Volkswagner und Audi-Rowdys verbreiten.  
Angehängte Grafik:
b77b6c19be757ff9d4f7af3c51bc9d0c4710.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
b77b6c19be757ff9d4f7af3c51bc9d0c4710.jpg

3593 Postings, 2967 Tage Rubbelcooles auto

 
  
    #13347
2
06.05.18 17:44
Saw ein arbeitskollege  hat den sandero er ist rundum zufrieden....  

2174 Postings, 367 Tage SawitzkiDito.

 
  
    #13348
2
06.05.18 19:49
Mit dem Dusterwitz wollte ich nur ein paar Grüne reinholen. Konnte man am Haus sehen. Außerdem sieht so keine Datsche aus wie das Haus dort.
Und Suvkis sind für mich ein No-go.  *gg*


 
Angehängte Grafik:
photo-72700-09d65be6.jpg
photo-72700-09d65be6.jpg

13889 Postings, 6220 Tage Calibra21Mal was zum Schmunzeln

 
  
    #13349
2
06.05.18 20:00
Maximilian, Alexander und Paul waren 2017 die beliebtesten Vornamen für neugeborene Jungen in Deutschland. Nicht aber in Bremen, wo es ein ...
 

2174 Postings, 367 Tage SawitzkiDas hatten wir schon mal bei Ulm.

 
  
    #13350
2
06.05.18 20:30
Alter Hut, der bei näherer Betrachtung damals schon nicht so ganz gepasst hat.
http://www.ariva.de/forum/...5?search=Mohamed&page=75#jumppos1895

Siehe ebd., wer´s genauer haben möchte. Der Lektüreaufwand lohnt sich aber eher nicht. http://www.ariva.de/forum/...5?search=Mohamed&page=75#jumppos1897
-  

2174 Postings, 367 Tage SawitzkiDie Partei, die Partei, die..

 
  
    #13351
2
06.05.18 22:26
...usw..
Die Bewegung, die von unserem Höcke schon vor längerer Zeit eingeleitet worden war und daraufhin von seinem früheren Mentor Thorsten Heise  mit einer Mischung aus völkischem Zorn und nationalbewusster Enttäuschung angeprangert wurde, nämlich ein volksverräterischer Linksruck des rechten "Flügels" der AfD, ist jetzt an einem entscheidenden Punkt angelangt.

Vorab wenigstens noch ein fast schon historischer Rückblick auf ein nicht ganz unwichtiges Ereignis, das zu der Vorgeschichte dieses Wendpunkts gehört, die ich vor den Kennern und Liebhabern der Partei hier wohl nicht ausbreiten muss.Quelle: http://www.ariva.de/forum/...tionalbolschewismus&page=1#jumppos36  

2174 Postings, 367 Tage SawitzkiJetzt haben wir den Salat.

 
  
    #13352
2
06.05.18 22:30
Der eingestellte Plakatentwurf (s.u.) wurde mir "versehentlich" von einer nicht eindeutig identifizierbaren, britischen Geheimdienstquelle zugespielt, die zugleich zu erkennen gab, dass es ihren Fachmännern gelungen war, sich in den eigentlich gut abgeschotteten internen Bereich  des Netzwerks der Gruppe der "Der Flügel" ( https://www.derfluegel.de/wp-content/uploads/2016/...451845416194.png ) einzuhacken.
Zu erwartende Versuche, die neue Initiative und ihr grafisches Leitbild nach russischem Muster zu vernebeln und zu verbrämen, indem sie vergleichbare Grafiken gezielt als Fakes denunzieren, sollten natürlich entsprechend gewürdigt bzw. missachtet werden. Aber wem sag ich das.  
Angehängte Grafik:
dct2qnhvwaa6oye.jpg
dct2qnhvwaa6oye.jpg

43223 Postings, 2754 Tage boersalinoVerlierer unter sich

 
  
    #13353
4
07.05.18 04:26
Denn die öffentliche Kommunikation mit der AfD zu verweigern, bedeutet mitnichten, den demokratischen Diskurs zu ?schützen?. Es ist vielmehr ein Hinweis darauf, diesem Diskurs selbst nicht gewachsen zu sein. Wer mit Verweis auf das Label AfD die Diskussion gänzlich ablehnt, hat sie schon verloren:

https://www.welt.de/debatte/kommentare/...-Umgang-mit-Demokratie.html  

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.#13343:völliges Abtauchen in typisch-Merkel-Manier

 
  
    #13354
3
07.05.18 13:16
Abgas-Skandal: Münchens Oberbürgermeister wirft Merkel Versteckspiel vor 07.05.18, 07:11 Uhr
München/Berlin -
Im Abgas-Skandal wirft der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter Bundeskanzlerin Angela Merkel ein völliges Abtauchen vor. ?Beim Diesel-Thema versteckt sich Frau Merkel?, sagte der SPD-Politiker der ?Augsburger Allgemeinen? (Montag). ?Wir - die Oberbürgermeister aller großen Städte - waren für Februar zu einem neuen Diesel-Gipfel mit ihr verabredet, aber ich habe immer noch keine Einladung aus dem Kanzleramt bekommen.?
? Quelle: https://www.ksta.de/30129350 ©2018? Quelle: https://www.ksta.de/30129350 ©2018

https://www.ksta.de/wirtschaft/...t-merkel-versteckspiel-vor-30129350
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

2174 Postings, 367 Tage SawitzkiHoppe hoppe Reiter usw.

 
  
    #13355
2
07.05.18 16:02
Nein, der schimpft nur herum, den nimmt sowieso keiner ernst.

Der nächste Gipfel kommt bestimmt. Und Reiter soll erst einmal den Masterplan seiner Referentin für das Großreinemachen in den "Schlechtluft-Oasen" in seinem Drecksloch in der Schotterebene herausrücken.(Stichwort: die bundesweit berüchtigte Landshuter Allee und die kümmerlichen Maßnahmen gegen die monströse Verschmutzung dort. Der Gipfel des buchstäblichen Schwachsinns ist die dortige von 60 auf 50 herunterverordnete Geschwindigkeitsbegrenzung. Angegebener Grund auf den Schildern: "Luftreinhaltung" (!)
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...f-muenchens-strassen-1.3964578

 
Angehängte Grafik:
landshuter-allee-1240.jpg
landshuter-allee-1240.jpg

2174 Postings, 367 Tage SawitzkiEmpfehlung für den aufgeregten Münchner OB

 
  
    #13356
2
07.05.18 16:03
Gelassen bleiben und sich die AfD und die Automobilindustrie zum Vorbild nehmen - dito den Hausmeier der Kanzlerin, mit dem zusammen sie das Ding schon schaukeln wird, wenn es an der Zeit ist.  
Angehängte Grafik:
cropped-superdiesel.png
cropped-superdiesel.png

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.ich vermisse hier Bußgeldbescheide an VW wg.Betrug

 
  
    #13357
2
07.05.18 19:32
falsche Immisionswerte im KFZ- Brief und dazu Schummel- Software für den Leerlauf im Prüfstand.
Ein hoher Grad an krimineller Energie ist/ war hier festzustellen.

Entschädigungen nach US Vorbild wären bei uns auch angebracht. Ein Software- Update ist einfach nur lächerlich. Minimum wären Hardware Nachrüstungen, sprich DPF, oder eben alternativ die Fahrzeug- Rücknahme!

unsere ach so geliebte Auto Kanzlerin liefert hier ein denkbar schlechtes Bild ab. Sie outet sich somit klar als oberste Lobbyistin der Konzerne, anstatt dem Verbraucher sein verbrieftes Recht zukommen zu lassen  :((
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.AfD Thüringen: Björn Höcke darf in der AfD bleiben

 
  
    #13358
1
09.05.18 23:13
Aktualisiert am 9. Mai 2018, 15:12 Uhr
Das Thüringer AfD-Landesschiedsgericht sieht keinen Verstoß Höckes gegen Parteigrundsätze. Doch aus dem Bundesvorstand kommt die Forderung nach Revision.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-05/...sschluss-ablehnung
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.Seehofer zur Kriminalstatistik

 
  
    #13359
1
09.05.18 23:17
Mit positiven Botschaften gegen die AfD, Stand: 08.05.2018 17:42 Uhr

Vergangenes Jahr beklagte Innenminister de Maizière, das Land verrohe - jetzt freut sich sein Nachfolger Seehofer, das Land sei sicherer. Wie passt das zusammen? Seehofer hat andere Ziele.

https://www.tagesschau.de/inland/kommentar-seehofer-pks-101.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.warum haßt auch Herr Lagerfeld Frau Merkel?

 
  
    #13360
3
11.05.18 08:43
Karl Lagerfeld ?Ich verabscheue Frau Merkel?
Stand: 08:00 Uhr, Video- Dauer 1 Min.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...rabscheue-Frau-Merkel.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

125 Postings, 139 Tage Pumpelstilzchennichts neues

 
  
    #13361
2
11.05.18 10:22
Lagerfeld hat sich schon öfters über Merkels Politik kritisch geäussert und das zu recht.....
November 2017
Modeschöpfer bezeichnete Flüchtlinge als 'schlimmste Feinde' der Juden.

Der Modedesigner Karl Lagerfeld attackierte im November in der französischen Late-Night-Show "Salut les Terriens" die deutsche Kanzlerin Angela Merkel. Der 84-Jährige übte damals scharfe Kritik an ihrer Flüchtlingspolitik, warf Merkel vor, zu viele Muslime ins Land gelassen zu haben und bezeichnete die Flüchtlinge in Deutschland pauschal, als "die schlimmsten Feinde" der Juden.

 

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.Antisemitismus:Merkel hats inzwischen wohl erkannt

 
  
    #13362
4
11.05.18 16:18
Antisemitismus: Merkel beklagt Judenhass bei Flüchtlingen, 22.04.2018 19:01 Uhr

Der Antisemitismus von Migranten aus dem arabischen Raum macht in Deutschland immer wieder Schlagzeilen. Davor warnt jetzt auch die Kanzlerin.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...ei-fluechtlingen/21201418.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.Selbsterkenntnis Fehlanzeige:da kann man nur sagen

 
  
    #13363
2
11.05.18 16:23

.. wer die Geister selber rief.. der kriegt sie nimmer los.. walle..walle*

* frei interpretiert nach heavymax._co. &  " ironiemodus off ".. LOL

-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

43223 Postings, 2754 Tage boersalinoKriegserklärung kurz vor dem Untergang

 
  
    #13364
4
12.05.18 07:58

"Wir werden einen harten Kampfkurs gegen die AfD fahren", heißt es in dem dreiseitigen Papier aus der Feder von Generalsekretär Markus Blume, das dem SPIEGEL vorliegt. "Wir werden keinerlei Grenzüberschreitungen* mehr dulden und deutlich machen: Die AfD ist ein Feind von allem, für das Bayern steht", heißt es in dem Zehn-Punkte-Papier weiter.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...d-bayerns-a-1207325.html

*Irreführender Begriff - womöglich aus einem älteren Strategiepapier reingerutscht;-))

 

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.denk mal eher man sollte die AfD ins BY-Boot holen

 
  
    #13365
2
12.05.18 08:42
wenn´s Restriktive nicht klappt, vielleicht kommens ja dann noch selber drauf, unsre Polithelden ;-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

43223 Postings, 2754 Tage boersalinoGOTTlob wurde kein Scheiterhaufen entzündet

 
  
    #13366
3
12.05.18 19:51
- sondern nur ein paar schlichte Gemüter:


Erstmals nahm beim Katholikentag ein AfD-Politiker an einer Diskussion teil. Gleich zu Beginn rannten Aktivisten zum Podium und riefen ?Keine Bühne für die AfD?. Zuvor hatten rund 1000 Menschen gegen seinen Auftritt demonstriert.
Wortgefechte, laute Zwischenrufe und sogar eine Unterbrechung: Beim Katholikentag in Münster ist am Samstag eine Podiumsdiskussion mit einem AfD-Politiker teilweise aus dem Ruder gelaufen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...itt-von-AfD-Politiker.html  

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.Kirche mag ja auch kein Kreuz in öffentl. Gebäuden

 
  
    #13367
2
12.05.18 22:25
meine Kirchensteuerabgabe hingegen schon. Kann inzwischen schon verstehen, dass immer mehr Bürger diese Institution verlassen..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

55438 Postings, 3958 Tage heavymax._cooltrad.das is doch alles nicht mehr normal in Deutschland

 
  
    #13368
3
12.05.18 22:29
Bischof Marx und der Streit ums Kreuz - So schafft Kirche sich ab
KISSLERS KONTER am 3. Mai 2018

Der bayerische Staat will Kreuze in öffentlichen Gebäuden vorschreiben. Ausgerechnet Bischof Reinhard Marx begehrt dagegen auf. Offenbar hat er seine Stellenbeschreibung nicht gelesen. Der Münchner Kardinal arbeitet an einem Christentum ohne Bekenntnis. Ein solches kann es aber nicht geben

https://www.cicero.de/kultur/...-kreuz-kirche-soeder-bayern-laizismus
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

5332 Postings, 1449 Tage PankgrafEhe der Hahn krät...

 
  
    #13369
2
12.05.18 23:19

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
533 | 534 | 535 | 535  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben