Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 9 69
Börse 6 35
Talk 2 21
Hot-Stocks 1 13
DAX 1 6

PVA Tepla

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 18.08.17 18:53
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 993
neuester Beitrag: 18.08.17 18:53 von: Audioman Leser gesamt: 187481
davon Heute: 21
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  

23810 Postings, 4557 Tage BackhandSmashPVA Tepla

 
  
    #1
26
01.12.06 10:29
PVA Tepla erhält Auftrag von Siltronic Samsung

01. Dezember 2006

Der Geschäftsbereich Kristallzucht-Anlagen der PVA TePla AG hat von der in Singapur ansässigen Firma Siltronic Samsung Wafer Pte. Ltd., einem Joint Venture zwischen der Siltronic AG und der Samsung Electronic Corp. Ltd eine Bestellung über die Lieferung von Kristallzucht-Anlagen in Höhe von rund 60 Mio Euro erhalten. Die Anlagen vom Typ EKZ 3000/450 werden im Verlaufe der Jahre 2007 und 2008 an das Joint Venture für die erste Ausbaustufe geliefert werden. In einem Letter of Intent, über den bereits berichtet worden war, ist zwischen beiden Unternehmen über die Bestellung der Kristallzucht-Anlagen bereits im Vorfeld verhandelt worden.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
967 Postings ausgeblendet.

174 Postings, 1838 Tage AudiomanZahlen durchweg positiv

 
  
    #969
1
11.08.17 08:18
PVA TePla AG: Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2017

DGAP-News: PVA TePla AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis PVA TePla AG: Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2017 11.08.2017 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




PVA TePla: Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2017

- Konzernumsatz bei 43,6 Mio. EUR (geg. VJ: +12,3%) - Bruttoergebnis bei 10,1 Mio. EUR (geg. VJ: +8,5%) - EBITDA von 2,6 Mio. EUR (geg. VJ: +24,8%) - EBIT von 1,5 Mio. EUR (geg. VJ: +150%) - Auftragseingang von 45,6 Mio. EUR (geg. VJ: +27,5%) - Eigenkapitalquote von 45,0% (31.12.2016: 42,5%)

Umsatz und operatives Ergebnis Die PVA TePla AG, Wettenberg, führender Produzent von Anlagen zur Herstellung von industriell genutzten Kristallen, Vakuum- und Hochtemperaturanlagen sowie Plasmaanlagen und Systeme zur zerstörungsfreien Qualitätsinspektion, erzielte in den ersten sechs Monaten 2017 mit 43,6 Mio. EUR einen um 12,3% höheren Konzernumsatz als im Vorjahreszeitraum (38,8 Mio. EUR). Das Bruttoergebnis wurde um 8,5% auf 10,1 Mio. EUR (VJ: 9,3 Mio. EUR) gesteigert. Dies bedeutet eine Bruttomarge von 23,1% (VJ: 23,9%). Das operative Ergebnis (EBIT) belief sich auf 1,5 Mio. EUR (VJ: 0,6 Mio. EUR). Der Konzernperiodenüberschuss betrug 0,5 Mio. EUR (VJ: 0,4 Mio. EUR).

Auftragseingang/Auftragsbestand In den ersten sechs Monaten 2017 wuchs der Auftragseingang für die PVA TePla-Gruppe um 27,5% auf 45,6 Mio. EUR (VJ: 35,8 Mio. EUR). Sowohl der Geschäftsbereich Industrial Systems mit einem Plus von 41% als auch der Geschäftsbereich Semiconductor mit einem Plus von 19% haben zum Wachstum des Auftragseingangs beigetragen. Das Book-to-Bill-Ratio beträgt 1,05 (VJ: 0,92). Der Auftragsbestand lag zum 30. Juni 2017 bei 51,7 Mio. EUR (VJ: 64,9 Mio. EUR).

Vermögenslage Die Bilanzsumme zum 30. Juni 2017 lag mit 90,3 Mio. EUR deutlich unter dem Wert zum 31. Dezember 2016 [VJ mit 94,7 Mio. EUR]. Das Eigenkapital erhöhte sich aufgrund des Periodenüberschusses in Höhe von 0,5 Mio. EUR leicht auf 40,6 Mio. EUR (31. Dezember 2016: 40,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote stieg auf 45,0% (VJ: 42,5%). Die Zahlungsmittel sind deutlich auf 6,0 Mio. EUR angestiegen (VJ: 2,5 Mio. EUR).

Der operative Cash Flow war in den ersten sechs Monaten 2017 mit 10,2 Mio. EUR deutlich positiv (1. Halbjahr 2016 [VJ]: -6,6 Mio. EUR).
 

891 Postings, 1886 Tage Scooby78Stark

 
  
    #970
1
11.08.17 08:59
Das bestätigt und rechtfertigt auch den Anstieg der letzten Wochen. Wenn sie mit den Q3-Zahlen möglicherweise auch nochmal die GJ-Prognose anheben ist der Turnaround vollendet und kursmäßig jede Menge Platz.

Dazu muss die Großwetterlage natürlich auch passen, aber ich denke nachd er Sommerflaute gehts auch für den Gesamtmakrt wieder in schjönere Bahnen.  

124 Postings, 563 Tage DawnrazorUnd trotzdem ist PVA durch den Gesamtmarkt

 
  
    #971
11.08.17 09:32
im roten Bereich  

891 Postings, 1886 Tage Scooby78Roter Bereich??

 
  
    #972
11.08.17 09:57
Äh, Moment, wo guckst´n du??  

124 Postings, 563 Tage DawnrazorIn Ordnung

 
  
    #973
11.08.17 09:58
Fiel nur zum Handelsstart kurz  

18 Postings, 1667 Tage vince_12Starker Verkaufsdruck bei guten Zahlen

 
  
    #974
1
11.08.17 13:11
...diese Aktie ist in all den vielen Jahren die einzige, die auf einem guten Weg ist und mit hervorragenden Zahlen so abgestraft wird....
...andere Aktien mit hohen Verlustmeldungen werden in den Himmel gehoben...

...in welch'einer komischen Welt sind wir hier angekommen...?  

52 Postings, 4987 Tage rubin@vince_12

 
  
    #975
1
11.08.17 13:18
buy the rumor, sell the facts
Ist doch nicht ungewöhnlich. Das wird schon wieder.  

891 Postings, 1886 Tage Scooby78Ich denke auch,

 
  
    #976
1
11.08.17 14:29
dass das Gewinnmitnahmen sind.

Das legt sich wieder.  

124 Postings, 563 Tage DawnrazorSämtliche Nebenwerte

 
  
    #977
11.08.17 14:59
Werden heute abgestraft, PVA hat es an einem falschen Tag erwischt.  

273 Postings, 175 Tage Paxton14Zahlen

 
  
    #978
1
11.08.17 17:18
Gestern kurz vor Handelsschluss kam eine Order rein die den Kurs gegen 2,9 drückte. Das war ein Verlust von fast 15 Prozent, bis sie  zum Schluß bei 3,1 schloss. In den letzten Tagen beobachtete ich öfters, daß tepla auch in Amerika gekauft wurde. Vielleicht ein Großer der gestern noch schnell verkauft hat. Schließlich geht er mindestens 6 Stunden später ins Bett und kommt gegen Mittag deutscher Zeit wieder raus, da verpasst er vielleicht die Zahlen. Es war bisher immer so, daß die News zu Gewinnmitnahmen führen. Die Aktie ist doch ganz gut gelaufen, auch wenn viele von 4 ? träumen, aber dass dauert noch. Vielmehr habe ich von den Geschäftszahlen nicht erwartet: Der Auftragseingang klingt zwar gut, dennoch wurden der Ausblick für 2017 "nur" bestätigt. Richtig interessant werden wohl dann die nächsten beiden Quartale. Dann muss man sich zu 2018 äußern, ob man will oder nicht!  

174 Postings, 1838 Tage AudiomanVorhersage H1 Umsatz

 
  
    #979
3
11.08.17 18:40
habe gerade noch mal meinen Post 906 von der HV durchgelesen. Im Juni sind also 10 Mio Aufträge eingegangen. Das wäre für das Gesamtjahr, (6x10) noch weitere 60 Mio, so dass wir mit ein wenig Glück auf die 100 Mio gehen könn(t)en. (Long-Bashing....)

Ehrlich gesagt wird es sich nicht ganz so hoch bewegen. So knapp 90-95 Mio sehe ich als Auftragseingang realistisch an, alles mehr ist Nice2have.

Hauptsache Book-to-Bill >1, d.h. PVA wächst...... (und macht Gewinn)

Gruß
Audioman  

273 Postings, 175 Tage Paxton14Keine weiteren Gewinnmitnahmen!

 
  
    #980
1
14.08.17 14:34
Das ist ein gutes Zeichen, dann werden wir im vierten Quartal, spätestens im ersten Quartal die 4 vor dem Komma sehen.  

891 Postings, 1886 Tage Scooby78Das sieht gut aus...

 
  
    #981
1
15.08.17 09:56
..tatsächlich nur geringe/kzfr. Gewinnmitnahmen. Damit sollte die jetzige Region kursmäßig die Basis für alles weitere sein.

CFO kauft auch wieder, zwar gering (15T?), aber vielleicht folgen ja noch weitere. Immerhin auf schon erhöhtem Niveau.
Es sollte weitergehen mit Bestätigung weiterer Zahlen.  

174 Postings, 1838 Tage Audiomanes wird systematisch gekauf (und auch verkauft)

 
  
    #982
1
15.08.17 12:19
steigende Kurse sind ja schön.....
Wenn ich mir die Umsätze anschaue (Time and Sales) da glaube ich zu erkennen, dass hier
wieder systematisch eingekauft wird. Viele Käufe in kurzer Zeit. Das klingt so, als ob sich jemand eindecken will....

 

110 Postings, 1844 Tage woerthlichKäufe/Verkäufe

 
  
    #983
15.08.17 13:35
Langfristig investierte haben sich schon längst positioniert.

Dazu zähle auch ich.

Im Moment sind eher Zocker unterwegs.

Evtl. werden auch noch Kursrücksetzer abgegriffen.

 

124 Postings, 563 Tage DawnrazorCFO = CEO?

 
  
    #984
15.08.17 14:02
Offizielle Quelle für Insiderkäufe?  

891 Postings, 1886 Tage Scooby78Ja, CFO=CEO

 
  
    #985
1
15.08.17 14:34
Abel war ja im Grunde nur (mal wieder) kzfr. eingesprungen und war CEO bis zur HV.

Seit HV ist Schopf jetzt CEO und CFO, Abel ist im AR.

Quelle für den Kauf:
http://www.ariva.de/news/...ors-dealings-pva-tepla-ag-deutsch-6407434

Oder Morgen auch über Börse.de weil heute gemeldet...  

273 Postings, 175 Tage Paxton14Tepla

 
  
    #986
1
15.08.17 17:58
Irgendwie schwebt mir immer wieder der Gedanke vor, daß Tepla früher oder später von der Börse genommen wird, und man den Aktionären ein Angebot machen wird. Der ganze Börsenmandel mit den HVs kostet unsummen. Jetzt, wo das Geschäft wieder brummt, will man das Geschäft selber machen! Die Aktien sind weitgehend in fester Hand, kommt es zum Handel, schlagen die Kurse gleich richtig aus. Man muß sich schon die Frage stellen welcher Vorstand sonst bei Höchstkursen kauft. Alleine auf die zukünftigen Geschäfte abzuzielen, ist mir einfach nicht plausibel.  

85 Postings, 352 Tage Dualis_777Das kann ich

 
  
    #987
1
15.08.17 18:10
mir nicht vorstellen, denn mindestens 53 Prozent der Aktien sind nicht in festen Händen. PIA ist halt ein Nebenwert, der nicht unbedingt im Fokus der Anleger ist.

Wenn Vorstände kaufen, dann ist das jedenfalls immer eher ein gutes als ein schlechtes Zeichen.  

85 Postings, 352 Tage Dualis_777PVA Tepla

 
  
    #988
1
17.08.17 10:22
Momentan fühlt sich das mit PVA richtig gut an und wir sollten die Gewinne einfach laufen lassen. Das Orderbuch sieht auch ziemlich gut aus, wenn jetzt noch irgendwelche neuen Nachrichten bzgl. von neuen Auftragseingängen kämen, dann würde der Kurs vermutlich durch die Decke gehen. Das ist natürlich Wunschdenken, aber man darf ja mal träumen. ;-)  

11 Postings, 120 Tage DerNaiveHopp, hopp, hopp,

 
  
    #989
1
17.08.17 17:23
streng dich an und rüber über die 3,50 .  

11 Postings, 120 Tage DerNaiveGeht doch.....

 
  
    #990
18.08.17 17:55

16747 Postings, 3037 Tage M.MinningerStarke Hände dran

 
  
    #991
18.08.17 18:06

85 Postings, 352 Tage Dualis_777Wow

 
  
    #992
18.08.17 18:34
Wir waren heute schon bei 3,60 Euro  

174 Postings, 1838 Tage Audiomanja ist den schon Weihnachten...?

 
  
    #993
1
18.08.17 18:53
3,60 € und der Kurs hält.

Es wird wohl erst einmal weiter Richtung 4 € gehen und dann ein Rücksetzer geben.

Hoffen wir, dass die LVs nicht aktiv werden.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben