Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 339 4449
Börse 133 2237
Talk 132 1452
Hot-Stocks 74 760
DAX 22 413

PVA Tepla

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 16.04.15 15:32
eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 671
neuester Beitrag: 16.04.15 15:32 von: kalleari Leser gesamt: 105981
davon Heute: 35
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  

20463 Postings, 3708 Tage BackhandSmashPVA Tepla

 
  
    #1
25
01.12.06 10:29
PVA Tepla erhält Auftrag von Siltronic Samsung

01. Dezember 2006

Der Geschäftsbereich Kristallzucht-Anlagen der PVA TePla AG hat von der in Singapur ansässigen Firma Siltronic Samsung Wafer Pte. Ltd., einem Joint Venture zwischen der Siltronic AG und der Samsung Electronic Corp. Ltd eine Bestellung über die Lieferung von Kristallzucht-Anlagen in Höhe von rund 60 Mio Euro erhalten. Die Anlagen vom Typ EKZ 3000/450 werden im Verlaufe der Jahre 2007 und 2008 an das Joint Venture für die erste Ausbaustufe geliefert werden. In einem Letter of Intent, über den bereits berichtet worden war, ist zwischen beiden Unternehmen über die Bestellung der Kristallzucht-Anlagen bereits im Vorfeld verhandelt worden.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
645 Postings ausgeblendet.

228 Postings, 809 Tage Rente mit 55Bin auch dabei

 
  
    #647
1
02.03.15 09:34
Obs jetzt nach oben geht ist schwer zu sagen, denke aber im Kurs ist viel negatives drinn. Wenn sie nicht Pleite geht war's ein guter Kauf.  

40 Postings, 2487 Tage LE_DUCPleite ??

 
  
    #648
1
02.03.15 12:21
Wie so denn pleite. Da geht nix pleite  

82558 Postings, 2045 Tage windotMich würd's nicht wundern, wenn hier die Chinesen

 
  
    #649
02.03.15 12:23
für eine Überraschung sorgen werden ....  

228 Postings, 809 Tage Rente mit 55Natürlich ist das Pva nicht in Gefahr

 
  
    #650
02.03.15 15:38
dafür ist die Bilanz viel zu Solide. Trotzdem wundert mich der Kursverlauf der impliziert eine viel schlechtere Geschäftslage.
Bin vor einem Jahr fast auf der Spitze raus und jetzt schön  tief wieder rein. Denke, das es jetzt wieder besser wird, die machen ja eigentlich tolle Anlagen.  

13 Postings, 995 Tage woerthlichgute Kaufgelegenheit

 
  
    #651
1
10.03.15 18:38
Ich habe in letzter Zeit bei jedem Rücksetzter immer wieder mal nachgekauft.
Bei dem Kurs ist das o.k.
Warten wir mal die Zahlen ab.
Aber wie es so schön heisst:wer zu spät kommt........  

228 Postings, 809 Tage Rente mit 55Boersentrend

 
  
    #652
1
12.03.15 07:10
Ja, PVA ist einer der wenigen Werte die noch nicht angesprungen sind. Denke mal wenn das Geschäft wieder besser läuft  wird auch wieder ne 3 vornedran sein.  

82558 Postings, 2045 Tage windotVon dem niedriegen Euro sollte PVA alsbald

 
  
    #653
12.03.15 12:33
ordentlich profitieren können!  

82558 Postings, 2045 Tage windot26.03. - vorläufiger Geschäftsbericht 2014

 
  
    #654
23.03.15 15:48
PVA TePla is a key player for the production of heat treatment and vacuum furnaces. Meanwhile the company is a leading manufacturer of vacuum furnaces for brazi
 

40 Postings, 2487 Tage LE_DUCVorläufiger Geschätsbericht

 
  
    #655
1
23.03.15 18:32
Link führt irgendwie nicht zu Ziel. Kann nichts finden was vorläufig ist. ???  

82558 Postings, 2045 Tage windot.... deswegen steht ja da auch 26.03.

 
  
    #656
25.03.15 19:42
Morgen dann ist es soweit :-)  

48 Postings, 989 Tage AudiomanGD100 -Signal

 
  
    #657
1
25.03.15 20:00
Nabend,
endlich ist auch die GD100 durchbrochen. Wehe wenn dies eine Bullenfalle wäre.
Mir schwant jedoch, dass es morgen mit den Zahlen aufwärts gehen sollte. Ähnlich bei den Vakuumierten aus Asslar sollte es bei der PVA sichtlich aufwärts gehen.

Sehen wir morgen die 2 vor dem Komma????

Schönes Abend
Audio

PS: schon wieder ein Tag näher an der Rente.......  

20559 Postings, 3366 Tage JorgosPVA gibt seit längerem Lebenszeichen

 
  
    #658
3
25.03.15 20:19
von sich.
Habe vor 2 Wochen angefangen Positionen auf zu bauen.
-----------
"Lebbe geht weiter"

3022 Postings, 1545 Tage geldistmeins#658

 
  
    #659
26.03.15 10:04
Wenn man die Zahlen liest, bauste die besser wieder ab!  

82558 Postings, 2045 Tage windotNun, tiefer sollte es eigentlich nicht mehr gehen!

 
  
    #660
26.03.15 19:02

82558 Postings, 2045 Tage windotJetzt wird es langsam interessant! PVA macht sich

 
  
    #661
2
01.04.15 14:59
schick ;-)
Stimmrechtsanteile: Korrektur der Veröffentlichung vom 01.04.2015, 11:40 Uhr MEZ - PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung (5327287) - 01.04.15 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Stimmrechtsanteile: Korrektur der Veröffentlichung vom 01.04.2015, 11:40 Uhr MEZ - PVA TePla AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung (5327287) - 01.04.15 - News
 

55 Postings, 2562 Tage Chris L.Richtige Richtung

 
  
    #662
1
02.04.15 13:35
wenn ihr mich fragt!  

2461 Postings, 2693 Tage msvdstarke Bidseite

 
  
    #663
1
07.04.15 12:55

2461 Postings, 2693 Tage msvdAuszug Börsengeflüster vom 01.04.2015

 
  
    #664
2
08.04.15 19:18
Komplett zum Abhaken war 2014 für PVA TePla, einem Hersteller von Vakuumanlagen für die Bearbeitung von Hochleitungswerkstoffen. Die wichtigsten Kunden kommen aus den Bereichen Halbleiter, Photovoltaik sowie der Werkzeug- und Hartmetalltechnik. Ins Kontor schlugen insbesondere Wertberichtigungen für Solaraufträge aus China, Thailand und Russland. Insgesamt musste PVA TePla für 2014 ? bei Erlösen von 71,88 Mio. Euro ? einen Verlust von 9,97 Mio. Euro ausweisen. Die Kette an unerfreulichen Meldungen spiegelt sich im Aktienkurs wider: In den vergangenen zwölf Monaten verlor der Anteilschein um rund 45 Prozent an Wert. Gegenwärtig beträgt die Marktkapitalisierung nur noch 35,6 Mio. Euro. Der Frust sitzt also tief bei den Investoren. Für 2015 kalkuliert Vorstandschef Peter Abel mit Erlösen zwischen 70 und 80 Mio. Euro sowie einem ausgeglichenem Ergebnis auf EBIT-Basis. Unterm Strich werden demnach wohl nochmals rote Zahlen anstehen. Allerdings betont Abel, dass das Unternehmen ?einen tief greifenden Veränderungsprozess eingeleitet? hat. Neben der Auslagerung des operativen Geschäfts der AG in ?kleinere schlagkräftigere GmbHs? wurden die Kosten um rund 5 Mio. Euro gesenkt. Der Hebel auf das Ergebnis bei anziehenden Umsätzen dürfte demnach enorm sein. Bilanziell ist die Gesellschaft noch immer gut aufgestellt. Das Eigenkapital beläuft sich trotz der Verringerung durch die operativen Verluste und eine Wertänderung der Pensionsrückstellungen im Zuge des gesunkenen Zinsniveaus auf 38,82 Mio. Euro, was einem Anteil von 43,6 Prozent an der Bilanzsumme entspricht. Von so einer Quote können viele Gesellschaften nur träumen. Die Nettofinanzverbindlichkeiten (ohne Berücksichtigung der Pensionsrückstellungen) sind mit 6,9 Mio. Euro vergleichsweise übersichtlich. Noch halten sich die Investoren zwar zurück, doch im Bereich um 1,45 bis 1,65 Euro bildet der Titel zumindest einen Boden aus. Kein Wunder: Gegenwärtig wird der Small Cap gerade einmal zum Buchwert gehandelt. Vorsichtige Investoren warten noch ein wenig ab, ob sich die Bodenbildung als nachhaltig erweist und in einem charttechnischen Aufwärtstrend mündet. Risikobereitere Anleger legen sich schon jetzt ein paar Stücke ins Depot.

http://boersengefluester.de/...ktien-pva-tepla-energiekontor-vectron/  

2461 Postings, 2693 Tage msvdVolumen steigt an

 
  
    #665
2
10.04.15 10:09

http://www.ariva.de/pva_tepla-aktie/times_and_sales




ariva.de
                              §  

82558 Postings, 2045 Tage windotNa aber hallo, da hat wohl jemand einiges

 
  
    #666
10.04.15 13:07
aufzuholen :-)  

48 Postings, 989 Tage AudiomanNachholen- Nein, es wird wohl aufgestockt

 
  
    #667
1
11.04.15 21:03
so wie da einer am Donnerstag und Freitag eingesammelt hat, würde ich mal davon ausgehen, dass dort "jemand" massiv aufstocken. Würde mich nicht wundern, wenn UBS noch weiter aufgestockt hat. Nächste Woche müsste dann die offizielle Mitteilung kommen.

By the way: noch 15 Cent, dann ist auch die 200T Linie durchbrochen.....

Audioman  

157 Postings, 1020 Tage Rostowwieso werden seit freitag

 
  
    #668
13.04.15 20:45
soviel stücke gekauft bzw. verkauft. Das Handelsvolumen gibt einem zu denken - bei mir eher positiv  

48 Postings, 989 Tage AudiomanDa kauft einer das Parkett leer !

 
  
    #669
13.04.15 21:12
Da staunt der Fachmach und der Laie wundert sich- die 2 Euro in greifbarer Nähe und das Volumen schon wieder bei knapp 150.000 Stk.
Ist es, wie bei hr3 als Serie zu hören, der "gemeine Stock-Pickling", der vermeintliche Turnaround-Kandidaten aufsammelt, oder ist es der "schweizerische Aufstöckling", der sich "ubs" den 10% nähert? warten wir auf die Mitteilungen, die da kommen werden.
Meinetwegen können die noch bis auf 3 € weitermachen.....

Grüße aus dem Westerwald
Audioman    

2461 Postings, 2693 Tage msvdBin auch noch dabei

 
  
    #670
13.04.15 21:22
Gewinne laufen lassen und mit SL abgesichert.

Ebenfalls Gruß aus dem Westerwald  

9260 Postings, 2417 Tage kalleariMehr Chancen als Risiko

 
  
    #671
1
16.04.15 15:32

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben