PNE Wind AG - WindStärke 12

Seite 1 von 207
neuester Beitrag: 17.04.14 10:54
eröffnet am: 22.05.09 10:11 von: From Holland Anzahl Beiträge: 5165
neuester Beitrag: 17.04.14 10:54 von: stedan100 Leser gesamt: 541386
davon Heute: 295
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207  Weiter  

2434 Postings, 2800 Tage From HollandPNE Wind AG - WindStärke 12

 
  
    #1
25
22.05.09 10:11
Plambeck Neue Energien Ziel 3,50 Euro

Die Experten von "Der Aktionär-online" vergeben für die Plambeck Neue Energien-Aktie (ISIN DE000A0JBPG2/ WKN A0JBPG) ein Kursziel von 3,50 Euro.
Der Windparkprojektierer peile für das aktuelle Geschäftsjahr 2009 ein EBIT von 29 bis 33 Mio. Euro an. Daraus resultiere ein Gewinn je Aktie von mindestens 0,50 Euro. Damit betrüge das KGV 2009e lediglich 5.

Die Zielvorgaben würden die Experten für durchaus plausibel halten. Denn Plambeck Neue Energien habe in Q1'2009 bei einer Gesamtleistung von 88,9 Mio. Euro einen EBIT-Anstieg von 1,2 auf 7,2 Mio. Euro erzielt. Das EPS habe sich auf 0,12 Euro belaufen.

Für zusätzliche Fantasie könnte ein möglicher Aufstieg in den TecDAX sorgen. Immerhin notiere das Unternehmen nach eigenen Angaben auf Platz 35 und Plambeck Neue Energien-Chef Billhardt rechne sich realistische Chancen aus, im Herbst in den Technologieindex aufzusteigen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207  Weiter  
5139 Postings ausgeblendet.

57 Postings, 2387 Tage Festung...

 
  
    #5141
1
11.04.14 10:19

82 Postings, 839 Tage stedan100hätte mich auch gewundert

 
  
    #5142
1
11.04.14 10:39
wenn nicht irgendwer wieder ein Haar in der Suppe gefunden hätte. Die Pessimisten fühlen sich bestätigt. Der Kurs zeigt es. Der kleinste Husten führt hier schon zu einer Grippewelle.  

772 Postings, 3798 Tage gordongeccoNur die Anleihe A1R074 selbst

 
  
    #5143
11.04.14 13:53
reagiert darauf nicht und steht bei Höchstkursen. Seltsam...  

82 Postings, 839 Tage stedan100so schnell

 
  
    #5144
12.04.14 16:08
kann man mal eben eine Aktie in den Keller schicken. Wer wird hier bedient?

PNE Wind-Aktie: Negativer Kreditrating-Ausblick sorgt für Verkaufssignale - Chartanalyse

Link:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...ufssignale_Chartanalyse-5639141  

108 Postings, 1703 Tage frankoliverAktienverkauf Lesser Billhardt

 
  
    #5145
14.04.14 12:19
Es war vielleicht doch keine schlechte Idee, das die PNE Vorstände Lesser und Billhardt ihre Aktien zu 2,85 verkauft haben  

82 Postings, 839 Tage stedan100die wissen

 
  
    #5146
14.04.14 12:31
eben schon vorher was passiert!  

47692 Postings, 1639 Tage meingottTja die Frage bleibt nur

 
  
    #5147
14.04.14 14:42
warum haben sie verkauft?
Trader sind das wohl keine, sodass sie die wieder mit 20 oder 30 Cent niedriger zurück kaufen wollen.
Es ist und bleibt ein Vertrauensbruch, wenn die Bosse eines Unternehmens keine Aktien mehr halten wollen  und statt dessen verkaufen.

adhoc kam ja keine, was damit zu tun hätte können im geschäftlichen Bereich...Somit sollte der Verkauf aus privaten Gründen erfolgt sein
-----------
NDX Nischenplayer oder Übernahme Kandidat
Nordex Tiefstkurs 2005 war bei 1,51 Euro

64 Postings, 57 Tage DAXTPNE schliesst jetzt jeden Tag mit Minus ab ...

 
  
    #5148
15.04.14 16:58
Was ist den los mit PNE ?
Habe die Aktie eher als "langfristiges" Investment gekauft. Muss aber nun täglich ansehen dass der Kurs hier auch bei positiven Berichten stetig fällt. So macht es echt kein Spass !

Werde somit versuchen hier noch mit einem "blauen Auge" dofonzukommen ;-)  

82 Postings, 839 Tage stedan100für diese Aktie

 
  
    #5149
15.04.14 17:30
will keiner Geld ausgeben, wenn, nur zum immer niedrigeren Preis. Die Aktie ist der absolute Flop. Leider.  

82 Postings, 839 Tage stedan100aber auch

 
  
    #5150
15.04.14 17:31
Nordex und Vestas machen zurzeit Urlaub im Süden!  

82 Postings, 839 Tage stedan100ich frage mich nur

 
  
    #5151
1
15.04.14 17:42
woher hat der Vorstand gewusst, dass die Aktie in den Keller geht? Der kürzliche Verkauf bestätigt das Insiderwissen. Wo soll das noch hinführen?  

665 Postings, 2086 Tage trebuhPNE ist kein Flop

 
  
    #5152
15.04.14 17:58
Einige Anleger steigen aus aufgrund der Spannungen und unsicheren Lage in der Ukraine.

 

902 Postings, 611 Tage US21PNE

 
  
    #5153
15.04.14 18:07
PNE fällt, weil die Vorstände ausgestiegen sind und eine Ratingagentur zweifelt.

Wenn der Vorstand zu 2,85 aussteigt, warum sollte die Aktie höher steigen? Also fällt sie. Unterstützungen liegen bei 2,50 bzw. 2,40. Warum sollte sie davor halten?

Die Ukraine hat da einen geringen Einfluß. PNE würde auch bei steigendem Dax im Augenblick fallen.  

82 Postings, 839 Tage stedan100aufgrund

 
  
    #5154
15.04.14 18:13
des aktuell fallenden Gesamtmarktes wäre das vielleicht eine Erklärung. Spannungen in der Ukraine würde ich für PNE nicht überbewerten.  

1767 Postings, 168 Tage Nesepne geht aber heut ganz gut ab. Starke Käufe

 
  
    #5155
16.04.14 09:46

64 Postings, 57 Tage DAXTDa soll doch einer diese PNE verstehen ?

 
  
    #5156
1
16.04.14 10:41
Heute, ohne weitere News geht die Aktie in die Höhe.
Es ist 10:40 Uhr und in FRA schon 2,721:2,724 !

Supi, weiter so !  

1767 Postings, 168 Tage Nesees gibt für mich keinen Grund warum sie fallen

 
  
    #5157
16.04.14 10:48
sollte. Die Kürzungen werden nicht so gross sein. Sonst kann ich mir den Anstieg heute nicht erklären. Das wird auch in das Bewusstsein der Anleger kehren und für noch steigende Kurse sorgen.  

902 Postings, 611 Tage US21PNE

 
  
    #5158
1
16.04.14 12:46
Naja, hier wurden schon einige Gründe für fallende Kurse genannt.

Im Augenblick 2,64-2,66.

Keine steigenden Kurse. Richtungsloses Hin und Her Geplänkel  

786 Postings, 1337 Tage AnabellaNaja

 
  
    #5159
16.04.14 13:14
wenn das heute keine steigenden Kurse sind, dann haben wir gestern auch keine fallenden Kurse gesehen.  

902 Postings, 611 Tage US21PNE

 
  
    #5160
2
16.04.14 13:21
Wenn aktuell 2,64-2,67 für dich steigende Kurse sind. Okay.

Ich würde sagen leichte Konsolidierung im immer noch bestehenden Abwärtstrend. Wenn keine besonderen Nachrichten kommen, wird es heute Nachmittag bzw. spätestens morgen wieder runter gehen. Vor Ostern baut keiner größere Neupositionen auf.

Insofern sehe ich es eher als richtungsloses Hin und Her.

Jeder hat halt seine Sichtweise.  

786 Postings, 1337 Tage AnabellaDann solltest du

 
  
    #5161
16.04.14 13:26
verkaufen.  

902 Postings, 611 Tage US21PNE

 
  
    #5162
16.04.14 13:39
Die Logik warum ich bei "richtungslosem Hin und Her" verkaufen sollte erschließt sich mir nicht.

Ich habe einiges bei 2,90 bzw. 2,95 verkauft. Bei 2,65 verkaufen macht nicht unbedingt Sinn.

Ich denke im Augenblick gibt es genauso viele Argumente zum Kauf wie zum Verkauf, was zur Richtungslosigkeit führt. Wobei es eben leider auch einen kurz- bzw. mittelfristigen Abwärtstrend im Chart gibt.

Die nächsten 2 Wochen wird sich zeigen ob wir die 2,40 bis 2.10 sehen.

Die Wahrscheinlichkeit daß wir zur HV im Juni bei 2,85 bis 3,00 stehen, ist aber dagegen auch relativ hoch.

Wenn keine großen Verkaufsmeldungen von PNE kommen stehen wir 2 Wochen nach der Dividende wieder bei 2,50 bis 2,60.

Die Wahrscheinlichkeit, daß wenige Monate nach den Verkäufen der Vorstände eine große Aufwärtsbewegung über 3 kommt, sehe ich aber leider als sehr gering.

Also muß jeder entscheiden welche Zeitperspektive er einnimmt.  

64 Postings, 57 Tage DAXTwann wird denn die Divedende bei PNE ausbezahlt ?

 
  
    #5163
16.04.14 14:25
... im Juni nach HV ?
 

57 Postings, 2387 Tage Festungdas sieht nur nach kurzer Pause aus...

 
  
    #5164
1
16.04.14 17:19
im Abwärtstrend...
so richtig plausibel ist mir das ganze nicht aber das der Vorstand so den Stock zwischen die Beine werfen kann ... das ist wirklich der Hammer...
Ich hatte hier auch mal gedacht, das ist langfristig etwas aber ich denke man sollte hier gute Tage nutzen um Bestände abzubauen. Mir fehlt so langsam der Grund warum ich hier warten soll - auf was ?  

82 Postings, 839 Tage stedan100ich denke

 
  
    #5165
17.04.14 10:54
kurz über lang, wird sich wahrscheinlich zwangsläufig ein riesen-Umbruch zu den erneuerbaren Energien ergeben, da Kohlekraftwerke schon heute nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden können und verhasst sind. RWE und EON hat das derweil schon empfindlich im Millardenbereich gespürt und will sich umstrukturieren. Und PNE kann dann mit seinem Know-how sicherlich so einige Aufspringer zur erneuerbaren Energien positiv erreichen. Es wird aber noch eine Menge Zweckoptimismus benötigt bis alles in richtige Bahnen für ein ein gesundes tragfähiges Geschäftsmodell geleitet ist. Offshore Windparks sind Grundlastfähig und werden später auch den begehrten günstigen Strom herstellen. Ich hoffe der Ausbau der Stromnetze wird nun endlich forciert, dann dürfte das Geschäftsmodell Windkraft auch wirtschaftlich fünktionieren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben