Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 216 4033
Börse 73 1637
Talk 89 1501
Hot-Stocks 54 895
DAX 15 300

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1503
neuester Beitrag: 21.02.17 14:41
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 37566
neuester Beitrag: 21.02.17 14:41 von: ahwas Leser gesamt: 5172394
davon Heute: 2824
bewertet mit 84 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1501 | 1502 | 1503 | 1503  Weiter  

1813 Postings, 4701 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

 
  
    #1
84
30.07.08 06:10


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1501 | 1502 | 1503 | 1503  Weiter  
37540 Postings ausgeblendet.

2239 Postings, 2605 Tage mc.cashbei der sparkasse mußte ein konto haben

 
  
    #37542
18.02.17 09:54
Welches die sich wiederum durch kontofürungs Gebühren bezahlen lassen.
Wer heute noch bei der Sparkasse ist  kann nicht rechnen  oder ist wegen Mutti bei der Bank weil die das konto eröffnet hat.
Rechnet euch nur mal die kosten für 1 Jahr aus!
Wer mit Aktien handelt trifft seine Entscheidung eh selbst also kann er es online gleich selber machen und spart schon das erste Geld.
Telefonische  Order ist auch teurer würd ich nicht machen sparste 5 Euro.
ING DiBa ist kostenlos !    

152 Postings, 479 Tage Goldsuchenderso langsam macht sich auch bei den Pushern....

 
  
    #37543
1
18.02.17 11:22
....schlechte Stimmung breit. Sehr viele rechnen mit "fallenden" Kursen.
Ernüchterung hilft einen realistischeren Blick zu erhalten.

Noch etwas:
Keiner hat bisher geschrieben, dass er noch Bezugsrechte dazu gekauft hat. Sehr löblich.
Lessons learnt!!!!
 

209 Postings, 2347 Tage die Zweiinteressant

 
  
    #37544
18.02.17 11:28
und warum! ich bin zuversichtlich.  

57 Postings, 62 Tage Fred53mc.cash

 
  
    #37545
1
18.02.17 16:06
Habe ich mir gerade angeschaut und dort angerufen. Eins a Service am Telefon bin sehr gut informiert worden und alle meine Fragen sind beantwortet worden.
Das werde ich machen.
Schönes Wochenende  

2239 Postings, 2605 Tage mc.cashEin letztes noch zur Bank

 
  
    #37546
1
19.02.17 08:46
Bargeldabhebung kostet bei manchen Banken schon viel Geld wenn du woanders abhebst.

Bei der ING DiBa bei Automaten mit Visazeichen kostenlos an den Meisten ARAL Tankstellen bei uns und Tanken fährt mann ja sowiso.
Und eine Gebühr für die Geldkarten jedes Jahr wie bei Volksbanken und Sparkassen kenne ich da gar nicht.

Das sind ja alles Kosten die mann sich sparen kann (Kontoführungsgebühr,gebühren Bargeldabhebung,Kartengebühr,Überweisungsgebühr usw.

Das war jetzt mal nur so zum Anregen an alle weil wir uns hier ja schon Ärgern wenn wir nur 10 cent
zu früh gekauft haben (-:

Aber vieleicht macht uns unsere Paion ja alle Reich!!!!!!!
Schönen Sonntag an alle  

57 Postings, 1188 Tage worodaHat jemand Erfahrung

 
  
    #37547
20.02.17 09:19
mit der Onvistabank? Danke für Info.  

1296 Postings, 1076 Tage kohlelangimmer das gleiche Spielchen

 
  
    #37548
1
20.02.17 11:43
Lediglich 20% über dem Bezugskurs der neuen Aktien.

Das reicht nicht.
Nicht bei Paion.

In der Vergangenheit ist der Kurs nach dem Ende der Bezugsfrist regelmäßig unter den Kurs der neuen Aktien abgetaucht.

Warum sollte es diesmal anders sein ?  

1385 Postings, 2402 Tage nuujes kommt oft

 
  
    #37549
20.02.17 12:32
anders als man denkt. Ich denke KE ist recht preiswert. Daher wird nach meiner Erfahrung der Kurs nicht unter die 2,05 gehen. Es kann natürlich auch sein. Man steckt da nicht drin. Ich denke auch, dass der, der die restlichen BR´s kauft kein Interesse an niedrigeren Kursen hat. So wird wohl die 2,05 eine Unterstützung bleiben.
Zu Onvista. Habe damit keine Erfahrung. Onvista gehört ja seit kurzem zu Comdirect. Comdirect und Consors sind recht teuer. ETF bei Consors oder Comdirect bei ca. 10000 Euronen so an die 20 Euro. Bei Flatex 5,90 Euro. Da sind aber große Serviceunterschiede. Ich mache schon mal so. Kaufe Fonds (ETF) bei Flatex. Übertrage das dann zur Comdirect, wenn es Prämie gibt.  

7 Postings, 91 Tage Lippoldworoda

 
  
    #37550
20.02.17 12:38
Hallo
Ich handele über die Onvista Bank und bin sehr zufrieden.
Funktioniert alles ohne Probleme und ist auch alles seriös.
Meine Hausbank handelt für ihre Kunden auch über Onvista
und so bin ich darauf gekommen.
Ich kann nichts negatives berichten.
   Gruß Lippold  

119 Postings, 366 Tage liverpoolweil diesmal

 
  
    #37551
20.02.17 13:07
nur 2,5 Mio Aktien ausgegen wurden. Unter 2 EUR wird nicht passieren ohne neg. News eher UP Richtug 3 EUR. Nur meine Meinung.  

119 Postings, 366 Tage liverpoolausgegeben...:-)

 
  
    #37552
20.02.17 13:08

1296 Postings, 1076 Tage kohlelangWeiberfastnacht

 
  
    #37553
1
20.02.17 13:27
ist Schluß mit der Kurspflege.

Spätestens Aschermittwoch setzt die Ernüchterung ein.

 

152 Postings, 479 Tage GoldsuchenderKurs wurde heute schön angefüttert für BZR

 
  
    #37554
20.02.17 14:07
erst wurde in Richtung 2,50 angefüttert, dann kommt das große "Hoffen" der" Investierten", und sofort wird wieder zugemacht.

,-)))))))) kohlelang, ich sehe das genauso.

Meine Meinung  

194 Postings, 248 Tage NeutraloRemi - Paion

 
  
    #37555
1
20.02.17 14:28
Remi ist mittlerweile völlig unwichtig.
Paion ist Spielcasino.
Einen CEO wie S wünscht sich doch jeder Aktionär. LOL  

25 Postings, 370 Tage Hello AgainKurspflege ?

 
  
    #37556
5
20.02.17 14:49
Ich sehe das anders. Der Kurs wird noch nicht zum steigen freigegeben und deswegen nach oben gedeckelt. Wenn genug Aktien gesammelt wurden, wird der Kurs in kurzer Zeit kräftig steigen. Hierzu bedarf es aber wahrscheinlich auch einer positiv aufgenommenen Meldung von Paion. Das kann in 2 Wochen sein, aber auch erst in 4 Monaten mit den Daten der Bronchoskopiestudie, spätestens aber mit Stellung des Zulassungsantrags in den USA sollte der Kurs freigegeben werden. Die Kurse bei Paion werden nicht von den hier schreibenden Kleinaktionären gemacht. Weder nach oben, noch nach unten.  

596 Postings, 841 Tage IMB2910Kohlegoldneutralo

 
  
    #37557
6
20.02.17 17:41
Ihr seit wohl die drei von der Tankstelle, oder warum postet ihr euch hier so einen Quatsch hin und her? Ich finde es amüsant ehrlich gesagt. Ihr könnt das gerne so weiter machen...:-)

Grüße IMB  

1296 Postings, 1076 Tage kohlelangWie großzügig :)))

 
  
    #37558
20.02.17 17:56

194 Postings, 248 Tage Neutralokohlelang/IMB ist schon ok....

 
  
    #37559
20.02.17 21:34
Er findet Kritik an Paion, respektive S grundsätzlich als nicht angebracht.
His masters voice! ..........denke ich.  

209 Postings, 2347 Tage die Zweikann

 
  
    #37560
21.02.17 13:02
man jeztz schon sagen wieviel aktien der investor bis jetzt bekommen hat.  

6 Postings, 143 Tage AlexerichDer Investor

 
  
    #37561
1
21.02.17 13:18
bekommt erst nach Abschluss der KE Aktien, falls überhaupt noch welche zu Verfügung stehen :)  

1724 Postings, 509 Tage ROI100wie kann man so eine Frage #37562 stellen?

 
  
    #37562
2
21.02.17 13:31
Da hier etliche User immer so tun als ob sie die "Börsen-Experten" sind, wundert mich dann doch so eine Frage. Selbst ein nicht Börsenexperte, der jedoch an Paion ernsthaft interessiert ist, hätte sich diese Frage anhand der Meldung von Paion bzgl. der KE selber beantworten können. Denn dort steht alles.  

1724 Postings, 509 Tage ROI100#37560 sollte es heißen

 
  
    #37563
1
21.02.17 13:33

1296 Postings, 1076 Tage kohlelangLöschung

 
  
    #37564
1
21.02.17 13:35

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 21.02.17 16:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation - Kritik bitte sachlich äußern.

 

 

1296 Postings, 1076 Tage kohlelangSedierte Aktionäre

 
  
    #37565
1
21.02.17 14:08
Wenn Remi auch nur ansatzweise so vielversprechend wäre, wie mache Phantasten hier meinen, hätte sich längst ein großes Pharmaunternehnen den Laden gesichert.

Statt dessen findet man nicht einmal einen Partner in Japan.

Versucht aber auch bei diesem Thema, jahrelang die Aktionäre mit nebulösen Andeutungen hinzuhalten.  

119 Postings, 593 Tage ahwaspuuhhhhhhhh

 
  
    #37566
1
21.02.17 14:41
 
Angehängte Grafik:
sack_reis.jpeg
sack_reis.jpeg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1501 | 1502 | 1503 | 1503  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Allianz840400
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
Infineon Technologies AG623100