Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 139 817
Talk 87 549
Börse 32 170
Hot-Stocks 20 98
DAX 6 35

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 966
neuester Beitrag: 05.09.15 11:56
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 24132
neuester Beitrag: 05.09.15 11:56 von: Crayfish Leser gesamt: 2991212
davon Heute: 1132
bewertet mit 73 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
964 | 965 | 966 | 966  Weiter  

1813 Postings, 4166 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

 
  
    #1
73
30.07.08 06:10


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
964 | 965 | 966 | 966  Weiter  
24106 Postings ausgeblendet.

2932 Postings, 618 Tage MasterbrokerUSAJa

 
  
    #24108
2
03.09.15 10:50
momentan passiert halt nicht viel,was die Phantasie anreizt.Da Ergebnisse denke ich zwar nicht mehr so lange auf sich warten lassen,aber momentan auch nichts durchsickert,ist es halt leider so,das wir in der Bandbreite 2,20-2,50 fest stecken.Das ist im Bio tec Tagesgeschäft,aber für viele einfach zuglangweilig.Aber da niemand weiss wann wie an News kommen,kann man derzeit nur warten oder was anderes Handeln.Aber meist wenn das Fahr Wasser sehr ruhig geworden ist,kommen fast immer die entschiedenen news.  

728 Postings, 187 Tage Haugen@Wallander/Mastermind.....Alkohol zur Beruhigung ?

 
  
    #24109
03.09.15 12:33
Als Alternative empfehle ich eine gepflegte Dosis Remimazolam ......

Die Nebenwirkungen sollen anscheinend minimal sein !
Mit den Vorteil, wenn man wieder aufwacht, ist man vielleicht etwas vermögender...

Smile

 

901 Postings, 1045 Tage derbestezockerEs sind

 
  
    #24110
1
03.09.15 15:14
Mal wieder die Kursbetrüger am Werk. NMM  

1376 Postings, 443 Tage Pitchijetzt 20k Block

 
  
    #24111
1
03.09.15 17:09
L&S und Co. wollen nicht, dass Paion steigt  

1397 Postings, 555 Tage warkla2warum sollte sie steigen?

 
  
    #24112
03.09.15 18:14
nix da was den Kurs nach oben bewegen sollte.  

1397 Postings, 555 Tage warkla2habe mal Abstauberlimt

 
  
    #24113
2
03.09.15 18:17
bei 1,85 gesetzt schauen wir mal.  

2009 Postings, 2070 Tage mc.cashwarkla2 und Wallander könnten die gleichen sein

 
  
    #24114
2
03.09.15 20:03
nur jetzt hat er 5cent erhöht weil 1,80 nicht kommen mag (-:  

1258 Postings, 2188 Tage JoeUpProfil bei L&S

 
  
    #24117
7
03.09.15 21:46
L&S gibt sich nicht viel Mühe bei der Unternehmensdarstellung!

Profil
Die Paion AG ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Aachen. Sie hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Arzneimittel für den Krankenhausbereich in den Indikationsbereichen Zentrales Nervensystem (ZNS) und thrombotische Erkrankungen/Herz-Kreislauf spezialisiert. Seit der im Juni 2008 abgeschlossenen Akquisition der CeNeS Pharmaceuticals, verfügt das Unternehmen über einen weiteren Standort in Cambridge (Großbritannien). Das Entwicklungsportfolio umfasst sechs Kandidaten. Dabei handelt es sich um die von Seiten der früheren CeNeS-Gruppe hinzugekommenen Substanzen Morphin-6-glucuronid (M6G), CNS 7056 und CNS 5161, Flovagatran sowie PAIONs Substanzen Desmoteplase und Solulin.  

901 Postings, 1045 Tage derbestezockerDie Staatsanwaltschaft sollte mal ermitteln!

 
  
    #24118
03.09.15 21:59

15835 Postings, 605 Tage wallandermc. doch doch die kommen schon

 
  
    #24119
03.09.15 22:34
noch ich lieg 5 Cent drunter .-) N8  

191 Postings, 294 Tage Max_V.JoeUp Super finding!

 
  
    #24120
04.09.15 06:15
DAS ist ja wirklich ein Hammer! Da zeigt L&S sein wahres Gesicht: Zockerbude!

Mit ernsthaftem Investieren haben die nix am Hut. Den Beweis hast Du gefunden. Dafür 5 grüne Sterne, alleine von mir :-)  

979 Postings, 1135 Tage CrayfishAlso

 
  
    #24121
1
04.09.15 11:00
Ehrlich gesagt..ich glaube nicht mehr an einen Erfolg von REMI..bleibe aber trotzdem investiert, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.!!  

97 Postings, 172 Tage JKFH@ crayfish

 
  
    #24122
04.09.15 11:10
Warum nicht!  

901 Postings, 1045 Tage derbestezockerIch

 
  
    #24123
3
04.09.15 11:14
denke da ganz anders, Remi wird ein Riesenerfolg und deshalb wird auch der Kurs flach gehalten um den Kleinanleger zu nerven damit er seine Stücke abgibt.
Die Fakten und das gute herangeholte Personal spricht für sich!
Uns fehlt warscheinlich auch ein bisschen die Geduld.  

97 Postings, 172 Tage JKFHGeduld ist gefragt

 
  
    #24124
1
04.09.15 11:23
einfach nochmal die News vom 23.Juli 2015 durchlesen. Die Verhandlungen mit einem neuen Partner dauern halt. Solche Linzensdeals sind nicht mal eben so gemacht.  

170 Postings, 306 Tage IMB2910Crayfish

 
  
    #24125
6
04.09.15 11:33
das kann und muss man nicht verstehen, oder? Wenn ich nicht mehr an Etwas glaube, gehe ich raus und verabschiede mich von diesem Wert...
Ist schon merkwürdig die Aussage...

Zumal sich nichts verändert hat. Im Gegenteil, jeder Tag ohne negative Nachricht zu den laufenden Studie ist eigentlich eine hervorragende Nachricht für Remi.

Aber: man muss einfach momentan zwischen dem tats. Kurs und dem unserer Meinung nach eigentl. richtigen Kurs unterscheiden. Die derzeitige Bewertung ist fundamental richtig, wenn nicht sogar zu hoch. Es gibt schließlich noch kein verkaufsfähiges Produkt.
Betrachtet man aber die aktuelle Situation und den möglichen Abschluss der 1. Phase 3 Studie in den USA und dem Potential was dahinter steckt (das nennt man dann Fantasie im Kurs) könnte der Wert deutlich über dem jetzigen Wert stehen.

Wenn Paion die Studien zu Remimazolam positiv abschließt und das Produkt erfolgreich auf den Markt bringt, dann wird der Unternehmenswert ohnehin völlig neu bewertet. Dann, aber auch nur dann sind auch Kurse jenseits der 10 ? mehr als realistisch. Remi würde dann nämlich Weltweit und nicht nur in den USA vertrieben.

Bis dahin kann und wird noch viel passieren. Derzeit wird der Kurs bewusst gedeckelt. Das wird vermutlich (ich nenne es mal Person) von der gleichen Person veranstaltet, der zuletzt auch die 1,2Mio Stück zum verkauf angeboten hat. Nur dieses Mal immer in kleineren Blöcken.

Was kann das bedeuten?
a.) Dem Wert wird massiv Kapital entzogen (das vermutet hier ein Profi, das kann ich aber nicht teilen, da das Kapital das gleiche sein muss, lediglich die Aktie wechselt den Besitzer) oder
b.) Da will jemand Scheine killen und möglicherweise tiefer unten mit vollem Programm rein....

Wichtig: nicht beunruhigen lassen, lieber Chancen darin sehen und nutzen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende
Grüße IMB  

170 Postings, 306 Tage IMB2910Nachtrag

 
  
    #24126
4
04.09.15 12:54

für alle diejenigen, die daran zweifeln, dass das Produkt nach einem erfolgreichen Phase 3 nicht zugelassen werden könnte:

...Die randomisierte kontrollierte Studie (RCT englisch: randomized controlled trial) ist in der medizinischen Forschung das nachgewiesen beste Studiendesign, um bei einer eindeutigen Fragestellung eine eindeutige Aussage zu erhalten und die Kausalität zu belegen. Deshalb wird auch vom ?Goldstandard? der Studienplanung bzw. des Forschungsdesigns gesprochen. Daneben werden RCTs unter anderem auch in der psychologischen und ökonomischen Forschung eingesetzt....


Es handelt sich um einen doppelt blinde randomisierte Studie

...Randomisierung bedeutet, dass die Zuordnung zu einer Behandlungsgruppe (etwa Medikament A oder B) nach dem Zufallsprinzip erfolgt. Zweck der Randomisierung ist
1.die Einflussnahme des Untersuchers (Befangenheit) auf die Zuordnung einer Behandlung und dadurch auf die Studienergebnisse auszuschließen und
2.die gleichmäßige Verteilung von bekannten und nicht bekannten Einflussfaktoren auf alle Gruppen sicherzustellen. Dazu muss die Anzahl der zu untersuchenden Personen ausreichend groß sein.

Form und Durchführung der Randomisierung müssen in der Studie angeführt werden....

Quelle: Wikipedia


Das wird auch die FDA berücksichtigen...Mehr ist dem nicht hinzuzufügen...


Grüße
IMB

 

191 Postings, 294 Tage Max_V.Also

 
  
    #24127
3
04.09.15 13:54
Ehrlich gesagt. Ich glaube fest an einen Erfolg von REMI. Bleibe genau deshalb investiert!

Crayfish, dauert dir das alles zu lange? Ich kann Dir sagen, dass das bei Remi relativ schnell gehen wird. Wenn Du diese Geduld nicht aufbringst, darfst Du grundsätzlich nicht in Biotech investieren, die sich in PII oder PIII Studien befinden.

Bist Du von Remi nicht überzeugt, schnell raus aus der Aktie. So einfach ist das.  

10 Postings, 25 Tage baziitkonkeMax_V.

 
  
    #24128
2
04.09.15 15:11
ja richtig.... und geht,s  noch ein Stückchen weiter runter, dann wieder kaufen.
Nur so  

728 Postings, 187 Tage HaugenKursverlauf

 
  
    #24129
04.09.15 20:35
Da verstehe einer die Nervosität diverser Leute hier....(z.Beispiel von User Crayfish)

Wer an das Potential von Paion glaubt (erfolgreichen Abschluss d. Phasen III-Studie,
anschließende FDA-Zulassung und Selbstvermarktung, neuer Japan-Partner, usw. ),
und Long eingestellt ist, den kann es doch egal sein ob der Kurs derzeit bei 2,30? oder in nächster Zeit irgendwo um die 1,80? rumkrebst !

Da freuen sich höchstens Wallander und diverse Trader.....bzw. jene, welche noch
mal kräftig günstig nachkaufen wollen !

Naja, ein grünes Depot schaut natürlich für`s Auge besser aus....nur Buchgewinne,
sind erst Gewinne, wenn man die Shares verscherbelt hat, oder ?

Kommen die Dinge bei Paion 2016/2017 wie erwartet, werden selbst die Longs
mit EK über 3? noch einen schönen Reibach machen.....ziemlich sicher !

Läuft jedoch bei Paion irgendwas schief, sind selbst die herbeigewünschten 1,85?
von unseren Walli ein Schuss in den Ofen !

Denkt mal darüber nach......und die Nervösen bis Anfang 2016 einfach eine kleine Dosis Remimazolam nehmen


Schönes Wochenende
Haugen
 

1059 Postings, 912 Tage Marlies BinderHaugen #24129

 
  
    #24130
1
04.09.15 21:38

das sind ja ganz   NEUE   ERKENNTNISSE  für mich-wer hat Sie  umgepohlt ?laugthing

 

728 Postings, 187 Tage Haugen@M.B......Haben sie neuere Erkenntnisse zu Paion ?

 
  
    #24131
04.09.15 21:57
Dann her damit.....

Ich bin übrigens mit meinen Erkenntnissen zu Paion meistens richtig gelegen...Grins


Wieso umgepolt ?.......Wer lesen kann, ist klar im Vorteil !

Gute Nacht  

979 Postings, 1135 Tage Crayfishhaugen

 
  
    #24132
05.09.15 11:56
Kommen die Dinge..oder läuft etwas schief..das sind doch 2 ganz gegensätzliche Kriterien die Du postest in einer Zeile..da darf man doch ein bißchen nervös sein..??  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
964 | 965 | 966 | 966  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben