Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 118 3019
Talk 72 2448
Börse 36 402
Hot-Stocks 10 169
Rohstoffe 13 114

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 499
neuester Beitrag: 26.07.14 18:39
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 12455
neuester Beitrag: 26.07.14 18:39 von: Sky1 Leser gesamt: 1290436
davon Heute: 1229
bewertet mit 50 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
497 | 498 | 499 | 499  Weiter  

1813 Postings, 3760 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

 
  
    #1
50
30.07.08 06:10


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen € bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen € in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen € oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
497 | 498 | 499 | 499  Weiter  
12429 Postings ausgeblendet.

10068 Postings, 1570 Tage sleepless13Du traust dich aber hier so eine Analyse einzustel

 
  
    #12431
22.07.14 15:13
len.

Das mag dich beeindrucken,mich nicht.
Ich bin nicht religiös,Chart ist Schnee von Gestern,mehr nicht.
Wenn der Chart kräht auf dem Mist,ändert sich der Kurs oder bleibt wo er ist.
Wenn gar nichts klappt gibt es immer noch die Ausrede "Fehlsignal",lol.  

10068 Postings, 1570 Tage sleepless13guckt doch einstweilen mal zu "Plug Power!" ??

 
  
    #12432
22.07.14 15:16
Was sind 4 %,dann doch lieber bei

FUELCELL ENERGY  

153 Postings, 37 Tage Pitchischaut mal zu ALNO ;)

 
  
    #12433
22.07.14 15:35

3158 Postings, 1665 Tage paioneerstimmrechte...

 
  
    #12434
22.07.14 16:35
DGAP-Stimmrechte: PAION AG (deutsch)
PAION AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung PAION AG 22.07.2014 16:33 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP
 

376 Postings, 302 Tage Sky1keine Anteile ohne Order im Depot belassen

 
  
    #12435
1
23.07.14 13:46
So mein Motto:
Und dennoch hatte doch tatsächlich vergessen, meine neuen Anteile -durch Einstellen einer Verkaufsorder mit sehr hohem Limit- gegen "das Verleihen" zu schützen .

Das wurde heute noch nachgeholt. Sollte nun jemand meine Stücke haben wollen, so darf er gerne die Summe von mehr als 150.000 Euro an mich überweisen.

Neeeein, bevor nun "böse & lustige Stimmen" wieder behaupten, dass wir ja überirdische Bestände haben ... momentan habe ich nur im Gegenwert einer 5stelligen Summe Anteile an Paion.

Perle zu Perle und irgendwann ist es ein wunderschönes Perlenkettchen, welches später zur Perlenkette "mutiert" :)

viele Grüße & god luck
Sky

P.S.: Der Mensch am anderen Ende der Leitung hat bei dem einen Auftrag (Limit über 50,00 Euro je Stück) noch nicht mal gezuckt.

Ob er schon mehr weiß? <----NUR SPAß, denn 50,xx Euro erwarte ich dieses(!) Jahr noch nicht ;-)

by
Sky
 

586 Postings, 353 Tage reality786haha

 
  
    #12436
23.07.14 14:09
stelle meinen bestand auch immer spaßeshalber zu überdimensionalen kursen zum verkauf rein...
ob das was bringt? ;)


hab übrigens auch einen gegenwert von paion aktien derzeit im 5 stelligen euro bereich..  

376 Postings, 302 Tage Sky1schaden kann es auf keinen Fall

 
  
    #12437
23.07.14 14:16
viele Grüße & good luck  

8937 Postings, 3998 Tage harry74nrwhttp://www.paion.de/newsroom-2014/

 
  
    #12438
1
23.07.14 18:59

360 Postings, 152 Tage Bolle13Sicher ein man mit know how und gut für paion

 
  
    #12439
23.07.14 19:09

421 Postings, 208 Tage Card60War heute ein guter Tag für Pharmawerte....

 
  
    #12440
23.07.14 22:44
Schade, das sich Paion  davon abgekoppelt hat......aber keine Bange, diese Zeit kommt
bei Paion auch noch.

Wie schnell das bei Pharma- und Biotechwerten hoch gehen kann, sieht man heute schön
bei Puma-Biotech, Ariad, Daria Bioscience, usw......

Wer investiert ist...ist leicht im Vorteil
Card

 

427 Postings, 522 Tage Utzibumba300% durch Phase III

 
  
    #12441
24.07.14 11:13

103 Postings, 429 Tage schulle73Löschung

 
  
    #12442
24.07.14 19:58

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.07.14 10:47
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Off-Topic

 

376 Postings, 302 Tage Sky1dann doch lieber Fakten zu Paion

 
  
    #12443
25.07.14 11:17

8937 Postings, 3998 Tage harry74nrweasy cool

 
  
    #12444
3
25.07.14 11:24
auszug aus # 12443
"
Die Vorbereitungen für die finalen Tests des Anästhetikums werden sicherlich nun beschleunigt, damit die Starts der EU- und US-Zulassungsstudien noch bis Jahresende 2014 erfolgen könnten. Nach Aussagen des CEO Dr. W. Söhngen genießt das „US-Projekt“ (Indikation „Kurzzeitige Sedierungen“) zwar eine gewisse Priorität, doch laufen auch die Vorbereitungen für die zentralen EU-Phase III Programme (Indikation Vollnarkose). Wenn alle relevanten Daten der jüngst am Herzzentrum Leipzig durchgeführten PhII-Studie vorliegen, wird das europäische Anästhesie-Programm und das japanische Datenpaket (ONO`s PhIII in der Indikation „Anästhesie“ war im 10/13 abgeschlossen) zusammengefasst sein und Teil des Zulassungspakets sein. Die sehr ermutigenden ONO-PhIII-Daten werden bekanntermaßen anerkannt und berücksichtigt."

lassen wir die pessimisten labern.

das glas ist halbvoll !!  

376 Postings, 302 Tage Sky1ich denke, dass es voller ist

 
  
    #12445
25.07.14 11:31
so ca. 3/4 voll, aber lassen wir uns von den kommenden positiven news überraschen, bis dahin sind Geduld & Nerven von Vorteil, so dass man sich von diversen posts nicht negativ beeinflussen lässt.


 

3158 Postings, 1665 Tage paioneerdie ersten verlieren schon die nerven...

 
  
    #12446
25.07.14 18:04
gutes zeichen...  

3158 Postings, 1665 Tage paioneerwenn dann die post abgeht...

 
  
    #12447
4
25.07.14 20:17
und das ging sie nach solchen konsolidierungen bisher immer, werden sich wieder einige in den allerwertesten beissen. warum lasst ihr solche phasen, wie diese, ungenutzt verstreichen? schlimmer noch, warum lassen sich wieder viele, durch die bestens und allseits bekannten intriganten, verunsichern? diese spielchen sollte man doch nun bestens kennen und endlich mal agieren, statt immer erst zu reagieren, wenn der zug schon abgefahren ist. hier hat sich nichts, rein gar nichts verändert. paion ist voll auf kurs!!! mit jedem tag der ins land geht, rückt die entscheidung näher. die jetzigen kurse sind absolut lächerlich, auch wenn die kennzahlen, status quo, eine überbewertung suggerieren wollen. jeder muss selbst wissen was er tut, aber ich finde es trotzdem bedauerlich...  

784 Postings, 570 Tage Rainer811Zu 12444

 
  
    #12448
26.07.14 00:31
Will nur mal kurz was zum Herzzentrum Leipzig sagen. Weltweit eine der ersten Adressen. Die Studie sollte dort in sehr guten Händen sein.
Professor Mohr verdanke ich mein Leben.  

13 Postings, 150 Tage derpeinigerPaion

 
  
    #12449
26.07.14 16:19
Ich bin selber in Paion investiert und arbeite in der Pharmaindustrie ( Biotest AG ).
Paion hat 11 Mitarbeiter und eine Marktkapitalisierung von 136,20 Mio. € Wenn der Kurs weiter steigen sollte dann sind wir schnell bei 200 - 300 Mio. € MK.

Die Biotest hat im vergleich dazu ca. 1500 Mitarbeiter und viel mehr Produkte in der Pipeline und auch in fortgeschrittenen Studien.
Die MK bei der Biotest liegt bei 1,1 Mrd. €

Ich weiß das man von der Mitarbeiterzahl nicht auf den Wert des Unternehmens schließen kann, dennoch finde ich die verhältnisse etwas merkwürdig. Wie ist eure Meinung dazu? Ist Paion vielleicht doch zu klein? Zu wenig interessante Medikamente? Überbewertet? Zukunftslos?

Bitte um sachline Antworten.

Vielen dank  

13 Postings, 150 Tage derpeinigerSorry

 
  
    #12450
26.07.14 16:30
kleiner Fehler nicht 11 sondern 13 Mitarbeiter...  

376 Postings, 302 Tage Sky1für Paion

 
  
    #12451
26.07.14 16:33
arbeiten aber noch weit mehr Personen, nur nicht direkt im Haus Paion, sondern außerhalb (bei Partnern etc.).

So gesehen hinkt ein solcher Vergleich etwas.

viele Grüße
Sky

 

13 Postings, 150 Tage derpeiniger@sky

 
  
    #12452
26.07.14 16:53
Danke!

Aber was ist mit den anderen genannten Faktoren auf die du nicht eingegangen bist?
1.) Sehr wenig Medikamente in der Pipeline
2.) Alle hoffnungen ruhen auf Remimazolam? Hat ein einziges Medikament soviel Potenziel? Andere Firmen haben ein dutzend gute Medikamente bereits auf dem Markt und sind nur geringfügig höher bewertet?
3.)Wie geht es nach Remimazolam weiter?

Gruß  

376 Postings, 302 Tage Sky1Zeit-Problem

 
  
    #12453
26.07.14 17:14
ich habe Dir einen Punkt kurz genannt (da ich gerade in Umbau-Aktionen stecke) es fehlt mir die Zeit alle Themen anzusprechen, welche in den aktuellen threads bereits zig mal besprochen wurden.

Wenn Du Dich durch die vielen Informationen der threads (oder aber einfach über die Paion-homepage) arbeitest, dann wirst Du noch Informationen zu weiteren Produkten (z.B. GGF2, Solulin) finden, ebenso, dass das Potential von Remimazolam schon alleine äußerst groß ist...

Aber -wie gesagt- es fehlt mir einfach die Zeit, DIr diese Informationen "gebündelt" neu aufzubereiten, zumal "dieses Rad bereits erfunden ist", man muss sich nur die Mühe machen und den thread durch arbeiten.

Sorry & viel Erfolg
Sky  

8937 Postings, 3998 Tage harry74nrwnewbies

 
  
    #12454
26.07.14 18:16
Gut gemachte und informative PR

http://capital.paion.com/

 

376 Postings, 302 Tage Sky1noch einer für die faulen ;)

 
  
    #12455
26.07.14 18:39
@harry
guter link

betr. pipeline ist dieser auch noch verwertbar:

http://www.paion.de/entwicklungsprojekte  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
497 | 498 | 499 | 499  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben