Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 173 463
Talk 38 218
Börse 88 160
Hot-Stocks 47 85
Devisen 9 31

On Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

Seite 1 von 255
neuester Beitrag: 10.12.17 21:34
eröffnet am: 06.01.05 23:10 von: sir charles Anzahl Beiträge: 6357
neuester Beitrag: 10.12.17 21:34 von: Kautschuk Leser gesamt: 633857
davon Heute: 355
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
253 | 254 | 255 | 255  Weiter  

5535 Postings, 6576 Tage sir charlesOn Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

 
  
    #1
10
06.01.05 23:10
On Track Innovations Ltd.: NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

OTI-NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG FÜR WEITERE 1500 TERMINALS ZUM
BARGELDLOSEN BEZAHLEN


Fort Lee, New Jersey- 5. Januar 2005 - On Track Innovations Ltd, (OTI)
(NASDAQ: OTIV; Prime Standard [Frankfurt]: OT5), weltweit führender Anbieter
von kontaktlosen, mikroprozessorbasierten Smart-Card-Lösungen, darunter in den
Bereichen Nationale Sicherheit, Micropayment und Tankbezahlsysteme, hat heute
bekannt gegeben, dass das Tochterunternehmen ASEC S.A. einen Folgeauftrag für
1500 zusätzliche Terminals vom Typ Verifone-Omni 3750 erhalten hat. In den
Terminals, die für eine der größten Kioskketten in ganz Polen bestimmt sind,
werden kontaktlose Lesegeräte integriert. Es handelt sich hierbei um einen
Auftrag, der zusätzlich zu der vor kurzem bekannt gegeben Erstbestellung über
1000 Terminals eingegangen ist. Dieses Projekt beinhaltet die Entwicklung der
größten Infrastruktur für kontaktloses Bezahlen im Markt, wobei zusätzliche
Anwendungen für Supermärkte oder andere kommerzielle Dienstleistungen ergänzt
werden können.

Wie schon bei der vorherigen Bestellung werden die Terminals für den
öffentlichen Nahverkehr in Polen eingesetzt. Sie arbeiten auf der Basis des
GSM-Kommunikationssystem. Die Nutzer werden in der Lage sein, Geldbeträge auf
ihre Karte zu laden, um damit ihr Bus- oder Bahnticket zu bezahlen.

Polen, mit über 40 Millionen Einwohnern das größte der im Mai der EU
beigetretenen Länder, verfügt über ein großes Potential bei der Modernisierung
der Infrastruktur hin zu westeuropäischen Standards, insbesondere im Bereich
der Bezahlsysteme. Heute gibt es hier etwa 80.000 Point-of-Sale-Terminals und
7.200 Bankautomaten im gesamten Land, das sind vergleichsweise geringe Zahlen
im Verhältnis zur Größe des Landes und seiner wachsenden Wirtschaft.

Jerzy Fulara, Geschäftsführer von ASEC, kommentierte, "Polen entwickelt sich
sehr schnell beim Aufbau einer Infrastruktur für Finanz- und Bezahlsysteme auf
westeuropäischem Standard, was OTI und ASEC die Chance gibt, hierbei einen
führenden Platz zu erobern. Wir erwarten, zusätzliche Anwendungen in Polen zu
integrieren und dies auch auf andere der aufstrebenden europäischen Staaten
auszudehnen."

Oded Bashan, President und CEO von OTI, sagte, "Diese Bestellung unterstreicht
die hohe Bedeutung der Akquisition von ASEC - ein Unternehmen, das uns
profitabel in die neuen und wachsenden Märkte der aufstrebenden europäischen
Länder einführen kann. Bei diesem gewaltigen wirtschaftlichen Potential
beabsichtigen wir, diese Länder mit kompletten Lösungen in den Märkten für
Bezahlsysteme, Tankabrechnung und Smart-ID zu erobern."

Über OTI
Gegründet im Jahr 1990, entwickelt und vermarktet OTI (NASDAQ: OTIV, Prime
Standard: OT5) sichere kontaktlose mikroprozessorbasierte Smart-Card-
Technologie für die vielfältigen Anforderungen der verschiedenen Märkte. Die
von OTI entwickelten Anwendungen umfassen Lösungen für Tankabrechnungssysteme,
den Bereich Micropayment, das elektronische Ticket, Parken,
Kundenbindungsprogramme, ID und Campus. OTI verfügt über ein weltweites
Netzwerk regionaler Büros für Vertrieb und Service der Produkte. Das
Unternehmen ist mit dem renommierten ESCAT-Award für innovative Smart-Card-
Lösungen in den Jahren 1998 und 2000 ausgezeichnet worden. Zu den wichtigsten
Kunden gehören: MasterCard International, Atmel, BP, Scheidt & Bachmann, EDS,
Repsol, die Regierung des Staates Israel sowie ICTS.
Mehr Informationen über OTI unter: http://www.otiglobal.com


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 05.01.2005
--------------------------------------------------
WKN: 924895; ISIN: IL0010834682; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
253 | 254 | 255 | 255  Weiter  
6331 Postings ausgeblendet.

3006 Postings, 1474 Tage Orion66Nach gewissen Sachen ist die Welt einfach verrückt

 
  
    #6333
04.12.17 22:28
Bei dem Gedanken an eine Kreuzfahrt oder Fernreise setzt zum überwiegenden Teil das Gehirn und Gewissen aus.
Aber wenn man sich den irren Anstieg der Kryptos anschaut...der Knall ist vorprogrammiert.

"die erste Kryptowährung wurde eingeführt mit dem Ziel, die Zentralbanken und die ganze Sippe zu entmachten"
Richtig. Aber die Masse der Menschen wird sich daran nicht beteiligen. Da fehlt einfach das Vertrauen. Der Wunsch nach Anonymität beim Kauf wird immer sehr stark sein. Ob die Zentralbank Geldscheine druckt oder Kryptos ausgibt? Die Masse wird damit zufrieden sein.
Habe mich bisher so gut wie nicht mit der Sache befasst. Ich denke nur, Oti sollte rechtzeitig auf diese Geschichte reagieren, denn bei allen Fintechs hoffen die Anleger, dass diese möglichst schnell kryptofähig werden. Sie erhoffen sich einen massiven Schub ihres Investments davon. Also vlt. auch bei Oti.
 

3006 Postings, 1474 Tage Orion66#6332

 
  
    #6334
04.12.17 22:30
Ja, bewerbe dich. Als Luxler bist du bestens positioniert!  ;-)))  

474 Postings, 1959 Tage oiradino#6333

 
  
    #6336
04.12.17 22:42
denke das müsste kein grosser Aufwand sein. Es gibt sogar eine österreichische Fa die ATM's mit bidirektionaler Technik herstellen. Dh bitcoins in Euro umtauschen und andersum. Komme leider nicht mehr auf den Namen.      

3006 Postings, 1474 Tage Orion66In welcher Taktung

 
  
    #6337
04.12.17 22:55
wird der Wechselkurs berechnet? Da kommt es unter Umständen auf Sekunden an!

;-)))  

474 Postings, 1959 Tage oiradinoalles geschieht online in Echtzeit

 
  
    #6338
04.12.17 23:08
die ATM's haben eine Internetverbindung sonst funktioniert das mit der Kryptowährung gar nicht.  

474 Postings, 1959 Tage oiradinowen's interessiert :-)

 
  
    #6339
04.12.17 23:22

474 Postings, 1959 Tage oiradinohab mir gerade

 
  
    #6340
04.12.17 23:25
1 video angeschaut. Funktioniert mit QR code. Dann lieber die Finger davon lassen, wir sind ja jetzt schlauer :-))  

3006 Postings, 1474 Tage Orion66Tatsächlich, Oti ist soweit,

 
  
    #6341
05.12.17 18:36

dass man auch Charttechnik betreiben kann.
Abwärtskanal voll i.O., nächster Halt ?0,8.
Dort war mal meine Kauforder ultimo November.
Vlt. gelingt Cohen ja noch ein Wunder. Aber er traut sich nicht mal den Japan-LoI zu veröffentlichen. Beim letzten hatte es bis zur Bestellung über 1/2 Jahr gedauert.
Wenn oiradino den Job hat geht es wieder aufwärts! ;-)))

Wenn`nur nicht so traurig wäre! cry

 

3006 Postings, 1474 Tage Orion66So sieht es aus:

 
  
    #6342
06.12.17 15:28
Kryptowährungen und Blockchain nehmen uns die Investoren und die Bezahldienste vs Smartphone die Kunden und Geschäfte.
"Mobile payments have seen a sharp rise with one in three (35%) connected consumers in India using it. The popularity of mobile payments in India is also r
 

792 Postings, 511 Tage KautschukBin froh rechtzeitig

 
  
    #6343
06.12.17 18:58
reduziert zu haben, auch wenn googlehupf meinte, das wäre der falsche Weg  

289 Postings, 5210 Tage GooglehupfKautschuk

 
  
    #6344
06.12.17 20:27
ab in den Sandkasten zum spielen....

es interessiert keine Sau...  

792 Postings, 511 Tage KautschukEinspruch: Du kannst

 
  
    #6345
06.12.17 21:12
Wissen was andere interessiert. Aber ich verstehe deine Wut  

3006 Postings, 1474 Tage Orion66Es ist nicht zu fassen!

 
  
    #6346
07.12.17 11:16
Das wird im totalen Chaos enden. Die gegenwärtige Börsenblase, die schon in aller Munde ist, ist ein Klacks dagegen:
Hacker erbeuten fast 70 Millionen Dollar in Bitcoins

Stemmeisen adieu - Diebe und Einbrecher im 21. Jahrhundert sehen so aus: Sie sitzen von Computern, knacken ein paar Passwörter und ist nach kurzer Zeit mehrere Millionen reicher.

Ihr jüngstes Opfer ist die Online-Börse NiceHash. Der slowenischen Handelsplattform für Cyber-Währungen wurden nach eigenen Angaben etwa 4700 Bitcoins von Hackern gestohlen. Zum aktuellen Kurs beläuft sich der Wert der Beute auf 68 Millionen Dollar. NiceHash sprach von einem "hochprofessionellen Angriff".

Unbeeindruckt davon geht der Höhenflug von Bitcoin weiter. Die Cyber-Devise verteuert sich um elf Prozent auf 14.643 Dollar.

Wo werden die Kurse unserer Kleinfirmen landen???  

1006 Postings, 4001 Tage März#6346

 
  
    #6347
07.12.17 20:38
Sehe ich genau so: Derzeit wird enorm Geld zum Zocken abgezogen und eingesetzt. Das kann zumindest im Falle von Bitcoins aber nicht mehr lang gut gehen: Ver-14-Fachung seit Jahresbeginn bei einem ohnehin schon unbegreiflichen Stand. Der Helle Wahnsinn. Welche reellen Werte stehen dahinter? Da seit dem letzten Crash nicht wirklich Konsequenzen gezogen wurden und der Trumpel von Übersee die kleinen Absicherungen dort bereits gecancelt hat, können wir ohnehin von einer Wiederholung des Platzens der derzeitigen Blase rechnen.

Keine guten Aussichten also. Es ist nur gut, dass OTI jetzt endlich mit +/- 0 wirtschaftet. Einzige Chance dürften die günstigen Nachkaufgelegenheiten bieten. Ein schwacher Trost ist das aber und bedeutet warten, warten, warten.  

3006 Postings, 1474 Tage Orion66Eine Hoffnung habe ich noch:

 
  
    #6348
07.12.17 20:58
Der allgemeine Markt ist in diesem Jahr super gelaufen. Dow und Dax im Höhenrausch!
Da werden die Verliereraktien, also leider auch unsere, nur zu gerne verkauft, um steuerliche Verluste einzufahren, die dann mit den Gewinnen verrechnet werden können.
Im Januar wird sich dann der OTI-Himmel hoffentlich wieder aufhellen.  

1006 Postings, 4001 Tage MärzHinweis zu #6348

 
  
    #6349
07.12.17 21:06
Zwischen den Jahren oder kurz vor Weihnachten waren in der Vergangenheit sehr günstige Kaufkurse. Wer dann nachkaufen möchte, um seinen Durchschnittkurs zu reduzieren ...  

289 Postings, 5210 Tage GooglehupfSeeking a talented Chief...

 
  
    #6350
08.12.17 11:31
Meine heutige E-Mail an OTI...

Dear Sirs,
be so kind and change the headline of the search on your homepage from CEO into CFO.

In case of you?ll seach an new CEO than change Chief Financial Officer into Chief Executive Officer....

Kind regards and wishes from germany

googlehupf

Gesendet mit der WEB.DE iPhone App
 

289 Postings, 5210 Tage GooglehupfWer

 
  
    #6351
08.12.17 11:33
Rechtschreibfehler findet kann sie behalten   ;-)  

289 Postings, 5210 Tage GooglehupfSo schnell wurde noch nie geantwortet

 
  
    #6352
08.12.17 11:37
Thank you, googlehupf
Will be done asap  

3006 Postings, 1474 Tage Orion66Wären sie nur bei allem so schnell ;-(

 
  
    #6353
08.12.17 12:00
Die suchen verdammt viele Häuptlinge. Ist da was im Busch? In den Anzeigen letzte Woche stand des öfteren, dass sie dem CEO direkt zuarbeiten sollen. Da ist das interne Kuschelklima wohl gefährdet! ;-)))
Und sehr viele Häuptlinge für den Vertrieb. Cohen liest wahrscheinlich heimlich bei uns mit und hat erkannt, wie wichtig Umsatzsteigerungen sind. Vlt. nutzt er auch ein Pseudonym, Gummi oder so.
;-)))  

792 Postings, 511 Tage KautschukOrion ich wusste das man dir nichts

 
  
    #6354
08.12.17 18:09
vormachen kann. ;-)

Bist du bei Nete nicht mehr aktiv? Würde mich über deutsche Infos freuen.

Könnte dich dann auch mal bei meiner Wasserstoff Reise mitnehmen  

3006 Postings, 1474 Tage Orion66@Kautschuk: habe dir geantwortet

 
  
    #6355
08.12.17 18:23
Was ist nur los mit OTIV? Nur klein in klein auf der Stelle! Sieht da keiner die $100Mio in den Wolken? Wie wäre es mit einer Weihnachtsansprache von Cohen an die Aktionäre.  

3006 Postings, 1474 Tage Orion66Hi oiradino

 
  
    #6356
08.12.17 21:49
DGAP-News: Kibaran Resources Limited / Schlagwort(e): Sonstiges 05.12.2017 / 19:12 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 5. Dezember 2017 Perth, Australien Nach herausragenden Ergebnissen der Machbarkeitsstudie wird Kibaran Pilotanlage zur Produktion von Batteriegraphit bauen ...
und natürlich all friends:
hier etwas interessantes als "Ausgleich" für FGD (extra für Kautschuk in deutsch):  

792 Postings, 511 Tage Kautschukdanke interessant

 
  
    #6357
10.12.17 21:34

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
253 | 254 | 255 | 255  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben