Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 254 2330
Börse 194 1154
Talk 23 698
Hot-Stocks 37 478
DAX 3 78

On Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

Seite 1 von 286
neuester Beitrag: 22.02.18 15:18
eröffnet am: 06.01.05 23:10 von: sir charles Anzahl Beiträge: 7135
neuester Beitrag: 22.02.18 15:18 von: Kautschuk Leser gesamt: 753260
davon Heute: 1093
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
284 | 285 | 286 | 286  Weiter  

5535 Postings, 6649 Tage sir charlesOn Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

 
  
    #1
10
06.01.05 23:10
On Track Innovations Ltd.: NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

OTI-NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG FÜR WEITERE 1500 TERMINALS ZUM
BARGELDLOSEN BEZAHLEN


Fort Lee, New Jersey- 5. Januar 2005 - On Track Innovations Ltd, (OTI)
(NASDAQ: OTIV; Prime Standard [Frankfurt]: OT5), weltweit führender Anbieter
von kontaktlosen, mikroprozessorbasierten Smart-Card-Lösungen, darunter in den
Bereichen Nationale Sicherheit, Micropayment und Tankbezahlsysteme, hat heute
bekannt gegeben, dass das Tochterunternehmen ASEC S.A. einen Folgeauftrag für
1500 zusätzliche Terminals vom Typ Verifone-Omni 3750 erhalten hat. In den
Terminals, die für eine der größten Kioskketten in ganz Polen bestimmt sind,
werden kontaktlose Lesegeräte integriert. Es handelt sich hierbei um einen
Auftrag, der zusätzlich zu der vor kurzem bekannt gegeben Erstbestellung über
1000 Terminals eingegangen ist. Dieses Projekt beinhaltet die Entwicklung der
größten Infrastruktur für kontaktloses Bezahlen im Markt, wobei zusätzliche
Anwendungen für Supermärkte oder andere kommerzielle Dienstleistungen ergänzt
werden können.

Wie schon bei der vorherigen Bestellung werden die Terminals für den
öffentlichen Nahverkehr in Polen eingesetzt. Sie arbeiten auf der Basis des
GSM-Kommunikationssystem. Die Nutzer werden in der Lage sein, Geldbeträge auf
ihre Karte zu laden, um damit ihr Bus- oder Bahnticket zu bezahlen.

Polen, mit über 40 Millionen Einwohnern das größte der im Mai der EU
beigetretenen Länder, verfügt über ein großes Potential bei der Modernisierung
der Infrastruktur hin zu westeuropäischen Standards, insbesondere im Bereich
der Bezahlsysteme. Heute gibt es hier etwa 80.000 Point-of-Sale-Terminals und
7.200 Bankautomaten im gesamten Land, das sind vergleichsweise geringe Zahlen
im Verhältnis zur Größe des Landes und seiner wachsenden Wirtschaft.

Jerzy Fulara, Geschäftsführer von ASEC, kommentierte, "Polen entwickelt sich
sehr schnell beim Aufbau einer Infrastruktur für Finanz- und Bezahlsysteme auf
westeuropäischem Standard, was OTI und ASEC die Chance gibt, hierbei einen
führenden Platz zu erobern. Wir erwarten, zusätzliche Anwendungen in Polen zu
integrieren und dies auch auf andere der aufstrebenden europäischen Staaten
auszudehnen."

Oded Bashan, President und CEO von OTI, sagte, "Diese Bestellung unterstreicht
die hohe Bedeutung der Akquisition von ASEC - ein Unternehmen, das uns
profitabel in die neuen und wachsenden Märkte der aufstrebenden europäischen
Länder einführen kann. Bei diesem gewaltigen wirtschaftlichen Potential
beabsichtigen wir, diese Länder mit kompletten Lösungen in den Märkten für
Bezahlsysteme, Tankabrechnung und Smart-ID zu erobern."

Über OTI
Gegründet im Jahr 1990, entwickelt und vermarktet OTI (NASDAQ: OTIV, Prime
Standard: OT5) sichere kontaktlose mikroprozessorbasierte Smart-Card-
Technologie für die vielfältigen Anforderungen der verschiedenen Märkte. Die
von OTI entwickelten Anwendungen umfassen Lösungen für Tankabrechnungssysteme,
den Bereich Micropayment, das elektronische Ticket, Parken,
Kundenbindungsprogramme, ID und Campus. OTI verfügt über ein weltweites
Netzwerk regionaler Büros für Vertrieb und Service der Produkte. Das
Unternehmen ist mit dem renommierten ESCAT-Award für innovative Smart-Card-
Lösungen in den Jahren 1998 und 2000 ausgezeichnet worden. Zu den wichtigsten
Kunden gehören: MasterCard International, Atmel, BP, Scheidt & Bachmann, EDS,
Repsol, die Regierung des Staates Israel sowie ICTS.
Mehr Informationen über OTI unter: http://www.otiglobal.com


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 05.01.2005
--------------------------------------------------
WKN: 924895; ISIN: IL0010834682; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
284 | 285 | 286 | 286  Weiter  
7109 Postings ausgeblendet.

3619 Postings, 1547 Tage Orion66#7110

 
  
    #7111
2
20.02.18 20:19
Genau! Ein so starkes Bollwerk an Wissen, Recherche und Analyse über OTI findest du sonst nirgends.
Es gibt nur einen, der glaubt mehr zu wissen:
Der, der auf einem Bein mit der Konservendose in der Hand im Wald um`s Feuer hüpft und dabei Grunzlaute von sich gibt.  

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Zur PR mit der MZ Group

 
  
    #7112
20.02.18 21:14
Es ist noch anzumerken, dass Oti schon einmal eine Global Group engagiert hatte, die ihnen mit der Verwertung ihres "umfangreichen IP-Portfolios" behilflich sein sollten.
Ich hatte nie ein Ergebnis erfahren!!!
 

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Hi oiradino

 
  
    #7113
20.02.18 21:17
wie siehst du #7103, liege ich da richtig?
Du kennst dich da besser aus, glaube ich.  

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Bei den rosigen Zukunftaussichten,

 
  
    #7114
20.02.18 21:41
die Shlomi und Richard verlauten liessen, lässt sich der Kursverlauf der OTI-Aktie mit folgendem imaginären Bild vergleichen:

Stellt euch einen wunderschönen Strand auf Kuba vor. 35°C im Schatten, strahlender Sonnenschein, ein entspannendes Meeresrauschen und auf der Strandpromenade tragen die Gäste Regenschirm, Mütze und Winterklamotten!

Bin ich im falschen Film????  

3619 Postings, 1547 Tage Orion660,9998 $ -4,78% -0,0502 $

 
  
    #7115
20.02.18 22:05
Hi Kautschuk,
hattest du mit Richard über Oti gesprochen?  

539 Postings, 2032 Tage oiradino#7113

 
  
    #7116
20.02.18 23:13

Punkt 2 stimme ich voll zu.

Der thailändische oder chinesische Händler hängt den QR-code aus (Papier, Pappkarton, oder sonst was). Nicht gerade vertrauenserweckend, ich, europäischer Tourist, würde nicht damit bezahlen.

Bsp:  https://asia.nikkei.com/Business/Trends/...ts-boost-from-QR-code-push

OTI wird demnächst, hoffe ich, die drei Möglichkeiten anbieten, NFC, QR-code und bluetooth sowie KW-fähig, all-in-one Lösung.

Der Markthändler besorgt sich solch ein OTI POS Gerät und ich kann mir dann die Zahlungsart auswählen. Die Einheimischen bezahlen mittels QR-code und der Tourist hat die Wahl. Und damit wäre der Markt für OTI geöffnet.


Punkt 1 geht nicht, soweit ich im Bilde bin kann ich nicht einen QR-code generieren und damit bezahlen. Wenn ich falsch liege, bitte korrigieren. Es geht ja darum die Information "Preis" aus dem QR-code auszulesen, daher macht es keinen Sinn selbst einen Code zu generieren. Du kannst mit deinem smartphone über eine app zB eine Internetseite, einen Text, deine Telephonnummer oder einen Kontakt als QR code verschlüsseln. Zum Bezahlen.., wohl nicht!


 

539 Postings, 2032 Tage oiradinoErgänzung zu punkt 2

 
  
    #7117
20.02.18 23:24

hab es zwar noch nie gemacht, aber läuft so ab.

QR-Code am Kassenbildschirm oder OTI reader abfotografieren und auf dem smartphone bestätigen.
Mit KW ist kein Zahlungsdienstleister notwendig, beit Fiat Geldwährung, ja. Konsequenz, will OTI diesen Markt erobern, müssen sie mit lokalen Zahlungsdienstleister zusammenarbeiten. In China zB Alipay, Wechatpay und wie sie alle heissen...  

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Hallo oiradino

 
  
    #7118
21.02.18 07:18
Mobile Payment mit QR-Codes

zu 1: An der Kasse wird auf einem Bildschirm ein QR-Code generiert, diesen Code scannen Sie mittels einer App und bestätigen anschließend die Zahlung.

zu 2: Der Vorgang funktioniert auch umgekehrt, indem auf Ihrem Smartphone ein Code generiert wird, der anschließend vom Barcodeleser der Ladenkasse gelesen wird.
Das ist nach meinem Wissen bei OTI vorhanden.
Dank Mobile Payment müssen Sie an der Kasse nicht mehr Ihren Geldbeutel zücken: Bezahlen Sie einfach mit dem Handy. Wir erklären, wie das geht!
 

3619 Postings, 1547 Tage Orion66sehr interessant finde ich diese Lösung:

 
  
    #7119
21.02.18 07:20
Bei der Zahlung mit PayCash wird ein Zufalls-Token zur Datenübertragung zwischen den Zahlungsbeteiligten verwendet. Sensible, nutzerbezogene Daten werden während des Zahlvorgangs zwischen Zahlungspflichtigem und -empfänger nicht übermittelt. Daher kann das zum Patent angemeldete Bezahlverfahren als sehr sicher bezeichnet werden. Zur häufig in Fachkreisen geführten Diskussion, ob QR-Codes oder Near-Field-Communication (NFC) die bessere Wahl zur Datenübertragung sind, meint CEO Wolff: "Aus unserer Sicht ist für die Sicherheit ausschlaggebend, welche Daten konkret bei einer Zahlung übermittelt werden, nicht die Übertragungstechnologie für diese Daten."
 

1238 Postings, 584 Tage KautschukStellt doch mal ein paar Fragen zusammen

 
  
    #7120
21.02.18 09:05
Dann kann ich sie Richard mal schicken. Welche Zahlungsart bevorzugt wird usw. Warum geht Oti immer sofort in die Knie wenn der Dow mal ein bisschen verliert. Wie viele Shortys sind eigentlich in der Aktie?  

1238 Postings, 584 Tage KautschukHab Richard mal

 
  
    #7121
21.02.18 09:25
ein paar Fragen gestellt. Warum keine Insiderkäufe, welche Zahlungsart die Zukunft seiner Meinung nach ist QR oder Token oder NFC. DAs Deutschland rückständig ist, warum sie hier nicht Gas geben Wie sie die 100 Millionen schaffen wollen usw. Melde mich  

1238 Postings, 584 Tage KautschukHier die Antwort

 
  
    #7122
21.02.18 16:41

My name is Greg Falesnik, Managing Director for MZ North America, On Track Innovations? (NASDAQ: OTIV) investor relations firm. The fundamentals of the business remain intact and we will be holding a detailed earnings call in mid-to-late march to discuss our Q4 results, as well as provide a comprehensive corporate update on the company. We hope that you can listen in, and will send out a notice to you as soon as the date/time is announced.

 

Please feel free to contact me for any questions regarding the company on a go-forward basis, and I look forward to working with you going forward.

 

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Damit

 
  
    #7123
21.02.18 17:16
ist dein guter Kontakt zu Richard unterbunden worden. Alle müssen auf den Q4-CC warten. Das war es dann mit dem Letter im Februar!!! Im Vorfeld zu den Q4-Zahlen wird es keine aussagekräftige Information, ausser der ein oder anderen Fluffy-PR, mehr geben.

Schade, und nicht gut für den Kurs!!!  

1238 Postings, 584 Tage KautschukJa ist schon der Hammer als wenn sie

 
  
    #7124
21.02.18 17:26
Richard abgemahnt haben.

Jetzt bleibt echt nur noch die Hoffnung auf gute Zahlen. Oder eine Kryptomeldung wo sie ja laut Richard hart dran am arbeiten sind.  

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Vmtl. hatte er das schon gewusst

 
  
    #7125
21.02.18 17:30
und war deshalb etwas offenherziger. In wie weit er in die techn. Entwicklung von OTI direkt eingeweiht war???
Es bleibt: WARTEN
Der Chart erzählt jedenfalls in aller Deutlichkeit ANDERES!!!  

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Zu Kr/BC

 
  
    #7126
21.02.18 17:39
Wie oiradino erwähnte, brauchen sie dafür einen Zahlungsdienstleister!!!

OTI ist in erster Linie immer noch Hardwarelieferant, bzw. Systemlieferant, was die Integration und Vernetzung diverser Einheiten betrifft. Hat aber nichts mit der Zahlungsabwicklung zu tun!!!

Sie können die Software ihrer Systeme umprogrammieren, dass diese auch Kryptos akzeptieren. Sie brauchen aber einen Kunden, der das will und einen Zahlungsdienstleister, der die Daten via BC verarbeitet.
NETE hat es da leichter. Sie sind alles in einem.  

1238 Postings, 584 Tage KautschukAuch da hat Richard ja gesagt

 
  
    #7127
21.02.18 17:48
Das sie dran sind mit einem Zahlungsdienstleleister zusammen zu arbeiten.

Was mich wundert ist das der Kurs immer im Plus startet und dann bis zum Schluss wieder auf den Anfangswert gedrückt oder sogar ganz zum Schluss sogar angehoben wird.

Was sagen die denn in den Amiboards? Haben die noch Hoffnung?  

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Da ist Oti praktisch kein Thema.

 
  
    #7128
21.02.18 18:00
Nur sehr wenige Nutzer.

Mit dem Zahlungsdienstleister werden sie wohl Apriva meinen. Ein Privatunternehmen. Ob das der große Wurf ist? Ich denke eher nicht. Von USAT hört man ja nichts mehr.
Viel interessanter wäre, die Entwicklung der CloseAndOpen-Loop Zusammenarbeit mit Mictronic und anderen zu erfahren. Aber, wie bei OTI üblich, werden Partnerschaften mit SuperUnternehmen mittels PR gemeldet, dann hört man allerdings nie mehr etwas davon!!!!

Selbstredend und sehr bedauerlich, einfach Sc......!!!!  

539 Postings, 2032 Tage oiradino#7118

 
  
    #7129
21.02.18 20:46
Danke Orion, hab was dazugelernt  ;-).
In dem Artikel steht auch.... Experten sind sich einig, langfristig wird sich NFC durchsetzen, weil die neuen smartphone fast alle den chip haben.    

3619 Postings, 1547 Tage Orion66Wenn ich mir den Chart betrachte,

 
  
    #7130
21.02.18 22:14
der ist so desaströs, das kann doch gar nicht wahr sein.Da fliest kein Blut mehr. Wie kann das sein?:
-2017 soll Ergebnis-Positiv sein
- bis Mitte 2022 geht Cohen von einem Umsatz von $100Mio aus, das entspricht einem Kurs von 30.
Das ganze Marktumfeld floriert, im Wearable-Bereich brodelt es, alle Luxusmarken stehen Schlange!
Selbst in Dt.-Land kommt man von der Bargeldzahlung ab!!!!
OTIV müsste bei 20 sein!!! Warum ist sie es nicht???  

539 Postings, 2032 Tage oiradinowenn nicht jetzt

 
  
    #7131
21.02.18 23:32
wann dann einsteigen, der Wert ist ausgebombt. Man geht kein Risiko ein für einen Zock von 30-40%.

Es tut sich was hinter den Kulissen, da bin ich mir sicher, ansonsten hätte OTI nicht diese PR-Fa an Bord genommen.  

1238 Postings, 584 Tage KautschukDas glaube ich auch

 
  
    #7132
22.02.18 09:14
wenn ich auch nicht ganz verstehen kann was die so machen sollen. Gute Meldungen kann man doch aus selbst veröffentlichen. Schade ist nur das die Investor Information im Februar jetzt wohl doch nicht kommt. Richard seine Informationen hörten sich auf jeden Fall besser an als die von der MZ Gruppe. Aber ok das sind Profis und wollen nicht raushauen. Ich schreibe denen aber gleich noch einmal, vielleicht kommt was zwischen den Zeilen.  

1238 Postings, 584 Tage KautschukDAs der Dollar so schwach oder der Euro

 
  
    #7133
22.02.18 09:18
so stark ist kostet uns ja auch mindestens 20%  

318 Postings, 5283 Tage GooglehupfBeinm Kaufen sparst du

 
  
    #7134
22.02.18 11:33

1238 Postings, 584 Tage KautschukDer bringt uns nicht weiter

 
  
    #7135
22.02.18 15:18
ich hatte gefragt ob nicht wie von Richard angekündigt noch im Februar was für die Aktionäre herausgegeben wird

We will begin announcing earnings date/times two weeks prior to when the call will be held. We are targeting about the third week of March at this point, but it is subject to change. We will notify you one the time has been announced. Looking forward to working together!

Thank you,

Greg

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
284 | 285 | 286 | 286  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben