Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 291 3491
Börse 136 1494
Talk 98 1165
Hot-Stocks 57 832
DAX 17 293

On Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

Seite 1 von 71
neuester Beitrag: 02.09.14 14:55
eröffnet am: 06.01.05 23:10 von: sir charles Anzahl Beiträge: 1766
neuester Beitrag: 02.09.14 14:55 von: Bingo Daddy Leser gesamt: 168026
davon Heute: 296
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71  Weiter  

5493 Postings, 5380 Tage sir charlesOn Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag

 
  
    #1
6
06.01.05 23:10
On Track Innovations Ltd.: NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

OTI-NIEDERLASSUNG ASEC S.A. ERHÄLT FOLGEAUFTRAG FÜR WEITERE 1500 TERMINALS ZUM
BARGELDLOSEN BEZAHLEN


Fort Lee, New Jersey- 5. Januar 2005 - On Track Innovations Ltd, (OTI)
(NASDAQ: OTIV; Prime Standard [Frankfurt]: OT5), weltweit führender Anbieter
von kontaktlosen, mikroprozessorbasierten Smart-Card-Lösungen, darunter in den
Bereichen Nationale Sicherheit, Micropayment und Tankbezahlsysteme, hat heute
bekannt gegeben, dass das Tochterunternehmen ASEC S.A. einen Folgeauftrag für
1500 zusätzliche Terminals vom Typ Verifone-Omni 3750 erhalten hat. In den
Terminals, die für eine der größten Kioskketten in ganz Polen bestimmt sind,
werden kontaktlose Lesegeräte integriert. Es handelt sich hierbei um einen
Auftrag, der zusätzlich zu der vor kurzem bekannt gegeben Erstbestellung über
1000 Terminals eingegangen ist. Dieses Projekt beinhaltet die Entwicklung der
größten Infrastruktur für kontaktloses Bezahlen im Markt, wobei zusätzliche
Anwendungen für Supermärkte oder andere kommerzielle Dienstleistungen ergänzt
werden können.

Wie schon bei der vorherigen Bestellung werden die Terminals für den
öffentlichen Nahverkehr in Polen eingesetzt. Sie arbeiten auf der Basis des
GSM-Kommunikationssystem. Die Nutzer werden in der Lage sein, Geldbeträge auf
ihre Karte zu laden, um damit ihr Bus- oder Bahnticket zu bezahlen.

Polen, mit über 40 Millionen Einwohnern das größte der im Mai der EU
beigetretenen Länder, verfügt über ein großes Potential bei der Modernisierung
der Infrastruktur hin zu westeuropäischen Standards, insbesondere im Bereich
der Bezahlsysteme. Heute gibt es hier etwa 80.000 Point-of-Sale-Terminals und
7.200 Bankautomaten im gesamten Land, das sind vergleichsweise geringe Zahlen
im Verhältnis zur Größe des Landes und seiner wachsenden Wirtschaft.

Jerzy Fulara, Geschäftsführer von ASEC, kommentierte, "Polen entwickelt sich
sehr schnell beim Aufbau einer Infrastruktur für Finanz- und Bezahlsysteme auf
westeuropäischem Standard, was OTI und ASEC die Chance gibt, hierbei einen
führenden Platz zu erobern. Wir erwarten, zusätzliche Anwendungen in Polen zu
integrieren und dies auch auf andere der aufstrebenden europäischen Staaten
auszudehnen."

Oded Bashan, President und CEO von OTI, sagte, "Diese Bestellung unterstreicht
die hohe Bedeutung der Akquisition von ASEC - ein Unternehmen, das uns
profitabel in die neuen und wachsenden Märkte der aufstrebenden europäischen
Länder einführen kann. Bei diesem gewaltigen wirtschaftlichen Potential
beabsichtigen wir, diese Länder mit kompletten Lösungen in den Märkten für
Bezahlsysteme, Tankabrechnung und Smart-ID zu erobern."

Über OTI
Gegründet im Jahr 1990, entwickelt und vermarktet OTI (NASDAQ: OTIV, Prime
Standard: OT5) sichere kontaktlose mikroprozessorbasierte Smart-Card-
Technologie für die vielfältigen Anforderungen der verschiedenen Märkte. Die
von OTI entwickelten Anwendungen umfassen Lösungen für Tankabrechnungssysteme,
den Bereich Micropayment, das elektronische Ticket, Parken,
Kundenbindungsprogramme, ID und Campus. OTI verfügt über ein weltweites
Netzwerk regionaler Büros für Vertrieb und Service der Produkte. Das
Unternehmen ist mit dem renommierten ESCAT-Award für innovative Smart-Card-
Lösungen in den Jahren 1998 und 2000 ausgezeichnet worden. Zu den wichtigsten
Kunden gehören: MasterCard International, Atmel, BP, Scheidt & Bachmann, EDS,
Repsol, die Regierung des Staates Israel sowie ICTS.
Mehr Informationen über OTI unter: http://www.otiglobal.com


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 05.01.2005
--------------------------------------------------
WKN: 924895; ISIN: IL0010834682; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71  Weiter  
1740 Postings ausgeblendet.

212 Postings, 1275 Tage Bingo DaddyMiesepeter

 
  
    #1742
29.08.14 16:02
Ich will ja nicht als Miesepeter auftreten,aber mir wäre es Recht wenn die
Sachen mal als Geld bzw Gewinn im Unternehmen ausgewiesen werden würde.
Bin jetzt auch schon ein paar Jahre dabei.Es ging immer mal Hoch und dann Runter.
Auf Dauer ging es aber nur Runter.Es sollte mal bei den Qz sich bemerkbar machen.
Ich wurde leider von dem Unternehmen schon öfter enttäuscht.
Merke zwar das sich Sachen ändern aber noch nicht bei den Zahlen so wie ich es mir vorstelle.Nicht das wir hier in 1 oder 2 Monaten wieder hier schreiben.
Hätte wenn und könnte.
Hoffentlich fängt der Lauf jetzt an der Aktie
 

5 Postings, 4 Tage Stakeholder52Kann dem Vorredner nur zustimmen

 
  
    #1743
29.08.14 16:25
Warte nun seit über 15 Jahren ...... Habe zwar den Schnitt erheblich verbilligen können, aber den BE habe ich erst Anfang des Jahres sehen können  

146 Postings, 278 Tage Orion66BE

 
  
    #1744
29.08.14 16:52
geht mir auch so (12 Jahre). Aber leider sind wir seit dem High wieder stark zurückgekommen (BE ade). Ich denke aber, das wir nun eine reelle Chance auf den Durchbruch haben (Rechtsstreit, NFC, Petrosmart, Asec).  

593 Postings, 2805 Tage März@shakeholder5

 
  
    #1745
29.08.14 16:55
Schön, dass auch du dich nun meldest. Bin seit 14 Jahren dabei und hab es genau so gemacht wie du. Ich brauche allerdings noch ein wenig, bis ich meinen BE erreiche. Ziel ist allerdings, weit höhere Kurse zu erreichen. Sobald das von Bingo Daddy angemahnte Niveau erreicht wird, samt den Großaufträgen, dann sehen wir die $15 bis $25. Das wird dann sehr schnell gehen.  

5 Postings, 4 Tage Stakeholder52März

 
  
    #1746
29.08.14 18:24
Dein Wort in Gottes Ohr......  

146 Postings, 278 Tage Orion66Schade

 
  
    #1747
29.08.14 20:40
doch nur de übliche Gegenreaktion  

212 Postings, 1275 Tage Bingo DaddyBörse Online

 
  
    #1748
30.08.14 14:19
In der neusten Börse Online ist eine Doppel Seite über Nfc und die Firmen.
Natürlich wieder kein Wort über Oti.
Die sind im Augenblick nirgends auf dem Radar.
Das kann ein großer Vorteil aber auch ein großer Nachteil sein.
Ich sehe es nach wie vor als Schicksal zwischen viel Geld und total Verlust.
Alles ist drin.Finde das neue Managment auch um längen besser.
Es dauert halt alles und zieht sich wie ein Kaugummi in die Länge.
Es gibt Firmen die (z.b Starbucks) kassieren schon mit Apps Bargeldlos.
Die brauchen vermutlich nichts mehr von Oti.Je länger es dauert zum Durchbruch
desto schwieriger wird es.Denke aber auch eine Hammermeldung könnte uns auf das Radar Vieler bringen.
T Mobile Usa Klage z.b. mit Einnahmen.
Also machen wir weiter wie so oft.
Warten und bangen ...aber weiter hoffen...
Ich bin kein Schwarzseher.Fülle mich aber als Realist.Oti muß mal gute Zahlen liefern
Dann läuft es richtig ......Euer Bingo Schönes We  

5 Postings, 4 Tage Stakeholder52Hoffnung

 
  
    #1749
30.08.14 17:55
Hoffnung ist die Weisheit des Narren......

Ich bleib ein Narr.  

146 Postings, 278 Tage Orion66Hoffnung?

 
  
    #1750
30.08.14 20:19
man muss grundsätzlich unterscheiden:
- in Deutschland ging Oti früher an den Markt. Split bereinigt gab es Kurse im dreistelligen   Bereich in Folge des "Neuen Markt Hype". Dem entsprechend ist das Interesse an der Aktie in Europa verflogen. Der Börsengang an der Nasdaq erfolgte im einstelligen Bereich (so um die 5$ erinnere ich mich). Die Aktie ist also weiterhin im interessanten Bereich in  USA und das Handelsvolumen entsprechend hoch. Sollte die Klage gegen Tmus erfolgreich sein und davon gehe ich aus (eigene Meinung), steigt der Kurs gewaltig, da weitere Klagen gegen weitere Player folgen werden. Dann wird auch die Beachtung in der restlichen Welt sprunghaft ansteigen, was zu Einnahmen für Oti aber auch zu steigenden Kursen führen wird.  

5 Postings, 4 Tage Stakeholder52Frage

 
  
    #1751
30.08.14 20:58
Siehst du in Oti auch ohne die Klagemöglichkeiten eine positive Perspektive ? Ich glaube nicht dass sich IvY nur auf die Patente gestützt hat  

146 Postings, 278 Tage Orion66@Stakeholder5

 
  
    #1752
31.08.14 10:07
Diese Frage wurde auch im letzten CC und auch in den vorherigen CC`s gestellt. Eine Antwort vom CEO war z.B., dass man Oti Wave zu einem sehr niedrigen Preis nach Hongkong abgibt, weil man eher an Lizenz- und Umsatzgebühren interessiert ist. Auch in den schon jetzt positiven Bereichen Asec und Petrosmart sind dies die Hauptinteressen.
Die positiven Ergebnisse ab Q1/2015 sind ausdrücklich ohne Sonderfaktoren wie Patentklage usw. prophezeit worden.
Ivy war schon vor der Klage investiert.  

5493 Postings, 5380 Tage sir charlesHoffnung stirbt zuletzt

 
  
    #1753
31.08.14 11:44
soweit ich mich erinnern kann war keine Klage von OTI jemals erfolgreich. Versucht nur Kosten und dauert ewig... siehe Telecom

 

146 Postings, 278 Tage Orion66Klage,

 
  
    #1754
31.08.14 13:24
welche weiteren Klagen meinst du?
Wenn es keine Aussicht für Erfolg gäbe, warum wurde Dimitrios Angelis  und Global IP Law Group engagiert? Auch das Markman Hearing war 100% erfolgreich, das Ansinnen von Tmus (Court Denies T-Mobile USA's Request for Reconsideration of Markman Hearing Decision in OTI's Patent Infringement Lawsuit) wurde vom Gericht abgewiesen und Oti wurde zugestanden, auch nicht berechenbare Belange einzubringen.
Das einzige was mir bekannt ist, war der Rechtsstreit von und gegen Leighton und der wurde beigelegt.
Also, warum so skeptisch?
 

5 Postings, 4 Tage Stakeholder52Orion

 
  
    #1755
31.08.14 16:47
Vielen Dank für deine fundierten Antworten.....ich glaube alle hier sind die letzten Jahre extrem Achterbahn gefahren und hatten mehrmals den Totalverlust vor Augen (verliebe dich nie in eine Aktie). Bei mir so geschehen und verflixt nochmal ich will wenigstens meine Verluste wieder egalisieren. Bin normal ein nüchtern denkender Mensch (GF einer 500MA- Company). Aber OTI hat mich an meiner "Ehre" gepackt.....Mist. Und jetzt sehe ich zum ersten Mal ein strategisch wirkendes Management und mir kann's nicht schnell genug gehen. Oft wollte ich auch die Tradingmöglichkeiten bei OTI ausnutzen (jedes mal ging's wiede schnell runter nach einem Hyp). Hatte aber jedes Mal Schiss dass dann der Zug abfährt.....

Blödes Spiel...also bleibe ich Long. Wie wahrscheinlich viele der Boardteilnehmer hier..  

30 Postings, 763 Tage oiradinoHallo stakeholder52

 
  
    #1756
31.08.14 18:23
...seh ich auch so. Lieber das Ding in der Schublade lassen, denn als kleiner Investor verpasst man meistens den Ein -oder Ausstieg. Bin auch schon lange dabei und denke, dass diesmal ein gutes Management am Ruder ist. Aus dem Tagesgeschäft sehe ich keine GROSSEN Sprünge für die Aktie, eher ein evtl positives Ergebnis für OTI bei der Patentverletzung seitens Tmobile. Der Quantensprung wird nur von diesem Thema abhängig sein.    

146 Postings, 278 Tage Orion66Hallo,

 
  
    #1757
31.08.14 20:05
das mit dem verlieben in eine Aktie ist so eine Sache. Aber was ist, wenn man von der Technologie einer Firma überzeugt ist, aber es halt sehr lange dauert bis die Firma sich durchsetzen kann. Wie läuft es normal ab: Im ID-Bereich den Oti an SuperCom verkauft hat kaufen die Regierungen doch lieber bei der Bundesdruckerei, bei Infinion und anderen BigPlayern als bei Oti. Nach der techn. Überlegenheit frägt doch keiner. So geht es weiter: um überhaupt ins Geschäft zu kommen müssen die Kleinen ihre Technik unter Marktwert verkaufen um gegen die Grossen anzukommen. Die meisten überleben diese Prozedur nicht. Wir haben diese mageren Jahre jetzt langsam hinter uns. Wer die CC`s verfolgt, hat wahrscheinlich festgestellt, dass die Anzahl und die Qualität der Fragenden und der Antworten sich positiv entwickelt hat. Ich denke auch, das die Technik mittlerweile anerkannt ist und sich durchsetzen wird. Wie sagt der CEO: de Facto Standard!
Good Luck allen Langzeitanlegern, wir haben genug gelitten!  

146 Postings, 278 Tage Orion66Ausblick

 
  
    #1758
31.08.14 20:23
eigene Meinung (falls der Nahost-Konflikt einigermaßen herunterkommt) :
-gemäß CEO ab Q1/2015 grüne Zahlen
-zusätzlich die Chance einer erfolgreichen Klage gegen Tmus
-darauf folgend weitere Klagen gegen MMO`s
-die restl. Abschlagszahlungen von SuperCom
-weitere noch nicht erwartete Großaufträge
-schnellere Umsetzung der neuen Reader im Self-Service Bereich weltweit (Mrd.-Markt)
ich denke, es geht aufwärts und man muss aufpassen, nicht zu früh zu verkaufen (eigene Meinung)  

30 Postings, 763 Tage oiradinoan Orion66

 
  
    #1759
31.08.14 21:29
...vergiss die anderen Konflikte nicht

IS Irak
Ukraine, wir sind fast am point on non return :-( (ich sehe schwarz)
Wieso redet keiner mehr vom abgeschossenen Flugzeug? Die amerikanische Propaganda hat wieder blendend funktioniert.
Syrien

....bin ein Optimist, aber zur Zeit sieht es nicht gut aus.
 

146 Postings, 278 Tage Orion66@oriadino

 
  
    #1760
31.08.14 21:54
bin vollkommen deiner Ansicht, aber was soll man machen? Kleine Hoffnung ist noch das billige Geld der Notenbanken. Eine weitere Sorge bereitet das Geschäft der Autobauer in China, könnte sich sehr negativ für die Konjunktur der westlichen Welt auswirken. Aber  Käufe an Automaten, Zapfsäulen, Ticketautomaten, Parksäulen etc. werden wohl weiter stattfinden. NFC everywhere  

212 Postings, 1275 Tage Bingo Daddy9 September

 
  
    #1761
01.09.14 11:42
will Apple das neue I phone vorstellen.Vielleicht sollten wir an diesem und dem nächsten Tag alle mal viel lesen ob da was in Bezug auf Oti dabei ist.
Laut Ntv soll ja auch die 3 großen Kreditkarten Firmen dabei sein .Nfc tauglich und einen
Fingerabdruck Scanner haben.
Vielleicht ist da ja eine gute Meldung mit Einnahmen im kommen.

Hoffen   Warten   Bangen und in Zukunft endlich mal profitieren

Was ich aber als gutes Signal werte.Es wird wieder öfter über Oti geschrieben  

593 Postings, 2805 Tage MärzOTI wird m.E. auf jeden Fall profitiren,

 
  
    #1762
02.09.14 08:56
sobald Apple sein NFC-fähiges Gerät vorstellen wird. Falls von OTI direkt was im Handy ist, dann gibt's eine Explosion. Das wag ich gar nicht anzunehmen. Es reicht aber schon, dass MasterCard, Visa oder andere direkt mit Apple kooperieren, da wir über diese dabei sind. Zudem wird, wie hier schon öfter betont, die Nachfrage von Lesegeräten beflügelt. Diese Aussichten reichen schon aus, und ich sehe gute Möglichkeiten, dass wir im September wieder die Richtung $4 sehen.

Man könnte direkt darauf wetten. Als Langfristanleger fehlt mir aber dazu der Mumm. Ich habe noch so viele Altbestände, wofür ich keine 25% an den Staat abdrücken muss.  

5493 Postings, 5380 Tage sir charlesHallo März wegen den Lesegeräten ist bereits

 
  
    #1763
1
02.09.14 10:52
2012 passiert.

Iselin, NJ, May 15, 2012 – - On Track Innovations Ltd. (“OTI”) (NASDAQ GM: OTIV) announced today that the Company has received an order for 30,000 Near Field Communication (NFC) and contactless payment readers. The OTI readers will be deployed across the United States. OTI plans to deliver majority of the readers to the customer during 2012.
With its SCI OEM integrated solution and the Saturn outdoor and indoor line of readers, OTI readers provide an easy, cost effective plug-and-play solution to support the migration toward contactless payment and NFC, necessary to support the increasing adoption of NFC payment technology across the world. OTI’s NFC readers are certified by the world’s major credit card associations – including MasterCard, Visa, American Express and Discover for their contactless programs. Also, OTI’s state of the art manufacturing facilities and products received the prestigious Terminal Quality Management (TQM) certification from MasterCard.
 

593 Postings, 2805 Tage März@sir charles

 
  
    #1764
02.09.14 13:52
Danke für diese Info. Die ist wichtig, sich immer wieder einmal zu Gemüte zu führen. Mit Bestellungen zu 10 bis 30.000 Stück je Order hat es schon seit letztem Jahr angefangen. Sobald NFC am Markt endlich richtig greift, sollten 300.000er Bestellungen folgen.  

146 Postings, 278 Tage Orion66Hallo Leute

 
  
    #1765
2
02.09.14 14:30
wenn wir bei älteren Meldungen sind:
Ich hab vor knapp zwei Wochen PARX wegen einer älteren Meldung kontaktiert:
PARX TO INTRODUCE EASYPARK™ IN BRAZIL • First orders for more than $500,000 received • Signs operations agreement with H.S. Participacoes Ltda., which is part of the Brazilian Reunidas Group, to introduce EasyParkTM in several states in Brazil • Revenue
ISELIN, N.J., October 25, 2011
Letzte Woche bekam ich die Antwort, das sie dabei sind in Brasilien ein Unternehmen aufzubauen. Sobald es die Umstände zulassen, werden sie die Öffentlichkeit informieren.
Jetzt fehlt mir nur noch die Antwort, was mit der angekündigten Versicherungssumme wegen der Flut in Thailand (Produktionsausfall bei Smartrac) ist.
 

212 Postings, 1275 Tage Bingo Daddy1765 von 0rion66

 
  
    #1766
02.09.14 14:55
Toller Einsatz.
Dieses Forum ist wirklich informativ im Gegensatz zu manch Anderen.
Danke
Vielen dank
Jetzt fehlt nur noch der richtige Kurs
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben