Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 267 1868
Talk 121 751
Börse 86 723
Hot-Stocks 60 394
Rohstoffe 24 132

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 9473
neuester Beitrag: 22.07.14 13:11
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 236811
neuester Beitrag: 22.07.14 13:11 von: inmotion Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 4625
bewertet mit 274 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9471 | 9472 | 9473 | 9473  Weiter  

7293 Postings, 3744 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
274
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9471 | 9472 | 9473 | 9473  Weiter  
236785 Postings ausgeblendet.

1972 Postings, 1146 Tage DrEhrlichInvestorSchwachsinn

 
  
    #236787
2
21.07.14 20:41
Wer behauptet, dass die Coba zerschlagen werden könnte kann man nicht erstnehmen.

Kartellrechtlich kann nicht einfach ein funktionierendes Institut aufgelöst bzw veräussert werden.

bei einer Zerschlagung würde ausser der leeren AG-Hülle nicht viel übrig bleiben - für mich ist die News lediglich ein Bashversuch - nicht mehr.

Deshalb Q2 Zahlen abwarten und dann freuen, dass man den Kasperle nicht auf den Leim gegangen ist.

Kursziel 16 €.


Grüße
Ehrlich


 

39 Postings, 1411 Tage Schmid41nach dem Link

 
  
    #236788
3
21.07.14 20:42
hat die Commerzbank noch ca. 1 Milliarde Euro an faulen Krediten
Zum Teil mit seht langen Laufzeiten die Bilanzschonend verkauft werden können.
Es gibt aber sehr viel die sich für die Kredite Interesieren
es gibt im Moment 1.138.506.941 Aktien jeder der rechnen kann kommt schnell
dahinter das die Kredite nicht den Wert der Commerzbank überschreiten
Nicht einfach blöd daher labern Friedhelmbusc sondern erst mal im Internet nachschauen  

1610 Postings, 457 Tage FridhelmbuschSchmid....

 
  
    #236789
21.07.14 21:10
es tut mir echt leid, aber wo lebst Du eigentlich ?
Dein Artikel ist vom Februar, das wissen wir längst
das Cobank die spanischen Kredite losgeworden sind.
Wie gross wird da wohl der Buchverlust gewesen sein ???
Die spanischen Kredite waren nur Peanuts von denen die
noch ausstehen. Es ist nach wie vor eine gigantische Summe
an faulen Krediten die noch ausstehen, die quasi wertlos werden
sobald die Zinsen steigen.
Dann siehste Dir mal die Buchverluste in der Bilanz an. Da kommt
ein glattes Minus raus.
Die Mittelstandgewinne sind doch nur Cents im Gegensatz was da noch schlummert.
Dem blöden Aktionär wérden doch nur diese Gewinne vorgehalten um ihn bei Laune
zu halten.
Genauso verhält es sich bei der TV Übertragung der Fussbal-WM, während der ganzen
Zeit fokussiert sich der blöde Anleger auf die Spiele und vergisst dabei wie er ringsum
verarscht wird.
Aber so soll es sein !!  

1610 Postings, 457 Tage FridhelmbuschDr. Ehrlich....

 
  
    #236790
21.07.14 21:13
das ist kein Schwachsinn, die kann jederzeit zerstückelt werden.
Kartellrechtlich ??  vollkommener Blödsinn. !!

Ausserdem ist Cobank keine funkionierende Bank.

Da gibt's andere Banken.  

39 Postings, 1411 Tage Schmid41du redes doch nur Mist

 
  
    #236791
21.07.14 21:19
sorry was für ein Schwachsinn redest du ????
Du laberst doch nur wie "das die Kredite mehr wert sind als die Gesamte Commerzbank"
Keiner wird die Commerzbank zerschlagen
Auch wird der Finanzminister nicht aussteigen die warten ab um keinen Verlust zu machen.

Wenn deine Behauptungen stimmen bitte Beweise und nicht labern !!!!!!  

39 Postings, 1411 Tage Schmid41und mal ehrlich

 
  
    #236792
21.07.14 21:26
die Zinsen werden erst mal nicht steigen
Bitte den Artikel genau lesen da steht auch das sehr viel Investoren großes
Interesse an den papieren haben.
Auch steht da das die Staatsanleihen eine sehr lange Laufzeit noch haben
Wer weis schon was in 10 Jahren los ist vielleicht sin die dann wieder sehr viel wert
Vielleicht wird es eine Nullnummer
Nochmal deshalb geht die Commerzbank nicht pleite die Faulen Papiere lagern
bei der ex Eurohypo geht die Pleite ist die Bank noch lange nicht pleite.

Und was mich echt aufregt sind deine blöden Behauptungen wie das die Kredite den Wert der Commerzbank überschreiten das ist falsch.  

1610 Postings, 457 Tage FridhelmbuschSchmid....

 
  
    #236793
21.07.14 21:47
jetzt muss ich aber wirklich lachen. Cobank ist die Mutter von der Eurohypo.
Deswegen wollte ja Cobank vor Jahren die Eurohypo an den Staat verkaufen.
Die haben die Giftpapiere quasi nur in eine andere Schublade getan, diese
Papiere sind aber nach wie vor da.  Das ist Fakt.!!! ausgelagert nennt man das...

Genau solche Leute wie Du und andere hier drinnen braucht man, weil man die
mit solchen Aussagen für dumm verkaufen kann.

Eine dumme Hausfrau hatte gestern noch Ihren Schuldschein im eigenen Haus,
nun aber hat sie den Schuldschein ausgelagert, nämlich zu ihrer Freundin ins
Nachbarhaus.  Die Hausfrau glaubt jetzt sie sei schuldenfrei....

Ohmann, wie kann man nur so naiv sein.  

39 Postings, 1411 Tage Schmid41Fridhelmbusc

 
  
    #236794
21.07.14 21:53
Die ex Eurohypo wird abgewickelt
Das ist schmerzhaft für die Commerzbank, pleite wird sie aber daran nicht gehen.
Bis jetzt lauft es mit dem Abbau der papiere ja sehr gut
Mal schauen wie es weitergeht der nächste Quartalsbericht wird es zeigen

Und nochmal nicht labern nur die Fakten zählen.
 

39 Postings, 1411 Tage Schmid41und wenn du nicht Investiert bist

 
  
    #236795
1
21.07.14 21:57
dann hau halt ab aus dem Forum
ich sehe das als langfristige Investition in meinem Depot
Ich bin auch sehr gut im Plus nach der gelungenen Kapitalerhöhung
Die Aktie ist ja sehr gut gelaufen in den letzten Monaten
Da kann man eine Korrektur auch verkraften.
Falls die Zahlen ok sind vom nächsten Quartal werden wir eh bald höhere Kurse sehen.  

1610 Postings, 457 Tage Fridhelmbuschschmid

 
  
    #236796
1
21.07.14 22:40
nun bitte nicht gleich sauer werden wenn ich die Wahrheit hier schreibe.
Ganz klar, die Eurohypo kann die Cobank in die Insolvenz bringen.
Das ist nunmal Fakt.

Es ist traurig für die Altaktionäre, die wurden dermassen verarscht .

Ich bin ja ausgestiegen, zum Glück noch rechtzeitig, und nun hoffe
ich das ich noch einige hier drinnen von einem Unglück bewahren kann.

Im Prinzip steht die Cobank schlechter da als die damalige Hyporeal  

5000 Postings, 910 Tage HMKaczmarekOh weh oh weh, oh jemine

 
  
    #236797
21.07.14 22:53
...der "ehrliche Doktor" senkt das KZ von 20€ auf 16€...

:-o  

1610 Postings, 457 Tage FridhelmbuschHMKA....

 
  
    #236798
1
21.07.14 23:13
da siehste mal wieder welcher QI Grad hier drinnen verkehrt.
Da gibt's Leute die glauben, weil ja die faulen Papiere nun
" ausgelagert " sind, nun sei Cobank davon nicht mehr betroffen.


Manchmal frägt man sich ob gewisse Leute überhaupt zur Schule
gegangen sind.  

8168 Postings, 2771 Tage RPM1974Echt lustig wie

 
  
    #236799
2
22.07.14 08:22
hier die Wahrheit verdreht wird!
Zitat: nach dem Link  hat die Commerzbank noch ca. 1 Milliarde Euro an faulen Krediten.
Dieser Link hatte überhaupt keine Aussage zu faulen Krediten zum Portfolio der CoBa enthalten.
Was wird hier zusammengeträumt?
Je nach Definition was ein fauler Kredit ist, haben wir faule Kredite in der CoBa in Höhe von 9 bis 30 Mrd. Immer eben abgestuft auf Default, high risk oder medium risk.
Allein im Abbausektor NCA stehen lt. Q1 Bericht 9 Mrd auf Default und weitere 7 Mrd auf high risk! = 16 Mrd!
Klar reicht das nicht, um die CoBa ins Schwanken zu bringen.
Aber bis GJ 2016 ist von einer relevanten Eigenkapitalverzinsung sicher nicht zu reden.
Meine Meinung  

1907 Postings, 2060 Tage pepaskCOBA was für eine Bruchbude

 
  
    #236800
22.07.14 09:44
                                                                               In der Ruhe liegt die Kraft.  

45 Postings, 286 Tage ttmanAusbruch?

 
  
    #236801
22.07.14 09:44
Frage als Semi-Anfänger,v.a charttechnische frage: die aktie dümpelt in den letzen 10 Handelstagen in einer engen Spanne hin und her. Ich halte einen Ausbruch in den nächsten Tagen für recht wahrscheinlich. Nur die Frage ist in welche Richtung? Ich würde einen Ausbruch nach oben für wahrscheinlicher halten (es gibt das zwischen tief vom Mai, dass als Unterstützung angesehen werden kann; ist aber hauptsächlich Bauchgefühl), andererseits ist die aktie seit April ja in einem Abwärtstrend? bin da zwiegespalten. Gibts Expertenmeinungen? Danke  

2660 Postings, 5345 Tage NoTaxCommerzbank würde Allianz kaufen

 
  
    #236802
1
22.07.14 09:51

1907 Postings, 2060 Tage pepask@ ttman

 
  
    #236803
22.07.14 10:00
Ohne Glaskugel geht bei der COBA gar nichts.

In diesem Laden ist alles möglich.

Die Führung ist mit OBERNULLEN besetzt, top oder Flop ist Glückssache.

In der Ruhe liegt die Kraft.  

795 Postings, 1904 Tage kollebb77Commerzbank

 
  
    #236804
1
22.07.14 10:03
Warum sollte diese Aktie in Kürze steigen?
Haltet ihr die Bewertung für fair?  

1907 Postings, 2060 Tage pepask@ NoTax

 
  
    #236805
1
22.07.14 10:05
So ist Der Aktionär.

Weltfremd und börsenfern angesiedelt, oder ganz einfach MÜLL.

In der Ruhe liegt die Kraft.  

2064 Postings, 1009 Tage bundespostSo Gott will,

 
  
    #236806
22.07.14 11:32

1972 Postings, 1146 Tage DrEhrlichInvestorHMK

 
  
    #236807
22.07.14 12:10
Ne ne nix mit senken.

Vor der 20 kommt die 16 is klar ne ?

Grüße
Ehrlich  

1610 Postings, 457 Tage FridhelmbuschRPM...

 
  
    #236808
22.07.14 12:20
das war die Aussage von dem " Schmid.. " , der sagte es wären nur noch 1 MRD
an faulen Krediten.
Da siehst mal, so denken scheinbar noch ander Anleger und kaufen nach wie
vor diesen Dreck.
Ich denke es werden noch über 100 MRD an faulen Krediten wohl sein die irgendwo
lagern.  

8168 Postings, 2771 Tage RPM1974FB was Du alles denkst!

 
  
    #236809
1
22.07.14 12:28

4049 Postings, 852 Tage kleinviech2Geben Sie Gedankenfreiheit, Sire !

 
  
    #236810
1
22.07.14 12:31
äh ... nö, schlechte idee. die threadlektüre löst bei mir derzeit unterm strich körperliche schmerzen aus.  

4389 Postings, 3909 Tage inmotionkleinviech2

 
  
    #236811
22.07.14 13:11
das kann ich zu 100% nachvollziehen.

Der BullShit von FB geht auf keine Kuhhaut. Und dazu noch nicht einmal investiert?

Aber so san´s die Basher.

Wie auch immer.........
Mit meinem Long Schein bin ich erstmal zufrieden da offenbar schön tief gekauft.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9471 | 9472 | 9473 | 9473  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: duftpapst2, deuteronomium, MeltCoreDaun, Wortkette