Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 238 1885
Talk 95 1064
Börse 96 609
Hot-Stocks 47 212
DAX 7 101

OHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

Seite 1 von 192
neuester Beitrag: 18.08.17 08:39
eröffnet am: 26.02.04 09:18 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 4793
neuester Beitrag: 18.08.17 08:39 von: Dimtronik Leser gesamt: 530046
davon Heute: 171
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
190 | 191 | 192 | 192  Weiter  

9391 Postings, 6435 Tage LalapoOHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

 
  
    #1
11
26.02.04 09:18
Katjuscha hat den Wert hier ja schon mehrfach vorgestellt und auch ich bin der Meinung , man sollte sich den Wert mal mittelfristig ansehen , hier sollte  eine Entdeckung bzw Neubewertung der Aktie anstehen ... es wird soviel Schrott hier besprochen , vielleicht doch mal ein bisl. Qualität ;);)

Warum ?

--OHB eines der am stärksten wachsenden Hightechunternehmen in Deutschland  //keine Frittenbude bzw  Schrottunternehmen

--sehr gute technische Positionierung,/Marktstellung  in der Raumfahrttechnik

--gute Auftragslage von 228 Mio ( Planungssicherheit )

-In 2003 wird man voraussichtlich auf 100 Mio. Umsatz bei einem Überschuss von 5,0    Mill kommen .

--Geplanter Umsatz 125 Mio.  in 2004  (ohne Galileo, hier rechne ich aber , siehe Meldung , mit Teilaufträgen  ), EPS sehe ich bei 0,45 bis 0,55 , wobei 2003 und 2004 immer noch Verluste in der Telematiksparte belasten .. rechnet man die raus ., würde nur die Raumfahrtsparte KGV unter 10 bedeuten !!

Eine Tecdaxaufnahme halte ich mittelfritig für möglich und auch sinnvoll // dann sollte man OHB mit Aixtron etc mal vergleichen . (wenn die mal nicht für OHB rausfliegen ;) )

-Cash Flow ist posetiv ,und zwar deutlich .

Aktienrückkaufprogramm läuft jetzt an ..

Managment kauft eigene Aktien zurück .



Fazit ( für mich ) : Die Börse /der Markt hat das Potential / Qualität / Marktstellung dieser Aktie noch in keiner Weise erkannt . OHB dümpelt seit  9 Monaten zw. 6 bis 8 Euro ... da auch ich ein KGV von 20 als fair auf 2005 ansehe , sollten wir Kurse von 10 bis 15 Euro , wenn Sie weiter wachsen und Ihre Hausaufgaben machen, in den nächsten 12 Monaten sehen .

Noch fehlt der SEX ... aber das kann sich schnell aus Mangel an Alternativen ändern ....;)


Gruss Lali
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
190 | 191 | 192 | 192  Weiter  
4767 Postings ausgeblendet.

2851 Postings, 2697 Tage Fred vom JupiterManchmal

 
  
    #4769
20.07.17 23:11
dauert es einfach eben etwas länger...

Ausgehend vom Emissionspreis 10,50 ? (waren es glaube ich) ist das in 16 Jahren eine Verdreifachung. Man hätte sicher mit anderen Werten mehr Performance erzielen können, aber nach dem Einbruch der ersten paar Börsenjahre handelt es sich eigentlich um einen grundsoliden Wert, der in turbulenten Börsenphasen relativ stabil bleibt. Das kostet dann auch entsprechend Performance-Punkte...
Sieht derzeit aber so aus, als dass sich jetzt etwas geändert hat in der Wahrnehmung der OHB. Die jüngsten Großaufträge sorgen für gute Auslastung über Jahre, die Aussichten sind recht gut auch in Bezug auf mögliche Großprojekte in der ferneren Zukunft. Im Vergleich ist OHB auch aus meiner Sicht unterbewertet, aber was heißt das schon...? Jedenfalls gebe ich nichts, aber auch gar nichts her. Der Kursanstieg ist wohl noch nicht beendet.  

16 Postings, 763 Tage ZamboIch würde gerne wissen,

 
  
    #4770
02.08.17 21:23
wer hier die vielen Leerverkäufe tätigt? Seit ein paar Wochen wird der Kurs künstlich nach oben getrieben.
 

375 Postings, 2314 Tage ven-ziemlich wenig los hier

 
  
    #4771
2
08.08.17 09:30
für dass der Kurs von ATH zu ATH sprintet ;)

gutes Zeichen.  

1754 Postings, 2781 Tage JulietteHeutige Kaufempfehlung

 
  
    #4772
1
08.08.17 10:10
Bankhaus Lampe erhöht Kursziel für OHB Technology von ?29 auf ?36 und stuft mit Kaufen ein. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

119 Postings, 557 Tage Dawnrazor29? auf 36?

 
  
    #4773
09.08.17 07:56
Die denken aber konservativ :D nunja..  

129 Postings, 2019 Tage plusminusnullHalbjahreszahlen sind da

 
  
    #4774
10.08.17 09:53
"- Gesamtleistung steigt auf EUR 354 Mio. (+12%),
- EBITDA steigt auf EUR 25,8 Mio. (+5%),
- EBIT steigt auf EUR 19,3 Mio. (+7%),
- EBT steigt auf EUR 17,8 Mio. (+13%)
- Auftragsbestand legt deutlich zu auf EUR 2.220 Mio.
- Ausblick 2017 bestätigt"

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/dgap-news-ohb-se-5628156

Steigerungen im zweistelligen Prozentbereich: Alles in allem sehen die Zahlen auf den ersten Blick ganz ordentlich aus. Aber ich stecke zugegeben bei dieser Aktie nicht ganz so tief in der Materie. Die Experten werden sicherlich mehr aus den Zahlen lesen.

 

375 Postings, 2314 Tage ven-Q2

 
  
    #4775
10.08.17 11:54
war gar nix. Da fällt die Marge schon wieder zurück.

Der Kurs müsste eigentlich nun erstmal konsolidieren mE, aber scheinbar sind die Nebenwerte (siehe SDAX) momentan sehr gefragt.  

119 Postings, 557 Tage DawnrazorKonsolidierung

 
  
    #4776
11.08.17 09:26
Wir haben uns zu weit von der 200-Tagelinie entfernt  

25550 Postings, 6251 Tage RobinTest der

 
  
    #4777
1
11.08.17 09:52
Euro 30,7 - 31 ??? Unterstützung  

119 Postings, 557 Tage Dawnrazor30,8 / 30,9

 
  
    #4778
11.08.17 09:54
Seh ich genauso, evtl. als Dip und dann gehts dynamisch schnell wieder hoch?  

119 Postings, 557 Tage Dawnrazor@Robin

 
  
    #4779
11.08.17 11:14
Scheinen recht zu haben, seit einer Stunde bei 30,88 eine Art Bodenbildung, hinzu kommen die psychologischen 10% Minus  

119 Postings, 557 Tage DawnrazorWeiter abwärts

 
  
    #4780
11.08.17 11:29

25550 Postings, 6251 Tage RobinBernecker

 
  
    #4781
11.08.17 13:43
Börsenbriefe sieht fairen Kurs bei Euro 41 und hat einen Stoploss bei EUro 30 , also Stoploss abgefischt .  War im Bernecker Depot oder ?
Das waren nur Stoploss , Zahlen waren gut  

119 Postings, 557 Tage DawnrazorFür ne SL-Welle

 
  
    #4782
2
11.08.17 15:03
Hält sich OHB aber verdächtig lange zwischen EUR 30-31. Ich vermute mal es liegt am Tag heute, sämtliche Nebenwerte tiefrot und nur wenige trauen sich zu investieren, speziell vorm Wochenende - das kommt noch hinzu.  

119 Postings, 557 Tage DawnrazorDas Handelsvolumen von heute

 
  
    #4783
11.08.17 15:03
setzt allerdings Zeichen.  

129 Postings, 2019 Tage plusminusnullHerabstufung

 
  
    #4784
12.08.17 08:58
"Eine Verkaufswelle haben zum Wochenschluss die Analysten der HSBC ausgelöst, die die Aktie auf Hold nach Buy heruntergenommen haben."
http://www.n-tv.de/incoming/...runterstufung-ein-article19979554.html (Habe die Orginalmeldung von HSBC leider nicht finden können.)

Diese Herabstufung könnte auch ein Grund für die gestrige Verkaufswelle sein. Wobei ein Minus von 12 Prozent wohl kaum allein auf diese Meldung zurückzuführen sein dürfte. Ich denke, da spielen auch die enormen Gewinne der letzten Monate mit rein und sicherlich auch einige SL-Orders.


 

119 Postings, 557 Tage DawnrazorMacht der Analysten

 
  
    #4785
12.08.17 13:41
Ganz schön heftig... und nachbörslich sieht es im Augenblick bei Tradegate und LS nicht besser aus. Das dauert jetzt bis die sich erholt - meine Meinung  

25550 Postings, 6251 Tage Robinschaut mal

 
  
    #4786
1
14.08.17 08:41
3 Tageschart . Schönes Doppeltief  im Bereich Euro 29 . Dürfte heute Erholung geben . Viele Stoploss sind raus .
Der große Widerstand bei Euro 30,6 - 31  

281 Postings, 294 Tage stksat|228997263dz bank erhöht kz 35

 
  
    #4787
1
15.08.17 09:32

281 Postings, 294 Tage stksat|228997263sehr schön mein kursziel erreicht

 
  
    #4788
1
15.08.17 14:21

133 Postings, 2230 Tage Peggy.BEinstieg.

 
  
    #4789
16.08.17 09:13
Habe heute auch eine erste Position aufgebaut. Nun bin gespannt, wo die Reise hingeht.
Meiner Meinug nach ist dieses Unternehmen völlig unterbewertet.

waiting for durprise..  

133 Postings, 2230 Tage Peggy.Bsurprise natürlich. ;-)

 
  
    #4790
16.08.17 09:13

129 Postings, 2019 Tage plusminusnullAd-hoc

 
  
    #4791
1
17.08.17 12:55
Heute kam eine Ad-hoc von OHB mit dem Inhalt, dass man "einen Brief der Wyser-Pratte-Management Company" erhalten habe, auf den man in den kommenden Tagen antworten werde. (https://www.ohb.de/investor-relations/ir-news/...oc-mitteilung.html).

Ich konnte die Pressemitteilung, auf die sich die Ad-hoc bezieht leider nicht finden. Ein Zusammenfassung findet sich aber in folgendem Artikel:
http://www.weser-kurier.de/bremen/...riege-infrage-_arid,1636991.html

"In mehreren Punkten arbeitet sich Guy P. Wyser-Pratte in dem Papier an der Firma ab. Der Chef des gleichnamigen US-Investors will unter anderem wissen, ob die OHB-Geschäftsführung tatsächlich unabhängig ist."

Fazit des Artikels:
"Bei diversen Unternehmen wie etwa Rheinmetall oder Cewe Color ist er in den vergangenen Jahren bei niedrigem Aktienkurs eingestiegen und hat daraufhin mit unzufriedenen Kleinaktionären die Unternehmen öffentlich angegriffen und einen Umbau der Firmen gefordert. Das Ergebnis: Die Aktienkurse stiegen fast immer – und der Investor konnte sein Aktienpaket mit Gewinn verkaufen."

Mal schauen, wo die Reise bei OHB hingeht!  

1754 Postings, 2781 Tage JulietteInfo zu Wyser-Pratte

 
  
    #4792
2
17.08.17 13:38
"...Guy Wyser-Pratte ist das, was man in Deutschland eine "Heuschrecke" nennt. Er kauft Anteile von Firmen, die er für unterbewertet hält, um sie nach erzwungenem Umbau mit viel Gewinn weiterzuverkaufen. Seine bevorzugten Ziele sitzen übrigens in Deutschland und Frankreich...

"Wir suchen den Markt ab nach unterbewerteten Firmen. Ergibt sich eine Möglichkeit, bauen wir eine Beteiligung im Stillen auf. Erst bei einem Anteil von, sagen wir fünf Prozent, klopfen wir an die Tür und erklären dem Management, was sich ändern muss, um den Wert zu steigern."..."

http://boerse.ard.de/boersenwissen/...en/der-raider-aus-vichy100.html  

95 Postings, 1515 Tage DimtronikTECDAX! bald möglich?

 
  
    #4793
1
18.08.17 08:39

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
190 | 191 | 192 | 192  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben