Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 26 163
Talk 19 75
Börse 3 69
Rohstoffe 1 31
Hot-Stocks 4 19

OHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

Seite 1 von 184
neuester Beitrag: 29.03.15 11:51
eröffnet am: 26.02.04 09:18 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 4588
neuester Beitrag: 29.03.15 11:51 von: armerEber Leser gesamt: 443451
davon Heute: 45
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184  Weiter  

8776 Postings, 5563 Tage LalapoOHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

 
  
    #1
11
26.02.04 09:18
Katjuscha hat den Wert hier ja schon mehrfach vorgestellt und auch ich bin der Meinung , man sollte sich den Wert mal mittelfristig ansehen , hier sollte  eine Entdeckung bzw Neubewertung der Aktie anstehen ... es wird soviel Schrott hier besprochen , vielleicht doch mal ein bisl. Qualität ;);)

Warum ?

--OHB eines der am stärksten wachsenden Hightechunternehmen in Deutschland  //keine Frittenbude bzw  Schrottunternehmen

--sehr gute technische Positionierung,/Marktstellung  in der Raumfahrttechnik

--gute Auftragslage von 228 Mio ( Planungssicherheit )

-In 2003 wird man voraussichtlich auf 100 Mio. Umsatz bei einem Überschuss von 5,0    Mill kommen .

--Geplanter Umsatz 125 Mio.  in 2004  (ohne Galileo, hier rechne ich aber , siehe Meldung , mit Teilaufträgen  ), EPS sehe ich bei 0,45 bis 0,55 , wobei 2003 und 2004 immer noch Verluste in der Telematiksparte belasten .. rechnet man die raus ., würde nur die Raumfahrtsparte KGV unter 10 bedeuten !!

Eine Tecdaxaufnahme halte ich mittelfritig für möglich und auch sinnvoll // dann sollte man OHB mit Aixtron etc mal vergleichen . (wenn die mal nicht für OHB rausfliegen ;) )

-Cash Flow ist posetiv ,und zwar deutlich .

Aktienrückkaufprogramm läuft jetzt an ..

Managment kauft eigene Aktien zurück .



Fazit ( für mich ) : Die Börse /der Markt hat das Potential / Qualität / Marktstellung dieser Aktie noch in keiner Weise erkannt . OHB dümpelt seit  9 Monaten zw. 6 bis 8 Euro ... da auch ich ein KGV von 20 als fair auf 2005 ansehe , sollten wir Kurse von 10 bis 15 Euro , wenn Sie weiter wachsen und Ihre Hausaufgaben machen, in den nächsten 12 Monaten sehen .

Noch fehlt der SEX ... aber das kann sich schnell aus Mangel an Alternativen ändern ....;)


Gruss Lali
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184  Weiter  
4562 Postings ausgeblendet.

3486 Postings, 514 Tage GandalfsErbeuninspirierend?

 
  
    #4564
16.02.15 18:10
Die Firmenphilosophie wird weiter konsequent fortgesetzt und man befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Genau das ist es, was ich von einem soliden Management erwarte....  

1072 Postings, 1669 Tage Brauni86Management und so

 
  
    #4565
17.02.15 09:41

@ven - erstmal merci für die Korrektur bezüglich Ergebnis. Klar hast du Recht. Sollte es bei der diesjährigen Ergebnisprognose bleiben, dann ist OHB zumindest nicht gerade billig. Wird vielleicht noch, wenn ich mir den Kurs anschaue (20,77)

Hier ein Vergleich 2014/2015:

Ausblick in Q3 zur Gesamtleistung 2014: Die Gesamtleistung ... wurde auf EUR 700 Mio. adjustiert. Die Prognosen für ...EBITDA und EBIT bleiben unverändert und sollen 2014 mit mehr als EUR 56 Mio. und mehr als EUR 39 Mio. die Vorjahreswerte erneut übertreffen.

Ausblick in zur Gesamtleistung 2015: Steigerung der Gesamtleistung 2015 auf mehr als EUR 800 Mio., EBITDA
von mehr als EUR 53 Mio. erwartet, Verbesserung des EBIT auf mehr als
EUR 40 Mio.

Also: EBITDA sinkt um 3 Mio. Das Ebit steigt trotz Gesamtleistung von mehr als 800 Mio nicht. Oder sagen wir steigt um eine schlappe Mio. Wir kennen jetzt die 2014er Zahlen noch nicht, aber erreicht das Ergebnis mehr als 39 Mio (z.B. 40 Mio), heißt das im Umkehrschluss: das Ebit steigt überhauptnicht. Wertschöpfungskette - das alte Problem von OHB.

Risiko für OHB: Der Auftragsbestand ist zwar hoch (leicht gesunken), doch sollten bald neue Aufträge in Größenordnungen von Galileo oder Eumesat generiert werden. Irgendwann in naher Zukunft sind die Aufträge fertig - und dann?

Nachdenkliche Grüße aus dem Sessel


 

365 Postings, 1442 Tage ven-brauni

 
  
    #4566
19.02.15 22:59
danke, das mit den -3 mio ebitda im vergleich zum vorjahr hatte ich gar nicht auf dem schirm! von daher hast du recht. d.h. man wird rein operativ weniger verdienen und die marge geht auch runter. ergo der kurs auch, sieht man ja. die frage wird sein, was fuchs mit mehr als 40 mio EBIT meint? eher 42 oder 44 mio?

trotz allem denke ich aber der kurs ist in der range 18-20? sehr gut abgesichert mittel bis längerfristig.

aber das mit der marge wiegt schon ordentlich.  

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom JupiterKeine

 
  
    #4567
27.02.15 12:02
schöne Kerze im Monatschart!  

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom Jupiter19,60 Euro!

 
  
    #4568
03.03.15 10:57
Ist das eine Kaufgelegenheit? Charttechnisch theoretisch ja, das ist jedenfalls genau das Niveau, das sich aus der Verbindung der Tiefs aus Herbst 2011 und Herbst 2015 ergibt (auf Tagesschlussbasis). Tiefer sollte der Kurs nicht schließen.  

3486 Postings, 514 Tage GandalfsErbeHabe zu 19,45EUR nachgelegt.

 
  
    #4569
03.03.15 13:24
Unerwartete, aber perfekte Nachkaufgelegenheit!  

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom JupiterHoffentlich!

 
  
    #4570
03.03.15 15:21

1072 Postings, 1669 Tage Brauni86Chart

 
  
    #4571
03.03.15 18:18
Hatte es ja schon angemerkt, OHB wird es billiger geben...
Kurs war deutlich außerhalb der Bollinger mit hohem Umsatz, schließt aber innerhalb. Das Schlimmste vorbei? Bin mir da nicht sicher. Das kann noch eine Weile so gehen. Wir sind deutlich unter dem mittelfristigen Aufwärtstrend und so ziemlich alle Indikatoren haben ins Negative gedreht. Ich warte, bis ein eindeutiges Umkehrsignal kommt.  

3486 Postings, 514 Tage GandalfsErbeWieder über 20EUR...

 
  
    #4572
04.03.15 14:57
....alles gut.  

365 Postings, 1442 Tage ven-rein fundamental

 
  
    #4573
05.03.15 17:17
würde ich sagen, Gandalf hat einen guten Kurs erwischt. Und sollte jetzt nicht mehr unterschritten werden - bzw. Wochenclose >20?.  

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom JupiterGeburtstag!

 
  
    #4574
08.03.15 00:23
OHB hat "Geburtstag"! 14 Jahre Börsennotierung!  

1072 Postings, 1669 Tage Brauni86Noch mal zu den Zahlen

 
  
    #4575
10.03.15 21:59
die sind ja inzwischen bekannt:

Umsatz 770 Mio = 44,08 EUR/Aktie
Gewinn 26,2 Mio = 1,50 EUR/Aktie

Umsatzrendite = (magere) 3,4%
KGV = 13,3 (ist nicht zu viel für einen hochspezialisierten Technikkonzern)
Dividentenrendite (vermutlich) 0,54 EUR/je Aktie bei einem Kurs von 20,00 EUR = 2,7% (immerhin mehr als das Sparbuch...)

OHB - ein solider Leuchtturm der deutschen Ingenieurswelt. Sexy ist was anderes.  

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom JupiterDividende

 
  
    #4576
11.03.15 22:39
Gemessen an der zumindest derzeit noch gut gefüllten Auftragslage ist die Dividendenrendite eigentlich nicht so schlecht, wenn man die Risiken gegenrechnet. Andere Werte kommen mit vielleicht etwas höheren Renditen, dafür aber auch erheblich mehr Rückschlagspotential, was die Bewertung betrifft.

Es bleibt das ewige Problem mit der Marge...
 

8 Postings, 392 Tage Smylda geb ich dir recht.

 
  
    #4577
11.03.15 23:58
Das ist aber auch die Chance.  sehr geringes Kuv.  hoher Auftragsbestand und viele Wachstumsfelder.  es ist eben auch ein starkes Wachstum gewesen und es geht ja noch weiter. die Firma wird sehr gut gemanagt, somit wird der Aktienkurs und die Dividende auch weiterhin steigen.
 

3486 Postings, 514 Tage GandalfsErbeEndlich...

 
  
    #4578
16.03.15 14:41
...wieder über 20? gehüpft...  

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_Jamesauch langweiler koennen es schaffen (20,19)

 
  
    #4579
1
16.03.15 15:44

ausbruch aus fallendem keil (bullish)


 

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_Jameszurückhaltende guidance 2015

 
  
    #4580
17.03.15 13:07

die gesamtleistung soll von €770mio (2014) auf mehr als €800mio steigen, bei EBITDA und EBIT hält sich der vorstand bedeckt ("mehr" als 2014, d.h. in zahlen: mehr als €53mio EBITDA bzw. €40mio EBIT), http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...anyID=408&newsID=843009

EPS 2015e dann wohl auch "mehr" als €1,50 (2014) , was ein kgv 2015e unter 13 ergäbe

 

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_Jamesergebniszahlen: beständige steigerung

 
  
    #4581
1
19.03.15 10:08

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_James'Bei drei laufenden Großprojekten ...

 
  
    #4582
19.03.15 11:25

... mit einem Volumen von jeweils über 800 Millionen Euro wie dem Galileo-Programm sei OHB 'auf gutem Weg'. Zwei weitere Satelliten sollen am 27. März ins All gebracht werden. '2020 sollen alle Satelliten oben sein' ", meint Marco R. Fuchs, OHB-Vorstandsvorsitzender, http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...werpunkt-1000545680

 

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom JupiterRaymond:

 
  
    #4583
22.03.15 12:29
Die Marge fehlt in deiner Statistik leider. Hast du die auch nochmal für die Jahre?  

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_James#4583 - die margen (welche?) kannst du ausrechnen

 
  
    #4584
25.03.15 09:32

die EBIT-Marge 2014 z.B. betrug 5,2% (€40,4mio EBIT /€773mio Gesamtleistung)

 

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_JamesGD200 Long (21,04)

 
  
    #4585
25.03.15 09:33

1435 Postings, 1825 Tage Fred vom JupiterBLIND!!

 
  
    #4586
25.03.15 15:49
Dämliche Frage meinerseits.

 

3184 Postings, 2035 Tage Raymond_James2014: cash earnings per share 2,09 EUR

 
  
    #4587
27.03.15 20:08

der hohe brutto-cashflow ("cash earnings", http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/cash-earnings/cash-earnings.htm  )  zeigt, dass das konzernergebnis 2014 auch in cash erwirtschaftet wurde; er beträgt je aktie €2,09 (€36,406mio / 17,3876mio aktien ohne eigene), siehe geschäftsbericht 2014, seite 69

 

87 Postings, 1677 Tage armerEberGalileo, zwei FOC mehr

 
  
    #4588
29.03.15 11:51
OHB-System AG - Erfolgreicher Start der Galileo-FOC*-Satelliten Adam und Anastasia
Die von OHB System AG entwickelten und gebauten Galileo-FOC*-Satelliten Nummer drei und vier, namens Adam und Anastasia, sind gestern um 22:46 Uhr MEZ erfolgreich vom ?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben