Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 44 128
Talk 15 51
Hot-Stocks 23 49
Börse 6 28
Rohstoffe 0 8

OHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

Seite 1 von 181
neuester Beitrag: 18.11.14 08:31
eröffnet am: 26.02.04 09:18 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 4522
neuester Beitrag: 18.11.14 08:31 von: Fred vom Ju. Leser gesamt: 423922
davon Heute: 13
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  

8744 Postings, 5436 Tage LalapoOHB Technology : anschauen , Hightechplayer ..

 
  
    #1
11
26.02.04 09:18
Katjuscha hat den Wert hier ja schon mehrfach vorgestellt und auch ich bin der Meinung , man sollte sich den Wert mal mittelfristig ansehen , hier sollte  eine Entdeckung bzw Neubewertung der Aktie anstehen ... es wird soviel Schrott hier besprochen , vielleicht doch mal ein bisl. Qualität ;);)

Warum ?

--OHB eines der am stärksten wachsenden Hightechunternehmen in Deutschland  //keine Frittenbude bzw  Schrottunternehmen

--sehr gute technische Positionierung,/Marktstellung  in der Raumfahrttechnik

--gute Auftragslage von 228 Mio ( Planungssicherheit )

-In 2003 wird man voraussichtlich auf 100 Mio. Umsatz bei einem Überschuss von 5,0    Mill kommen .

--Geplanter Umsatz 125 Mio.  in 2004  (ohne Galileo, hier rechne ich aber , siehe Meldung , mit Teilaufträgen  ), EPS sehe ich bei 0,45 bis 0,55 , wobei 2003 und 2004 immer noch Verluste in der Telematiksparte belasten .. rechnet man die raus ., würde nur die Raumfahrtsparte KGV unter 10 bedeuten !!

Eine Tecdaxaufnahme halte ich mittelfritig für möglich und auch sinnvoll // dann sollte man OHB mit Aixtron etc mal vergleichen . (wenn die mal nicht für OHB rausfliegen ;) )

-Cash Flow ist posetiv ,und zwar deutlich .

Aktienrückkaufprogramm läuft jetzt an ..

Managment kauft eigene Aktien zurück .



Fazit ( für mich ) : Die Börse /der Markt hat das Potential / Qualität / Marktstellung dieser Aktie noch in keiner Weise erkannt . OHB dümpelt seit  9 Monaten zw. 6 bis 8 Euro ... da auch ich ein KGV von 20 als fair auf 2005 ansehe , sollten wir Kurse von 10 bis 15 Euro , wenn Sie weiter wachsen und Ihre Hausaufgaben machen, in den nächsten 12 Monaten sehen .

Noch fehlt der SEX ... aber das kann sich schnell aus Mangel an Alternativen ändern ....;)


Gruss Lali
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  
4496 Postings ausgeblendet.

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeWaren wohl historische Nachkaufkurse....

 
  
    #4498
14.10.14 13:18
...um die 18?.  

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterHoffentlich!

 
  
    #4499
14.10.14 15:27
Würde jedenfalls bei unveränderter Fundamentallage anders keinen Sinn ergeben. Charttechnisch auch nicht...  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeWieder über 20EUR.

 
  
    #4500
22.10.14 10:53
Sieht gut aus.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeOHB-Mondflug steht unmittelbar bevor!

 
  
    #4501
23.10.14 21:45
"Aber nicht alles am Flug von Chang'e-5 T1 ist von Geheimnissen umgeben, denn es gibt eine kleine westliche Beteiligung an dieser Mission: An Bord der Oberstufe der chinesischen Trägerrakete, welche Chang'e-5 T1 endgültig zum Erdtrabanten befördert, ist das deutsche Experiment 4M angebracht. 4M steht für "Manfred Memorial Moon Mission" in Gedenken an den verstorbenen Firmengründer Manfred Fuchs, der in den 1950er Jahren in Bremen die Firma OHB gründete. Sie hat sich mittlerweile zu einer der größten Raumfahrtfirmen in Europa entwickelt. Manfred Fuchs hatte vor seinem Tod 4M aus seinem privaten Vermögen als Geschenk an die Funkamateure weltweit finanziert. Sie sollen die Funksignale von 4M vom Erdboden aus verfolgen und aufzeichnen."


http://www.spektrum.de/news/china-plant-testflug-zum-mond/1314600  

83 Postings, 1550 Tage armerEberAbgehoben..

 
  
    #4502
24.10.14 08:26
OHB AG - 4M unterwegs zum Mond
Die Manfred Memorial Moon Mission (4M) ist heute erfolgreich mit einer Rakete vom Typ Long March 3 vom Raumfahrtzentrum Xichang in China ins All gestartet. Damit befindet sich die ?


 

83 Postings, 1550 Tage armerEberUnd noch ne PresseM vom 21.10

 
  
    #4503
24.10.14 08:27
OHB AG - LuxSpace erhält ESA-Entwicklungsauftrag für ein Fischereibeobachtungssystem
Das Technologie- und Raumfahrtsunternehmen LuxSpace sowie navama - technology for nature und die global tätige Naturschutzorganisation WWF haben von der Europäischen ?
 

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeNa ja,...

 
  
    #4504
24.10.14 08:30
....fundamental ohne Aussagekraft, aber möglicherweise hilfreiche Publicity.  

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterInteressant, die Meldung...

 
  
    #4505
26.10.14 19:21
...zu SARah und der zu diesem Auftrag anfallenden Umsatzsteuer.

Erstens stellt sich die Frage, ob die Forderung des FA von 155 Mio. Euro (immerhin auf die Jahre bis 2020 verteilt, aber trotzdem pro Jahr über 20 Mio.) schon in den Kursen eingepreist ist. Wenn ja, dies also als Risiko betrachtet wurde, dürfte in dieser Meldung immerhin eine Entwarnung enthalten sein:

http://www.tagesschau.de/inland/...-ruestungsprojekte-teurer-101.html

Zweitens müsste geklärt werden, warum die Vertragsmodalitäten vom Verteidigungsministerium bisher derart unklar formuliert wurden.

Für OHB kann diese Angelegenheit m. E. entweder neutral, wenn nicht positiv eingestuft werden. Jedenfalls dürfte das Risiko der 155 Mio. nicht bei OHB liegen, so viel scheint klar zu sein.

(Sicher ist die Tagesschau-Meldung auch nicht das, was nun Kurse bewegen wird, denn da gibt es für die, die Kurse bewegen, andere Kanäle...)

Bleibt also genug Muße, die Mond-Mission im Gedenken an MF zu verfolgen, wenn auch der eigentliche Zweck (monetär betrachtet) wohl eher der Strahlungsmessung dient. Wie GandalfsErbe schon sagte, ist der Publicity-Effekt auch nicht völlig von er Hand zu weisen.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeMorgen...

 
  
    #4506
11.11.14 08:17
...gibt es den Quartalsbericht.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeSchöne News!

 
  
    #4507
11.11.14 14:43

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterJa!

 
  
    #4508
1
11.11.14 15:45
Der Wert des Auftrags ist auch nicht ganz gering!
Außerdem ist dieser Auftrag immerhin mal wieder ein Indiz für das Vertrauen in OHB. Mal sehen, was jetzt die Zahlen bringen. Angesichts möglicherweise nicht so besonders hoher Erwartungen seitens der Anleger könnte ich mir vorstellen, dass die 5-monatige Korrektur jetzt beendet werden wird.  

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterChart:

 
  
    #4509
11.11.14 17:27
Von der Charttechnik her ist der Kursverlauf im Übrigen recht unspektakulär. Der ganz langfristige Aufwärtstrend seit 2008 (mit zwischenzeitlichem stärkerem Anstieg in 2010) ist völlig intakt. Insbesondere hat auf dieser Zeitebene der geglättete Kurs die Abschläge der Jahre 2008 / 2009 völlig negiert und sich dem alten, vor der Finanzkrise laufenden Aufwärtstrend angeglichen.
An diesem Aufwärtstrend liegt der Kurs jetzt an der unteren Trendbegrenzung bei ca. 19/20 Euro. Die obere Begrenzung würde dann demnach durch die Hochs aus 2007 (15 Euro) und 2014 (25 Euro) dargestellt werden.
Mittelfristig würde bei ca. 21,30 Euro die Gefahr einer Trendumkehr bestehen, wenn sich dort eine SKS-Formation ausbilden sollte (Hochs aus Anf. März und Juni als SK).
Oberhalb von ca. 21,30 Euro wäre dann auch eine Widerstandszone überwunden, die ebenfalls aus dem Frühjahr stammt und mit den damaligen hohen Umsätzen durchaus von Bedeutung ist.
Etwas unter 21 Euro (fast erreicht) liegt der obere Rand des Abwärtstrends seit Juni. Den zu überwinden ist wohl das erste Ziel, was mit guten Zahlen wohl sehr schnell erreicht sein könnte.  

1048 Postings, 1542 Tage Brauni86Zahlen

 
  
    #4510
12.11.14 06:43
habe ich noch keine. Ich rechne mit einem erneuten Rekordumsatz - schließlich wurden im August die ersten zwei Galileos verkauft. Dazu wird kontinuierlich an der Optimierung der Wertschöpfungskette gearbeitet - der prozentuale Gewinnanteil am Umsatz sollte gestiegen sein - je Aktie sowieso.

Also: noch etwas Warten - das wird schon.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeDie Zahlen sind doch prima!

 
  
    #4511
12.11.14 08:41
Und der Ausblick stimmt auch:

Aufgrund deshohen Auftragsbestands und des positiven Ausblicks für das aktuelle Geschäftsjahr geht der Vorstand davon aus, dass sich die Finanz- und Vermögenslage weiterhin gut entwickeln wird.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeArtikel aus dem Weser-Kurier:

 
  
    #4513
12.11.14 17:42
"Die Satellitenproduktion hat das Geschäft des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB weiter beflügelt. In den ersten neun Monaten des Jahres 2014 stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 27,5 Prozent auf 30,5 Millionen Euro."

http://www.weser-kurier.de/bremen/...teigert-Umsatz-_arid,987948.html


Man ist als OHB-Anleger halt von der GF nichts anderes gewöhnt als hervorragende Zahlen. Die Seriösität, mit der hier seit vielen Jahren gehandelt wird, beeindruckt mich. Durch den geringen Streubesitz bleiben die großen Kurskapriolen aus und neben den langfristigen Kursgewinnen streicht man die jährliche Dividende ein. Also in einem Depot ist OHB seit Jahren ein Basis-Investment und wird es auch bleiben.  

38 Postings, 367 Tage inferno67Ein sehr solides Unternehmen auf Wachstumspfad

 
  
    #4514
12.11.14 19:27
Ich kann dem nur zustimmen. Bin damals im Juni aus privaten Gründen rausgegangen (Glück gehabt!) und jetzt wieder seit der Korrektur im Oktober durch ein Limitkauf wieder dabei :D

Solange es keine besonderen Anlässe privat geben wird werde ich dabei bleiben, denn langfristig sehen die Chancen meines Erachtens nach gut aus.  

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom Jupitersolide

 
  
    #4515
15.11.14 10:11
war diese Woche auch endlich mal wieder  der Kursverlauf.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeInteressanter Artikel zu Galileo:

 
  
    #4516
1
15.11.14 13:53

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterMag ja sein,

 
  
    #4517
17.11.14 11:53
dass die Sojus nicht generell unzuverlässig ist und beim nächsten Mal alles glattläuft. Ganz unmulmig ist mir dabei aber nicht!

Andererseits würde ein weiterer Fehler der russischen Raumfahrt dermaßen schaden (was Putin sicher gerade jetzt dringend vermeiden will), so dass man vielleicht gerade mit der Sojus von einem fehlerfreien Start ausgehen kann.

Wäre natürlich dann auch schön, wenn die weiteren Starts tatsächlich nicht so verzögert würden.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeNun ja,...

 
  
    #4518
17.11.14 12:39
....klar würde OHB imagemäßig auch davon profitieren, wenn nun alles glatt ginge mit der Sojus. Aber fundamental ist OHB auf der sicheren Seite. Die Tinte unter den Verträgen ist getrocknet und die EU wird sicherlich keinerlei Interesse daran haben, das Galileo-Projekt in Frage zu stellen. Geht viel zu sehr um Prestige.  

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterJa, darum geht es.

 
  
    #4519
17.11.14 14:14
Dummerweise wird OHB aber immer (oder zumindest oft) mit Verzögerungen, Pannen, Kostensteigerungen etc. in den Medien in Verbindung gebracht. Ich kann mir schon vorstellen, dass das (nicht wirklich rational) den Kurs etwas drückt. Die Performance der letzten Monate jedenfalls war ja eher bescheiden. Und der Kursrückgang heute ist charttechnisch auch nicht unbedingt vorteilhaft, da braucht es nun wohl doch noch einen weiteren Anlauf, den Trend nach oben zu brechen.  

3251 Postings, 387 Tage GandalfsErbeEben.

 
  
    #4520
17.11.14 14:38
Klar, der Kursverlauf sieht im Jahres- und auch im 3-Jahreschart nicht überragend aus, aber man darf die Dividendenabschläge nicht vergessen, die im Chart nicht erkennbar sind.

Auf jeden Fall sehe ich der Zukunft gelassen entgegen.  

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterAuf jeden Fall!

 
  
    #4521
17.11.14 16:45
Der Auftragsbestand ist sehr hoch, die Konjunkturabhängigkeit nicht allzu ausgeprägt, die Budgets für Raumfahrt werden immer höher und OHB hat sich in den letzten 10 Jahren immer besser am Markt auch gegen andere Große etabliert.

Der 3-Jahreschart sieht übrigens bestens aus (auf dieser Zeitebene ist doch alles in Ordnung!): Die Phase im Sommer d. J. ist da eher als Überschießen, das Tief im Oktober als leichtes Unterschreiten der Trendkanalbegrenzung zu sehen. Derzeit läuft der Kurs wieder voll im Trend (solange er jedenfalls nicht zu deutlich und auf WS-Basis unter 20 fällt).

 

1271 Postings, 1698 Tage Fred vom JupiterAm 26.11.

 
  
    #4522
1
18.11.14 08:31
präsentiert sich OHB auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
179 | 180 | 181 | 181  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben