Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 96 2289
Talk 44 1542
Börse 32 555
Hot-Stocks 20 192
Devisen 2 64

Nur zur Erinnerung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 16.02.18 21:11
eröffnet am: 22.08.17 12:57 von: Sawitzki Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 16.02.18 21:11 von: Sawitzki Leser gesamt: 2612
davon Heute: 12
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
24 Postings ausgeblendet.

1800 Postings, 282 Tage Sawitzki#25. Sind ?

 
  
    #26
1
12.02.18 01:50
Egal - was soll´s.

Aber  es gibt doch etwas, was man diesem Unsinn abgewinnen kann.
Vielleicht ist der Herr Pankgraf sogar ein überzeugter Sarrazin-Leser und möchte durch bloße Erwähnung eines hochberühmten Namens (Machiavelli !) was weiß ich wem weismachen, wie weise er ist und auf welche Ahnenreihe er baut? - Wie wär´s noch beispielsweise mit Fichte, über Clausewitz hinaus ?
(Heinrich Heine aber bitte nicht, da hat man hier schon abgrundtief dumme Versuche genug genossen, den in die Scheiße zu reiten.).

 

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiKein Sarrazin-Leser ?

 
  
    #27
1
12.02.18 01:58
- Auch egal.
Ein wackerer Kämpfer gegen P.C. hat die Botschaft von Sarrazins  Machwerken auch intus, ohne sie je gelesen zu haben.
Gut zu wissen jedenfalls, in welcher Scheiße der Herr sitzt und aus welcher er schöpft.
Aber das Wissen als solches reicht mir. Bin da genügsam.  
Angehängte Grafik:
briefmarke_sarrazin.gif
briefmarke_sarrazin.gif

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiStichworte : ZUG und OFEN

 
  
    #28
12.02.18 12:10
Zum Zug: Alter Hut. https://www.youtube.com/watch?v=QZovoOOklQg.Den Ofen betreffend:
Der Anlass für die Einstellung der Videos ist ein aktueller. Ich bin auf ein besonders widerwärtiges, wenn nicht das widerwärtigste Posting, das ich jemals bei Ariva gelesen habe, gestoßen.  

47329 Postings, 4400 Tage Radelfan#29 Sicherlich hat er das ganich so gemeint

 
  
    #30
1
12.02.18 12:18
und nur die Lügenmedien haben seine Worte aus dem Zusammenhang gerissen - kennt man ja...
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

12026 Postings, 4209 Tage Nurmalso#29 Wer Nazis sehen will, sieht sie überall.

 
  
    #31
2
12.02.18 12:19
Unter Stalin wurden auch überall "Spione" und "Agenten" des Imperialismus entdeckt. Der entgleiste Schulz-Zug als Schrott in den Hochofen ist ein leicht verständliches Bild. Man muss schon sehr bemüht sein, um einen Zug als Menschen zu interpretieren und Hochöfen als Krematorien.  

12026 Postings, 4209 Tage NurmalsoManchmal frage ich mich, ob manche bei einigen

 
  
    #32
12.02.18 12:21
Sachen, die sie hier einstellen, hecheln oder ob ihnen dabei der Speichel aus dem Mund läuft?  

47329 Postings, 4400 Tage Radelfan#32 Da haste aber sowas von recht!

 
  
    #33
4
12.02.18 13:48
Schau mal hier, da wird permanent gehechelt und akribisch (fast?) jede "passender" Bericht, in dem das Wort "Flüchtling" vorkommt, genussvoll eingestellt!

http://www.ariva.de/forum/...-neue-thread-550062?page=347#jumppos8691
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

12026 Postings, 4209 Tage Nurmalso#33 Naja, die Berichte sind doch real - oder?

 
  
    #34
2
12.02.18 14:31
Im Grunde genommen kann man sich das Einstellen aber auch sparen, denn es dürfte allgemein bekannt sein, dass wenig gebildete und vorwiegend islamische Zuwanderer der letzten Zeit überproportional zu einigen Problemen und auch Kosten beitragen.

Parteien, die das im Sinne der Wähler nicht ändern wollen, bekommen selbst Probleme, wie eben z.B. die CDU und die Linke. Bei der SPD kommt noch verschärfend hinzu, dass sie mit der Agenda 2010 ihren Markenkern verloren und ihre traditionelle Wählerschaft verraten hat.

Egal, wo, man jetzt überall Nazis als Sündenböcke sehen will, solange die realen Probleme nicht angepackt werden, bleiben CDU, SPD und Linke weiter auf dem absteigenden Ast.  

12026 Postings, 4209 Tage NurmalsoIsrael handelt

 
  
    #35
3
12.02.18 14:39
Im Land sind derzeit rund 40.000 Flüchtlinge aus Ostafrika. 11 haben Asyl bekommen. Der Rest kann sich aussuchen: Abschiebung oder Knast auf unbestimmte Zeit.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/...-gefahr-a-1192094.html  

12026 Postings, 4209 Tage Nurmalso#35 Der jüdische Staat darf das.

 
  
    #36
1
12.02.18 15:06
Keine Kritik, nicht mal der leiseste Hauch davon kommt aus Brüssel oder Berlin. Würde die AfD etwas Ähnliches vorschlagen, würde man sie sofort als Rassisten oder Nazis brandmarken.  

47329 Postings, 4400 Tage Radelfan#36 Ja, und wenn Kritik daran kommt, dann

 
  
    #37
4
12.02.18 15:23
regen sich hier die User auf, dass man mit Kritik an Israel wieder mal die Araber (sprich Moslems) bestärke,

Und ein ganz bestimmter User kommt dann gleich wieder und erzählt uns die Mär, dass Merkel ja sowieso alle Moslems nach D eingeladen habe!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1800 Postings, 282 Tage Sawitzki#33. Richtig.

 
  
    #38
1
12.02.18 16:48
Hinzu kommt, dass sich in #32 der Richtige fragt, d.h. einer, der die beschriebene Realität aus unmittelbarer Anschauung verfolgt und den Vorgang dann projektiv geäußert hat.

Verschiebungen, wie die hin zum Thema "Israelkritik", die dann als falsche Behauptungen sich realisieren (Ableugnung einer Kritik der israelischen Politik) ergeben sich daraus erfahrungsgemäß zwangsläufig.
Der Hinweis auf die immer wieder einmal für Aufregung sorgende Kritik Netanjahus an der EU sollte genügen, um die verschrobene Wahrnehmung des Themas durch die einschlägig bekannten Probanden hier sichtbar zu machen.

Das von mir angeschnittene Thema war übrigens die in der AfD und ihrem Anhang grassierende Holocaustverdrängung bzw. -relativierung, letztere unter perfider und zugleich böswillig-plumper Anwendung grotesker Metaphorik.  

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiNews von vorgestern u.a. - Gedenkzirkus in Dresden

 
  
    #39
2
12.02.18 21:52
Schulterschluss. Eine Verschiebung der anderen Art.

Dass am 10. Februar die Junge Alternative/AfD eine Demo veranstaltet, am 13.2. auf dem Neumarkt eine Kranzniederlegung und am 14.2. in Pirna einen politischen Aschermittwoch mit u.a. Bernd Höcke durchführen will, zeigt zweierlei: Es offenbart, wie bewusst die AfD den Schulterschluss zu radikalen Nazistrukturen sucht, und:  Der Gedenkzirkus um Dresden ist keinesfalls überwunden, sondern ?feiert? seit nunmehr zwei Jahren sein Comeback.

https://twitter.com/JFDA_eV/status/962613845830389760

 

3645 Postings, 874 Tage bigfreddyLeider, Frl. Sawitzki,

 
  
    #40
1
12.02.18 22:23
mein Kontigent an "Witzig" Bewertungen für ihre Beiträge  ist leider aufgebraucht.

Ich hatte sie eigentlich heute bei irgendeinem Karnevalistischen Verein in der Bütt erwartet.  

47329 Postings, 4400 Tage Radelfan#40 Isses dir recht, wenn ich #39 bewerte?

 
  
    #41
1
13.02.18 08:01
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

1800 Postings, 282 Tage Sawitzki#41. Nicht nur Interessant, auch schockierend.

 
  
    #42
13.02.18 13:46
Der arme Bursche ist offensichtlich unbarmherzigen Sanktionen von Seiten der Forumsbehörden ausgesetzt, was die Distribution grüner Sterne angeht.
Meines Wissens sind solche Pressionen einzigartig in der Geschichte eines Forums, in dem sonst bei der Vergabepraxis im grünen Bereich ein Höchstmaß an Freizügigkeit bis hin zu ausgeprägter Schlamperei vorherrscht, die erschreckende Formen von Klientelismus nach sich zieht, die sich besonders in den Parallelwelten bestimmter futuristischer Threads am rechten Rand des Forums ausprägen.  

22002 Postings, 3077 Tage hokai#42 last sentence refers to iron sky?

 
  
    #43
1
13.02.18 13:52

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiMaybe.

 
  
    #44
13.02.18 14:53
I have no idea.  

1800 Postings, 282 Tage Sawitzki#28f .Fortsetzung. Er hat "Zug" und "Ofen" gesagt.

 
  
    #45
13.02.18 15:50
http://www.ariva.de/forum/...schland-afd-480635?page=520#jumppos13021
Wohnzimmerathmosphäre. Loks und Wagons passen da nicht (rein).

 

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiVorläufiger Befund

 
  
    #46
13.02.18 15:54
Ich darf dokumentieren.
https://www.publicomag.com/2018/02/er-hat-hochofen-gesagt/
https://twitter.com/stahl_online/status/961950333445595136
Beeindruckende Promiquote im Vogelnest von Nobis. Nicht nur C-Prominenz wie Krautkrämer, auch B-Promis (Anlegerguru Otte) und Polit-Größen (SPD-Vize Steegner) stellen sich ein.

Vorläufiger Befund:
Heute hetzt man mit heruntergeregelter Tempratur und heruntergedimmter Lichtquelle. Von wegen Lichtbogenofen und so !
Entsprechend wurde, in Anpassung an wieder alltäglich werdenden Nazijargon, die "verheizte" Irrsinnsmetaphorik mit "Zug" und "Ofen" (siehe Link #45) von der Moderation nicht in Bausch und Bogen verdammt und mit einer saftigen Sperre quittiert, sondern sondern lediglich zur Geschmacksverirrung herabgestuft und mit dem Mantel der Nächstenliebe bedeckt. *gg*
 

1800 Postings, 282 Tage Sawitzki#38. Anschlussversuch. Gut Ding will Weile haben.

 
  
    #47
13.02.18 21:02
Auf Präzision und Ausdauer kommt es an, nicht nur bei den Polizeien im Inland, bei denen im Ausland auch.
Der rechtspopulistische Regierungschef Bibi in Nöten liefert endlich die ersehnte Vorlage für kompetente, differenzierte Israel-Kritik s.u.).
Zuvor ein Blick zurück im Hinblick auf nationalrechte Schnittmengen. http://www.fr.de/politik/bundestagswahl/...t-afd-wahlerfolg-a-1357501

 

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiA propos Polizeien. Wie war das noch gestern ?

 
  
    #48
1
14.02.18 14:45
Die sogenannten Antifanten bringen wieder einmal die Polizei, diesmal die sächsische, ins Zwielicht, indem sie ein friedvolles Gedenken der AfD bösartig stören und nicht einsehen wollen, dass nicht jeder Polizeibeamte philosophisch gebildet ist.
https://twitter.com/PolizeiSachsen/status/963488478850965505
Nicht zu vergessen grüne Wichtigtuerei - wie üblich bei solchen Anlässen: "Der Grünen-Landtagsabgeordnete Valentin Lippmann berichtete gegenüber den DNN von widersprüchlichen Angaben der Beamten und einer chaotischen Organisation des Einsatzes. Ein Beamter habe ihm gegenüber angegeben, er wisse nicht, wer sein Einsatzleiter vor Ort sei.

Alles in allem:
Chaos und Jagdszenen bei AfD-Kundgebung am Altmarkt ? DNN - Dresdner Neueste Nachrichten
Der Beginn der Kundgebung der AfD am Dienstagabend auf dem Altmarkt ist von Jagdszenen und Gewalt überschattet worden. Vor Beginn der Kundgebung hatten es ge...
 

1800 Postings, 282 Tage SawitzkiArsch hoch,deutsche Frauen! Auf zum Frauenmarsch!

 
  
    #49
16.02.18 21:08
Die Speerspitze der AfD gegen muslimischen Migrantensexismus und gegen einheimischen Genderterror ruft auf zum Frauenmarsch zum Kanzleramt. Aufmarschiert wird morgen in Berlin Kreuzberg..  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben