Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 54 272
Hot-Stocks 30 101
Talk 15 87
Börse 9 84
Rohstoffe 0 12

Zukunft Windkraft

Seite 1 von 1206
neuester Beitrag: 17.09.14 01:11
eröffnet am: 29.10.11 21:06 von: noogman Anzahl Beiträge: 30136
neuester Beitrag: 17.09.14 01:11 von: langen1 Leser gesamt: 1056279
davon Heute: 297
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1204 | 1205 | 1206 | 1206  Weiter  

8236 Postings, 1230 Tage noogmanZukunft Windkraft

 
  
    #1
38
29.10.11 21:06
In Zukunft wird es immer wichtiger umweltschonende Technologien zur Erzeugung von Energie zu verwenden! Klimawandel,Erderwärmung,Ölpest und Supergau zwingen uns zum umdenken.Windenergie wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1204 | 1205 | 1206 | 1206  Weiter  
30110 Postings ausgeblendet.

8236 Postings, 1230 Tage noogmanGuten Morgen

 
  
    #30112
6
15.09.14 08:31
14.09.2014, von Diethard Rolink
Windkraft: Anlagen werden deutlich besser

Auszug:
Felix Losada, Sprecher des Onshore-Spezialisten Nordex SE, sagt: „Bis zu 28,6 Prozent Mehrertrag kann die N131/3000, die neueste Generation unserer Schwachwindanlagen, im Vergleich zu ihrem Vorgänger aus Standorten herausholen. Das ist ein wichtiger Schritt, um die Energie-Entstehungskosten weiter zu senken.“ Die N131/3000 wurde auf möglichst viele Volllaststunden ausgelegt, sodass bei großen Rotorflächen mit einer niedrigen Flächenleistung von 240W pro Quadratmeter kostengünstigere Generatoren verwendbar sind. Zudem setzt Nordex beim Rotorblattkonzept auf eine innere Struktur aus Kohlenstoff-Fasern, was die Blätter insgesamt leichter und steifer macht.
 

8236 Postings, 1230 Tage noogmanNordex-Aktie: 17 Euro oder nochmaliger Kursabsturz

 
  
    #30113
2
15.09.14 09:07
Nordex-Aktie: 17 Euro oder nochmaliger Kursabsturz? | 4investors
Es sieht im vorbörslichen Handel der Nordex-Aktie nach Schwierigkeiten für die Bullen aus, wenn man den Blick auf die Indikationen für die Windener...
 

577 Postings, 74 Tage poiuztrewqspekulationen ueber kurse kleiner €12.27...

 
  
    #30114
15.09.14 12:58
Nordex-Aktie: Der Absturz geht weiter – neue Verkaufssignale | 4investors
Die Nordex-Aktie findet nach der Aufwärtsbewegung von 12,81 Euro auf 14,795 Euro in der anschließenden und weiter laufenden Abwärtsbewegung bisher ...


 

3202 Postings, 1657 Tage deepdj011KURS erholt sich ! Gleich gehts weiter gen Norden

 
  
    #30115
15.09.14 13:00

111 Postings, 97 Tage Las_esSpannend...

 
  
    #30116
1
15.09.14 13:13
wenn wir jetzt die ganzen "Analüstenmeldungen "posten...dann spielen wir den Hektikern immer noch mehr Bälle zu....
es scheint heute, die Welle reißt viele mit,die es eigentlich nicht wollten.....
ich bin long und stehe nun einfach bis zum 24. erstmal an der Seitenlinie,
sollte es natürlich unter die 12 gehen,dann werde ich noch mal zukaufen,denn wie immer gesagt...Nordex steht fundamental gut da, Windkraft wächst weiter...und je größer die Krise mit Russland.umso mehr merkt die Gesellschaft, wie abhängig wir durch die Exporte sind.
Nordex muss mittel und langfristig gesehen werden.
Ebenso wie Autos mit Verbrennungsmotoren..ein Auslaufmodell sind....
M.E. werden unsere heutigen Vorstellungen über herkömmlichen Autoverkehr in 10 Jahren nicht mehr gelten..z.T.aus Umweltgründen,aber auch weil unser Ölvorräte trotz Fracking begrenzt sind..
Warum sonst wohl betreiben sowohl EON als auch OMV ,kostspielige Forschungsvorhaben im Bereich Wasserstoffgewinnung bzw.Umwandlung von Elektrizität in Gas?  

577 Postings, 74 Tage poiuztrewqWer nicht hören will muss fühlen

 
  
    #30117
15.09.14 14:28

4626 Postings, 1463 Tage The_Hopeund wer nichts fühlt

 
  
    #30118
15.09.14 14:37
braucht auch nicht hören :-)

cooles Glückauf  

42 Postings, 645 Tage InterceptorIst das der Grund für die heutigen Kursrûcksetzer

 
  
    #30119
2
15.09.14 18:14
"AfD-Erfolge schaden der Windbranche"

Ein Händler macht den Wahlerfolg der AfD in Brandenburg und Thüringen für die Kursverluste von Windenergie-Aktien wie Nordex und PNE Wind verantwortlich. Erstere verlieren 3,4 Prozent, PNE liegt zwischenzeitlich sogar bei minus 4,2 Prozent, "erholt" sich dann ein wenig auf minus 3,8 Prozent. "Die AfD ist eindeutig gegen Windenergie und hat ausgerechnet im Wachstumsland Brandenburg stark abgeschnitten", sagt der Händler. Im ersten Halbjahr sind laut dem Branchenbeobachter Deutsche Windguard in Brandenburg die Windenergie-Kapazitäten um 11 Prozent oder rund 190 Megawatt gestiegen. Damit liegt das Land auf Platz 2, gleichauf mit Niedersachsen und hinter Schleswig-Holstein.

AfD-Parteisprecher Bernd Lucke hat in einem Interview mit Euro am Sonntag "die klare Ablehnung eines unkontrollierten Ausbaus der Windenergie" bekräftigt. "Angesichts der Wahlerfolge der AfD könnten die Regierungspartei bei neuen Windprojekten vorsichtiger werden", vermutet der Händler.

http://www.teleboerse.de/marktberichte/...-voran-article13606301.html

 

10741 Postings, 2186 Tage ulm000Ist das der Grund für den heutigen Kursrûcksetzer

 
  
    #30120
3
15.09.14 18:41
Glaube ich nicht, denn so gut wie alles was mit Erneuerbaren zu tun hat geht heute runter.

Windaktien:

Gamesa: - 4,1%
Nordex: - 3,2%
Vestas: - 2,8%

US-Solaraktien:

Sunpower: - 3,2%
First Solar: - 3,5%
SunEdison: - 4,3%
SolarCity: - 7,8%

China Solaraktien an der Wallstreet:

Renesola: - 7,8%
Canadian Solar: - 5,7%
JA Solar: - 4,6%
Jinko Solar: - 4,3%

Bis auf Solarworld sind eigentlich alle größeren Aktien, die was mit Erneuerbaren zu tun haben, trotz eines einigermaßen stabilen Gesamtmarktes dick im Minus. Da ist Nordex absolut keine Ausnahme. Vielleicht nimmt die Risikoaversion wieder zu, denn alle Aktien der Erneuerbaren sind aufgrund ihrer klassen Kursperfomance der letzten 18 Monate nicht mehr billig. Jedoch hatten wir solche Tage schon öfters, dass EE-Aktien im Kollektiv nach unten rauschen.

Mal abwarten was der restliche Tag an der Wallstreet so bringen wird. Der Nasdaq hat sich gerade von seinem heutigen Abwärtstrend verabschiedet. Mal sehen ob nur temporär oder ist das schon eine kleine Trendwende, denn ein Minus von über 1% beim Nasdaq lässt die Aktien der Erneuerbaren nicht kalt.
 

10155 Postings, 1703 Tage ThesameInterceptor

 
  
    #30121
15.09.14 18:54
dass PNE runter geht hat doch mit der Kapitalerhöhung zu tun oder was meinst du...


http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=84958


PNE braucht das Geld für einen Windpark mit 150MW zu realisieren,,, am Ende wird Nordex auch da noch Profitieren...hehehe  

10155 Postings, 1703 Tage Thesame150MW für PNE

 
  
    #30122
2
15.09.14 19:05

8236 Postings, 1230 Tage noogmanWeniger Netzengpässe in Schleswig-Holstein

 
  
    #30123
3
15.09.14 19:08
http://www.topagrar.com/news/...se-in-Schleswig-Holstein-1547002.html

Weniger Netzengpässe in Schleswig-Holstein
15.09.2014, von Diethard Rolink

Obschon immer mehr "grüner Strom" in den Netzen fließt, sind in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr weniger Ökostromanalgen aufgrund von Netzengpässen abgeregelt worden als in den beiden Vorjahren. Dadurch sanken auch die entsprechenden Entschädigungszahlungen. Darauf haben das Energiewendeministerium und die für Schleswig-Holstein zuständigen Netzbetreiber TenneT hingewiesen.

2013 betrug die prognostizierte Abregelung im Rahmen des Einspeisemanagements nach Angaben der Netzbetreiber 239 Gigawattstunden, 2012 waren es 262 Gigawattstunden, 2011 noch 308. Die Kosten für die Entschädigung sanken ebenfalls: Lagen sie 2011 bei 29 Millionen Euro, gingen sie 2012 auf über 26 Millionen und 2013 auf 25 Millionen Euro zurück. Grund für den Rückgang der Abregelung sind neben sich wetterbedingt verändernden Winderträgen Maßnahmen der Netzverstärkung, des Netzausbaus und des Netzmanagements.







 

8236 Postings, 1230 Tage noogmanHallo zusammen

 
  
    #30124
2
16.09.14 12:16
Hier ein Blick auf die Konkurrenz!!
Senvion: Auftragsbücher füllen sich - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR
 

266 Postings, 1336 Tage nod.ocNur zur Kenntnisnahme:

 
  
    #30125
1
16.09.14 13:22

8236 Postings, 1230 Tage noogman@nod.oc

 
  
    #30126
2
16.09.14 13:26
Ich weiß ja nicht welchen Kampf du bestreitest!
Aber hier geht es um Windenergie!

Also bitte ich dich noch mal hier diese Werbung zu lassen!!

Gruß
noogman  

1791 Postings, 1594 Tage Andreas H.Europas gr. Energiespeicher am Netz

 
  
    #30127
3
16.09.14 13:27

577 Postings, 74 Tage poiuztrewq@noogmann

 
  
    #30128
16.09.14 13:35
"Also bitte ich dich noch mal hier diese Werbung zu lassen!!"

dies wird dir wohl nicht gelingen. du kannst fanatiker nicht eines besseren belehren. wirst sehen..in kuerze kommt der naechste nicht-nordex-thema-beitrag...  

8236 Postings, 1230 Tage noogman@poiuztrewq

 
  
    #30129
2
16.09.14 13:40
Wenn dem so ist bleibt nur noch eine Lösung!

Aber man kann mir wenigstens nicht vorwerfen ich hätte es nicht versucht!  

577 Postings, 74 Tage poiuztrewqder boden ist noch NICHT erreicht

 
  
    #30130
16.09.14 14:21

577 Postings, 74 Tage poiuztrewqgeht's noch tiefer?

 
  
    #30131
16.09.14 14:22

577 Postings, 74 Tage poiuztrewqmanchmal glaub' ich die schreiben von mir ab ;-)

 
  
    #30132
1
16.09.14 14:31
Nordex-Aktie: Bärenparty vor dem jähen Ende? | 4investors
Nach der Aufwärtsbewegung der Nordex-Aktie von 12,81 Euro auf bis zu 14,68 Euro war zuletzt bei der Windenergieaktie die Luft raus. Ein Widerstandsbe...
 

8236 Postings, 1230 Tage noogmanWichtiger Schritt zur Energiewende: Super-Batterie

 
  
    #30133
16.09.14 20:00
http://www.dpa-afx.de/

16.09.2014
Wichtiger Schritt zur Energiewende: Super-Batterie am Stromnetz

SCHWERIN (dpa-AFX) - Sauberer Strom aus Wind und Sonne ist wetterabhängig und fließt nicht regelmäßig - deshalb wird an großen Speichern gearbeitet. Der größte Super-Akku Europas ist nach Betreiberangaben am Dienstag in Schwerin ans Stromnetz gegangen. Er soll zum Erfolg der Energiewende beitragen. Mit Hilfe von 25 000 Lithium-Ionen-Akkus sollen in kürzester Zeit Schwankungen im Stromnetz ausgeglichen und somit die Stromversorgung gesichert werden, teilte der kommunale Energieversorger Wemag als Investor und Betreiber mit. Beim Start war auch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) dabei.

Der Bund förderte das rund 6 Millionen Euro teure Projekt in Schwerin mit 1,3 Millionen Euro. Der Batteriepark mit einer Gesamtleistung von fünf Megawatt ersetze bei der Sicherung der Netzstabilität eine 50-Megawatt-Gasturbine. Gabriel hob hervor, dass der Batteriespeicher ohne weitere staatliche Subventionen betrieben werde. "Die Energiewende muss gelingen, ohne dass sie permanent neue Kostensteigerungen auslöst", sagte Gabriel. Der Batteriespeicher in Schwerin leiste einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Netzstabilität im Sekundenbereich.

 

699 Postings, 3483 Tage langen1OT: Netter Bericht über Windenergie auf ZDF Neo..

 
  
    #30134
17.09.14 00:23
Habt Ihr das schon gesehen?
Es wird sehr schön erklärt dass Windkraft allein problemlos alle
Energieprobleme beseitigen kann.

gut - von der Lösung die der Mann da hat... naja. :-)

Er hat bei seiner Überlegung auch völlig ausser Acht gelassen, dass das Helium regelmäßig nachgefüllt werden muss. Es gibt keinen Stoff der Helium langfristig halten könnte, noch überhaupt ein Material was gegen Helium völlig dicht wäre. Soviel Helium kann man nur schwerlich erzeugen (Bei Großstückzahlen). Und wenn dann warscheinlich auch nicht klimaneutral.
- Aber der Mann gefällt mir. Er macht was, und testet seine Ideen. Davon braucht man viel mehr.

Sorry für OT,

Gruß
Langen1
 

10 Postings, 0 Tage Wikkkomo##neuer Solarzock??##

 
  
    #30135
17.09.14 00:41

Gerade neu gekommen: Könnte gut laufen die nächsten Tage! Nächste UNIPROF?

### NEWS ### NEWS ### NEWS ###
Neuer Penny-Kracher von Gewinneraktien.com für 1.000% Depot
Soeben aktuell reingekommen: Solarhybrid AG (WKN A0LR45)
### ###   ### ###   ### ###   ### ###   ### ###

Nach unseren Informationen könnten die Aktien der Solarhybrid AG vor einem neuerlichen Hype stehen, da noch im September/Oktober 2014 eine beträchtliche Rückzahlung zugunsten der Insolvenzmasse eintreffen könnte. So hatte die Solarhybrid AG kurz vor der Insolvenz ein unbesicherte Kreditzahlung in Höhe von 7,5 mio. € an die ebenfalls insolvente Solar Millennium AG geleistet (vgl. Link 1); die genauen Umstände konnten bis dato nie ganz geklärt werden. Nun allerdings hat der Insolvenzverwalter angekündigt, zeitnah eine vermutlich "überdurchschnittlich hohe" Abschlagszahlung leisten zu wollen, erstmals jetzt auch bestätigt von der renommierten Anlegerschutzvereinigung SDK (vgl. Link 2).

Somit sollte der Solarhybrid AG, ebenfalls Gläubiger der Solar Millennium AG bzgl. der 7,5 mio. €, in Kürze eine Millionenzahlung in mittlerer Höhe winken. Dieser Umstand allein ist bereits sehr interessant; wenn man nun aber zusätzlich bedenkt, dass die Solarybrid AG aktuell nur mit knapp über 300tsd. Euro bewertet ist und gerade Pennystocks aktuell wieder in den Fokus der Zocker rücken, dann könnte hier ein Ver-XXX-facher unmittelbar bevorstehen. Wir denken, nach unten ist die Aktie durch die niedrige Bewertung recht solide abgesichert, nach oben bietet sich allerdings - auch charttechnisch - erhebliches Potenzial. Wenn hier die Zahlung bekanntgegeben wird, dürfte der Wert bereits deutlich höher notieren; einen Hype in Kursbereiche von 0,50€-0,60€ halten wir dann für nicht unrealistisch.

Nach unseren Recherchen hätte die Solarhybrid AG ohne die Zahlung der 7,5 mio. € an die Solar Millennium AG möglicherweise gar keine Insolvenz anmelden müssen. Bei Arcandor war der Fall im August ähnlich gelagert, und nach einer entsprechenden Pressemeldung hatte sich die Aktie so ver-x-facht!!! Die Solarhybrid AG ist allerdings deutlich niedriger bewertet, ein Hype sollte hier also nochmals deutlich stärker ausfallen. Wir denken, in der Solarhybrid AG eine echte "Insolvenzperle" gefunden zu haben, die noch vor einem ungeahnten Hype stehen sollte.

Link 1:
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...tet/6263602.html
Link 2:
http://www.sdk.org/assets/Glaeubigervertretung/...M-Newsletter-25.pdf

### ###   ### ###   ### ###   ### ###   ### ###


 

699 Postings, 3483 Tage langen1OOOOps, Link vergessen... :-)

 
  
    #30136
17.09.14 01:11
ZDFmediathek - Sendung Verpasst? Finden Sie hier alle verpassten Sendungen der  letzten sieben Tage im Überblick.


Gruß
langen1  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1204 | 1205 | 1206 | 1206  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Andenkay, Melmacniac, meingott, UltraSolarGott, Wuppeigo