Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 94 168
Talk 93 124
Börse 1 28
Hot-Stocks 0 16
Rohstoffe 0 9

Northern Dynasty Minerals WKN 906169

Seite 1 von 61
neuester Beitrag: 13.11.17 19:52
eröffnet am: 17.10.09 20:08 von: nullkommanix Anzahl Beiträge: 1523
neuester Beitrag: 13.11.17 19:52 von: harry74nrw Leser gesamt: 192934
davon Heute: 69
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
59 | 60 | 61 | 61  Weiter  

237 Postings, 3517 Tage nullkommanixNorthern Dynasty Minerals WKN 906169

 
  
    #1
6
17.10.09 20:08
Northern Minerlas Dynasty

NORTHERN DYNASTY MINERALS LT wird zur Zeit von dem bekannten Bonner Verlag beworben.
Die Fundamental-Daten sind gut: an die 100 Millionen Unzen Gold, an die 5 Milliarden Pfund Molybdän und 70 Millionen Pfund Kupfer sind ein Wort.
Damit ist das Pebble Projekt eine der größten Lagerstätten für Gold-Kupfer-Molybdän.


Metallurgische Untersuchungen haben Verwertungsraten für Gold, Kupfer und Molybdän über dem durchschnittlichen Industriestandard ergeben.

Pebble gehört zu den am besten untersuchten und noch nicht entwickelten Minen der Welt.

Die Finanzierung bis Produktionsbeginn ist durch drei große internationale Konzerne gesichert, Anglo Americans plc, Rio Tinto und Mitsubishi Corp.

Ende 2008 hatte ND eine Bargeldreserve von 37.1 Mio US$ und keine Verbindlichkeiten (Angabe ND)
Mit dieser Aktie steht man aktuell vor der Gretchenfrage : soll ich den von den Crashgurus erwarteten Börsencrash Oktober 2009 jetzt abwarten oder soll ich gleich rein.


ariva Gesamtkursverlauf

Die Chancenbewertung halte ich auf jeden Fall für korrekt

Ob ein Investment zum jetzigen Zeitpunkt angesagt ist, muß jeder für sich selbst beantworten.



Produktionsbeginn ist erst in 2016. Bis dahin kann sich noch einiges ereignen.
Deshalb meine Einschätzung: in jedem Fall auf dem Radar halten und versuchen in Erholungsphasen in eine der größten Minen der Welt einzukaufen. Die aktuelle Entwicklung Dollar zu Euro kann da auch noch ein Kriterium sein.
-----------
>>>  das leben ist zu kurz um zu zögern  <<<
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
59 | 60 | 61 | 61  Weiter  
1497 Postings ausgeblendet.

192197 Postings, 2588 Tage ermlitzja #1498

 
  
    #1499
28.09.17 10:59
abber die werden noch drücken ein paar rausschmeißen (nmM)  und wenn heute nichts passiert bin ich erst mal raus (die zwei tage mein ich für mich ))   auch wenn es anders kommt und hinterher schauen muss ...    

33 Postings, 693 Tage Hajo2016Ist das der Weg gen Norden...?

 
  
    #1500
2
06.10.17 01:25

591 Postings, 376 Tage dan66Läuft alles nach Plan!!

 
  
    #1501
1
06.10.17 05:40

591 Postings, 376 Tage dan66Kupfer steigt auch wieder :-)

 
  
    #1502
06.10.17 05:41

540 Postings, 794 Tage stksat|228891975alles nach Plan....

 
  
    #1503
06.10.17 13:20
viel, viel kleinere Mine, nach wie vor kein(e) Partner
alles nach Plan... ja klar...  

591 Postings, 376 Tage dan66Lieber kleiner als garnicht...

 
  
    #1504
06.10.17 13:35
Und Partner wird kommen, nur Geduld!  

129 Postings, 566 Tage baromerinteressanter shortreport heute

 
  
    #1505
1
07.10.17 01:00
http://www.stockhouse.com/companies/bullboard/...ls?threadid=26788093

Unglaubliche 95% der Verkäufe auschließlich von den Shorties, Kurs trotzdem easypeasy mit 10% plus geschlossen. Ich möcht nicht wissen welchen Anstieg wir heute gehabt hätten wenn die Shorts nicht ihre Finger im Spiel hätten.
An denen ihrer Stelle würde mir übel der Kackstift gehen.
 

591 Postings, 376 Tage dan66So schauts aus!

 
  
    #1506
07.10.17 07:59
Shorties grillen ist angesagt :-))  

31 Postings, 1407 Tage Znarf123Na also, geht doch !

 
  
    #1507
11.10.17 22:41

31 Postings, 1407 Tage Znarf1232$

 
  
    #1508
11.10.17 22:43

591 Postings, 376 Tage dan66Passt :-)

 
  
    #1509
1
12.10.17 07:02

42 Postings, 465 Tage joe medo2Gute Nachricht

 
  
    #1510
2
12.10.17 15:50
Auf der Webseite von NDM:
Northern Dynasty gibt die Einstellung von leitenden technischen Führungskräften für Alaskas Pebble Project bekannt
12. Oktober 2017
Es wird wieder etwas wahrscheinlicher, dass Pebble ersnthaft realisiert werden soll.
Ich bin jetzt schon deutlich imPlus und bleibe dabei bis Kurs von ?  

31 Postings, 1407 Tage Znarf12350$

 
  
    #1511
1
12.10.17 16:00

591 Postings, 376 Tage dan66Läuft :-)

 
  
    #1512
12.10.17 17:00

42 Postings, 465 Tage joe medo2@Znarf123

 
  
    #1513
1
12.10.17 18:41
Wäre zu schön, um wahr zu sein. Wenn alles gut läuft, vielleicht in 10 Jahren. Das ist für mich leider keine Option.
Werde vielleicht in einem halben Jahr bei 10$ aussteigen.
So sagt es mein Horoskop.- Kleiner Scherz, ich glaube an so etwas nicht.  

33 Postings, 693 Tage Hajo2016Ich bleibe erst einmal inverstiert...

 
  
    #1514
1
13.10.17 01:26
... und freue mich sehr, so darf es gerne weitergehen...

Weiterhin viel Glück allen Investierten, aber man sollte auch an die Reißleine denken, denn wer zu spät zieht, den straft das Leben.

Nur meine ganz persönliche Meinung!

 

42 Postings, 465 Tage joe medo2Reißleine

 
  
    #1515
1
13.10.17 14:47
Old Robert Allan Dickinson (68) wird das Schiff schon richtig steuern.
Die Verantwortung für seine Anlagen trägt natürlich jeder für sich selbst.
Immer schön informieren und nicht bei jedem Gegenwind umfallen.- Mit etwas Glück macht man so ein paar Prozent mehr aus seinem Spielgeld. Berechenbare Zeiten fest kalkulierbarer Gewinne gab es an der Börse kaum und wird es durch das High Frequency Trading wahrscheinlich auch immer seltener geben.  

314 Postings, 362 Tage Teebeute1@dan66

 
  
    #1516
18.10.17 19:35
Du schuldest mir noch einen Kasten Bier ... übrigens auch Q4 wird es keinen Partner geben. Begründung: NDM hat kaum EIgenkapital, bedeutet die Partner müssten alles stemmen mit vollem Risiko und da NDM stetig Geld verbrennt wird es bald wieder eine Verwässerung geben :) Aber wem sage ich das, seit den letzten Anstiegen tummeln sich hier ja wieder viele Glücksritter und die Gier kann man aus all den Zeilen lesen, ihr wisst schon was ihr macht, alles Gute.  

3820 Postings, 537 Tage ReeccoKurs

 
  
    #1517
27.10.17 00:08
Still geworden um NDM. Kein Wunder ist es doch vielen zu blöd geworden. Jeden Monat oder 1/2 Jahr der gleiche Kurs. Egal, jetzt kommt in Alaska der Winter und der Boden wird wieder Steinhart.  

675 Postings, 297 Tage 123grinchrichtig...aber

 
  
    #1518
1
27.10.17 09:43
investoren und partner kann man auch im winter an bord holen :)
und von dieser Fantasie lebt der Kurs und deshalb bin ich zb auch dabei.
plus natürlich die liegenschaft und Potenzial.
ich denke dieses jahr werden wir noch was hören, sonst kanns echt bergab gehen.  

129 Postings, 566 Tage baromerCNN Reportage

 
  
    #1519
1
29.10.17 20:37
Gerade die neue Doku/Reportage von CNN über Bristol Bay/Pebble Mine angeschaut, wovon bei den Amis grad aktuell nur noch die Rede ist.
Ist über "nicht offizielle" Streamingportale einsehbar, CNN stellt diese selbst aktuell nicht zur Verfügung, Dauer:41 Min

Nach dem ersten einseitigen Bericht CNN's mit den gefakten Photoshopbildern, die Stossel vehement angeprangert hat war diese relativ neutral gehalten, aber genauso auch nichtssagend.
Stossel Statements dürfte eigntl. jeder investierte schon gesehen haben.

Video der Gegendarstellung:
https://twitter.com/JohnStossel/status/918944414344478720
Kurzes Interview bei FOX Business
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=XRgovqjG7g0

Zurück zur neuen "Reportage"
Der erste Teil handelt über Bristol Bay selbst - welche bekanntlich ~100 Meilen von Pebble entfernt ist. Idylische Landschaft, Braunbären toben sich aus. Wölfe, Füchse usw. diese Region ihre Heimat nennen können.
Dann über die Sockeye Salmon Fischerei. Wie toll diese für die Region sei und sie davon leben können.
Ebenso einsehbar wie sie Ihre Netze ausfahren und TÄGLICH bis zu 1,5 Mio Salmons ausfischen. Anderer Quellennachweis dazu:
https://www.adn.com/business-economy/2017/07/01/...en-in-bristol-bay/

Auf die Fischerei selbst wird nicht weiter eingegangen, hier meine bescheidene Meinung dazu.
Absolut ekelhaft, man sieht teilweise im Video selbst wie sie ihre mega Schleppnetze austreiben. Also da frag ich mich wer die Salmons killt, die Fischerei oder die Miner?
Eine absolute Überfischung, 1-1.5 Mio täglich?!, bei der Menge kann sich eine Population nicht halten, die werden komplett aussterben wegen dieser Überfischung auch ohne die Miners, welche bekanntlich coexistieren können. Hier müssten die Behörden eingreifen.
Dazu kommt sowieso noch die Verseuchung des Pazifiks durch Fukushima, bald wird man die Lachse nachts leuchten sehen können.

Dann etwas Videomaterial, das und wie die Lachse zum laichen ihre Flüsse hinaufschwimmen - Grundschulwissen, naja Amerika

Dann wird nur kurz auf die Pebble Mine eingegangen. Aufnahmen von der Region. Das ist tatsächlich eine reine Wüstenlandschaft, wie auf den Bildern der letzten Präsentation zu sehen ist, hat rein garnichts mit der idylle Bristol Bays zu tun.
Ein alter Mann, direkt mit Lachscappy, wow extrem neutral, aufn Kopf direkt am blockieren, die Mine wird lecken und alles verseuchen, alle werden sterben.
Zur Wort ebenfalls ein uralter Native der direkt in Rage verfällt als er das Wort Pebble Mine hört.
Ein Professor der Universität, der direkt bestätigt es kann die Mine und die Lachse coexistieren, das stellt absolut nullkommanix kein Problem da.
Eine jung-mittelältrige, dass diese damals einen sehr gut bezahlten Job hatte, als die Explorationsarbeiten durchgeführt worden sind.
Eine Ladenbesitzerin, die ebenfalls sagt es wäre eine sehr gute Unterstützung für die Region, wenn es die Mine geben würde.

Es wird kurz auf den Chartverlauf NDMs eingegangen von 20$ auf 0,20$.
Trump jetzt an der Macht sei incl. Videostatment Trumps, das dieser zu 100% Pro-Miners ist.
Das damals die EPA alles was mit Pebble zu tun direkt blockiert hat und jetzt vollkommen zurückrudert.

Zum Schluss die letzten 2 Minuten wird kurz auf die Klimaerwärmung eingegangen, kein direkter Zusammenhang zu Bristol Bay/Pebble Mine.
Nur der unklare Ausgang für die Lachse aufgrund der Erwärmung der Ozeane.

Text ist jetzt nicht korrekturgelesen, sitz schon viel zu lange daran. Verzeiht eventuelle Satzbau/Rechtschreibfehler.  

129 Postings, 566 Tage baromerHandel am Montag

 
  
    #1520
1
29.10.17 20:43
Ich bin sowieso long in dieser Aktie, mir ist egal was morgen passiert.
Als Hinweis für Daytrader, ich geh stark davon aus, dass es morgen ein außerordentliches Volumen bei den Amis geben wird, aufgrund der mega Publicity. Bei dem damaligen Bash-Bericht CNNs stieg das Volumen um das ~3fache an - mit gut Plus am Ende, über 2 Tage hinweg.
Jetzt mit der "neutralen" Berichterstattung könnte es durchaus ein lohnender Zock sein, vor Börsenbeginn der Amis günstig ein paar Stücke einzusammeln.
Kann, muss aber nicht aufgehen und absolut KEINE Handelsaufforderung. Falls er nicht aufgeht, bedenkt den Feiertag - kein Handel in DE.
Und nein ich werde immernochnicht verkaufen.  

278 Postings, 233 Tage Bones62@baromer#1519

 
  
    #1521
30.10.17 09:15
sehr schöner Bericht von dir und gut analysiert, sehe ich genauso. Danke.
Die Mine könnte man sauberer halten, es gibt Möglichkeiten dazu, als das, was das Umfeld dazu beiträgt.  

129 Postings, 566 Tage baromerexcellent progress

 
  
    #1522
1
07.11.17 14:40
https://www.northerndynastyminerals.com/site/...-7-2017-nr-976565.pdf

Northern Dynasty President & CEO Ron Thiessen:

?With respect to the other major objective Northern Dynasty has indicated it will achieve this year that of securing a new major funding partner for the Pebble Partnership we continue to be on track and making excellent progress,? Thiessen said. ?We will have more to report before the end of the year.?  

11537 Postings, 5216 Tage harry74nrw2 ?

 
  
    #1523
1
13.11.17 19:52

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
59 | 60 | 61 | 61  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben