Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 118 1508
Talk 48 939
Börse 42 383
Hot-Stocks 28 186
Devisen 11 53

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 1262
neuester Beitrag: 21.02.18 09:59
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 31543
neuester Beitrag: 21.02.18 09:59 von: BäumchenSc. Leser gesamt: 6231788
davon Heute: 4234
bewertet mit 86 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1260 | 1261 | 1262 | 1262  Weiter  

14281 Postings, 3442 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
86
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1260 | 1261 | 1262 | 1262  Weiter  
31517 Postings ausgeblendet.

275 Postings, 2935 Tage koala_baer@nightmare 666

 
  
    #31519
4
09.02.18 08:10
Gib Drogen keine Chance!  

381 Postings, 2912 Tage Bernecker1977Hier steht sie auch im Fokus

 
  
    #31520
14.02.18 11:39
Nordex ist immer wieder gefragt, zumindest unter den Analysten. Hierzu ein Ranking-System, was auf einem Algo basiert...wer sich dafür interessiert.

Gruß Bernecker1977
 

1501 Postings, 4532 Tage Mausbeerda möchte heute nochmal

 
  
    #31521
14.02.18 14:41
jemand günstig einsteigen scheint es.
Schon erstaunlich unter welchen geringen Umsätzen der Kurs bei TG grade nach unten fällt.
ganze 2500 Stück und Nordex fällt an das TecDax - Ende, wo wir bei fast +2% stehen.  

1501 Postings, 4532 Tage MausbeerAn eine Erholung

 
  
    #31522
15.02.18 13:19
ist hier derzeit wohl nicht zu denken.
Heute satte 4% Minus in nur zwei Stunden Sturzflug und das gegen einen steigenden Markt.  

754 Postings, 500 Tage And123Scale does matter

 
  
    #31523
15.02.18 14:44
?Scale is the matter of importance in that market,? Chief Executive Markus Tacke told journalists on Thursday after presenting the company?s three-year plan. ?We are in a competitive industry.?

Chasing Vestas, Siemens Gamesa targets $2.5 bln in cost cuts

https://www.reuters.com/article/...2-5-bln-in-cost-cuts-idUSL8N1Q52BP
 

8858 Postings, 3557 Tage badtownboyKurz nach dem Medienpush

 
  
    #31524
15.02.18 15:45
fällt die Aktie stark.
Da wurde mal seitens der Börsenbriefe eine Bullenfalle aufgebaut.  

12 Postings, 13 Tage Kowalski100Einfach nur krank..

 
  
    #31525
15.02.18 15:54
..was sich mittlerweile an den Börsen abspielt. Wenn man bei einer Aktie wie Nordex intraday 10% Schwankungen hat, sind wir definitiv im Casino gelandet.  

8858 Postings, 3557 Tage badtownboydennoch, ziemlich ruhig hier

 
  
    #31526
15.02.18 16:25
scheint niemanden ernstlich zu beunruhigen.
In diesem Sektor buisiness  as usual.  

757 Postings, 1230 Tage Quovadis777Nach der 200-Tagelinie,

 
  
    #31527
15.02.18 16:48
wurde heute auch die 38-Tagelinie pulverisiert, da hat's vermutlich ziemlich viele SL gerissen.
In Kürze kommen dann wohl auch die vorläufigen Zahlen und vor allem der Ausblick für 2018.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass da Gutes zu erwarten ist, bei der Charttechnik wird's auch düster  - neue Tiefs m.E. voraus.
 

294 Postings, 2456 Tage djkanteTippe mal

 
  
    #31528
1
15.02.18 17:03
Auf ne shortattacke damit die 200er nicht überschritten wird und sich ein Aufwärtstrend bildet?  

2960 Postings, 6009 Tage Gilbertus@Kovalski

 
  
    #31529
1
15.02.18 18:04

Nordex ist langfristig sehr interessant, habe seit 2017 insgesamt 8 x nachgekauft.


Stimmt z.Zt. Wellenreiten, ein momentaner Spieball für Zocker und Spekulanten.


Nur Geduld bringt Rosen.

Gruss

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

5 Postings, 428 Tage Zyk123Realitätsverlust....

 
  
    #31530
4
16.02.18 10:56
gestern brach der Kurs der Nordex Aktie in der Spitze um ca. 10 % zusammen...
Wer auf der Suche nach einer kursbestimmenden Nachricht war, wurde nicht fündig, die gab`s
schlichtweg nicht...
Vielmehr wurde hier der Kurs mal wieder beliebig in eine Richtung manipuliert, Hedgefonds lassen
grüßen...
Ein Phänomen, das zunehmend im Börsengeschehen zu beobachten ist, siehe bspw. auch Siltronic.
Schade, aber das hat mit dem ursprünglichen Börsengedanken nicht mehr viel zu tun und erinnert
zunehmend an Lotteriespiel...
Als "Kleinanleger" sieht man dort nur noch staunend zu...vielleicht macht ein Besuch in der Spielbank zukünftig wieder mehr Sinn...
In diesem Sinn, einen schönen Tag noch...
 

172 Postings, 1542 Tage EisbrecherKursverlauf geplant. manipuliert vom Feinsten.

 
  
    #31531
2
16.02.18 11:23

795 Postings, 1611 Tage BilderbergIch bin dabei

 
  
    #31532
16.02.18 16:51
Wirklich schon erstaunlich wie die Aktien im Bereich 9,50 - 10.30 klebt.

Denke aber auch Geduld zahlt sich hier aus.  

5595 Postings, 2825 Tage WatcherSGhintern runzeln, bbei 6-7 ? kann man einsteigen

 
  
    #31533
1
17.02.18 02:16
das ist doch aktuell noch zu teuer,...

meine freunde die goldmänner sehen das ja genauso,....

wir liege sehr oft richtig,....

schönes WE  

50 Postings, 453 Tage Herzog1290Nordex punktet wieder in Griechenland

 
  
    #31534
19.02.18 12:06

573 Postings, 2270 Tage BäumchenSchüttleD.die Woche wieder zweistellig ;-)

 
  
    #31535
3
19.02.18 13:19

mit weiteren "Punkten" ..  Aufträgen .. Griechenland ...
und Weitere werden Kommen ..

gaaanz ruhig kleiner "Brauner" WatcherSG ..

eine  gute  Woche   an Alle

tante Olga ..  

769 Postings, 4092 Tage steve1805News?

 
  
    #31536
20.02.18 14:22
Kommt da heute noch was?

oder das normale 5% hin und her der letzten wochen?
-----------
Dies ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

49 Postings, 1131 Tage BuddelflinkNeue Order aus Griechenland

 
  
    #31537
20.02.18 14:26

757 Postings, 1230 Tage Quovadis777Grund für den heutigen Anstieg

 
  
    #31538
4
20.02.18 15:47

1349 Postings, 569 Tage xtrancerxkomisch

 
  
    #31539
1
20.02.18 16:53
ich hatte schon mindestens dreimal gepostet das die Ausschreibungen geändert werden bzw.nun sind . Mich wunderte es das keiner groß darauf einging bzw. man schrieb mir das wäre schon im Kurs enthalten .

Scheinbar doch nicht im Kurs enthalten wie ich mir auch dachte und das ist für mich der wichtigste Satz :

83 Gebote mit einem Volumen von 709 MW erhielten einen Zuschlag. Nur 19 gingen an Bürgerenergiegesellschaften.    ergo höhere Preise !

Das hatte ich damals gepostet :

Stillstand verhindern
Onshore-Ausschreibungen für 2018 im Detail

https://www.erneuerbareenergien.de/...-2018-im-detail/150/434/103081/

 

1349 Postings, 569 Tage xtrancerxnaja

 
  
    #31540
20.02.18 16:55
man kennt ja seine Pappenheimer ala Lehm usw .  die nur noch von einem Preisverfall schrieben .  

14281 Postings, 3442 Tage ulm000oder das normale 5% hin und her der letzten wochen

 
  
    #31541
13
20.02.18 18:21
Dass hier verhindert werden soll, dass Nordex über die 200-Tageslinie geht konnte man ja super sehen, aber der heutige Anstieg hat natürlich etwas mit der heute zu Ende gegangen Windauktion der Bundesnetzagentur zu tun.

Die erste "richtige" deutsche Windauktion ist zu Ende gegangen mit einem Durchschnittszuschlagspreis von 0,0473  ?/kWh für einen zu 100% bewerteten Standort (= für einen Windpark in Baden Württemberg gibt es natürlich deutlich mehr).Das sind rd. 25% mehr wie in den letzten 2 Witz-Auktionen, wo zu 98% nur "Bügerwindparks" gewonnen haben, die keine Genehmigung vorweisen mussten und kein Mensch weiß ob diese Windparks jemals eine Genehmigung erhalten werden:

https://www.pressebox.de/inaktiv/...zt-verstetigt-werden/boxid/894080  

Das ist jetzt schon mal ein richtiger Schritt in die richtige Richtung. Das was vorher war ist ein Witz. Der 23,1 MW große Windpark Länge für Solarkomplex im Schwarzwald mit 7 N131 war unter den 83 Windprojekten, die gewonnen haben:

https://www.suedkurier.de/region/...klaert-die-Lage;art372508,9625743

Diesen Windpark will nun die AfD verhindern. Für die AfD ist ja alles Teufelszeug was nichts mit Gas, Kohle oder Atom zu tun hat. Sieht man ja gut an Polen welchen Unfug die selbst ernannten Nationalisten mit der Umwelt tun und die Menschen der dreckigen Luft hemmungslos aussetzen. Krakau ist durch die Kohlekraftwerke die 3 dreckigste Stadt in der EU. Jetzt will man dort alle privaten Kohlenöfen verbieten, aber an die großen Kohlekraftwerken will die nationalistische Polenregierung nicht ran. Dass es bei dieser dreckigen Luft in Polen viele Asthmakranke gibt ist ja selbstredend. Ein Einwohner Krakaus, der sich an einem Tag mit durchschnittlich hoher Luftverschmutzung vier Stunden lang draußen aufhält, atmet mehr vom krebserregenden Schadstoff Benzo(a)pyren ein, als wenn er zehn Zigaretten rauchen würde. Kein Land in Europa verherrlicht die Kohle so sehr wie Polen, da es für die Nationalisten ein Teil der nationalen Identität ist und die Menschen wo krank sind sind halt Kollateralschaden. Laut der WHO sterben in Polen jährlich 48.000 wegen der dortigen Luftverschmutzung:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...warze-zukunft-a-1133484.html

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Hier die Liste aller Windparks mit insgesamt 700 MW, die heute den Zuschlag bekommen haben und dabei sollten dann schon noch einige Windparks mit dabei sein, die mit Nordexmühlen gebaut werden (kann man der Liste leider nicht entnehmen):

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/...01_02_18_node.html

Müsste man jetzt einzeln googeln. Auf die Schnelle konnte ich sehen, dass mit dem Windparks Nentzelsrode (Thüringen), Trendelburg II und Imsweiler (3 N117/3000) mindestens weitere 3 heute den Zuschlag bekommen haben.

Heute gab es dann auch noch News aus Australien. Der 132 MW großen australischen Windpark  "Mount Gellibrand" mit 44 Acciona-Mühlen soll im Juli fertig sein. Aktuell sind die ersten 4 der insgesamt 44 Mühlen komplett fertig und bei 13 weiteren steht die Rotorblattmontage an:

https://renewablesnow.com/news/...mw-aussie-wind-park-in-july-602323/
 

754 Postings, 500 Tage And123Ulm000 TOP Post! Thx

 
  
    #31542
20.02.18 21:39

573 Postings, 2270 Tage BäumchenSchüttleD.guter Beitrag Ulm danke

 
  
    #31543
1
21.02.18 09:59

auf weiter steigende Kurse  bei Nordex ..

Das Thread THEMA
"Neubewertung"  

ist grün (er) Pfeffer in meinen GEschmack´s Nerven ..
hhuuuuaaaaa ..  fantastico !

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1260 | 1261 | 1262 | 1262  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, Bigtwin, Herr.Rossi, manchaVerde, MarketTrader, waschlappen