Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 292 1186
Talk 166 697
Börse 109 369
Hot-Stocks 17 120
DAX 25 69

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 731
neuester Beitrag: 15.01.17 16:04
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 18253
neuester Beitrag: 15.01.17 16:04 von: xtrancerx Leser gesamt: 2893525
davon Heute: 931
bewertet mit 70 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
729 | 730 | 731 | 731  Weiter  

13244 Postings, 3038 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
70
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
729 | 730 | 731 | 731  Weiter  
18227 Postings ausgeblendet.

1078 Postings, 1180 Tage kostolaninund während du " lachst"

 
  
    #18229
13.01.17 12:44
war der Kurs kurz unter 20,00....  

52 Postings, 153 Tage H4TraderDie 20er Marke

 
  
    #18230
1
13.01.17 12:58
sollte heute besser halten, ansonsten werden wir wohl erstmal wieder ewig rum pendeln, irgendwie fehlt momentan der wirkliche Glaube an weiter steigende Kurse nicht nur bei Nordex, dabei hat sich seit dem Jahreswechsel nicht viel geändert...  

1078 Postings, 1180 Tage kostolaninDie Lvs

 
  
    #18231
13.01.17 13:33
wollen erst noch einmal die 17er Marke sehen, bevor sie das Kapitel Nordex vorläufig schließen...
Dem Chart würde es nicht schaden. Hauptsache es geht danach schnell wieder in normale Regionen, die sich da bei 26 bis 30 befinden. War alles schon öfter der Fall..  

88 Postings, 3008 Tage ernesto11100 % Gewinnchance für ..... Nordex !

 
  
    #18232
13.01.17 13:41

58 Postings, 58 Tage Prince_of_BörsiaDrump

 
  
    #18233
13.01.17 13:53
Die werden jetzt so lange bringen, dass Drump Nordex ein Bein stellen wird, bis der Kurs wieder bei 17 unten ist. Man stelle sich vor, diese Experten hätten nicht Ökonomie studiert. Ganz bestimmt würden sie dann nicht auf so eine plumpe Idee kommen, den Markt mit gebetsmühlenartigen Informationswiederholung zu überfluten. Das betrifft im Moment ja nicht nur Nordex, wenn man Öl usw. die letzten Tage so verfolgt hat...  

609 Postings, 1399 Tage LeerverkaufNordex hat ein Poblem mit ihrem

 
  
    #18234
13.01.17 14:25
Managment, ein Managment wo viel in Aussicht stellt, jedoch nicht liefern kann. Vertrauen in ein Managment sieht anderst aus, und Vertrauen zurück zu gewinnen kann sehr lange dauern. Leider  ist es in den letzten Monaten nicht das erste Mal wo Herr Krogsgaard die von ihm in Aussicht gestellten Erwartungen nicht liefern kann.
Nordex ist aus meiner Sicht derzeit kein Invest, es gibt bessere Firmen, hier lohnt ein Blick in die zweite Reihe.  

330 Postings, 826 Tage Quovadis777hier lohnt ein Blick in die zweite Reihe.

 
  
    #18235
13.01.17 14:53
Oder in die Erste ;-)  

1078 Postings, 1180 Tage kostolanin@Leerverkauf

 
  
    #18236
13.01.17 16:00
.. manchmal denke ich mir, wenn Herr Zeschky sich das letzte Jahr bei Nordex so ansieht, ist er froh, nicht mehr mit an Bord zu sein.. Und wohl auch traurig, dass seine gute Arbeit dort so kaputt gemacht wird.  

1078 Postings, 1180 Tage kostolaninganz schnell jetzt positionieren;-)

 
  
    #18237
13.01.17 16:20

587 Postings, 3630 Tage MucktschabernatDer Laden

 
  
    #18238
13.01.17 16:21
ist einfach nicht mehr wert als 17 Euro. Und da sind wir bald!
KGV ist viel zu hoch, die Bude ist immer noch überbewertet. Nicht umsonst haben sich die Großanleger schon lange zurückgezogen.  

52 Postings, 153 Tage H4Trader@Mucktschaber!

 
  
    #18239
13.01.17 17:00
Und wieso deiner Meinung nach ausgerechnet 17 EURO??? Achso, du hast da sicher deine große Kauforder angesetzt, weil du die 17,XX ? in 2016 verpasst hattest ;-)  

64 Postings, 164 Tage firstgermanyEinfluss Tuerkische Lira auf Nordex

 
  
    #18240
13.01.17 17:11
Da die türkische Lira immer mehr unter Druck gerät, wäre es sehr interessant zu wissen welchen Einfluss das auf Nordex hat. Da Nordex in der Türkei produziert und dort auch viel installiert, könnte es sein, dass die Produktionskosten deutlich geringer sind als noch vor einigen Monaten.
Und wenn die dort produzierten Anlagen außer Landes gehen, sollte mittlerweile eine sehr hohe Marge drauf sein.
Die Frage ist eben, wieviele dort produzierte Teile bleiben im Land bzw. gehen nach außerhalb.
Was die in der Türkei installierten Anlagen angeht, so hat Nordex hoffentlich ein vernünftiges Währungshedging betrieben, so dass der Liraverfall nur marginal zu Buche schlägt.  

2746 Postings, 4563 Tage naivusMucktschaber

 
  
    #18241
13.01.17 17:49
welche Großanleger haben sich denn verabschiedet und wann? ohne Fakten und Daten sind solche Aussagen nur " Uninteressant " !!!

Name:                                 Registrierter Sitz und Staat:
     ETHENEA Independent Investors S.A.    Munsbach
                                           Luxemburg

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

5. Datum der Schwellenberührung

     05.01.2017
http://www.ariva.de/news/...x-se-veroeffentlichung-gemaess-26-6004692

Scheint aber gerade umgekehrt zu sein oder warum kaufen sich Fonds bei Kursen um die 21? ein?!  

609 Postings, 1399 Tage Leerverkauf@kostolanin #18236

 
  
    #18242
13.01.17 17:49
das ist wohl wahr. Herr Zeschky hatte Format, da können sich noch einige eine Scheibe abschneiden.  

5 Postings, 3 Tage KK.Lake#18242

 
  
    #18243
13.01.17 18:28
Sogar zwei Scheiben abschneiden.
Guter Mann!  

5 Postings, 3 Tage KK.LakeCarmindel #18201

 
  
    #18244
13.01.17 18:30
Ich gehe davon aus, dass der dünnhäutige, unberechenbare Psycho-Trump seine Meinung noch ändern wird.  

58 Postings, 58 Tage Prince_of_Börsia17 Euro

 
  
    #18245
13.01.17 20:52
Nordex ist mehr als 17 Euro wert, aber auch keine 30 Euro. Ich schätze den Wert ca. in der Mitte ein, so um die 24 Euro.

Und das mit dem Management ist auch so eine Sache. Da gibst genug Firmen, da ist das Management schlechter und die Performance der Aktie besser als bei Nordex. Die Erwartungen was Aufträge betreffen ist sehr hoch, wobei es genau genommen gar nicht so schlecht aussieht.

Und sollte der Kurs auf 17 Euro runtergehen, dann einfach noch ein paar Stück nachkaufen. Auf 20 Euro kommt Aktie sicher wieder hoch.  

151 Postings, 365 Tage CarmindelSehe die Sache auch positiver

 
  
    #18246
4
13.01.17 23:18
Ist zwar nicht perfekt, aber 17 Euro sind bei der allgemeinen Marktstimmung grade zu wenig, da wird man Nordex nicht lange unter 20 bekommen. Erst zu kaufen wenn alles wieder rosig aussieht und wir vielleicht wieder bei 30? stehen ist wohl nicht der sinnvollste Weg. Genauso wie ich Nordex zu dem Kurs nicht leer verkaufen würde.

Hatte mal wieder Lust ein wenig Chart zu malen, wie ich den Kursverlauf so ca erwarte. Umsatz steigt voraussichtlich weiter, Ebita-Marge hoffentlich auch, daher schau ich positiv in die Zukunft. Steigt halt weniger stark, als in der Vergangenheit und die Euphorie wird geringer ausfallen.  
Angehängte Grafik:
17.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
17.png

1 Posting, 2 Tage DendunadanDie Wahrheit ist ein hohes Gut....

 
  
    #18247
2
14.01.17 11:07
Ich finde es schon sehr interessant die Nordex-Nachrichten auf verschiedensten Börsenkanälen zu verfolgen und wie von einer bestimmten Personengruppe versucht Nordex zu diskeditieren. Mittlerweile bin ich sehr skeptisch gegenüber Kommentaren gewisser Leute.
Die Art und Weise und die auffallend hohe Häufigkeit mit der Analysen mit einem bestimmtem O-Ton seit den letzten 72h veröfftentlicht werden, legen den Schluss nahe, das hier systematisch gedrückt werden soll.
Die im Bundesanzeiger genannten Short-Positionen untermauern mein Misstrauen.
Wie falsch liege ich da?  

68 Postings, 151 Tage mofeGestern Einstieg

 
  
    #18248
2
14.01.17 11:09
Habe mich gestern positioniert und bin eingestiegen. Sehe keinene Grund dafür, dass es hier demnächst weiter abwärts geht, die Zahlenentwicklung in Q3 war laut Quartalsbericht sehr positiv, auch die Zahlen aus Q4 und somit das gesamte Jahr 2016 wird positiv und vor allem mit starkem Wachstum enden. Schaue ich mir nun die fundamentale Situation von Dez 15 an, wo das Papier bei deutlich über 30 stand, sehe ich hier auf jeden Fall Potential - wie viel wird sich zeigen, ich bin gespannt.  

58 Postings, 58 Tage Prince_of_Börsia@Dendunadan

 
  
    #18249
15.01.17 11:58
Kann ich nicht nachvollziehen. Wenn ich mir die Positionen im Bundenanzeiger ansehen, dann bauen ein paar LVs auf und andere LVs bauen ab. Das sieht für mich wie das übliche Rauschen aus. Mal ein halbes Prozent mehr oder weniger sieht für mich nicht wie eine Attacke oder ein Rückzug der LVs aus.

Hier im Forum gibt es die üblichen Shorties, wenn ich mir die Beiträge der letzten Zeit so durchlese, dann ist die Stimmung aber eher positiv als negativ. Und die Leute hier im Forum zum Verkauf zu überreden sehe ich wohl auch nicht als sehr aussichtsreich. Entweder sind sie noch im Minus, haben ein dickes Fell und haben schon früher bei niedrigeren Kursen nicht verkauft oder sind bereits eingestiegen als der Kurs unten war und warten bis sich der Kurs wieder hebt. Und die üblichen Zocker gibts hier wie überall, die wird man vom Kauf oder Verkauf nicht überzeugen müssen.

Zudem kann ich mir vorstellen, dass einer der Forenteilnehmer so viele Anteile besitzt, dass er den Kurs wesentlich manipulieren kann. Selbst wenn alle hier verkaufen wird es den Kurs wahrscheinlich nur minimal beeinflussen.

Nur meine Meinung...  

154 Postings, 125 Tage 2much4uNordex-Chart

 
  
    #18250
15.01.17 12:11
Vom Nordex-Chart her würde es der Aktie gut tun, wenn sie nochmal auf ? 17,- geht und so einen doppelten Boden bildet. Auch wenn bei ? 20,- auch eine Unterstützung zu finden ist, ist es mir zu unsicher, um einzusteigen. Aber bei ? 17,50 wär ich sicher dabei.  

848 Postings, 1288 Tage levis65Oh!

 
  
    #18251
15.01.17 13:55
Schlechte Grammatik.
Sollte heissen früher oder später.  

848 Postings, 1288 Tage levis65Sorry

 
  
    #18252
15.01.17 13:57
Falscher Threat  

24 Postings, 165 Tage xtrancerxAlso ich bin ...

 
  
    #18253
1
15.01.17 16:04
positiv eingestellt.


1. Künftiger US-Außenminister Tillerson sieht Klimawandel als Bedrohung .http://www.n-tv.de/politik/...ndel-als-Bedrohung-article19528976.html

2. USA und China werden keine Freunde .Hält uns die chinesischen Mühlen vom Hals!

3. Pariser Klimaabkommen .100 Milliarden Dollar jährlich sieht der Klimavertrag als Entwicklungshilfe vor, um die Folgen des Klimawandels zu senken. Auch Deutschland hat seine Klimahilfen für arme Staaten aufgestockt.  45 Staaten ! wollen komplett auf Erneuerbare Energien umstellen.http://www.geothermie.de/news-anzeigen/2016/11/18/...n-umstellen.html

4. Ölpreis  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
729 | 730 | 731 | 731  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: diplom-oekonom, Bigtwin, trebrreh
Beliebte Suchen
DAX 30
?l
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG 710000
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BMW AG 519000
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
Apple Inc. 865985
Scout24 AG A12DM8
Nordex AG A0D655
Siemens AG 723610
Bayer BAY001
adidas AG A1EWWW