Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 302 3541
Börse 143 1521
Talk 103 1177
Hot-Stocks 56 843
DAX 15 297

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 380
neuester Beitrag: 02.09.14 16:57
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 9478
neuester Beitrag: 02.09.14 16:57 von: DerLaie Leser gesamt: 827880
davon Heute: 2577
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
378 | 379 | 380 | 380  Weiter  

10695 Postings, 2171 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
43
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
378 | 379 | 380 | 380  Weiter  
9452 Postings ausgeblendet.

4587 Postings, 1117 Tage kieslyParolen und Deutungen sind das hier wieder

 
  
    #9454
01.09.14 13:18
selbst ein Rückgang auf 12,50€ würde ich noch als normal betrachten.
Ob's soweit kommt weiß doch kein Mensch !
Ansnonsten:  alles andere ist doch (Rehagel) Kokolores  

10695 Postings, 2171 Tage ulm000ulm, warum darf nur ICH in diesem Thread

 
  
    #9455
2
01.09.14 14:24
Ganz einfach deluxxe, weil deine 6 Posts von heute und vom Freitag nur über Candle-Sticks handeln und mit Nordex eigentlich nichts großartig zu tun haben. Mal ganz abgesehen davon, dass deine Aussagen wie z.B. "Candles haben immer recht" sich andauernd wiederholen und auch Blödsinn sind. Natürlich haben die Candles nicht immer Recht und  natürlich haben Durchschnittslinien eine bestimmte Aussagekraft und das kann man bei Nordex auch wunderschön belegen:

Mitte April dieses Jahres hat Nordex zum ersten Mal seit April 2012 die 200er Linie von oben aus angetestet (15.4. bei 9,97 €) und als die 200er gahalten hat gings es innerhalb 8 Wochen fast schnurstracks auf 17 € hoch !!! Somit kann man sehr wohl attestieren, dass das Halten der 200er Linie bzw. das nicht nachhaltige Unterschreiten der 200er zu einem ganz klaren Kaufsignal geführt hat.

Ich schreibe wenn es hoch kommt in diesem Thread einmal in der Woche über meine kleine Tradingstrategie. Die Betonung lieg bei höchstem einmal und nicht innerhalb zwei Tagen wie deluxxe gleich 6 Post und davn handeln zwei Posts über komplett andere Aktien, die hier nun wirklich nichts zu suchen haben. Wie gesagt ich möchte gerne, dass in diesem Thread über Fundamentals diskutiert wird und nicht andauernd über die Charttechnik. Bringt doch eh nicht viel.

Wer in den letzten 6 Börsentagen Nordex bei um die 13,60 € gekauft hat und bei um die 13,88 € verkauft hat und das konsequent, der hat hier schönes Geld verdient in den letzten Tagen. So sieht es nämlich aus und so lange diese Spiel so weiter geht, so lange kann man in dieser Range wunderschön traden.
Candles-Stick hin oder her, Durchschnittslinien hin oder her, Elliot-Wellen hin oder her, Abwärtstrend hin oder her, Gap Close hin oder her, Wolken-Charttechnik hin oder her, wobei ich das Wolkentrading statistisch gesehen für das Beste bei der Cahrttechnik halte. Hier kommt man auf eine Trefferquote von um die 75 bis 80%.  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeFazit ulm,

 
  
    #9456
01.09.14 15:13
nur DU hast Recht und alle anderen Unrecht. Und du bestimmst, wer Recht und wer Unrecht hat.
Deine beschriebenen Waschhaus-Trades interessieren nicht die Bohne. Die Spanne haben manche Aktien schon als Spread.

Du musst ja nicht an Candles-Sticks glauben und kannst weiter Durchschnittslinien traden.
Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Candles funktionieren. Und mit den wenigen Beispielen der letzten Tage, die ich mir getraut habe einzustellen, wollte ich es nur verdeutlichen.
 

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeFür das viele Unternehmensblabla

 
  
    #9457
01.09.14 15:25

und fundamental alles top, sehen dann deine Trades aber so aus:

Als es unter die 13,90 € ging ich deshalb auch die Nordex Long Posi ein. Alles natürlich nur fürs Trading und falls Nordex unter 13,80 € geht oder/und der DAX wieder unter 9.490 geht, dann wird alles wieder glatt gestellt mit ein paar Euro Verlust.

 

 

10695 Postings, 2171 Tage ulm000sehen dann deine Trades aber so aus

 
  
    #9458
3
01.09.14 15:48
Ach deluxxe, jetzt nimmst du einen einzigen Trade heraus und damit willst du einen Poster schlecht reden. Naja, jeder wie er meint. Könnte jetzt aber genau so gut wirklick aucf klasse Trades hier verweisen, aber ganz ehrlich so einen Blödsinn habe ich nun wirklich nicht nötig.

Und ja mein Jung, ich bin schon mehr als zu frieden mit meinen Börsengeschäften, die großteils nur über Fundamentals herrühren (ist halt ein wenig schwieriger wie die billige Charttechnik) und ja mein Jung die Waschhaus-Trades interessieren sehr wohl, zumindest mich, und ja mein Jung ich finde das viele Unternehmensblabla hoch interessant und wenn es dich nicht interessiert deluxxe, dann lass es ganz einfach sein.  Und ja deluxxe, keine Ahnung wer Recht hat oder nicht, so was maße ich mir nicht an im Gegensatz zu seiner Hochwohlgebohren deluxxe.

deluxxe du hast jetzt 9 Posts hier im Thread geschrieben und keiner handelt über Nordex. Nur irgenwelche billige Thesen wie "Candles haben immer recht". Mal im Ernst deluxxe, denkst du dass dein ganzes blablabla hier wirklich jemand richtig interessiert ?

Jetzt ist aber gut, genug Zeit mit diesem deluxxe verplemppert und interesssieren tut es auch niemand.  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeSo sehen übrigens Candles-Trades aus

 
  
    #9459
01.09.14 16:38
http://www.ariva.de/forum/Nordex-Akte-X-442705?page=1573#jump18420608
http://www.ariva.de/forum/Nordex-Akte-X-442705?page=1578#jump18431459

Schon was anderes wie mit 13,90 Euro long , mit 13,80 Euro mit Verlust glattstellen und sich dann mit theoretischen Trades von 13,60 Euro auf 13,88 Euro wieder reich rechnen ...  

10695 Postings, 2171 Tage ulm000Deluxxe so sehen Fundamentals Invests aus

 
  
    #9460
3
01.09.14 16:50
http://www.ariva.de/forum/Nordex-vor-einer-Neubewertung-483913

+150% bei Nordex

http://www.ariva.de/forum/...-die-niemand-auf-dem-Radar-418576?page=9

+1052% bei Jinko

DT507D

+ 264% mit Short Euro/US-Dollar

Nur mal so als kleine Beispiele. Hätte aber noch einge so zur Auswahl. Mach ja so was eigentlich nicht, aber wenn dieser deluxxe meint, dann kann ich es auch.

Ich brauch nun wahrlich keine theoretischen Trades wie so mancher Ariva-Poster mit seinen tag täglichen Photoshop-Beweisen. So mitteilungsbedürftig bin ich dann doch nicht.  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeulm, auf deine 150% ist geschis.....

 
  
    #9461
01.09.14 20:52

7 Postings, 56 Tage Fuzzy0815@deluxxe

 
  
    #9462
01.09.14 21:48
Du gehst einem so auf die Nüss... Behalte deine Intelligenz bitte für dich...
@ ulm, stehe über so einem Dünnbrettbohrer !!!!  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeJetzt kommen wieder die Adjutanten

 
  
    #9463
2
01.09.14 22:05
Erinnert mich irgendwie an den Centrosolar-Thread ....  

7 Postings, 56 Tage Fuzzy0815deluxxe

 
  
    #9464
1
01.09.14 22:12
..bitte laß es, du nervst nur!!!!!!!
Du stehst alleine da und merkst es überhaupt nicht, armer Teufel.  

10695 Postings, 2171 Tage ulm000Jetzt kommen wieder die Adjutanten

 
  
    #9465
2
01.09.14 22:40
Ach deluxxe warum kommst du jedesmal wenn du nicht mehr weiter weißt oder wenn du merkst, dass dein Geschreibe in diesem Thread eigentlich kaum jemand interessiert mit deinen plumpen kindischen Unterstellungen/Anfeindungen. Ganz normal ist das mal sicher nicht. Immer der gleiche Mist.

Ich kann mich noch sehr gut erinneren als du knapp vor einem Jahr in diesen Thread rein geschneit bist und plump geschrieben hast "ich geh hier Short". Da lag der Kurs bei 8,30 €. Da hast du auch fast alle hier dumm angemacht mit irgendwelchen Thesen ala Bubble Gumm und ach wie aufgebläht denn der Gesamtmarkt so ist. Und ? Nordex ist weiter hochgelaufen und der Gesamtmarkt genau so. Es kann doch keiner etwas dafür, wenn du z.B. die tolle Nordex Kursperformance verschlafen hast. Tja, so was passiert halt wenn man meint/denkt/vermutet, dass Candle-Sticks immer Recht haben. Ich hoffe für dich, dass du daraus deine Lehren ziehst.  

469 Postings, 2951 Tage braunbaer06Hoffentlich wirds bald wieder grün,

 
  
    #9466
1
01.09.14 22:43
sonst gehen hier noch einige vor nordex KO  

3792 Postings, 1046 Tage jogo1..der August ist vorbei

 
  
    #9467
02.09.14 09:45
..bekanntlich der schwächste Börsenmonat im Jahr. Für eine Jahresendrallye ist es noch zu früh, also denke ich erst mal eine Seitwärtsbewegung für die nächsten Wochen.  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeTja, und der Short ulm oder fuzzy

 
  
    #9468
3
02.09.14 10:34
war damals sogar richtig. Klar stieg die Aktie über die 8,49 Euro hinaus, war dann über 9,- Euro, aber die Konsolidierung kam ja - auf sogar 7,83 Euro.
Und wie du ja schon lange weißt, hatte ich die Aktie zu 8,05 Euro zurückgekauft.

Ich kann meine Trades ja auch belegen, wie du jetzt ja ebenfalls weißt.

Mag ja sein, dass deine Fans (fuzzy und Co) immer noch auf dich reinfallen, die ehemaligen User im Centrosolar-Thread zun das schon lange nicht mehr ....  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeIhr könnt das auch mit 5000 schwarzen Sternen

 
  
    #9469
02.09.14 10:49
belegen.

Das Candles besser funktionen, als gleitende Durchschnitte - denn dafür wurde ich ursprünglich von eurem Häuptling angemacht
http://www.ariva.de/forum/...eubewertung-483913?page=377#jump18527542

ändert das gar nichts!  

519 Postings, 59 Tage poiuztrewq@deluxxe - auf welchem kreuzzug bist du denn?

 
  
    #9470
02.09.14 10:56
ist doch egal, wer, welche signale fuer trades verwendet...aber, bei dir, liest es sich quasi als wenn du mit missionarischem eifer hier unterwegs bist.

@all
ich trade den chart, hoere auf die indikatoren und beruecksichtige die (aktuellen)news. die fundamentals sind zz fuer mich ohne belang.  

4657 Postings, 3022 Tage deluxxeWenn ich angemacht werde,

 
  
    #9471
02.09.14 11:15
wehre ich mich. Liegt in der Natur der Sache. Einen gewissen ulm haben ich hier nie angeschrieben ...  

519 Postings, 59 Tage poiuztrewq@deluxxe

 
  
    #9472
02.09.14 11:20
wenn "er" dich nervt...ignore, thread wechseln, andere nordex-threads nutzen...gibt viele moeglichkeiten sich aus dem weg zu gehen...zumal dies hier "sein" thread ist  

7 Postings, 56 Tage Fuzzy0815Bravo poiuztrewq,

 
  
    #9473
02.09.14 11:26
was deluxxe angeht spricht Du mir aus der Seele  

1986 Postings, 5270 Tage Mr.FreshNordex recht stabil die letzten Tage ...

 
  
    #9474
4
02.09.14 11:47
13,70 € scheint eine neue Unterstützung zu sein.
Auch der Gesamtmarkt zeigt sich freundlich.
Das Stroh wird immer trockener.
Ein Funke nur von guten News - und Nordex dürfte gut abheben.
Zumal der 24.9. täglich näher rückt ...
Bin gespannt auf den Vorlauf in den letzten 6-7 Tagen vor diesem Termin.

Alles erstmal nur Wunschdenken ohne jegliche Kenntnisse oder Hintergrundwissen!  

469 Postings, 2951 Tage braunbaer06Am Donnerstag macht Draghi verm.

 
  
    #9475
1
02.09.14 12:17
ein neues Fass auf,Kohle für Alle u. das im Überfluss,könnte der Beginn der "Herbstrally" sein,die Bären geben auf,Dax nimmt die 10000,Nordex läuft wie immer parallel dazu mit.
Ansonsten,UK-Krise nähert sich dem Ende,business as usual,IS-Truppen werden verm. mit deutschen Waffen totgeschossen,..so,ich geh dann schon mal los Weihnachtsgeschenke kaufen  

10695 Postings, 2171 Tage ulm000Zumal der 24.9. täglich näher rückt ...

 
  
    #9476
6
02.09.14 12:18
Das sehe ich so wie du Mr. Fresh. Der Knackpunkt für den Kurse wird der 24.9. sein und bis dahin ist das meiner Meinung nach eine reine Spielerei was mit dem Kurs passiert. Wobei wie du richtig schreibst meiner Meinung nach im Vorfeld des 24. der Kursverlauf hochinteressant sein dürfte, denn man kann wohl davon ausgehen, dass einige der Herren Analysten mehr wissen wie das gemeine Aktienvolk. Ich denke dabei z.B. an die Deutsche Bank, die ja im Vorfeld der klasse Q1-Zahlen eine sehr optimistische Q1-Prognose abgegeben hat, die ja dann auch fast so gekommen ist wie prognostiziert. Auch Goldman Sachs dürfte wohl recht gut informiert sein, denn ihre 2015er Schätzungen sind deutlich höher wie der Durchschnitt:

Umsatz: 1,76 Mrd. € (Durchschnitt: 1,68 Mrd. €)
EBITA: 166 Mio. € (Durchschnitt: 145 Mio. €)
EBITA-Marge: 9,4% (Durchschnitt: 8,6%)
EBIT: 116 Mio. € (Durchschnitt: 99 Mio. €)
EBIT-Marge: 6,6% (Durchschnitt: 5,9 Mio. €)
EBT: 100 Mio. € (Durchschnitt: 82 Mio. €)
Nettogewinn: 66,3 Mio. € (Durchschnitt: 56,5 Mio. €)
EPS: 0,82 € (Durchschnitt: 0,67 €)

Der Unterschied zu den Schätzungen von Goldman SAchs und dem Durchschnitt ist  durchaus signifikant, vor allem was den erwarteten Umsatz anbelangt.

Mir fehlen auch noch ein paar größere Auftragseingänge, die ich eigentlich noch bis Ende September erwarte wie z.B. zwei 50 MW große pakistanische Windparks mit jeweils 20 N100/2500 von Metro Power Company Ltd. (teilfinanziert von der Weltbanktocher International Finance Corporation) und von Hawa Energy (finanziert von der staatlichen  amerikanische Overseas Private Investment Corporation). Auch der größte deutsche Windpark mit 24 N117/2400 ("Chransdorf West" - Brandenburg) von PNE Wind sollte eigentlich noch in diesem Quartal kommen, denn laut PNE Wind soll der Windpark schon im 1. Halbjahr 2015 kompplett fertig sein und dann wird es höchste Zeit die Turbinen bei Nordex zu bestellen bzw. die erste Anzahlung zu machen. Die Auftragsmeldung zum 111 MW großen südafrikanischen Windpark "Gibson Bay" für Enel und Red Cap dürfte sich wohl etwas nach hinten verschieden, da der Termin für das Finance Closure vom August auf November verschoben wurde.  

1986 Postings, 5270 Tage Mr.Fresh2 € plus

 
  
    #9477
02.09.14 14:47
in 5 Tagen hat Nordex ja schon öfter mal hingelegt.
Ich finde, bei den aktuellen 13,80 € als Ausgangslevel ist das schon eine sexy Aussicht.
Und bei dem, was Du Ulm so noch in der Pipeline siehst, (immerwieder Honorationen an Deine Tiefenrecherche) kann man ob der seichten Winde im aktuellen Kurs wohl nur von der Ruhe vor dem Sturm sprechen.
Da Nordex in den letzten Wochen von Zockern übervölkert war, deren Unzufriedenheit wie Smog durch eine düstere Stadt zog, kann man wohl auch davon ausgehen, dass jetzt kaum Einer was investieren mag - auch wenn die Aussichten und Chancen verlockend sein mögen.
Solange nicht echte neue Fundamentals den anzuvisierenden Kurs untermauern, würde er eh wieder runter gezockt.
Also finde ich diese Seitwärtsbewegung angenehm entspannend ...
... bis auf Weiteres ;-))  

665 Postings, 2470 Tage DerLaieDa ich weit davon entfernt

 
  
    #9478
02.09.14 16:57
bin, mich in eine Aktie zu verlieben, gehe ich unverändert davon aus, dass wir im 24.09.2014 keine Neuigkeiten erfahren werden, die geneigt sind, den Kurs Richtung Norden zu treiben. Im best case wird m.E. auf den 13. November 2014 ( III. Quartal) verwiesen.

Und es wird so dann wieder Stimmen geben, die uns erklären werden, dass der 13.11. d.J. wesentlich aussagefähiger ist und ansonsten alles voll im grünen Bereich ist. Zumal ja noch etliche Aufträge in der Pipeline sind, die kurz vor der Veröffentlichung stehen.

Schon mal aufgefallen, dass das II. Quartal bescheiden war und das III. Quartal bereits zu 66,66 % um ist??  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
378 | 379 | 380 | 380  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Energieerzeuger, Melmacniac, cobaengel, meingott, Sanierer, zockerrr