Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 55 192
Talk 12 112
Börse 35 67
Hot-Stocks 8 13
Devisen 3 6

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 902
neuester Beitrag: 26.05.17 07:09
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22534
neuester Beitrag: 26.05.17 07:09 von: DrBob Leser gesamt: 3696330
davon Heute: 817
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 | 902  Weiter  

13652 Postings, 3168 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
80
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 | 902  Weiter  
22508 Postings ausgeblendet.

325 Postings, 93 Tage gelberbaronLöschung

 
  
    #22510
24.05.17 19:12

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 25.05.17 07:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

325 Postings, 93 Tage gelberbaronso kleine

 
  
    #22511
24.05.17 19:15
Stückzahlen den Kurs soooo runtersaugen? Kaum Handel aber der Kurs
ist voll abgeschmiert. Aber doch nicht durch Handel, durch Wetten?
Durch Optionen Puts???

Hier wird ja noch noch nicht mal gehandelt und das Shorting läuft auf
Hochtouren?????  

745 Postings, 1555 Tage Kuli77Orderbuch

 
  
    #22512
24.05.17 19:33
1 : 18,82 VO : KO  

325 Postings, 93 Tage gelberbaronwenn

 
  
    #22513
24.05.17 20:10
aber 18mal soviel gekauft wird warum der Kursverfall?  

165 Postings, 29 Tage Outsider 81Löschung

 
  
    #22514
25.05.17 05:10

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Off-Topic - Threadfremde Aktie.

 

 

165 Postings, 29 Tage Outsider 81Löschung

 
  
    #22515
25.05.17 05:22

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Zudem Spam.

 

 

165 Postings, 29 Tage Outsider 81Löschung

 
  
    #22516
25.05.17 05:30

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

165 Postings, 29 Tage Outsider 81Löschung

 
  
    #22517
25.05.17 05:43

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Zudem Spam.

 

 

838 Postings, 848 Tage Back2014Löschung

 
  
    #22518
1
25.05.17 08:36

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3694 Postings, 1575 Tage u.s.0512Löschung

 
  
    #22519
25.05.17 10:13

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

828 Postings, 3598 Tage rwt15Löschung

 
  
    #22520
1
25.05.17 10:28

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.05.17 13:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3694 Postings, 1575 Tage u.s.0512Man

 
  
    #22521
25.05.17 10:35
merkt, dass im Nordex Kurs Langeweile eingekehrt ist; der Kurs ist aber auch ein Trauerspiel...  

8 Postings, 52 Tage Pennystock_007@rwt15...

 
  
    #22522
25.05.17 11:52
...vielen Dank! So sehe ich das auch!

Abgesehen davon, sollte man Trump nicht zu viel Schuld an dem Kurs der Nordex geben.
Der Kurs ist der Kurs - was da wirklich im Hintergrund läuft, wissen wir wahrscheinlich zuletzt.

Ich bin investiert und tue vor allem zwei Dinge: Abwarten und Tee trinken ;-)  

226 Postings, 4095 Tage Düsezu den Rosenpflanzungen

 
  
    #22523
1
25.05.17 14:02
entgegen der Annahme einiger Experten hier im Forum:

Eine Meldung der gehaltenen LV Position muß nicht zwingend auch den erfolgten Verkauf dieses Pakets beinhalten.
Quelle:
Transparenz von Netto-Leerverkaufspositionen
EU Verordnung 236/2012
Kapitel 2 Melde- und Offenlegunsverfahren
Artikel 9

Das heißt:
Für die geschätzten Forumsteilnehmer, die mir mein Anfängertum, als 16 Jahre Nordex Aktien-Halter, bitte nachsehen:
die Meldung im Bundesanzeiger:
Ich muß NOCH NICHT verkauft haben.
Ich HALTE eine Position, die ich ausgeübt habe, oder ausüben werde.

So, Feiertag
Holstein spielt nachher, yeeeep
:-)
Grüße
Düse
 

752 Postings, 3424 Tage TradernumberoneJa klar,

 
  
    #22524
25.05.17 17:48
Short auf Termin ist ja auch noch kein Eigentumsübergang, der erfolgt dann erst zu einem späteren Zeitpunkt.  

20 Postings, 179 Tage Herzog1290Hallo Düse

 
  
    #22525
25.05.17 21:37
In besagter Verordnung steht nichts, was deine These nur annähernd stützt. In Kapitel 9 wird lediglich die Meldepflicht von Leerverkaufspositionen beschrieben. Was ist denn überhaupt eine Leerverkaufsposition? Dazu Kapitel 1 Artikel 3

 

20 Postings, 179 Tage Herzog1290Kapitel 1 Artikel 3

 
  
    #22526
25.05.17 21:38
Short- und Long-Positionen
(1) Im Sinne dieser Verordnung bedeutet eine Short-Position
im ausgegebenen Aktienkapital oder in den ausgegebenen öf-
fentlichen Schuldtiteln eine Position, die resultiert aus
a) dem Leerverkauf einer von einem Unternehmen begebenen
Aktie oder einem von einem öffentlichen Emittenten aus-
gegebenen Schuldinstrument,
b) dem Eintritt in eine Transaktion, durch die ein anderes Fi-
nanzinstrument als ein unter Buchstabe a genanntes Instru-
ment geschaffen wird oder die sich auf ein solches anderes
Finanzinstrument bezieht und deren Wirkung oder eine de-
ren Wirkungen darin besteht, dass diese natürliche oder ju-
ristische Person, die diese Transaktion eingeht, im Falle einer
Kurs- oder Wertminderung der Aktie bzw. des Schuldinstru-
ments einen finanziellen Vorteil erzielt.  

20 Postings, 179 Tage Herzog1290Wenn jemand also eine LV- Position hält...

 
  
    #22527
25.05.17 21:40
... Hat er bereits Aktien leerverkauft.  

226 Postings, 4095 Tage Düse@ Herr Herzog

 
  
    #22528
25.05.17 21:54
Wat zitierst Du denn da?

Wenn Du das so vertehst, meinetwegen.
Verstehe den Zusammenhang da nicht ganz.

Dann frage Dich doch bitte mal, wo denn die z.Z.t 14,41 % in der Aasgrube sind?
Da wären wir im Centbereich.

Naja, habe ich ja alles schon mal geschrieben.

Das kann sich nur um ein Absichern (Hedge) für einen späteren Zeitpunkt handeln.

Entweder bescheren uns die ehrenwerten Herrschaften noch einmal ein Bonbon von 6 ?, der Chart spricht auf jeden Fall dafür, oder die gehen auch davon aus, das zum Monatsende die Aktie noch oben schnellt.
Das würde eigentlich auch Sinn machen, und denn.... alles raus, um das Spielchen erneut zu starten.

Bedenke auch bitte, das die HF SEHR GENAUE Instrumente haben, um Wahrscheinlichkeiten zu berechnen.
Kann auch sein, ds die - wie bereits zweimal geschehen - nur auf ein Wölkchen am Himmel warten, und denn.....

Denke mal, das aber gute Nachrichten kommen werden.

Naja, und für alle Gläubigen, vielleicht passiert ja das Wunder und der Kurs geht durch die Decke.

Jetzt ist aber Feierabend
Grüße
Düse :-)
 

13652 Postings, 3168 Tage ulm000Kurz mal zurück für eine kleine Stippvisite

 
  
    #22529
2
26.05.17 00:10
Man bekommt ja fast schon Depressionen wenn man hier liest. Deshalb mal eine kleine Stippvisite von mir um wenigstens für ein paar gute Nordex-News zu sorgen.Wird aber eine Ausnahme bleiben, denn diese Ariva-Moderationen sind von mir nicht zu akzeptieren. Daran ändert auch diese Post nichts. Diese teilweise indiskutable Moderationen von st und lth, die hier schon jahrelang moderieren, sind für mich unter aller Kanone und reiner Bullshit. Offenbar juckt das aber bei Ariva keinen.

Wenn man sieht wie andere Aktien super performen, dann ist es natürlich wirklich schwer positiv zu Nordex zu sein. Ich bin mir fast sicher, dass Nordex noch in diesem Jahr ein super Outperformance aufs Parkett legen wird. Jedenfalls deutet einiges daraufhin wie z.B. ein paar nette kleine Nordex-News der letzten Tage wie auch die doch recht günstige Nordex-Bewertung, denn Nordex wird gerade mal mit dem 5fachen EBITA und einem KUV von 0,4 bewertet. Das sind eigentlich reine Discounterpreise für ein Unternehmen mit einer sehr ordentlichen Bilanz, einer seit Jahren guten Cash Flow-Generierung (wird in diesem Jahr aber nicht so sein, denn die neue Turbine geht logischerweise ins Geld wie auch das höhere Working Capital aufgrund der US Safe Harbor-Aufträge) und für ein Unternehmen, das sich in einem Wachstumsmarkt bewegt.

Die doch recht günstige Nordex-Bewertung reflektiert aber natürlich die großen Unsicherheiten, die in Nordex zweifelsohne stecken. Warburg Research hat es in dieser Woche schon angedeutet, dass Nordex wohl die Talsohle erreicht hat an schlechten News. Sehe ich ganz ähnlich, wenn ich mir so ein paar nette News der letzten Tage zu Nordex so anschaue. Zumal in Q1 die Bruttomarge mit 29% schon erstklassig war. Vestas z.B. hatte in Q1 gerade mal eine Bruttomarge von 20%.

Für mich ist bei Nordex eigentlich nur die Frage bei welchem Kursniveau die von mir erwartete Outperformance beginnen/starten wird, denn eigentlich wäre die Börse reif um mal zu korrigieren um mindestens 5%. Vor allem wenn ich mir ansehe, dass viele Aktien im Mai super performt haben wie z.B. Vectron (+ 44%), Norcom (+39%), Aixtron (+ 36%), Basler (+ 33%), Rocket Internet (+ 33%), Jinko Solar (+23%), MorphoSys (+ 23%), Hypoport (+ 21%) oder  Evotec (+ 20%) um nur mal die Aktien zu nennen, die ich im Blickfeld bzw. im Depot habe.

Eine solche sehr gute Depotperformance in einem Monat wie in diesem Mai hatte ich schon ewig lange nicht mehr. Zeigt mir aber auch, dass eine eventuelle Börsenkorrektur kurz bevor stehen könnte, denn es ist schon sehr ungewöhnlich, dass so viele Aktien so super performen in einem solch kurzem Zeitraum. Wobei aber die Weltkonjunktur richtig gut läuft. Hat man z.B. gut sehen können an den Q1-Zahlen der DAX Unternehmen. Die 28 DAX-Unternehmen (Deutsche Bank und die Commerzbank sind nicht dabei) konnten in Q1 den Umsatz um 9% steigern und konnten insgesamt 346 Mrd. ? an Umsatz generieren. Den operative Gewinn konnten die 28 DAX-Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr sogar um 11% auf den den Rekord von 37,4 Mrd. ? steigern.

Aber zurück zu Nordex, denn es gibt vermehrt gute News seitens Nordex, die aber kaum groß publik gemacht werden. So werden definitiv nicht mehr alle Aufträge gemeldet wie in Q1 zu sehen war (Deutschland 100 Mio. ?/Frankreich ca. 15 Mio. ?) oder wie man auch sehen konnte an den 2 indischen Windprojekten über 177 MW im April, die lediglich in der Q1 Präsentation aufgetaucht sind und sonst nirgends. Nicht einmal im Q1-Bericht.
Dass nach dem Sommer wohl eine nagelneue Nordex-Turbine auf dem Markt kommen wird bzw. präsentiert wird (> 4 MW mit Rotordurchmesser von > 140 Meter ?? für schwache und mittelstarke Windstandorte) mit der Nordex wohl locker mit der Konkurrenz mithalten kann wird derzeit auch nicht an die große Glocke gehängt. Könnte zusammen mit neuen Aufträge, es deutet sich ja an, dass im 2. Hj. größere Auslandsaufträge rein kommen werden wie z.B. aus Südafrika, USA, Chile, Schweden, Brasilien, Finnland, Frankreich oder der Türkei, endlich wieder für positive Nordex Stimmung sorgen.
Die Umsatzguidance mit mindestens 3,1 Mrd. ? und eine EBITA-Marge um die 8% sollte eigentlich für Nordex in diesem Jahr mit dem Auftragsbestand von 2 Mrd. ? so gut wie kein Problem sein. Hier könnte es noch zusätzliches Überraschungspotential im 2. Hj. geben.

Bezüglich dem US Markt gibt sich Nordex dann doch sehr optimistisch wie man an 2 kleine News der letzten 2 Tage erkennen kann. Der Nordex Vertriebsleiter für Nordamerika Ritzau Finans hat gestern auf einer Windkonferenz im kalifornischen Anaheim die Zielsetzung für dieses Jahr ausgegeben und die heißt, dass Nordex in diesem Jahr in den USA 800 MW an Wind installieren wird. Also das 8fache vom letzten Jahr. Auch die Marktdynamik in den USA sei  sehr gut:

http://www.euroinvestor.dk/nyheder/2017/05/24/...entum-i-usa/13606354

Interessant an dieser sehr guten News ist, dass der USA Auftragsbestand zu Ende März lediglich bei 375 Mio. ? gelegen hat. Soll heißen, dass eigentlich in den kommenden Wochen noch der eine oder andere US-Auftrag zur Realisierung noch in diesem Jahr kommen muss, denn sonst wären die anvesierten 800 MW in diesem Jahr unmöglich.

Nordex-Chef José Luis Blanco hat sich heute in einem Interview von Recharge zum US-Markt ebenfalls positiv geäüßert und auch die Strategie erläutert zum US-Markt. Demnach gibt es bei Nordex Pläne in Iowa eine Produktion zu bauen/eröffnen. Wobei er aber auch erwähnt, dass sich eigentlich nur ein US-Standort für Nordex rechnet, wenn man die Turbinen innerhalb eines Radius von 500 km ausliefert. Alles was darüber hinausgeht so Blanco wäre Nordex mit ihren derzeitigen Standorten in Deutschland, Spanien und Indien effizienter.
So weit ich diese Aussagen von Blanco analysiere wird Nordex nur eine US Gondelproduktion eröffnen, wenn Trump Importzölle einführen sollte. Interessant ist auch, dass zur Zeit für den US-Markt bei der Acciona Plattform die Gondeln aus Indien und aus Spanien kommen und die Rotorblätter kommen aus Europa, China oder Indien. Die Türme werden in Indonesien produziert.

Hier das Interview von Blanco:

http://webcache.googleusercontent.com/...;hl=de&ct=clnk&gl=de

Noch ein nette News aus den USA. Nordex hat aus Rostock die ersten Gondeln und Rotorblätter für Safe Harbor-Aufträge an Allete verschifft, einem Versorger aus dem Mittleren Westen der USA. Hier geht es um 2 US-Windfarms, den Ausbau der Thunder Spirit Windfarm in North Dakota (aktuell besteht der aus 43 N100/2500 und wurde in 2015 fertig gebaut) über 42 MW und einer neuen Windfarm Clean Energy I in Montana, die 100 MW groß sein wird. Heißt dann, dass Nordex in den USA schon 142 MW an USA-Aufträgen für die Delta-Version (wohl die N100) via Safe Harbor verkauft hat und die werden dann in 2018 umsatzwirksam. Wenn es zu diesen beiden US-Aufträgen zu einem richtigen Auftragseingang kommt (Safe Harbor-Auftragseingang war im Dezember 2016 mit ca. 15% der Auftragsumme) ist dann eine andere Frage. Jedenfalls ist es schon mal recht positiv, dass im kommenden Jahr Nordex-Turbinen in den USA installiert werden und 142 MW sind mal nicht allzu wenig fürs Erste.

Der Link dazu:

http://www.businessnorth.com/daily_briefing/...b379-9bcb995d0bea.html  

17 Postings, 1308 Tage DuskysharkTop...danke dafür...wie findest du das nur alles?

 
  
    #22530
1
26.05.17 04:38

752 Postings, 3424 Tage TradernumberoneAuch von mir großen Dank

 
  
    #22531
26.05.17 06:26
für diese Reserchearbeit.

Na dann verbleibt den LVs nicht mehr allzuviel Zeit, um ihre Geschäfte positiv zu beenden. Frage mich dann langsam, wie wollen die LVs in den nächsten Monaten noch an günstige über 10 Mio. Nordex Aktien kommen, wenn es auch der breiteren Öffentlichkeit klar wird, dass das Tal der Tränen durchschritten ist und es Nordex auch wieder in 2017 gelingt, ein EBITDA-Ergebnis von über 260 Mio. ? hinzuzaubern.

Kommt das so, sollten erste LVs langsam nervös werden, denn die schläfrigen beißen die Hunde. Tja Wallace dann sehe mal zu, von wem Du dich mit über 2 Millionen Nordex Stücken noch billig eindecken kannst.

Von mir bekommst Du vor 18 ? keine einzige Aktie - viel Spaß beim weiteren Geldverbrennen lieber Wallace. Ab und an verlieren auch die Bösen.  

752 Postings, 3424 Tage TradernumberoneDas Wetter passt doch schon,

 
  
    #22532
26.05.17 06:32
haltet eure Stücke schön fest und das Shorty-Grillfest kann bald beginnen.

Vll liefert Blanco auf der HV in der nächsten Woche sogleich den Startschuss. Und weil auch Jan ein bisschen Spaß haben möchte, kann es gut sein, dass auch er mit ein paar Zukäufen das Grillfest weiter befeuert.

Wie geil wäre das denn! Innerhalb kürzester Zeit könnte uns bei dieser hohen Zahl an Shortposition ein gigantisches Kursfeuerwerk geboten werden, ohne dass wir dafür irgendetwas tun müssen. Einfach nur vor Freude auf die Schenkel klopfen, wenn es losgehen sollte.  

752 Postings, 3424 Tage TradernumberoneNur weil Nordex

 
  
    #22533
26.05.17 06:42
seine Verkündungsstrategie geändert hat, denken viele, dass die Produktionsmaschine ins Stocken geraten ist, und in Wahrheit bereiten  Blanco und Team nur den nächsten Kursanstieg in H2 vor.

Sollte es so kommen, wie es ulm000 anhand der aufgedeckten Fakten zusammenrechnet, dann gibt es auch berechtigte Hoffnungen, dass die Ursprungsprognose für 2018 mit einem Umsatz zwischen 3,4 bis 3,6 Mrd ? und ein EBITDA-Ergebnis, welches an der 300 Mio. ? Schallmauer kratzt, neue Nahrung.  

28 Postings, 2309 Tage DrBobhmm

 
  
    #22534
26.05.17 07:09
ich verstehe halt nur absolut nicht warum sie die Verkündungsstrategie ändern. da hat der seit 1 Jahr gebeutelte Aktionär rein gar nichts von... oder sehe ich das falsch ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
900 | 901 | 902 | 902  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, der boardaufpasser, dersammler, diplom-oekonom, mod, pianoforte, teutonica
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Amazon.com Inc.906866
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Infineon AG623100
EVOTEC AG566480