Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 266 2871
Talk 71 1429
Börse 129 1022
Hot-Stocks 66 420
DAX 37 224

Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1 von 338
neuester Beitrag: 28.07.14 16:21
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 8442
neuester Beitrag: 28.07.14 16:21 von: Thesame Leser gesamt: 683674
davon Heute: 1771
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
336 | 337 | 338 | 338  Weiter  

10579 Postings, 2135 Tage ulm000Nordex vor einer Neubewertung

 
  
    #1
40
20.06.13 10:12
Bin ja eigentlich kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber bei Nordex muss es meiner Meinung nach sein.

Ich habe leider keinen Nordex-Thread gefunden in dem der User meingott nicht schreibt und ich habe wirklich keine Lust mich mit diesem User tagtäglich auseinanderzusetzen. Zumal meiner Meinung nach meingott durch seine Dauerposterei sehr viele Beiträge zuspamt und somit interessante Posts nach hinten verschiebt und die dann eventuell gar nicht gelesen werden.  Mal ganz abgesehen davon, dass meingott sehr gerne polarisiert und polemisiert und auch das ist nun wirklich alles andere als hilfreich für eine sinnvolle Diskussion.

Weniger ist manchmal mehr bzw. Qualität vor Quantität und das soll ja eigentlich das Motto eines jeden Aktienthreads sein.

Letztendlich geht es doch in einem Aktien-Thread um eine sinnvolle Diskussion und sonst um nichts und ich sehe bei Ariva keinen Nordex-Thread wo diese Voraussetzung für mich derzeit gegeben ist. Deshalb und weil ich der Meinung bin, dass Nordex vor einer Neubewertung steht nach dem schwierigen letztjährigen Restrukturierungsjahr mache ich einen neuen Nordex-Thread auf. Ob die Ariva-Mods diesen Thread lange stehen lassen weiß ich nicht, aber wenn sie den löschen, dann werde ich nichts mehr zu Nordex schreiben. da ich keinen anderen Nordex-Thread bei Ariva erkennen kann wo eine sinnvolle Diskussion ohne meingott möglich ist.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
336 | 337 | 338 | 338  Weiter  
8416 Postings ausgeblendet.

2225 Postings, 3087 Tage beegees06am 15.8.14 gibts zahlen

 
  
    #8418
25.07.14 13:26
für Day Trader ist die Aktie derzeit ok. Ich sehe für dieses Jahr keine 18 vor den Komma  

4377 Postings, 1412 Tage The_Hopekommt auf die Zahlen

 
  
    #8419
25.07.14 13:31
im August an. Lass mich überraschen :-)

Glückauf  

13 Postings, 17 Tage ErneuerbarerWieder deutlich nach unten...

 
  
    #8420
1
25.07.14 13:58
Aber kann das ein gutes Zeichen sein, dass jetzt die Umsätze nachgelassen haben?

Niedrige Umsätze haben ja weniger Aussagekraft für die Gesamtsituation und wenn nur weniges verkauft wird, ist wohl die Mehrheit der Aktionäre optimistisch und hält die Anteile.  

13 Postings, 17 Tage ErneuerbarerTja, von wegen

 
  
    #8421
25.07.14 18:30
14,70 €. Was ist denn los, die Steigerung diese Woche kann doch nicht nur von Tradern ausgelöst worden sein, die jetzt wieder rausgehen.  

159 Postings, 132 Tage EnergieerzeugerInformationen

 
  
    #8422
1
25.07.14 19:54
Man sollte alle Informationen schon selbst überprüfen. Schließlich ist es Euer Geld das ihr aufs Spiel setzt...

zu Ulm000 #8400: EBIT über 7%...Zitat "Was Gamesa kann, kann doch wohl auch Nordex oder nicht ?"
darauf möchte ich mit DEINEM Zitat 2 Absätze darüber antworten: "Ich denke, dass man auf die Gamesa-Zahlen kaum Rückschlüsse auf die Q2-Nordex-Zahlen machen kann. Die beiden sind in ihrer regionalen Vertriebsaufstellung viel zu unterschiedlich. Gamesa generiert um die 70% ihrer Umsätze in Lateinamerika und Asien, während Nordex in Q1 71% ihrer Umsätze in Europa und Südafrika erzielte (EMEA)."

Was mich doch sehr erstaunt ist das du deine Projektliste als sichere Aufträge darstellst und dann plötzlich schreibst "Wobei aber sicher nicht alle Aufträge in meiner Projektliste zu richtigen Aufträgen kommen werden" aber NATÜRLICH "Auf der anderen Seite gibt es aber auch sicher Aufträge für 2015 von denen ich noch nichts weiß."
Wenn man sich deine Projekliste ansieht ist mehr als die Hälfte NICHT gesichert.
Das alles ist für mich sehr unseriös.

Mit freundlichen Grüssen  

8093 Postings, 1179 Tage noogmanUnseriös?

 
  
    #8423
3
25.07.14 21:31
Ist doch durchaus löblich wenn sich User hier die Mühe machen über Nordex zu recherchieren. Über all diese Projekte welche Ulm000 hier anführt gibt es Berichte und Informationen.
Fakt ist das Nordex bei Veröffentlichung der Q- Zahlen immer mehr Auftragseingang angibt als tatsächlich offiziell gemeldet wurden.
Man kann natürlich auf Nummer sicher gehen und wirklich nur tatsächlich bereits gemeldete Aufträge und News zur Entscheidungsfindung heranziehen.
Aber mal ehrlich. Börse lebt zum Großteil von der künftigen Fantasie. Und die sieht hier bei Nordex recht ordentlich aus. Ohne Fantasie kann ein Wert trotz guter fundamentaler Berwertung einfach nur dahin tümpeln.
Ok, fundamental gut dazustehen ist schon wichtig aber eben nicht alles!!
Hier spielen viele Dinge ein Rolle welche einfach nicht vorhersehbar sind.
Und sicher richtig ist die Tatsache sich immer selbst über sein Investment zu informieren und eine Meinung zu bilden. Aber genau dafür eignen sich auch Foren wie dieses mal von dem vielen Spam und Unsinn abgesehen!!  

10579 Postings, 2135 Tage ulm000Ach Mr. Energieerzeuger

 
  
    #8424
8
25.07.14 22:13
Ich habs dir schon mal geschrieben was du für unserös hälst ist mir so was von scheiß egal. Zumal ja du offenbar nicht mal richtig lesen bzw. deuten kannst. Mal ganz abgesehen davon, dass du hier schon richtig hanebüchende Dinge über Investitionen und Rückstellungen verzapft hast, die mal zu 100% alles andere als seriös waren.  

Jetzt mal zu den 7% EBIT-Marge für Nordex im Zusammenhang mit Gamesa. Der Satz, dass man Gamesa mit Nordex wegen unterschiedlichen Vertriebsregionen nicht unterscheiden kann bezieht sich auf das Q2-Ergebnis und der Satz "was Gamesa kann, kann doch wohl auch Nordex oder nicht ?" bezieht sich auf das Gamesa EBIT-Margenziel für 2015 von 8 bis 10%. Alles kapitsche Energieerzeuger ?? oder muss ich dir das noch detailierter erklären. Das alles kann man wohl auch sehr gut aus dem Text raus lesen, zumal ja die beiden zitierten Texte 2 Absätze voneinander entfernt sind. Eine soche Zitierei völlig aus dem Zusammenhang heraus gerissen finde ich schon mehr als unverschämt bzw. absolut unseriös.

Außerdem zeigt die Gamesa EBIT-Margenguidance von 8 bis 10% so ziemlich eindeutig, dass zum einen der Preisdruck bei Onshore-Wind deutlich abgenommen hat und zum anderen dass die globale Nachfrage nach wie vor richtig gut ist. Diese zwei Fakten haben dann selbstverständlich auch positive Auswirkungen für Nordex egal wo welche Umsätze generiert werden, denn wir leben mittlerweile in einer globalisierten Welt mit relativ transparenten Preisen. Alles verstanden Mr. Energieerzeuger ? Wenn nicht ist es mir auch wurscht.

Jetzt zu meiner ureigenen Projektliste. Erstens betone ich immer wieder das das meine ureigene Projektliste ist, zweitens sind ja in meinen bis jetzt geposteten Projektlisten immer angegeben welche Aufträge gemeldet sind und welche nicht (ist doch damit sehr seriös oder nicht ?) und drittens hatte Nordex Ende Q1 einen Auftragsbestand von 1,4 Mrd. € und einen bedingten Auftragsbestand von 0,8 Mrd. €. Dazu gibt es noch eine Auftragseingangsguidance von 1,5 Mrd. bis 1,6 Mrd. €. Wenn ich diese Zahlen zusammen addiere, dann komme ich sogar auf weit mehr MWs bzw. Umsätze wie sie sich aus meiner ureigenen Projektliste ergeben und somit ist mein Satz "auf der anderen Seite gibt es aber auch sicher Aufträge für 2015 von denen ich noch nichts weiß" wohl sehr belastbar. Denke ich doch.

Mehr brauch ich dazu jetzt nicht mehr schreiben, denn noogman hat den Rest was es zu dieser Energieerzeugerpost noch zu schreiben gebe schon geschrieben. In der Tat alle die von mir bis jetzt aufgeführten Aufträge wurden in diesem Thread schon mehrmals diskutiert und für alle die schon länger in diesem Thread unterwegs sind kennen diese Aufträge !!! So ist meine ureigene Projektliste eigentlich nur ein Sammelsurium an bekannten Fakten. Nicht mehr und nicht weniger.

Mit freundlichen Grüssen  

10579 Postings, 2135 Tage ulm000Mögliche Nordex Turbinen-Auslieferungen in Dtschl.

 
  
    #8425
6
25.07.14 22:40
für 2015.

Wenn schon der nette Mr. Energieerzeuger auf meine ureigenen Nordex-Projektlisten zu sprechen kommt, dann möchte ich doch auch die dritte Projektliste von mir in den Thread stellen. Ob der das jetzt für seriös hält oder nicht ist mir so ziemlich pieps egal, ich gehe ja auch nicht ins Casino.

Insgesamt sind in der Aufzählung "eventuelle Nordex Turbinen-Auslieferungen in Deutschland für 2015" satte 396,5 MW an derzeit geplanten Nordex-Windmühlen für 2015 aufgeführt. Ob die alle wirklich im kommenden Jahr umgesetzt werden, ich weiß es nicht, aber es gibt garantiert geplante Windparks mit Nordex-Windmühlen, die hier nicht aufgeführt sind wie z.B. 2, 3 Windparks von der EnBW oder auch geplante Windparks wie der Nonnenholz-Windpark auf der Schwäbischen Alb, wo noch nicht ganz klar ist ob er in 2015 oder erst in 2016 kommen wird.

Alle aufgelisteten Windparks haben schon die finale immissionsschutzrechtliche Genehmigung beantragt, ist das Kriterium für die Aufnahme in meine ureigene Projektliste, was bedeutet, dass sie am Ende des 2 bis 3 jährigen langen Genehmigungsprozess stehen. Damit haben die Projektierer die sehr teuren und langen Planungs- und Teilgenehmigungsprozesse mit Umweltverträglichkeitsvorprüfung, Artenschutzgutachten, Schall- und Schattenwurfgutachten, Windmessungen, Wege- und Infrastrukturplanung und Flächensicherung hinter sich.  

• 57,6 MW für den genehmigten Windpark "Chransdorf West" (Brandenburg) mit 24 N117/2400 für PNE Wind. Geplanter Baubeginn ab Dezember 2014 - Turbinen sollen im 1. Hj. 2015 am Netz sein.
• 52,8 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Petkus" (Brandenburg) für e-wikom mit 22 N117/2400. Geplante Bauzeit des Windparks: Oktober 2014 bis Dezember 2015 laut Genehmigungsantrag.
• 52,8 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Lauterstein" für wpd mit 22 N117/2400 auf der Schwäbischen Alb (Baden-Württemberg). Durch die finale immissionsschutzrechtliche Genehmigung, die spätestens im Oktober ansteht, könnte aber noch das eine oder andere Windrad wegfallen z.B. aus artenschutzrechtlichen Gründen. Erschließungsarbeiten sollen noch in diesem Winter beginnen und bis Herbst 2015 soll der Windpark fertig sein.
• 33,6 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Ebnat-Ochsenberg" auf der Schwäbischen Alb (Baden Württemberg) für die Blauwind Ebnat Verwaltungsgesellschaft mbh mit 14 N117/2400.
• 28,8 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Wülfershausen" (Bayern) für die Regio E² Regionale Erneuerbare Energien mit 12 N117/2400. Der Windpark soll in der zweiten Jahreshälfte 2015 in Betrieb genommen werden.
• 22,4 MW für den genehmigten Windpark "Sailershäuser Wald" (Bayern) für die interkommunale Gesellschaft zur Umsetzung Erneuerbarer Technologieprojekte im Landkreis Haßberge mbH mit 10 N117/2400.
• 21,6 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Schwarzenberg" (Hessen) für die interkommunale Windpark Schwarzenberg GmbH (Gesellschafter: Gemeinde Breidenbach/Stadt Biedenkopf/Energiegenossenschaft Perf/Lahn) mit 9 N117/2400. Die immissionsschutzrechtliche Genehmigung wird im Oktober/November erwartet. Die Fundamente sollen im Frühjahr 2015 gesetzt werden, so dass der Windpark im Laufe des 2. Halbjahres 2015 in Betrieb gehen kann.
• 16,5 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Osterbelmhusen" (Schleswig-Holstein) mit 5 N100/3300 für die Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH.  Baubeginn ist für Anfang 2015 geplant.
• 14,4 MW für den vollständig genehmigten Windpark "Ohmenheim" auf der Schwäbischen Alb (Baden-Württemberg) für die interkommunale Windpark Ohmenheim Projektierungs GmbH & Co mit 6 N117/2400. Der Windpark soll spätestens Ende 2015 am Stromnetz hängen.
• 14,4 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Am Elzer Berg" (Hessen) für Enertrag mit 6 N117/2400. Die endgültige immissionsschutzrechtliche Genehmigung wird spätestens Anfang August erwartet. Bauplan: Im September Beginn mit der Rodung, dem Wegebau und der Vorbereitung der Montageflächen und in der ersten Jahreshälfte 2015 sollen die sechs Windräder aufgestellt werden.
• 14,4 MW für den noch nicht vollständig genehmigten Windpark "Sexau" (Baden-Württemberg) mit 6 N117/2400 für Enerkraft. Die Fundamente für die Windanlagen sollen laut Plan im Frühjahr 2015 errichtet werden.
• 12 MW für den genehmigten Windpark "Velburg" (Bayern) von Green City Energy mit 5  N117/2400. Erdbauarbeiten für den Windpark sowie die Fertigstellung der Fundamente sollen noch in diesem Jahr erfolgen.
• 12 MW für einen genehmigten Windpark im Landkreis Wunsiedel (Bayern) von VentusVentures mit 5 N117/2400. Geplanter Baubeginn im September und die Inbetriebnahme des Windparks soll im März 2015 erfolgen.
• 12 MW für den noch nicht vollständigen genehmigten Windpark "Ohrberg" (Baden-Württemberg) für die interkommunale Windpark Ohrberg Dischingen Wind GmbH & Co. KG mit 5 N117/2400. Bei 2 Anlagen gibt es dabei aber noch Probleme, so dass derzeit nicht abzusehen ist wann die immissionsschutzrechtliche Genehmigung erfolgen wird. Eingereicht wurde sie im Mai.

Dazu gibt es noch kleinere geplante Windparks für 2015 mit Nordex-Turbinen in Deutschland wie die schon genehmigten Windparks "Büttenbuch" (W.I.N.D - 3 N117/2400) und dem  Windpark "Rothhausen" (juwi - 3 N117/2400) bzw. die noch nicht vollständig genehmigten Windparks "Büchle" bei Oberkochen (juwi -  4 N117/2400) bzw. "Wargolshausen" (Regio E² Regionale Erneuerbare Energien - 3 N117/2400).

Schon richtig erstaunlich diese ellenlange Projektliste von geplanten Windparks mit Nordex-Windmühlen und es gibt ganz sicher noch weitere geplante Windparks im kommenden Jahr in Deutschland mit Nordex-Windmühlen, die in meiner ureigenen Liste (noch) nicht aufgeführt sind. Mit meiner Aussage, dass Nordex im kommenden Jahr in Deutschland kaum Umsatzrückgänge verzeichnen wird, hänge ich mich angesichts der von mir aufgeführten deutschen Projektliste meines Erachtens nicht allzu weit aus dem Fenster heraus. Diese Liste wie auch die anderen zwei von mir geposteten Projektlisten (Turn Key-Projektpipeline 2015, Nordex Turbinen-Auslieferungen außerhalb Deutschlands für 2015) zeigen auch warum Nordex in diesem Jahr Auftragseingänge von 1,5 bis 1,6 Mrd. € erwartet.  

159 Postings, 132 Tage Energieerzeugerulm000

 
  
    #8426
1
26.07.14 10:14
Wer erzählt hier Unsinn von Rückstellungen? Du rechnest sie doch ins EBIT ein für ein "bereinigtes" EBIT.
Sicher die Rückstellungen wurden erhöht. Wer aber sagt dir dass die Rückstellungen für den angenommenen Zweck nicht genommen werden? Oder in welcher Höhe? Unwahrscheinlicher aber möglicher Weise sind die neuen Rückstellungen ja auch zu klein?

Ach so die Q2 zahlen kann man nicht vergleichen aber 2015 kann man diese dann?! Ich wusste gar nicht dass sich...Zitat von dir..."Die beiden sind in ihrer regionalen Vertriebsaufstellung viel zu unterschiedlich. Gamesa generiert um die 70% ihrer Umsätze in Lateinamerika und Asien, während Nordex in Q1 71% ihrer Umsätze in Europa und Südafrika erzielte (EMEA)."...bis 2015 ändert!
Passt Nordex seine Vertriebsaufstellung bis dahin an? Merkst du eigentlich noch wie du dir selber widersprichst? Was ist da bitte aus dem Zusammenhang gerissen und unverschämt? Unverschämt finde ich dein "kapitsche"!

Deine Projektlisten sind sehr seriös, informativ und hilfreich. Auch und gerade die Projekte die noch nicht sicher sind. Sie sind auch von dir deklariert.
Aber deine Rückschlüsse wie z.B. aus #8257 "im kommenden Jahr komme ich jetzt schon auf einen 2015er Umsatz von rd. 1,25 Mrd. €." implizieren eben eine gewisse Sicherheit und die ist halt bei diesen Angaben nicht gegeben und deshalb ist es unseriös.

Mit freundlichen Grüssen

 

39 Postings, 79 Tage Frank617512 MW im Landkreis Wunsiedel

 
  
    #8427
4
26.07.14 11:11
Oben erwähnter Windpark, welcher über VentusVentures errichtet wird, interessiert mich doch sehr.
Werde mir die Mühe machen und da mal nachfragen. Normalerweise ist es bei uns in der Umgebung üblich, dass alles schon weit im Vorfeld in der regionalen Zeitung ausgelutscht wird. Da verwundert es mich dann doch, dass ich von diesem Windpark, der angeblich bereits im September errichtet werden soll, noch nichts gehört habe...

Ich halte euch auf dem Laufenden. Am Montag weiß ich mehr.

Der Verlauf von Nordex am Freitag ist schon etwas verwunderlich. Klar, Gamesa ging gut ab aufgrund der guten Zahlen. Vestas stieg auch schön an. Das Nordex im Vergleich dazu sinkt, kommt mir spanisch vor. Auf der anderen Seite ist Nordex am Anfang der Woche auch gestiegen, obwohl Gamesa und Vestas Kursrückgänge zu verbuchen hatten. Was bleibt, ist ein Wochenplus von knapp 2,8% (Im Vergleich zum letzten Freitag).
Vermutlich haben etliche Anleger den großen Schub am Dienstag und Mittwoch mitgenommen. Man weiß ja nie, was geopolitisch an einem Wochenende alles anfällt. Nach dem Motto: "Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach"

Wie einige Posts vorher schon erwähnt, bleibe ich long investiert und stocke nochmal auf. Da ich momentan ausschließlich in Optionsscheinen investiert bin, spekuliere ich auf eine zügige Erholung des Nordex Kurses bis zu den Zahlen Mitte August.
Das ist nur mit einem positiven Newsflow zu schaffen. Noch 21 Tage sind dafür Zeit...
Allen Langzeitinvestierten wird es eher weniger interessieren, was die nächsten 3 Wochen passiert. Und es ist auch wesentlich nervenschonender :)

Bis dahin ein angenehmes Wochenende.

 

9814 Postings, 1652 Tage Thesamesorry ulm000

 
  
    #8428
2
26.07.14 11:46
ich habe dir auf unerklärliche weise einen Schwarzen Stern gegeben,,, dabei habe ich gar nichts gemacht...


Als hätte eine übermächtige Macht den Schwarzen Stern reingesetzt,,, habe einen ariva mods im verdach...


Sauerei ist das hier bei ariva,,, tun alles um Hass zu sähen in deinem thread,,,, werde dir jetzt immer max ( gut analisiert geben )


 

8093 Postings, 1179 Tage noogman@Thesame

 
  
    #8429
26.07.14 12:00
Kannst einfach wieder rückgängig machen!
Bewertung anklicken und auf "Eigene Bewertung löschen" klicken!!
;-)  

586 Postings, 146 Tage stksat|228717660Energieerzeuger

 
  
    #8430
5
26.07.14 12:10
Laß Deine "Wichtigtuerei"- Du kannst Sir ULM nicht mal den "kleinen Finger" betreffend
Fachwissen reichen!
Nicht nur ich- viele User hier sind dankbar für die äußerst fundierten "SERIÖSEN BEITRÄGE" von Sir ULM!

Ich deklariere mich eindeutig als ULM- Fan- in diesem Sinne "zuerst nachdenken" und dann kritisieren.
Allen Investierten ein erholsames Wochenende.

 

576 Postings, 340 Tage Andi. H@ börsenschwächsten Monate

 
  
    #8431
26.07.14 12:57
Also wenn August und September die schlechtesten Monate sind, dann würde mich mal interessieren was  gute Monate sind. Wenn ich Nordex so letztes Jahr in diesen Zeitraum anschaue, von Anfang August ca. 6,3 bis Ende September über 11 !
Dann können von mir aus diese beiden Monate in diesen Jahr genauso schlecht werden wie letztes Jahr.

 

10579 Postings, 2135 Tage ulm000Löschung

 
  
    #8432
3
26.07.14 13:01

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 28.07.14 11:30
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Unterstellung

 

159 Postings, 132 Tage EnergieerzeugerLüge

 
  
    #8433
26.07.14 15:07
um mich zu diskreditieren schreibt ulm000 in #8432 "aber in den Threads nicht schreiben wo sie angeblich Aktien haben". Das ist eine Lüge und möchte ich Zurückweisen.
Zum Beispiel habe ich bei Delticom, Metro, Dic Asset oder auch bei RWE geschrieben. Bei letzterem habe ich sogar eine Kauforder live angekündigt und die User konnten sie verfolgen. Bei manchen bin ich mittlerweile auch nicht mehr investiert.
Natürlich habe ich nicht bei jedem meiner bisherigen Invest gepostet. 1 bin ich als Investor wesentlich länger aktiv wie als Schreiber. 2 bin ich teilweise in manchen Invest mit Knock Outs nur relativ kurz.

Ich finde Schade das ulm000 auf solche Mittel zurückgreift. Anscheinend sind hier offene Meinungen nicht erwünscht.

Mit freundlichen Grüssen  

114 Postings, 23 Tage poiuztrewqLöschung

 
  
    #8434
1
26.07.14 15:19

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 28.07.14 10:43
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

39 Postings, 79 Tage Frank6175Blausäulenlinie

 
  
    #8435
26.07.14 15:47
ist fast fertiggestellt. Da passiert also nichts mehr. Zwei von drei sind schon im Betrieb.

Ein Storchenpärchen ist schon eine üble Sache. Spätestens im Herbst sind sie weg. Dann kann man nur hoffen, dass der Bau durchgedrückt wird...  

13 Postings, 17 Tage ErneuerbarerPerformance/Halbjahreszahlen

 
  
    #8436
2
27.07.14 19:30
Das Absacken seit Donnerstag scheint nachvollziehbar zu sein: erst Gewinnmitnahmen bis auf 15, dann allgemeine Marktschwäche (bis auf 14,70 genau zu dem Zeitpunkt, als der DAX schwächelte). Wobei es ja auch keine größeren Gewinnmitnahmen gab von 14,50 auf 16,50...

Wie auch immer: ich hoffe, die Halbjahreszahlen bringen tatsächlich Schwung nach oben. Denn es kann ja sein, dass sich alle schon zu viel versprechen - dann verpuffen auch sehr gute Zahlen, wenn die Erwartungen noch höher waren. Siehe Starbucks letzte Woche, gute Zahlen, aber leichtes Minus.  

9814 Postings, 1652 Tage ThesameWürde gerne mal wissen

 
  
    #8437
28.07.14 09:27
wieviele Windmühlen Nordex in Schweden schon aufgestellt hat,,, denn diese Aufträge wurden noch nicht gemeldet...


Im Link unten die Windmühlen anklicken dann visaprojekt anklicken


http://nordex.nu/?projekt=hemberget


Nordex dürfte hier bis 2016 voll beschäftigt sein...?  

3738 Postings, 1010 Tage jogo1Fundament gelegt, der Angriff auf neue Kurshöhen..

 
  
    #8438
28.07.14 11:53
..wird kommen! Die Frage lautet eigentlich, nur wann.. ;)
Nordex-Aktie: Auftragsflut - gute Basis für weiter steigende Kurse
Fünf Windräder für den irischen Windpark Woodhouse, 20 Turbinen für einen Windpark in Schottlands und vor wenigen Tagen kamen sieben weitere Anlagen für das Windfeld ?Odemis? in der Nähe von Izmir in der Türkei hinzu, den die Erdem Holding finanziert. Bei Nordex flattern die Aufträge in d ...
 

2225 Postings, 3087 Tage beegees06richtig, wann kommt Reise nach Norden?

 
  
    #8439
28.07.14 13:55

16 Postings, 208 Tage hastnemarktausche

 
  
    #8440
28.07.14 14:47
mal für kurze Zeit 500 nordex gegen C.A.T. , mag ein Fehler sein wir werden sehen....  

39 Postings, 79 Tage Frank6175Na also, geht doch

 
  
    #8441
28.07.14 15:08
Aktuell über 2% im Plus. Und das, obwohl der Markt nicht gut aussieht. Anschnallen und genießen ist angesagt!

 

9814 Postings, 1652 Tage ThesameDer Nahe-Osten

 
  
    #8442
28.07.14 16:21

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
336 | 337 | 338 | 338  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Melmacniac, cobaengel, meingott, Sanierer, waschlappen, zockerrr