Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 274 3332
Talk 104 2048
Börse 122 910
Hot-Stocks 48 374
DAX 20 180

Nordex Akte X

Seite 132 von 1727
neuester Beitrag: 24.11.14 14:32
eröffnet am: 12.06.11 12:28 von: muecke1 Anzahl Beiträge: 43156
neuester Beitrag: 24.11.14 14:32 von: poiuztrewq Leser gesamt: 1787172
davon Heute: 1611
bewertet mit 274 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 130 | 131 |
| 133 | 134 | ... | 1727  Weiter  

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustusSinvel hat noch keine einzige Anlage

 
  
    #3276
1
04.08.11 15:50

außerhalb Chinas gebaut wenn ich da richtig informiert bin siehe www.thewindpower.net  Und Goldwind hat gerade mal 2 Windparks außerhalb Chinas gebaut, einen in Äthiopien und einen in den USA, das ist echt schwach!

Und auch von neuen Aufträgen hört man kaum, da war mal einer in Irland und etwas in den USA und das wars schon!

Ist also eine Analystenente, genau wie die Ablenkung mit Offshore(hier wollte man vom neuen Onshoreboom ablenken) und natürlich Wachstum "erst in 2012" , echt geil wie man als Aktionär von Journalisten und Analysten heutzutage verschaukelt wird!

 

 

 

383 Postings, 1281 Tage trykeSentiment

 
  
    #3277
1
04.08.11 15:56

mittelfristig gehts da sicher wieder aufwärts.

das sieht man hier genauso: shw.se/po4Dl7

 

120 Postings, 1347 Tage Sigi14Semper

 
  
    #3278
1
04.08.11 16:00

...was denke ich mir denn aus? Gar nix!

Du hingegen bildest Dir etwas ein, nämlich die heile Welt mit Windmühlen. Die existiert aber nur in Deinem Kopf. Du bist der krasseste permanent Nordexler den ich kenne. Weder mit einem stetig fallenden Aktienkurs, oder vernünftigen Argumenten zu überzeugen. Nordex veröffentlicht ständig neue Auftragseingänge (die Du ja mit Hingabe zelebrierst), Nordex automatisiert die Fertigung, Nordex ist ja so perfekt für die Zukunft aufgestellt.....und und und und und. Und was ist das Ende vom Lied? Du bist heute wieder mal 3 oder 4 % mehr im Minus als gestern. Und ich hab Dir das gestern schon prophezeit!!

Habe neulich mal Deine ganzen Postings bei "Trendinvest" gelesen, da steht der selber Quark von Dir zu Nordex. Bist Du von Beruf Profiposter oder sowas???? Arbeitest Du für den Laden?

Alles in allem habe ich immer noch die selbe Frage an Dich: Ab wieviel Prozent Minus im Depot erkennst Du eine Fehlinvestition?

Du willst Deine Aktien ja nicht unter 10 verkaufen oder? Jetzt sind wir wieder bei dem angekommen was Du Dir einbildest. Und hier die Realität: Das wären vom heutigen Stand an ein Plus von ca. 225%!!!!!

 

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustusja Sigi, ich lasse mich hier nicht rauswürfeln

 
  
    #3279
04.08.11 16:03

ich bleibe Konsequent in Nordex drin!

 

Allderdings wäre ich bei einem Übernahmepreis von 15 Euro einem verkauf nicht abgeneigt!

 

Aber nur wenn das Angebot in den nächsten Tagen oder wochen kommt, denn in den nächsten Jahren sehe ich hier noch mehr Potential!  Nordex ging bereits in 2 Jahren von 1 auf 38, das kann immer wieder passieren!

 

Das schöne an der Börse ist ja, dass Kurse immer steigen und fallen!

 

120 Postings, 1347 Tage Sigi14225%

 
  
    #3280
04.08.11 16:03

Wie lange willst Du denn da auf die Früchte Deiner Investition warten? Hab ja keine Ahnung wie alt Du bist; aber stell Dir mal die Frage ob das noch in die Zeit Deiner Anwesenheit auf Erden fällt oder ob da er Deine Kinder was von haben.

 

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustusboomphasen dauern meistens 1-2 Jahre

 
  
    #3281
04.08.11 16:22

Schau dir doch die Boomphasen einzelner Aktien an inklusive Übertreibungsphase nach oben!

Optimal ist wenn du in der Übertreibungsphase nach unten kaufst und dann in der Übertreibungsphase nach oben nach ein paar Jahren wieder verkaufst.

Sigi, du bist noch nicht so lange an der Börse, du denkst es geht immer weiter wie es gerade läuft oder?

 

 

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustusBei einer Übernahme könnte man die Früchte

 
  
    #3282
1
04.08.11 16:28

aber auch mal über Nacht ernten

 

2747 Postings, 2693 Tage boersenmannSiemens

 
  
    #3283
04.08.11 16:40
Siemens stellt sich bei Solar- und Windenergie neu auf
04.08.2011 (www.4investors.de) - Siemens baut die Sparte Erneuerbare Energien um und teilt diese in zwei Divisionen auf ? zum einen die Windenergiesparte, zum anderen der Bereich Solarenergie und Wasserkraft. ?Wir trennen Solar- und Windenergie da sich diese beiden Märkte in sehr unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden?, kommentiert Michael Süß, CEO des Siemens Energy Sektors, die Entscheidung. Die Windenergiesparte soll zukünftig Felix Ferlemann leiten, der bisher für den Bereich Chassis Systems bei einem Automobilzulieferer leitet. Hier solle sie Internationalisierung sowie die Industrialisierung voran getrieben werden, so Siemens am Donnerstag  

120 Postings, 1347 Tage Sigi14Semper

 
  
    #3284
04.08.11 16:43

...bin seid 2007 an der Börse. Habe sowohl Gewinne als auch Verluste realisiert.

Bei Nordex habe ich schon 2 mal Lehrgeld bezahlt, weil ich dachte mich in einer wie Du sagst Übertreibungsphase nach unten zu befinden. Das dumme war nur das dem nicht so war. Es ging ständig weiter bergab.

Nordex befindet sich seid 2009 in einem nachhaltigen Abwärtstrend. Das hat mit Übertreibungsphasen nach oben oder bei dieser Aktie nichts zu tun. Mir ist schon klar das jeder bei niedrigen Kursen rein und bei hohen raus will. Aber wie viele schaffen das denn bei Nordex? Diese Strategie der "Übertreibungsphasen nutzen" mache ich auch, aber nicht bei der A0D655.

Wofür handelt man denn mit Aktien? Aus Überzeugung oder weil man sich in ein Unternehmen oder eine Aktie verliebt hat? Nein, man handelt damit um Geld zu verdienen! Das geht mit anderen Werten die echte Substanz haben in diesen Übertreibungsphasen deutlich besser. Zum Beispiel Wacker Chemie, Lanxess, Klöckner & Co, Drägerwerk usw.

Wenns den Dax jetzt mal richtig zerreist bin ich in diesen Werten drin. Da gehts dann auch wieder nach oben. 

 

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustusund nochmal Siemens(weil es einteressant ist)

 
  
    #3285
04.08.11 16:50

www.iwr.de/wind/archiv/11/08/0409.html

"...Im Bereich des etablierten Windenergie-Sektors will sich Siemens künftig verstärkt auf die weitere Industrialisierung und Internationalisierung konzentrieren, so Süß...."

 

Hat das Nordex nicht gerade erst vollendet und auf Fliessfertigung umgestellt....

 

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustussigi mach dich davon frei

 
  
    #3286
04.08.11 16:53

dass man zum absoluten Tiefstkurs rein muss und zum absoluten Höchstkurs wieder raus, dass schaffst du nicht!

In 20 Jahren Börsenerfahrung hab ich das einmal mit einer Aktie am absoluten Höchstpunkt geschafft und das war Glück und Zufall!

Wichtig ist, dass deine Verkäufe in der Mehrheit einen Gewinn abwwerfen und wenn Nordex irgendwann wieder zweistellig ist, dann sind alle meine Käufe dick im Plus! Nur das zählt für mich und da lass ich mich weder von Analysten, noch von Journalisten oder Kursmomentaufnahmen abbringen!

Warum das?

 

Ich hatte es schon geschrieben, Kapitalerhöhung bei 8,40 war dreifach überzeichnet, danach immer mehr Käufer als Verkäufer im Markt, siehe die großen Geldpakete!  aber ich muss das nicht immer wiederholen....Kurz und knapp, für mich wird hier ne Übernahme vorbereitet! mal sehen ob es so kommt!

 

332 Postings, 1314 Tage madmarcusDie 4,25

 
  
    #3287
04.08.11 17:03
Jahrestief, schaffen wir auch noch.  

10529 Postings, 1771 Tage Thesamemadmarcus

 
  
    #3288
04.08.11 17:10
Wenn es durch die 4,25 gehen sollte, dann kannst du naechste Woche Nordexaktien fuer unter 4 Euro Kaufen...???

Dann kannste mal richtig Absahnen...???  

332 Postings, 1314 Tage madmarcusWenn ich wählen dürfte

 
  
    #3289
04.08.11 17:13
Würde ich lieber die 9,65 wieder sehen ;-)  

1371 Postings, 1237 Tage Parkwächter@semper #3285

 
  
    #3290
2
04.08.11 17:18

das Siemens in der Sparte Erneuerbarer Energie seine Position verstärken will, ist doch schon seit Monaten bekannt. Das hat Löscher doch schon längst in einem Interview für das nächste Geschäftsjahr bestätigt. Mit diesem Schritt will man zu Konkurrenten wie GE aufschließen. Und das Geschäftsjahr beginnt bei Siemens im August.

Die Frage ist also nichtt ob Siemens jemanden übernehmen wird sondern wen.

Vielleicht sollte man nach dem Ausschlussprinzip vorgehen, also nicht immer fragen wenn Siemens übernimmt sonder wen nicht.

 

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustuswäre auch ein JointVenture mit

 
  
    #3291
04.08.11 17:21

Siemens möglich?  Siemens könnte sich doch an Nordex beteiligen!

 

Aber ich denke doch es spricht vieles dafür dass Nordex nicht mehr so lange auf dem Kurszettel stehen wird und in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten übernommen wird, aber nur meine Meinungen aus den Beobachtungen die ich hier schon sehr oft geschildert hatte...

 

16 Postings, 1366 Tage zwischendrinNordex ist was für echte Männer :-) Cui bono

 
  
    #3292
3
04.08.11 17:36
Schon traurig, zu sehen, wie dieses PApier runtergeprügelt wird.

Man stelle sich mal vor, es gehörten einem 23,95 % dieser Firma und man hätte neulich 900.000 Stückaktien zum Vorzugspreis von 8,40 ? ergattern können......

Was meint Ihr, geschätzte mitinvestoren bzw. Spekulanten, was ein "institutioneller Anleger" wohl machen würde angesichts dieser Kursentwicklung (noch dazu, wenn er die Mobilfunknummer von Herrn Richterich hat...?)

Wahrscheinlich sein Paket in Ministückzahlen auf Xetra verticken ?
Oder vielleicht doch über andere Kanäle günstig einsammeln und sich das Grinsen verkneifen ?

Das ist inzwischen ein LAden mit 2.600 Mitarbeitern, der gut aufgestellt ist und im 3Wochen-Rhytmus anständige Erfolge publiziert....
Knackige 200 Mio ? investition in den letzten 4 Jahren, die Anleihe A1H3DX notiert heute im panischen MArktumfeld bei 100,50, offshore WEA braucht sowieso keine Sau vor 2014, weil die Netze und kosteneffiziente Konzepte für die Gründung noch nicht so weit sind, und die N100 / N117 scheinen ja gute MAschinen zu sein.

Deswegen: schön weiter verkaufen, damit man sich später umso heftiger ärgern kann.

Ceterum censeo carthaginem esse delendam !  

7226 Postings, 1272 Tage muecke1zwischendrin

 
  
    #3293
04.08.11 17:44

dann schau mal, zu welchen Preis der Herr Richterich seine Aktien kaufte!

 http://www.insiderdaten.de/

 

4705 Postings, 1260 Tage DR.FAUSTso mal unter uns mädels ...

 
  
    #3294
04.08.11 19:11

wer  verkauft  hier  den alles, bei solchen kursen ? wer  braucht  den das  geld  so dringend ? banken ? thesame?

 

4705 Postings, 1260 Tage DR.FAUSTLöschung

 
  
    #3295
04.08.11 19:24

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 05.08.11 13:25
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

286 Postings, 4192 Tage Blaumeiseauch automatische Verkäufe

 
  
    #3296
2
04.08.11 19:37
DR.FAUST fragt, wer  verkauft bei solchen Kursen? Ich vermute, ein Teil der Verkäufe sind automatische Verkäufe bei Erreichen von Stopp-Kursen. Wir haben Ferienzeit; damit die Leute in Ruhe wegfahren können, haben sie eine automatische Order hinterlegt, wobei sie eigentlich überzeugt waren, dass der Stoppkurs gar nicht erreicht wird. Und nun schlägt das zu. Natürlich gibt es auch andere, die bewusst aussteigen, vielleicht sogar wegen der wiederholten Miesmacherei im AKTIONÄR.
Die Gegenfrage lautet: Warum kauft niemand bei solchen Kursen? Erstens weil niemand in ein offenes Messer greifen will und weil deshalb viele die Bodenbildung abwarten; zweitens weil Ferienzeit ist und manche potentiellen Käufer gerade weg sind.  

4705 Postings, 1260 Tage DR.FAUSTdas mit der urlaubszeit

 
  
    #3297
04.08.11 19:42

ist  ja irgendwie  glaubwürdig  ....

die  letzten sl noch gefischt

 

20207 Postings, 1489 Tage NokturnalAuch wenn ich hier nicht investiert bin

 
  
    #3298
04.08.11 19:52
In den anderen Aktien schauts nicht besser aus.....die gesamte Weltweite Aktienwelt ist auf Talfahrt.  

121 Postings, 4694 Tage ghostwriterzu: wer verkauft zu diesen Kursen ...

 
  
    #3299
2
04.08.11 19:55
wenn man den Chart so ansieht, ist die Antwort relativ einfach:
1) natürlich die, die bei Brechen der letzten Unterstützung die Reißleine ziehen bzw. zwischenzeitlich gezogen haben
2) die Experten, die der Meinung sind, NORDEX zu 1,xx zu erwerben (Tief als Unterstützung)

Bin Trader in GE und beobachte seit einigen Monaten Nordex und Vestas. Halte beide Aktien für sehr spannend. Auch wenn das Sentiment derzeit negativ ist, sehen die Zukunftsaussichten (ab 2013) sehr positiv aus. Stellt sich die Frage, wer die Konsoldierung überlebt bzw. gestärkt daraus hervorgehen wird. Der Offshore-Markt wird die Frage beantworten.

Für Nordex braucht man derzeit starke Nerven und viel Geduld. Leider ...


P.S. Urlaub ist zwar nicht ganz unbedeutend, sollte man aber nicht zu hoch bewerten. Oder galubt Ihr, dass die Marktplayer (Investmenthäuser, Banken, Versicherungen) den Laden wegen Urlaub geschlossen haben. Die Entscheider sind alle gedoppelt und Profis sind auch im Urlaub stets bestens informiert. So wie auch, oder ...

Zurzeit ist der Energiemarkt zu ungewiss, die Schuldenkrise allgegenwärtig. Da ist CASH angesagt, um dann neu entscheiden zu können.  

6562 Postings, 2144 Tage SemperAugustusIch hab herzlich gelacht

 
  
    #3300
04.08.11 23:40

so werden Kleinanleger rausgeschüttelt!

 

Aber so wird auch die Aktienkultur weiter zerstört, bald gibt es nur noch Shortseller und keine Aktionäre mehr, bald werden wir nur noch in allen Boards alles schlechtschreiben, egal ob Fakten stimmen oder nicht und wir werden bald alle nur noch Aktionäre auslachen! 

 

Aber im Ernst, unter 4 werde ich die nächste Tranche kaufen, das ist doch fantastisch!

 

Seite: Zurück 1 | ... | 130 | 131 |
| 133 | 134 | ... | 1727  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben