Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 33 62
Talk 20 36
Börse 8 15
Hot-Stocks 5 11
Rohstoffe 2 2

Nordex Akte X

Seite 1 von 1783
neuester Beitrag: 08.02.16 19:19
eröffnet am: 12.06.11 12:28 von: muecke1 Anzahl Beiträge: 44572
neuester Beitrag: 08.02.16 19:19 von: blueeyes1 Leser gesamt: 2249779
davon Heute: 39
bewertet mit 278 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1781 | 1782 | 1783 | 1783  Weiter  

7226 Postings, 1715 Tage muecke1Nordex Akte X

 
  
    #1
278
12.06.11 12:28
Nach der jüngsten Verkaufsempfehlung der DB, die als einen Grund  für einen Verkauf der Nordex Aktie durch die Offshore Beteiligung bzw. das zukünftige Geschäft auf hoher See von Nordex  sehen, habe ich mich entschlossen einen neuen Thread  zu eröffnen, der sich mit aktuellen  und zukunftsweisenden Geschäftsentwicklung mit Schwerpunkt ?Onshore? beschäftigt. Natürlich kann man die als zukünftige, wichtigste tragende Energieform der Windbranche ?Offshore? nicht außer acht lassen. Jedoch laut diversen Meldungen sind folgende Faktoren wie Naturschutz,  Genehmigungsverfahren, fehlende Erfahrung und Umsetzung des Einsatzes der Windanlagen mit Wassertiefen von 40m und mehr, Wissenstand der Technologien auf hoher See, den bedingten Wetterfaktoren wie Kälte, Regen, Salzwasser, Wellen, Stürme usw. , Finanzierungsverfahren und deren Auswirkungen, Risikomanagement,  Break even point,  um einige zu nennen, eine kurzfristige Realisierung nicht darstellen werden. Daher ist meine Meinung das zum heutigen  Zeitpunkt das Geschäft des geringerem Risiko's mit Onshore-Aufträgen zu machen ist, da ist Nordex unter den Besten der Branche.

Ich lade daher alle ein die sich mit dem Thema um Nordex ?Onshore? und des weiteren mit ?Offshore? beschäftigen und diskutieren wollen. Das Thema  ?Kurverlauf?, ?Windbranche allgemein?, ?Analysten?, ?Leerverkäufe?, ?nicht gemeldete Aufträge? sollten mit begründeten  Fakten angesprochen werden.

Spekulationen CT,  nicht begründete Themen, Beleidigungen aller Art, Provokationen usw. werden hier nicht toleriert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1781 | 1782 | 1783 | 1783  Weiter  
44546 Postings ausgeblendet.

2115 Postings, 378 Tage Bigtwinneu sanktionen gegen den IRAN

 
  
    #44548
20.01.16 17:27
Iran verurteilt neue US-Sanktionen

Stand: 18.01.2016 10:31 Uhr

   Icon facebook
   Icon Twitter
   Icon Google+
   Icon Briefumschlag
   Icon Drucker

Unrechtmäßig und ohne moralische Grundlage - der Iran hat neue US-Sanktionen wegen des Raketenprogramms des Golfstaates verurteilt. Die Mittelstreckenraketen dienten lediglich der inneren Sicherheit und seien keine Gefahr für andere Staaten.

Der Iran hat die neuen US-Sanktionen gegen die Islamische Republik als unrechtmäßig verurteilt. Die wegen des Raketenprogramms verhängten Strafmaßnahmen hätten weder eine rechtliche noch eine moralische Grundlage, sagte ein Sprecher des Außenministeriums. Die Strafmaßnahmen seien "Propaganda", um die Kritiker des Atomabkommens im In- und Ausland ruhigzustellen.



http://www.tagesschau.de/ausland/iran-sanktionen-115.html


wird die EU folgen..bestimmt  

2115 Postings, 378 Tage Bigtwinkeine nordex mühlen im IRAN ???

 
  
    #44549
20.01.16 17:30
siehe oberes posting..

bigtwin

nordex wäre nicht gut beraten...unddann noch bald die KE zu 26,,das gap bei 25,xx und 200 GD bei 25,xx das schreit nach einen downer  

12295 Postings, 2697 Tage ulm000keine nordex mühlen im IRAN ???

 
  
    #44550
20.01.16 17:39
Ach bigtwin man sieht halt wieder einmal dass du nicht einen einzigen Zentimeter über Tellerand schaust.

Erstens ist die Meldung schon drei Tage alt und zweitens sind diese neue Sanktionen nur gegen elf Unternehmen und Einzelpersonen gerichtet und somit ändert sich rein gar nichts. Also die Sanktionen gegen den Iran sind aufgehoben und das ist ja mit ein Grund warum der Ölpreis weiter fällt. Schon alleine am Ölpreis hätte bigtwin oder cobaengel das eigentlich schon merken müssen.

bigtwin du bist bleibst ein ganz toller Hecht. Dein Horizont und dein Wissen scheint schon sehr begrenzt zu sein, aber ich denke mal, das das eh hier jeder weiß. Sieht man ja an deinen super Selbstgesprächen jeden Tag.

Jetzt lasse ich aber wieder bigtwin alleine.  

68 Postings, 93 Tage Babo89bei 28,05

 
  
    #44551
20.01.16 18:15
zugekauft, und keine halbe Stunde später bei 27,50€
Zurzeit ist guter Rat teuer. Zum Glück bin ich nur mit einem ganz kleinen Betrag rein.
Nachbörslich, sowie vorbörslich sind zurzeit zusätzlich extreme Schwankungen (Überreaktionen). Diese verstärken die Kursverläufe von dem börslichen Handel stark ins Negative oder Positive, hauptsächlich negativ zurzeit.  

223 Postings, 2746 Tage zoro de la bourse@ Bigtwin du hast recht mit ulm000 44545

 
  
    #44552
1
20.01.16 18:18


... ich lese gern ... ;-)

Ich hatte aber festgestellt bei Ulm000  ... sein´Ulm000 Depot 2016 mit schon MINUS ca 25000,00 ? nach 9 Handelstagen von 100 000,00 ?

Habe es einfach mitgepostet ... Ich bin nur noch beschimpft worden ....  ;-)  Locker bleiben.

Dann , hat  Ulm000  geschrieben dass ARIVA dieses Depot übernommen hatte ohne sein tun ...

Es ist aber falsch ...
dafür musst du bei Ariva die Werte SELBST von 2015 auf 2016 im Investor-Depot übernehmen.
Schließlich hat Ulm000 den letzten /Kauf/Verkauf bis Dezember 2015 getätigt


Dann schreibt Ulm000 ... mann sollte nicht vergessen , dass er  Ulm000 2015 ...als Trader und Investor auch 2015 schon mal Gewinn "erwirtschaftet" hat.

... Ist Richtig und unbestritten ...  ABER ...

Ich habe "genau" nachgerechnet ...

Ulm000    hat  
summiert und kumuliert
in wenigen Jahren als " Trader und Investor " bei ARIVA  

ca.   für  1.000.000,00 ? Verlust gemacht...

Quelle ARIVA - Kann nachgerechnet werden -








 

12295 Postings, 2697 Tage ulm000Ich habe "genau" nachgerechnet ...

 
  
    #44553
1
20.01.16 18:29
Genau zorro und da hast kumulierte Verluste von 1.0000.000.000,00 ? gemacht...

Quelle ARIVA - Kann nachgerechnet werden -

Lustige Vögel gibt es hier - ist schon echt einmalig.

Naja ein wenig Aufheiterung braucht es an diesen sehr dristen Börsentagen und nun scheint sogar beim S&P 500 das 2014er Oktobertief zu fallen (1,820).

Entweder hat sich die Börse nun endgültig ausgekotzt als der S&P 500 jetzt seine letzte richtige Marke angefahren hat oder wir gehen nun endgültig in den Crashmodus über. Ob aber das von zorro ausgerufene Nordex-Kursziel von 15 ? kommt werden wir und wir messen ihn daran.  

68 Postings, 93 Tage Babo89dieses Phänomen

 
  
    #44554
2
20.01.16 18:44
habe ich in der letzten Zeit öfter bei verschiedenen gut gelaufenen Aktien gesehen, nachbörslich nochmals um mehrere Prozent abgestürzt und am nächsten Tag mindestens wieder aufs Niveau vom Vortag 17:30 zurückgekommen, teils höher gestiegen. Der Kurzsturz bei Nordex in der vergangenen Stunde ist im Vergleich zum Gesamtmarkt übertrieben. Das andere ist der seit wenigen Stunden wieder stark fallende Ölpreis.
Ich lege jetzt nochmals ne ganz kleine Position ins Depot. Wenn Nordex weiter fällt, das doppelte von der Position gerade. Falls wir morgen nochmal einen Kursrutsch gegen 25€ sehen lege ich nochmals nach, denn das ist übertrieben und es wird mindestens eine kleine Gegenreaktion geben müssen.

Ich wünsche allen einen schönen Abend :)  

20652 Postings, 588 Tage youmake222Nordex: Kein Jubel wegen des Iran

 
  
    #44555
20.01.16 20:58
Nordex: Kein Jubel wegen des Iran
Wirtschaftsstrafen gegen die Islamische Republik Iran werden aufgehoben und alle jubeln über den neuen, alten Markt. Nun steht auch fest, was Nordex machen möchte und trotzdem sackt der Aktienkurs erneut ab.
 

223 Postings, 2746 Tage zoro de la bourse@ulm000 horizont und wissen.. mit 1 Grund warum..

 
  
    #44556
1
20.01.16 21:51

mit ein Grund warum der Oelpreis weiter fällt ...

Am Iran allein wird nicht sein ...
Ich möchte fast schreiben... ist nicht von Relevanz.


Allgemein EXXON und u.a.    US Multis  aber auch in Frankreich  wollen sich die Welt vorkommen absichern.

Wird mit Oel, in Afrika , China , Russland Geld verdiendt , wird es für die USA unangenehm...
Da momentan USA überall am Nachrüsten ist ... mit US Militärbasis.

Verdienen sogenanten Randländer am Oel und Naturvorkommen mit.... entwickeln sich diese Länder selbst und werden unabhängig.

Also lässt mann künstlich die Oelpreisen nach unten reisen... haben die kleinere, 0 Chance mizuverdienen ... es kommt Deutschland auch gelegen.


Ah , übrigends ... ich bleibe dabei mit Nordex 15 Euro bald.

Iran und Windräder.... erst werden wieder Waffen an Iran verkauft.
Dann muss Islam wieder zum Feind erklärt werden...

Und dann sind wir sehr wahrschleinlich beide gestorben.




 

12295 Postings, 2697 Tage ulm000ich bleibe dabei mit Nordex 15 Euro bald

 
  
    #44557
1
20.01.16 22:06
Kannst du ja auch zorro. Aber ich sage eher sehen wir hier 40 ? bevor wir 15 ? sehen. Außer die Börse kackt wirklich ab. Aber heute Abend gab es wirklich einen super Rebound bei den US-Indizes und auch beim Ölpreis. Morgen kommt die EZB un dann wird es gleich nochmal spannend.

Beim Iran ging es mir nur um eines, dass dieser Bigtwin eine ältere Meldung rein stellt, die nichts damit zu tun hat, dass die uralten Sanktionen nicht aufgehoben werden. Dieser bigtwin wollte aber was ganz anderes suggerieren und so etwas halte ich für richtig schräg.

Aprops Iran. Offenbar ist Nordex ja wirklich schon in Verhandlungen und untersucht den dortigen Markt:

https://renewables.seenews.com/news/...mulls-iran-entry-report-509768

Für dieses Jahr braucht Nordex eh kaum noch Aufträge, denn ein Umsatz von um die 2 Mrd. ? in diesem Jahr sollte eigentlich mit der jetzigen Auftragslage locker drin sein und wir haben ja noch ein wenig Zeit, so dass es 2,4 bis 2,5 Mrd. ? an Umsatz in diesem Jahr werden könnten. Ohne Acciona versteht sich.

Kompliment babo. Sehr gutes Gespür gehabt mit Nordex.  

68 Postings, 93 Tage Babo89@ Ulm

 
  
    #44558
21.01.16 00:44
Danke, ich habe aus den vergangen Tagen gelernt. Und nachbörslich reagieren die Kurse extremer, zumindest bei den sehr gut gelaufenen Aktien vom letzten Jahr, wie Nordex, Hypoport, Ströer etc... und da ich heute beim ersten mal bei 28,64 zu teuer nachgelegt hatte, als der Dax etwa bei -3% war, habe ich diesen extremen Rücksetzer nach 17 Uhr genutzt, das war glaube ich am vergangenen Freitag so und vergangene Woche auch relativ am Anfang von der Woche. Ich werde nicht alles wieder verkaufen, nur einen Teil davon. Und dann mal schauen was die Börse macht. Es gibt hier vor allem immer wieder gute Meldungen und da will ich mit dabei sein, wenns wieder bergauf geht.
Bei einem durchschnittlichen Einkaufskurs von 27,75€ denke ich, ist Nordex günstig bewertet und bei Kursrückschlägen an die 200 Tage Linie, kaufe ich wieder nach.
Ich hoffe der Tag heute wird für Nordex erfreulich :)  

2115 Postings, 378 Tage Bigtwindie märkte sind angeschlagen teil

 
  
    #44559
21.01.16 07:27
Laut Jeffrey Gundlach von DoubleLine Capital befinden sich die Märkte gegenwärtig in einem Liquidierungs-Zyklus, in welchem alles was bisher gut lief verkauft wird. Der Öl-Crash sei nicht der Grund für das Chaos an den Märkten, sondern ein Symptom der globalen Wirtschaftsschwäche.

https://www.boerse-go.de/jandaya/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert


 

283 Postings, 1834 Tage kiumbiOel wird wahrscheinlich noch billger ,

 
  
    #44560
3
21.01.16 07:58
aber nach absehbarer Zeit wird sich  die  Wirtschaft und somit auch die  Boerse von dieser zur Zeit noch bestehenden Abhaengigkeit abkoppeln  ! Mag etwas dauern , wie man auch in der uebrigen Energieszene beobachten kann ....... Eon ,Wattenfall , Siemens , Gen.-Elektrik , sogar die Chinesen und Japaner , ..... alle haben sie ploetzlich die Erneuerbaren entdeckt und  treiben die Umstrukturierung voran ...... wir sind im Umbruch .... und das erzeugt natuerlich Verunsicherung bei den Anlegern .......  Die Zukunft liegt einer Meinung nach aber genau in Firen wie NORDEX , VESTAS , GAMESA , CAPITAL - STAGE und Konsorten ......... diese  jetztigen Ruecksetzer werden wir schnell verdaut haben ...... ueberigends ,wer rechtzeitig eingestiegen ist ,liegt immer noch mehr als GUT  ! " Erwischen " tut es im Wesentlichen nur die Zocker und nicht die ueberlegten Anleger ......  " HIN und HER macht das Konto LEER ! "  Fuer mich ist jetzt wieder die Zeit mein gesamtes  Bares anzulegen ....... Das soll , aus rechtlichen Gruenden  , aber KEINE Einkaufsempfehlung fuer Andere  sein  !  

2115 Postings, 378 Tage Bigtwin@ kuimbi

 
  
    #44561
21.01.16 08:14
ich gebe dir in allen pkt recht...sehr gut geschrieben

aber es gibt hier typen die schauen nur auf den SuP und handeln danach nordex...looool

die waren mit ihrer posi schon bei 33,xxund sind jetzt bei 27xx alles schön und gut..das heisst aber die psoi ist so kllein das es nich weh tut im depote..da ist es wirklich besser zu halten..
aber ein anleger will doch geld verdienen..und nich fahrstuhlfahren mit seinem depot---
schon sehr amüsant diese user aber wir lachen gerne über copy paste posting und auch schön zu sehen wie diese user ihr spielgeld depote dermassen in die miese fahren..

das nenne ich finanz entertainment


bigtwin

nordex wird sein weg machen ..ja...aber aus welchen tiefs kurs das ist doch die frage...


gestern war wie ich angekündigt habe bearen tag...also trend tag heute trend folge tag


also auch minus...


 

2115 Postings, 378 Tage Bigtwin@ kuimbi

 
  
    #44562
21.01.16 08:26
was mich auch ein wenig zum nachdenken anregt...ist ...warum kommen keine meldungen von den grossen bankhäuser..bzw investoren ..das sie sich weiter zu den ...angeblichen kursen eingedeckt haben..zeit genug hätten sie gehabt....oder warten sie bis nach der KE ab...um dann denn 20% verwässerten kurs zu kaufen im bereich 21,xx

mmmh

bigtwin  

20652 Postings, 588 Tage youmake222Nordex Aktie: Droht eine Baisse?

 
  
    #44563
21.01.16 08:31
Nordex Aktie: Droht eine Baisse? | 4investors
Kurz flackerte bei der Nordex Aktie nach den zuletzt spürbaren Gewinnmitnahmen wieder die Hoffnung auf, dass die Windenergieaktie noch einmal zur Top...
 

2115 Postings, 378 Tage Bigtwin@ you make

 
  
    #44564
21.01.16 08:41
das ist ja das was ich die ganze zeit sage..die leute schauen immer nur auf die 40...und verlieren dabei den blick nach unten...der wert kommt vom letzten wirklichen tief bei ca 15.euro...

und da ist es doch schon zu erwarten das es mal korregiert..vorallen weil der markt es auch will und wird...

das umfeld ist perfekt zzt dazu die gute gewinne mitzunehmen..und einfach mal abwarten...nicht wieder schlafen legen in münchhausen,,,sondern beobachten und wieder einsteigen wenn die zeit dafür ist..

zzt ist es das feld der trader und der bearen

bigtwin  

283 Postings, 1834 Tage kiumbiDie grossen Haeuser ,

 
  
    #44565
1
21.01.16 10:54
haben in erster Linie Interresse am Umsatzvolumen ( jeder auch noch so kleine Deal bringt Cash ) , egal ob nach Oben oder Unten . Ihre Investitionen sichern sie  bei fallenden Kursen mit PUTS ab . Machen  fuer sie  die Grossrechner im  SEKUNDENBRUCHTEIL automatisch .... dazu hat der Normalanleger keinen Zugang ! Klagen amerikanischer Anlgergemeinschaften sind bisher  gerade wieder von mehreren Gerichten, angeblich um den " FREIEN MARKT" nicht zu behindern , abgelehnt  , bzw.  teiweise  ueberhaupt nicht einmal angenommen worden !  Wer mit  seinem  Kapital  am laengeren Hebel sitzt,  hat die Macht , so ist es halt .......  

483 Postings, 60 Tage BroNinekiumbi

 
  
    #44566
21.01.16 11:09
Könnte es nicht einfach sein, kiumbi, dass ein Hype nicht ewig weiterlaufen kann, rein technisch schon nicht?  

283 Postings, 1834 Tage kiumbi@bigtwin

 
  
    #44567
31.01.16 09:12
Schon klar ! Siehe  Gamesa  ( rein ), Netflix ( raus ) und Facebook (rein ) .Wer es geschafft hat oder schafft  , da immer rechtzeitig heraus , und dann zum richtigen Zeitpukt wieder hinein ( FB  ) zu gehen , hat oder kann ordentlich abgeraeum(t haben ) en ! So ist halt dieses  "Geschaeft" !  Bei Gamesa , Nordex oder Vestas bin ich z.Bsp. aber staendig  , auch bei Rueckschlaegen , drinnengeblieben . So sehe  ich auch Capital Stage oder Adva . Hier kann sich auch unvorhergesehen immer etwas tun , auch , wenn es hin und wieder zum Verzweifeln aussieht ....... Nordex war und ist fuer mich immer , bis zum jetztigen Zeitpunkt  , eine " Bank " gewesen .  

283 Postings, 1834 Tage kiumbi@bigtwin

 
  
    #44568
1
31.01.16 09:15
Schon klar ! Siehe  Gamesa  ( rein ), Netflix ( raus ) und Facebook (rein ) .Wer es geschafft hat oder schafft  , da immer rechtzeitig heraus , und dann zum richtigen Zeitpukt wieder hinein ( FB  ) zu gehen , hat oder kann ordentlich abgeraeum(t haben ) en ! So ist halt dieses  "Geschaeft" !  Bei Gamesa , Nordex oder Vestas bin ich z.Bsp. aber staendig  , auch bei Rueckschlaegen , drinnengeblieben . So sehe  ich auch Capital Stage oder Adva . Hier kann sich auch unvorhergesehen immer etwas tun , auch , wenn es hin und wieder zum Verzweifeln aussieht ....... Nordex war und ist fuer mich immer , bis zum jetztigen Zeitpunkt  , eine " Bank " gewesen ..... Ich kriege aber auch , wie die Vergangenheit zeigte , dann und dort wieder  einmal eine  bei einem Wert auf die Nase ....  

2115 Postings, 378 Tage Bigtwin@ kiumbi

 
  
    #44569
04.02.16 14:33
mir fehlen hier ein bischen die sinnlosen nordex projeklisten einiger user...

die überhaupt nicht kurs relevant sind und dazu noch nicht einmal stimmen..der kurs wird bald ordentlich verwässert werden 26,00 euro minus 20 % ..dort wird der nordex kurs bald sein..reine Vermutung von mir..
der dax bei 888x
bigtwin  

714 Postings, 2105 Tage blueeyes1Naja...

 
  
    #44570
04.02.16 14:39
... Deine unsäglichen Beweisführungen sind völlig sinnfrei. Dann lieber fundamentales zur Aktie.

Allen viel Glück hier.

BLUE  

223 Postings, 2746 Tage zoro de la bourseHallo Ulm000 jetzt lese neu #44556 und 44557

 
  
    #44571
1
08.02.16 18:29


... Hallo Hardcore Ulm000   rette   dich   und   deine Börsenuntertannen!


 Grundlage für    Nordex  bei  15 ?   ist  besiegelt ... wie vor kurzem von mir angesprochen.


Ich empfehle erneut  Beitrag #44556 zu lesen...  

714 Postings, 2105 Tage blueeyes1empfehle 44556 zu lesen ...

 
  
    #44572
08.02.16 19:19
warum, weshalb?    ... hat doch keinen Informationsgehalt ....

Allen viel Glück hier !

BLUE  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1781 | 1782 | 1783 | 1783  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben