Nokia - Fakten + Analysen (moderiert)

Seite 3 von 146
neuester Beitrag: 26.02.14 20:59
eröffnet am: 09.10.12 19:00 von: Masterle Anzahl Beiträge: 3637
neuester Beitrag: 26.02.14 20:59 von: börsianer1 Leser gesamt: 402080
davon Heute: 152
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 146  Weiter  

749 Postings, 2218 Tage MasterleEgbert_S

 
  
    #51
11.10.12 11:55
Deshalb will warscheinlich auch die Telekom das Gerät nicht verkaufen (dank des einzig wirklich funktionierenden LTE Netz für das IP5) könnten möglicherweise zuviele Kunden das Gerät nachfragen und die Gewinnmarge drücken. Zumindest kann ich mir das gut Vorstellen.  

764 Postings, 790 Tage TwinnZum Thema Markenwert

 
  
    #52
11.10.12 12:04
http://www.be24.at/blog/entry/679550/marken-und-marktbewertung

Zu Recht wird da der von Interbrands genannte Markenwert einiger Unternehmen in Frage gestellt. Vor allem der untere Teil befasst sich auch etwas mit Nokia.  

692 Postings, 602 Tage aramsamsamKosten

 
  
    #53
11.10.12 12:12

http://diepresse.com/home/techscience/mobil/...on-Apple-ist-gebrochen

guter artikel, es wird auch darauf eingegangen, dass sie momentan ein problem mit den kosten haben, aber daran arbeiten. ehrlich, aber zumindestestens ist das problem erkannt und es wird daran gearbeitet.

apples kurs sinkt ja auch gerade, weil sie mit dem neuen aluminum händy aufgrund der probleme nicht mehr die marge halten können, da sie zu viele gehäuse wegschmeissen müssen und lieferschwierigkeiten haben.

 

1227 Postings, 1536 Tage Egbert_SNaja

 
  
    #54
11.10.12 12:19

Also die kleine Delle bei Apple würde ich nicht gleich als Sinken des Kurses bezeichnen, das sind normale Schwankungen. Der Kurs hat sich seit Jahresbeginn fast vedoppelt und seit 2001 um mehr als 9.000 Prozent zugelegt. Wenn alle meine Aktien so "sinken" würden wie Apple, wäre ich längst Millionär.

 

772 Postings, 612 Tage baer-bullsorry nokia fans

 
  
    #55
11.10.12 12:20
habe mir heute ein Galaxy s III bestellt.
Hat 2 Gründe : 1. Lumia bisher bei Base nicht verfügbar
und der 2. Grund: die SAR-Werte liegen bei Samsung eine ganze Ecke unter den Nokias.
Als Vieltelefonierer sollte ich die Werte wohl nicht vernachlässigen.
60 -80 Gespräche am Tag-  da kann schon mal das Ohr glühen ;-)
Privat nutzte ich das lumia 900 und bin damit sehr zufrieden.
Aber es wird ein langer Weg für Nokia.
Der Wind bläst von allen Seiten.
MS, Sony, Samsung, HTC, Apple sind zugegebener Maßen auch nicht ohne.
Daher kommt die Aktie für mich nicht infrage.
Drücke Euch trotzdem die Daumen, das es Nokia noch schafft.  

772 Postings, 612 Tage baer-bullAch so

 
  
    #56
11.10.12 12:23
apple würde ich mitlerweile genauso meiden.
Aber das habe ich vor 2 Jahren auch schon gesagt ;-)  

1227 Postings, 1536 Tage Egbert_S@ bear bul

 
  
    #57
2
11.10.12 12:29

Seit vier Jahren meide ich doch auch Apple konsequent. Die liegen seitdem einfach nur im Depot herum und machen keinerlei Stress.

 

45 Postings, 889 Tage diovanbaer-bull

 
  
    #58
11.10.12 12:49

Ist ja schön und gut, dass du auf SAR-Werte achtest...aber wäre es nicht auch angebracht verstärkt auf die Sprachqualität zu achten? ;)

 

749 Postings, 2218 Tage Masterlebear-bull

 
  
    #59
11.10.12 12:49
bzgl. des SAR-Wertes, ist richtig dass er höher ist, aber bei meiner Bahn Fahrt nach Wien am Do. sah es wie folgt aus: Nokia N9 selten Verbindungsabbrüche, Iphone 4 selten bis garnicht Empfang (und das gerade mal bei 0,18w/kg mehr als das Iphone).

Aber die angst bzgl eines hohen Sarwertes ist eigentlich bissel übertrieben, keins der Geräte übersteigt den gesetzlich vorgeschriebenen Wert von 2w/kg, das Lumia 900 liegt mit 1,33 im oberen Mittelfeld.  

772 Postings, 612 Tage baer-bulldas ist richtig

 
  
    #60
11.10.12 13:13
aber das Lumia und auch mein altes C6 werden ganz schön warm. Und ob Ihr s glaubt oder nicht: nach einem echt nervigem telefonreichen Tag habe ich Zahnschmerzen
(war mal ne Wurzelbehandlung und die Stelle ist wohl etwas empflindlicher.
Obs beim Galaxy besser wird, lasse ich Euch wissen.
Trotzdem viel Glück.  

45 Postings, 889 Tage diovanHeadset?

 
  
    #61
11.10.12 14:20

Hast du mal überlegt mit einem Headset zu telefonieren? Wenn man den ganzen Tag telefoniert, sollte man sich das vielleicht mal überlegen. Da muss man auch nicht ständig nen Handy ans Ohr halten...

 

764 Postings, 790 Tage TwinnWarum sollte man gerade jetzt in Nokia einsteigen?

 
  
    #62
11.10.12 15:13
...wurde im anderen Thread gefragt. Ich beantworte diese Frage für mich lieber hier:

Am 18. Oktober kommen die Quartalsergebnisse. Sollten diese die Tendenz fortsetzen, die im letzten Quartal begonnen wurde, kann es mit den Kursen ganz schnell hoch gehen. Die Erwartungen liegen tief. Es könnte zu einer positiven Überraschung kommen. Bleibt diese aus oder wird die Tendenz nicht fortgesetzt (also weniger Lumias verkauft und wieder schlechtere Ergebnisse von NSN z.B.) könnte es aber genauso gut ganz tief runter gehen. Der Grund also, jetzt einzusteigen, ist die Spekulation auf ein positives Ergebnis und die Annahme, dass nach der Veröffentlichung der Zahlen solch ein niedriges Kursniveau in Zukunft nicht mehr erreicht wird. Sollte der Kurs bis zu den Zahlen weiter so schnell sinken, könnte man sich einen Zock überlegen.  

80 Postings, 768 Tage Grafenstein@ Twinn

 
  
    #63
11.10.12 15:17
Dass die Quartalsergebnisse überraschend positiv ausfallen, wo Nokia sogar die Firmenzentrale verkaufen will, ist aber extremst unwahrscheinlich. Natürlich, wenn der Kurs bis in 1 Woche sehr stark sinkt, dann lohnt sich ein Zock, aber dies ist beim momentanen Kurs wohl nicht der Fall...  

749 Postings, 2218 Tage Masterlebzgl. 18.10

 
  
    #64
11.10.12 15:19
Es gab bis jetzt noch keine Gewinnwarnung für das Q1 kam die Gewinnwarnung 8 Tage früher. Aber ich warte noch bevor ich sage dass es nicht schlimmer ist als erwartet :)  

749 Postings, 2218 Tage MasterleGrafenstein

 
  
    #65
11.10.12 15:20
der verkauf der Firmenzentrale sagt rein garnichts über die Finanzen einer Firma aus. Wenn du mal googlest siehst du, dass diesen Schritt viele (auch solvente) Firmen nehmen. Selbst die Deutsche Bank, welche wahrlich nicht mit Geldproblemen zu kämpfen hat, hat Ihren Tower verkauft und dann zurück gemietet.  

1858 Postings, 588 Tage ellshareNokia Maps besser oder schlechter als Google Maps?

 
  
    #66
11.10.12 15:21
Ich bin durchaus Pro Nokia und finde die Lumia Reihe sehr gelungen.

Im Zuge der Maps Diskussion wurden ja immer wieder die Nokia Maps (ehemals Navteq) gelobt.
Im muss sagen das ich ansich eigentlich immer Google Maps nutze. Habe jetzt mal in Nokia Maps und Bing einen Selbsttest gestartet.
Mein Urlaubshotel (2 Jahre alt) war weder in Bing noch in Nokia Maps vorhanden. Nokia Maps schien sogar noch älter zu sein.
Mein (Miet)Haus ist 10 Jahre alt. Auf Bing erscheint dort die Fabrik die dort mal früher stand. Zwar interessant zu sehen wie es vor mehr als 10 Jahren aussah, aber...

...in Google Maps ist alles drin, wirkt sehr aktuell. Irgendwie scheint mir das Kartenmaterial noch aus Navteq Zeiten zu stammen (?). Hat Nokia hier kein Geld mehr für Updates zur Verfügung?

Wie sind Eure Erfahrungen? Kann Nokia Maps mit Google Maps mithalten?  

749 Postings, 2218 Tage MasterleAlso die Maps

 
  
    #67
11.10.12 15:29
auf dem Nokia N9 sind, was Hamburg angeht, gleichwertig und teilweise sogar besser.
Bei Nokia Maps sieht man zumindest schon die Ruine bei mir um die Ecke, bei Google Maps sind dort noch Bäume, aktuell stehen dort neubauten :)

Aber denke das hängt wirklich von der jeweiligen Region ab.  

749 Postings, 2218 Tage MasterleWas mir aber gerade bei den Internet

 
  
    #68
11.10.12 15:33
Versionen auffiel:
In den Nokia Maps (maps.nokia.com) kann man viel flüssiger hin und her zoomen als in google Maps (maps.google.com), einfach mal selbst testen.  

80 Postings, 768 Tage Grafenstein@ Masterle

 
  
    #69
11.10.12 15:37
Jein. Die Deutsche Bank hat ihre Zentrale zwar verkauft, allerdings an einen Immobilienfonds, der nur an Privatanleger der Deutschen Bank vertrieben wird. Inwieweit dies dann einem wirklichen Verkauf entspricht, ist eine andere Frage...

Nokia würde solche Möglichkeiten nicht haben. Und da der momentane Zeitpunkt nicht der beste ist (andere Unternehmen, wie auch Amazon, planen ihre Zentrale (zurück) zu kaufen), sagt dieser Schritt mE nach durchaus etwas über die finanzielle Lage der Finnen aus!  

1858 Postings, 588 Tage ellshareInternet Maps

 
  
    #70
11.10.12 15:39
Ich habs zwar im Internet verglichen.
Glaube aber kaum das die Luftbilder der Mobilen Maps aktueller sein sollen (würde kaum Sinn machen). mehr als 10 Jahre finde ich aber schon sehr alt...  

749 Postings, 2218 Tage MasterleGrafenstein

 
  
    #71
11.10.12 15:50
schon richtig, aber aus finanzbuch watweiss der eimer tricks haben sie diese Verkauft, das gleiche (abgesehen davon dass der Verkauf komplett ist) kann auch von NOK kommen.

Und nur weil Amazon gerade ihr Gebäude (wo Sie seit Anfang an als Mieter drinne waren) nun kaufen sagt mMn garnichts über die Finanzen von Nokia.

Auch Hochtief hat diesen Schritt in diesem Jahr gemacht und Avon 2011 und wenn ich länger als 2 Minuten auf google suchen würde, würde ich sicherlich noch zig andere Bsp, finden.

Natürlich sind bei Sale-and-Leaseback Geschäften, später mit höheren Kosten zu rechnen aber Nokia rechnet ja auch damit dass es langsam wieder aufwärts geht.  

764 Postings, 790 Tage TwinnMaps

 
  
    #72
11.10.12 15:53
Habe keine Erfahrung außer dass ich mit Nokia Navigation im Auto nie Probleme hatte. Man findet viele unterschiedliche Meinungen dazu im Internet unter anderem auch die Sorge, dass Google was Kartendienste angeht den längeren Atem haben wird (langfristig):

http://blog.telemapics.com/?p=380

Wobei ich meine, Nokia versucht gerade den Nachteil des Crowdsourcing gegenüber Google mit dem Ökosystem Windows 8 auszubügeln. Wird sehr schwer... hier kann man dann wieder anknüpfen an meinen Beitrag bzgl. Bing und Google: http://www.ariva.de/forum/...alysen-ueber-NOK-470945?page=0#jumppos18
Es läuft in meinen Augen tatsächlich auf einen breiten Angriff auf Google aus. Die Etablierten (MS, Apple, Nokia) fürchten um ihre Einnahmequellen und versuchen alles daran zu setzen, Google in die Schranken zu weisen.
Der Erfolg Nokias hängt meiner Meinung nach sehr an den Ausgang dieses Konkurrenzkampfes. Da muss ich zugeben, dass ich mir nicht sicher bin, ob nicht Google am Ende sein Konzept final durchsetzen kann und sich so die Machtverhältnisse nachhaltig verschieben...  

3488 Postings, 2060 Tage salzburger76"neueste"

 
  
    #73
11.10.12 16:05
short interest Zahlen immer noch bei 304.000.000 Stück mit durchschnittlicher Zeit zu covern 7 Tage.

http://www.nasdaq.com/symbol/nok/short-interest

Die letzten zwei Wochen ist die Zahl eher nicht gesunken. Woher die bei Kursen das Selbstvertrauen her nehmen mit shorts ein paar % zu machen entzieht sich meiner Kenntnis.

Wenn und ich sag ausdrücklich wenn die Zahlen nächste Woche über den Erwartungen liegen, dann werden die shorties gegrillt. Dann wollen wieder alle gleichzeitig covern.  

1227 Postings, 1536 Tage Egbert_SUnd wenn nicht ....

 
  
    #74
11.10.12 16:17

dann geht es richtig runter. Laut Peter Lynch gehen professionelle Leerverkäufer ihre Positionen erst nahe dem Tiefpunkt ein, wenn das Scheitern einer Firma offensichtlich ist.

 

3488 Postings, 2060 Tage salzburger76Schmarrn,

 
  
    #75
1
11.10.12 16:23
wenn du das short interest seit Mitte 2011 ansiehst, dann ist leicht ersichtlich, dass Nok schon ein Jahr lang in Grund und Boden geshortet wurde.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 146  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben