Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 365 3092
Talk 161 1594
Börse 153 1181
Hot-Stocks 51 317
DAX 42 263

Nokia - Fakten + Analysen (moderiert)

Seite 2 von 146
neuester Beitrag: 26.02.14 20:59
eröffnet am: 09.10.12 19:00 von: Masterle Anzahl Beiträge: 3637
neuester Beitrag: 26.02.14 20:59 von: börsianer1 Leser gesamt: 445727
davon Heute: 105
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 146  Weiter  

3571 Postings, 2250 Tage salzburger76@egbert

 
  
    #26
2
10.10.12 19:02
fair value, ein Wort das an der Börse genausoviel Bedeutung hat wie, ehrlich, sauber, korrekt!

Das ganze System ist korrupt und die benutzen Ausdrücke wie "fair"!

Denkst du apple ist fair bewertet mit 550$???

Im Prinzip stellen sie ein bisschen elektronik Zeug her das am Markt gut ankommt und das alleine rechtfertigt das reichste Unternehmen der Welt zu sein?

An der Börse wird kurzfristig alles so hingebogen wie die Macher es haben wollen, daher kann man als klitzekleiner Fisch nur einigermaßen überleben, wenn man auf längerfristige trends setzt, antizyklische handelt und den chart immer ein bisschen im Auge behält.

Nok ist eine Wette. Persönlich finde ich auf der long Seite die Chance überproportional besser. Gilt für jeden halt sich seine eigene Meinung zu bilden und daraus Schlüsse zu ziehen investiert man, geht man short oder lässt man die Finger davon.

Wir reden bei Nok nicht von einer Würstelbude, sonder von einer lang etablierten AG. Andere waren auch schon abgeschrieben und kamen wieder.  

13 Postings, 755 Tage autoaudifannichts neues

 
  
    #27
3
10.10.12 19:09

 nichts neues bei nokia 

der kurs rauscht wieder in den keller

bis 1,50 sollte es in den nächsten tagen runtergehen

nokia windows 8 der flopp des jahres

 

62 Postings, 753 Tage fukazautoaudifan

 
  
    #28
10.10.12 19:23
wieso flopp des Jahres? nenne mir doch mal einen Grund für deine Erkenntnisse würde mich sehr interessieren warum nokia windows 8 scheitern soll. das Jahr ist noch nicht zu ende  

62 Postings, 753 Tage fukazBusinesstauglich

 
  
    #29
10.10.12 20:09
Da WindowsPhone businesstauglich ist, wird das Nokia Lumia 920 massenhaft von Firmen bestellt!  

749 Postings, 2408 Tage Masterlefukaz

 
  
    #30
1
10.10.12 20:27
Das ist ein wichtiger Aspekt den viele Übersehen.
Microsoft Produkte, selbst ohne Active Directory, sind ziemlich gut verwaltbar in einer IT-Umgebung.
Bei Android (mal abgesehen von der Virenanfälligkeit) geht dies nur mit Extra Software. Windows 8 Pro Tablets werden direkt über Active Directory verwaltet und non Pro (also RT und Windows Phone) bekommen durch Microsoft andere Software, dies ist ein enormer Vorteil gegenüber Android und iOS.

Jetzt auch wo RIM immer mehr aus den Firmen fliegen ist es ein perfekter Zeitpunkt für MS/Nokia diese Marktanteile zu übernehmen (was ja nach neusten Zahlen auch schon der Fall ist).

wird sicherlich noch spannend in den nächsten Monaten.  

2676 Postings, 5446 Tage NoTaxDas wirklich spannende bei Nokia ist

 
  
    #31
2
10.10.12 20:35
das sich je nach Betrachtungsweise gute, fundierte Gründe für "völlig unterbewertet" genauso wie für "völliger Flop, der Laden existiert in 2 Jahren nicht mehr" finden lassen.
Tatsächlich ist hier der einzelne Anleger selbst gefordert und muß seine eigenen Schlüsse ziehen.
Das sollte man sowieso immer, ich weiß. Aber in den meisten Fällen zeichnet sich eine Tendenz in eine bestimmte Richtung ab. Bei Nokia müssen wir einfach abwarten und unserem eigenem Wissen bzw. Gefühl vertrauen. Ich selbst bin mit einer kleine Posi drin und falls es nachhaltig Richtung Norden gehen sollte, stocke ich auf.  

764 Postings, 980 Tage Twinnsalzburger

 
  
    #32
10.10.12 22:33
Ob Apple fair bewertet wird ist so eine Sache. Da wird dir jeder was anderes sagen. Die riesigen Gewinne die sie aber erwirtschaften (KGV) berechtigen einen solchen Kurs. Nokia macht im Moment keinen Gewinn, daher wäre rein von diesem Standpunkt aus auch der jetzige Kurs zu hoch (wenn man nur von den Gewinnen ausgeht).
Zum Glück wird an der Börse die Zukunft gehandelt ;)  

764 Postings, 980 Tage Twinnzu autoaudifan usw.

 
  
    #33
2
10.10.12 22:43
Ich kann nur jedem hier empfehlen Gebrauch von der Ignore-Funktion zu machen. Wenn euch hier frische User mit mehr schwarzen als grünen Sternen auffallen hat das meist einen Grund (Doppel-IDs von uns bekannten Usern o.ä.). Nach 2-3 Beiträgen ist meist klar, aus welcher Richtung der Wind weht. Zur Erhaltung der Übersichtlichkeit und Daseinsberechtigung dieses Threads würde ich euch bitten, auf diese Leute nicht näher einzugehen. Ansonsten können wir nämlich gleich drüben weiterdiskutieren.

Das fänd ich dufte von euch. Vielen Dank und einen schönen Abend. :)
TwiNN  

749 Postings, 2408 Tage MasterleTwinn

 
  
    #34
10.10.12 23:01
aufgrund der Tatsache dass, wie gehabt eigentlich, ein nichtssagener Beitrag von Ihm kam, wurde er schon von diesem Thread ausgeschlossen. Natürlich ist es möglich - so wie er es ja wohl am laufende Band  macht - dass er einen neuen Account erstellt.  

749 Postings, 2408 Tage MasterleWichtigkeit einer Cam im Phone

 
  
    #35
1
11.10.12 07:47
Cams werden immer wichtiger und besser:
http://www.dxomark.com/index.php/News/...tphones-beat-5-year-old-DSCs

Und haben nun auch ne Mobile Section:
http://www.dxomark.com/index.php/News/DxOMark-news/DxOMark-Goes-Mobile

Hieran kann man sehr gut den Trend erkennen, dass eine gute Cam in einem Smartphone immer wichtiger wird und gut, dass Nokia hier momentan - nach Tests - die beste Cam hat.  

749 Postings, 2408 Tage MasterleDas Alcatel mit Windows Phone

 
  
    #36
11.10.12 07:56
ist nicht wirklich der Hit:
Preislich und funktionsmässig kann es nichtmal das Lumia 610 schlagen:
http://bestboyz.de/...ws-phone-7-8-smartphone-mit-5-megapixel-kamera/

und hat auch nur WinP 7.8  

3571 Postings, 2250 Tage salzburger76@post 32

 
  
    #37
11.10.12 08:27
Ich habe apple nur als Beispiel was den fairen Wert btrifft. Wollte nur zum Ausdruck bringen, dass an der Börse so gut wie nie etwas fair beweretet ist. Wer sich noch an den neuen Markt im alten Jahrtausend erinnern kann, der weis was ich damit mit meine. Wenn ich mich da an eine Phenomedia AG erinnere (brachten das Moorhuhnspiel raus). Damals ein KGV von weit über 1000, MK an der Börse damals außeriridisch hoch und doch wurde gekauft, gekauft, gekauft, bis das Kartenhaus eben zusammen gefallen ist.  

764 Postings, 980 Tage TwinnWegen Sperrung

 
  
    #38
11.10.12 10:54
Ich wollte nur mal darauf hinweisen, weil man ja nicht unendlich viele User aus dem Thread sperren kann soweit ich weiß.
Ich denke das wird schon.

@salzburger76: Okay, habe verstanden was du meintest. Es kann natürlich passieren, dass der Apple Kurs zu einem Selbstläufer wird und sich eine Blase bildet. Sieht im Moment ja nicht danach aus...  

1291 Postings, 1726 Tage Egbert_SHoffen und Harren ...

 
  
    #39
11.10.12 11:16

... hält viele zum Narren, sagte meine Großmutter oft. Wenn ihr einen Blick auf den Chart von Nokia werft, wird der langfristige Abwärtstrend deutlich. Warum soll ausgerechnet jetzt eine Trendwende eintreten? Hier wird oft über das Lumia diskutiert. Das müsste schon ein Megahammer werden, um mit Apple und Samsung gleichzuziehen - oder diese sogar zu überflügeln. Wobei Apple und Samsung noch andere Produkte außer Smartphones produzieren. Nokia ist da weniger breit aufgestellt und auf sprudelnde Einnahmen aus dieser Sparte angewiesen.

Die Zahlen wurden seit Ende 2008 immer schlechter:

http://www.gurufocus.com/financials/NOK

Am Versuch, Überholen ohne Einzuholen scheiterte schon die DDR unter Walter Ulbricht. Nokia muss innerhalb der nächsten drei, vier Quartale eine schwarze Null schreiben oder Gewinne erwirtschaften, um den Turnaround einzuleiten. Vorher wäre es für Anleger einfacher, Geld im Spielcasino zu lassen. Bei den einfachen Chancen ist die Eintrittwahrscheinlichkeit 50:50. Bei Nokia dürfte sich der Abwärtstrend mit einer Wahrscheinlichkeit von 75:25 weiter fortsetzen. Schließlich schläft die Konkurrenz nicht. Nicht vergessen: never catch a falling knife. Das versuchen hier einige Anleger. Ich hoffe, sie schneiden sich nicht in die Finger. Würde übrigens jedem hier einen satten Gewinn gönnen und wäre froh, wenn der letzte maßgebliche europäische Player in diesem Segment sich wieder berappelt - doch noch kann ich das nicht glauben.

 

749 Postings, 2408 Tage MasterleTwinn

 
  
    #40
1
11.10.12 11:17
man muss ja nicht unendlich viele sperren, nur die die nicht konstruktiv an einer Debatte teilnehmen wollen :)  

692 Postings, 792 Tage aramsamsamIphone 5 Lieferprobleme

 
  
    #41
11.10.12 11:20

http://www.netzwelt.de/news/...phone-5-produktion-foxconn-gering.html

aus gewohnheit noch im anderen form eingefügt, aber die forumstitel sind auch sehr ähnlich :-)

könnte lumia helfen

 

749 Postings, 2408 Tage MasterleEgbert

 
  
    #42
1
11.10.12 11:27
Natürlich ist eine wette auf Nokia riskant, aber es ist genauso riskant zu sagen dass Nok nie wieder kommt.
Das Lumia kommt in der IT-Branche sehr gut weg und ist sogar (obwohl es mehr bietet) günstiger als die LTE Variante des Galaxy S3 (über ? 100). Und habe Heute auch ein Vergleich von einsteiger Phones gesehen und da sind von 26 Phones 7 Nokia und 6 Samsung, die Tendenz dürfte sich auch auf den Gesamtmarkt (ausgenommen Smartphones) wiederspiegeln.

http://www.teltarif.de/...ndys-smartphones-uebersicht/news/48483.html

Denke auch - hab keine aktuellen Zahlen - dass Nokia mehr einsteiger und feature Phones verkauft als Samsung aber leider verdient man momentan das meiste mit Smartphones.

Mithin geht es bei vielen nicht um die Masse sondern mehr um die Klasse und wenn das Lumia 920 in den Tests gut wegkommt (mal abgesehen von irgendwelchen Schweizern ;) ) dürfte man auch dort gut Geld verdienen. Möglicherweise wird man schon anhand der Zahlen vom 18.10 sehen können ob Windows Phone sich langsam aufbaut oder viele noch auf die 8er Version warten.  

764 Postings, 980 Tage TwinnEgbert_S

 
  
    #43
11.10.12 11:32
Der erste Schritt zur Besserung ist die Einsicht. Nokia hat in meinen Augen eingesehen, dass große, existenzbedrohende Fehler gemacht worden sind. Man hat einen Versuch begonnen, diese Fehler durch Restrukturierungsmaßnahmen großes Ausmaßes zu korrigieren. Keiner weiß, ob dieser Versuch von Erfolg gekrönt sein wird. Die letzten zwei Quartale zeigen jedoch eine positive "Tendenz" (!). Auch ist die Device-Sparte nicht die einzige potentielle Einnahmequelle.
Ich denke man sollte hier nicht mit dogmatischen Regeln arbeiten. Turnarounds gibt es (Ford) genau so wie es auch Misserfolgsstories gibt.
Woher hast du diese Wahrscheinlichkeiten? Zudem muss man das Risiko / Gewinn Verhältnis beachten. Im Casino bekommst du bei 50:50 Einsatz nur 100% Gewinn, bei Nokia könnte im Moment bei einem Glücken des Turnarounds mehr als 100% drin sein... KÖNNTE. Also mit Casino-Vergleichen wäre ich vorsichtig, denn die von dir postulierten 25:75 für den Turnaround sind keineswegs in Stein gemeißelt. Ich glaube keiner auf der Welt kann dir eine seriöse Zahl für die Turnaround-Wahrscheinlichkeit von Nokia nennen.

Wie hier schon jemand gesagt hat, es gibt genug Gründe, die für beides sprechen. Das es eine Wette ist, werden hier die Wenigsten abstreiten.

@Masterle: Bei vielen Doppel-IDs können da einige zusammenkommen. Naja, schaun wir mal.  

1291 Postings, 1726 Tage Egbert_SPreisbetrachtung

 
  
    #44
11.10.12 11:34

Wenn das Lumia 100 Euro günstiger ist als vergleichbare Konkurrenzmodelle, verdient Nokia daran auch entsprechend weniger. Zudem dürften Samsung und Apple aufgrund der höheren Stückzahlen stärker von Kostendegressionen profitieren. Bzw. Samsung produziert seine Halbleiter selbst und muss nicht teuer zukaufen. Es wäre doch fatal, wenn Nokias Überleben von einem oder zwei produkten abhinge. Doch genau so schaut es momentan aus.

 

1291 Postings, 1726 Tage Egbert_S@ Twinn

 
  
    #45
1
11.10.12 11:41

Bei einem geglückten Turnaround für Nokia sind mit Sicherheit mehr als 100 Prozent Gewinn drin. Das ist ja das Schöne an Aktien: Man kann nur 100 Prozent verlieren, aber mehrere 100 oder gar 1000 Prozent gewinnen. Da sich hier nicht nur erfahrene Anleger tummeln, sollte man zumindest darauf hinweisen, maximal 10 Prozent seines Kapitals auf Nokia zu setzen, da auch ein Totalverlust möglich wäre. Die Wahrscheinlichkeit von 75:25 ist meine persönliche EInschätzung, das muss jeder für sich betrachten und entscheiden. Habe übrigens ein Nokia Handy, vorher immer Motorola - und seit 2008 Apple-Aktien. (Leider nicht 2008 Stück). 

 

764 Postings, 980 Tage TwinnKosten Smartphone

 
  
    #46
11.10.12 11:43
Ich bin auch der Meinung, dass die Gewinnmargen bei Devices auf dauer immer niedriger werden. Ich glaube, hier verfolgt Nokia eine andere Strategie: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie in erster Linie versuchen, das WP Ökosystem im Markt zu etablieren, weshalb sie eine etwas aggressivere Preispolitik verfolgen. Die Einnahmen aus dem Ökosystem, die für Nokia resultieren würden (feste Einbindung der Nokia-Dienste, Lizenzierungseinnahmen) sind denke ich nicht vernachlässigbar. Dies ist auch ein Vorteil, den Nokia gegenüber anderen Hardware-only Anbietern wie z.B. HTC hat.
Die Fixierung auf die Smartphones greift hier in meinen Augen deutlich zu kurz. Ich würde das für Nokia so zusammenfassen: Smartphones sind die Mittel, das WP Ökosystem der Zweck.  

3571 Postings, 2250 Tage salzburger76Der Preis

 
  
    #47
11.10.12 11:44
ist für mich absolut kein Argument!

Bei 24 monatiger Vertragsbindung oder Neuanmeldung bekommt man nach kurzer Zeit am Markt die phones  sowieso zu 0,- Euro. Siehe z.B. das Lumina 900

Selbst die neuesten Modelle sind dann schon imens weit weg vom Normalpreis.

Ob ich dann für`s 920 in einem halben Jahr hundert oder zweihundert Euro bezahle ist mir wirklich mehr als egal, wenn das Produkt überzeugt. Alleine die Cam wäre mir das wert.

Und zum Thema Weihnachtsgeschäft zu kommen. Wer glaubt das Weihnachtsgeschäft ist am 24.10.2012 um 13:00 Uhr vorbei, der ist aber hurtig auf dem Holzweg.

Ich kenne die prozentmäßigen Anteile nicht, aber ein großer Teil der Produkte die vor Weihnachten gekauft werden liegen in der Altersklasse bis 12 Jahre. Ist ja klar, unter dem Christbaum wollen die Kinder Päckchen haben.

Ab 12 Jahren aufwärts wird ein riesiger Umsatz mit Gutscheinen gemacht, diese werden erst nach Weihnachten eingelöst. Von daher zieht sich das Weihnachtsgeschäft nach dem 24.10.2012 noch um einige Wochen in die Länge und das hilft auch NOK.  

764 Postings, 980 Tage TwinnEgbert_S Nachtrag

 
  
    #48
1
11.10.12 11:49
Zitat: "Es wäre doch fatal, wenn Nokias Überleben von einem oder zwei produkten abhinge. Doch genau so schaut es momentan aus."

Da bin ich anderer Meinung. Wenn man sich die Struktur von Nokia anschaut, sind da mehrere Geschäftsfelder, die potentiell Gewinn erwirtschaften können (und es teilweise schon tun). Solange man mit Smartphones Verluste vermeiden kann, könnte NSN z.B. nach der Restrukturierung gute Gewinne machen. Falls sich WP etabliert, würden auch die Gewinne für Services steigen und vergiss auch den Kauf von Scalado nicht, einen der führenden Foto-Software Unternehmen. Nicht umsonst freut sich Nokia über jedes weitere WP-Phone (selbst wenn es von der Konkurrenz ist). Und auch Apple kann ruhig mehr verkaufen. Hab jetzt leider die Quelle nicht, habe aber des Öfteren schon gehört, dass Nokia pro iPhone 10$ verdient. Jetzt kann sich ja jeder ausrechnen was das für Einnahmen in diesem Quartal waren ;) Deswegen freut es mich auch doppelt für dich, dass du Apple Aktien hast... ich beneide jeden darum, diese Entscheidung in der Vergangenheit getroffen zu haben.  

1291 Postings, 1726 Tage Egbert_SDer Preis ist das Argument

 
  
    #49
1
11.10.12 11:51

Warum? Bei niedrigen Preisen kann Nokia nix verdienen. Auch wenn der Endkunde sein Gerät beim Provider für Null bekommt: Irgendwer muss ja an Nokia bezahlen. Das ist in diesem Fall der Provider, welcher wiederum seine Kosten auf den Vertrag umlegt. Ist doch ganz einfach: Teures Smartphone = hohe Gewinnspanne. Billiges Smartphone = kleine oder keine Gewinnspanne (Marge).

 

749 Postings, 2408 Tage MasterleNeues Nokia mit W8P

 
  
    #50
11.10.12 11:54
Das Lumia 822 (noch nicht in diesem Thread gepostet)
http://winfuture.de/news,72433.html

gleiche Daten wie das 820 aber anderes Design  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 146  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben