Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 417 1654
Talk 375 1164
Börse 28 313
Hot-Stocks 14 177
Rohstoffe 15 104

Nokia - Fakten + Analysen (moderiert)

Seite 1 von 146
neuester Beitrag: 26.02.14 20:59
eröffnet am: 09.10.12 19:00 von: Masterle Anzahl Beiträge: 3637
neuester Beitrag: 26.02.14 20:59 von: börsianer1 Leser gesamt: 431482
davon Heute: 181
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
144 | 145 | 146 | 146  Weiter  

749 Postings, 2346 Tage MasterleNokia - Fakten + Analysen (moderiert)

 
  
    #1
15
09.10.12 19:00
Da einige konstruktiv und nur über Nokia diskutieren wollen, hier das Forum über und für Nokia  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
144 | 145 | 146 | 146  Weiter  
3611 Postings ausgeblendet.

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Neue Marke

 
  
    #3613
09.02.14 16:04
Es wird eine neue Marke geben, unter der Nokia neue Gadgets vorstellen wird:


http://www.nokiapoweruser.com/2014/02/08/...-brand-post-deal-closure/


"HERE"?    

1911 Postings, 716 Tage ellshare@Börsianer

 
  
    #3614
09.02.14 16:23
"Der Markt für Smartphones wird immer umkämpfter, die Gewinne aller Hersteller sinken, da ist es nur logisch, sich zu verabschieden."

Das ist doch normal, oder?
Nennt sich Marktwirtschaft. Jeder darf mitmachen. Wer Gewinnen will muss besser als die anderen sein.
Alternativen sind Monopole oder Planwirtschaft.

Sonst würden Ford, Volkswagen, Fiat, Opel, Skoda, GM, Hyndai, Honda, Toyata und Co heute schon längst das Geschäft mehr als einmal komplett eingedampft oder verkauft haben und keine Auto mehr verkaufen sondern Toaster.
Weil der Markt für Autos ja immer umkämpfter wird und die Gewinne der Hersteller vorübergehend immer auch mal wieder sinken....

Übrigens war Nokia besser als die anderen was für die Qualität der Mitarbeiter spricht, nur waren Sie eben eben leider auch komplett Chancenlos mit der Underdog-Platform von Microsoft an der dank Elop viel zu lange festgehalten wurde.
 

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Hallo Ellshare

 
  
    #3615
1
09.02.14 18:02
Skoda, SEAT wurde von VW übernommen, Chrysler wurde von Fiat geschluckt, Volvo ist jetzt Geely China, Saab gibt's nicht mehr, Porsche wurde von VW übernommen usw.

Ericsson hat seine Handysparte an Sony verkauft, IBM seine PC Sparte an Lenovo, Motorola Handys wurden gerade an Lenovo verkauft.

Das alles ist normales Geschäft, es gibt immer nur das "Ist" und nicht das "Hätte". Beim "Hätten" haben wir das Problem, dass es keine belastbare Resultate gibt. Wenn Nokia auf Android gesetzt "hätte"... Das weiß nicht mal der Liebe Gott. Wenn, wenn...... davon lebt kein Aktienkurs, sondern nur was ist und wie fähig das Management im Planen und Entscheiden ist.  

5092 Postings, 1204 Tage uljanowBörsianer1

 
  
    #3616
1
09.02.14 20:57
Nokia mit Android das wäre der Burner geworden. Hardwaretechn.hätte Samsung da nichts entgegen setzen können. Desweiteren hätte man auch noch Meego gehabt. Aber WIN war der Rohrkrepierer das sieht man schon.lol  

764 Postings, 918 Tage TwinnIst! Wird sein!

 
  
    #3617
09.02.14 21:02
Börsianer hat vollkommen recht. Hier ewig über Elop, die Smartphones und was gewesen wäre wenn zu diskutieren ist müßig und überhaupt nicht zielführend.

Mein Artikel war als Hintergrundinfo im Hinblick auf die zukünftigen Geschäfte von HERE gemeint. Durch Google Services bleibt bei dem normalen Android leider nicht viel Platz für die HERE-Dienste. Da muss man dann auf Forked Android (AOSP) ausweichen, was aber wiederum Probleme mit manchen Apps hat (steht alles im Artikel). HERE hat aber eine Chance durch das starke Wachstum eben jener AOSP Versionen in Asien. Gäbe es dieses Wachstum nicht, glaube ich würde Nokia da keine Anstalten machen, diesen Markt zu erschließen... Auf normalem Android (mit Google Services) hat man mit HERE keine Chance, da ist alles zu sehr von Google dominiert. Deswegen konzentriert man sich auf Firefox OS, Amazon Kindle, Sailfish OS und alles, was sonst noch möglich ist. Ich bin mir sicher, man versucht auch Apple von HERE zu überzeugen. Das wäre natürlich der Hammer, glaube aber nicht das TomTom so schnell klein bei geben wird. FALLS (ich rechne nicht damit) es aber in Zukunft jemals dazu kommen würde, wäre ein Riesen-Kurssprung drin.

Nokia verkauft seine gesamte Smartphone-Sparte. Alles. Man kann natürlich drauf hoffen, dass Nokia irgendwie weiterhin Smartphones anbieten wird, aber ich halte das für nahezu ausgeschlossen. Nahezu, weil nichts ist unmöglich ;)  

764 Postings, 918 Tage Twinnuljanow raffts nicht

 
  
    #3618
09.02.14 21:04
Hätte, hätte, Fahrradkette... blah, blah u. nochmals blah...  

5092 Postings, 1204 Tage uljanowTwinn

 
  
    #3619
2
09.02.14 21:15
Das ist nur eine Festellung! Man hat Nokia verarschtt u.jetzt hat man etwas Cash u. NSN mit denen man niemals oben mitspielt.lol  

1911 Postings, 716 Tage ellshareTwinn

 
  
    #3620
1
09.02.14 23:54
"Hätte, hätte, Fahrradkette... blah, blah u. nochmals blah..."

Sehen etwa so die von Dir viel gepriesenen und geforderten substanzvollen und hochwertigen Beiträge und Analysen aus ?
 

764 Postings, 918 Tage TwinnWow ellshare, jetzt hast du es mir aber gegeben...

 
  
    #3621
10.02.14 00:47
:)

Willst du echt wissen, wie hochwertige Beiträge von mir aussehen? Klick mal auf meinen Namen und dann auf den Beitrag mit dem Titel "Elop". Den findest du ziemlich weit oben in der Liste "Beste Beiträge". Du müsstest dich noch daran erinnern, denn du hast damals ein "Gut analysiert " vergeben. Übrigens war das nicht der einzige meiner Beiträge, den du mit einem grünen "gut analysiert" Stern honoriert hast. Jetzt kannst du gern drüber nachdenken, ob sich seitdem die Qualität meiner Beiträge so sehr verschlechtert hat oder du eine andere Meinung zu Nokia hast, von der auch gleichzeitig dein Qualitätsurteil über die Beiträge anderer User abhängig ist... und übrigens, brauchst nachdem du gründlich nachgedacht hast nicht darauf zu antworten; ist eine rhetorische Frage, ich kenne die Antwort schon ;)

Ich (und auch Börsianer) habe uljanow lediglich darauf aufmerksam gemacht, dass es unsinnig ist, über hypothetische Paralleluniversen zu diskutieren, in denen alles mögliche "hätte sein können". Anscheinend beschäftigst du (und auch XL_) dich aber auch gerne damit, sonst würdet ihr ihm ja nicht so zustimmend grüne Sterne verteilen... :)

Nun, dann lass ich euch mal weiter über das "was wäre wenn" diskutieren, wenns euch Spaß macht.  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Frechheit

 
  
    #3622
1
10.02.14 01:07
Twinn und ein paar andere liefern echte Informationen, Twinn hat sogar eigene Grafiken erstellt und dann wird von den Dumm-Dödeln der Nokia/MS-Hasser-Front behauptet, dass sei substanzlos.

Unglaublich, diese Ignoranz und Verdreherei von Fakten. Warum und wozu eigentlich? Short sind diese "Kritiker" komischerweise ja auch nicht.

 

2969 Postings, 520 Tage WernerGgSchade, dass ich ...

 
  
    #3623
10.02.14 16:35
... nicht mehr dabei bin. Diese +/-4/5%-Sprünge hätten mir Spaß gemacht.
Ich verfolge Nokia immer noch aus alter Zuneigung.
Viel Glück allen, die noch dabei sind.  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Werner

 
  
    #3624
10.02.14 19:26
Sind höhere Mächte im Spiel, die dich vom Handeln abhalten (Larissa?)

 

764 Postings, 918 Tage TwinnBedenken der USA gegen Huawei Equipment - Südkorea

 
  
    #3625
14.02.14 12:55
http://online.wsj.com/news/articles/...3704304579381742601220138.html

Es gäbe sicherlich einen Weg für die Regierung in den USA, die Technologie, die Huawei einsetzt zu überprüfen und somit den Vorwurf der Spionage zu entkräften. Das zeigt für mich lediglich, dass diese ganzen Aktionen in erster Linie politisch motoviert sind. Nichtsdestotrotz sind die anderen Ausrüster allerdings Nutznießer dieser Konstellation, zumindest zur Zeit. Das politische Klima und somit auch dieser Umgang mit Huawei kann sich von Heute auf Morgen ändern und NSN täte gut daran, sich nicht darauf zu verlassen, dass die USA sich ewig so verhält.

Im Moment gibt es auch gar keinen Grund anzunehmen, dass NSN untätig bleibt. Ich rate jedem interessierten Mitleser, regelmäßig einen Blick in den Press Room auf http://nsn.com/ zu werfen. Aktuell wurde mal wieder ein Rekord verkündet.

Zudem sollte in diesem Zusammenhang auch nie vergessen werden, dass Huawei sehr breit aufgestellt ist während sich NSN immer mehr spezialisiert.  

764 Postings, 918 Tage TwinnDeswegen ist WP so wichtig für HERE:

 
  
    #3626
16.02.14 16:24
http://360.here.com/2014/02/11/...er-and-instagram-make-here-smarter/

Das ist natürlich alles PR-bla bla, aber die grundsätzliche Strategie von HERE wird einem dadurch bewusst. Den Zusammenhang zwischen Windows Phone und HERE darf man meiner Meinung nach nicht aus den Augen verlieren. Scheitert langfristig WP, dann hat HERE kaum eine Chance. Nutzen irgendwann 20% der Menschen auf der Welt Windows Phone, sind diese gleichzeitig auch Kunden von HERE. Bis dahin sollte man sich allerdings auch etwas breiter aufgestellt haben.

Das ist eindeutig eine Langfrist-Wette. Wer an die Story glaubt und Zeit hat, dem dürfte es auch egal sein, ob er bei 4, 5 oder 6 Euro eingestiegen ist. Denn sollte Nokia recht behalten und location "the next big thing" werden, könnte eine langfristige Erfolgsstory bevorstehen.  

764 Postings, 918 Tage TwinnNeue OEM-Partner für WP

 
  
    #3627
23.02.14 17:57
Microsoft hat heute 9 neue OEM-Partner für die Windows-Phone Plattform vorgestellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Hersteller eine Zusammenarbeit mit Microsoft verkünden würden, wenn sie WP für einen Flop halten würden.

http://www.microsoft.com/en-us/news/press/2014/feb14/02-23mwcpr.aspx

Windows Phone wird in spätestens 2-3 Jahren Platz 2 der mobilen Betriebssysteme auf der Welt für sich einnehmen. Es gibt keine nennenswerte Entwicklung der letzten Zeit, die einen ernsthaften Zweifel daran rechtfertigen würde. Nokia hat zwar im Q4 weniger WP-Smartphones verschifft, aber zum Weihnachtsgeschäft hat man nicht gerade auf den Putz gehauen mit neuen Modellen.

HERE wird von dieser Entwicklung profitieren. Eine Pleite von Nokia ist mMn nach dem Verkauf von D&S an Microsoft äußerst unwahrscheinlich, da müsste schon einiges passieren. CRV ist äußerst günstig, wenn man ein defensiver Anleger ist.

BTW: Obwohl Blackberry bald in der Statistik von StatCounter unter Windows Phone zu fallen droht, scheint QNX noch nicht in der Versenkung zu verschwinden. Ford hat QNX wohl Windows vorgezogen. Welche Map-Anbieter sie wohl benutzen??

http://microsoft-news.com/...nc-in-car-technology-to-blackberrys-qnx/  

764 Postings, 918 Tage TwinnMicrosoft nicht begeistert von Nokia Android?

 
  
    #3628
23.02.14 19:32
http://techcrunch.com/2014/02/23/962260/

Okay, mal angenommen das stimmt so und ist nicht nur für die Öffentlichkeit so insziniert, gäbe es für mich nur eine naheliegende Erklärung:

Nokia versucht tatsächlich, durch das "X" oder "Normandy" seine Dienste einer breiteren Nutzerbasis zugänglich zu machen (verständlich). Dies wiederum führt dazu, dass Windows Phone ein bisheriges Alleinstellungsmerkmal (HERE Maps und Nokia Dienste) verlieren würde, wovon Microsoft natürlich nicht sehr begeistert ist. Das dürften sie aber vorher schon gewusst haben.
Zusätzlich spricht es dafür, dass die Android-Aktivitäten von Nokia tatsächlich eingestampft werden, wenn Microsoft das Ruder übernimmt. Viel eher wird mal wohl Windows Phone für unter 100 Euro anbieten und somit den Low-End-Bereich effektiv abdecken. Wer braucht dann noch Android, wenn auch noch die ganzen billig-OEMS für WP produzieren?

Nokia wird mit einem HERE-Team wohl weiterhin an dem neuen Nokia-Store arbeiten, über den die Dienste an den Mann / die Frau gebracht werden sollen. Eigene Smartphones wird man nicht herstellen müssen, denn es würde reichen, den Nokia Launcher über den eigenen Shop anzubieten, und jeder interessierte Smartphone Besitzer kann sich dann sein eigenes "Nokia"-Smartphone-Feeling besorgen.

Ich finde die Entwicklungen bei Nokia im Moment ziemlich spannend. Morgen werden wir sehen, was Sache ist!  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1HERE Lizenz

 
  
    #3629
1
24.02.14 13:55
zahlt M$ pro Gerät oder pauschal für HERE? Weiß das jemand?

Wenn die Nokia Androiden voll einschlagen und Nokia für jedes verkaufte Gerät die HERE Lizenzgebühr kassiert, wäre das ja eine reichlich sprudelnde Geldquelle.  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Nokia X wird nach der Übernahme eingestampft ??

 
  
    #3630
24.02.14 14:12
Microsoft lässt durchblicken: Nokia X wird nach der Übernahme eingestampft

http://www.drwindows.de/content/...okia-x-ubernahme-eingestampft.html

Irgendwie unlogisch. Dann kann M$ auch ASHA einstampfen.

M$ braucht Masse, für Nokia Aktionäre ist diese Masse sehr wichtig wegen HERE.  

1911 Postings, 716 Tage ellshareErst wird Nokia X eingestampft

 
  
    #3631
1
24.02.14 18:36
und danach Asha und zum Schluß dann Windoof Phone.
Was für eine Pleite. Nur gut das ich es nicht als Aktionär miterleben mußte wie ein kastriertes Elopsches Android Kachel Phone von Nokia kommt. Mit sowas schlechtem wäre der Kurs doch wieder gut und gerne um 20% in den Keller gerauscht. Das Ding war wohl als Backup gedacht wenn Nokia nicht gleich verkauft oder die Aktionäre doch nicht gleich wollen um zu zeigen das Nokia auch mit Android keinerlei Chancen hat.

 

764 Postings, 918 Tage Twinn"Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt"

 
  
    #3632
24.02.14 18:44


;D  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Twinn

 
  
    #3633
25.02.14 17:08
die Nokia Basher sind wie Hunde. Geht's runter mit NOK,  kommen sie aus ihren Hundehütten rausgekrochen und Bellen wie verrückt. Wenn NOK steigt, geht`s zurück in die Hütte und Apfelknabbern ist angesagt. Aber der Apfel ist inzwischen nicht mehr genießbar.   Schlechte Ausgangslage für ein Hundeleben ohne Gekläffe.  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1NOKIA weiterhin Topmarke

 
  
    #3634
25.02.14 17:26
NOKIA ist weiterhin eine Topmarke, weltweit unter den Top 10.

http://imjustcreative.com/...ds-top-50-global-green-brands/2013/07/03  

764 Postings, 918 Tage TwinnInterview mit einem HERE-Verantwortlichen

 
  
    #3635
26.02.14 09:39
http://reviews.cnet.com/8301-13970_7-57619487-78/...elf-driving-cars/

Hier wird ein bisschen über die Zukunftsvision von HERE geredet. Was mir nicht so gefallen hat, dass er Google sehr leichtfertig als "ist kein Konkurrent" bezeichnet. Klar, noch arbeiten die meisten Autohersteller mit HERE zusammen, aber das kann sich ja schnell ändern, vor allem, wenn mehr und mehr Menschen die Google Maps, die sie immer zu Hause nutzen, auch im Auto haben wollen. Da muss HERE noch einiges tun, damit Menschen auch privat auf here.com (oder bing maps) gehen, wenn sie wissen wollen wo was ist. Andererseits versteht sich HERE ja auch eher als Dienstleister für andere Unternehmen und diese bekommen wofür sie zahlen.  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1NSN Vodafone

 
  
    #3636
1
26.02.14 20:34
http://www.fiercewireless.com/europe/...vodafone-under-project-spring

Um welche Summen es sich handelt erfährt man leider nicht.  

5120 Postings, 602 Tage börsianer1Nokia war für Lenovo zu teuer

 
  
    #3637
1
26.02.14 20:59
Lenovo-Chef Yang Yanqing hat den Preis, den Nokia für die Handysparte verlangt hat, zu hoch gefunden. Yang sagte der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ): "Nokia war zu teuer. Ein anderes Unternehmen hat das wohl anders gesehen."

http://www.golem.de/news/...okia-war-lenovo-zu-teuer-1402-104815.html

Dachte, Elop hat Nokia verschenkt. lol  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
144 | 145 | 146 | 146  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben