Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 240 411
Talk 239 357
Börse 1 45
Hot-Stocks 0 9
Rohstoffe 0 7

** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

Seite 1 von 2489
neuester Beitrag: 30.09.16 22:10
eröffnet am: 27.01.10 18:45 von: Roecki Anzahl Beiträge: 62218
neuester Beitrag: 30.09.16 22:10 von: Neuer1 Leser gesamt: 3617596
davon Heute: 183
bewertet mit 86 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2487 | 2488 | 2489 | 2489  Weiter  

10840 Postings, 2831 Tage Roecki** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

 
  
    #1
86
27.01.10 18:45

*** An die Mods ***

Dieser Thread wird von mir gemoddet! Ich denke, hier werden Viele posten wollen, also bitte nicht löschen oder sperren!

Kurs zu Beginn des Threads z.Zt. bei 12,32 Euronen

Mal sehen, wie sich das hier weiter entwickelt!
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 21.07.12 06:59
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Bildrechtsverletzung vermutet, andernfalls bitte widersprechen

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2487 | 2488 | 2489 | 2489  Weiter  
62192 Postings ausgeblendet.

124 Postings, 1195 Tage bkissChart ist - Parfait (französisch für vollkommen

 
  
    #62194
27.09.16 18:56

311 Postings, 3756 Tage erfolg99Deckel

 
  
    #62195
1
27.09.16 23:19
Bei 4.o4 ist der Deckel nach oben, bei 3.30 wurde heute nachm. viel aufgesaugt. Was wird hier wohl gespielt?? 3.25 war der Preis der VIPs und der Kataries. Werde beobachten, ob der Preis hält. Der gleiche Preis, zu dem Asbeck gekauft hat, ist schon verlockend. Den gibts nur dank China und Hemlock. Ist das die Chance??  

2387 Postings, 5644 Tage Poelsi7Das wäre die Chance wenn es noch einen

 
  
    #62196
3
28.09.16 08:13
Vernünftigen Short geben würde...
Nichts für ungut, aber das ist bald ein pennystock.
Heute unter 3, im Oktober unter 1?, mein Tipp.
Einen Rebound wie Anfang des Jahres kann ich mir bei der aktuellen Nachrichtenlage inklusive Hemlock beim besten Willen nicht vorstellen.
Und eine Übernahme auch nicht, dafür hat die Solarbranche aktuell kein Geld.
Insolvenz und dann filetierung...
Wünsche allen investierten das es anders kommt, würde aber selber auf aktuellen Niveau eher noch verkaufen bevor die Großen aussteigen.
Hatte solarworld nie, bin aber mit conergy und Q-cells durchs gleiche Tal der Tränen gegangen, da hat auch keiner an eine Pleite geglaubt.
Nächste Marktbereinugungswelle läuft, Solarwerte würde ich bis Mitte 2017 nicht anfassen.
Dann mal ne Jinko, SMA oder Sunpower...  

2387 Postings, 5644 Tage Poelsi7Der Ehrlichkeit halber...

 
  
    #62197
1
28.09.16 08:16
Sitze auf nem Haufen Meyer Burger, da sieht es auch nicht gut aus. Muss ich ggf. Auch die reissleine ziehen.  

3 Postings, 52 Tage manni0815Hey, wieso wurde #62157 gelöscht?

 
  
    #62198
28.09.16 08:36

54678 Postings, 2537 Tage meingottKnock knock knock

 
  
    #62199
1
28.09.16 08:57
Wer ist da??
Ich bins, die Nummer 2 xx

hihihi
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

54678 Postings, 2537 Tage meingottWo bleibt eigentlich beastchen

 
  
    #62200
1
28.09.16 09:01
der Insider von SW seinen Angaben zu folge??
Bei den Kündigungen dabei gewesen?....

Seine Tipps hier waren ja immer sowas von zutreffend ...schade, dass wir nun keine Infos aus erster Hand mehr bekommen
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

463 Postings, 3493 Tage hobbytrader79Es ist echt traurig meingott

 
  
    #62201
1
28.09.16 09:56
wie man sich an so einer Unternehmenssituation so erfreuen kann wenn Leute Ihre Jobs verlieren und eines der letzten großen Solarunternehmen in D den Chinesen überlassen wird.  

1768 Postings, 3497 Tage tausendprozentLöschung

 
  
    #62202
28.09.16 10:07

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 28.09.16 12:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation - Regelverstöße ggf. bitte einfach melden.

 

 

1768 Postings, 3497 Tage tausendprozentKomisch..

 
  
    #62203
28.09.16 10:41
Insolvenzgerüchte von allen Seiten und kein Statement von SW dagegen...

Da liegt wohl einiges im Argen...das nächste Statement von SW ist wohl die Antwort auf den Kurssturz...  

5362 Postings, 2390 Tage Neuer1es ist

 
  
    #62204
1
28.09.16 11:14
sicher nicht schön sich über zu verloren gehende Arbeitsplätze lustig zu machen und finanzielle Verluste von anderen Aktionären bringen einem selbst wenig. Deshalb wäre es nobler die Schadensfreude für sich selbst im eigenen Kämmerlein zu genießen.
Allerdings wurde meingott auch von fast allen Seiten des öfteren unqualifiziert angegriffen, was seine Meinung wert war brauche ich hier wohl  nicht zu kommentieren, wobei es keinem bekannt ist, wie es mit dem Unternehmen weitergeht. Wer allerdings ungetrübt , also ohne Verlust und ohne Aktien die letzten Tag und Wochen betrachtet, der kann sich einiges denken.  

54678 Postings, 2537 Tage meingotttausender

 
  
    #62205
2
28.09.16 11:19
lern du erst mal , was "Long" gehen bedeutet....dann hast mal die Grundstufe erreicht.Und außer haltlose Unterstellungen kommt von dir mal rein überhaupt nichts
Schadenfreude..ja bei solchen wie beastchen mit Sicherheit, der hier das Blaue vom Himmel gelogen hat..mit Lügnern gibts kein Pardon  
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

54678 Postings, 2537 Tage meingottUnd eure " soziale" Ader

 
  
    #62206
1
28.09.16 11:24
für die Mitarbeiter , könnt ihr beim SW CEo ausdrücken...Mail ist bekannt??

Wenn nicht , kann ich gerne helfen

service@solarworld.com
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

1698 Postings, 3886 Tage SaniererSolarmodule

 
  
    #62207
5
28.09.16 14:29
Solarmodule in Deutschland zu produzieren, hat noch nie funktioniert, das sollte der letzte mittlerweile kapiert haben. Bei den hier herrschenden Produktionskosten auch kein Wunder. Und Subventionierung ist nunmal, sich wirtschaftlich in die Tasche zu lügen...und das hat die Solarbranche in D von Anfang an getan..da hilft es auch nicht, auf die Asiaten zu schimpfen und irgendwelche Strafzölle zu erheben, die keinerlei Wirkung auf den Markt haben. Der Weg von SW ist einfach vorgezeichnet. Um das zu erkennen, muss man kein Genie sein....Wundersam finde ich nur, dass viele Anleger tatsächlich 2 mal auf die selbe Nummer reinfallen und ihre Kohle verbrennen. Die oberen haben hier natürlich wenig zu verlieren gehabt....aber der kleine Mann wurde hier eiskalt doppelt abgezockt. Selbst wenn Hemlock sagt, "wir wollen keine Kohle mehr von Euch", glaubt doch hier hoffentlich keiner, dass SW wieder auf die Beine kommt.....mich jedenfalls würde es interessieren, wie sich diejenigen das vorstellen......  

3460 Postings, 933 Tage Berliner_Sanierer

 
  
    #62208
1
28.09.16 18:15
sehr gute Zusammenfassung!

das schreibt auch Meingott, neuer1, ich und noch einige hier, schon seit Monaten... aber manche wollen das einfach nicht Wahr nehmen, manche kommen noch und quasi pushen, oder keine Ahnung aus Verzweiflung die SW noch schön reden wollen.
Und dann wird Meingott auch noch als einer, der zu Schadenfreunde neigt ... bezeichnet!
Lies mal durch, was er hier alles gepostet hat, und es hat alles gestimmt ...
 

4737 Postings, 2314 Tage WatcherSGmeingott is ne knackwurst,.... aber einer von dem

 
  
    #62209
1
28.09.16 22:13
ich auch ne Kleinigkeit gelernt habe,.... meine ersten postings mit ihm waren auch nicht die einfachsten,... wir kennen uns von nordex mit dem berühmten

semper - semperaugust

ich glaube es gehören hier alle hin,... alle in unseren rollen,....

die zeit bei solarworld wird jedenfalls bald zu ende gehen,... und die Mitarbeiter dürfen sich nicht bei uns sondern bei el presidente asbeck beschweren,... wir sind aber auch ein freies land und jeder sucht sich aus wann er postet oder bei wem er arbeitet,....

schönen abend,...
--------------------------------------------------
Endzeit bei Solarworld ab jetzt xTage - 90!,...  

54678 Postings, 2537 Tage meingottJa Watcher

 
  
    #62210
2
29.09.16 10:58
E scheint schon ein bisschen knapp zu werden bei SW

Man weiß jetzt nicht genau, wie viel vom Cash an Bosch gebunden ist...jedoch weiß man, dass diese Gelder nicht für Verluste in den USA oder den anderen Werken zu verwenden ist, außer den übernommenen Werk von Bosch.

Das bedeutet, wenn SW in Q3 und Q4 xx Millionen Cash verbrennt...könnte das bereits einen gefährlichen Engpass für SW geben.....bis hin zu einer Zahlungsunfähigkeit

Hier kannns jetzt ganz schnell gehen...
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

3460 Postings, 933 Tage Berliner_meingott

 
  
    #62211
1
29.09.16 14:27
wie schnell haben wir schon die letzten tage gesehen, aber es geht noch schneller, und komischerweise, werden immer wieder manche Investoren überrascht... oder besser gesagt, manche die noch an ein wunder bei sw glauben... aber es geschehen keine wunder... noch nicht mal bei sw... ich bin gespannt, wann der solarkönig kommt, und was an den Aktionären sagt... in dem desaströsen fall hätte das jeder normaler ceo längst getan  

1768 Postings, 3497 Tage tausendprozentEr ist kein..

 
  
    #62212
29.09.16 16:44
...normaler CEO...hat nicht annähernd das Format eines erfolgreichen Unternehmenslenkers..

Sonst hätte er schon längst einen Schulterschluss mit den Chinesen gesucht...  

1768 Postings, 3497 Tage tausendprozentNoch nicht mal...

 
  
    #62213
29.09.16 16:47
...Short ist hier noch was drin...  

1698 Postings, 3886 Tage SaniererBerliner...

 
  
    #62214
3
29.09.16 18:08
ich bin hier schon eine Weile unterwegs, das wird "meingott" und einige andere hier bestätigen können.....Ich habe es nur irgendwann aufgegeben, mir hier die Finger wund zu schreiben und die Asbeck-Jünger wieder und wieder aufzuklären....lediglich, wenn ein solcher jünger etwas besonders dämliches geschrieben hat oder "meingott" mich zum schmunzeln brachte, habe ich mich dazu hinreißen lassen, hier meinen unwichtigen Senf dazu zu geben.....man wird hier übrigens von den Mod´s auch gern gesperrt, wenn man seine Meinung schreibt oder die Dinge mal beim Namen nennt.....lach....  

1585 Postings, 755 Tage Ebi52Performance

 
  
    #62215
2
29.09.16 18:50
99,83% ! Minus
Aber das sind ja nur Gelder der Anleger, die verbrannt worden sind!  

3460 Postings, 933 Tage Berliner_ich rechne heute

 
  
    #62216
1
30.09.16 09:50
mit Kursen unter 3?

trotzdem werde ich noch nicht mal eine Aktie kaufen...  

54678 Postings, 2537 Tage meingott"Et küt wie et küt"

 
  
    #62217
2
30.09.16 10:52
Asbeck wird sich der weilen auf ein Ernte-Dankfest auf seinem Schlösschen vorbereiten ;)
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 141 M Cash

5362 Postings, 2390 Tage Neuer1erfolg99

 
  
    #62218
30.09.16 22:10
Fragen!
Weshalb ist nichts von Asbeck zu hören ? Im Gegensatz zu SW hat sich die Deutsche Bank zu Vermutungen geäußert und dort ist der Kursverlust wegen der Anklage aus den USA auch erklärbar.
Aber hier spielen die ausgesetzte Zinszahlung bei Anleihen und die Entlassung von Leiharbeitern eine Rolle. Zudem ist ein dramatischer Rückgang der Preise zu verzeichnen.
Noch hat SW Cash, wir werden sehen, was im Q3 Ergebnis noch in der Kasse ist.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2487 | 2488 | 2489 | 2489  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben