Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 312 795
Börse 186 339
Talk 58 282
Hot-Stocks 68 174
DAX 46 69

** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

Seite 1 von 1791
neuester Beitrag: 01.08.14 09:17
eröffnet am: 27.01.10 18:45 von: Roecki Anzahl Beiträge: 44771
neuester Beitrag: 01.08.14 09:17 von: Franke Leser gesamt: 2048864
davon Heute: 882
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1789 | 1790 | 1791 | 1791  Weiter  

9250 Postings, 2039 Tage Roecki** News zu SolarWorld ** (SPAM-FREE)

 
  
    #1
62
27.01.10 18:45
*** An die Mods ***

Dieser Thread wird von mir gemoddet! Ich denke, hier werden Viele posten wollen, also bitte nicht löschen oder sperren!

Kurs zu Beginn des Threads z.Zt. bei 12,32 Euronen

Mal sehen, wie sich das hier weiter entwickelt!

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 21.07.12 06:59
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Bildrechtsverletzung vermutet, andernfalls bitte widersprechen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1789 | 1790 | 1791 | 1791  Weiter  
44745 Postings ausgeblendet.

48438 Postings, 1745 Tage meingottÜberleben von Solarworld fraglich

 
  
    #44747
2
31.07.14 10:42
Fraglich ist aber, ob SolarWorld die nächsten zwei Jahre überhaupt überleben wird, denn in den USA sind Klagen eines Silizium-Lieferanten anhänglich, die rund 676 Mio. US-Dollar ausmachen. Bei liquiden Mitteln in Höhe von 183,26 Mio. Euro (Stand: 31. März 2014) dürfte der Ausgang des Verfahrens in den USA von signifikanter Bedeutung für das Fortbestehen der SolarWorld AG sein… (evd/rem)

http://www.it-times.de/news/...r-aus-schwellenmarkten-105961/seite/2/
-----------
NDX Nischenplayer oder Übernahme Kandidat
Nordex Tiefstkurs 2005 war bei 1,51 Euro

1131 Postings, 3409 Tage joseppe...ist alles mit eingestrickt in ...

 
  
    #44748
31.07.14 12:24
dem Restrukturierungsprogrammm...  

2305 Postings, 124 Tage abholzerDirektors Dealing

 
  
    #44749
1
31.07.14 13:02

2305 Postings, 124 Tage abholzerDirektor Dealing 2

 
  
    #44750
1
31.07.14 13:04

2305 Postings, 124 Tage abholzerDas waren 126.000 Aktien

 
  
    #44751
1
31.07.14 13:05
jeder kann denken was er will!  

2104 Postings, 1384 Tage investormc@abholzer

 
  
    #44752
2
31.07.14 14:10
...  nach der Lesart vieler hier hat Asbeck damit wieder rund 2 Mio in den Sand gesetzt ... zum eigenen Schaden, denn SolarWorld wird ja bestimmt pleite gehen nach deren Lesart ... da sag ich nur noch ohohoh uiuiui ...  

2305 Postings, 124 Tage abholzer@investormc

 
  
    #44753
2
31.07.14 14:34
Wenn wir zusammen "absaufen" können wir uns hinterher auch gemeinsam die Haare fönen :-))
Ich sehe eine Chance und bleibe drin, so oder so!  

2585 Postings, 1275 Tage Kalle 8Asbeck hochzujubeln

 
  
    #44754
2
31.07.14 14:48
wie es einige hier tun, halte ich fuer uebertrieben. Sicherlich gibt es Solarworld noch. Aber dass es zu der Situation von Solarworld gekommen ist, ist das Problem all der zu teuer produzierenden deutschen Solarfirmen, die damit mit den chinesischen Firmen nicht konkurrieren koennen. Wieso kommt eigentlich First Solar damit besser klar?

Warum spricht man von einer Solarworld 2? die Probleme sind dieselben. Es gab nur eine Umschuldung zulasten der Altaktionaere. Die Konkurrenz ist dieselbe und die Kosten haben sich auch nicht geaendert. Die Umschuldung hat allenfalls einen Zeitgewinn gebracht, um das Ruder rumzureissen.

Sicherlich hat Asbeck auch Geld verloren, wenn man mal vom Hoechststand der Aktien ausgeht. Die gestern von Mein Gott hier reingestellte Grafik des Kursverlaufs sagt eigentlich alles. Besonders beeindruckend sind die beiden Zahlen am Anfang und Ende der Grafik, die den Hoechst- und Tiefstkurs benennen. Aber Asbeck hat sich auch Moeglichkeiten geschaffen, sich wieder zu bereichern, die der normale Aktionaer nicht hatte. Das war fuer mich hoechst unserioes.
Macht Euch nichts vor. Jeder ist seines eigenen Glueckes Schmid. Und das weiss Asbeck. Daher handelt er aus meiner Sicht in erster Linie aus Eigeninteresse und weniger im Sinne der anderen Aktionaere.

BeiSolarworld kann es sicherlich zur Wende kommen. Aber es wuerde mich auch nicht ueberraschen, wenn sie sehr langsam (schliesslich gibt es ja fuer die neuen Aktien fuer bestimmte Leute Haltefristen) vor die Hunde geht.
Mich erinnert der Fall Solarworld an die Deutschchinesischen Aktien. Auch dort war es lange bei vielen undurchsichtig, bis es zum Knall kam.

Wie gesagt, durch die Umschuldung hat man Zeit gewonnen, aber die Rahmenbedingungen haben sich nicht geaendert.

Am schlimmsten finde ich aber in den Solarworldthreads (bis auf einen, wo er gesperrt ist) mitlerweile, wie sich manch ein Schreiberling permanent um 180 Grad dreht und dann seine Weisheiten beinahe minuetlich raushaut. Sorry, das ist einfach nur unprofessionell und zeigt, dass dieser User von der Boerse keinen blassen Schimmer hat. Man kann sicherlich seine Meinung mal aendern, wenn man Gruende hatte, das Handtuch zu werfen. Aber dann wenige Tage die Aktien wieder zu kaufen und die Solarworld, die ja eigentlich so schlecht war, wieder in den Himmel zu loben, um nun wieder anscheinend entnervt aufgegeben zu haben und sein Gewissen beruhigen zu wollen, indem man nun wieder alles schlecht macht, was gestern gut war, vorgestern schlecht war und die Tage davor gut war, ist einfach kindisch.  

2305 Postings, 124 Tage abholzerDer Kurs ist für mich wichtig

 
  
    #44755
2
31.07.14 15:17
Nicht was hier geschrieben wird.
Boerse und Emotionen passen nicht gut zusammen!

Was in der Vergangenheit war ist Geschichte und wer da von Betroffen war ist bestimmt nicht froh.

Boerse ist Zukunft und ich habe mich "dafür" entschieden.

Was andere schreiben, oder wie andere ihr Geld investieren , ist deren Sache!  

2104 Postings, 1384 Tage investormc@kalle8

 
  
    #44756
2
31.07.14 15:24
Ist mir rätselhaft, wie man schreiben kann, dass die Probleme dieselben sind ... Es ist inzwischen viel Wasser den Rhein und sonsto hinuntergeflossen.  Die Konkurrenz hat sich erheblich verändert,  nicht nur durch die vielen Insolvenzen, vor allem dadurch, dass die China-Solaris nicht so weiter machen können wie bisher mit ihrem ruinösen Dumping,  intern auch nicht, denn Schulden machen ohne Ende geht selbst in China nicht, und die hohen Strafzölle, die jetzt auch Schlupflöcher (Taiwan) schließen, entfalten ihre Wirkung.
SolarWorld steht bilanziell wieder nicht schlecht da und das Geschäftsmodell mit Qualitätsprodukten hat in einem boomenden Weltmarkt absolut eine Chance.- Aber es bleibt dabei:  niemand zwingt Dich, SolarWorld-Aktien zu kaufen oder zu halten. Ein Risiko bleibt's allemal.  

10 Postings, 1 Tag BigBauchspeckLöschung

 
  
    #44757
1
31.07.14 16:26

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 01.08.14 09:17
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

10 Postings, 1 Tag BigBauchspeckLöschung

 
  
    #44758
1
31.07.14 16:46

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 01.08.14 09:17
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

10 Postings, 1 Tag BigBauchspeckLöschung

 
  
    #44759
31.07.14 16:53

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 01.08.14 09:17
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

48438 Postings, 1745 Tage meingottOjeoej , als Asbeck bei der Alten SW

 
  
    #44760
1
31.07.14 17:16
gekauft hat, gings nur mehr bergab

Kein gute Zeichen. Soll wohl noch ein paar Lemminge anlocken  
-----------
NDX Nischenplayer oder Übernahme Kandidat
Nordex Tiefstkurs 2005 war bei 1,51 Euro

242 Postings, 1553 Tage greenhorn24SW

 
  
    #44761
31.07.14 19:13

hält sich gut im Sturm. Alle Achtung. Ob's so weitergeht?  

2104 Postings, 1384 Tage investormcRuhetag heute

 
  
    #44762
31.07.14 21:14
Scheint ja irgendwie beeindruckt zu haben:  der Kauf von 126.064 Aktien durch den Chef Asbeck.  Die Opposition muss sich neu sortieren  ...  Einen schönen Sommerabend für alle, die hier leidenschaftlich mitdiskutieren!  

220 Postings, 2395 Tage TradernumberoneNormalerweise hätte

 
  
    #44763
1
31.07.14 23:11
eine solch hohe Menge in einer derart kurzen Einsammelspanne zu stärker steigenden SW-Kursen führen müssen. Deshalb ist es für mich eher ein Indiz, dass Itom via Börse zu Marktpreisen an Asbeck abgegeben haben könnte. Schade, hätte er sich die Stücke aus dem Angebot geholt, hätte es einen schönen Ausschlag gegeben...  

220 Postings, 2395 Tage TradernumberoneFolglich hat Itom wohl auch immer noch Stücke

 
  
    #44764
1
31.07.14 23:14
und scheint ein Mindestabgabepreis zu haben, ansonsten wäre ihr Bestand schon längst aufgebraucht.  

3374 Postings, 1598 Tage Neuer1na ja

 
  
    #44765
01.08.14 06:14
Wer weshalb wo gekauft hat ist nun fraglich. Was momentan mit Aktienkursen passiert hängt auch nicht in jedem Fall von den Aussichten des jeweiligen Unternehmens zusammen. Ich meine viele haben Angst bedingt durch die Ukraine Krise und haben Aktien verkauft . Es wäre nachvollziehbar gewesen, wenn der Kurs hier gestiegen wäre,  ist er aber nicht. Andre Unternehmen hat es gestern schlimmer getroffen,  auch aus anderen Branchen,  siehe auch Bechtle,  die gute Gewinne machen und gute Aussichten haben. Bin auf heute gespannt,  nicht nur hier sondern allgemein  

3374 Postings, 1598 Tage Neuer1Greenhorn 24

 
  
    #44766
01.08.14 07:33
Es sollte nicht so weitergehen Der Kurs ist doch gefallen, oder hast du eine andere Informationen. ?  

220 Postings, 2395 Tage TradernumberoneSW hat seinen Umkehrpunkt bei 12,80 € gehabt,

 
  
    #44767
1
01.08.14 07:51
leider war die Umsatzprognose nicht so wie ich es erwarte hätte, wenn ein Vorstandsvorsitzender auf der HV sagt, man nimmt wieder Fahrt auf. Sorry Mr. Asbeck, aber das war eindeutig zu wenig. Die Kosten müssen nun noch schneller runter und er muss halt von seinen teuren Liebhabereien weg. Ich glaube immer noch, dass SW ohne Asbeck stärker aufgestellt wäre. Patriarchen wie er haben ein extremes Problem, das notwendige Kostenbewußtsein selbst vorzuleben. Mit seiner persönlichen Lebensführung ist das einfach nicht vermittelbar.

Deshalb gäbe es ein einfaches Fazit: ab in den AR (aufgrund der Beteiligungsquote iO) und dann kann er es sich auf einem seiner Schlösser gemütlich machen. Das wäre doch ne eine win win Situation.  

48438 Postings, 1745 Tage meingottOh die Profis hier wissen nun auch schon

 
  
    #44768
01.08.14 08:51
von wo die Shares kommen und außerbörslich gehandelt worden sind...weil das müsste ja in der adhoc nicht mit geteilt werden und bei der geringen Stückzahl stückelt an auch noch dazu.
Auftragsort Stuttgart, Xetra..

Ja Einbildung wird immer verbreiteter als Bildung angesehen.
-----------
NDX Nischenplayer oder Übernahme Kandidat
Nordex Tiefstkurs 2005 war bei 1,51 Euro

1131 Postings, 3409 Tage joseppe...nächstes Mal muss er börslich kaufen und dann .

 
  
    #44769
01.08.14 09:10
...zieht es direkt einige Euros nach oben...  

48438 Postings, 1745 Tage meingottjoseppe

 
  
    #44770
01.08.14 09:14
er hat börslich gekauft. steht in der adhoc drinnen..Xetra und Stu
-----------
NDX Nischenplayer oder Übernahme Kandidat
Nordex Tiefstkurs 2005 war bei 1,51 Euro

9525 Postings, 3790 Tage Frankeoh ein guter tag für sw

 
  
    #44771
1
01.08.14 09:17
..nur 2% im minus  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1789 | 1790 | 1791 | 1791  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben