Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 52 286
Talk 41 224
Börse 4 36
Hot-Stocks 7 26
Rohstoffe 2 8

Neues von Nestle WKN A0Q4DC ....

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 04.02.16 15:02
eröffnet am: 25.01.10 20:43 von: dddidi Anzahl Beiträge: 713
neuester Beitrag: 04.02.16 15:02 von: Nordend Leser gesamt: 194643
davon Heute: 27
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  

7031 Postings, 2644 Tage dddidiNeues von Nestle WKN A0Q4DC ....

 
  
    #1
18
25.01.10 20:43
Nach einer guten Performance möchte ich der Nestle Aktie ein Forum eröffnen.....
http://www.nestle.com/InvestorRelations/Investor+Relations.htm
Ich denke das die Versorgung immer größerer Bevölkerungsteile mit Convenianceprodukten etc ein hohes Potential hat und bin der Überzeugung, dass das global operierende Unternehmen daraus Vorteile ziehen wird....
mit fröhlichem Glück auf mag der Kurs die 40 ? Marke in diesem Jahr erreichen.....
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
687 Postings ausgeblendet.

1680 Postings, 523 Tage hclsf87@ANY -

 
  
    #689
2
16.10.15 12:25
der Ausblick ist doch richtig gut. Wirst sehen, jetzt kommt Weihnachten, dann ist bald wieder Ostern... und die nächsten Q-Zahlen kommen danach schneller als wir alle denken können ;-)  

1555 Postings, 2996 Tage Floyd07Das Wachstum ist also um 0,5% geringer

 
  
    #690
3
16.10.15 13:10
ausgefallen als gedacht, das Geschäft in China läuft nicht wie erhofft, was die Analysten Wood und Ackerman befeuert, die Situation dort als "besorgniserregend" (siehe dpa-AFX) einzustufen. Nun denn, welche Begriffe dann bei echten Krisen (BP, VW oder Leoni) herhalten müssten, gibt der Duden wohl noch nicht her.
Interessanter als die "Nudelkrise" finde ich hingegen die Meldung gestern in der Tagesschau, dass trotz weiter rückläufiger Inflationszahlen, die Lebensmittelbranche höhere Preise durchsetzen konnte - ohne dass irgendein Hahn danach kräht. Insofern finde ich den heutigen Abschlag von aktuell 2,9% völlig übertrieben.    

1680 Postings, 523 Tage hclsf87Tagesaktuell mit ca. 2,4% im Minus -

 
  
    #691
2
16.10.15 17:51
das sind auch schon mal "normale" Tageskursschwankungen, wenn auch für Nestle etwas hoch. Soll heißen - eigentlich ist heute kursmäßig nix passiert ;-)  Und so "freundlich" ist der Markt allgemein heute auch nicht...  

12 Postings, 245 Tage fbo|228863754Nestle steuert gegen "Nudelgate" ...

 
  
    #692
20.10.15 08:04

...mit groß angelegter Werbe- und Medienkampagne.

Fraglich ob man so schnell die Meinung in den Köpfen dadurch ändern kann...warten wir es ab.

http://economictimes.indiatimes.com/industry/...icleshow/49459787.cms

 

 

306 Postings, 3196 Tage ohp_plusmit der richtigen

 
  
    #693
20.10.15 08:27
mit der richtigen Medienstrategie wird die Meinung der Menschen wieder  zurechtgebogen. Da habe ich keine Sorge!
 

90 Postings, 1370 Tage ANY99Menschen sind,

 
  
    #694
1
20.10.15 10:48
der schlechteste Datenspeicher der Welt, sie vergessen so schnell und verfallen wieder in alte Muster. Ich denke der Maggi Relaunch wird gelingen und wenn wirklich 30% weniger kaufen ist das immer noch besser als 100% weil nix im Regal steht. Schade aber das es keinen konkreten Starttermin gibt. "Bald" kann alles bedeuten, wie z.B. "Bald kommt die US Zinserhöhung".
Wie seht ihr das mit dem Gewinn pro Aktie wegen der Währungsthematik, Goldman hat heute ein Sell bestätigt deswegen. Seit dem Kurs 1,20 CHF für ein  € und dem freien Fall bis 1:1 hat sich das Bild eigentlich wieder etwas aufgehellt mit 1,08-1,10 CHF.  

15 Postings, 109 Tage stksat|228902256Maggi

 
  
    #695
22.10.15 14:52
Ich glaube nicht, dass Maggi die Konkurrenz erfolgreich aushalten wird...  

90 Postings, 1370 Tage ANY99Maggi Nudeln

 
  
    #696
28.10.15 09:43
Und so schnell kann es gehen. Gestern ging die Meldung rum das die Produktion angelaufen ist und im November der Verkauf starten soll. Da bin ich mal gespannt was für eine Marktdurchdringung erreicht wird.  

1211 Postings, 3873 Tage HerrmannJP Morgan und BNP heben die KUrsziele an

 
  
    #697
24.11.15 12:14
Verrückte Börsenwelt. Da heben 2 große Banken ihre Kursziele an (siehe NEWS) und was passiert?
Die Kurse gehen nach Süden...  

5 Postings, 61 Tage tentimarktkapitalisierung nestle

 
  
    #698
09.12.15 15:39
wieso ist die markkapitalisierung von nestle nur 23mia?
mit der höflichen bitte um antwort
adi  

470 Postings, 676 Tage OGfoxMarktkapitalisierung

 
  
    #699
10.12.15 15:31
k.a. Wie Finanzen.net auf diese Kapitalisierung kommt.

Mein Online Zugang im Broker sagt, dass Nestle eine Kapitalisierung von 216 Mrd. hat.

Bei der nächsten Frage in die Richtung darfst du aber auch gerne Googel nutzen, da musst du nicht einen Tag auf eine Antwort warten  

5 Postings, 61 Tage tentifalsche zahlen

 
  
    #700
10.12.15 15:37
wenn wir schon wissen, dass diese zahl falsch ist (oder auch die abgeleitete marktkapitalisierung des smi,) wie können wir dann den anderen zahlen trauen (speziell den börsenkursen)?
 

470 Postings, 676 Tage OGfoxGrundsätzlich

 
  
    #701
10.12.15 15:58
sollte man zwei Quellen für seine Nachforschungen betrachten.

Aber einen richtigen Kurs abzubilden ist für eine Börsenseite deutlich leichter als andere Fakten.  

1680 Postings, 523 Tage hclsf87heute Nachschlag genommen ;-)

 
  
    #702
2
08.01.16 11:17
auf Xetra 9.07 Uhr die 150 Stck. zu 65,60 Eu (100+50) sind meine ;-)

Wen interressiert schon bei Nestle die Marktkapitalisierung? Ist Weltmarktführer Nahrungs- und Genußmittelbranche; ein TOP-Unternehmen mit einer "astreinen und beständigen Vergangenheit" wie ein schweizer Uhrwerk; seit einer Ewigkeit top aufgestellt; wenn es mal keine Probleme gäbe (Nudeln/Indien), wäre das ganze Geschäft kaum glaubwürdig. Ist dasselbe wie mit dem Spruch: wenn ein wirklich in die Jahre gekommener "älterer Mensch" früh aufwacht und er merkt gar nix an seinem auch in "die Jahre gekommenen" Körper, dann ist er tot...

Wie ich schon zig Male bemerkte. Man sehe sich jeden Nestle-Langzeitchart an und dann suche mal etwas ebenso Beständiges an der Börse. Ist wie ein schwerer Dampfer im Ozean, der zwar etwas langsamer voran kommt, aber unaufhaltsam voranschippert und der jeden Sturm überlebt, im Gegensatz zu manchem Speedboot, daß kaum eine Monsterwelle übersteht ;-)  
 

1555 Postings, 2996 Tage Floyd07Das ist alles richtig, aber was stört,

 
  
    #703
1
08.01.16 11:39
ist die Schweizer Steuer, die viel vom Dividendengewinn wegfrisst.  

1680 Postings, 523 Tage hclsf87@Floyd07 - o.k.,

 
  
    #704
3
08.01.16 11:49
wenn Du aber den Teil von der einbehaltenen schweizer Quellensteuer berücksichtigst, den Du wieder rückerstattest bekommst (natürlich beantragen!), dann kommt es grob gesehen auf dasselbe wie z.B. bei den Ami-Werten raus, wo Du die 15% Quellensteuer ohne Rückerstattung auch immer hast. Also hin wie her, gleich. Es gibt einige Länder, wo es noch schlechter ist (Norwegen und Schweden glaube ich z.B.); wenige wo besser (Australien). Gemolken wirst Du meistens, egal von wem ;-)  Nur unter'm Strich muß sich ALLES lohnen ;-)  

3651 Postings, 1995 Tage 2141andreaschart - 5 - jahre

 
  
    #705
1
14.01.16 11:01
 
Angehängte Grafik:
chart_5years_nestl.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_5years_nestl.png

306 Postings, 3196 Tage ohp_pluswas bedeutet das?

 
  
    #706
1
14.01.16 12:01

11549 Postings, 4301 Tage cumanaWas bedeutet das.

 
  
    #707
18.01.16 12:01
Langfristig gesehen läuft se nach oben mit den üblichen Rücksetzern am Markt.
Auf jeden Fall nicht so Nervenaufreibend wie andere Aktien halt schön
langsam mehr was für die Altersführsorge.  

3651 Postings, 1995 Tage 2141andreasich habe

 
  
    #708
19.01.16 12:30
oben den 5 jährigen Trend eingezeichnet - der zwar recht flach ist - aber trotz alledem immer noch nach oben zeigt  

422 Postings, 2342 Tage Kurvenkratzer45Da gibt es bessere

 
  
    #709
24.01.16 18:00
Cola und mcdonalds  

741 Postings, 4576 Tage GlücksteinEher nicht

 
  
    #710
27.01.16 19:26
KO war in den letzten Jahren eher mau drauf, ganz zu schweigen vom Dollarrisiko. Gleiches gilt auch für McD.

Ich habe aber auch ein Bisschen Cola im Portefolio, sozusagen als Beimischung.  

135 Postings, 4036 Tage NordendFragen zur Steuererstattung bei Dividende

 
  
    #711
28.01.16 14:57
Hallo,

wie läuft es eigentlich mit der Rückerstattung der schweizer Steuerabzüge bei der Dividende?

Wenn man die Formulare so betrachtet, sieht es aus, dass man diese erst nach mehreren Jahren zurück erhält. Ich habe die Formulare gerade nicht zur Hand, aber soweit ich mich erinnere denke ich, dass es mindestens drei Jahre sind die man quasi sammeln muss. Also z. B. die Dividenden von 2015, 2016 und 2017, diese dann also in das Formular einträgt und mit der Steuereklärung für 2017 dann erst einreichen kann. Ist das so richtig, oder gibt man die Formulare doch jährlich ab?

Vielen Dank im voraus für die mühevolle Erklärungen dazu.  

1267 Postings, 3405 Tage Wubertre Fragen zur Steuererstattung bei Dividende

 
  
    #712
4
04.02.16 09:55
Soweit ich das bisher verstanden (und praktiziert) habe, 'kann' man die Quellensteuer bzw. einen Teil der Quellensteuer für bis zu drei Jahre zurückfordern. D.h., entweder man macht es jährlich, oder wartet eben ab, bis man die Beträge aus drei aufeinanderfolgenden Jahren zurückfordern kann. Vorsicht: Für länger zurückliegende Zeiträume geht das m.M.n. ggf. nicht; im Jahr 2016 könnte man also nur noch für die Jahre 2015/14/13 zurückfordern -- ohne Gewähr.

Das ganze ist halb so kompliziert, wie es sich anhört, und die notwendige Bestätigung des Wohnsitzfinanzamts muss man auch nur beim ersten Mal einholen. Wichtig noch zu wissen: Die Quellensteuer wird in CHF erstattet, d.h. maßgeblich für den Ertrag ist der Wechselkurs am Tag der Überweisung. War in meinem Fall ein angenehmer Nebeneffekt, weil die Quellensteuer aus drei Jahren dann zum EUR/CHF-Kurs von ~ 1,08 umgerechnet wurde (und nicht zu ~1,20, wo der Kurs ja längere Zeit festgesetzt war).

Ach ja, der Bearbeitungszeitraum betruf im letzten Jahr etwa sechs Wochen.

... mein erstes Posting seit Jahren, ich hoffe, es war brauchbar.
-----------
ignorance is bliss

135 Postings, 4036 Tage Nordend@Wubert

 
  
    #713
04.02.16 15:02
Vielen herzlichen Dank!
Und ja es scheint brauchbar zu sein ;-)

Herzliche Grüße
Nordend  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben