Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 10 113
Talk 1 66
Börse 3 28
Hot-Stocks 6 19
Rohstoffe 0 8

Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 18.10.17 22:06
eröffnet am: 14.07.17 13:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 104
neuester Beitrag: 18.10.17 22:06 von: der Eibsche Leser gesamt: 12388
davon Heute: 21
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

1533 Postings, 2792 Tage macumbaNel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

 
  
    #1
2
14.07.17 13:39
http://www.businessportal-norwegen.com/2017/06/14/...e-in-frankreich/

im Rahmen meiner Neuausrichtung im Depot auf zu erwartende Investitionen in die H2 Technologie ist mir Nel aufgrund der Partner der Aufträge und der Ausrichtung nach Indien und China aufgefallen und daher einer meiner Werte in diesem Bereicht.

hier die anderen inkl Begründung und Ziele aut Sicht 2018-2019
KEINE kurzfristige Investition in Zockeraktien

Wobei die Aktie von Proton Motors aufgrund der Aktionärsstruktur allerdings die spekulativste ist da nicht sicher ist , ob man an einer Übernahme oder Verkauf partiziperen kann.. Trotzdem nochmal im Rahmen von allgemeiner Investition von bis max 10 % des Depots (meine Persönliche Meinung und Risikobereitschaft) dazugekauft.
Begründung
im Vergleich zu Mitbewerbern (Ballard ) unterbewertet und maximale Kursschancen sollte sich die Technologie in Asien auf dem  Transport Markt Güterverkehr ÖNV und Liederdienste durchsetzen nicht anstatt Elektro sonder GEMEINSAM mit der Elektro Entwicklung .
Weiterer Einstieg deshalb bei Ballard - Plug - PM - fuellcell - first Solar - Als Paket das die Unternehemen abdeckt die am meisten profitieren werden  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
78 Postings ausgeblendet.

1533 Postings, 2792 Tage macumbaAlle willkommen im Forum BEV H2

 
  
    #80
11.10.17 13:17
Hallo H2 Fans
da ich mein Investment auf die Mobilität in den kommenden Jahren fokussiert habe habe ich ein weiteres Forum eröffnet dass ALLE Technologien aber auch ALLE Firmen ebinhalten soll . Da man pro Forum nur 3 Firmen angeben kann habe ich Tesla BYD und Ballard genommen ich lade aber auch die ein die in Plug NEL oder Proton investieren wollen zu einer freundlcihen kontruktiven Diskussion die uns allen dazu dient Rendite zu erwirtschaften.
Auf die im alten Tesla Forum üblichen persönlichen Beleidiungen werde ich aussperren da sowas meiner Meinung nach nicht in ein Börsen Forum gehört
.
Willkommen im
Forum
Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2  

237 Postings, 728 Tage Sir Paretomacumba

 
  
    #81
11.10.17 15:12
Liebe(r) macumba
Wie sicherlich viele andere begrüsse ich deine inhaltlichen Kommentare und Trouvalien zum Forumsthema. Das ist super!
Eher weniger interessiert mich dein Portfolio etc.

Ich meine es nicht böse, nur eine persönliche Bitte um Selbstbeschränkung.

Dank und Gruß

Pareto  

225 Postings, 132 Tage franzelsepNel Ausbruch nach oben

 
  
    #82
12.10.17 14:49
steht kurz bevor.  

237 Postings, 728 Tage Sir ParetoBin gespannt

 
  
    #83
12.10.17 15:12
Meinste es fallen die 2.85 NOK?  

225 Postings, 132 Tage franzelsepJa,

 
  
    #84
12.10.17 15:14
heute oder morgen und nächste Woche die 3 NOK! Das sind auch News in der Pipeline.  

784 Postings, 1764 Tage Kasa.dammkurs zieht an

 
  
    #85
12.10.17 21:34
im Vergleich zu den anderen Brennstoffzellen-Werten hat Nel noch einiges im Kurs aufzuholen.  

225 Postings, 132 Tage franzelsep"Maybrit Illner" FDP Wolfgang Kubicki H2 E-Mobily

 
  
    #86
1
13.10.17 09:52
Das Thema ist in der Politik angekommen und anscheinend wird es mittlerweile auch verstanden.

Herr Kubicki von der FDP sprach gestern die Nachteile von der E-Mobility mit Akku-Betrieb an und setzte dem die Vorteile der E-Mobility mit H2 gegenüber. Weiterhin sprach er kurz über den Ausbau der H2-Tankstellen Infrastruktur Deutschlands mit Einspeisung von überschüssigem E-Strom.

Das ist eine klare Chance für Nel, in Deutschland Märkte zu erschließen.  

225 Postings, 132 Tage franzelsepIch stock heute nochmal auf

 
  
    #87
13.10.17 09:56
nächste Woche gibt es bestimmt News. ;-) grins  

486 Postings, 1799 Tage JAM_JOYCEsteigt aber kaum über 0,30

 
  
    #88
13.10.17 10:04
würde gern noch nachkaufen  

225 Postings, 132 Tage franzelsepAbwarten, News oder

 
  
    #89
13.10.17 10:11
Durchbrechen von Widerständen können den Kurs ganz schnell steigen lassen und am 31.10. kommen noch die Q3 Zahlen mit Ausblick für Q4 und 2018.  

225 Postings, 132 Tage franzelsepNel erwartet eine Umsatz-Verdopplung in Q3

 
  
    #90
13.10.17 10:22
"Revenues in Q3?17 expected to be more than twice as high as seen in Q2?17"

Quelle: http://mb.cision.com/Public/115/2332320/b09b0d602cc42469.pdf
 

479 Postings, 924 Tage PlugAktionär von heute,

 
  
    #91
13.10.17 13:57
Aktionär von heute, das noch nicht benannte Unternehmen ist zu 100% NEL ASA !!

Ein anderes börsennotiertes Unternehmen verfügt ebenfalls über erstklassiges Know-how und bietet in diesem Segment eine nahezu einzigartige Produktpalette an: von den Elektrolyseuren über Wasserstofftankstellen bis hin zu anderen innovativen Wasserstofftechnologien.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...stoff-hat-eine-zukunft-340100.htm
 

435 Postings, 496 Tage KorrektorDas ist doch alles Wahnsinn hier!

 
  
    #92
13.10.17 14:58
http://nelhydrogen.com/investor-relations/#shareholders

933 Mio. Aktien = Börsenwert in Euro aktuell knapp 300 Mio. Euro

Erwarteter Umsatz in 2017: ca. 8 Mio. Euro.
Erwarteter Verlust in 2017: ca: 4,5 Mio. Euro.
Erwartete Cashreserven Ende 2017: ca. 21 Mio. Euro
Eigenkapital je Aktie per Ende Q2 2017: 0,129 Euro
Auftragsbestand Ende Q2 2017: ca. 41 Mio. Euro.

Also da soll doch bei dieser extrem hohen Bewertung keiner meinen, nur weil eine Zeitschrift aus dem fernen Deutschland jetzt erst auf diese Aktie aufmerksam geworden ist, das da weltweit betrachtet noch keiner drauf aufmerksam geworden ist.

Man sollte eher die Möglichkeit einkalkulieren, das am heimischen Markt in Norwegen alle Aktienkäufer bereits abgegrast wurden und jetzt im Ausland nach neuen Aktienkäufern für diesen Hoffnungswert gesucht wird.
 

479 Postings, 924 Tage PlugKorrektor: Das ist doch alles Wahnsinn hier!

 
  
    #93
13.10.17 15:29
Du hast recht es ist wirklich Wahsinn was du hier alles weglässt. Z.B. den Kauf des grössten Elektrolyseherstellers der Welt aus den USA für $70 Mio.  Das kommt zukünftig bei den Umsätze dazu, aber das weisst du wahrscheinlich nicht.

NEL ASA hat inzwischen bei der H2 Herstellung und den Tankstellen weltweit ein nehezu einmaliges Portfolie und die Börse belohnt die zukünftigen Erwartungen und nicht deine Betrachtung von 1 -2 Quatalen.  

Zudem lass einfach die Finger weg und gut ist!  

1506 Postings, 1457 Tage second thoughtWahnsinn ist...

 
  
    #94
13.10.17 17:23
Wahnsinn ist, was diese Firma1939-1945 erlebt hat. Einfach mal googeln.

Damals firmierte Nel ASA noch unter North Hydro und die lieferten Schweres Wasser (Deuterium) als Nebenprodukt der Elektrolyse....

Einfach mal unter Wikipedia nachschauen.

Jedenfalls, die Behauptung, dass sie eine der erfahrensten, wenn nicht die erfahrenste Firma weltweit in Sachen Elektrolyse sind, ist absolut wahr.  

479 Postings, 924 Tage PlugH2 Blog Ballard / Plug Offtopic

 
  
    #95
16.10.17 12:56

H2 Blog Ballard / Plug Offtopic,  da wird verstärkt die komplette Produktpalette von NEL ASA in zur H2 Produktion und Verteilung via H2 Tankstellen zum Einsatz kommen!

https://www.hzwei.info/blog/2017/10/16/...-profitabilitaet/#more-4051

 

479 Postings, 924 Tage PlugRohstoffmangel bei reinen Batterieautos!

 
  
    #96
17.10.17 12:12
Rohstoffmangel bei reinen Batterieautos!  Spricht für Brennstoffzellen und H2 Produzenten und H2 Tankstellen = NEL ASA !!

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...-Elektro-Schock-article20086209.html Ein Hoch auf die Brennstoffzelle!  

225 Postings, 132 Tage franzelsepInteressante News Nel / Proton

 
  
    #97
1
18.10.17 08:17

21 Postings, 35 Tage kuhneLäuft

 
  
    #98
18.10.17 08:49
Zitat aus dem Artikel: "Nel ASA: Vergabe eines Auftrags von ca. 1,8 Mio. USD und Übernahme der führenden Rolle im Advanced Water Splitting Benchmarking-Projekt der US-Regierung"

Und den nächsten Großauftrag an Land gezogen. Der Kurs wird noch richtig abgehen, wenn die Perle hier erst einmal entdeckt wird.  

225 Postings, 132 Tage franzelsepWeitere News

 
  
    #99
18.10.17 10:40
http://news.cision.com/nel-asa/r/...--technology-development,c2370162

Wenn der Kurs bald die 2.85 überschritten hat, geht es erstmal ordentlich bergauf.

Aktuell schöner Newsflow und wird bestimmt noch nicht das Ende sein. Bin sehr bullisch.    

21 Postings, 35 Tage kuhneBin auf die nächsten Quartalszahlen gespannt :)

 
  
    #100
1
18.10.17 10:49
Ich zitier ebenso mal kurz aus der aktuellen Mail:

Förderpreis in Höhe von 1 Mio. EUR für H2Station®-Technologieentwicklung
Die Nel Hydrogen A / S, eine Tochtergesellschaft von Nel ASA (NEL, OSE: NEL), hat eine Förderinitiative in Höhe von 1 Mio. EUR aus dem dänischen Energietechnologieentwicklungs- und Demonstrationsprogramm ® Wasserstofftechnologieentwicklung.

http://efkm.dk/aktuelt/nyheder/nyheder-2017/oktober-2017/eudp/
http://efkm.dk/aktuelt/nyheder/nyheder-2017/oktober-2017/eudp/

Nel Asa bekommt zur Zeit von allen Seiten neue Aufträge rein. Es werden bald auch mehr Aktionäre merken, dass eine 100% E-Auto Quote mit Lithium-Batterien aufgrund mangels an Ressourcen, Infrastruktur etc. schwierig wird. Brennstoffzellen werden auch einen gewissen Anteil ausmachen. Siehe allein letzte Ausgabe von BO Online :)

 

1533 Postings, 2792 Tage macumbaauf den eindimensionalen Anleger kann man sich

 
  
    #101
18.10.17 12:56
immer verlassen
Anscheinend lernen Menschen leider NIX weder in der Schule noch im Leben noch aus der Historie.

Jeder denkt er allein weiss alles und vor allem alles besser als die anderen und die eigene aktuelle Idee ist die einzig glückseeligmachende - sowohl in der Politik der Religio und der Wissenschaft.

An der Börse lernt man aber , dass es mehr gibt - auch ausserhalb unseres Kosmos oder Landes oder Wissens. Es wir nie nur Verbrenner nur Autos nur BEV oder nur H2 oder nur Kohle oder nur Kernkraftwerke geben
und
das ist auch gut so --- denn aus irgendeinem Grund den wir heute nicht kennen kann eine einzelne Technologie kaputt gehen und dann steht man mit heruntergelassenen Hosen da.
Deshalb sind für mich Firmen wie Tesla auch Short Kandidaten - da sie sich auf eine Technologie Fokussieren und alle anderen für Deppen halten. das geht solange gut , wie der Hype anhält die Rohstoffe ausreichend und das angebot begrenzt ist.

Sobald aber - wie aktuell am entsehen - neue Technologien besser schneller billiger aufkommen und eine attraktive weil einfachere Lösung anbieten, ist der Monopolist nicht anderes mehr als ein Einzelgänger.
Daher habe ich nochmal massiv NelAsa ProtonPowerSytems und fuellCell sowie Hydrogenics Depotanteile ausgebaut.
Weder sind die vergangenen News eingepreist schon gar nicht aktuelle Aufträge und vor allem nicht der Umfang in 2018 - in keinem der aktuellen H2 Aktien von Ballard bis Plug - NOCH haben wir aktuele Zahlen aus dem wahrscheinlich seit Jahren besten Quartal 3 der vergangenen 10 Jahren und die daraus resultierenden Vorschauen.

Bin sehr gespannt und werde weiter Rücksetzer weiter zum Investieren nutzen solange bis ich wieder bei 80 % Aktienquote bin (20 % lasse ich weiter in Cash da ein allgemeiner Rücksetzer bei globalen Indizies auf Höchststand nie auszuschliessen ist und ich dann nochmal investieren kann wenn alle abhauen)

Allerdings sind ja seit 1 Jahr alle skeptisch und warten auf diesen Rücksetzer - aber es gibt immer noch keine Alternativen zu Firmenbeteiligungen schon gar nicht bei den weiterhin guten Aussichten.

Daher sehe ich das grösste Potential weiterhin in den Mobilitätsaktien die am Wandel teilhaben und profitieren wie in den anderen Foren ebenfalls diskutiert wird.

Mal sehen wann und ob die H2 Werte wieder an ihre Höchstkurse herankommen die sie mal hatten als alle auf die Zukunft der H2 Teck setzten.
JETZT ist diese Zukunft Gegenwart und eigentlich sind die Kurse MK  aktuell 1/10 des Wertes ,den die Investition und den Wandel durch Firmen Kunden Partner und Länder (Politik) eigentlich rechtfertigen würden.
Aber ich habe ja Zeit und rechne mit einem Anstieg in allen beteilgten Unternehmen in den kommenden 4 Jahren.

viel Erfolg und gute Trades - bin gespannt wie die Ballard Plug und Nel Zahlen ankommen werden.  

3170 Postings, 4420 Tage der EibscheSobald ich Zulassung für Kauf in Norwegen

 
  
    #102
18.10.17 21:10
Durch meine Bank habe, leg ich mir ne gute Portion in mein Depot. Ich hoffe, das passiert noch diese Woche!!!  

479 Postings, 924 Tage Plugder Eibsche:

 
  
    #103
18.10.17 22:00
Geht ganz easy, bei DE GIRO, hat micr beim Kauf von 200K  ca. 4000 EUR gespart im Verglich zum Kauf in Frankfurt oder Berlin!  

3170 Postings, 4420 Tage der EibscheLebe in der Schweiz

 
  
    #104
18.10.17 22:06
Muss erst ein Abkommen erklären, damit ich norwegische Aktien handeln darf. Prinzipiell kaufe ich immer Aktien von Unternehmen in ihrem Heimatland.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SchöneZukunft, Otternase, XL___