Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 80 1392
Talk 39 1019
Börse 25 280
Hot-Stocks 16 93
DAX 1 22

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 24.02.17 11:01
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 572
neuester Beitrag: 24.02.17 11:01 von: objekt tief Leser gesamt: 11082
davon Heute: 33
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Nationalismus stoppen

 
  
    #1
19
21.01.17 20:16
Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  
546 Postings ausgeblendet.

709 Postings, 222 Tage Sackfalter"Merkel-Links-bunt stoppen!"

 
  
    #548
1
16.02.17 01:58

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Stolpert Trump über Russlandaffäre ?

 
  
    #549
3
16.02.17 17:26
Die Affäre um Trumps Sicherheitsberater Flynn wird nun vom Geheimdienstausschuss des Senats untersucht werden und sollte da heraus kommen, dass nicht nur Flynn sondern auch andere Trump-Leute mit Russland regen Kontakt hatten bevor der überhaupt Präsident wurde, dann wird es so richtig ungemütlich für Trump nd dann wäre der Typ unhaltbar. Sind ja eh schon einige Republikaner von Trump derarten genervt, so dass der designierte Arbeitsminister bevor er überhaupt ernannt werden konnte abgesprungen ist. Der hätte auch keine Chancen gehabt, denn einige Republikaner hätten gegen eine Ernennung von ihm gestimmt.

Über das Thema Russland könnte Trump ein richtig großes Problem bekommen. Wird ja seit 2 Tagen sehr viel spekuliert darüber und in einigen US-Medien geistert schon eine neue Watergate-Affäre. Die würde dann aber heißen Flynngate-Affäre:

.http://www.faz.net/aktuell/politik/...ump-ist-chaotisch-14880654.html

Und noch ein Link dazu "Die Parallelen zur Russen-Connection - Ist das Trumps Watergate?":

http://www.blick.ch/news/ausland/...s-trumps-watergate-id6233189.html

 

4769 Postings, 1596 Tage H731400@ulm000

 
  
    #550
16.02.17 19:02
Ich bete das kommt so......  

7309 Postings, 1449 Tage Weckmann#548: Höcke-rechts-braun sollte gestoppt werden.

 
  
    #551
4
16.02.17 19:46

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Höcke-rechts-braun sollte gestoppt werden

 
  
    #552
4
16.02.17 20:09
Weckmann die AfD macht sich selbst obsolet. Diese völkische Partei ist so dermaßen zerstritten und mit perfiden Machtkämpfen im Bund (Petry gg. Gauland) und in den Ländern (z.B. Sachsen Anhalt oder Niedersachsen mit den Höcke Freunden Poggenburg bzw. Hampel) beschäftigt, dass das eigentlich jeder mitbekommt was sich in dieser abstrusen Partei abspielt. Zeigt sich ja  mittlerweile auch deutlich in den Umfragen. Darum hat ja auf "einmal" die Petry ein Problem mit dem Höcke, weil die nur zu genau weiß, dass eine Partei mit solchen Naziausdrücken/reden wie sie Höcke drauf hat in Deutschland langfristig nie über 5% kommen wird. Außerdem gehen ja Gott sei Dank viele Deutsche mittlerweile auf die Straße um dieser völkischen Partei zu zeigen, dass sie nicht mal ansatzweise für das Volk sprechen. Am 22. April beim AfD Bundesparteitag wird ganz Deutschland sehen können wie verhasst diese Partei ist, wenn da über 30.000 Demonstranten vor dem Kölner Maritim Hotel gegen die AfD protestieren. Das wird dann auch noch einige zum Nachdenken anregen. Da bin ich mir sehr sicher,  

709 Postings, 222 Tage SackfalterLinks-Grüne Frühsexualisierung STOPPEN !

 
  
    #553
16.02.17 20:11

7309 Postings, 1449 Tage WeckmannReker: "Erst gehen rechte Parolen spazieren, dann

 
  
    #554
2
16.02.17 21:16
die Messer"

Auch interessant, was für antisemitische facebook-Beiträge so von AfD-Mitgliedern geteilt werden.

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2017/02/15/...folg-in-koeln_23115

 

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Es wird immer absurder umd diese völkische AfD

 
  
    #555
4
17.02.17 15:16
Die Landtagsfraktion dieser völkischen AfD in Baden Württemberg wird immer absurder und mit Normal hat das alles rein gar nichts zu tun.

Vor etwas über einem halben Jahr wurde ja der AfD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon aus der AfD-Fraktion ausgeschlossen, da er immer wieder den Holcaust leugnet (z.B. "Kein einziger Jude ist in der Gaskammer umgebracht worden"). Danach hat sich ja in Baden Württemberg die AfD-Fraktion gespaltet. Ein paar Monate später hat man sich dann wieder geeinigt und wurde wieder eine gemeinsame Fraktion.

Im Dezember hat die AfD-Abgeordnete Claudia Martin die baden-württembergischen Landtagsfraktion verlassen und ist aus der AfD auch gleich ausgetreten mit den Begründungen "die AfD hat den Blick auf die Menschen verloren" und "bei der AfD gibt es Papiere in den Schubladen, die seien krasser als das, was die NPD früher wollte".

Dann wurde im Februar bekannt, dass der AfD-Abgeordnete Heiner Merz auf Staatskosten ein NPD-Mitglied angestellt hat, der nach seinen Facebookeinträge ein überzeugter Rechtsextremer ist. Zugleich wurde bekannt, dass der AfD-Abgeordnete Stefan Räpple eine Erklärung zum Antisemitismus nicht unterzeichnet hat. Der AfD-Bundesvorstand Meuthen hatte bis jetzt das Gegenteil behauptet.

Gestern wurde nun bekannt, dass der AfD- Abgeordnete Stefan Räpple von der AfD aus allen Ausschüssen abgezogen wurde, weil er im November gegen einen Fraktionskollegen handgreiflich geworden ist und er zu den Ausschusssitzungen häufig unpünktlich gekommen ist bzw. gar nicht erst gekommen ist:

http://www.bo.de/nachrichten/nachrichten-regional/...huesse-verlassen

Das alles ist doch schon mehr als krank was sich da abspielt bei der AfD. Dazu passt auch, dass neben Höcke eventuell auch der AfD-Chef von Sachsen Anhalt André Poggenburg, der ein ähnliches völkische Vokabular hat wie Höcke hat (z.B. "Wucherungen am deutschen Volkskörper"), ein Parteiausschluss-Verfahren drohen könnte:

http://www.deutschlandfunk.de/....1773.de.html?dram:article_id=379183

Wenn die AfD in dem Tempo so weiter macht, dann zerlegen sie sich bald komplett und der große Showdown bei der AfD könnte der 22. April sein, denn dann findet der AfD-Bundesparteitag statt und da wird e wohl mehr als richtig rund gehen in dieser total verstrittenen Partei.  

18616 Postings, 5969 Tage modFragt man in diesem Thread

 
  
    #556
1
17.02.17 15:32
eigentlich auch nach

den Ursachen eines erstarkenen Nationalismus?

(Ich habe keine Lust, das alles hier zu lesen.)
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

64132 Postings, 6333 Tage seltsamNationalismus ist per se schlecht, nur

 
  
    #557
2
17.02.17 15:43
bunt ist gut. Zumindest für Deutschland. Die anderen Staaten dürfen das...  

18616 Postings, 5969 Tage modEs ist so,

 
  
    #558
7
17.02.17 15:51
als wenn ein Familienvater sich weniger um die Sorgen,
Nöte und Bedürfnisse der eigenen Familie kümmert,
sondern alles für die einer Nachbarsfamilie um die Ecke tut.

Das ist Deutschland nach Naivmenschennart.  
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

64132 Postings, 6333 Tage seltsamnicht nur das, sondern wenn der Familienvater sagt

 
  
    #559
3
17.02.17 15:54
Frau, Du mußt Doppelschicht machen und ausziehen, weil ich sonst kein Geld und keinen Platz für die anderen habe.  

709 Postings, 222 Tage SackfalterDie Links-Bunten Underperformer STOPPEN !

 
  
    #560
17.02.17 15:55

7309 Postings, 1449 Tage WeckmannSTOP! Rechts-einfarbige Übermenschen stoppen!

 
  
    #561
17.02.17 17:01

709 Postings, 222 Tage SackfalterWeckmänner STOPPEN :)

 
  
    #562
2
17.02.17 17:38

7309 Postings, 1449 Tage WeckmannHmm, hnn, nn, nnh, na gut.

 
  
    #563
1
17.02.17 18:00

1713 Postings, 258 Tage EvernoteAlte Säcke säubern, ordentlich zusammenfalten

 
  
    #564
1
17.02.17 18:16
und in einer Abstellkammer sauber ablegen. Darf auch eine Besenkammer sein.  

128104 Postings, 4849 Tage kiiwiialte Säcke braucht keiner

 
  
    #565
1
17.02.17 18:19

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Trumps Pressekonferenz. ist dieser Typ Irre ?

 
  
    #566
5
17.02.17 18:35
Diese Frage stellen sich in den USA heute sehr viele nach der total wirren gestrigen Pressekonferenz vom Trump, wo er Dinge behauptet hat, die belegbar nicht stimmen. Es wird immer offensichtlicher, dass Trump Wahrheit und seine "Fake News" nicht auseinanderhalten kann. So wundert es auch nicht, dass der von Trump gewünschte Nachfolger von Flynn, der ja seinen Hut nach nur 4 Wochen nehmen musste nach seine Lügen und dem Russlandskandal, der ehemalige Vizeadmiral und Ex-Navy-Seal Robert Harward Trump abgesagt hat. Durch sein irres, unkontrolliertes Verhalten bekommt Trump mehr und mehr Probleme fähige Mitarbeiter zu bekommen.

Selbst der erzkonservativen US-Sender Fox News, der sich bisher klar Pro-Trump positioniert  hat sagte zu der gestrigen Trump Pressekonferenz: "Es ist verrückt, was wir jeden Tag zu sehen bekommen. Völlig verrückt. Sie nennen uns 'Fake News' und behandeln uns wie Kinder, weil wir diese Fragen stellen. Aber wir haben ein Recht darauf." .... "Wir sind die Trottel, weil wir diese Fragen stellen? Nein, Sir wir sind keine Trottel, weil wir diese Fragen stellen. Wir fordern Antworten! Sie schulden sie dem amerikanischen Volk!".

Trump behauptete gestern u.a., dass die US-Wirtschaft in der größten Wirtschaftskrise seit der Depression steckt und Obama ihm nur Chaos hinterlassen hat und wieder hat er behauptet, dass er bei seiner Wahl die meisten Wahlmänner gewonnen hat in der Geschichte. Selbst Trump sollte es doch klar sein, dass Bush, Clinton (2 mal) und Obama (2 mal) mehr Wahlmänner gewonnen haben wie Trump. Eigentlich hatte nur George W. Bush 2000 und 2004 weniger Wahlleute auf seiner Seite als Trump. Dieser Trump ist echt krass und der Typ hat wohl echt Probleme mit der Realität.

Hier ein Artikel aus der Schweiz, der die gestrigen Aussagen Trumps auf dieser kuriosen Pressekonferenz einem Faktencheck unterzieht:

https://www.bluewin.ch/de/news/ausland/2017/2/17/...haostheorie-.html

 

600 Postings, 2533 Tage 38downhillsackfaltermodseltsam

 
  
    #567
1
18.02.17 01:02
Püschel, Püschel !!!  

18616 Postings, 5969 Tage modWie meinen, Sir?

 
  
    #568
2
18.02.17 01:20
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

84725 Postings, 6193 Tage Katjuscharechte Hools erobern wieder die Fanszenen

 
  
    #569
2
18.02.17 02:13
in deutschen Stadien.

http://m.11freunde.de/artikel/neue-hooligans-beim-bvb/1

Einer der wenigen guten und aktuellen Artikel zu dem Thema.


Ich finds ja fast schon lustig wie die ach so unpolitischen Hools immer vorgeben nicht rechts zu sein, sich aber gleichzeitig in eindeutig rechtsextremistischen Kreisen im martial arts Umfeld bewegen und antirassistische Fans bedrohen. Dann rühmt man sich damit, auch ein paar rechte Holls verdroschen zu haben, und will damit beweisen nicht rechts zu sein.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Wundert dich das Katjuscha ?

 
  
    #570
3
18.02.17 19:30
Dass rechtsxtreme Straftaten in Deutschland immer mehr zu nehmen ist ja eine Tatsache, die aber in den Medien selten publiziert wird. Laut dem BKA gibt es in Deutschland mittlerweile 12.100 gewaltorientierten Rechtsextremisten. die "rechtsextreme und vor allem rassistische Wahnideen in Straftaten umzusetzen":

http://www.tagesspiegel.de/politik/...d-wird-militanter/19299078.html

Hochburg des deutschen Rechtsextremismus ist Sachsen. Dort werden im Schnitt jeden Tag 5 rechtsextreme Straftaten begangen:

http://www.mdr.de/sachsen/rechtsextreme-straftaten-in-sachsen-100.html

In Hessen legten im letzten Jahr rechtsextremer Straftaten um fast 20% auf 840 zu:

http://www.fr-online.de/rhein-main/...und-opfer,1472796,35167050.html  

13395 Postings, 3079 Tage ulm000Star US-Nationalist verteidigt Pädophilie

 
  
    #571
1
21.02.17 18:16
Der Breitbart-Journalist (dort war der Trump-Berater Bannon bis Sommer 2016 an der Führungsspize) Yiannopoulos und Popstar der amerikanischen Nationalisten spricht sich dafür aus, dass z.B. ein 13-jähriger Junge mit einem älteren Mann sexuelle Erfahrungen sammeln sollte, denn in einer homosexuellen Welt könnten sie den Jungen helfen, sich selbst zu finden. Ich denke mal zu dieser Aussage muss man nichts mehr sagen, aber diese Aussage zeigt in welcher Welt wir derzeit leben.

Der Link dazu:

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...hvertrag-paedophilie  

12348 Postings, 3285 Tage objekt tiefNationallismus abschaffen

 
  
    #572
1
24.02.17 11:01

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, diplom-oekonom, Bigtwin, derFranke, manchaVerde, trebrreh
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BASFBASF11
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
BayerBAY001
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
adidas AGA1EWWW
TeslaA1CX3T