Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 207 954
Talk 68 688
Börse 98 192
Hot-Stocks 41 74
DAX 23 48

Quo Vadis Dax 2013 - Up, dank Liquidität

Seite 1 von 700
neuester Beitrag: 25.11.14 21:27
eröffnet am: 03.01.13 19:50 von: camalco Anzahl Beiträge: 17478
neuester Beitrag: 25.11.14 21:27 von: Kellermeister Leser gesamt: 882671
davon Heute: 173
bewertet mit 61 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
698 | 699 | 700 | 700  Weiter  

6916 Postings, 2425 Tage camalcoQuo Vadis Dax 2013 - Up, dank Liquidität

 
  
    #1
61
03.01.13 19:50
Die Aussicht auf billiges Geld von den Zentralbanken wird weiterhin für steigende Kurse sorgen. Staatsanleihen, die nicht unter das Fallbeil der Ratingagunturen geraten sind, bleiben weiterhin unattraktiv. Das heißt allerdings nicht, das wir uns in einer Einbahnstraße bewegen. Auch 2013 ist mit kräftigen Rücksetzern zu rechnen, da zum einen Gewinne realisiert werden müßen, zum anderen niedrigere Kurse zum Einstieg gesucht werden. Es verspricht wieder ein interessantes Jahr zu werden.

Schwerpunkt in dem Thread soll wieder Charttechnik werden. Es ist zu hoffen, das sich die Profis, die sich wegen der Dummheit einzelner 2012 verabschiedet haben, wieder rege teilnehmen.
In dem Sinne: Good Luck All  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
698 | 699 | 700 | 700  Weiter  
17452 Postings ausgeblendet.

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterBin auch fassungslos... meine Anteilnahme...

 
  
    #17454
29.10.14 21:01

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterWäre dann der Trendkanal...

 
  
    #17455
1
29.10.14 21:06
verbinde immer zwei Extrempunkte... dann das gegenüberliegende Extrem auf der anderen Seite in dem Zeitraum... schon Trendkanal mit 3 Stellen... die vierte ergibt sich dann... und er ist da... => der Kanal...

 
Angehängte Grafik:
dow.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
dow.png

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterHatte die Linien da oben schon gecancelt...

 
  
    #17456
31.10.14 21:22
würde mir da oben schon noch den Spaß gönnen u. fett short investieren... ist Kracherbereich... kommen unzählige Trends zusammen...

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaacht...!!!  
Angehängte Grafik:
dow.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
dow.png

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterKurzarbeit, Stellenabbau, Umsatzeinbruch

 
  
    #17457
31.10.14 21:33
In diesen acht deutschen Unternehmen kommt jetzt der Abschwung an

Der Einzelhandelsumsatz bricht ein, Linde, Lanxess oder MAN warnen vor schwächeren Geschäften, Stellenabauprogramme und Kurzarbeit erschüttern die Betriebe. Das sind klare Anzeichen dafür, dass die Krise nun doch Deutschland erfasst - doch die Verbraucher malen sich die Lage schön. Von FOCUS-Online-Redakteur Christoph Pagel

http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...wung-an_id_4241291.html

.................................................................­....................................................

Was will man sagen... doofe Japaner...

WOCHENENDE.......................................................­...........................................  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterIn der Mitte u. rechts im Bild...

 
  
    #17458
11.11.14 22:18
sind voll die Kasperle... denn gegen den demokratischen Rest der Welt sind die immernoch mauseklein...

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/asien/...=true#pageIndex_2  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterWho the fuck needs China and Russia...

 
  
    #17459
1
12.11.14 23:26
was für kleine Säcke... der demokratische Rest der WELT kann sehr wohl u. gut ohne China... ging in der Vorzeit auch... da werden die gucken...

UND das Papier (USD) können sie dann in den Ofen feuern... da gucken die erst recht...

http://de.wikipedia.org/wiki/...L%C3%A4nder_nach_Bruttoinlandsprodukt

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/...dsprodunkt-weltweit/  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterPutins Gesten, Putins Kriegsschiffe

 
  
    #17460
1
14.11.14 20:22
Die Gruppe der Staats- und Regierungschefs, die zwei Drittel der Weltbevölkerung und drei Viertel des weltweiten Handels repräsentieren, kommt inmitten des sich neuerlich zuspitzenden Ukraine-Konflikts zusammen: Die im September vereinbarte Waffenruhe ist brüchig, schon warnt die Uno vor dem Wiederaufflammen schwerer Kämpfe. Die Nato berichtet von russischen Truppenbewegungen, Washington wirft Putin vor, schwere Waffen an die Separatisten zu liefern und droht mit weiteren Sanktionen. Russland weist all das zurück. Die Lage ist angespannt.

Bei ihrem Zusammentreffen in Peking sprachen Obama und Putin dreimal miteinander, so berichten es Mitarbeiter beider Seiten. Neben der Ukraine-Krise ging es demnach um die Lage in Syrien und die Atomverhandlungen mit Iran. Allen öffentlichen Annäherungsversuchen Putins aber verweigerte sich Obama, die Amerikaner wollen ihre Kritik nicht durch kumpelige Gesten verwässert sehen. So versuchte Putin, dem US-Präsidenten in Peking auf den Rücken zu klopfen, doch der konnte sich halbwegs entziehen; ein andermal lobte der Russe den Veranstaltungsort auf Englisch, der Amerikaner aber blieb kühl:

Putin: "Ist das nicht schön hier?"

Obama: "Ja."

.................................................................­.................................................

ALSO doch Kasperle... Obama ist Weltmann mit demokratischen Idealen... DER Russe einfach nur blöööööööd...  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterAus...

 
  
    #17461
14.11.14 20:23

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterKleiner Russe... sieht sich als Verlierer der...

 
  
    #17462
1
16.11.14 20:39
Geschichte... also geht er auf Diebestour... war doch abzusehen... klauen die Russen nicht hier alles was nicht niet- u. nagelfest ist...

Aber keine Panik... der Russe ist von Natur aus doof... kann er mit dem Diebesgut nur kurze Zeit profitieren, dann verfällt wieder alles... haben sie ja nach dem Krieg schon mit der Demontage der Industrien hier bewiesen...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...true#pageIndex_2

 

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterDie dagengen haben`s in der Birne...

 
  
    #17463
16.11.14 20:41

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterAm Besten, Knarre mitnehmen...

 
  
    #17464
17.11.14 19:07

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterKommt jetzt die Räzensioon...

 
  
    #17465
17.11.14 22:08
Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaacht...!!!  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterAbe will auch ATOM reanimieren...

 
  
    #17466
18.11.14 21:01
und mit teueren Preisen haben Japaner sowieso nichts mit zu tun... => soll sich nicht schon als Sieger fühlen...

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...wahlen-ausgerufen/  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterDie liegen schon alle unterm Christbaum...

 
  
    #17467
19.11.14 20:37
d.h. kaum Umsatz... wird lustig zum Jahresende... M.M...

Stille Naaaaaaacht, heilige Naaaaaaacht...  
Angehängte Grafik:
z.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
z.png

5675 Postings, 2888 Tage Kellermeister2RAUMWOHNUNG - Oben - Es wird morgen Album

 
  
    #17468
20.11.14 22:12

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterBurger-Berater

 
  
    #17469
22.11.14 17:54

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterDie EU sollte den Russen erst mal machen lassen

 
  
    #17470
23.11.14 03:09
M.M... schließlich waren die Oststaaten die letzten Jahre mehr oder weniger (freiwillig) mit Russland verbunden... natürlich nur unter demokratischen Bedingungen... demzufolge: territoriale Integrität für Ukraine...

Wahlen MOLDAU

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-11/...u-russland-renato-usati

Putins großer PLAN (4Seiten zu lesen -> haut mal rein)...

http://www.zeit.de/2014/48/russland-europa-wladimir-putin-macht



 

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterSerbien...

 
  
    #17471
23.11.14 03:13
alles für den Russen... was sollen wir mit denen in der EU... wenn`s der Russe kann, soll er sie haben... die kommen aber dann die nächsten Jahre nicht mehr vom Eselskarren runter... können nichts...

http://www.n-tv.de/politik/...nntnis-von-Belgrad-article14005521.html  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterDie zwei Artikel muss man hintereinander lesen...

 
  
    #17472
23.11.14 11:25
Bestimmt stecken die Chinesen dahinter, dass das Investitionsschutzabkommen mit Germany von Südafrika gekündigt wurde...

http://blog.zeit.de/china/2014/11/22/...rt-lieber-strassen-als-fonds/

http://www.dw.de/sorge-um-afrikas-wirtschaftslok/a-18077629

ALSO die zwei kleinen Zwerge Russland u. China treiben ihr Unwesen...  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterInvestitionsschutzabkommen mit Russland...

 
  
    #17473
23.11.14 19:45
ist nix wert... keiner hat je sein Geld bei Enteignung durch den Russen gesehen...

Müsst mal lesen... Laaaaaaaaaaaaaaaaaange Geschichte...

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/47/...-franz-sedelmayer-russland

Wird bei China dann auch nicht anderst sein... Zum Teufel mit den Drecksäcken... aber wenn selbst der Teufel die nicht will, was dann... frag ich mich öfters...  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterARAL u. SHELL gehen bald pleite...

 
  
    #17474
23.11.14 22:36
weil wer da tankt verschenkt in der Regel bis zu 10 Cent pro Liter... gibt`s wo anders immer günstiger... flächendeckend... Boykott bis zum Exitus für die Abzocker...

Naaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaacht...!!!  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterHot Dogs - Ja mir san mit'm Radl da 1982

 
  
    #17475
24.11.14 18:43

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterSo ist`s

 
  
    #17476
25.11.14 19:11

Wegen der Ukraine-Krise sind nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel weiter Wirtschaftssanktionen gegen Russland nötig. ?Wir arbeiten unermüdlich für eine diplomatische Lösung dieser Krise, die aber leider fortwährend die territoriale Integrität der Ukraine verletzt?, sagte Merkel am Dienstag auf dem Kongress der europäischen Familienunternehmer in Berlin. So lange Russland keine oder zu wenig Beiträge zur Überwindung der Krise leiste, brauche man die Strafmaßnahmen. ?Sie sind unumgänglich.? Zwar träfen die Sanktionen auch die europäische und deutsche Wirtschaft. ?Aber nichts ist wichtiger für Unternehmen als Rechtssicherheit, Stabilität und Frieden als Grundvoraussetzung dafür, dass man überhaupt erfolgreich wirtschaften kann?, sagte Merkel.

Hintergrund der Äußerungen sind auch Überlegungen einiger EU-Regierungen, dass Sanktionen gegen Russland wieder gelockert werden könnten. Dies hatte etwa der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi auf dem EU-Gipfel vorgeschlagen, war mit dieser Idee aber nicht durchgedrungen.


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...-in-kraft-bleiben/

 

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterWenn`s gut geht u.Abenomics gewinnt...

 
  
    #17477
25.11.14 21:06
stehen wir am 15. Dezember bei 18.600 im DOW... 18.400 sollten aber auch so u. so am Fr. 12. Dezember wegen Erwartungen drin sein...

Steht im Chart... wie so vieles... dann hätten sie`s auch endlich gepackt... ob`s dann trotzdem noch ein Überoben gibt, keine Ahnung... mich würde da jedenfalls Short reizen...  

5675 Postings, 2888 Tage KellermeisterDie Säcke... haben voll Grip...

 
  
    #17478
25.11.14 21:27

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
698 | 699 | 700 | 700  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben