Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 131 2352
Talk 81 1587
Börse 28 568
Hot-Stocks 22 197
Devisen 3 65

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 23.02.18 12:33
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 478
neuester Beitrag: 23.02.18 12:33 von: TheProducer Leser gesamt: 85413
davon Heute: 168
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  

40 Postings, 1075 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

 
  
    #1
3
18.03.15 16:38
Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
452 Postings ausgeblendet.

16 Postings, 375 Tage LakritzmeisterDie Frage aller Fragen

 
  
    #454
17.01.18 12:33
Die Frage ist wie weit das Ding überhaupt noch laufen kann...bei 21 wirds mir mal kurz in den Fingern jucken. Mal schauen.  

209 Postings, 1833 Tage spea@Lakritzmeister: ENDE 2018 30 - 40 EUR

 
  
    #455
17.01.18 21:29

16 Postings, 375 Tage LakritzmeisterIm Leben

 
  
    #456
18.01.18 08:38
nicht! Wo soll so eine Bewertung fundamental herkommen?  

56 Postings, 1986 Tage blackbugnaja,

 
  
    #457
1
18.01.18 10:01
Fundamental vielleicht nicht, aber es kann natürlich sein, dass es richtig heiß läuft und psychologische Effekte mit dazu kommen. Dann könnten wir durchaus die 30€ sehen. Bei einer Überbewertung natürlich. Würde es aber nicht ausschließen. Plus ein guter Ausblick und gute Zahlen bei klarer Ansage die Dividende zu steigern. mein Tipp zu Weihnachten 2018 liegt bei 25€. Momentan finde ich Werte zwischen 18€-20€ fair, alles drunter sind Kaufkurse.  

209 Postings, 1833 Tage speaSHL profitiert von Neuausrichtung des Anlagenbauer

 
  
    #458
20.01.18 11:26
"..Nach der Übernahme durch die Mutares AG zum 1. Januar 2017 wurde die Gesellschaft Balcke-Dürr in den vergangenen Monaten grundlegend restrukturiert und neu ausgerichtet."
 

2425 Postings, 465 Tage dome89Dicker Block mit 36 k Aktien im Verkauf

 
  
    #459
23.01.18 10:30

15 Postings, 152 Tage Padre PioAusstieg

 
  
    #461
01.02.18 09:09
Ich nehm meine Gewinne mit. Danke liebe Mutares!  

209 Postings, 1833 Tage speaKaufen nach dem Italien-Deal

 
  
    #462
01.02.18 11:08
Die Analysten von Baader bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Mutares. Das Kursziel für die Papiere von Mutares sehen die Experten weit...
 

2425 Postings, 465 Tage dome89scha mer mal ob das ein Doppeltop

 
  
    #463
01.02.18 20:55
wird. Dann wäre 16,75 noch wahrscheinlich. Bin 18,95 mit Limit Verkauf erst mal raus :) Wäre bei 15,50 wieder dabei...Wen es weiter rauf geht Pech gehabt. Ansonsten bis die Tage :)  

16 Postings, 375 Tage Lakritzmeisterbin auch mal

 
  
    #464
02.02.18 16:39
raus. Sind mir dann bei diesem Börsenumfeld doch etwas zu teuer. Bei nem Rücksetzer auf 14-15 komm ich vielleicht nochmal zurück.  

15 Postings, 1825 Tage ARIVA.DENeuer Research Report von Morningstar

 
  
    #465
20.02.18 12:02

* Dieser Post erfolgt in freundlicher Zusammenarbeit mit dem SCALE-Segment.

Es liegt ein neuer Research Report von Morningstar zu der mutares AG vor. Den Report finden Sie hier: http://www.boerse-frankfurt.de/aktie/research/...e/FSE#Research 

Hinweis: Dieser Bericht stellt keine Anlageberatung und entsprechend keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Er wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt.


 

15 Postings, 1825 Tage ARIVA.DEZusammenfassung des Morningstar-Reports

 
  
    #466
20.02.18 13:40

* Dieser Post erfolgt in freundlicher Zusammenarbeit mit dem SCALE-Segment.

Als Holding-Gesellschaft beschäftigt sich die mutares AG mit dem Erwerb von Firmen in besonderen Situationen, beispielsweise in der Restrukturierung oder bei unklarer Unternehmensnachfolge.

Das Papier der Gesellschaft schätzt Morningstar als fair bewertet ein. Bei dieser Schätzung geht das Analystenhaus von einer möglichen Abweichung von 15 bis 35 Prozent aus. Insgesamt wurde die Aktie in den vergangenen fünf Jahren als fair eingestuft. Für das Jahr 2018 prognostiziert Morningstar eine leichte Steigerung des Kurswertes. Die finanzielle Lage der Gesellschaft wird von Morningstar als angemessen eingestuft.

Hinweis: Dieser Bericht stellt keine Anlageberatung und entsprechend keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Er wird ausschließlich zu Informationszwecken bereitgestellt.

 

209 Postings, 1833 Tage speaAufnahme in neuen Auswahlindex Scale 30

 
  
    #467
20.02.18 18:57

106 Postings, 3420 Tage abo76ist das Vorstandsgerangel (eine Entlassung)

 
  
    #468
22.02.18 20:11
eine Kaufchance?!  

115 Postings, 1808 Tage TheProducerKomisch

 
  
    #469
22.02.18 20:14
Wieso Vorstandswechsel jetzt? Ich warte noch ein bisschen ab und kaufe dann nach. Jetzt ist es mir zu turbulent, obwohl ich mit einer Gegenbewegung rechne.  

2425 Postings, 465 Tage dome89...

 
  
    #470
22.02.18 20:21
denke er wurde abgesetzt also rausgeworfen

Probleme hierbei:

-NAV wurde bereits erreicht bei knapp über 20
-unsicherer Markt
-der gefeuerte Vrostand hält über 25 Porzent der Aktien (wen er alle auf den Markt schmeißt nach und nach...
-Gerichtsverhandlung noch offen
-Abfindung dürfte auch nicht schlecht sein

Werde hier erstmal abwarten..

Gruß keine Empfehlung  

928 Postings, 2887 Tage Thebat-Fanhmm

 
  
    #471
22.02.18 21:55
Toll von kissing abgeschrieben.  

2425 Postings, 465 Tage dome89sind zusammengefasste allgemeine Überlegungen

 
  
    #472
22.02.18 22:17
Das mit der Abfindung hab ich ergänzt. Markt nav Bewertung Anteile von Vorstand Gerichtsverhandlung ist mir schon länger bekannt und wen hier manche User fragen stellen versuche ich Hilfe zu leisten bzw meine Meinung zu äußern. Anstatt toll angeschrien oder do hättest ja den Link oder so posten können ...  

106 Postings, 3420 Tage abo76danke Dome89!

 
  
    #473
22.02.18 22:38
Abgeschrieben oder nicht ist mir dabei herzlich egal.

Aber wenn dem so ist, vor allem der 25 Prozent Anteil, dann fließt das schon mit ein in die Überlegungen...  

928 Postings, 2887 Tage Thebat-FanSehe ich allerdings anders

 
  
    #474
1
23.02.18 07:12

Herr Kissing ist meiner Meinung nach sehr wankelmütig, auch wenn viele Überlegungen nicht so verkehrt sind.

Abfindung:

Jede Abfindung in orbitanter Höhe würde den Aktienkurs belasten. Da der ausscheidende Vorstand selber 27% der Aktien hält (ca. 60 Millionen Euro), würde er sich damit den Verkaufspreis kaputt machen. Gestern hat er z.B. mal so locker > 10 Millionen Euro verloren, das dürfte weh tun.

Verkauf der Anteile:

Wäre möglich, aber auch das wird er relativ kursschonend durchziehen. Grund siehe zuvor.

Klar, wenn der Mann "krank" ist, dann wird er der Firma und damit sich selber Schaden zufügen wollen. Reagiert er dagegen rational, dann liegt eine Kursstabilisierung in seinem Interesse.

Und gibt es Hinweise darauf, dass der Ex-Vorstand "krank" ist?

Alle anderen Punkte halte ich für egal, denn die Kenntnis um die Klage war auch schon vor dem gestrigen Tag bekannt und hat den Kurs nicht beeinflusst.

Einzige Überlegung die es wert ist verfolgt zu werden:

Warum schmeißen die den Vorstand fristlos kurz vor Vertragsende raus? Hat er klebrige Finger gehabt? Bilanzfälschung betrieben? Sich bestechen lassen?

Das sind meiner Meinung nach die Punkte, die wirklich relevant sind und auf den Kurs drücken. Hier müsste Klarheit her.
 

115 Postings, 1808 Tage TheProducerauch hierzu miserable IR

 
  
    #475
23.02.18 09:27
Man hätte auich hierbei viel besser kommunizieren können. Wenn spontan unerwartete Nachrichten kommen, die zudem so relevant sind, geht das meistens nach hinten los (jedes Informationsvakuum wird von Vermutungen gefüllt, was Gift für eine Aktie ist).  

1445 Postings, 4740 Tage langen1Vermutlich

 
  
    #476
23.02.18 09:46
konnte man nicht anders formulieren, ohne zu viel preis zu geben.
Meiner Meinung nach muß etwas vorgefallen sein.

Würde er aus privaten Gründen sofort gehen wollen, hätte man es geschrieben.
Wäre es in beiderseitigem Einvernehmen, hätte man es geschrieben.
Auch fehlt an dieser Stelle der Dank für das lange Mitwirken. Das ist eigentlich üblich.
- selbst wenn jemand "hinausgelobt" wird.
- aber sofortige Abberufung ohne Kommentar?

Also: Was bleibt übrig? Nichts gutes. Und die Personalie ist eventuell nur die Spitze des Eisberges.
Irgendwas muss schief gelaufen sein.

 

209 Postings, 1833 Tage speaes ist nicht lustig, bin auch mal raus

 
  
    #477
23.02.18 10:12

115 Postings, 1808 Tage TheProducerUnd genau in diesen Fällen

 
  
    #478
1
23.02.18 12:33
kann man ja schreiben: "Um die Konsolidierung/Expansion von mutares im Segment xyz noch intensiver fortzusetzen, wird xy abberufen. Der neue Vorstand blickt auf langjährige/tiefgreifende Erfahrungen/Expertise u.a. im Bereich xy zurück".

Mit so einer Formulierung kann man ja kaum was falsch machen. Wenn man gar nichts sagt, kommt ein buntes Programm mit Gerüchten hoch.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben