Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 117 397
Talk 78 281
Börse 24 73
Hot-Stocks 15 43
Rohstoffe 6 16

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 17.11.17 16:43
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 395
neuester Beitrag: 17.11.17 16:43 von: Padre Pio Leser gesamt: 59910
davon Heute: 38
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

37 Postings, 979 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

 
  
    #1
3
18.03.15 16:38
Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
369 Postings ausgeblendet.

84 Postings, 1737 Tage speaDonges SteelTec GmbH - nächste Übernahme-Kandidat?

 
  
    #371
2
23.10.17 10:47
Laufende Fusionskontrollverfahren
...
Datum             Unternehmen ...
13.10.2017 mu­ta­res / DON­GES STEEL­TEC (An­teils- und Kon­trol­l­er­werb)
...

http://www.bundeskartellamt.de/DE/...hren/laufendeverfahren_node.html
 

38 Postings, 62 Tage bauerklSieht wohl nicht so gut aus mit dem Kurs...

 
  
    #372
24.10.17 14:02
Weiter abwärts...;-(  

1205 Postings, 640 Tage PaleAleDie Zahlen

 
  
    #373
1
24.10.17 14:53
im November sind entscheidend. Der Rest ist Spekulation.  

84 Postings, 1737 Tage speaBalcke-Dürr GmbH

 
  
    #374
2
26.10.17 18:30

1205 Postings, 640 Tage PaleAleDonges SteelTec

 
  
    #375
27.10.17 10:46
mu­ta­res / DON­GES STEEL­TEC (An­teils- und Kon­trol­l­er­werb)
26.10.2017 (Frei­ga­be)

http://www.bundeskartellamt.de/DE/...hren/laufendeverfahren_node.html
 

2060 Postings, 6487 Tage buckweiserdonges steeltec

 
  
    #376
27.10.17 15:05
http://www.donges-steeltec.de/

also Brückenbau hat in Deutschland glaub ich Zukunft ;-)  

1205 Postings, 640 Tage PaleAlemutares: Zu Unrecht missachtet

 
  
    #377
30.10.17 11:04
An der Aktie unseres ehemaligen Musterdepotwerts Mutares ist die Hausse im laufenden Jahr weitgehend vorübergegangen. Das dürfte vor allem auf die Entwicklung der Beteiligungen im Bereich Öl und Gas zurückzuführen sein, deren Wert in den letzten zwei Jahren branchenbedingt deutlich gelitten hat. Zudem war das Engagement im Bereich E-Commerce von wenig Erfolg gekrönt. In anderen Segmenten hat das Unternehmen allerdings substanzielle Fortschritte erzielt, die an der Börse noch nicht gewürdigt wurden. Das eröffnet die Chance auf eine Wiederentdeckung.

http://www.aktien-global.de/top-artikel/...u_unrecht_missachtet-5099/  

107 Postings, 795 Tage 12ChrisDonges Steeltec Hintergrundinfos

 
  
    #378
31.10.17 15:13
Ich habe mir kurz die letzten verfügbaren Jahresabschlüsse von Donges Steeltec angesehen. So schlecht steht das Unternehmen gar nicht da!

Der Umsatz lag zuletzt bei ca. 36 Mio. € und konnte seit 2015 stabil gehalten werden. Man hat dort im letzten Jahr einige Restrukturierungsmaßnahmen eingeleitet und ca. 60 Mitarbeiter reduziert, wodurch sich die Kostensituation deutlich verbessert hat und sogar ein kleiner Jahresüberschuss erzielt werden konnte.

Going forward erwartet man insbesondere aus dem Geschäftsbereich Brückenbau (ca. 1/3 Umsatzanteil) Wachstumsimpulse.

"Für das kommende Geschäftsjahr erwarten wir auf Basis des vorhandenen Auftragsbestands und der geplanten Auftragseingänge eine ähnliche Umsatz- und Ergebnisentwicklung wie in 2016/2017.

Für die mittelfristige Entwicklung rechnen wir mit einer deutlichen Belebung des Absatzmarktes und damit einhergehend mit einem Anstieg bei der Auslastung unserer Kapazitäten sowie des Jahresergebnisses."

Das liest sich doch erst mal nicht schlecht! Ich bin sicher, dass das Mutares Team hier zusätzlich die eine oder andere Million EV heben und Donges Steeltec wieder auf den Wachstums- und Profitabilitätspfad führen wird.  

1861 Postings, 369 Tage dome89So marode in Deutschland

 
  
    #379
31.10.17 17:46
Mittlerweile die Brücken sind ist die Investition nicht die schlechteste. :)  

1205 Postings, 640 Tage PaleAleMutares übernimmt Donges Steeltec

 
  
    #380
02.11.17 08:05
Mutares (ISIN: DE000A0SMSH2) hat Donges Steeltec, eines der führenden Stahlbauunternehmen Deutschlands, von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe übernommen. Donges erwirtschaftet einen Umsatz von EUR 36 Mio. mit 200 Mitarbeitern. Das Unternehmen bietet ein signifikantes Synergiepotential mit Balcke-Dürr, Mutares' Hersteller von Kraftwerkskomponenten.

Mutares hat Donges Steeltec von Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe übernommen. Donges ist eines der führenden Stahlbauunternehmen Deutschlands mit Sitz in Darmstadt. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von EUR 36 Mio. mit 200 Mitarbeitern. Das Produktangebot umfasst Brücken, Kraftwerksbauten, Sportstätten, Hangars sowie Industrie- und Verkehrsbauten. Besonders das dynamische Brückengeschäft wird Donges in den kommenden Jahren beflügeln.

Der Verkauf von Donges war von der Fokussierung auf das Kerngeschäft bei Mitsubishi Hitachi Power Systems getrieben. Donges passt ideal in Mutares' Industriesegment "Engineering & Technology" und verspricht ein signifikantes Synergiepotential mit Balcke-Dürr, insbesondere in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und IT. Die operative Erfahrung von Mutares und Balcke-Dürr wurde vom Verkäufer sehr wertgeschätzt, was einmal mehr die einzigartige Positionierung von Mutares bestätigt.

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...es-steeltec/?newsID=1034785  

84 Postings, 1737 Tage speaBalcke-Dürr Umzug

 
  
    #381
03.11.17 09:32
Fertigungsstandort wird von Rothemühle nach Dahl verlegt

https://www.lokalplus.nrw/nachrichten/...schaft-balcke-duerr-an-19066



 

84 Postings, 1737 Tage speaFinanzkalender

 
  
    #382
06.11.17 15:27
07.11.2017 Pressemitteilung zum 3. Quartal  

1205 Postings, 640 Tage PaleAleNAV zum 30.09.2017

 
  
    #383
1
07.11.17 07:51
Die Mutares-Gruppe (ISIN: DE000A0SMSH2) konnte ihren Wachstumskurs in den ersten neun Monaten in 2017 weiter fortsetzen. Der Umsatz stieg deutlich um 42 Prozent auf EUR 668,6 Mio. und das operative Ergebnis (EBITDA) konnte um 75 Prozent auf EUR 17,9 Mio. gesteigert werden. Das starke Ergebnis spiegelt sich in einem abermaligen Anstieg des NAV auf EUR 322,0 Mio. wider.

Die Mutares-Gruppe konnte ihren Umsatz in den ersten neun Monaten in 2017 deutlich um 42 Prozent auf EUR 668,6 Mio. (Vorjahr: EUR 470,3 Mio.) steigern. Neben dem Wachstum aus neu erworbenen Beteiligungen war vor allem das starke organische Wachstum bei Zanders und Elastomer Solutions der Haupttreiber hierfür.

Das operative Ergebnis (EBITDA) belief sich auf EUR 17,9 Mio. (Vorjahr: EUR 10,2 Mio.) und hat sich somit um 75 Prozent verbessert. Hervorzuheben sind signifikante Ergebnisverbesserungen bei Zanders, Elastomer Solutions und A+F.

NAV zum 30.09.2017

Seit Jahresanfang konnte der NAV von EUR 307,9 Mio. um 4,6 Prozent auf EUR 322,0 Mio. gesteigert werden. Der Vorstand rechnet mit einem weiteren Anstieg im vierten Quartal.
Segment in EUR Mio.
Automotive 149,0
Engineering & Technology 62,4
Construction & Infrastructure 43,0
Wood & Paper 40,5
Consumer Goods & Logistics 12,0
Cash at Holding 15,1
Gesamt 322,0

Haupttreiber für die positive Entwicklung des NAV waren die voranschreitende Integration der STS-Gruppe und die dadurch gehobenen Synergien sowie die erreichten Meilensteine bei der Repositionierung von Balcke-Dürr.

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...weiter-fort/?newsID=1035603  

1861 Postings, 369 Tage dome89zahlen waren wie erwartet

 
  
    #384
1
07.11.17 08:05
Umsatz gut gewachsen im q 4 sollte man dann an die 900 Mio rankommen. schlechte Beteiligungen werden aussortiert, synergien genutzt und ergebnissteigerungen. bin ganz zufrieden. Bis das ganze voll im Ergebnis ankommt dauert natürlich noch.  

1205 Postings, 640 Tage PaleAle37 % Discount auf den Substanzwert

 
  
    #385
1
07.11.17 15:00
Mutares wachse nach Darstellung der Analysten weiter mit hohem Tempo. Im November habe mit dem Stahlbauunternehmen Donges Steeltec eine weitere Gesellschaft übernommen werden können, die im vierten Quartal einen ersten Umsatzbeitrag leisten werde. Die positive Entwicklung der Gruppe, die in den nächsten Wochen oder Monaten auch zu weiteren lukrativen Verkäufen führen könne, werde an der Börse noch nicht adäquat gewürdigt, der aktuelle Abschlag der Marktkapitalisierung zum NAV betrage rund 37 Prozent. SMC-Research gehe davon aus, dass erfolgreiche Exits für den Abbau des Discounts sorgen könnten, sehe den fairen Wert unverändert bei 21,00 Euro je Aktie und bestätige das Urteil ?Buy?.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...t-discount-substanzwert  

1205 Postings, 640 Tage PaleAleOperativ läuft es. Wann folgt der Aktienkurs?

 
  
    #386
2
08.11.17 14:34
Mutares: Operativ läuft es. Wann folgt der Aktienkurs?
http://www.intelligent-investieren.net/2017/11/...-es-wann-folgt.html  

84 Postings, 1737 Tage speaBalcke-Dürr richtet sich neu aus

 
  
    #387
1
08.11.17 22:36

87901 Postings, 6461 Tage Katjuschana ja, da hat Mutares in der Mitteilung natürlich

 
  
    #388
14.11.17 00:04
nur die Kennzahlen veröffentlicht, die gut wirken sollen.

Fakt ist, in Q3 lag das Ebitda nur bei knapp 2 Mio ?, was auf einen klaren Nettoverlust in Q3 hinausläuft und ein Nullergebnis nach 9 Monaten.

Zudem sollte man mehr zum Cashflow schreiben, denn der ist bei der Bilanz mit hohen Verbindlichkeiten inklusive Pensionsverpflichtungen sehr wichtig.



Gibt Mutares eigentlich irgendwo an, wie man den NAV berechnet?
-----------
the harder we fight the higher the wall

1861 Postings, 369 Tage dome89gibt hier mehrere kleine Probleme

 
  
    #389
1
14.11.17 06:24
- man hätte einige Beteiligungen die einfach nicht gut waren wie grosbil
- dann die Gerichtsverhandlungen, wen es hier ne Zahlung gibt wird es bitter (ca 20 Mio)
-Pensionsrückstellungen (hatte raymond schon mal gut aufgeführt)

dich denke aber das man jetzt auf dem richtigen Weg ist. Es aber einfach Geduld fordert. Der Automotive Sektor ist sehr stark. Donges Steel Übernahme ist auch gut.

Man sollte jetzt auf einen Umsatz von 900 Mio rum kommen. alsi auf den richtigen Weg. Bis man das im ergebnis sieht kann nun mal dauern :)  

84 Postings, 1737 Tage spea@Katjuscha: na ja, da hat Mutares ...

 
  
    #390
14.11.17 22:56
hast du Informationen, die das bestätigen? Wenn ja, welche?  

87901 Postings, 6461 Tage Katjuscha@spea, was genau meinst du?

 
  
    #391
14.11.17 23:06
Die Zahlen liegen ja auf dem Tisch, sowohl zum Halbjahr als auch zu den 9 Monaten.Daraus lässt sich das Ebitda berechnen und der Nettoverlust mehr als nur erahnen. Mah hat ja eigentlich sicher mehr als 2,5 Mio Abschreibungen, Zinsaufwendungen und Steuern. Würde sogar der denken, der Nettoverlust war höher als 2 Mio ? und damit auch nach 9 Monaten maximal ne schwarze Null.
-----------
the harder we fight the higher the wall

84 Postings, 1737 Tage spea@Katjuscha: hebt aber trotzdem ab!

 
  
    #392
15.11.17 00:18
OK, ich dachte, gestern wurde ein Artikel dazu veröffentlicht.
Der Umbau des Konzerns und damit verbundene Kosten werden bald Früchte tragen.
2017 - ist schon ein Rekordjahr.
2018 ? ?hebt aber trotzdem ab?

 

38 Postings, 62 Tage bauerkl.....

 
  
    #393
15.11.17 21:12
sieht nicht nach ein abheben aus...  

1861 Postings, 369 Tage dome89kurz nach vier

 
  
    #394
16.11.17 17:20
war heute mal nen Block für über 80 k. Sieht man selten bei Mutares in dieser Größenordnung.
zu dem was Katjuscha gesagt hat.

Er hat da nicht Unrecht. Das lag aber eben an den beschissenen (sorry für den Ausdruck) Beteiligungen. Man hat jetzt aber MM nach das richtige gemacht  die schwachen rausgekickt und die starken behalten. Und mit diesen Starken versucht man jetzt einen Umsatz Richtung 1,8 Milliarde zu bringen. Wir werden Ende des Jahres bei rund 900 Mio Umsatz sein. Das hierbei das Ergebnis nicht stimmt ist nunmal so. Man hat zuvor auch nicht grad das beste Händchen gehabt. Aber das alles im Ergebnis ankommt in 1-2 Jahren stehen wir hier deutlich höher. Dafür braucht es halt Geduldt. Bei Blue Cap ging es auch schlagartig rauf und das wird hier auch so sein. MM. Wann das genau ist. Kann ich leider nicht beantworten.  

10 Postings, 56 Tage Padre PioEinstieg..

 
  
    #395
2
17.11.17 16:43
Mir gefällt was sich bei Mutares tut, fundamental als auch charttechnisch sehe ich Gewinnpotenzial.
Habe mich die letzten Tage antizyklisch bei Mutares um 12.50? eingedeckt. Stop unter 11?. Ziel ist die Zone um 16-17?.

Viel Erfolg allen Investierten.  
Angehängte Grafik:
mutares.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
mutares.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben