Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 23 183
Talk 16 113
Börse 4 43
Hot-Stocks 3 27
S&P 500 1 11

Mühlbauer profitiert langfristig von RFID

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 05.08.15 09:39
eröffnet am: 22.06.07 11:25 von: ceus Anzahl Beiträge: 738
neuester Beitrag: 05.08.15 09:39 von: TBauer Leser gesamt: 78834
davon Heute: 9
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  

432 Postings, 3155 Tage ceusMühlbauer profitiert langfristig von RFID

 
  
    #1
6
22.06.07 11:25
Momentan bietet sich eine Situation die fast typisch ist für die Börse.

Noch vor einige Quartalen hat Mühlbauer gut verdient, die Margen waren prächtig und die Auftragsbücher wurden immer voller. Vor allem im Bereich der Chipkarten (Ausweise) wurde viel verdient. Aber langsam kam auch der Bereich RFID in Schwung. Hier versthet sich MÜhlbauer als Ausrüster und und Systemlieferant. Das Heißt Unternehmen die RFID Lösungen verkaufen wollen (also die kleinen Plättchen, hat aber sicher jeder schon mal gesehen der in letzter Zeit Elektroartikel gekauft hat) ordern bei Mühlbauer die Geräte zur Herstellung dieser Chips.
Damit steht Mühlbauer mit all seiner Kompetenz und technologischen Reife am Beginn der Lieferkette und kann durch eigenen Forschung die Produktionstiefe weiter erhöhen und damit die Wertschöpfungskette verlängern.
Andererseit ist natürlich der erste Strom an Bestellungen abgeebbt und die kleinen Chipbuden produzieren fleißig die ersten Chips.
Die Technologie wird derzeit schon als Baustein der Logitik 2.0 gesehen und schafft Vorteilen dessen Ausmaß heute noch gar nicht abgeschätzt werden kann.
Aber es ist wie mit jeder Technologie, sie braucht Zeit wächst nicht in den Himmel und muss preiswerter werden. Preiswertere Chips herzustellen bedeutete aber nicht Preiswertere Maschinen zu bauen, sondern effektivere. Und das wird Mühlbause sicher können.
Sollte im zweiten Quartal die Entwicklung nach ober zeigen oder eine Aussage auf die Entwicklung im zweiten Halbjahr gemacht werden, die auf eine Besserung hindeutet, kann man davon ausgehen, dass die Branchenkonjunktur wieder an Fahrt gewinnt.
Langfristig wird Mühlbauer einer der Großen Profiteure sein im Markt von RFID weil sie nicht dem harten Preiskampf der Chiphersteller ausgeliefert sind, nein Sie profitieren dagegen vom Bedarf an immer besseren Herstellungsmethoden.

Das derzeitige Kursniveau ist vielleicht eine historisch günstige Chance. Klar klingt hochtrabend und wenn die Börse bald nachgeben sollte wird es auch Mühlbauer treffen. Aber der Titel ist in relativ festen Händen und der Vorstand wird auch nicht mehr lange zuschauen können ohne die enormen Finanziellen Mittel des Unternehmen einzusetzen um Aktien zurück zu kaufen.
Es wird wohl Mühlbauer selbst gewesen sein, die in den letzten Tagen die großen Mengen an Papieren geklauft haben, die auf den Markt gekommen sind.
Der Abgabedruck hat jedenfalls deutschlich nachgelassen und wenn sich der Trend ersteinmal umkehrt wird der Druck sich auch umkehren. Dann wollen alle wieder rein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
712 Postings ausgeblendet.

28 Postings, 1047 Tage Andre-KostolanyIch hatte recht, wie im Beitrag #708 vom März

 
  
    #714
22.05.14 17:18
1 Euro Dividende - Was anderes hatte ich nie erwartet.
Gruß  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Stimmt, Andre-Kostol.,

 
  
    #715
22.05.14 17:23
aber nach den Zahlen hielt ich das zu dem Zeitpunkt für sehr ambitioniert. Umso besser, dass es so gekommen ist!  

52 Postings, 1120 Tage TBauerInnovationen für 2014

 
  
    #716
24.05.14 12:39
Hallo,
ja schön mit dem 1,00 ? Dividende.
Hoffen wir, dass es auch dann so ist.

Die Frage halt nach neuen Innovationen für 2014. Wie sieht es da aus?
Anfangseuphorie des Kurses ist etwas erblasst.
Viele Grüße  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Schöner Aufwärtstrend momentan,

 
  
    #717
11.06.14 17:42
so kann es weitergehen. Liegt es an der angekündigten Dividendenhöhe oder gibt es sonst positive Neuigkeiten?  

559 Postings, 412 Tage Geldmeister 2014Nicht vergessen!

 
  
    #718
1
18.07.14 13:55
Am 7.8.14 ist Hauptversammlung bei Mühlbauer. Am Tag nach der HV wird eine Dividende in Höhe von 1,00 ? ausgeschüttet. Das entspricht bei einem Kurs von 21 ?  einer Dividendenrendite von 4,76 Prozent.
Interessant ist auch dieser Artikel: http://boersengefluester.de/muehlbauer-die-comeback-aktie/

Schönes Wochenende!  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Die Einladung zur HV

 
  
    #719
18.07.14 16:39
kam heute per Post. Was den Artikel in boersengeflüster angeht: Es wäre schön, wenn es so läuft. Der steile Anstieg ist aber an drei Tagen durch Gewinnmitnahmen wieder gestoppt worden. Leider.  

36 Postings, 4264 Tage rubin@Floyd07

 
  
    #720
18.07.14 19:40
Hallo,

darf ich annehmen, dass Du demnach die HV besuchen wirst?

Interessant wäre, ob das Thema Delisting angesprochen wird und ob bzw. wie Mühlbauer diesbezügliche Befürchtungen seiner Aktionäre entgegenwirken wird.

Nachdem sich Mühlbauer vom geregelten Markt zurückgezogen hat und nur noch im Freiverkehr gehandelt wird, könnte Josef Mühlbauer auf solche Ideen kommen und dies von heute auf morgen verkünden. Das würde prima zu seiner "exzellenten" IR Politik passen.

Gruss

rubin  

36 Postings, 4264 Tage rubinPS Freelfoat

 
  
    #721
18.07.14 19:46
Freefload laut IR Mühlbauer ist gerade noch 20%. Da liegt der Gedanke bzgl. Delisting m.E. nahe.  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Die HV, rubin,

 
  
    #722
19.07.14 08:12
werde ich nicht besuchen, weil ich zu weit entfernt wohne. Die Dividende würde von den Reisekosten aufgezehrt werden. Das Delisting ist sicherlich eine Variante, aber ich glaube nicht daran. Hauptpunkt bei der HV wird die geplante Umwandlung der Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA in eine Aktiengesellschaft nach dem Umwandlungsgesetz. Neuer Name: Mühlbauer Holding AG.  

559 Postings, 412 Tage Geldmeister 2014Sieht doch gut aus.

 
  
    #723
22.07.14 12:52
Mühlbauer konnte sich in den letzten Tagen dem schwachen Markt gut widersetzen und legt jetzt wieder zu.

Bis jetzt ist Mühlbauer immer sehr fair mit seinen Aktionären umgegangen. Gehört sich natürlich auch so und sollte Standard sein.

Da Mü in den letzten Jahren sehr viel in seine Zukunftstechnologien investiert hat, sollte man davon ausgehen können, dass die Ergebnisse in den nächsten Jahren deutlich steigen werden. Und an der Börse wird schließlich die Zukunft gehandelt.

Orad Hi Tec sieht zurzeit ebenfalls recht gut aus, die Aktie ist noch deutlich von den Kursregionen der letzten Jahre entfernt, Umsätze ziehen an, Ergebnisse steigen, Margen werden ausgeweitet und das von einem noch sehr niedrigen Niveau aus, und der Newsflow was die Aufträge und die Prognose der Geschäftsleitung in diesem Jahr angeht, stimmt auch ziemlich optimistisch. Schließlich gibt es in der Welt TV Sender wie Sand am Meer, von denen extrem viele sich mit Hightech Studio-/Video-/ und Computertechnik, auf den neuesten Stand bringen lassen müssen,

Somit sind Mühlbauer und Orad Hi Tech noch 2 ziemlich unentdeckte Hochtechnologie Perlen die es verdient hätten eine größere Aufmerksamkeit unter den Anlegern zu bekommen.  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Der bisherige Umgang mit den Aktionären

 
  
    #724
22.07.14 17:16
ist wirklich gut, seit 2008 bin ich dabei und freue mich jedes Jahr über die gute Dividende.  

52 Postings, 1120 Tage TBauerAusblick - gut - freut mich

 
  
    #725
23.07.14 12:46

http://www.orad.tv/de/

Hallo,

ja hört sich alles recht positiv an. Haben die Firmen gemeinsame Projekte? Wenn ja welche?

Gibt es denn neue Projekte, Produkte? Wo geht der Hauptweg hin?

Leute werden gesucht, Dividende passt smile, was will man mehr. Wenn alles stimmt, ein Comeback und Andre hatte Recht.

Und das stimmt doch nicht so http://www.kununu.com/de/all/de/el/muehlbauer/kommentare#nav

Hoffen wir, dass nicht nur die Dividende der Höhenflug ist.

Grüße


 

4 Postings, 537 Tage fairmanIhr fühlt euch als Aktionäre gut behandelt???

 
  
    #726
1
29.07.14 11:55
Also die letzten Beiträge kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin seit bald 8 Jahren bei Mühlbauer investiert und habe mit der Zeit eine ordentliche Position aufgebaut. Ich war von dem Unternehmen überzeugt, weil es ein relativ neues, wachsendes Marktsegment mit innovativen Produkten bedient. Durch hohes Invest. in F&E das Produktportfolio in die richtige Richtung diversifiziert hat und , so dachte ich, durch professionelles Management eine nachhaltige Börsenstory bietet.
Heute sehe ich ein Unternehmen, dass nicht auf wachsenden Wettbewerb eingestellt war und nun sowohl bzgl. Neuentwicklungen und Produktionskosten den Konkurrenten hinterherläuft. Markt- und Kostenführerschaft verspielt!
Dann kam der der Rückzug in das Entry Segment und eine noch restriktivere Informationspolitik. Die Aktionäre müssen schon anhand der Stellenausschreibungen den Geschäftsverlauf prognostizieren - wie traurig ist das denn!!!
Ich glaube, Mühlbauer strebt ein Delisting an um dann als kleine mittelständische Klitsche vor sich hin zu dümpeln. Der Vorstand und Hauptgesellschafter ist dann wieder Herr im eigenen Haus.
Schade um ein vielversprechendes Unternehmen.    

522 Postings, 2034 Tage TamakoschyZahlen sind schlecht

 
  
    #727
07.08.14 12:51

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Bei einem Verlust von 7,5 Mio.

 
  
    #728
07.08.14 13:26
wird es spürbare Auswirkungen auf die Dividende, wenn überhaupt noch gezahlt werden kann, geben. Der heutige Absturz ist gerechtfertigt.  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Und langsam aber stetig

 
  
    #729
28.10.14 09:54
geht es weiter bergab. Neuigkeiten für die Investoren scheint es nicht zu geben.  

15088 Postings, 2314 Tage M.MinningerSchlagwort(e): Gewinnwarnung/Rechtssache

 
  
    #730
23.01.15 12:12
Mühlbauer Holding AG berichtet über den aktuellen Stand eines Rechtsstreits

DGAP-News: Mühlbauer Holding AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung/Rechtssache Mühlbauer Holding AG berichtet über den aktuellen Stand eines Rechtsstreits

23.01.2015 / 12:04
Roding, 23.01.2015 - Der "High Court of Jakarta" hat in einem in Indonesien gegen die Tochtergesellschaften Mühlbauer GmbH & Co. KG (vormals Mühlbauer AG) und Muehlbauer Technologies Sdn. Bhd. geführten Rechtsstreit das erstinstanzliche Urteil des "South Jakarta District Court" bestätigt, welches die Zahlung von Schadensersatz an den Kläger in Höhe von 475 Mrd. IDR (Indonesische Rupiah) bzw. rd. 33 Mio. EUR zzgl. Gerichtskosten vorsieht. Die vollständige Entscheidung des "High Court of Jakarta" wurde am 22.01.2015 zugestellt.

Die Mühlbauer GmbH & Co. KG und die Muehlbauer Technologies Sdn. Bhd. halten das von einem ehemaligen indonesischen Geschäftspartner erwirkte Urteil weiterhin für falsch und werden Revision bei dem "Supreme Court of the Republic of Indonesia" einlegen. Unter Berücksichtigung des Urteils des "High Court of Jakarta" wird das Jahresergebnis 2014 auf Konzernebene deutlich negativ ausfallen.

23.01.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich....[...]

http://www.finanznachrichten.de/...-stand-eines-rechtsstreits-016.htm
 

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Ein Schlag in die Magengrube

 
  
    #731
23.01.15 12:30
An einen Erfolg der Revision mag ich nicht glauben. Es kann höchstens sein, dass das Strafmaß etwas reduziert wird.    

52 Postings, 1120 Tage TBauerUps, wo geht's 2015 hin

 
  
    #732
26.01.15 12:41

Der "High Court of Jakarta" hat in einem in Indonesien gegen die Tochtergesellschaften Mühlbauer GmbH & Co. KG (vormals Mühlbauer AG) und Muehlbauer Technologies Sdn. Bhd. geführten Rechtsstreit das erstinstanzliche Urteil des "South Jakarta District Court" bestätigt, welches die Zahlung von Schadensersatz an den Kläger in Höhe von 475 Mrd. IDR (Indonesische Rupiah) bzw. rd. 33 Mio. EUR zzgl. Gerichtskosten vorsieht.

Ups der Kurs geht dann doch heute runter. Sicher nicht nur Griechenland geschuldet.

Weiß jemand, um was es da genau geht? Die 33 Mio sind ja nicht verloren, wenn man in die Revision geht. Kommt drauf an, wie lange sich das hinziehen kann und die Erfolgsaussichten. Bei Erfolg geht der Kurs sicher sprungartig hoch. Für Zocker....wink

Was heißt das dann im Falle, dass es weg ist. Verkraftet das die Mühlbauer AG?

Viele Grüße


 

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Sicherlich Bestechungsvorwürfe,

 
  
    #733
26.01.15 13:40
da gab es Vorwürfe gegen Mühlbauer.  

1504 Postings, 2836 Tage Floyd07Ein satter Sprung

 
  
    #734
03.03.15 16:34
um aktuell +6,5% (Xetra). Gibt es relevante Neuigkeiten?  

52 Postings, 1120 Tage TBauerIn die richtige Richtung

 
  
    #735
26.06.15 14:58
Das freut mich.
Endlich wieder in die richtige Richtung. Lohnt es sich zu investieren?
Dividende auch ok.
Passt.


Viele Grüße  

52 Postings, 1120 Tage TBauerPerformance ist nun grün

 
  
    #736
13.07.15 10:11
Performance ist nun auch grün. Somit weiterhin korrekte Richtung, Lob ans Management.
Im August kommt die Dividende, weiß jemand was es Neues gibt?  

34 Postings, 4213 Tage 19erLink Werkschliessung In Schwaben

 
  
    #737
29.07.15 17:36
http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/...in-schwaben-100.html

Sollte dann besser laufen, oder sind das schlechte vorzeichen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben