Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 482 4853
Talk 361 3138
Börse 93 1371
Hot-Stocks 28 344
DAX 22 303

Mühlbauer profitiert langfristig von RFID

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 08.09.16 02:14
eröffnet am: 22.06.07 11:25 von: ceus Anzahl Beiträge: 761
neuester Beitrag: 08.09.16 02:14 von: Versucher1 Leser gesamt: 91263
davon Heute: 21
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

432 Postings, 3549 Tage ceusMühlbauer profitiert langfristig von RFID

 
  
    #1
8
22.06.07 11:25
Momentan bietet sich eine Situation die fast typisch ist für die Börse.

Noch vor einige Quartalen hat Mühlbauer gut verdient, die Margen waren prächtig und die Auftragsbücher wurden immer voller. Vor allem im Bereich der Chipkarten (Ausweise) wurde viel verdient. Aber langsam kam auch der Bereich RFID in Schwung. Hier versthet sich MÜhlbauer als Ausrüster und und Systemlieferant. Das Heißt Unternehmen die RFID Lösungen verkaufen wollen (also die kleinen Plättchen, hat aber sicher jeder schon mal gesehen der in letzter Zeit Elektroartikel gekauft hat) ordern bei Mühlbauer die Geräte zur Herstellung dieser Chips.
Damit steht Mühlbauer mit all seiner Kompetenz und technologischen Reife am Beginn der Lieferkette und kann durch eigenen Forschung die Produktionstiefe weiter erhöhen und damit die Wertschöpfungskette verlängern.
Andererseit ist natürlich der erste Strom an Bestellungen abgeebbt und die kleinen Chipbuden produzieren fleißig die ersten Chips.
Die Technologie wird derzeit schon als Baustein der Logitik 2.0 gesehen und schafft Vorteilen dessen Ausmaß heute noch gar nicht abgeschätzt werden kann.
Aber es ist wie mit jeder Technologie, sie braucht Zeit wächst nicht in den Himmel und muss preiswerter werden. Preiswertere Chips herzustellen bedeutete aber nicht Preiswertere Maschinen zu bauen, sondern effektivere. Und das wird Mühlbause sicher können.
Sollte im zweiten Quartal die Entwicklung nach ober zeigen oder eine Aussage auf die Entwicklung im zweiten Halbjahr gemacht werden, die auf eine Besserung hindeutet, kann man davon ausgehen, dass die Branchenkonjunktur wieder an Fahrt gewinnt.
Langfristig wird Mühlbauer einer der Großen Profiteure sein im Markt von RFID weil sie nicht dem harten Preiskampf der Chiphersteller ausgeliefert sind, nein Sie profitieren dagegen vom Bedarf an immer besseren Herstellungsmethoden.

Das derzeitige Kursniveau ist vielleicht eine historisch günstige Chance. Klar klingt hochtrabend und wenn die Börse bald nachgeben sollte wird es auch Mühlbauer treffen. Aber der Titel ist in relativ festen Händen und der Vorstand wird auch nicht mehr lange zuschauen können ohne die enormen Finanziellen Mittel des Unternehmen einzusetzen um Aktien zurück zu kaufen.
Es wird wohl Mühlbauer selbst gewesen sein, die in den letzten Tagen die großen Mengen an Papieren geklauft haben, die auf den Markt gekommen sind.
Der Abgabedruck hat jedenfalls deutschlich nachgelassen und wenn sich der Trend ersteinmal umkehrt wird der Druck sich auch umkehren. Dann wollen alle wieder rein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
735 Postings ausgeblendet.

39 Postings, 4607 Tage 19erLink Werkschliessung In Schwaben

 
  
    #737
29.07.15 17:36
http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/...in-schwaben-100.html

Sollte dann besser laufen, oder sind das schlechte vorzeichen?  

39 Postings, 4607 Tage 19erBesser gelaufen als geplant?

 
  
    #739
28.12.15 12:34
Eventuell sollte hier etwas für nächstes Jahr anstehen, bin mal gespannt!  

894 Postings, 1001 Tage Volker2014kommt die 30 ?

 
  
    #740
04.01.16 23:33
ich denke schon...  

894 Postings, 1001 Tage Volker2014Wir sind am Weg

 
  
    #741
05.01.16 23:03

894 Postings, 1001 Tage Volker2014Mit der 28 sind wird

 
  
    #742
06.01.16 22:48
Schon durch  

2 Postings, 69 Tage Giga000zeit zum aussteigen

 
  
    #743
22.07.16 16:52
und schönen gewinn mitnehmen 70 %  , danke Josef  

23332 Postings, 5928 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #744
25.07.16 09:58
bei Euro 39 - 40 und bei ? 39,3 = 38 TAge LInie  

2280 Postings, 3095 Tage simplifySicherheitsaktie

 
  
    #745
25.07.16 11:59
In zeiten der Flüchtlingsströme und Anschlägen sind die Produkte von Mühlbauer gefragt. Der aktuelle Abschlag eröffnet Chancen einzusteigen. Aktuell Konsolidierung nach Gewinnmitnahmen und Dividendenabschlag.    

2280 Postings, 3095 Tage simplifyGewinnmitnahmen

 
  
    #746
25.07.16 13:19
Gewinnmitnahmen sind schon heftig.  

23332 Postings, 5928 Tage RobinMaschinentrading

 
  
    #747
26.07.16 12:51
halt . Aber wird jetzt erstmal zw 37,3 - 37,6 wieder drehen . Die Maschinchen halt  

2 Postings, 65 Tage 228984739D43,98 dachte die 50 sind realistisch

 
  
    #748
26.07.16 15:18
Hi,
erst dachte ich die 50 sind greifbar, dann der Einbruch um gut 6 €, warum auch immer solche Sprünge drin sind. War schon immer ein auf und ab, das Management machte jedoch tolle Arbeit, wenn die Zahlen stimmen.
Wie ist Eure Prognose, gibt es was Neues, Neuentwicklungen, Großaufträge....?
Grüße
 

1638 Postings, 3230 Tage Floyd07Bei Mühlbauer

 
  
    #749
26.07.16 16:13
kann es auch sehr schnell wieder runter gehen, wie ich 2011 erleben musste. Im Abwärtstrend wird es dann schwer, seine Anteile wieder zu verkaufen, weil immer nur geringe Stückmengen gehandelt wurden/werden.
Was ist eigentlich aus dem Gerichtsverfahren in Indonesien geworden? Ist da eine Einigung erfolgt?  

2280 Postings, 3095 Tage simplifyEinstiegschancen

 
  
    #750
27.07.16 08:31
Reine Gewinnmitnahmen, wer jetzt ausgestiegen ist wird eher Probleme bekommen rechtzeitig wieder reinzukommen. Das Umfeld für Sicherheitsaktien ist aktuell ideal. Indonesien ist erledigt, Mühlbauer hat bezahlt und hoffentlich aus den Fehlern gelernt.  

2 Postings, 65 Tage 228984739DIm Gesamten alles richtig gemacht.

 
  
    #751
27.07.16 19:23

http://www.mittelbayerische.de/region/cham/...t-21012-art1407156.html




Hallo,


eine Sparte wurde im Januar oder auch Juli 2016 komplett geschlossen, Rücklagen gebildet, aber wann das entschieden ist oder in Luft auflöst, keine Ahnung.
Scheinbar ja doch erledigt. Wußte ich nicht, deshalb boomt es dort so.

 Ich denke es wird in 2017 besser sein, kurz vor den Jahresberichten zu verkaufen, auf die Dividende zu verzichten und eben wieder einsteigen.   Grüße


 

23332 Postings, 5928 Tage Robin38 Tage

 
  
    #752
02.08.16 11:48
Linie gerissen; ergo: nächste Unterstützungen bei

Euro 36 ( 0 100 Tage Linie )

Euro 34,8 - 35,1 ( = riesen Unterstützung )  

2280 Postings, 3095 Tage simplifyKonsolidierung

 
  
    #753
23.08.16 12:24
dauert an. Das Unternehmensumfeld ist weiter ideal. Mühlbauer ist der Profiteur der Völkerwanderungen, der Asylproblematik.  

2713 Postings, 2593 Tage Versucher1... was is' denn mit Mühlbauer los? Lief doch

 
  
    #754
30.08.16 09:13
alles super ( -> Halbjahreszahlen) ... is' im Kurs ja 20% runter und hat wieder ein Einstiegsniveau erreicht (wenn man noch Geld hat ...).  

2280 Postings, 3095 Tage simplifyÜberzogene Erwartungen

 
  
    #755
1
30.08.16 09:53
Heute wieder blutrot. Allein die Dividendenrendite steigt nun stetig über 4%. Denke das Problem könnte sein, dass man laut Prognose in 2016 nur das super Ergebnis des Jahres 2015 hält. Der Markt hat wohl eine Steigerung erwartet.  

2713 Postings, 2593 Tage Versucher1... hm, dass H1-Ergebnis lag klar über Vorjahr

 
  
    #756
30.08.16 10:11
daher denk ich doch, dass nicht nur ich ein Umsatz- und Ergebnis-Wachstum für 2016 erwarte. Solides Unternehmen (ok, dort arbeiten möcht ich selbst lieber nicht ... :-)), Marktführer, weitere Aussichten soweit ok (vielleicht schreckt nach H1 manche Investoren der geringe Rückgang der Auftragspipeline?) ... und die Divi-Rendite mit > 4% wäre ja auch ok bei Kurs von ca. 36 EUR. Hab mal eine kleine Kauf-Order reingesetzt.    

2280 Postings, 3095 Tage simplifyPrognose

 
  
    #757
30.08.16 10:23
Mag sein, dass die Prognose defensiv ist. Aber so wurde sie gemacht, schau dir mal den Bericht zu den Halbjahreszahlen an.  

2713 Postings, 2593 Tage Versucher1hab ich ...; Wurde bedient, hoffe jetzt mal

 
  
    #758
30.08.16 10:41
dass der Bereich um 35 EUR als Ünterstützungszone hält und der Kurs wieder dreht.  

2280 Postings, 3095 Tage simplifyKurs dreht

 
  
    #759
30.08.16 16:59
Die 35? waren der Wendepunkt.  

2280 Postings, 3095 Tage simplifyKurs hat gedreht

 
  
    #760
07.09.16 21:09
jJtzt muss nur noch die 40? nachhaltig überwunden werden. Die fundamentalen Daten des Unternehmens geben es allemal her.  

2713 Postings, 2593 Tage Versucher1seh ich auch so. Obs denn weiter hoch geht

 
  
    #761
08.09.16 02:14
bei Mühlbauer und allgemein ... bin da grad etwas unentschieden und in abwartender Haltung. Habe daher hier die Hälfte wieder verkauft nach schnellem Tradinggewinn und das auch in 2 anderen Positionen so getan. Bin jetzt noch zu 77,5% investiert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben