Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 47 113
Talk 40 74
Börse 2 24
Hot-Stocks 5 15
DAX 0 4

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

Seite 1 von 670
neuester Beitrag: 27.06.16 12:00
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 16750
neuester Beitrag: 27.06.16 12:00 von: iTechDachs Leser gesamt: 1872797
davon Heute: 167
bewertet mit 61 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
668 | 669 | 670 | 670  Weiter  

67687 Postings, 3028 Tage starwarrior03Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

 
  
    #1
61
19.06.10 22:38
Dieser Thread ist für MDG Aktionäre gedacht, die nicht unbedingt mit mir Konform gehen müssen, sondern auch offen ihre Meinung sagen dürfen.. Allerdings möchte ich keine diskriminierenden und direkte Beleidigungen gg einzelne Personen in diesem Thread gg MDG Personal lesen, genauso wenig gg die Schreiberlinge in diesem Thread.. Der fliegt naus, wer gg diese "Auflage" verstößt.. Für Talk unter den MDG Aktionären bzw. andere Dinge als eben MDG, sei es Fußball, Reisen, Hobbies, etc. - dafür gibts den Aktionärschat als separaten Talkthread..

Grüße in die Runde und welcome..  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
668 | 669 | 670 | 670  Weiter  
16724 Postings ausgeblendet.

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlinWir

 
  
    #16726
2
10.06.16 11:47
könnten die Einzeiler und Charts dann wieder in den anderen Thread verlagern.
Danke
http://www.ariva.de/forum/Medigene-Trading-Thread-522032
 

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlinNews

 
  
    #16727
1
10.06.16 11:54
zur Wandelschuldverschreibung
GNW-News: Medigene AG: Bekanntmachung an die Inhaber der Null-Kupon Wandelschuldverschreibung 2014/2016 (die "Schuldverschreibungen") der Medigene AG (die "E... 10.06.2016 | Nachricht | finanzen.net
GNW-News: Medigene AG: Bekanntmachung an die Inhaber der Null-Kupon Wandelschuldverschreibung 2014/2016 (die "Schuldverschreibungen") der Medigene AG (die "E... 10.06.2016 | Nachricht | finanzen.net
 

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlinOlav Zilian morgen in Frankfurt

 
  
    #16728
1
13.06.16 16:22
03:30 p.m.  
Dendritic Vaccines and T-Cell Therapy
Dr. Olav Zilian, SVP Corporate Development, Medigene AG

04:05 p.m.
Panel II: Next Level Targeted Therapies from a Capital Market Perspective
? Dr. Markus Manns, Union Investment Privatfonds GmbH
? Nicholas Moore, Senior Vice President, Equity Capital Market,
Jefferies International Ltd
? Karlheinz Schmelig, Creathor Venture Management GmbH
? Dr. Olav Zilian, SVP Corporate Development, Medigene AG
? Moderation: Eric Blanchard, Partner, Covington & Burling LLP
http://www.dvfa.de/fileadmin/downloads/...Life-Science-Flyer-2016.pdf
 

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachsDerweil der EU CSO von Kite in Coop mit Oslo

 
  
    #16729
13.06.16 19:04
mit von Spendern abgeleiteten Neoantigen TCR --- Ohne Referenz oder gar Beteiligung von Medigene / Schendel!
 

4 Postings, 88 Tage inlimboRangliste wichtige Personen im Pharmageschäft

 
  
    #16730
2
14.06.16 11:38
das UK-Journal `The Medicine Maker´hat in seinem Ranking der wichtigsten Persönlichkeiten im Pharmageschäft Frau Dolores Schendel mit aufgenommen:

https://themedicinemaker.com/power-list/2016/

Auch Dr. Brockmeyer von der Formycon ist ziemilch weit vorne mit dabei.  

28955 Postings, 727 Tage youmake222Medigene Aktie: Geht der Kursrutsch weiter?

 
  
    #16731
1
14.06.16 23:48
Medigene Aktie: Geht der Kursrutsch weiter? | 4investors
Gestern standen die Biotechaktien reihenweise unter Druck ? so auch der Anteilsschein von Medigene, der im Handelsverlauf am Montag bis auf 6,431 Eu...
 

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlinMr.Cancer spricht

 
  
    #16732
16.06.16 08:41
http://www.forbes.com/sites/johnlamattina/2016/06/...ch/#31e4f84b2844
"...However, his comments at last week?s ASCO are concerning. Dr. Pazdur is worried that too much research is being devoted to immuno-oncology research..."

aber
"...But it is not just the individual drug costs that are concerning for patients, physicians and payers. Many cancers are being effectively treated with drug combinations. While these combinations are providing wondrous efficacy, the cost of such combinations is daunting. No healthcare system will be able to afford drug combinations on the order of $300,000 or more annually for all of their cancer patients who survive a decade or more on such treatments. Given that the immune-oncology drugs appear to be of use in combination with a wide range of antitumor mechanisms, many companies are seeking their own immune-oncology drug to use in combination with their targeted anticancer drugs.."

So werden die großen Player, um die Kosten von Kombitherapien in den Griff zu bekommen, wohl weiter jeder seine eigene Immun(o)entwicklung vorantreiben... oder einkaufen
 

56 Postings, 2716 Tage butschiMedigene

 
  
    #16733
4
17.06.16 17:44
gibts ja immer noch ;)

und noch immer kein Partner für Immun.

Wenn man sieht was Immunocore und Adpatimmune an Partnern und Daten haben, bekommt man auch nachträglich noch Pipi in den Augen, wie man unnötig und für  billiges Geld die Anteile "verschenken" konnte und dann die Kohle in Endotag verbuddelt hat. Halt einfach ein visionäres Mangement und Aufsichtsrat. Für ASFAIR ca. 2-3 Mio. hat man die restlichen Werthaltigen Anteile von ca. 17% auf ca. 3% verschenkt.

Gut ist, das man sich jetzt auf Immun fokusiert. Ein Deal würde das Potential in die Technik von Medigene validieren. Man sollte nur noch den Aufsichtsrat als von den letzten "Altlasten" "entsorgen" und professionell neu besetzen.

Wenn Immunocore da wirklich bei HIV was an den Schläferzellen bewirken kann, wäre dies für die Patienten gigantisch und natürlich auch für die Investoren.

Insgesamt ist Immunocore sicher bald mehrere Mrd. Euro wert, wenn sich das Potential der Technik wirklich so darstellen sollte, wie es aussieht.

Das war mal Medigene und man hat aus Geldnot auf die falschen Pferde gesetzt, das ist wie nicht bücken, wenn das Geld auf der Strasse liegt.
 

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlinAR

 
  
    #16734
17.06.16 18:02
Die MDG-Mitgründer Domdey & Winnacker sollen mal schön im AR bleiben.
Endotag ist weg, also wird Yita Lee wohl auf der HV gegen jemand anderen ausgetauscht werden.
http://www.medigene.de/unternehmen/vorstand-aufsichtsrat
(Hoffentlich bleiben wir bei 3 Mitgliedern und stocken nicht auf 6 auf... )
 

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachs#16733 inzwischen sind noch ca. 0,75%

 
  
    #16735
1
17.06.16 19:41
wenn es auch nochmal 6 Millionen in die Medigene-Kasse gespült hat. Ähnlich überflüssig wie 2011 die 2-3 Millionen. Und selbst die 17% hätte man damals von über 40% nicht zulassen dürfen, da man damit bereits das Vorkaufsrecht auf die Projekte verschenkt hat. Grausam.  

1974 Postings, 2162 Tage Murmeltierchenmdg

 
  
    #16736
1
17.06.16 21:03
ich als einer der sich mit mdg nur sehr oberflächlich beschäftigt glaube nicht an einer verpartnerung die millionen für die weiter forschung und projekte bringt. wenn es wirklich aussicht auf erfolg gibt wird mdg gleich im ganzen genommen. jeder projekt-deal der wirklich den namen verdient sollte doch 3stellige mill.? beträge enthalten (...kurz und mittelfristig). dann kann man doch gleich die ganze fa. kaufen und hat den ganzen kuchen. wenn es letztlich ein erfolgloses unterfangen werden sollte mit krebs immuntherapie dann macht es keinen unterschied ob der partner/käufer die kohle per kaufpreis oder perentwicklungskosten verliert. jeder partner/investor/käufer wird (wenn überhaupt) den erfolg des projektes in betracht ziehen und wenn der kommt sind z.b. 100mill. jetzt für den kauf draufgelegt, nichts im gegensatz zu jahrelangen umsatzbeteiliungen und meilensteinen.
von daher, entweder passiert nichts oder mdg wird gekauf...meine bescheiden, oberflächliche, meinung. schönes we euch allen !  

344 Postings, 1128 Tage FtaktuellMurmeltierch..

 
  
    #16737
18.06.16 09:26
wenn ich mein Auto volltanke, kaufe ich mir nicht gleich die Tankstelle.

Big Pharma kann sich doch das holen was ins Konzept passt. Sonst muss man sich doch nur darum kümmern wie man die Restwerte wieder veräussern kann.  

1974 Postings, 2162 Tage Murmeltierchen@faktuell

 
  
    #16738
18.06.16 10:25
...genau , nur wenn es ins konzept passt. mittlerweile ist mdg recht weit fokusiert auf krebstherapie forschung/entwicklung. mdg mk ist z.Z. 125mill. gut 40mill davon sind barreserven. wenn ich big-pharma wäre und an den erfolg glauben würde ist das risiko einer übernahme oder verpartnerung fast gleich. im erfolgsfall hat man den ganzen profit und der liegt in anderen dimensionen und das über jahre.
 

25 Postings, 336 Tage HundlabuHeute schließen wir wieder mal im plus

 
  
    #16739
20.06.16 16:05
Es könnte sich wieder mal drehen  

157 Postings, 2645 Tage elmario1Im Plus

 
  
    #16740
20.06.16 17:31
werden wir wohl landen; im Vergleich zum Gesamtmarkt ist die Performance nicht berauschend . . .
 
Angehängte Grafik:
mdg.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
mdg.jpg

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachsSchlafender Riese -- ho ho - aber diese AAVLP

 
  
    #16741
2
21.06.16 10:07
Veröffentlichung haben wir wohl verpennt.

Ohne Verpartnerung der DC-Technologie ist AAVLP meines Erachtens aktuell allemal interessanter als die noch laufenden DC-Studien.

Näheres nur noch via BioMed http://www.biomed.cc/research-development/tumor-vaccines
 

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlinBioMed

 
  
    #16743
2
21.06.16 10:28
Diesen Satz gab es ja da früher schon mal. Dann war er weg und jetzt ist er leicht verändert auf aufgepeppter Homepage wieder da.

"..In a joint project, MediGene, Martinsried, Germany, and Biomed developed a new generation of anti-cancer vaccines targeted against the HER-2 molecule. Her-2 is expressed in breast cancer, but also on many other tumor entities such as ovarian and gastric cancer.
The new vaccine is based on HER-2 mimotopes displayed by Adeno-associated virus-like particles (AAVLPs) and has proven effective in preclinical models..."

Wäre ja schön wenn da doch mal was passiert. Die von MDG ganz offen dargestellte Abkehr vom Projekt "AAVLP" lässt mich da aber zweifeln, bzw.nur (wieder) an einen kleinen Anteil am Happen glauben
-
Der bei LisaVienna vor ein paar Jahren mal veröffentlichte Satz; (sinngemäß) " Man ist in fortgeschrittenen Gesprächen zur Verpartnerung" existiert online allerdings nicht mehr
http://lisavienna.at/sites/default/files/44-45_lisavienna_1.pdf
 

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachsTja - derweil schliesst KITE einen HPV TCR

 
  
    #16744
2
21.06.16 12:27
Kite Pharma signs new TCR pact with NCI for HPV cancers | FierceBiotech
Kite Pharma ($KITE) has extended its research into HPV cancers using its T-cell receptor therapies after it penned a new deal with the National Cancer Institute (NCI).
Vertrag nach dem anderen (mit dem NCI bzw. Bluebird Bio).

Dabei sollte Medigene sich mit Veregen, AAVLP und DC/TCR doch bei der Bekämpfung von HPV verursachtem Krebs in die vorderste Reihe begeben, statt den überlaufenen Blutkrebs Szenarien nachzurennen. Wenn schon nicht allein, dann mit starken Partnern!

Das Nächste könnten in Kürze Daten zu Veregen bei BCC sein.

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

1361 Postings, 3129 Tage BlödelknödelTrianta Plattformen

 
  
    #16745
1
21.06.16 13:10
Womöglich wurde Trianta 2014 schon länger am Markt angeboten wie sauer Bier bis sich schließlich Medigene erbarmte, Trianta "einzugliedern"...  auch EndoTAG ist damals so zu uns gekommen...  nicht weil Medigene der Wunschpartner war, sondern der EINZIG-Interessierte (oder Blöde - wie man will).  

So langsam  erscheint Schendel als Irrweg.

BK  

523 Postings, 3618 Tage HowkayEs ist ein Irrweg, denn es läuft genauso weiter

 
  
    #16746
2
21.06.16 13:47
wie unter FM.

aber ich denke unser Hegdfond wird nochmals auf zweistellig hochzocken können und dann bin raus.    

4876 Postings, 3003 Tage RichyBerlin11 Biotech-Leader

 
  
    #16747
1
22.06.16 12:36
die "man in München treffen sollte"

Schendel, Domdey, Heinrich, Moroney, Davies u.s.w.

PLD ... "..who raised the record round of over ?300M in July 2015. He supports companies to raise record funding rounds.."  Ja, wie schön für Immunocore. Und ich dachte damals, dass er dort nur MDGs Interessen vertritt ?! ... Aber wir haben ja nun von diesem Brocken auch schon 6 Mio. abgezweigt. Chapeau

München -> "The problem of this region is its conservatism, people tend to be less open than they could be in Berlin or Boston. But I still got to meet some of this leaders and hope to meet the rest of the list soon.."  Gut so, etwas mehr PR kann nicht schaden

http://labiotech.eu/11-biotech-leaders-munich/
 

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachsDa sollte DJS nochmal in der Krabbelkiste wühlen

 
  
    #16748
1
22.06.16 19:20
Deutsches Ärzteblatt: USA: Erster Einsatz der ?Gen-Schere? CRISPR bei Krebs geplant
Philadelphia - US-Forscher wollen die ?Gen-Schere? CRISPR zur Behandlung des malignen Melanoms einsetzen. Geplant sind drei Änderungen am Genom von T-Zellen, die die Immunabwehr des Körpers gegen den Tumor verstärken sollen. Ein Beratergremium der...
denn für TCR T-Zelltherapie könnte man gut die alten rAAV Gene-Editing Methoden der Medigene nutzen - allemal besser als CRISPR!

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachsNa und? Die Ersten werden die Letzten sein und

 
  
    #16749
22.06.16 21:44
.... die Medigene hoffentlich die Ersten?

Eine sehr kritische Analyse der Kombinationstherapien ... und ein Leser kommentiert treffend:

".. The streets will be littered with the business plans of companies who failed to raise capital or partner the I/O assets for these very reasons...."

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.
 

4590 Postings, 1335 Tage iTechDachsÜber das grosse Potential

 
  
    #16750
1
27.06.16 12:00
Q&A: Horst Domdey : Nature : Nature Publishing Group
After starting one of Germany's first biotech companies, biochemist Horst Domdey co-founded BioM, a non-profit organization that has managed and developed Munich's biotechnology cluster since 1997. He talks to Nature about nurturing the entrepreneurial spirit in [ldquo]a country of competit ...
liest man im Nature-Interview des Aufsichtsratsvorsitzenden
"... We wrote a business plan, formed a company ? Trianta Immunotherapies ? and looked for investors, but didn't find any.  ...."

Interessante Enthüllungen nach dem Ex-CFO ...

Meine Meinung - KEINE Handelsempfehlung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
668 | 669 | 670 | 670  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben