Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 54 249
Talk 41 142
Börse 9 77
Rohstoffe 4 32
Hot-Stocks 4 30

Mazda, was wird aus dem Untermehmen?

Seite 8 von 22
neuester Beitrag: 10.10.14 08:40
eröffnet am: 06.04.11 12:34 von: deepdj011 Anzahl Beiträge: 536
neuester Beitrag: 10.10.14 08:40 von: fmfear1985 Leser gesamt: 41297
davon Heute: 23
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 22  Weiter  

1304 Postings, 1536 Tage atlanticMFG2

 
  
    #176
18.01.13 17:13

hast du etwa verkauft, am Montag wird es teuerer

 

1304 Postings, 1536 Tage atlanticDauertest über 100.000 km

 
  
    #177
1
22.01.13 16:12

soviel zum guten VW Passat Bj 2006 bis Testende 2008

"Autobild.de"

" Platz 21 (41 Strafpunkte): VW Passat Variant 2.0 TDI Comfortline  • Baujahr 2006, Testende 2008 • eine Panne, drei außerplanmäßige  Werkstattaufenthalte, vier defekte Funktionsteile, vier geringfügige  Defekte. NOTE: 5.

 
 
 
Auszug aus der Mängelliste des Passat TDI: zweimaliger  Austausch aller Pumpe-Düse-Elemente, Austausch der Kraftstoffpumpe,  wegen eines defekten Temperatursensors am Turbolader bleibt der Passat  liegen, mehrmaliges Sofware-Update für das verzögert ansprechende  DSG-Getriebe.
 
 

9746 Postings, 3831 Tage cumanaDein Wort in Gottes Ohr.

 
  
    #178
1
22.01.13 16:20

288 Postings, 2726 Tage ohp_plusStop Loss

 
  
    #179
29.01.13 07:55
wo sollte man bei so einem rassanten Anstieg den Stop Loss setzen?
-----------
--  a bissla was geht immer  --

9746 Postings, 3831 Tage cumanaMeine Erfahrung ist

 
  
    #180
1
29.01.13 08:47
geh 15% drunter und ziehe Ihn dann immer nach.
Muss aber jeder selber wissen wo die Schmerzgrenze
liegt.  

273 Postings, 965 Tage MFG2Mazda und SL

 
  
    #181
1
29.01.13 08:50

erstmal muss ich sagen, dass ich schon wieder Probleme mit dem LOGIN hatte. Zum SL. Die Mazda Aktie  testet gerade den € 2.- Bereich. Den SL würde ich / habe ich bei € 1,795 gesetzt. Im weiteren halte ich derzeit mein gesamtes Aktien Volumen bei Mazda, was ich normalerweise nicht mache. Auf Grund des Erfolges von Mazda was den globalen Absatz betrifft, erwarte ich mir weitere Kursanstiege. Zu China muss noch gesagt werden, dass hier der Rückgang auf politische Unruhen zurückzuführen ist. Dies hat nicht wirklich etwas mit Mazda zu tun. Der schwächere Yen beflügelt den Export. Immer mehr Anleger erkennen nun endlich den japanischen Markt als Chance und investieren. Beim CX-5 beträgt die Lieferzeit nach wie vor 6 Monate. Der Mazda 6 startet nun als 2. Zugpferd. Der neue Mazda 3 kommt im Oktober. Der CX-3 vermutete ich bereits heuer in Genf, tatsächlich kommt er im Frühjahr Sommer 2014. Zuvor der neue 2er und dass Mazda den neuen Alfa Spider ab 2015 baut tut der Marke ebenfalls gut. Den Aufwärtstrend von Mazda habe ich bereits im April des Vorjahres gepostet. Laut meinem Banker lag ich richtig nur leider etwas zu früh. Sprich hätte ich etwas zugeartet, wäre mein Gewinn noch weitaus höher gewesen. Dennoch bin ich froh, dass ich meine Verluste mit Apple mit Mazda mehr wie korrigieren konnte. So nun habe ich etwas mehr geschrieben, doch wer weiß, wann ich mich wieder einloggen kann. :-)

 

1304 Postings, 1536 Tage atlanticMFG2

 
  
    #182
29.01.13 12:36

du brauchst die nächsten 2Jahre kein SL, du hast es mir nicht geglaubt, bin selber eingestiegen bei (0,94Cent) den Einstieg bei 0,87Cent habe ich allerdings verpasst (ich sitze auch nicht 24Stunden vor dem PC) aber wir sind jetzt bei 2€ und die Reise geht weiter. Der Technologievorsprung beträgt bei Mazda 2 Jahre und da müssen die anderen Hersteller erstmal hin, bis dahin brauchst du dein Depot nicht anschauen und mach ja nicht den Fehler, hier Geld abzuziehen und wieder bei Apple eizusteigen. 

 

273 Postings, 965 Tage MFG2Hallo Atlantic

 
  
    #183
1
29.01.13 16:16

ich halte Mazda schon etwas länger. Beim Kurs von 1,19 habe ich gekauft. Mazda ging dann ja runter auf die 0,85. Den Rest kennen wir. Ich war mit meiner Kaufentscheidung zu Beginn, einfach etwas zu weit voraus. Mit Apple hatte ich € 30.000.- Gewinn ( realisiert, nicht nur visuell ) Allerdings schmolz dieser Gewinn auf € 3.000.- weg, da ich bei Apple einen wesentlich besseren Kurs auf Grund des 4. Q erwartet hatte. Einen SL ziehe ich auch bei Mazda. Wesegen? Es gibt da noch Tsunamies, den Yen Kurs, Politische Einflüsse, Zulieferer Probleme usw. Den Vorsprung bei Mazda sehe ich derzeit im Design, in der Sky Aktiv Technology, in der Tatsache, dass Ford nicht mehr viel zu sagen hat. Dies erkennt man nun am deutlichen Qualitätsanstieg. Weiters ist es ein Vorteil auch in Rußland zu produzieren sowie in Mexiko. Das steigert die Wettbewerbsfähigkeit und Mazda ist weniger abhängig vom Yen. Mazda trifft derzeit den Nagel auf den Kopf.

 

9746 Postings, 3831 Tage cumanaGeht doch!

 
  
    #184
30.01.13 08:13
Sie überschlägt sich ja fast menno schon die 2. geknackt.  

288 Postings, 2726 Tage ohp_plus@mfg2

 
  
    #185
30.01.13 08:38
wo hast du deinen SL gesetzt?
um wie viel % zum aktuellen Kurs empfiehlst du?
-----------
--  a bissla was geht immer  --

273 Postings, 965 Tage MFG2OHP_plus

 
  
    #186
30.01.13 12:46

 mein SL habe ich gestern auf 1,85 nachgezogen. Meinst du mit % den Abstand SL zum Kurs oder welches Kursziel welches Potential ich % uell bei Mazda sehe?

 

288 Postings, 2726 Tage ohp_plus@mfg2

 
  
    #187
30.01.13 15:53
ich meine den Abstand, Kurs zu SL
-----------
--  a bissla was geht immer  --

273 Postings, 965 Tage MFG2Abstand SL

 
  
    #188
1
30.01.13 18:40

 ich persönlich halte derzeit zwischen 7% und 10% Abstand. Mazda kann wie jeder Automobiltitel auch mal schnell nach unten abreißen. Da finde ich persönlich, wenn ich 7% der Gewinne laufen lasse und somit die Verluste minimiere, die Differenz für mich passend. Es kommt auch darauf an, mit welchem Kapital ich investiert bin.

 

273 Postings, 965 Tage MFG2Die Q3

 
  
    #189
31.01.13 08:01

Zahlen werden in Kürze bekanntgegeben. Mal sehen wohin Mazda im Anschluß bis zum Q4 sich entwickelt. Die Zahlen werden auf jeden Fall Top sein und Top bleiben.

 

288 Postings, 2726 Tage ohp_plusdie Auslastung ist ja mehr als top!

 
  
    #190
31.01.13 09:07
was man da so liest…
-----------
--  a bissla was geht immer  --

273 Postings, 965 Tage MFG2Neues Getriebewerk

 
  
    #191
1
31.01.13 10:47

in Thailand. Mazda baut um ca. 213 Mio Euro ein neues Getriebewerk in Thailand. Ab 2015 werden dort rund 400.000 Automatikgetriebe pro Jahr gefertigt

 

 

273 Postings, 965 Tage MFG2Jetzt

 
  
    #192
01.02.13 07:51

schnell einsteigen. Die 2 ist geknackt. Die Q 3 Zahlen kommen am 06.02.

 

1317 Postings, 1073 Tage sharesnoobQ3 Zahlen

 
  
    #193
1
01.02.13 08:42
Vielleicht geht es bis dahin noch etwas hoch, aber ich befürchte dann Gewinnmitnahmen nach der alten Börsenregel: "Sell on good news". Der Anstieg der Aktie seit Novemeber ist sicherlich dem Erfolg geschuldet, aber wenn man den Verlauf der letzten 10 Jahre betrachtet, bin ich sehr skeptisch, dass es sich hier um ernsthafte Anleger mit LONG handelt.  

1304 Postings, 1536 Tage atlanticshare

 
  
    #194
01.02.13 13:07

der Zug ist zwar abgefahren (hat seine Höchstgeschwindigkeit) noch lange  nicht erreicht. Ich bin Einer der min 300% -1000% mitnimmt (war bei  Infineon, Axtron und Freenet) damals nicht anders, habe auch ein Paar  Depoleichen gehabt (dies ist aber mit extrem viel Risiko verbunden  gewesen, d.h. Pennystockaktien). Dies ist bei Mazda bei jetzt ca. 2,00€  nicht der Fall. Du solltest Eins beachten wir kommen aus Richtung 6-8€  und waren bei kurzfristig bei 0,85Cent bei 0,94 habe ich dann (massiv)  gekauft und kaufe weiter nach, also kannst dir ausrechnen, wie hoch der  Kurs sein soll, bis ich mir überlege hier auszusteigen.

 

1304 Postings, 1536 Tage atlanticAußerdem

 
  
    #195
01.02.13 13:11

außerdem sind die Japaner jetzt den anderen Herstellern weit vorraus siehe Toyota (wieder Weltmarkführer) und bei VW wird zum zweiten Mal die Produktion vom Passat gekürzt (warum wohl)? Mazda fertigt dieses Jahr 100 000 Fahrzeuge an Toyota.

 

273 Postings, 965 Tage MFG2Sharesnoob

 
  
    #196
1
01.02.13 15:50

 ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen. Hier meine Einschätzung dazu. Mazda lag im langjährigen Schnitt immer bei rund € 2,5. Allerdings war die Modellpalette bei diesem Wert eher mau als wow. Seh dir den Kurs an als Mazda 2008 im Jänner den 6 er neu auflegte und anschließend den 3er. Da war der Kurs recht schnell im Schnitt bei € 3,5. Uns kommt derzeit noch die japanische Regierung zu gute, welche alles daran setzt um den Yen zu drücken. Das beflügelt den Nikkei Index und in weiterer Folge auch Mazda. Der Kursanstieg seit November hat noch nicht mal viel mit den neuen Modellen zu tun, da diese erst jetzt so richtig zu den Händlern rollt. Der Anstieg der 140% war zum Großteil eine Kurskorrektur, weil Mazda unterbewertet war und der Yen abschwächte. Am 13.1. habe ich bereits geschrieben, dass wir die € 2.- noch vor Ende Jänner sehen und nicht erst im Frühjahr. Bis zum Q4 könnte ich mir ganz gut Werte um die € 2,5 bis € 3.- vorstellen. Dies wäre dann der gerechtfertigte Kurs auf Grund der Ausrichtung der Marke Mazda. Es kommt das Frühjahr, der neue 6er fängt an zu greifen und bald schon werden wir die ersten Infos zum neuen 3er bekommen. Info am Rande 60% der ersten Tranche des Mazda 6 gehen übrigens nach Rußland. Was jedoch stimmt ist, dass ab einem Wert von ca. € 3 bis € 3,5 vermehrt Spekulanten aufmerksam werden. Hier dann schön den SL nachziehen um Gewinne laufen zu lassen und Verluste zu minimieren. Im Zeitalter der Computersystem zweifle ich daran ob sell by good news usw. überhaupt noch ihre Berechtigung haben. Dies wäre bzw. ist mir ein bisschen zu wenig um JETZT nicht zu kaufen.

 

1304 Postings, 1536 Tage atlanticMFG2

 
  
    #197
03.02.13 21:27

in deinen Worten klingt es so, als ob du selbt überrascht bist, dass wir bei 2,00€ stehen, du sprichst vom Durschnitt (Durschnitt 2,50€) diese Zahl kannst du bald vergessen, ich weiss, das klingt euphorisch, aber ich investiere kein Geld in Aktien, die nicht min. 300%-1000% machen. Der Test bei (VW)-AutoBild "

"Wer baut den besten Kombi" vom 01.02.2013

spricht für sich, der klare Sieger ist der Mazda 6 und nicht der 6Jahre alte VW (in einem neuen Kleid) einfach mal die Kommentare lesen.

 

1304 Postings, 1536 Tage atlantichier

 
  
    #198
03.02.13 21:36

gibt sogar die (VW)-AutoBild zu, dass der Mazda 6 besser ist:

Der Passat leidet unter seiner langen Getriebeübersetzung und unter der  Technik von gestern, seitdem der Golf den moderneren TDI mit 150 PS  bekam. Auf den neuen Diesel muss der Passat noch bis zum Modellwechsel  2015 warten.

und

Biss beweisen auch die Bremsen, steht doch der Mazda aus Tempo 100 noch  einen Meter früher als der VW. Erfreulich, dass Mazda sich bei der  Sicherheit kaum eine Lücke gestattet: Der City-Notbrems-Assistent ist  ebenso serienmäßig wie ein Warnsystem, falls die Reifen Luft verlieren.

 

273 Postings, 965 Tage MFG2Reifendruckkontrollsystem

 
  
    #199
04.02.13 08:22

ist laut EU Norm bei allen FZG ab 2013 Pflicht. Das ist noch nichts besonderes. Mit dem langjährigen Schnitt meinte ich nicht, dass bei € 2,5 fertig ist, sondern dass bis hier kein Risiko ist. Mit der derzeitigen Modellpalette und den allg. Zahlen ist bei Mazda ein Kurs bis € 3,5 gerechtfertigt. Wenn der Mazda 2 und der CX-3 einen Treffer landen wie der CX-5 und der 6er dann stehen wir ohnehin bei € 5.- bis € 6.-  Wie schon öfters gesagt, wird die Aktie weiters durch den niedrigen Yen, keine Krisen etc. beflügelt.

 

 

288 Postings, 2726 Tage ohp_plus100%ter

 
  
    #200
04.02.13 10:45
mein erster 100%ter!  :-)

@atlantic: bis 1000% kann ich nicht durchhalten, glaube ich.
Da wird vorher der Sack zugemacht! ;-)
-----------
--  a bissla was geht immer  --

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben