Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 328 2507
Talk 96 975
Börse 137 960
Hot-Stocks 95 572
Rohstoffe 14 162

Mazda, was wird aus dem Untermehmen?

Seite 6 von 22
neuester Beitrag: 10.07.14 07:34
eröffnet am: 06.04.11 12:34 von: deepdj011 Anzahl Beiträge: 531
neuester Beitrag: 10.07.14 07:34 von: oliversk Leser gesamt: 36639
davon Heute: 25
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 22  Weiter  

1233 Postings, 1440 Tage atlanticden

 
  
    #126
1
26.11.12 11:24

Mazda Hybrid kaufe ich dann, von meinem Gewinn hier

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticund

 
  
    #127
26.11.12 12:14

wieder ein bischen nachgelegt

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticMazda

 
  
    #128
26.11.12 12:40

verkaufte letztes Jahr 1.3 Millionen Fahrzeuge.

 

9482 Postings, 3735 Tage cumanaHatte mir zu 0,97. 5000.Stück gekauft,

 
  
    #129
26.11.12 12:45
und lass erst mal laufen bis die ganze Show richtig
losgeht.Halte mich an der 38.Tagelinie und hoffe auf
1.50-1.80 bis zum Frühjahr.  

1233 Postings, 1440 Tage atlanticin Russland

 
  
    #130
26.11.12 12:55

sollen ca.100 000 Fahrzeuge / Jahr gebaut werden, dann sind wir schon bei ca. 1.4 Millionen Fahrzeugen und damit etwas weniger als die 3 deutschen Premiumhersteller. (Ich sage immer Premium beim Preis).

 

273 Postings, 869 Tage MFG2Mazda endet das Tal der Tränen?

 
  
    #131
26.11.12 20:03

 Börse: Tokyo in japanischen Yen / Kursstand: 130,00 Yen


Der langfristige Kursverlauf der Mazda Aktie war durchweg von fallenden Notierungen geprägt. Erst im laufenden Handelsjahr erreichte der Wert dabei ihr vorläufiges Allzeittief bei exakt 85,00 JPY. Nach einer Bodenbildungsphase erlebt die Aktie seit nunmehr rund sechs Wochen vermehrten Käuferzuspruch, was in der Konsequenz sogar in der vergangenen Woche zu einem Ausbruch über 109,00 JPY führte. Nach Überwindung der mittelfristigen Abwärtstrendlinie steht nun bereits die langfristige im Visier. Mit oder ohne Konsolidierung generiert sich bei einem Sprung über die Marke von 140,00 JPY weiteres Aufwärtspotenzial bis 170,00 JPY und auf lange Sicht sogar bis zum Niveau von 223,00 JPY.

Kursrücksetzer unter 109,00 JPY wären andererseits bärisch zu werten und könnten die Aktie auf neue Allzeittiefs zurückführen.

Kursverlauf vom 08.07.2011 bis 22.11.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Quelle: www.godmode-trader.de

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticMazda steigert Umsatz und Gewinn

 
  
    #132
26.11.12 20:35

Quelle: auto-clever.de vom 31 Oktober 2012

Mazda hat für die erste Hälfte des Geschäftsjahrs 2012 (1. April 2012 –  30. September 2012) bekanntgegeben. Der japanische Automobilhersteller  weist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzplus von 6,7 Prozent  auf 10,23 Milliarden Euro (1,023 Billionen Yen) aus und verzeichnet  einen Nettogewinn von 57,44 Millionen Euro (5,744 Milliarden Yen). Der  Betriebsgewinn beläuft sich auf 114,75 Millionen Euro (11,475 Milliarden  Yen) und der Gewinn aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit auf 4,41  Millionen Euro (441 Millionen Yen).

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticja

 
  
    #133
1
26.11.12 20:40

deswegen habe ich heute nochmal nachgelegt Stuttgart 3260Stück/ werde morgen nochmal nachkaufen. Ich weiss interessiert hier keinen, die Leute nehmen hier ihre Minigewinne lieber mit. Dabei könnten wir schon nächstes Jahr in ganz andere Dimensionen vordringen. Mir kanns nur recht sein.

 

273 Postings, 869 Tage MFG2also ich

 
  
    #134
26.11.12 20:46

 nehme gar nichtas mit und halte derzeit 35.000 Stück

 

 

1473 Postings, 3212 Tage AriaariMazda drängt sich

 
  
    #135
1
26.11.12 21:03
m.E. aktuell nicht auf. Die Eurokrise + die enorme Konkurrenz (ab 2013 auch CN in DE) sind ein hartes Brot ...  

1233 Postings, 1440 Tage atlanticwelche

 
  
    #136
26.11.12 21:23

Konkurrenz meinst du, die aus China, hier in der EU gelten bestimmte Kriterien für Fahrzeuge, solange diese nicht eingehalten werden, wird kein China (Böller) hier eingeführt. Außerdem werden die Auflagen immer weiter verschärft. Die Deutschen Premium(Preis)hersteller werden auch keine Konkurrenz aus China dulden. Die Chinesen könnten den Einstieg über die Rüsselsheimer versuchen, der Mutterkonzern aus den USA lässt aber die Marke lieber verschwinden, statt diese an die Chinesen zu verkaufen, wurde mit Saab genauso gemacht. Die anderen 3 Premium(Preis)hersteller (besitze selber 2 dieser Fahrzeuge, werde mich aber niemals wieder für eine dieser Automarken entscheiden) verschlafen einen Drend, nach dem anderen (Dieselpartikelfilter verschlafen, Hybrid verschlafen, Elektro verschlafen usw.) nur beim Preis, da sind die Spitze.

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticnatürlich Trend gemeint

 
  
    #137
26.11.12 21:29

auf längere Sicht sehe ich die (D) Automobilwirtschaft am Abgrund, sollte sich nichts Grundlegendes ändern, oder brauchst du einen Bugatti mit 1200PS????? 

 

273 Postings, 869 Tage MFG2China

 
  
    #138
27.11.12 08:01

fürchte ich null ! Da will ich gar nicht mehr dazu schreiben, da dies einfach überflüssig wäre. China ist aber wichtig für jene Länder welche dorthin exportieren. Man darf bei Mazda einfach nicht vergessen zu welchem Preis es die Aktie gibt. Jeder kann soviel rechnen, dass er erkennt, dass hier 50% bis 100% auf jeden Fall machbar sind. Davon können Anleger bei deutschen Premiumhersteller nur träumen. Bei Mazda geht´s nicht darum, dass es die beste Marke der Welt ist, sehr wohl aber eine Marke, welche eines der besten Potentiale der Welt hat. Sollte Mazda ( in den nächsten 3 Jahren ) auf € 5.- steigen, liegt der Gewinn von € 0,85 aus gesehen höher wie z.b. bei Apple und Apple ist bekanntlich das wertvollste Unternehmen der Welt.

 

1473 Postings, 3212 Tage Ariaari@atlantic136

 
  
    #139
27.11.12 11:24
ja, CN wird ab 2013 ein weiterer player auf dem europ. Automarkt (und nicht nur da) sein ... m.E. nicht zu unterschätzen.

z.B z.Info.:  
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/...inesen-kommen-1880707.html  

1233 Postings, 1440 Tage atlanticin Deutschland

 
  
    #140
27.11.12 12:15

wird seitens der Premium(Preis)Automarken jeder Fortschritt sofort torpediert, die großen Automobilzeitschriften werden auch massiv manipuliert, so das der normale Verbraucher (der diesen Mist auch noch glaubt) in die Irre geführt wird. Was bringt es einem, wenn ständig der Golf, Passat usw. als das beste Fahrzeug gepriesen wird, dieser in den Langzeittest (bis 100.000km) auf den letzten Plätzen landet? Ich kaufe mir ein Auto, um damit min 10-15 Jahre zu fahren und kann nicht jedes Jahr ein neues Auto kaufen. Die Automobilwirtschaft besteht heute zu 70% aus zugekauften Teilen, die nur noch zusammengefügt werden. Die Fertigung ist auch soweit automatisiert, dass man die Autos ca. 50% günstiger verkaufen könnte, machen die Hersteller aber nicht, die Autos werden immer teuerer. Früher hat wenigstens die Qualität gestimmt, heute verbaut man Teile aus Kunststoff. Die nach ca. 50.000T/km kaputtgehen für mich ist das keine Qualität und dann noch der Kundendienst. 1 kleine Untersuchung (kleiner Kundendienst 400€), großer 600-800€, hallo so viel verdienen die Leute nicht mal in einem halben Monat an der Kasse im Kaufland.

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticso

 
  
    #141
27.11.12 12:44

wieder nachgelegt, ich kaufe halt auch bei 1,22€ nach und wenn es sein muss dann bei 1,50, bin nicht so ein Angsthase

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticQuelle: auto-wirtschaft.ch

 
  
    #142
27.11.12 12:52

Mazda6 ist «Schweizer Auto des Jahres 2013»

An der von Rainer Maria Salzgeber moderierten Auto-Gala  in der Umwelt Arena Spreitenbach wurde der prestigeträchtige Titel  «Schweizer Auto des Jahres 2013» an den neuen Mazda6 vergeben. Für die  hochkarätige, zehnköpfige Fachjury (unter anderem mit  Formel-1-Kommentator Marc Surer) hat der Japaner die Auszeichnung dank  konsequenten Leichtbaus und neuster Motorentechnologie redlich verdient.

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticdas ist das was ich meine mit den Chinesen

 
  
    #143
27.11.12 13:27

Und jetzt die Fakten:
NEVS (nicht Saab!!!) möchte 2013 den Saab 9-3 II nur für China  produzieren, weil der Wagen die ab 2013 geltenden Anforderungen zum  Fußgängerschutz nicht schafft und eine Umkonstruktion für die Chinesen  zu aufwändig wäre  Es wird auch nicht die Phoenix-Plattform zum Einsatz.  Die bisherigen Saab-Kunden sind auch nicht mehr Zielgruppe von NEVS,  also stimmt die Sache mit der Wahrnehmung der Verbraucher auch nicht,  weil den Chinesen, also der neuen Hauptzielgruppe, Saab relativ  unbekannt ist.

 

273 Postings, 869 Tage MFG2Atlantic / Angsthase?

 
  
    #144
1
27.11.12 19:25

also ich halte Mazda ja schon länger und habe mehrfach nachgekauft. Ich habe auch schon bei 1,43 gekauft aber eben auch schon bei deutlich niedrigeren Kursen. Da mußt du dir bei 1,22 noch lange keine Gedanken machen. :-)

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticheute

 
  
    #145
28.11.12 17:11

traut sich wohl keiner zu kaufen

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticauf Deutsch Mazda CX-5 (gut)

 
  
    #146
28.11.12 17:46

2013 MAZDA CX-5 NAMED BEST CROSSOVER VEHICLE BY HISPANIC MOTOR PRESS AWARDS

 

273 Postings, 869 Tage MFG2Mal sehen

 
  
    #147
28.11.12 20:04

 ob´s noch ein wenig nachläßt, dann könnte man nochmal nachkaufen.

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticIm Check: Mazda6 und weitere Kombis

 
  
    #148
01.12.12 20:32

Quelle. Autobild.de

 

Einsen in fast allen Fächern,  vorbildliches Sozialverhalten und dazu auch noch sympathisch: Solche  Musterschüler sind selten. Auch in der Welt der Autos. Japaner genossen  jahrzehntelang den Ruf ausgezeichneter Zuverlässigkeit. Aber auch  ausgeprägter Langeweile. Das galt auch für die Mazda-Mittelklasse626

. Doch 2002 schickte

Mazda

den Biedermann zum Stylisten und gab ihm gleich einen neuen Namen, um  den Neuanfang zu symbolisieren: Aus dem 626 wurde schlicht der 6, der  plötzlich in einem Atemzug mit

Alfa Romeo

genannt wurde, so attraktiv und dynamisch ist er. Dabei hatte Mazda die  Kernwerte nicht vernachlässigt: Im AUTO BILD-Dauertest erzielte der

Mazda6

1.8 die Traumnote Eins.

 

1233 Postings, 1440 Tage atlanticChina

 
  
    #149
03.12.12 17:00

Absatz sinkt (nicht mehr so stark, wie im Vormonat), weltweiter Absatz steigt, liegt bestimmt nicht am Produkt.


 

273 Postings, 869 Tage MFG2es liegt

 
  
    #150
03.12.12 21:09

 an den Spannungen zwischen China und Japan. Der gesamt japnische Fahrzeugmarkt leidet in China. Was mich bei den Nachrichten zur Mazda Aktie bei finanzen net nervt ist folgendes: Dass das 2. Q super war steht nicht hier unter den angeführten Nachrichten. Das mit China stellten sie gleich rein. 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben