Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 129 376
Talk 44 225
Börse 50 97
Hot-Stocks 35 54
DAX 16 25

Mazda, was wird aus dem Untermehmen?

Seite 2 von 22
neuester Beitrag: 20.08.14 12:04
eröffnet am: 06.04.11 12:34 von: deepdj011 Anzahl Beiträge: 535
neuester Beitrag: 20.08.14 12:04 von: stksat|22875. Leser gesamt: 38576
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22  Weiter  

273 Postings, 911 Tage MFG2Betriebsblind

 
  
    #26
07.06.12 10:09

bin ich hoffentlich noch nicht. Daher würde ich Mazda jetzt nicht verkaufen. Ich gehe nach wie vor von einem Aufschwung, als wie von einem Kurs um die € 0,6 aus. Sämtliche Fundamentaldaten sprechen dagegen. Die aktuellen Tendenzen aus den USA beflügelten den Asien Markt zusätzlich.

 

6636 Postings, 1211 Tage Maxxim54mbu

 
  
    #27
08.06.12 15:38

..die Kurse jetzt sind doch historisch sehr günstig...Die Charts sind eh Glaubenssache...auch wenn es aussieht, dass es demnächst etwas tiefer geht, die Erholung wird auch schnell stattfinden..

Mazda und Fiat sind für mich sehr interessante Titel..Bei Mazda ist eben noch das Währungsrisiko da....Vor allem Fiat finde ich interssant, wenn es die 3 ankratzt...wahrscheinlich wegen der Rezession die 1,5 berührt...dann aber Top-Investment!

 

273 Postings, 911 Tage MFG2Vorsichtig

 
  
    #28
09.06.12 10:02

optimistisch würde ich meinen, dass der Boden gefunden ist. Wenn man die Info´s rund um Mazda liest, dann erkennt man, dass dieser Kurs nicht an Mazda liegt, bzw. das sich der Kurs erholen muss.

 

283 Postings, 2672 Tage ohp_plusMazda steigert die Produkt des CX-5

 
  
    #29
05.07.12 10:38
http://www.mazda.com/publicity/release/2012/...20703b.html?link_id=nr

der CX-5 wird's richten  
-----------
--  a bissla was geht immer  --

273 Postings, 911 Tage MFG2So wie es aussieht

 
  
    #30
19.09.12 11:43

beginnt die Sache nun zu greifen. Der CX-5 und der neue Mazda 6 machen den Anfang. Soviel Bewegung wie heute hatten wir lange nicht mehr.

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticLieferzeit

 
  
    #31
22.09.12 00:31

beim CX-5 beträgt bis zu 7 Monate

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticaus dem Mazda Newsletter

 
  
    #32
08.10.12 00:08

"Unter dem Namen SKYACTIV fasst Mazda eine neue Generation von Otto- und  Dieselmotoren, manuellen und Automatik-Getrieben, Karosserien und  Fahrwerken zusammen, die darauf ausgerichtet sind, die Effizienz und  Nachhaltigkeit von Fahrzeugen nachhaltig zu verbessern und zugleich  Fahrsicherheit und Fahrvergnügen weiter zu steigern. Ab 2012 werden  diese Technologien nach und nach in allen Fahrzeugmodellen in Europa zum  Einsatz kommen."

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticauf die Frage

 
  
    #33
08.10.12 15:29

was wird aus dem Untermehmen, eine einfache Antwort, das wird man in einem Jahr schon sehen, wenn die Motorenpalette in allen Mazda-Baureihen

eingeführt ist. Bei Diesel-Motoren, hat man den niedrigsten Verbrauch überhaupt zu diesem Preis. Mazda CX-5, Mazda 6 Einefach bei (VW)-AUTO-BILD nachlesen. Bei diversen Online Portalen bekommt man dann das Fahrzeug auch bis zu 6000€ günstiger als beim Händler -(UVP). Schaut euch einfach mal die Werbung bei N-TV an: Mazda CX-5 ("Mazda CX-5 ist Klassenbester")

 

283 Postings, 2672 Tage ohp_plusKonzept √

 
  
    #34
08.10.12 15:59
ich bin von dem Konzept auch überzeugt!
Nicht den ganzen Schwachfug mit Hybrid und Akkuschmarrn.
Normale Motoren gepaart mit leichterer Bauweise = Optimal!

Ich hab schon mal den Fehler gemacht, mit normalen Menschenverstand einen Wert zu beurteilen.
Damals war es APPLE…
-----------
--  a bissla was geht immer  --

1250 Postings, 1482 Tage atlanticund das steht

 
  
    #35
08.10.12 16:23

bei Focus Online "Jeder Mittelklassewagen muss sich mit dem Klassenprimus VW Passat  messen. Dem hat der Mazda zumindest eines eindeutig voraus: Er ist  schöner. Ansonsten kann der Japaner den Wolfsburger zwar nicht  überragen, aber durchaus mit ihm gleichziehen. Die größten Pluspunkte  des Mazda neben der Optik sind sein üppig bemessener und übersichtlicher  Innenraum und der überzeugende Dieselmotor. Beim Verbrauch des 150  PS-Selbstzünders (3,9 Liter pro 100 km laut Werksangabe) muss sogar der  Passat BlueMotion mit seinen 4,3 Litern passen. Mazdas 2,5-Liter  Benziner dagegen wirkt in Verbindung mit dem Automatikgetriebe etwas  angestrengt."

Jetzt sollte man noch die Preisliste von VW anschauen und vergleichen und dann noch den Dauertest von (VW) bezahlter AUTO-BILD durchlesen, der Artikel heißt "

Dauertest VW Passat Variant 2.0 TDI

— 26.09.2008

Der ewige Patient"

 

 
 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticund so sieht die Rangliste aus bei Auto Bild aus

 
  
    #36
08.10.12 16:33

Quelle: "AUTO BILD"  "Dauertest über 100 000km"

"Rang (1ganz oben Mazda5 und Mazda 6)                                                        Note: 1-6

54. VW Golf V 1.4 26 4+
55. Opel Astra (H) 1.9 CDTI/Alfa Romeo 159 SW 2.4 JTDM 20V Distinctive 28 4+
57. Opel Astra (G) 1.6/Mercedes-Benz ML 270 CDI ( W 163) 29 4
59. Ford Fusion 1.6/C-Max 2.0 TDCi/Audi A4 Avant 1.9TDI 30 4
62. Skoda Fabia I 1.4 16V 31 4
63. Skoda Octavia I Combi 1.9 TDI 32 4
64. Fiat Punto 1.2/Jaguar S-Type 3.0/Renault Mégane 1.6/Laguna 1.9 dCi 33 4-
68. Peugeot Partner Tepee Tendance 110 34 4-
69. Fiat 500 1.4 35 5+
70. VW Passat Variant 2.0 TDI Comfortline 41 5
71. VW Fox 1.2 42 5
72. Citroën C8 2.2 HDi SX FAP 45 5-
73. Peugeot 307 HDi 110 FAP 46 6
74. VW Polo 1.2 Comfort 56 6
75. VW Touran 2.0 TDI Trendline 77 6

"

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticund

 
  
    #37
08.10.12 18:13

dann noch z.B. die DMAX Werbung "Mazda CX-5"

"Mazda CX-5 gewinnt europäischen AUTO BILD Design Award 2012"

 

273 Postings, 911 Tage MFG2Ich bin

 
  
    #38
08.10.12 18:31

auch vollstens überzeugt und doch verwundert, dass die Aktie noch nicht anzieht. Fließt hier Geld direkt an Mazda? Kann das der Grund sein? Besorgt sich Mazda derzeit über Aktionäre Kapital und überdurchschnittlicher Höhe? Weiß hier jemand genaueres?

Die Verkaufszahlen vom CX-5 sprechen derzeit für sich. An Stelle von 1000 geplanten Stück pro Monat nur für den Markt in Japan sind es 1000 Stück pro Woche! Daher die langen Lieferzeiten bei uns.

 

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticja

 
  
    #39
08.10.12 19:49

das Ding schlägt ein wie eine B o m b e, damit hat keiner gerechnet. Ich will nicht wissen, wie das mit dem Mazda 6 ablauft.

 

273 Postings, 911 Tage MFG2Ein weiterer

 
  
    #40
1
09.10.12 08:23

Grund für den starken Verkauf in Japan, sind die hohen staatlichen Förderungen für verbrauchsarme Fahrzeuge.

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticDer Grund ist

 
  
    #41
09.10.12 16:38

der, dass die Spritpreise weltweit ansteigen und jeder mitlerweile auf den Verbrauch achtet. Und da ist Mazda führend bei konventionellen Antrieben. Sollte man diese Motoren später noch mit Hybrid-Antrieb kombinieren. Können die anderen Hersteller einpacken. Außerdem wird demnächst auch noch in Russland produziert. dass sind dann gleich mal 100 000 Fahrzeuge mehr/Jahr.

 

273 Postings, 911 Tage MFG2Hallo Atlantic

 
  
    #42
09.10.12 21:02

 nicht nur das. Mit der Produktion in Rußland ist Mazda nicht mehr vom Yen abhängig und somit steigen die Gewinne, bzw die Fzg. werden günstiger oder zum selben Preis besser ausgestattet. So gesehen eine Win Win Situation für Unternehmen und Kunde.

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticich

 
  
    #43
10.10.12 16:30

weiss es auch nicht, wer verkauft denn jetzt noch die Aktie, lest ihr keine Nachrichten, welche Fortschritte Mazda macht. Mazda ist nicht VW. Bei den Japanern dauert es keine Jahrzehnte bis man was Neues einführt. Da wird auch nicht lange rumdiskutiert. Siehe Hybrid-Fahrzeuge bei Toyota. Dieselpartikelfilter bei Peugeot. Was hat VW damals gesagt (funktioniert alles nicht) ja klar, genau.

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticjeder

 
  
    #44
1
10.10.12 16:38

Kurs dreht irdendwann mal und jetzt ist es an der Zeit! Da könnt ihr noch so viele Aktien verkaufen (wo anders gehts auch nicht höher). Man sollte einsteigen wenn die anderen verkaufen und der Kurs unten ist.

 

273 Postings, 911 Tage MFG2sehe ich

 
  
    #45
10.10.12 19:27

 genau so. Vielleicht liegt es daran, dass noch zu wenige die Mazda Aktie für sich entdeckt haben. Denn am Verkauf kann es ja nicht mehr leigen. O.K. der Mazda CX-5 ist im Moment das erste Fahrzeug. Nun folgt der 6er. Ich habe sehr viele Bekannte und sehr viele Kunden. Da sind sehr viele dabei, die bisher nie einen Mazda fuhren. Durch die Bank sagen Alle, dieser 6er ist Klasse. Befragt habe ich selbst bisher ca. 150 Personen. Alle fahren eine andere Marke. Ich glaube da läßt sich eine Tendenz ableiten. Daher glaube ich, dass der 6 ein riesen Erfolg haben in Europa haben wird. Global gesehen sieht´s dann vielleicht anderst aus.

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticMFG2

 
  
    #46
1
10.10.12 20:19

ich glaube ich habe dich schon mal, in einem anderen Forum gesehen, ich habe bischer 2 deutsche Premiummarken gehabt (werde aber jetzt umsteigen auf Mazda), weil ich mich einfach nicht mehr von der Aufpreisliste, Werkstätten und diesen Herstellern verarschen lassen möchte. Einen einfachen Golf kann man locker auf über 50T. € bringen, da kauf ich mir lieber für 35T. € einen voll ausgestatteten Mazda 6, oder den CX-5.

 

1250 Postings, 1482 Tage atlanticMFG2

 
  
    #47
10.10.12 20:50

Global gesehen sieht´s dann vielleicht anders aus,

ja richtig auch global gesehen, wird es mit der Zeit auch der letzte Depp kapieren, dass die Spritpreise immer weiter steigen, dass man kein SUV mit 400-500PS und 15-20L Verbrauch braucht.

 

273 Postings, 911 Tage MFG2Genau so ist es

 
  
    #48
10.10.12 21:05

 daher freue ich mich schon auf meinen neuen 6er Sky Active

 

1250 Postings, 1482 Tage atlantickeine

 
  
    #49
11.10.12 17:58

Eier in der Hose (wer verkauft da noch)?

 

273 Postings, 911 Tage MFG2ich weiß es

 
  
    #50
11.10.12 21:01

 auch nicht. Hat der €uro zum Yen so abgewertet? Ich glaube wir müssen uns bis nächstes Jahr gedulden.

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben