Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 319 2061
Talk 116 1206
Börse 157 680
DAX 38 188
Hot-Stocks 46 175

E.ON AG NA

Seite 1 von 1335
neuester Beitrag: 11.02.16 10:37
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 33360
neuester Beitrag: 11.02.16 10:37 von: profi108 Leser gesamt: 3287559
davon Heute: 815
bewertet mit 75 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1333 | 1334 | 1335 | 1335  Weiter  

445 Postings, 3163 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    #1
75
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1333 | 1334 | 1335 | 1335  Weiter  
33334 Postings ausgeblendet.

9515 Postings, 2004 Tage Herr klug - schlauEon

 
  
    #33336
05.02.16 14:40
E.ON überspringt Marke von 10 Milliarden Euro bei Investitionen in Erneuerbare Energie
02.02.16 | Themen: Erneuerbare Energien
Ein Leistungsupgrade für den Nordsee-Windpark Amrumbank West von 288 auf 302 Megawatt gab den Ausschlag: Mit dieser Anschaffung überschritt E.ON die Marke von 10 Milliarden Euro Netto-Investitionen in das Geschäftsfeld Erneuerbare Energie. Damit hat E.ON so viel in Erneuerbare Energie investiert wie kein anderer deutscher Energieversorger.

Mit seinem Portfolio zählt das Unternehmen auch international zur Spitze. In der globalen Rangliste für Wind Offshore ist E.ON kürzlich auf Platz 2 vorgerückt. Ein ähnlich hoher Anteil an Investitionen entfällt auf Wind Onshore. Hier ist E.ON weltweit Nummer 12 und hat vor allem in den USA eine starke Position aufgebaut.

Die Erzeugung von Erneuerbarer Energie aus E.ON-Anlagen leistet einen großen Beitrag zum Klimaschutz. Der grüne Erzeugungspark hat bislang den Ausstoß von mehr als 60 Millionen Tonnen CO2 vermieden. Die Menge ist vergleichbar mit dem CO2-Ausstoß, den eine Metropole wie Berlin in sechs Jahren verursacht.

Nach dem Aufbau einer eigenen Einheit für Erneuerbare Energie im Jahr 2007 bildet dieses Geschäftsfeld heute eine tragende Säule der E.ON-Strategie, gemeinsam mit Energienetzen und Kundenlösungen. Der Ausbau geht kontinuierlich weiter. Aktuell errichtet E.ON in Texas den Onshore-Windpark Colbeck?s Corner mit einer Leistung von 200 Megawatt sowie den Offshore-Windpark Rampion in der britischen Nordsee mit 400 Megawatt Leistung.

Michael Lewis, CEO der Erneuerbaren-Sparte bei E.ON: ?Wir sind stolz auf das Erreichte. Wir werden weiter investieren und hart dafür arbeiten, Erneuerbare Energie wettbewerbsfähig und damit so kostengünstig wie möglich für unsere Kunden zu machen.?

Zur Feier des Tages spendierte das Unternehmen den knapp 2.500 Mitarbeitern am E.ON Campus in Essen je ein Stück Kuchen, der mit Motiven aus dem Bereich Erneuerbarer Energie verziert war. Ausgegeben wurden die Kuchenstücke von Michael Lewis und weiteren Mitarbeitern der Einheit für Erneuerbare Energie.

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des E.ON-Konzerns und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Die E.ON SE beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVParty schon vorbei?!?

 
  
    #33337
1
10.02.16 12:36
ist ja lächerlich wie die Eon wieder abschmiert - kommt der Dax runter könnten wir die 7 wiedersehen  

5382 Postings, 3945 Tage PendulumOnkel Jürgen tagt bald wieder

 
  
    #33338
10.02.16 12:52
........... mit seiner sogenannten "Atom-Kommission"

Vollkommen klar, dass dabei nichts GUTES heraus kommen kann.

Nachdem in der Deutschen Wirtschaft die Banken und die Automobilhersteller bereits schwer angeschlagen sind, kann man jetzt auch noch den Versorgern den "Rest" geben.

Durch harte Maßnahmen gegen die Versorger kann man im rot-grünen Lager vielleicht noch ein paarhundert tausend Wählerstimmen sichern.

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVich glaube ich schmeisse bei 7,50 weil dann sieht

 
  
    #33339
10.02.16 12:53
es der Markt auch und die Kiste wird gen 2 ? gefahren  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVups meinte 8,50?

 
  
    #33340
10.02.16 13:30

179 Postings, 1064 Tage hasenzahn22Submariner...

 
  
    #33341
1
10.02.16 13:32
sagt man doch so... Wiedersehen macht Freude... 7,50 können durchaus kommen, sehr schnell! wie Pendulum richtig sagt, die Kommission hat definitiv nichts gutes mit den Versorgern vor, aber 2 Euro - das ist dann doch übertrieben...

ich denke, 7-8 für 2016 ist fair bewertet!!  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVdann schau dir mal an was unter 7,xx kommt -

 
  
    #33342
1
10.02.16 13:38
da wird richtig durchgereicht  

97 Postings, 70 Tage arrivaarrivaMöglich ist vieles...

 
  
    #33343
1
10.02.16 13:43
...was den weiteren Kursverfall angeht. Fundamental sind die beiden größten deutschen Versorger aber imho attraktiver als der Gesamtmarkt.  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVbin raus, die reise zur 7 mache ich nicht mit

 
  
    #33344
1
10.02.16 14:42

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVum 16 Uhr kommen die Burgerboys

 
  
    #33345
1
10.02.16 14:54
dann steht EON auf 8,30  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVdas war es für die versorger

 
  
    #33346
2
10.02.16 15:27
es hat nicht geklappt und jetzt gibt es hier wieder richtig auf die fr..... Dann lieber Deutsche Bank  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVkeien gegenwehr auf breiter flur

 
  
    #33347
1
10.02.16 15:28
jetzt wird nur noch durchgereicht  

291 Postings, 5222 Tage KILLERBABEletzte Chance für Eon

 
  
    #33348
1
10.02.16 15:34
wenn der Kurs nicht bald wieder die gegenläufige Richtung einschlägt, drohen hier massive Abverkäufe...dann ist der ganze Gewinn wieder mal verpufft  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVmorgen dann 7,xx viel Spaß Cowboys

 
  
    #33349
1
10.02.16 16:44

5382 Postings, 3945 Tage PendulumOnkel Jürgen ist einsatzbereit

 
  
    #33350
10.02.16 17:16
............. als Chef der "Atom-Kommission" wird er mit Muttis Segen die letzte entscheidende Schlacht gegen die Versorger führen
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
j__rgen.jpg
j__rgen.jpg

5382 Postings, 3945 Tage PendulumMangelnde Unterstützung aus der Politik

 
  
    #33351
11.02.16 09:11
............ und Null Unterstüzung vom Börsenstrompreis
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
phelix.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
phelix.jpg

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVdie Aktie wehrt sich nicht anstazweise

 
  
    #33352
11.02.16 09:45
5 Min dann 7,90  

15 Postings, 1 Tag trader02Löschung

 
  
    #33353
11.02.16 09:48

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 11.02.16 10:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Nachfolge-ID.

 

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVWelche Abstufung??!?!

 
  
    #33354
11.02.16 09:50
GS schreit 15 - ein anderer Anal-yst schreit 8... irgedwo dazwischen ist die Wahrheit..  

1007 Postings, 2163 Tage Submariner LVwas für morgen schon sicher ist...

 
  
    #33355
11.02.16 09:52
es werden keine Gewinne mitgenommen :-) :-)  

9515 Postings, 2004 Tage Herr klug - schlauSub

 
  
    #33356
11.02.16 09:54
das betrifft heute wieder einmal den gesamten Markt, also mach nicht so ein Wind gegen EON !  

291 Postings, 5222 Tage KILLERBABEDas wars!

 
  
    #33357
11.02.16 09:55
Absturz! Ab jetzt Abverkauf bis unter 5 Euro in den nächsten Wochen  

213 Postings, 1059 Tage Leerverkaufalles Panik - die Deppen wo auf

 
  
    #33358
5
11.02.16 09:56
die Anal-ysten hören sind selber schuld. Wenn die Kurse wieder bei 10 stehen
wird wieder "kaufen" geschrieben.  

15 Postings, 1 Tag trader02Löschung

 
  
    #33359
11.02.16 10:04

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 11.02.16 10:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Nachfolge-ID.

 

1612 Postings, 442 Tage profi108das die analysten jetzt schreien verkaufen..

 
  
    #33360
2
11.02.16 10:37
ist keine große kunst bei der marktsituation,,das kann jeder depp,,wenn der markt wieder steigt und rwe ,eon liegen 20 % höher,,da kommen die analysten und schreinen kaufen,,,also wer auf analysten hört ist verloren,,,aber die haben die macht über die lemminge,,,die werden selber kaufen wenn die aktien in den keller gehen,,  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1333 | 1334 | 1335 | 1335  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben