E.ON AG NA

Seite 1 von 1195
neuester Beitrag: 24.04.14 21:59
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 29856
neuester Beitrag: 24.04.14 21:59 von: Value_Inves. Leser gesamt: 2364645
davon Heute: 3089
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1193 | 1194 | 1195 | 1195  Weiter  

445 Postings, 2505 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    #1
68
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1193 | 1194 | 1195 | 1195  Weiter  
29830 Postings ausgeblendet.

3727 Postings, 4570 Tage bullybaergleich

 
  
    #29832
24.04.14 15:12
wieder unter 13,70 und der jüngste sogenannte Ausbruch ist wieder passe.  
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

2793 Postings, 751 Tage traveltracker@bullybaer

 
  
    #29833
24.04.14 15:16
Versteh doch.
Mir ist nicht egal, ob eine Rendite rauskommt oder nicht. Ich weis inzwischen einfach, dass dies bei meiner Anlagestil der Fall ist. Mir ist lediglich egal, ob bei einem unbedeutenden Einzelinvestment wie Eon nun mal einer ist, eine Rendite raus kommt, denn dies kann ja keiner wissen.

Dass der Hase bei EINEM all-in Invest in EINEM Versorgerwert eine bestmögliche Rendite unter Berücksichtigung des Risikos zu erzielen gedenkt, mag stimmen. Das Vorhaben wird dadurch aber nicht weniger dämlich.

>>Langfristanlagen entstehen meistens aus Aktienanlagen,
>>die sich gegen die eigene Erwartung entwickelt haben.
>>Man könnte es auch aussitzen nennen.

Du hältst es also für vollkommen ausgeschlossen, dass es Anleger geben kann, die schon vor dem Kauf einen langfristigen Anlagehorizont für einen Asset in Erwägung ziehen könnten? :-)))

 

101 Postings, 406 Tage hasenzahn22mein name is hase und ich weiß bescheid...

 
  
    #29834
2
24.04.14 15:33
um so stärker die Aktie fällt - und umso höher die Hoffnung ist Gegenteil war, desto einfacher werden hier die Kommentare... jetzt geht es in der Ukraine richtig los, was das für Eure Eon heißt ist ja allen klar...

hier scheinen einige nicht nur die Aktie selbst zu haben, sondern wohlmöglich noch kurzfristige Scheine. Merkt man vor allem daran, dass immer mal wieder einer von euch komplett verschwunden ist von der Bildfläche... Scheine weg >> Geld weg >> Pleite >> raus aus dem Forum!! Pech gehabt sag ich da nur! Tschüüüüüüüüüsssssss  

3727 Postings, 4570 Tage bullybaertraveltracker

 
  
    #29835
24.04.14 15:36
nein das halte ich nicht für ausgeschlossen nur zeigt mir die Erfahrung, dass sich Langfristpositionen zumindest bei Kleinanlegern meistens aus einer Schieflage der eingegangenen Position ergeben, weil sich der Kurs nicht so entwickelt hat wie erhofft.

Dann wird die Schieflage ausgesessen und in den Foren werden Langfristpositionen ausgerufen :-)

Wer kauft denn schon eine Aktie mit der Erwartung, dass sie erst einmal um 20 bis 30% im Kurs nachgibt, nur um dann den dadurch entstandenen Buchverlust im Lauf der nächsten Jahre(oder Jahrzehnte) wieder aufzuholen :-)

Ich kaufe in der Regel nur Einzelwerte mit der Hoffnung, dass sich der Kurs besser entwickelt als der Index selbst. Natürlich nicht all-in. Und sollte es dann nach hinten losgehen sollte man seine Verluste begrenzen und sich sein Fehlinvestment eingestehen.

Ansonsten ist man besser aufgehoben den Index zu kaufen.  So ist zumindest meine Erfahrung der letzten Jahre und ich fahre bei angemessenem Risiko mittlerweile ganz gut damit. Und ich träume dabei nicht davon Renditen von 50 oder mehr Prozent pro Jahr zu erzielen.
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

3727 Postings, 4570 Tage bullybaer13,66

 
  
    #29836
24.04.14 15:37
jetzt geht's aber fix
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

3727 Postings, 4570 Tage bullybaeres ist auch

 
  
    #29837
24.04.14 15:39
heute nicht festzustellen, dass Eon weniger verliert als der DAX selbst. Eher das Gegenteil ist der Fall. Jetzt kommt Schwung rein in Eon.
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

2793 Postings, 751 Tage traveltracker@bullybaer

 
  
    #29838
24.04.14 15:42
>>nein das halte ich nicht für ausgeschlossen nur zeigt mir die Erfahrung...

Welche Erfahrung?
Die Ariva-Erfahrung etwa? :-)))

Wenn die Ariva-User den Eon-Kurs nicht mal um 0,00001 Ct. bewegen können, dann würde ich aus den hier stattfindenden Interaktionen keine großartige Erfahrungswerte ableiten. Gerade repräsentativ wird das kranke Gepushe und Gebashe hier in Bezug auf Motivation und Vorgehenswiese der meisten Anleger, nicht sein.
Ist wohl so 'ne Art Ariva-Betriebsblindheit oder so.  

409 Postings, 175 Tage Gomera1955@Bullybaer

 
  
    #29839
24.04.14 15:45
Stimme Deinen Postings voll zu !  

409 Postings, 175 Tage Gomera1955@traveltracker

 
  
    #29840
24.04.14 15:47
"Welche Erfahrung?"

Tja, Einstein Nr. 2...Erfahrung die Du eben nicht hast...will es mal offensichtlich Deiner Jugend gutschreiben.
 

1115 Postings, 1938 Tage Schmengerwas hier gerade läuft

 
  
    #29841
1
24.04.14 15:48
ist Kriegsangst und hat nichts aber auch gar nichts mit E.ON zu tun.
E.ON fällt mit dem Markt mit, ein bisschen stärker oder schwächer, wenn interessiert es.

Ob diese Kriegsangst nun begründet ist, oder sich morgen wieder sämtliche Verkäufer von heute neu eindecken müssen, wir werden sehen.

Mir jedenfalls geht dieses hektische rein / raus tierisch auf den Sack und sicher werden so nur die wenigsten Privatanleger auf Dauer Geld verdienen.
 

3727 Postings, 4570 Tage bullybaertraveltracker

 
  
    #29842
24.04.14 15:49
es geht mir hier nicht um das übliche gebashe oder gepushe. Da lese ich drüber hinweg :-)
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

101 Postings, 406 Tage hasenzahn22ui ui ui

 
  
    #29843
24.04.14 15:50
abzgl. Dividende unter 13... hat heute nicht einer bei 13,81 groß eingekauft hier aus dem Forum? wie traurig, echt jetzt!!  

2793 Postings, 751 Tage traveltracker@Gomera - #29840

 
  
    #29844
24.04.14 15:51
Schwach.
 

3727 Postings, 4570 Tage bullybaerSchmenger

 
  
    #29845
2
24.04.14 15:52
man braucht nicht rauszugehen, wenn man erst gar nicht drin ist. :-)

Und die Aussage, dass Eon besser läuft als der DAX insgesamt ist schlichtweg nicht korrekt, sondern es ist eher das Gegenteil der Fall. Wenns nach unten rauscht ist man auch mit Eon nicht besser dran als mit dem Rest. Sieht man ja heute ganz gut.  
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

3727 Postings, 4570 Tage bullybaerAbzüglich der

 
  
    #29846
1
24.04.14 15:56
tollen Dividende ist die 14 vor dem Komma erst einmal ziemlich weit weg würde ich sagen und wenn ich dabei noch kurz zu RWE rüber schaue, dann bin ich froh von denen keine Dividende eingestrichen zu haben.  
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

1115 Postings, 1938 Tage Schmenger@bullybär

 
  
    #29847
1
24.04.14 15:58
ich habe nicht behauptet, E.ON läuft besser als der DAX, da musst Du mich verwechseln.
Ich habe gesagt, dass ich die defensiven Eigenschaften von E.ON schätze, das ist etwas anderes.
 

10394 Postings, 1805 Tage goldfatherLOL

 
  
    #29848
24.04.14 16:05
ja ja unsere tolle Dividende.  

1115 Postings, 1938 Tage Schmengerdraussen ist schönes Wetter

 
  
    #29849
24.04.14 16:10
ich werde mich jetzt wieder ne Weile aus dem Forum verabschieden; hier sind zu viele Missionare unterwegs, die uns armen, verirrten ( investierten ) Schäfchen auf den rechten Weg führen wollen.

Hasenfuss mag das gerne so interpretieren, dass alle meine Scheine geplatzt sind und ich pleite bin.

Euch allen auf jeden Fall gute Geschäfte; man sieht sich.
 

2793 Postings, 751 Tage traveltracker@Schmenger

 
  
    #29850
24.04.14 16:19
>>Hasenfuss mag das gerne so interpretieren, dass
>>alle meine Scheine geplatzt sind und ich pleite bin.

Aber schon witzig, dass dies ihm als erster und plausibelster Grund einfällt :-)
Ich bleibe noch ein bishen da, weil's gerade so schön ist.  

5852 Postings, 1080 Tage Maxxim54Trotz Fracking

 
  
    #29851
24.04.14 16:24
...wird Gas in den USA knapp....hihih....das soll Einer mal verstehen....
Gaspreise werden wohl anziehen, dieses Jahr....

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...napp_H723245974_67282/  

33475 Postings, 2997 Tage RadelfanInfos zur Wahldividende

 
  
    #29852
1
24.04.14 16:39
E.ON-Wahldividende: Cash oder Aktien?
E.ON Anleger zahlten zuletzt einen hohen Preis für die Energiewende in Deutschland. Als wären die Kursverluste bei der Aktie noch nicht genug, wagt der Energiekonzern nun auch bei der Ausschüttung ein
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

2833 Postings, 280 Tage Panda123e.schrott

 
  
    #29853
24.04.14 16:48
FINGER WEG !!!  

3727 Postings, 4570 Tage bullybaerSchmenger

 
  
    #29854
24.04.14 16:55
der zweite Absatz bezog sich nicht auf dich bzgl. Eon und dem DAX-Vergleich. Sry falls das so rübergekommen ist.

Der Vergleich fand in älteren Postings schon mal statt.  
-----------
1984 was not meant as an instruction manual

262 Postings, 1299 Tage Erci EDa wollten wohl......

 
  
    #29855
1
24.04.14 21:20
heute einige gegen 16.00Uhr nochmal billig rein vor den HV und haben schön leerverkauft.
Nur meine Meinung.

Totgesagte leben bekanntlich länger  

612 Postings, 379 Tage Value_InvestmentMeistens haben Analysten Unrecht

 
  
    #29856
24.04.14 21:59
nämlich zu 51% das ist historisch Fakt siehe Kostolany.

Goldman wird sich mit seinen 18€ als Held feiern lassen. Warum sollten die gegen den Strom schwimmen wenn die Aktie schon unbeliebt ist?

Warten wir die Wahl hab und hoffen, dass es bewölkt und windstill ist ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1193 | 1194 | 1195 | 1195  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben