Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 298 883
Talk 81 411
Börse 127 248
Hot-Stocks 90 224
Devisen 17 45

Magforce die neue/alte Nano-Perle

Seite 1 von 45
neuester Beitrag: 11.12.17 13:17
eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 1120
neuester Beitrag: 11.12.17 13:17 von: stksat|22899. Leser gesamt: 196997
davon Heute: 187
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  

1182 Postings, 4305 Tage BozkaschiMagforce die neue/alte Nano-Perle

 
  
    #1
4
11.11.13 11:58
Mit dem 5 Jahresziel von 100-150 Mil. Jahresumsatz und der hervorragenden Therapie (NanoTherm®) und dem fähigen Management sollte es Magforce gelingen nachhaltige Wertsteigerungen im Aktienkurs zu erreichen !
Ich schätze den Shareholder-Value als sehr hoch ein.

"MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief
08:35 08.11.13

MagForce AG / MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief . Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre der MagForce AG,

sehr gerne informiere ich Sie darüber, dass wir auf dem besten Weg sind, unsere Ziele für 2013 zu erreichen:

Gehirntumortherapie: Unser Hauptziel für 2013 ist der Beginn unserer neuen Glioblastom-Studie bei Patienten mit rezidivem Glioblastom durch die Installierung von NanoAktivatoren in drei weltweit anerkannten Kliniken in Deutschland. Während der Monate September und Oktober haben wir unseren zweiten NanoActivator® im Universitätsklinikum Münster installiert. Wir rechnen damit, den dritten NanoActivator® bis Jahresende und den vierten Anfang 2014 in Betrieb zu nehmen. Die Initiierung der neuen klinischen Glioblastom-Studie wird 2013 planmäßig erfolgen. Darüber hinaus bereiten wir die Registrierung in den USA vor. In der nahen Zukunft wollen wir uns auf rezidive Glioblastoma Multiforme (GBM) in Deutschland, in der EU und in den USA konzentrieren, auf die ca. 30% der jährlich diagnostizierten rund 133.000 neuen GBM-Fälle entfallen. Parallel zur Durchführung der Studie erwarten wir zudem bereits 2014 Patienten auch kommerziell behandeln zu können, da nicht jeder Patient mit GBM die Einschlusskriterien der Studie erfüllt, aber dennoch schon heute von unserem Ansatz profitieren kann. Die Gesundheitsausgaben weltweit für GBM-Behandlungen werden auf über 2 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.

Prostatakrebstherapie: Mit Blick auf die Anwendung der NanoTherm® Therapie (NTT) der MagForce AG zur Behandlung von Prostatakrebs wird unsere einzigartige Technologie als sehr vielversprechende Ergänzung zu den derzeitigen Prostatakrebsbehandlungen gesehen. Kurzfristig besteht unsere Aufgabe darin, die optimale Behandlung mit unserer NanoTherm® Therapie sowie den Kommerzialisierungsweg zu definieren. Wie bereits in meinem Brief im Juli erwähnt, planen wir, die Definition dieser Aspekte bis Ende des 4. Quartals 2013 abgeschlossen zu haben, um dann mit der Umsetzung zu beginnen. Wir sind auf dem besten Weg, auch dieses Ziel für 2013 zu erreichen. Von den jährlich 900.000 neu mit Prostatakrebs diagnostizierten Fällen werden ca. 57% allein in den Regionen USA, Deutschland und der EU diagnostiziert. Die Gesundheitsausgaben zur Behandlung von Prostatakrebs in diesen Regionen werden zusemmengenommen auf über 10 Milliarden Euro geschätzt.

Finanzen: Unsere Ausgaben verlaufen nach Plan. Wie ich bereits in meinem Brief an Sie im Rahmen der Halbjahresergebnisse angedeutet hatte, rechnen wir jedoch damit, dass der Nettoverlust aus laufender Geschäftstätigkeit höher ausfallen wird als im Jahr 2012. Dies ist insbesondere auf den Beginn der neuen klinischen Glioblastom-Studie und die Vorbereitungen für den Markteintritt in anderen Ländern zurückzuführen.

Investor Relations: Während wir unsere Unternehmensziele sowie den Fahrplan zu deren Erreichung festlegen, möchte ich darauf hinweisen, dass wir, wie bereits in der Vergangenheit, aktiv auf Konferenzen präsent sein werden. Unsere erste Präsentation findet am Dienstag, den 12. November, auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt statt. Investoren, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, sind herzlich dazu eingeladen sich meine Präsentation anzusehen. Auf das persönliche Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr.

Personal: Gern wiederhole ich an dieser Stelle, dass wir ein Management-Team und Mitarbeiter haben, die hochmotiviert und sehr talentiert sind. Daher bin ich besonders erfreut, dass der Aufsichtsrat der MagForce AG die Ausgabe von MagForce-Aktienoptionen an jeden Mitarbeiter genehmigt hat! Im Einzelnen haben wir 1.790.499 Optionen im Rahmen des Plans 2013 ausgegeben. Die Laufzeit beträgt 6 Jahre, wobei die Option frühestens nach 4 Jahren ausgeübt werden kann. Damit sorgen wir dafür, dass alle Mitarbeiter vollständig im Einklang mit den Interessen unserer Aktionäre handeln und sich auf eine nachhaltige Wertschöpfung konzentrieren.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir einen anspruchsvollen Weg vor uns haben, um unsere NanoTherm® Therapie zu einer angesehenen Therapie für die Behandlung von GBM und Prostatakrebs weiter zu entwickeln und unser 5-Jahres-Finanzziel von 100-150 Millionen Euro Jahresumsatz zu erreichen. Mit großem Enthusiasmus nähern wir uns Schritt für Schritt unserem Ziel. Ich möchte Ihnen noch einmal für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung der MagForce AG danken."
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
1094 Postings ausgeblendet.

14119 Postings, 2805 Tage Balu4u#1095

 
  
    #1096
1
30.11.17 22:01
Es muss heißen Widerstand und nicht Wiederstand, und ist doch kein Widerstand sondern Unterstützung :) Darüber hinaus sollte die erste Unterstützung um 6 Euro liegen, Gute N8  

45 Postings, 1262 Tage KorvusSelbst wenn im schlimmsten Fall,

 
  
    #1097
01.12.17 08:22
dieses Jahr keine Nachrichten mehr und die Zulassung zur Studie erst nächstes Jahr kommen, bezweifle ich stark, dass wir bis auf 4,50 abstürzen.
 

4 Postings, 12 Tage Pauly2222Schwer zu sagen, aber...

 
  
    #1098
1
01.12.17 09:59
...bei einer Aktie wie Magforce, die letztlich nur von Fortschrittsberichten und einzelnen Meldungen lebt, spielt Charttechnik nicht wirklich eine Rolle.
Bei den geringen Umsätzen können aber einzelne Techniker durchaus den Kurs beeinflussen. Schade, dass vom Unternehmen selbst nicht mehr Infos zum Stand der Dinge kommen.  

144 Postings, 37 Tage KörnigNaja mal sehen wie weit sich die Aktie erholen

 
  
    #1099
01.12.17 17:11
wird. Drin bleibe ich natürlich. Ich finde die werden noch viel abliefern, allerdings dachte ich es passiert etwas eher. Leider bin ich bei 7,70 rein. Hätte mal lieber etwas mehr Geduld haben sollen. Keine kauf oder Verkaufs Empfehlung schönes Wochenende  

398 Postings, 2474 Tage KleinerInvestorGeduld

 
  
    #1100
1
01.12.17 17:30
Schaut euch mal den Langzeitchart von Gilead Science an. Die haben über 11 Jahre "rumgedümpelt" bis die Rakete gestartet ist. Ich sehe hier Parallelen zu Magforce:

-> am Anfang steht die Idee
-> dann wird geforscht
-> dann kommt die Zulassung
-> dann das Marketing/Vetriebsaufbau und erst
-> dann kommt der Gewinn (und somit auch höhere Aktienkurs)

Mir persönlich ist es egal ob die Aktie noch auf 6,5,4,3,2 oder 1 Eur fällt, mir ist nur wichtig, dass die Zulassung kommt (in der EU ist die ja schon vorhanden) und dann die o.g. Punkte professionell abgearbeitet werden.  

132 Postings, 221 Tage ScratchiZulassung

 
  
    #1101
02.12.17 04:13
zur Studie meinst du !  

398 Postings, 2474 Tage KleinerInvestorNein

 
  
    #1102
1
02.12.17 10:19
ich meine schon die finale Zulassung als abrechenbares Verfahren gegenüber den Krankenkassen. Aber die Zulassung der Studie ist laut Herrn Lipps gleichzusetzen mit der finalen:

"Können die Ergebnisse der Studie, die sich auf Prostatakrebs fokussiert, unsere Vorhersagen bestätigen, so werden wir automatisch die finale Zulassung erhalten."

Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...msaetze-milliardenhoehe

 

132 Postings, 221 Tage ScratchiUnd

 
  
    #1103
03.12.17 16:45
wieviel Jahre geht die Studie ?  

45 Postings, 1262 Tage KorvusIm Schnitt geht das Zulassungsverfahren bei

 
  
    #1104
04.12.17 09:11
der FDA 1,6 Jahre von Antragsstellung aus, allerdings gilt das für neue Medikamente. Dürfte sich aber im selben Zeitrahmen bewegen.

Jetzt müsste man wissen wann Magforce die entsprechenden Anträge gestellt hat.  

398 Postings, 2474 Tage KleinerInvestor@Korvus

 
  
    #1105
2
04.12.17 09:24
"In den USA hat die MagForce USA, Inc. 2015 einen Antrag zur Genehmigung der Durchführung einer klinischen Studie ("Investigational Device Exemption", IDE) bei der US-amerikanischen Regulierungsbehörde FDA ("Food and Drug Administration") für die NanoTherm(R) Therapie zur Behandlung von Prostatakrebs mit mittlerem Risiko eingereicht."

Quelle: http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ionaersbrief/?newsID=989541  

45 Postings, 1262 Tage KorvusDanke für die Info.

 
  
    #1106
04.12.17 10:26
Dann sind wir wohl überfällig was die Zulassung betrifft.

Allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass der Prozess bei Unternehmen die nicht aus den USA stammen insgesamt länger dauert.  

398 Postings, 2474 Tage KleinerInvestorBitte

 
  
    #1107
1
04.12.17 10:48
Ja, das kann sein, dass es für ausländische Firmen länger dauert. Ich weiß aber, dass es auch sogenannte Voucher gibt, um ein beschleunigtes Verfahren zu bekommen, aber ich weiß nicht, ob Magforce soetwas hat.  

57 Postings, 31 Tage HelpdeskGerade wieder nach gekauft

 
  
    #1108
2
08.12.17 11:19

144 Postings, 37 Tage KörnigHelpdesk

 
  
    #1109
08.12.17 14:12
Meinst du nicht das es noch weiter fällt? Letztes mal habe ich mich geärgert nicht unten nachgekauft zu haben:(  

398 Postings, 2474 Tage KleinerInvestor@Helpdesk

 
  
    #1110
08.12.17 14:55
Hab auch heute aufgestockt. Magforce ist eine Wette bei dem das Chancen/Risiko Verhältnis nicht 50/50 ist, da bin ich bei Steinhoff :p  

57 Postings, 31 Tage HelpdeskKörnig

 
  
    #1111
08.12.17 15:03
Die 6,50 sind eine kleine Unterstützung. Wenn es gut läuft, gibt es ein Mini-W und Anstieg über die 7.

Aber es steht und fällt mit dem Newsflow aus den USA. Ich persönlich setze auf gute Nachrichten in den kommenden Wochen und sehe kein größeres Rückschlagpotential bis dahin.  

401 Postings, 410 Tage stksat|228997263bin rein bei 6,6

 
  
    #1112
08.12.17 15:23
will mitzocken!  

45 Postings, 1262 Tage KorvusIch kanns nur wiederholen,

 
  
    #1113
08.12.17 18:53
bin seit 2014 hier investiert und trotz zwischenzeitlich dickem Minus hat sich die Geduld hier bislang ausgezahlt.
Selbst wenn wir nochmal unter die 6 Euro fallen, gehts auch wieder ganz schnell nach oben, sobald die Zulassung kommt.

Den richtigen Einstiegszeitpunkt findet man bei so einer Aktie sowieso nie. Kaufen, liegenlassen und Magforce den Rest erledigen lassen.

Und blos keinen Stop Loss setzen!  

398 Postings, 2474 Tage KleinerInvestor@Korvus

 
  
    #1114
08.12.17 19:18
Ja, das sehe ich auch so. Vor allem wenn die Zulassung kommt erst recht nicht verkaufen, dann fängt der Spass erst an, wenn die neue Therapieform in den Vertrieb geht und vor allem wenn später die Therapie auf andere Krebsarten erfolgreiche Anwendung findet. Magforce könnte ein Gamechanger bei der Krebstherapie werden!  

79 Postings, 64 Tage Krixel45....Hab mit meinem Gewinn heute bei

 
  
    #1115
1
08.12.17 19:21
Steinbock hier auch nochmal nachgelegt...  

79 Postings, 64 Tage Krixel45Steinhoff:)))

 
  
    #1116
08.12.17 19:22

526 Postings, 755 Tage MinusrenditeBis Jahresende

 
  
    #1117
08.12.17 20:47
8 Euronen wäre was. Ben, komm' hau' die AdHoc raus!  

401 Postings, 410 Tage stksat|228997263Wenn die news wieder nicht

 
  
    #1118
11.12.17 09:14
Im angekündigten zeitramen kommen dann gehts steil nach unten ;(  

14119 Postings, 2805 Tage Balu4u#1108

 
  
    #1119
11.12.17 12:21
Sollte den Kurs beflügeln! 8 Euro sollten ohne News (nur mit Spekulatius) drin sein, bei News könnte es zweistellig werden. (10 - 11 Euro). M.M.  

401 Postings, 410 Tage stksat|228997263Werd mal paar gewinne mitnehmen

 
  
    #1120
11.12.17 13:17
Man kann ja wieder billiger einsteigen wenns wieder verschoben wird oder halt mit 15% aufdchlag falls die news doch endlich kommen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben