Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 371 1887
Talk 335 1617
Börse 30 196
Hot-Stocks 6 74
Rohstoffe 11 57

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 1 von 81
neuester Beitrag: 27.07.15 16:53
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 2003
neuester Beitrag: 27.07.15 16:53 von: Nebelland200. Leser gesamt: 397842
davon Heute: 118
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  

51015 Postings, 5520 Tage eckiMOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

 
  
    #1
32
02.01.13 02:57

Allen Morphosys-Fans wünsche ich ein schönes neues Jahr, Gesundheit und natürlich weiterhin viel Spaß und Erfolg.
Mögen sich die Projekte der Pipeline entfalten, so wie aus Raupen die faszinierenden blue Morphos werden:

Ein kurzer Rückblick auf die Überschriften der Threadgeschichte:
2003/2004 Morphosys: Technologieführer mit break even in 2004 oder früher
2005/2006 Morphosys: Outperfomer im TecDax
2007/2008 Morphosys: Substanz beginnt sich durchzusetzen
2009/2010 Morphosys: Sichere Gewinne und Milliardenpotential in der Pipeline
2011/2012 Morphosys: Die breite Pipeline lässt sich nicht länger ignorieren
Seit nunmehr 10 Jahren habe ich mit immer wieder neuen Threads die Entwicklung Morphosys begleitet. Auch wenn manches länger dauert als früher erhofft, stimmte die Einschätzung der Chancen des Geschäftsmodells, basierend auf der finanziellen Solidität durch Auftragsforschung, seit einigen Jahren ergänzt auch um eine mit Augenmaß finanzierte eigene Pipeline.

Der neue Threadtitel
<b>Morphosys: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen</b>
ist vielleicht etwas nüchtern, aber gigantische Umsätze und Zulassungen stehen halt die nächsten 2 Jahre noch nicht an. Aber die Pipeline bietet die Chance auf weitere Neubewertungen.

Was also ist die letzten 2 Jahre passiert, wo könnten die Schwerpunkte in den nächsten 2 Jahre liegen?
Wie der Threadtitel ausdrücken soll: Primär dürften die Pipelinefortschritte sein. Vor 2 Jahren bestand die Pipelinespitze noch vor allem aus einigen jungen P2-Projekten. Mittlerweile kamen einige dazu und auch die Bestandsprojekte wurden auf weitere Indikationen ausgeweitet und sind teilweise abgeschlossen und könnten in der nächsten Zeit in P3-Studien überführt werden. Weit über 3000 Patienten sind aktuell in MOR-Studien involviert, und laufend werden es mehr. Der Übergang von P2 zu P3-Studien ist für die Bewertung sehr entscheidend: Die Frist bis zu einer möglichen Markteinführung wird immer kürzer. Pharmas nehmen die hohen Kosten nur auf sich, wenn sie sich wenigstens im Bereich um 50% oder mehr eine Zulassungschance versprechen. Und für Fundamentalanalysten und ihre Bewertungsmodelle verschwindet spätestens mit dem P3-Start die Option ein Projekt „der Einfachheit halber“ pauschal mit 0 einzustufen, wie das bei Morphosys bis vor kurzem vielfach noch üblich war.

Was steht nun zu erwarten?
Ein führendes Partnerprojekt ist Gantenerumab von Roche gegen Alzheimer. Bei positiver Zwischenauswertung kann alleine dieses Programm weitere satte Kurssprünge auslösen. Weitere fortgeschrittene Projekte mit Chancen auf P3-Studien in den nächsten 2 Jahren sind vor allem BPS804, BYM338 und LFG316 von Novartis sowie CNTO1959 von Johnson&Johnson. Die Chancen hier einzeln zu besprechen würde den Rahmen bei weitem sprengen, aber klar ist eines: Aus diesen und vielen weiteren Programmen ist in den nächsten 2 Jahren eine Menge an klinischen Daten und Entscheidungen zu erwarten, mit entsprechendem Einfluss auf den Morphosys-Kurs.

Die Bewertung der eigenen Pipeline hängt aktuell natürlich extrem ab von MOR103, das nach einer abgeschlossenen P2a-Studie in rheumatoider Arthritis verpartnert werden soll. Weitere Indikationen werden vermutlich per Option mit verhandelt. Ein erfolgreicher und attraktiver Deal mit satt zweistelligem Millionen-Upfront und potentiell dreistelligen Meilensteinen würde auch die zweite Säule des aktuellen Geschäftsmodells validieren und wäre der Beweis der Qualität der eigenen Entwicklungsabteilung. Dies würde auch auf die anderen eigenen Pipelineprojekte ausstraheln, zu denen sich der Schwerpunkt zwangsläufig verschieben wird.

MOR202 ist in einer lang angelegten P2a-Studie bei multiplem Myelom  mit mehreren Armen aktiv. Bei MOR208 werden aktuell gerade 2 P2-Studien gestartet, nachdem kürzlich in einer anderen Indikation eine P2a-Zwischenauswertung sehr interessante Daten lieferte.

Im Bereich eigener Pipeline dürfte es zusammen mit Absynth und Galapagos Meldungen zu frühen Programmen geben und Morphosys zeigte sich auch offen beim hohen cashbestand bei Gelegenheit auch wieder eine aussichtsreiche Einlizenzierung zu tätigen.

Für alles obige ist eine führende Technologie die Basis und Partner, denen diese Programme auch das entsprechende Geld wert ist. Mit HuCal und dem Hauptpartner Novartis ging es in den letzten 2 Jahren in der frühen Entwicklung anscheinend nicht mehr so reibungslos und enthusiastisch voran wie 2017 beim großen Deal erhofft. Die Neuentwicklung Ylanthia soll der Erfolgsgeschichte HuCAL nun nachfolgen. Dem Partner Novartis wurde der upgrade zu Ylanthia verkauft und im Gegenzug ist Morphosys nun wieder frei weitere Partnerschaften mit Dritten einzugehen. Auch in diesem Bereich soll es fortgschrittene Gespräche geben, so das Morphosys in Zukunft auch wieder ab und an einen neuen Partnerschaftsvertrag mit laufenden Grundumsätzen und neuen Projekten melden könnte.  Dies wäre sehr wichtig, denn Tantiemen aus zugelassenen Medikamenten gibt es in den nächsten Jahren noch nicht, somit sind möglichst steigende Gewinne im operativen Partner-Geschäft die Voraussetzung um wieder mehr in die eigenen Pipelineprojekte zu investieren und gleichzeitig laufende Gewinne zu schreiben.

Rückblickend bemerkenswert und wichtig ist natürlich noch der Verkauf der Foschungs- und Diagnostikantikörpersparte ABD Serotec. Hier konnte in all den Jahren kein dynamisches Umsatzwachstum erzielt werden, wobei die Aussichten auf Tantiemen in der Diagnostiksparte offensichtlich doch ganz gut sind, denn sonst hätte sich der realisierte Verkaufspreis nicht erzielen lassen. Jedenfalls hat Morphosys den Cashbestand erhöht, seine unabhängigkeit von Kapitalspritzen untermauert und kann sich konzentriert ums Kerngeschäft kümmern: Eine technologische Führungsrolle bei  Antikörpern und angrenzden Märkten, sowie eine breite und wachsende Pipeline. Hier ist noch enormes und dynamisches Wachstum für Morphosys drin.

Und jetzt noch zum Kurs und seiner Entwicklung:
Jahresendkurs 2004 war 12,70€, 2006 dann 18,1233, 2008 endete mit 18,75, 2010 dann 18,53, 2012 endlich wieder satt aufwärts mit Endkurs 29,30!

Was hat der Kurs aus dieser Fundamentalentwicklung gemacht?
Jahresendkurs 2008 war 18,75, Endkurs 2010 jetzt 18,53. Im Rückblick kann man also feststellen, das Morphosys heute extrem viel billiger zu haben ist als vor 2 Jahren, denn der komplette fundamentale Fortschritt wurde im Kurs ausgeblendet.

Nun noch eine kurze Nachbetrachtung im chart. Der chart von Anfang 2012 mit 2 optionalen Szenarien:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/...b054-0469ab84af76
Es ging im Juni herunter bis 16,05. Der blaue Trendkanal wurde damit nicht nach unten ausgereizt. Der Rückgang reichte nur bis knapp an die lila Aufwärtsline heran, die damit Bestätigung erfahren hat.
Im 2. Halbjahr und bis Jahresende ging es dafür bis an die Oberkante des blauen Kanals, ja sogar leicht darüber hinaus.

Und was könnte 2013 passieren?
Der komplette Überblick:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/...b054-0469ab84af76

Mit dem Blick auf die Details:

http://www.tradesignalonline.com/ext/edt.ashx/wo/...b054-0469ab84af76

Im negativen, roten Szenario schliesst sich an die hervorragenden Kursgewinne des letzten Halbjahres eine ausgedehnte Konsolidierung an, die durchaus das ganze Jahr dauern könnte.

Im positiven Fall kann die Neubewertungsrallye natürlich noch weitergehen. Damit ein Kurs bis 50 zum Jahresende erreicht wird, müssten aber sicher eine ganze Reihe von positiven News gemeldet werden.
Aus der Welt ist das aber sicher nicht. Erst letzte Woche meinte Chef Moroney im Unternehmenswert auf 2 bis 3 Milliarden wachsen zu können, was einem Kurs von 80 bis 120 Euro entsprechen würde.

Und wenn Moroney das sagt, dann stehen uns sicher spannende Jahre voraus. :-)

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
1977 Postings ausgeblendet.

350 Postings, 208 Tage klandestinoArndt Schottelius

 
  
    #1979
08.06.15 20:19
Entwicklungsvorstand..."Arndt" er was??  

1586 Postings, 1580 Tage AktienBaby...

 
  
    #1980
09.06.15 09:12
Roche erwägt neue Tests mit dem Antikörper Gantenerumab bei Alzheimer-Patienten. Entwicklungspartner ist MorphoSys.  

585 Postings, 818 Tage 0AhnungInsiderverkäufe zu Hauf - wer kauft da noch?

 
  
    #1981
09.06.15 09:17

3995 Postings, 2098 Tage silverfishMan darf auch mal Kasse machen

 
  
    #1982
09.06.15 09:54

< Insiderverkäufe zu Hauf - wer kauft da noch?

Die Aktien stammen aus dem Long Term Incentive (LTI) Programm 2011 von MorphoSys und wurden am 01.06.2015 nach vierjähriger Wartezeit zugeteilt; anschließender Verkauf der Aktien.

 

585 Postings, 818 Tage 0AhnungKasse machen schon, aber wieso jetzt?

 
  
    #1983
09.06.15 10:30
Warum alle gleichzeitig?  

3995 Postings, 2098 Tage silverfishSteht doch im Text.

 
  
    #1984
09.06.15 10:40
Weil erst jetzt die Zuteilung erfolgt ist. Ist ja evtl. auch schon länger geplant.  

254 Postings, 1768 Tage TribalistaMOR - der einzige und letzte

 
  
    #1985
09.06.15 12:42
grüne Indianer im TecDax!  Bravo!  

254 Postings, 1768 Tage Tribalistagut jetzt

 
  
    #1986
09.06.15 16:22
sind noch ein paar grüne und nicht rote indianerfreunde dazu gekommen, aber kann mir mal jemand erzählen, warum gerade MOR an so einem Tag so stark ist? Habe ich etwas verpasst? Danke!  

2550 Postings, 752 Tage Bullenjagd31Frag ich mich eigentlich auch

 
  
    #1987
09.06.15 17:25
wobei wir ja gestern schon einiges abgegeben haben.  

38751 Postings, 3420 Tage biergottin #1980 steht der Grund und

 
  
    #1988
1
09.06.15 17:34

254 Postings, 1768 Tage TribalistaDanke Dir (Lie-)Biergott!

 
  
    #1989
09.06.15 17:57
Die Headline hatte ich zwar schon woanders gesehen, aber als zu vage empfunden und daraufhin nicht weiterverfolgt.

Mea culpa!  

39 Postings, 3204 Tage TH46Nie wieder Morphosys, 0 Dividende und Griechenland

 
  
    #1990
02.07.15 16:59
Mir reicht es, alles ist raus, Ana.... lysten.... Empfehlung Ziel 100. LoL.
Schon seit Jahren keine Dividende und dann dieser Absturz, hat doch nichts mit den
Korrupten Griechen zu tun, oder???? Kein Volumen in dem Papier, wird stark manipuliert, von den Floor-Brokern vor Ort. (m.M.)

Hatte mehrere Limit Order eingestellt, wurden aber im "Tausenstel-Bereich" vorher abgegriffen und ich schaute in die Röhre. Manipulation für mich mit  Banksterunterstützung.  

Reich muss man sein, dann kann man auch den Aktienmarkt mit Hilfe der Politik manipulieren und darf auch keine Steuern zahlen. Siehe GR.  
Aber das Volk ist arm und wird noch mehr verarmen, kann sich doch dort keine Medikamente mehr leisten und Deutschland wird verantwortlich gemacht. Hallo habt ihr sie noch alle ....??? Keinen Urlaub mehr dort, ihr habt genug von "mir" erhalten. Verkauft eure Oliven, lebt wie vorher mit der Drachme, schafft alles Vermögen ins Ausland, aber lasst mich aus der Diskussion, bitte.

Seit Januar noch die Kommunisten-Zocker. Raus - jetzt bitte Raus aus dem Euro und das Ende mit Schrecken !!! Dieses Fass hat seit 2010 keinen Boden, kein Euro wird jemals zurück kommen. Wäre nur meine Bank mit meinen Schulden auch so großzügig umgegangen, nein gnadenlose Abzocke, für mich gibt es keinen Kreditwunsch mehr auf dieser korrupten Bankster-Welt.

Unfähige Politiker und Banker, Euros werden zukünftig doch noch als Notgroschen über den Hintereingang zur Verfügung gestellt, Aufpassen, die Lachen sich tot wegen der EU - und der Rest von Europa ist Schuld daran.

Oder wissen die in Berlin durch NSA mehr, EUROPA muss sich konform im Bündnis verhalten, wir dürfen die Zeche zahlen, denn die USA möchte nicht die Schwarzmeer Flotte im Mittelmeer sichten? GR, warum gibt Euch den Putin keine Rubel? Der ist viel Cleverer als alle Europäischen Politiker zusammen - deshalb gibt er kein Geld.
Nur wir in Deutschland werden von den eigenen Verantwortlichen buchstäblich an der Nase herumgeführt, besser Vera......... !

Musste mal gesagt werden, alles nur meine Meinung, alles nicht mehr Normal.  
Viel Erfolg mit Morphosys.  


 

38751 Postings, 3420 Tage biergottman muss sich auch mal auskotzen....

 
  
    #1991
02.07.15 17:23
gehts dir jetzt besser?  ;)  

3995 Postings, 2098 Tage silverfishImmerhin hat mal

 
  
    #1992
1
03.07.15 12:58
einer was gepostet, nicht dass der Thread noch verschwindet. ;)
Zur Aktie selber gibts ja momentan auch nicht viel zu sagen. Also wieder umdrehen und weiter schlafen...  

654 Postings, 3122 Tage micjagger..

 
  
    #1993
03.07.15 14:11
zur Übernahme werden wir schon aufgeweckt  

3995 Postings, 2098 Tage silverfishFundamental gibts zwar nichts

 
  
    #1994
09.07.15 15:00
neues, aber immerhin haben wir heute charttechnisch die 38er und 100er überschritten. Das wäre ja gar nicht so schlecht, wenn wir das auch bis zum SK halten.

                                        §ariva.de
                              §  

412 Postings, 4773 Tage LerauntDeutsche Bank erhöht Kursziel für MorphoSys von ?7

 
  
    #1995
15.07.15 10:17
Deutsche Bank erhöht Kursziel für MorphoSys von ?78 auf ?80. Buy
MorphoSys AG 10:01:42 71,74 ? 1,46%
vor 14 Min (10:02) - Echtzeitrating

jandaya.de  

10049 Postings, 396 Tage youmake222Morphosys-Aktie mit neuem Kaufsignal

 
  
    #1996
15.07.15 20:07
Morphosys-Aktie mit neuem Kaufsignal ? Deutsche-Bank-Studie beflügelt
Die Aktie der im TecDAX notierten Biotech-Gesellschaft Morphosys hat am Mittwoch deutliche Zugewinne verzeichnen können.
 

10049 Postings, 396 Tage youmake222Morphosys mit starken News: Letztes Luftholen vor

 
  
    #1997
25.07.15 20:49

18676 Postings, 5504 Tage RobinWOW

 
  
    #1998
1
27.07.15 09:31
minus 9% ein schönes Shortgeschäft  

18676 Postings, 5504 Tage Robindas wars nach

 
  
    #1999
27.07.15 10:47
unten - die wollten auch Stoploss auslösen unter Euro 70  

18676 Postings, 5504 Tage Robinunser

 
  
    #2000
27.07.15 11:07
Freund Förtsch schreibt gerade:

Mit seinen Zahlen lag das Unternehmen aber über den Erwartungen von Analysten. Morphosys-Aktien verloren am Montag in den ersten Handelsstunden in einem ohnehin schwachen Markt dennoch mehr als sechs Prozent auf 70,06 Euro. Aus charttechnischer Sicht ist es nun wichtig, dass die Marke von 70,00 Euro auf Schlusskursbasis verteidigt werden kann  

10049 Postings, 396 Tage youmake222Morphosys-Aktie bricht massiv ein - was ist der Gr

 
  
    #2001
27.07.15 12:18
Morphosys-Aktie bricht massiv ein ? was ist der Grund?
Das Biotech-Unternehmen Morphosys bleibt trotz wachsender Verluste zuversichtlich für das laufende Jahr. Die Aktie bricht dennoch ein.
 

1568 Postings, 276 Tage m-t89Independent Research streicht Kaufempfehlung !!

 
  
    #2002
27.07.15 16:17

550 Postings, 3681 Tage Nebelland2005Erhöht aber gleichzeitig das Kursziel!

 
  
    #2003
27.07.15 16:53
Bitte immer die ganze Info reinstellen
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chalifmann3