Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 139 414
Talk 17 191
Börse 84 149
Hot-Stocks 38 74
Devisen 10 30

MANZ Automation AG

Seite 1 von 104
neuester Beitrag: 09.12.17 12:31
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2597
neuester Beitrag: 09.12.17 12:31 von: HenryWhat Leser gesamt: 569960
davon Heute: 102
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
102 | 103 | 104 | 104  Weiter  

24282 Postings, 4666 Tage BackhandSmashMANZ Automation AG

 
  
    #1
46
18.09.06 13:58
Mit bewegender Innovation zu optimalen Systemlösungen

Zukunftsweisende Entwicklung und Kompetenz in der Umsetzung, gepaart mit langjähriger Erfahrung sind Faktoren, welche die Manz Automation AG zu einem der weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen in der Automation, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik gemacht haben.

Manz hat sich sehr stark auf Komplettsysteme für die Photovoltaik, die LCD-Industrie, die Hartmetallfertigung und die Laborautomation fokussiert und konnte sich in vielen Anwendungen eine führende Marktposition erarbeiten.

Unter dem Markennamen aico werden darüber hinaus den Integratoren und Endkunden innovative Komponenten angeboten. Alle diese Komponenten werden auch im eigenen Systemgeschäft eingesetzt, so dass der Kunde von der hohen Kompetenz in der Anwendung dieser Komponenten profitiert.

Sämtliche Systemlösungen von Manz beruhen auf den Basistechnologien Robotertechnik, Bildverarbeitung, Lasertechnik und Steuerungstechnik. Auf diesen Fachgebieten verfügt Manz über weit reichende eigene Kompetenzen und einen Stamm an erfahrenen Mitarbeitern.

Als Spezialist für maßgeschneiderte Systemlösungen bietet Ihnen die Manz Automation AG, unter Einsatz wegweisender Technologien, den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung für Ihre Produktion.  
---------------------------
Demnächst an der Börse !
---------------------------
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
102 | 103 | 104 | 104  Weiter  
2571 Postings ausgeblendet.

660 Postings, 2145 Tage Elvis12330,xx

 
  
    #2573
06.12.17 09:52
Na...holla die Waldfee.

Wie ich befürchtet habe...immer neue Tiefs. Abstürze werden Intraday abgefedert, um danach um so deutlicher zu rutschen.

Aufsteigendes Dreieck: Erledigt
Unterstützung bei 32 EUR: Erledigt.

Sehe dann noch den Bereich um 30...danach eigentlich schon die 20 Euro.

Andere Einschätzungen?  

186 Postings, 181 Tage Gonzo14der totale Absturz ?

 
  
    #2574
06.12.17 09:53
ohne Worte  

660 Postings, 2145 Tage Elvis123Orderbuch

 
  
    #2575
06.12.17 10:05
Kann das Xetraorderbuch nur sehr sporadisch und zeitversetzt einsehen...aber irgendjemand hat da im Wert von über 100.000€ Aktien geschmissen.
Wer das auch immer war und warum.. .der Effekt ist jedenfalls deutlich: Neues Jahrestief. Der Effekt vom Großauftrag ist völlig verpufft.  

186 Postings, 181 Tage Gonzo14Es stellt sich ...

 
  
    #2576
06.12.17 10:11
.... unabhängig vom Kurs doch eindeutig die Frage , ob hier noch mal was positives kommt .

Fondbereinigung zum Jahresende ? Mag sein . Aber wenn die 32 so leicht fällt ?

Langsam wird hier doch ernsthaft übertrieben .
 

660 Postings, 2145 Tage Elvis123Kann viele Gründe haben...

 
  
    #2577
06.12.17 10:23
Fonds betreiben Windowdressing
Short Attacke
Große Adresse will raus...koste es was es wolle

Es kommt halt seitens Manz nichts Konkretes außer Prinzip Hoffnung auf bessere Zeiten. Dieses Prinzip kann ein Elon Musk dem Markt einfach besser verkaufen als es die Manz Führung jemals können wird.  

853 Postings, 1728 Tage LeerverkaufLach,..mal eben 24% in einem

 
  
    #2578
06.12.17 10:41
Monat...läuft doch würde Naivus schreiben. Manz ist un bleibt eine Bude die keiner mehr in seinem Depot haben möchte.  

660 Postings, 2145 Tage Elvis123Rebound fällt wohl auch aus...

 
  
    #2579
06.12.17 11:03
Das Orderbuch ist gesteckt voll mit VK.

@Leerverkauf: Hast Du Dich Deinem Namen entsprechend positioniert? Wo liegt Dein Kursziel?  

853 Postings, 1728 Tage LeerverkaufNein, bin nicht investiert...hab meine Stücke

 
  
    #2580
06.12.17 11:08
gleich nach den Zahlen rausgehauen...zu recht..)) Die Herren in Reutlingen bringen nichts gebacken, und da wird sich auch nichts ändern.
Da machen mir meine Hermle mehr Freude  

853 Postings, 1728 Tage Leerverkauf@ Elvis.: schau mal meine Post #2530

 
  
    #2581
06.12.17 11:14
Nach den Zahlen, und dem Bla Bla im QB 3 hat sich ein Kursrutsch schon abgezeichnet. Aktuell sehe ich bei der Manz kein Handlungsbedarf...der Ausblick ist für mich einfach zu schlecht. !!!
 

853 Postings, 1728 Tage LeerverkaufGlückwünsch an alle die wo auf

 
  
    #2582
06.12.17 11:28
Naivus gehört haben..wie war es noch mal, "alles Kaufkurse"  

660 Postings, 2145 Tage Elvis123Beste Entscheidung...

 
  
    #2583
06.12.17 11:33
Man könnte meinen, der Markt preist eine Insolvenz ein. Ich habe selten so einen stetigen Ausverkauf erlebt.
Habe nun die Reißleine gezogen. Viel zu spät bzw. zu lange auf eine technische Gegenbewegung gehofft. Die kommt dann wahrscheinlich jetzt...  

853 Postings, 1728 Tage Leerverkauf@Elvis: ja, ich denke du hast zu lange mit

 
  
    #2584
06.12.17 11:45
einem Verkauf gezögert. In solechen Buden wie die Manz sollte schnell gehandelt werden, da haben sich einige eine blutige Nase geholt.
 

3901 Postings, 4892 Tage naivusihr müsst sammeln

 
  
    #2585
06.12.17 11:56
nicht jammern

wer das nicht ab kann , es gibt auch noch Sparbuch  

186 Postings, 181 Tage Gonzo14machen wir...

 
  
    #2586
06.12.17 12:13
.... aber erst in zwei Monaten zu 15.

Nein jetzt mal Spass beiseite .

Was macht Dich denn so sicher ? Bist Du aus dem Hause Manz ?
Es gibt nix  - aber auch absolut nix - was auf steigende Kurse hindeutet .



 

3901 Postings, 4892 Tage naivusmein kleiner Zeh juckt

 
  
    #2587
06.12.17 12:21
und das schon seit langem

und es hat nichts mit waschen zu tun :-)  

660 Postings, 2145 Tage Elvis123So hat jeder sein Orakel ;)

 
  
    #2588
06.12.17 12:46
Für heute scheint langsam Ruhe reinzukommen. Kampf um die 30.
 

75 Postings, 558 Tage kimg29Ich bin rein. Produktportfolio ueberzeugt mich!

 
  
    #2589
06.12.17 13:22
Und China is ein top markt fuer uns  

6 Postings, 60 Tage HenryWhatManz

 
  
    #2590
06.12.17 14:48
- 30% in 4 Wochen ist schon eine Ansage, zumal das Unternehmen ja auf dem Weg in die schwarzen Zahlen ist.
Heute war der Verkaufsdruck bei 100.000 Aktien einfach zu hoch, aber grundsätzlich ist die Frage warum einige JETZT die Reißleine ziehen?

Zwar sind die 150mio Umsatz im Q4 sehr optimistisch, aber auf der anderen Seite begeht das Unternehmen erfolgreich den Weg der Restrukturierung,
Daher verstehe ich einige denen es nicht schnell genug geht, aber nicht die schlechte Unternehmenskommunikation und den aktuellen Verkaufsdruck.  

21 Postings, 133 Tage dreamer89Ausgestoppt

 
  
    #2591
06.12.17 19:21
Da hat es wohl einige ausgestoppt unter der 32. Ich hätte auch nicht gedacht, dass es darunter fällt. Aber ist halt doof, wenn man da nah dran sein Stop-Loss setzt. Das wird von einigen wohl dankend mitgenommen.  

660 Postings, 2145 Tage Elvis123SL

 
  
    #2592
07.12.17 10:35
Und einige decken sich heute wieder ein.
So deutlich war man lange nicht mehr im Plus.
Mein Timing, das ich bei Manz habe, spricht dafür, dass wir die Tiefs gestern gesehen haben... ;)  

186 Postings, 181 Tage Gonzo14die 30 war dann wohl doch zu kräftig ...

 
  
    #2593
07.12.17 11:35
,,,, Na dann kehrt die Vernunft wohl langsam ein ?!?!?!?

Wenn die 30 jetzt auch komplett ohne jeden Widerstand gefallen waere .... man man man .

Freuen kann man sich ja trotzdem nicht  - eher erleichtert sein .

Angenehmen Tag  zusammen .... ich geh dann mal zum Sport .

Gruss

Gonzo
 

853 Postings, 1728 Tage Leerverkauf@ Elvis123: kann schon sein, aber ist

 
  
    #2594
07.12.17 11:36
eine Manz zu unsicher..muss ich nicht haben.  

186 Postings, 181 Tage Gonzo14wo stehen wir denn jetzt aktuell wirklich ?

 
  
    #2595
08.12.17 15:02

Guten Tag zusammen !
Hat jemand in Erfahrung gebracht  - wer sein Paket am Mittwoch geschmissen hat ?
Die Gegenbewegung gestern war schon wichtig  - aber ist ja schon wieder komplett verpufft .

Nun ist natürlich mal wieder die Frage der Übernahme im Raum . Es kann ja letztendlich nur der " Asiate " zuschlagen  - falls überhaupt jemand Interesse hat .
Oder sehe ich das falsch ?
Eine Tesla zum Beispiel übernimmt ja gerne und storniert dann alle anderen Kunden . Das würde sich Asien ja nicht gefallen lassen .

Meine Rechnung ist einfach  , dass alleine der Auftrag aus Asien mehr Volumen hat als die Marktetcap von Manz . Wenn der Auftrag wirklich so abgewickelt und bezahlt wird  ist die Manz einfach zu billig .Eine zweite Rate würde bestimmt Vertrauen schenken .

Der Chart sagt mir aber auch  , dass ab kleiner 30 das Spiel aus ist .
Ich habe mich entgegen meiner eigentlichen Mentalität erst mal entschieden drinnen zu bleiben , da ich einfach bis auf die Markttechnik keinen wirklichen Grund gefunden habe für den Absturz .

Allen zusammen ein erholsames WE und einen schönen zweiten Advent

Gruss

Gonzo 14
 

3901 Postings, 4892 Tage naivustu das nicht gonzo

 
  
    #2596
08.12.17 15:25
bitte schmeiß alles weg, sonst geht hier gar nichts :-)  

6 Postings, 60 Tage HenryWhatManz

 
  
    #2597
09.12.17 12:31
Sehe ich genauso Gonzo, ruhig bleiben. Denke auch jetzt ist Manz wieder ein potenzieller Übernahmekandidat. Mal sehen was sich noch tut; wenn sie die avisierten 150 mio umsetzen in Q4 ist erstmal alles gut und der Kurs zappelt weiter zwischen 30 und 40,
wenn der Umsatz nicht kommt dann können die den Laden auch verkaufen weil Sie es nicht gebacken bekommen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
102 | 103 | 104 | 104  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips