Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 163
Talk 2 108
Börse 2 34
Hot-Stocks 3 21
Rohstoffe 0 7

MANNKIND - 2013 endlich zum Überflieger?

Seite 1 von 28
neuester Beitrag: 31.03.15 19:05
eröffnet am: 14.02.13 23:07 von: Oki-Wan 2.0 Anzahl Beiträge: 700
neuester Beitrag: 31.03.15 19:05 von: Magnetfeldfr. Leser gesamt: 43904
davon Heute: 16
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  

617 Postings, 1788 Tage Oki-Wan 2.0MANNKIND - 2013 endlich zum Überflieger?

 
  
    #1
9
14.02.13 23:07
Alle Anzeichen sprechen dafür, dass MannKind 2013 mit den erwarteten Phase III-Ergebnissen für Afrezza den Durchbruch schafft und das langersehnte FDA-Approval bekommt.
Für MannKind wäre es der Meilenstein schlechthin und durch die daraus erwirtschafteten Revenues würden auch die restlichen Pipelines einen riesigen Schub erfahren.
Soviel steht fest: es wird ein heisser Sommer und die kommenden Monate dürfte MannKind stark zulegen, wie es auch bei anderen Biotech-Schmieden kurz vor Phase III-Resultaten oft der Fall ist.
Zur weiteren Lektüre empfehle ich einen Blick hierauf:
1.
http://www.fool.com/investing/general/2013/02/13/...-to-watch-in.aspx
2.
http://finance.yahoo.com/q?s=MNKD
3.
http://www.nasdaq.com/symbol/mnkd/real-time#.UR1fXqVk6-h
und 4.
http://www.mannkindcorp.com

Beste Grüsse,
Oki-Wan 2.0

P.S.: Dies ist nur eine Anregung zur eigenen Recherche und keine Handelsempfehlung!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
674 Postings ausgeblendet.

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #676
20.03.15 22:02
Ja, der Verkaufsstart ist entäuschend aber wieviel sagt dieser Start aus, der Forbes Artikel sagt ja auch man braucht einen 3-Jahreshorizont für Afrezza.......  

704 Postings, 2781 Tage ellogo2Launch

 
  
    #677
21.03.15 08:36
Das kann man sich nicht schönreden.
Der Launch ist wichtig für ein Produkt.
Wenn ein Produkt vom Markt gebraucht wird, dann wird es auch eingesetzt.
Die Zahlen sprechen für sich...Flop!  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #678
21.03.15 09:01
Flop, weißt Du wieviele tausende Muster bei den Ärtzen sind und wieviele dann zu Verschreibungen führen, entäuschend ja, aber Flop, da mußt Du noch ein paar Monate warten!  

578 Postings, 792 Tage franz22Muster

 
  
    #679
21.03.15 09:33
Muster hin oder her, mit einem Muster kommt der Patient etwa 10 Tage lang aus, danach muss er sich eine Verschreibung holen, afrezza ist nun schon 6-7 Wochen am Markt, die aktuell 170 Neuverschreibungen in den kompletten USA sind eine Enttäuschung punkt aus,

man darf ja nicht vergessen, einige tausend Diabetiker kennen afrezza bereits aus den klinischen Studien, die brauchen keine Erklärung mehr, die könnten sofort umsteigen,

auch gibt es sicherlich zumindest tausende Diabetiker in den USA mit einer Nadelphobie,

und auch darum dachte ich dass zu Beginn zumindest gleich mal ein paar tausend auf afrezza umsteigen wollen........  

704 Postings, 2781 Tage ellogo2Muster

 
  
    #680
21.03.15 10:03
Muster gibt es bei allen Neueinführungen, somit gilt das auch für andere Produkte.
Und wie @franz22 geschrieben hat, die reichen nur für einen sehr begrenzten Zeitraum!

Nein, ich habe nie an den Erfolg geglaubt, war mir da aber natürlich bisher unsicher.
Aber nach diesen Zahlen werde ich mir immer sicherer, dass ich mit der Markteinschätzung und der Resonanz der Ärzte wahrscheinlich richtig liege.
Bestärkt werde ich auch dadurch, dass sich die aktuelle Entwicklung mit den Eindrücken deckt, die ich aus vielen Gesprächen auf Kongressen gewonnen hatte und hier ja auch schon vor Monaten berichtete.

Auch mit bestem Willen kann ich da nichts positives finden.  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #681
21.03.15 10:07
Gebe Dir in allen Punkten Recht, aber warum fordern die Ärzte dann mehr Muster an als gedacht........
Ich bin auch entäuscht, werfe das Handtuch noch nicht, 6-7 Wochen sind noch keine aussagefähige Zeit, einen Termin beim Arzt, den Lungentest...., alles keine Entschuldigungen aber Fakten, geh doch mal zum Orthopäden, da wartest Du auch schon einige Wochen.....
Es muß sich allerdings einiges in den nächsten Wochen tun, sonst wird zumindest die Markteinführung ein Flop, Afrezza als Flop zu bezeichnen ist viel zu voreilig, Sanofi will und wird das Label erweitern, z.B. weniger Hypoclycemia-events.....
Afrezza ist vom Wirkprofil der Konkurrenz überlegen, aber das muß auf das Label...
und wird auch im Laufe der Zeit kommen......  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #682
21.03.15 10:15
Sanofi hat schon 200 Millionen US Dollar Milestones gezahlt und Ihr glaubt wirklich daß Sanofi jetzt schon ans Aufgeben denkt wir Ihr, ich glaube das Gegenteil, die haben einen weltweit wachsenden Diabetikermarkt im Auge und mit Afrezza ein einzigartiges Produkt dass im Laufe der Zeit Millionen von Diabetikern weltweit helfen wird, nur meine Meinung!  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyAfrezza

 
  
    #683
21.03.15 10:29
@ellogo2

"Auch mit bestem Willen kann ich da nichts Positives finden"

Die überwältigenden testimonials der Afrezza Anwender sind nichts Positives für Dich, live changing wird immer wieder berichtet.........

Markteinführung schwach, ja, aber Afrezza ein Flop, nein!  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #684
21.03.15 11:44
Der Aktienkurs ist bescheiden......, die ersten Verschreibungszahlen gering...., für mich zählt aber folgender Aussschnitt aus dem Forbes Bericht:

I am not waiting until MannKind hits Goldman?s $3 target price. When first quarter sales are announced, I have no doubt they will be low, but I think Goldman?s downgrade has already baked that into the price. However, I believe the odds are pretty good that sales will start to show a nice ramp by the end of the year and since Wall Street is short over 30% of the float, the positive impact of such news could be surprisingly swift.





Be prepared for a rocky ride, but if you have a 3 year investment horizon, you have enough time for an investment in MannKind to work out.
 

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #685
23.03.15 14:57

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyAfrezza

 
  
    #686
23.03.15 16:36
Die Testimonials sind überwältigend und Sanofi wird mit diesen Aussagen bestimmt das Label erweitern, und wenn es mit neuen Trials nochmals 1 Jahr dauert, Afrezza ist der Konkurrenz überlegen:


Early Adopters Embrace Afrezza, As New Inhaled Insulin Enters Market

Mar. 23, 2015 9:31 AM ET  |  19 comments  |  About: MannKind Corporation (MNKD)  



Disclosure: The author is long "MNKD". (More...)
 





Summary
?Early adopters glowing with praise for Afrezza.
?Early adopters are experimenting in using the new inhaled insulin.
?Early adopters are exposing the limitations in the FDA designed clinical studies.



After less than eight weeks after pharmaceutical giant Sanofi's launch of MannKind's (NASDAQ:MNKD) designed Afrezza, first reports coming in from early adopters appear to be glowing with praise for the new inhaled insulin. While we are looking at only a handful of early adopters so far, Afrezza is being touted as being responsible for bringing diabetic blood glucose numbers back down into normal non-diabetic range.

Early adopter, Eric Fenar, writes on his Twitter page,

?
Showed my PCP Dr. my CGM #s & this was his reply, 5.5 holy cow! My original goal was <6.3.

His doctor also wrote in a message to his patient,

?
Fantastic, I am very excited about this new possibility.

Sam Finta, a Type 1 diabetic who took part in the Food And Drug Administration's designed Afrezza clinical trials and possibly the first person to use and write about Afrezza after launch, states on his Twitter page in regard to his blood glucose numbers,

?
Best day on Afrezza today. 3 meals today without a spike. I spent 88% of the day between 75-125 mg. I am speechless!

Controversy has risen in regard to the F.D.A. trials and pundits believe that the F.D.A. seemingly handicapped the inhaled insulin as the trials were set up so that Afrezza would be taken in a manner similar to injected insulin for comparative purposes in order to ascertain Afrezza as "non inferior", but early adopters are using the new inhaled insulin in ways other than what was designed by the FDA for the clinical trials.

This fine tuning now includes taking Afrezza during and after meals, sometimes more than once, and not before meals as is commonly the practice with injected insulin that takes much longer to enter and leave the body.

An early adopter calling herself, I'm_typeone, on a forum called Diabetes.co.uk writes,

?
I wait 10-15 mins after [eating] before taking the Afrezza to time the insulin with the sugar peak. Sometimes I take 8u with the meal with a 4u later if I start to see a rise. It's funny, (I am on a cgm) now when I see a 170 and rising I will react with insulin... Before I would be at 250 or higher before making an adjustment or correction for fear of stacking and crashing. I usually just look at the carb total in the meal... And dose based on that... And check again in an hour or so to see if an adjustment is needed.

Perhaps, one of the most striking developments and potentially one of the most valuable aspects of Afrezza is the possibility that using the inhaled insulin will help diabetics use less insulin in their treatment of their disease.

Sam Finta in his blog, afrezzauser.com, writes,

?
I noticed that 2 weeks into my treatment that my requirements for insulin dropped significantly even as a type 1 . The only explanation I had is that I was more insulin sensitive. From my own research, I have learned that any abnormal levels of sugar can build up insulin resistance in type 1 and type 2. For someone who has had horrible A1C readings it can definitely cause insulin resistance. On my trials, I dropped my A1c to 6.8 and finished at 7.1 from a start of 8.5. An A1c of 6.8 is definitely "diabetic", so I really did not notice anything drastic about my insulin use dropping my A1c levels to around 7 on my trials. As I mentioned before, we were held back and limited in dosing and in what we could do for our insulin use which does not match a true "real world" experience.

The idea of using Afrezza to reduce pre-meal morning spikes is another possible innovation in the use of the new inhaled insulin. Another early adopter going by the name, MikeP, and posting on March 1st at the blog, TuDiabetes.org writes,

?
One thing I wanted to mention is that I woke up at 1:48 this morning, so I decided to inhale 4u of Afrezza as a correction. The Afrezza kicked in very quickly. I took it at 8:52am and by 9:15am I was down in the 90s. It's now 10:30 and I have not hypo'd. Interesting.

In response to MipeP's message, another writer named Terry, replied,

?
Incredible landing! And, fast too. The more I read, the more excited I get. I think Afrezza will be better than I hoped.

However, not all of the experimenting has gone perfectly. Another early adopter, going by the name of Pat, who previously had asthma as a teenager, wrote on March 18th in his blog,

?
Taking a puff of albuterol before doing an afrezza inhale causes me zero discomfort or wheezing. I don't mind doing this occasionally, but unless I am able to stop the wheezing exhibited from using afrezza without the albuterol, I am not sure it can ever be my primary source of insulin.

Pat went on to follow up on March 20th,

?
The only real issue I still have is the slight breathing issues with Afrezza (see older post). I've been using my inhaler pre afrezza inhalation (for more than 8U), and that's made the issue go away. I wish this wasn't the case, but afrezza is so amazing that I am willing to do this.

Early adopters are often the eyes and ears for a company that spends millions, or in this case, more than a billion dollars on research and development of a potentially game changing technology. Early adopters are the people who use their brains in ways that others could not have foreseen prior to the early adopter's use of the product. With all the noise related to investment analysis of recent days, it may be prudent to focus on what may actually be the most important development of the past few weeks, the idea that Afrezza is being warmly embraced and that early adopters are finding innovative ways to use the inhaled insulin and through their efforts they will eventually be of help to millions of people.

One last point and this is very important: I suggest that readers can follow the early adopters where they are publicly writing about their experimentation and innovation, but unless you are a member of the diabetic community, respect their right to refrain from dialogue with non-diabetics if that is their wish.
 

704 Postings, 2781 Tage ellogo2@Magnetfeldfr.

 
  
    #687
23.03.15 20:21
Und wie wird das Label erweitert?  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyAfrezza

 
  
    #688
23.03.15 20:56

Sanofi und Mannkind werden neue Studien machen müssen um die Überlegenheit bzw. das Vermeiden von hypoclycemia Events bei Afrezza zu bestätigen, diese Studien werden ca 6-12 Monate dauern und die vielen Testimonials werden immer mehr Anwender überzeugen.
Was sagst Du als Profi zu den Testimonials;

 

704 Postings, 2781 Tage ellogo2@Magnetfeldfr.

 
  
    #689
24.03.15 07:57
Meine Meinung kennst du doch.
Klingt alles sehr gut.....aber...

Muss ganz ehrlich sagen, dass Thema ist für mich abgehakt, hatte zwischen durch doch auch mal gezweifelt, ob ich mit meinen Einschätzungen richtig liege.

Aber nachdem die Markteinführung wirklich schlecht war, kann ich mir nicht vorstellen, dass es noch ein Erfolg wird.
Zu einer anderen Einschätzung kann ich nicht kommen, weil es einfach meinen persönlichen Erfahrungen widersprechen würde.
Und die aktuelle Entwicklung bestätigt und verstärkt diese Einschätzung natürlich noch.  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #690
24.03.15 15:19

24 Postings, 347 Tage TaxConwat ne tolle Aktie

 
  
    #691
24.03.15 20:16
wirklich alles steigt und steigt, Google heute 3%, Fiat 4%, nur Mnkd nicht.

Haben die noch irgend etwas in der pipeline ausser ihre eigenen aktienoptionen?? affrezza ist ja nu verkauft.  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #692
27.03.15 14:58
Schöner Rebound bei den Verschreibungen, über 44 % bzw 127 % und über 1000 Anwender ohne eine Werbung, Exubera hatte zur selben Zeit in Woche 8 nicht mal 1/4:



Symphony Scripts
.

From Proboards:

Week Ended 3/20/15
NRx: 223
% Change NRx: 44%

TRx: 248
Cumulative TRx: 1,036

Refills: 25
% Change Refills: 127% Less
 

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #693
27.03.15 15:34
Heute kein Artikel bei den steigenden Verschreibungen, aber wenn ein kleiner Druchhänger wie letzte Woche dann kriechen die Drecksbasher aus Ihren Löchern:

http://www.investorvillage.com/...mn=9062&pt=msg&mid=14801549  

578 Postings, 792 Tage franz22ja

 
  
    #694
27.03.15 23:25
diese Feuerstein ist einfach nur der Wahnsinn, über seine Medienkanäle basht er diverse Werte auf das übelste, wie du sagst vorige Woche 9% Verschreibungen weniger als die Woche davor und schon brachte er  negative tweets,

heute ein Wachstum von Woche zu Woche um über 40% und der schweigt,
für mich heute doch etwas überraschend dieser deutliche Sprung der Verschreibungen, wenn auch natürlich noch auf niedrigem Niveau, wir brauchen jetzt mal einige weitere Wochen mit 30-40% Steigerungen, dann wären wir schnell bei 1000 neuen Verschreibungen pro Woche was sicherlich schon mal ein erster Meilenstein wäre,

http://www.investorvillage.com/uploads/83784/images/symphony.jpg

was natürlich auch Wahsinn bei mannkind ist, ist die Short Quote,
mittlerweile sind über 20% bzw. 90 Mio. Aktien geshortet,
entwickelt sich mannkind doch positiver als die letzten Wochen erwartet könnte das ein Feuerwerk geben wenn die shorties covern müssen,

http://www.nasdaq.com/symbol/mnkd/short-interest

ich wurde ja bei 6 Euro ausgestoppt, bin aber heute bei 4,20 wieder mit eingestiegen, mittlerweile ist im Kurs denke ich doch auch einiges negative eingepreist,

auch hatte ich den sanofi launch des Langzeitinsulins toujeo auf dem Radar, da war ja das Ziel von sanofi dieses Anfang des 2. Quartals auf den Markt zu bringen,
wie heute bekannt wurde ist es nun schon am Montag soweit,

spätestens jetzt sollte richtig Bewegung bei den Sanofi Verkäufern reinkommen, man wird nun bestimmt gleich die kompletten Diabetologen abklappern da toujeo für sanofi extrem wichtig ist, von mehr Arztbesuchen der Verkäufer könnte vielleicht auch afrezza profitieren, der soft launch soll ja nun bald auf "full launch" umgestellt werden,

wie erwähnt die letzten Wochen ist ziemlich alles negative auf mannkind und afrezza eingeprasselt, da kommt dann gerne mal der Zeitpunkt bei einer Aktie wo eigentlich nur noch positiv überrascht werden kann,

ebenfalls diese Woche meldete sich ein Analyst von Jefferies, im Gegensatz zu der stumpfen Goldman Sachs Analyse hat Jefferies auch Ärzte und Diabetes Zentren befragen lassen, das  ganze klingt eigentlich recht positiv, der großteil der Ärzte scheint afrezza interessant zu finden, hat aber noch nicht verschrieben,
wegen des trägen Verkaufsstarts hat Jefferies das Kursziel von 10 auf 9 Dollar gesenkt, aber auf Buy belassen,

http://finance.yahoo.com/news/...rezza-estimates-being-151116426.html  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #695
1
28.03.15 10:09
Adam Fuckingstein ist nur ein Tool der Drecksshorts, die hohe Shortquote erstreckt sich über viele Jahre da die Shorts dachten Afrezza wird die Primary endpoints nicht erreichen, Afrezza wird das Adcom nicht überstehen, Afrezza wird nicht zugelassen....., daher die hohe Shortquote, der letzte Strohhalm der Shorts ist jetzt das Afrezza scheitern wird wie Exubera, aber bereits nach 8 Wochen hat Afrezza mehr Verschreibungen als Exubera nach 2 Jahren.....

Ich gehe von einer golbalen agressiven Vermarktung von Sanofi in den nächsten Jahren aus was zu einer Expolsion der Rezpete führen wird und einen massiven Shortsqueeeeeeeeeeeeeezzzzzzzzzzzzeeeeeeeeeeeeeeeee auslösen wird!

Auch Goldmann Sucks hat ein KZ von 3 US Dollar ausgerufen um deren Shortklienten eine billige Möglichkeit zum Covern zu geben....Drecksbanker, die dann aber selber massiv kaufen, das ist Börse, traurig aber wahr!

Die Technosphere Technologie für Migräne, Schmerzmittel ist überhaupt nicht berücksichtigt, da kann jeden Tag ein Deal ala Sanofi kommen dann werden Sie hoffentlich verrecken die Drecksshorts samt Adam Fuckingstien und Goldmann Sucks.  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyAfrezza

 
  
    #697
30.03.15 17:19
Die Dame sagt: This stuff works extremly well, wow!  

1578 Postings, 2220 Tage MagnetfeldfredyMnkd und Afrezza

 
  
    #698
30.03.15 20:56

704 Postings, 2781 Tage ellogo2Update

 
  
    #699
31.03.15 10:50
Sanofi's Toujeo (glargine U300) now available in the US
Lack of label advantages will be a barrier to switch from Lantus

Sanofi's new basal insulin Toujeo (glargine U300) is now available in the US .
Toujeo is available in a 1.5mL disposable device (450 U/1.5mL) but will not be available in vials.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 | 28  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben