Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 157 4395
Börse 88 1794
Talk 43 1770
Hot-Stocks 26 831
DAX 20 433

MANNKIND - 2013 endlich zum Überflieger?

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 15.08.14 09:54
eröffnet am: 14.02.13 23:07 von: Oki-Wan 2.0 Anzahl Beiträge: 237
neuester Beitrag: 15.08.14 09:54 von: ellogo2 Leser gesamt: 19349
davon Heute: 50
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

617 Postings, 1565 Tage Oki-Wan 2.0MANNKIND - 2013 endlich zum Überflieger?

 
  
    #1
9
14.02.13 23:07
Alle Anzeichen sprechen dafür, dass MannKind 2013 mit den erwarteten Phase III-Ergebnissen für Afrezza den Durchbruch schafft und das langersehnte FDA-Approval bekommt.
Für MannKind wäre es der Meilenstein schlechthin und durch die daraus erwirtschafteten Revenues würden auch die restlichen Pipelines einen riesigen Schub erfahren.
Soviel steht fest: es wird ein heisser Sommer und die kommenden Monate dürfte MannKind stark zulegen, wie es auch bei anderen Biotech-Schmieden kurz vor Phase III-Resultaten oft der Fall ist.
Zur weiteren Lektüre empfehle ich einen Blick hierauf:
1.
http://www.fool.com/investing/general/2013/02/13/...-to-watch-in.aspx
2.
http://finance.yahoo.com/q?s=MNKD
3.
http://www.nasdaq.com/symbol/mnkd/real-time#.UR1fXqVk6-h
und 4.
http://www.mannkindcorp.com

Beste Grüsse,
Oki-Wan 2.0

P.S.: Dies ist nur eine Anregung zur eigenen Recherche und keine Handelsempfehlung!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
211 Postings ausgeblendet.

1581 Postings, 2720 Tage AndreanoNews

 
  
    #213
1
06.08.14 08:03

351 Postings, 2558 Tage ellogo2Amphastar

 
  
    #214
06.08.14 08:34
Habe mir mal deren Website angesehen. Hmm....bin mal neugierig, ob die das Ding ins Laufen bringen. Bin weiterhin sehr skeptisch.
Bezeichnend finde ich, dass sich kein Unternehmen, dass im Bereich Diabetes eine Position hat, sich für Afrezza interessiert. Wenn es der "Gamechanger" wäre, wie es hier oft bezeichnet wurde, dann hätten das auch Leute erkannt, die vom Diabetesmarkt Ahnung haben.
Und es gibt durchaus "Diabetes-Firmen", die mal etwas Neues im Sortiment gebrauchen könnten.  

1581 Postings, 2720 Tage AndreanoAmphastar

 
  
    #215
06.08.14 08:38
naja die produzieren ja nur das Insulin,

nen Partner muss MNKD schon präsentieren sonst wirds lächerlich.

Denke MERCK wird der Partner sein, die hängen da bei AMphastar mit drin...  

1581 Postings, 2720 Tage AndreanoMerck

 
  
    #216
06.08.14 08:45
Merck might be another possibility; it has a very successful diabetes drug, the incretin mimetic Januvia--and several prospects in its pipeline--but no fast-acting mealtime product. Plus, Merck has said it's interested in developing alternate-delivery insulin products, including inhaled forms  

67 Postings, 153 Tage Steph_444Amphastar...

 
  
    #217
06.08.14 12:08
...ist doch "nur" der Lieferant für das Insulin und nicht der mögliche Vertriebspartner.

Was mich allerdings positiv stimmt, ist, dass MNKD sicherlich keine Abnahmeverträge über diese Menge und Dauer abschließt, ohne das im Hintergrund der Deal schon im Sack ist! Buyout wird es ja wahrscheinlich nun nicht mehr werden.

Ich bin gespannt. AH ging es ja gestern noch mal up.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2@Andreano

 
  
    #218
06.08.14 16:00
hoppla, muss zugeben, ich habe nicht richtig gelesen ;-)  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2Schon 5 Wochen alt, aber interessant

 
  
    #219
07.08.14 15:21

1581 Postings, 2720 Tage AndreanoProudly present our new partner

 
  
    #220
2
11.08.14 08:29
SANOFI is Mannkinds dicker Partner an der Seite...  

1386 Postings, 1997 Tage MagnetfeldfredyMannkind

 
  
    #221
2
11.08.14 09:42
Geil, Sanofi ist nicht irgendwer und hat mit der Marketinmaschine weltweit alles in den Händen um den Blockbuster und den Gamechanger wahr werden zu lassen, super!  

1386 Postings, 1997 Tage MagnetfeldfredyMannkind

 
  
    #222
2
11.08.14 09:46

5117 Postings, 642 Tage rokrockt+41,09% in FFM

 
  
    #223
11.08.14 11:17

351 Postings, 2558 Tage ellogo2Sensationelle News

 
  
    #224
11.08.14 13:21
....bin echt neugierig, wie das laufen wird.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2Sanofi schließt Allianz..

 
  
    #225
11.08.14 13:23
Sanofi schließt Allianz zur Vermarktung von Diabetesmittel Afrezza
11.08.2014 - 08:38 | Quelle: Dow Jones Newswire Web
Von William Horobin

PARIS--Der französische Pharmakonzern Sanofi treibt seine Geschäfte mit Diabetes-Medikamenten weiter voran. Gemeinsam mit dem amerikanischen Biopharma-Unternehmen MannKind wird Sanofi das Insulin-Inhalationsmittel Afrezza entwickeln und vermarkten.


Die US-Gesundheitsbehörde hatte das Medikament - Insulin in Pulverform - im Juni zugelassen. Mit Afrezza sollen Diabetiker ihren Blutzuckerspiegel besser kontrollieren können. Diabetes ist für Sanofi ein wichtiges Wachstumsfeld. Der Umsatz in diesem Geschäftssegment legte im zweiten Quartal um 16 Prozent zu.

Unter der globalen Entwicklungs- und Vermarktungsvereinbarung mit Sanofi wird MannKind zunächst eine Vorauszahlung von 150 Millionen US-Dollar erhalten. Hinzu kommen Zahlungen bei Erreichen bestimmter Meilensteine von bis zu 775 Millionen Dollar. Die beiden Unternehmen werden entstehende Gewinne und Verluste unter sich aufteilen. Sanofi stehen 65 Prozent zu, MannKind 35 Prozent. In den USA soll Afrezza im ersten Quartal 2015 auf den Markt kommen.
 

351 Postings, 2558 Tage ellogo2News

 
  
    #226
11.08.14 16:35
Mal sehen, welchen Marktanteil man mit Afrezza realisieren kann.
Ich glaube auch nach der Verpartnerung mit Sanofi nicht an einen sehr großen Markt für Afrezza. Auch wenn ich jetzt wieder Schimpfe bekomme ;-)
Aber dennoch Gratulation für alle Aktionäre, habt ja einen guten Schnitt gemacht.....zumindest die, die hier schon eine Weile dabei sind.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2Hoppla

 
  
    #227
12.08.14 17:36
.....gibt´s News????  

1386 Postings, 1997 Tage MagnetfeldfredyMnkd

 
  
    #229
12.08.14 21:43
Super Fund, doch der Kurs schlaegt Kapriolen!  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2@Magnetfeldfr

 
  
    #230
13.08.14 07:42
...aber warum?
Ich habe keine Info, die das nun rechtfertigen würde.
Muss aber sagen, war auch nicht mehr so aktiv, da ich ja keine Papiere gekauft habe.
Interessieren würde mich das aber schon, hast du etwas gelesen?  

1581 Postings, 2720 Tage AndreanoHatte mir das anderes vorgestellt

 
  
    #231
13.08.14 11:40
Bin raus

langfristig ist hier sicher was drin...viel Erfolg weiterhin

Gewinn: 20 % am Montag stand ich noch bei 80 %

denke nicht dass die 10 USD so schnell wieder kommen...  

1581 Postings, 2720 Tage AndreanoMNKD

 
  
    #232
13.08.14 13:50
eines der Trigger war sicherlich die Tatsache, dass Mannkind angesprochen hat weitere Aktien auf den Markt zu werfen...wie dämlich kann man nur sein.

In einer solchen Situation so etwas zu erwähnen.

Die 200 Tage Linie läuft bei 6.70 USD.

Wer einsteigen will kann das sicherlich da tun.

Viel Erfolg weiterhin.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2@Andreano

 
  
    #233
13.08.14 14:18
Die Sache mit weiteren Aktien ist sicher nicht so clever gewesen.
Aber rechtfertigt es diesen Einbruch?

Ich denke, auch wenn Sanofi ein super Vertriebspartner ist, die Frage, ob sich die Inhalation durchsetzt ist weiter unklar.
Meine Tendenz geht weiterhin richtung oraler gabe von Basalinsulin, auch wenn da noch längst nicht alles klar ist.

Aber wie ich ja schon mehrfach berichtet habe.
Aus eigenen Gesprächen mit Diabetologen, habe ich nicht den Eindruck, dass es der Durchbruch wird.
Zumindest was Deutschland betrifft, international ist das sicher sehr unterschiedlich.
Aber auch auf der Tagung der ADA war es nicht das bestimmende Thema.

Somit bleibt die Frage im Raum, wie hoch das Potential wirklich ist.
Nun, die Frage muss jeder für sich selbst entscheiden.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2@Andreano

 
  
    #234
13.08.14 14:19
Die Sache mit weiteren Aktien ist sicher nicht so clever gewesen.
Aber rechtfertigt es diesen Einbruch?

Ich denke, auch wenn Sanofi ein super Vertriebspartner ist, die Frage, ob sich die Inhalation durchsetzt ist weiter spannend.
Meine Tendenz geht weiterhin richtung oraler gabe von Basalinsulin, auch wenn da noch längst nicht alles klar ist.

Aber wie ich ja schon mehrfach berichtet habe.
Aus eigenen Gesprächen mit Diabetologen, habe ich nicht den Eindruck, dass es der Durchbruch wird.
Zumindest was Deutschland betrifft, international ist das sicher sehr unterschiedlich.
Aber auch auf der Tagung der ADA war es nicht das bestimmende Thema.

Somit bleibt die Frage im Raum, wie hoch das Potential wirklich ist.
Nun, die Frage muss jeder für sich selbst entscheiden.  

1581 Postings, 2720 Tage Andreano@ellogo

 
  
    #235
13.08.14 15:13
ja das wird die Zeit zeigen:

denke Afrezza wird eher kein Blockbuster werden...

gehen wir mal von einem Umsatz von 1 Milliarde in 2016 aus

bekommt MNKD 35% d.h. 350 Millionen.

Dann beläuft sich der Gewinn auf weniger als 200 Millionen / Jahr.

AKtuell sind sie mit 3 Milliarden an der Börse bewertet, was doch recht hoch erscheint.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2@Andreano

 
  
    #236
13.08.14 16:12
Na, mal schauen.
Mich interessiert es, aber ich lasse definitiv die Finger davon.
Finde es dennoch spannend.  

351 Postings, 2558 Tage ellogo2!

 
  
    #237
15.08.14 09:54
MannKind recruits Sanofi to hawk Afrezza in $925M marketing deal


MannKind ($MNKD) has adopted an "If you can't beat 'em, join 'em" strategy for its newly approved Afrezza. Instead of going up against diabetes giants the likes of Sanofi ($SNY), MannKind is joining hands with the French drugmaker in a marketing partnership worth up to $925 million.
Sanofi will fork over $150 million upfront for Afrezza and up to $775 million more if the med hits certain sales and development targets, the companies said Monday. The pair will share global profits and losses, with Sanofi taking 65%. The Paris-based pharma has also agreed to advance to MannKind its share of the collaboration's expenses, with a ceiling of $175 million.
For Sanofi, which already boasts the world's best-selling diabetes med in Lantus, Afrezza is an addition to a well-stocked insulin therapy lineup. But while the company may be well-versed in the way of diabetes marketing, that doesn't mean selling Afrezza will be easy. The new drug will take on mealtime insulins NovoLog from Novo Nordisk ($NVO) and Humalog from Eli Lilly ($LLY), both blockbusters in their own right.
And then there's the looming specter of Pfizer's ($PFE) inhaled insulin Exubera, a one-time-blockbuster-hopeful-turned-colossal-flop that Pfizer yanked from the market back in 2007. Sanofi reps will have to convince doctors that Afrezza, unlike its predecessor, can get the job done.
The newcomer therapy does have at least one leg up on Pfizer's failure in its Dreamboat inhaler--a coach's whistle-shaped device that makes Exubera's larger, bulkier predecessor look like the Titanic. Back in the day, Exubera patients were also put off by the need for periodic lung function tests, Reuters notes.
Regardless of how rocky the road ahead may be, MannKind CEO Alfred Mann said he was  "so very pleased and honored" to have Sanofi on board, calling it a perfect match to help his company on its quest for the $1 billion in sales that analysts predict by 2019.
"Sanofi is the ideal partner given their complementary product portfolio, their vast insulin market presence and a leading global commercial infrastructure," he said in a statement

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben