Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 17.04.14 11:18
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 1604
neuester Beitrag: 17.04.14 11:18 von: FairSpirit Leser gesamt: 187513
davon Heute: 11
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  

1181 Postings, 1269 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    #1
10
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2€ bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20€ bedeuten...  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
1578 Postings ausgeblendet.

2 Postings, 50 Tage lion343streik

 
  
    #1580
1
04.04.14 14:57
Der Streik ist jetzt fast rum und wer ist der Gewinner ?? Keiner von beiden...nur der Kapitalmarkt aber wenn der was findet und die Reisleine zieht......??





 

1181 Postings, 1269 Tage sir_rolandona bitte, die 20€ geknackt...

 
  
    #1581
04.04.14 14:59
gratulation an alle LH-aktionäre, ging am ende doch schneller als von mir erwartet -> wenn man sich anschaut wo die ami-flugaktien alle stehen müßte die LH eigentlich locker bei 25€ stehen...  

86 Postings, 945 Tage primärsonsir rolando

 
  
    #1582
04.04.14 17:47
hallo,
bist du wieder investiert ?  

1181 Postings, 1269 Tage sir_rolando@primärson

 
  
    #1583
1
04.04.14 22:15
nein (stichwort: hauskauf) aber falls ich im moment eine aktie im dax30 kaufen würde dann wäre es die lufthansa - allerdings hätte ich auch ohne hauskauf bei einem dax bei 9500 punkte das weite gesucht, weil ich mit einer anstehenden konsolidierung richtung 8000 rechne...  

6975 Postings, 1311 Tage carlos888Nach Ostern der nächste Streik?

 
  
    #1584
07.04.14 13:31
Was mein ihr?  

908 Postings, 1537 Tage FairSpiritTotal Überkauft ....

 
  
    #1585
2
07.04.14 19:34
Die Aktie ist zur Zeit überkauft; der Kurs muss erst konsolidieren, dann kann es weiter gehen.

Freundliche Grüße in das Forum!


 
Angehängte Grafik:
140407_dt.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
140407_dt.jpg

6975 Postings, 1311 Tage carlos888wenn es noch einen Streik gibt....

 
  
    #1586
08.04.14 09:10
....war es das erst mal mit dem Aufwärtstrend! Meine Meinung. Frag mkch nur, warum Cockpit nicht an einem Osterfeiertag streikt. Hätte auf jeden Fall mehr Wirkung! ;-)  

908 Postings, 1537 Tage FairSpiritDer Streik ist aus meiner Sicht abgehakt ...

 
  
    #1587
08.04.14 10:22
Das gilt natürlich nur aus der Sicht der Börse! Der Trend bis zur H.V. wird von den Fundamental-Daten dominiert, und die werden einfach zu gut sein! Ich tippe auf einen Kurs von ca. 21 €; vergleiche hierzu den Chart!

Freundliche Grüße in das Forum!  
Angehängte Grafik:
dt.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
dt.jpg

6975 Postings, 1311 Tage carlos888wieso ist der Streik abgehakt??

 
  
    #1588
08.04.14 11:22
das hört sich im Management aber anders an:

http://www.onvista.de/news/...uf-schnelle-einigung-mit-piloten-945945

«Wenn Passagiere nachhaltig verunsichert sind und nicht mehr buchen: Das ist der wahre Schaden, der entsteht», sagte Menne in Hamburg vor dem Club Hamburger Wirtschaftsjournalisten.  

436 Postings, 306 Tage Qantas_FlugIch kann mir eigentlich nicht vorstellen,

 
  
    #1589
08.04.14 11:30
dass es noch zu einem zweiten Streik kommen wird; Auf der anderen Seite ist die Lage für das Management der LH doch recht kompliziert: Praktisch alle Arbeitnehmer mussten bereits Einschnitte in der betrieblichen Altersvorsorge hinnehmen - wenn jetzt die Piloten mit Ihrer Macht einen "Sondertarif" gebacken bekommen, kann das für den Betriebsfrieden schon negativ sein. Außerdem sind in Score und in den Ergebnisprognosen für 2014 ff meiner Meinung nach die bereits gekündigten Einschränkungen der Altersvorsorge / Frühverrentung der Piloten schon eingerechnet; Entsprechend müsste LH also die Belastungen bei einer ungünstigen Einigung wieder hinzurechnen. Wird bei der hohen Anzahl der Pilotenverträge möglicherweise auch nicht ganz "billig"...  

6975 Postings, 1311 Tage carlos888Ebend, sag ich doch ;-)

 
  
    #1590
08.04.14 11:34

908 Postings, 1537 Tage FairSpiritAlles halb so wild; das Management trommelt .... ;

 
  
    #1591
1
08.04.14 12:01

Die Börse denkt jedoch langfristig! Betrachtet man die zu erwartenden Gewinne, dann wären die Kurse bei heutiger Basis von einem KGV 10,85 in 2015 bei 30,81 € und in 2016 bei 36,46 € ; das sind die fundamentalen Fakten und die wiegen an der Börse schwerer als technische Faktoren.



 
Angehängte Grafik:
kgvs.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
kgvs.jpg

908 Postings, 1537 Tage FairSpiritNatürlich wird der Kurs bis zur H.V noch

 
  
    #1592
1
08.04.14 12:07
oszillieren, das heißt, dass der Kurs noch kurzfristig abtauchen kann; dafür stehen die Indikatoren zur Zeit noch zu sehr im überkauften Bereich.  
Angehängte Grafik:
dt.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
dt.jpg

6975 Postings, 1311 Tage carlos888kann auch wieder runter auf 8

 
  
    #1593
09.04.14 10:17
ist alles möglich  

6975 Postings, 1311 Tage carlos888warum streikt Cockpit nicht Ostern?

 
  
    #1594
09.04.14 10:18
wäre doch viel effektiver!  

308 Postings, 613 Tage Horst1974Streik und Tankrechnung

 
  
    #1595
4
10.04.14 09:44
Ich rechne auch mit einem zweiten Streik. Über Ostern aber nicht, die Piloten haben hoffentlich mitbekommen, dass die Akzeptanz für ihre Forderungen in der Bevölkerung gegen Null geht. Sie haben es immerhin bis in die Heute Show geschafft, wo sich Herr Welke am letzten Freitag über die Vorstellungen der Piloten lustig gemacht hat. Das muss man erstmal schaffen.

Ich halte die Piloten aber für stur genug, dass das nur dazu führt, dass sie weniger laut trommeln, nicht aber dass sie ihre Forderungen kritisch überdenken. Ich rechne mit einer weiteren Eskalation nach Ostern, erst danach wird der Konflikt durch ein Eingreifen der Politik (höhere Hürden für Splittergruppen-Streiks) gelöst.

Was mich z.Zt. sehr freut ist die Entwicklung des Ölpreises. Hier wurde noch vor Monaten bei 110,-EUR/Barrel geunkt, dass ein weiterer Anstieg bevorsteht. Derzeit sieht es aber eher nach einer billigeren Tankrechnung aus, auch die Wechelkurs EUR/$ macht diesen Posten für die LH momentan günstiger. Positive Überraschungen sind für das Geschäftsjahr 2014 nicht ausgeschlossen.

---
Nur meine Meinung, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.  

2822 Postings, 458 Tage BÜRSCHEN19,45 was für ein Niedergang !

 
  
    #1596
1
10.04.14 18:38
Der Morgen war Golden der Abend teif Rot !  

86 Postings, 945 Tage primärsonbürschen

 
  
    #1597
1
10.04.14 23:12
ein minus von nicht mal einem halben prozent als tiefrot zu bezeichnen bedarf schon viel fantasie. aber bitte sehr: jeden das seine.  

2822 Postings, 458 Tage BÜRSCHENIch bezog mich auf die 20,10 € am Morgen

 
  
    #1598
11.04.14 08:57
Und die 19.45 Am Abend ! Denn 0.75 Cent  Unterschied ist schon eine Tiefrot !PS: Heute noch weniger !  

2822 Postings, 458 Tage BÜRSCHEN19,05 € was für ein Niedergang !

 
  
    #1599
2
11.04.14 09:10

908 Postings, 1537 Tage FairSpiritAlles noch im "grünen" Bereich .....

 
  
    #1600
2
11.04.14 12:36

Noch ist der Aufwärtstrend völlig intakt. Ich kann mir schlecht vorstellen, dass der Kurs noch einmal die 17 € touchieren wird, zumal am Monats-Ende die H.V. ist; da wird der Kurs eher noch ein bißchen hochgepflegt werden. Die Indikatoren sind übrigens immer noch viel zu hoch; die sinken allerdings auch bei Seitwärtsgang, da muss der Kurs nicht unbedingt noch viel tiefer fallen. Die nächste Unterstützung wäre theoretisch bei 17 €.

Freundliche Grüße in das Forum!

 
Angehängte Grafik:
dt.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
dt.jpg

15 Postings, 762 Tage Mr.GurKeKurze Frage

 
  
    #1601
11.04.14 18:04
Hiho !
War vor einem halben Jahr mal für ein ca. 2 Monate in LH investiert und habe lustigerweise soeben eine Einladung zur HV bekommen. Kann mich mir jetzt begründete Hoffnungen auf einen (durch den heftigen Anstieg bedingten) unerhofften Geldsegen machen ? :D

 

6975 Postings, 1311 Tage carlos888wo sind jetzt die Longies? :-D

 
  
    #1602
14.04.14 13:18

436 Postings, 306 Tage Qantas_FlugTja, ist schwierig momentan, solange der neue

 
  
    #1603
3
14.04.14 17:06
Tarifvertrag mit den Piloten nicht unter Dach und Fach ist - aber SOLLTE Etihad bei Air Berlin nicht wie gewünscht zum Zuge kommen und evtl. der ganze Deal platzen, dann könnte die LH womöglich den momentan schärfsten Konkurrenten los sein? Ich glaube nicht, dass Air Berlin noch lange alleine bestehen kann?  

908 Postings, 1537 Tage FairSpiritDas sieht schon besser aus ....

 
  
    #1604
17.04.14 11:18
Das dürfte es gewesen sein; über 10 Prozent Abschlag vom letzten Hoch, damit sollten sich die "Bären" fürs erste zufrieden geben, zumindest bis zum 29. April; danach wird neu gewichtet.

Die kurzfristigen Indikatoren sind im "Keller" und signalisieren bereits eine Umkehr; der langfristige Indikator ist noch nicht eindeutig "bullisch", doch dieser hat ohnehin ein beträchtliches Verzögerungspotential von 3-5 Tagen.

Freundliche Grüße in das Forum!  
Angehängte Grafik:
140417_l.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
140417_l.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben