Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 82 337
Talk 66 225
Börse 13 66
Hot-Stocks 3 46
Rohstoffe 0 17

Lotto24 IPO

Seite 1 von 38
neuester Beitrag: 05.02.16 08:54
eröffnet am: 25.06.12 20:52 von: rudykaals Anzahl Beiträge: 944
neuester Beitrag: 05.02.16 08:54 von: Gartenbänke. Leser gesamt: 135414
davon Heute: 24
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  

148 Postings, 1432 Tage rudykaalsLotto24 IPO

 
  
    #1
16
25.06.12 20:52
Ab 3. juli geht die Lotto24 Ag (wkn ltt024) an die Börse. Sie wird im Prime Standard aufgenommen. Tipp24 SE aktionäre, die am HV (22. Juni 2012) die Tipp24 SE Aktie in Besitz hatten, bekommen am 28. Juni für jeweils eine Tipp24 Aktie eine Lotto24 AG Aktie. Zwischen 11. und 21. Juni hatten die Tipp24 Aktionäre außerdem die Möglichkeit die neue Lotto24 AG Aktien zu kaufen. 89% der angebotene Aktien wurden an die Tipp24 Aktionäre verkauft, die übrigen Aktien wurden von der Gunther Holding GmbH gekauft.

Es gibt ein Kursziel von der Berenberg Bank bei 5.40 Euro. Wie Analystin Alexandra Schlegel zu diesem Ziel gekommen ist würde mich sehr interessieren. Links zu dieser Studie sind sehr wilkommen!

Ich kann nicht sagen wo die erste Kurse von der Lotto24 AG hingehen, oder wo sie in einem Jahr stehen werden. Lieber frage ich mich, ob dies der richtige Zeitpunkt ist um Lotto24 AG zu kaufen war? Wir rechnen von 2.50 Euro pro Aktie, marktkapitalisierung wäre bei etwa 14 Mio (8 Mio alte plus 6 Mio neue) Aktien 35 Mio Euro.

Die Lotto24 AG hat in Q1 ein Umsatz in Höhe von 2 TEUR von 240 Registrierte Kunden erworben. Periodenergebnis ist -427 TEUR.. Alles logisch, wenn man realisiert, dass das online lotto nur in einigen Bundesländer gespielt werden darf, und die Lotto24.de webseite erst seit februar 2012 online ist. Der Lotteriegesamtumsatz wird auf jährlich 6.5 Mrd geschätzt. Vor dem Online verbot war das 8 Mrd. Längerfristig wird mit einem Anstieg bis 20 Mrd in 2020 gerechnet. Der online Lottomarkt wird laut Schätzungen von 2012 bis 2020 jährlich mit 41% wachsen. Voraussetzung ist das Inkrafttreten des GlüÄndStv.

Wenn das Gluckspielgesetz in Juli wie antizipiert geändert wird, erwartet die Lotto24 AG erst in 12 Monaten in einer Mehrzal der Bundesländer ein Erlaubnis für die online Lotto Vermittlung haben wird. Für 2012 wird dementsprechend erwartet, dass deie Marketingkosten und Umsatzerlöse nur gering steigen. In 2013 ist eine höhere Steigerung bei Marketingkosten und Umsatzerlöse erwartet, jedoch keine Verbesserung im Ergebnis.

Tipp24 fing in 1999 mit 0 registrierte Kunden an. In 2004 waren es über eine Million. Hier eine Übersicht des Wachstums von Tipp24 in der Anfangszeit. Registrierte kunden (in tausend), Umsatz (in TEUR), und EBIT (TEUR):
1999: 0,  -683
2000: 121, 691, -5366
2001: 323, 3808, -3170
2002: 441, 8116, 1020
2003: 675, 14805, 1000
2004: 1031, 19504, 3207

Ich gehe mal davon aus, dass in der Anfangszeit sowohl im marketing als in der Entwicklung von Software etc. noch viel investiert wurde. Lotto24 AG hat hier sicherlich einen Vorsprung. Dazu kann ich mir vorstellen, dass kunden, die im Moment bei Tipp24 registriert sind, nach Lotto24 übergetragen werden. Denn Tipp24 bietet seit 2009 Deutsches Lotto von der UK aus an. Das würde auch heißen, dass bei Tipp24 die Umsatzerlöse niedriger werden. Es ist alles etwa kompliziert, aber durchaus spannend!

Risikofreudige Anleger, die auf das Inkrafttreten des GlüÄndStv spekulieren, und damit auf nachhaltiges hohes Wachstum der Lotto24 im Deutschen online Lottomarkt spekulieren, kaufen Lotto24 AG. Kirzfristig könnte der konservative Ausblick Marktteilnehmer enttäuschen.. Ich frage mich nämlich wieviele von den das IPO Prospekt inklusive Ausblick gelesen haben.

Wer lieber nicht spekuliert, wartet bis das Gesätz in allen Bundesländern online Lotto Vermittlung wieder erlaubt, und Das Geschäft bei Lotto24 einige Quartalen läuft. Das Risiko wäre damit sicherlich kleiner, die Chancen aber auch. Ich persönlich habe gute Erfahrungen bei Tipp24 gehabt, und wette auf die Änderung im Gesätz. Deshalb will ich vom Anfang an dabei sein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
918 Postings ausgeblendet.

643 Postings, 570 Tage Geldmeister 2014Lotto24: Also wenn ich Chef von dem Kiosk...

 
  
    #920
13.07.15 13:17
wäre, würde ich mal wieder eine Kapitalerhöhung ankündigen. Zum Glück bin ich aber nur Lottokugel-Polierer mit Geldmeister Diplom. Mit den 200 Euro Scheinen bringt man die Kügelchen besonders zum glänzen. ;-)

Dass der Jackpot geknackt wurde, ist ja eigentlich für so einen Online Bauchladen für Lottorumgetippe auch nicht gerade eine tolle Meldung. Oder sehe ich das falsch.

Und die Zahlen? Na ja.  

244 Postings, 1298 Tage Zahlmeister111Lange hier nichts gelesen...

 
  
    #921
13.07.15 15:42
...und dann müssen meine Augen so etwas ertragen!
Bitte sonstwo abladen......
 

753 Postings, 1103 Tage franz22Zahlen

 
  
    #922
1
13.07.15 21:20
Lotto24 hat ja heute vorläufige Halbjahreszahlen präsentiert, das 2 Quartal war ja wegen der absolut ausergewöhnlichen Jackpot Situation eines wie es nicht allzu oft vorkommen dürfte.

150k Neukunden konnten gewonnen werden. Das ist absolut ok, wenn auch nicht berauschend für das stärkste Jackpot Quartal der letzten Jahre.

Die Zahlen sind natürlich noch immer Tiefrot. Manche Träumer die da schon bald den break even sehen werden sich noch ein paar Jahre gedulden müssen.

Umsatz 1. Halbjahr 6,1 Mio. Verlust 7 Mio.

Lotto24 macht aktuell also mehr Verlust als Umsatz!!

nächstes Problem: schon bald wird es eine neue Kapitalerhöhung geben müssen was die Aktie erneut verwässert,

Die Zahlungsmittel liegen bei nur noch 6 Mio.,
Bei einem Verlust von 7 Mio. im ersten Halbjahr kann sich jeder ausrechnen wie lange die Barmittel noch reichen,
spätestens im Spätsommer/Herbst erwarte ich da also die nächste Kapitalerhöhung,

ich bleibe bei meiner Einschätzung,
mit aktuell 70 Mio. ist lotto24 schon sehr sehr hoch bewertet, einiges an zukünftigem Wachstums ist da schon eingepreist,  

244 Postings, 1298 Tage Zahlmeister111Und täglich grüßt das Murmeltier

 
  
    #923
1
14.07.15 06:39
Was der Wiener oder Franz nie lernen wird ist die Tatsache, dass nichts älter ist als das veröffentlichte Ergebnis.
Wer sagt denn, dass 150 Tausend Neukunden wenig sind? Wo ist denn bitte die Benchmark? Die in Deinem Kopf spielt keine Rolle.
Warum ist eine Kapitalerhöhung ein Problem? Das ist sie nur dann, wenn dafür kein Geld zu bekommen ist. Wenn das Geld zur Geschäftsentwicklung gut investiert wird, ist das prima! Der CPL ist deutlich gesunken und eine Verwässerung interessiert am Markt keinen Menschen. Lässt sich ja leicht am Kurs ablesen!

Warum ging der Markt gestern nach Veröffentlichung der Zahlen nach oben? Weil alles so schlecht ist?

Fakt ist, dass die Zukunftsperspektiven weiter sehr gut sind, das Wachstum gesichert, und die nächste Kapitalerhöhung lange erwartet und eingepreist ist.

Ich freue mich schon darauf bei 4 Euro aufwärts dasselbe zu lesen. Und ich bin dann immer noch hier und investiert :)  

20493 Postings, 584 Tage youmake222Lotto24 platziert junge Aktien bei zwei Investoren

 
  
    #924
14.07.15 13:04
Lotto24 platziert junge Aktien bei zwei Investoren | 4investors
Die Hamburger Lotto24 AG hat ihr Kapital erhöht. Knapp 2,2 Millionen junge Aktien wurden zu 3,49 Euro bei zwei Investoren platziert, das Bezugsrecht ...
 

753 Postings, 1103 Tage franz22Lotto24

 
  
    #925
1
15.07.15 12:04
Lotto24: Trotz Kundenplus Verlust höher als Umsatz

Montag, 13. Juli 2015 11:34

HAMBURG (IT-Times) - Die Krise beim Online-Glücksspielanbieter Lotto24 geht weiter: Zwar wurde dank guter Jackpot-Situationen der Umsatz im zweiten Quartal gesteigert, allerdings musste Lotto24 eine negatives operatives Ergebnis melden.

http://www.it-times.de/news/...nplus-verlust-hoher-als-umsatz-112300/  

89 Postings, 1019 Tage Jackripp....

 
  
    #926
16.07.15 09:46
Krise?? Börsennachrichten in Deutschland sind so witzig... :-)  

2651 Postings, 534 Tage iwanoozezahlen raus

 
  
    #927
13.08.15 07:22

2101 Postings, 2224 Tage mc.cashich hab mir welche gegönnt

 
  
    #928
24.08.15 09:34
Erste posi werde in Etappen weiter kaufen  

4624 Postings, 2165 Tage letsplaynowsind das

 
  
    #929
28.09.15 11:14
Vorbereitungen für eine KE??

Wie waren das bislang?

Wie viele kommen noch?  

4624 Postings, 2165 Tage letsplaynowwie viele

 
  
    #930
28.09.15 11:17
KE waren das bislang?  

753 Postings, 1103 Tage franz22Jackpot flaute

 
  
    #931
23.11.15 23:27
weiterhin kein großer Jackpot im 4. Quartal in Sicht,
sind ja nur noch rund 6 Wochen in diesem Jahr,

die mit Abstand höchsten Werbe Preise in Q4 (Weihnachten) und eine Jackpot flaute könnten das Schluss Quartal doch recht bescheiden für lotto24 ausfallen lassen,

bei der Neukundengewinnung erwarte ich da ohne großen Jackpot einen deutlichen Rückgang,  

457 Postings, 704 Tage GartenbänkerStimmt! Für 10 Millionen fang ich das

 
  
    #932
24.11.15 22:54
Tippen noch lang nicht an.  

457 Postings, 704 Tage Gartenbänker15 Millionen jetzt

 
  
    #933
01.12.15 07:25

457 Postings, 704 Tage Gartenbänker19 Millionen

 
  
    #934
03.12.15 14:26

457 Postings, 704 Tage GartenbänkerLäppische 24 Millionen

 
  
    #935
06.12.15 16:24

457 Postings, 704 Tage Gartenbänkerbei Capital ist sie nun Tipp der

 
  
    #936
08.12.15 18:38

457 Postings, 704 Tage GartenbänkerJackpot geknackt

 
  
    #937
10.12.15 16:19
Herzlichen Glückwunsch  

244 Postings, 1298 Tage Zahlmeister1112016 wird der Break Even kommen

 
  
    #938
03.01.16 09:28
Ich gehe davon aus, dass wir 2016 von Lotto24 das Signal zum Break Even bekommen.
Das wird den Kurs enorm beflügeln. Hier sollten wir noch viel Potenzial haben.  

457 Postings, 704 Tage Gartenbänkerauf jeden Fall halten wir uns stabil im

 
  
    #939
07.01.16 14:34
Auge des China-VW-Taifuns  

753 Postings, 1103 Tage franz22Zahlen

 
  
    #940
14.01.16 22:54
schwarze Zahlen bzw. break even auch für 2016 nicht in Sicht,

http://www.finanznachrichten.de/...haft-prognose-2016-deutsch-016.htm


2016 plant die Lotto24 AG, ihre Marktführerschaft als Online-Anbieter staatlicher Lotterien zu sichern und weiter auszubauen. Unter der Voraussetzung unveränderter Rahmenbedingungen und beeinflusst von der Jackpot-Situation wird die Gesellschaft eine moderate und zugleich nachhaltige Wachstumsstrategie verfolgen. Unter der Annahme einer statistisch durchschnittlichen Jackpot-Häufigkeit und -höhe rechnet die Lotto24 AG mit geringeren Jackpot-Effekten als im Rekord-Vorjahr und plant daher mit signifikant reduzierten Marketingaufwendungen, einer deutlich niedrigeren Anzahl an Neukunden und einem höheren CPL. Die Gesellschaft erwartet eine Steigerung des Transaktionsvolumens von 25 % bis 30 % sowie eine gegenüber dem Vorjahr leicht verbesserte Bruttomarge. Sowohl EBIT als auch das Periodenergebnis werden nach Erwartung der Gesellschaft von wesentlich geringeren Verlusten als im Vorjahr geprägt sein. Die Lotto24 AG geht davon aus, keinen oder nur einen geringen Finanzmittelbedarf bis zum Erreichen des Break-Even zu haben.



obwohl man die Marketing Ausgaben deutlich reduzieren will und damit auch deutlich weniger Neukunden erwartet wird man auch in 2016 weiter Verluste schreiben...........

das ist eigentlich schon ein eher verhaltener um nicht zu sagen enttäuschender Ausblick,
klar sollte man dann in 2017 oder 2018 mal den break even erreichen und erste kleine Gewinne ausweisen können,

aber wie hier schon erwähnt, das Unternehmen wird aktuell bereits mit knapp 100 Mio. Euro bewertet,
da ist schon ein ordentlicher (Mio.) Jahresgewinn in der Bewertung eingepreist, ob und wann es diesen geben wird bleibt weiterhin ungewiss,

und die Wachstumskurve in einem neuen Markt flacht nach ein paar Jahren dann auch mal etwas ab,
ich bleibe bei meiner Einschätzung, für ein Unternehmen das noch immer weit weg von deutlichen Gewinnen ist, sind die 100 Mio. an Börsenwert schon eine ordentliche Hausnummer,

große Phantasie sehe ich da die nächsten 1-2 Jahre jedenfalls nicht,  

71 Postings, 2152 Tage Matze1972Die Aktie ist 2015

 
  
    #941
15.01.16 12:49
recht gut gelaufen und die Wachstumsaussichten sind m.E. immer noch gut. Vor allen Dingen, weil der Online-Anteil am Gesamtvolumen noch Platz nach oben hat. Ist gerade einmal bei 7% laut Meldung.

Da Lotto24 Marktführer ist und diese Position ausgebaut hat, sollte da in den nächsten Jahren doch noch Positives zu erwarten sein. Der Break-Even wird 2016 denke ich wohl noch nicht kommen, es sei denn, es hagelt hohe Jackpots...

Wichtiger ist es momentan doch auch, dass man die Kundenzahl kontinuierlich hochschraubt und die Spieleinsätze der Bestandskunden erhöhen kann.

Sieht aber meiner Meinung nach für die Zukunft alles in allem ganz gut aus.
Nebenwerte Magazin - Prime Standard ? Geschäft von Lotto24 weist in 2015 hohes Wachstum auf
Die Lotto24 AG (ISIN: DE000LTT0243) hat im abgelaufenen Jahr auf Basis der vorläufigen Zahlen ein starkes Wachstum verzeichnet. Dabei konnte der priva...
 

244 Postings, 1298 Tage Zahlmeister111Richtig!

 
  
    #942
23.01.16 08:08
Zu ergänzen ist noch die enorme Stabilität aus technischer Sicht in den letzten beiden Wochen.
Trotz heftiger Marktturbulenzen hat sich der Kurs nicht nach unten bewegt. Das spricht für maximale relative Stärke.

Hier sind keine nervösen Zocker mehr am Werk sondern langfristig orientierte Investoren. Einsteigen lohnt!  

457 Postings, 704 Tage Gartenbänkersie zuckt schon, lange würde ich nicht mehr

 
  
    #943
02.02.16 13:44
warten  

457 Postings, 704 Tage GartenbänkerGlückspielstaatsvertrag ungültig

 
  
    #944
05.02.16 08:54
Europäischer Gerichtshof verurteilt das deutsche Glücksspielrecht
Veröffentlicht am 4. Februar 2016

Deutscher Lottoverband fordert grundlegende Reform des Glücksspielstaatsvertrags

Hamburg, 04.02.2016 ? Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit dem heutigen Urteil in der Rechtssache Ince (C-336/14) einen Kern der deutschen Glücksspielregulierung für bis auf weiteres unanwendbar erklärt. Der EuGH hatte im Jahr 2010 bereits den damaligen Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) gekippt. Aus dem heutigen Urteil folgt nun dasselbe für den im Jahre 2012 geänderten GlüStV. Seine Verbote und die auf seiner Grundlage beschlossenen Auflagen für Anbieter bleiben in wesentlichen Teilen damit unanwendbar bis ein europarechtskonformer Zustand hergestellt ist. ?Das Urteil hat nicht nur für die Sportwetten, sondern auch für die unabhängige Vermittlung staatlicher Lotterien Konsequenzen?, so Norman Faber, Präsident des Deutschen Lottoverbandes (DLV).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben