Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 261 1505
Börse 135 613
Talk 66 607
Hot-Stocks 60 285
DAX 13 69

SILVER

Seite 1 von 5606
neuester Beitrag: 21.02.18 12:12
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 140130
neuester Beitrag: 21.02.18 12:12 von: Galearis Leser gesamt: 12875986
davon Heute: 4729
bewertet mit 243 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5604 | 5605 | 5606 | 5606  Weiter  

871 Postings, 2896 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
243
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5604 | 5605 | 5606 | 5606  Weiter  
140104 Postings ausgeblendet.

581 Postings, 237 Tage Resie@Ringi -

 
  
    #140106
20.02.18 17:50
man kann sich auch im Lagerhaus einen 50 kg Sack Tierfutterweizen ( hat nur bisserl weniger Eiweisgehalt ) um ein paar €uronen kaufen und kiloweise vacuumieren , damit´s länger halten tut . Eine Getreidemühle braucht ma halt dann , aber die kost ja auch net die Welt . SILVER sollt wirkli die letzte Bastion sein , welche man zum Tauschen heranzieht . Vielleicht bekommen wir mal im Westen einen Silverstandard , weil das Gold is ja schon im Osten . JP Morgen lagert eigentli des Zeugs schon vorsorglich physisch ein . In usdebtglock steht rechts unten das Dollar zu Silber Ratio bei $ 630,- . Des wird dann die richtige Bewertung sein .  

437 Postings, 432 Tage Ice-Nine comingHmmmmm

 
  
    #140107
20.02.18 18:19
Jüngst kam ein Freund aus EU für ein verlängertes Wochenende nach SIN und BKK zu Besuch und während jener Tage sprachen wir auch kurz über Invests in EM. Er sagte dann irgendwann zum Thema Foren & Co: Je länger er den "Noise" von Foren und allgemeinen Medien ignorierte, um so erfolgreicher sei er mit seinen Langfristinvestments in Precious Metals gewesen.

Heißt das im Umkehrschluss, wer sich hier tagtäglich aufhält, hat wenig(er) Erfolg?

Just asking ....  

16110 Postings, 2220 Tage HMKaczmarekGuten Abend zusammen

 
  
    #140108
1
20.02.18 18:41

11444 Postings, 1825 Tage NikeJoe@Ringi: Wahrscheinlichkeit?

 
  
    #140109
20.02.18 19:58
Natürlich schätzen sie wie alle anderen auch, eine Wahrscheinlichkeit ein.

Aber mit der Risk-Balancing Methode geht es gar nicht so sehr um das Timing richtig zu schaffen.
Es geht darum das Gesamtrisiko zu minimieren.
Da können eben Shorts an den Börsen auch dazu beitragen, egal was in Zukunft passiert.

Das Konzept ist bestechend, wenn auch für Kleine leider nicht so ganz einfach umsetzbar...
 

214 Postings, 928 Tage oledouble111Und der Ball ist rund ...

 
  
    #140110
20.02.18 20:35
o.w.T.  

581 Postings, 237 Tage ResieWenn die ...

 
  
    #140111
1
20.02.18 21:58
Rohstoffpreise fallen, fällt auch SILVER, weil nichts mehr produziert und verkauft werden kann. Die Firmen leben nur noch durch Fiat-Money. Jetzt is bald schluss mit lustig und die Industriepleiten mit Massenarbeitslosigkeit werden folgen. Die Bevölkerung wird sich im Kampf ums Brot radikalisieren und Kriegstreibern in die Falle laufen.
Das Ende ist bekannt. Alle Papierewerte werden vernichtet ( auch die Kryptos ), Industrieanlagen und Immobilien zerstört werden. Das ist der Reset auch KRASCH genannt . Dann kann alles wieda neu beginnen.
Woher i des weiß ?
Geschichtsbücher gelesen. Frei verfügbar im Internet und in der Bibliothek.
Europa schreit förmlich schon nach Krieg . Bald müßten´s a die tauben Nüsse hören.
Wie man etwas von seinem Vermögen retten kann ?
Steht a in den Geschichtsbüchern.
Mit Goid und Silbär, gut vergraben und versteckt .  Es wird seit Jahren mehr Silbär verbraucht als gefördert, ka Witz. Ausgeglichen wird die Differenz mit Lagerbeständen, und die sind natürlich endlich . Bei einem geschätzten Lagerbestand von vielleicht noch 20.000 t weltweit und einer jährlichen Differenz von momentan etwa 4.000 t zwischen Abbau und Verbrauch is in wenigen Jahren Schluss. Spätestens dann, so ab 2020, wird Silbär sehr viel teurer sein (wenn bis dahin nicht schon der Resetknopf gedrückt wurde) als heute.
Wer jetzt kauft kann m.M.n. goar nix verkehrt machen . Auch gegenüber Goid ist Silbär stark unterbewertet. Die Gold-Silber-Ratio liegt derzeit bei ca. 80.  Zum Vergleich: Im August 2011 lag der Wert bei 41. Auf dem Höhepunkt der letzten Edelmetallhausse (1981) betrug die Gold-Silber-Ratio 17. Dort wern ma bald wieder sein , glaub i .  

12766 Postings, 1542 Tage Galearisund die Krüppto Bisler

 
  
    #140112
20.02.18 22:07
werd`n si dann schwar in Oarsch eini beiss`n, denn es ist nur Zockerei ud diue moanan sie werd`n schnell reich. NullKontrolle Null Substanz nur Hoffen auf Gurus...
die Threads sind voll...
ReGierungen jagen die Krüppto Bisler schon wegen den Steuern. Für mich  stecken da Geheimdienste dahinter, dass so viele Sektenbeschwörer den Krüpptos folgen....
das ist gewollt...damit man  sie dann riemen kann.
Nur meine Meinung.  

12766 Postings, 1542 Tage Galearis...

 
  
    #140113
20.02.18 22:17
die Krüppto Bisler  haben keine Geduld bewiesen und sind vom Glauben abgefallen, Sektengurus anheim gefallen , die so wie sie gekomme sind wieder verschwinden. Kaum einer wurde damit reich sondern nur die die im innersten des immer grösser werdenden Schneeballs steckten.
JPM hat Silber gekauft wie es scheint und keine Krüptos , warum wohl ?  

316 Postings, 254 Tage Bitboyglaubt ihr echt...

 
  
    #140114
21.02.18 00:03
was JPM  euch vorgaukelt.... mh nicht alles so glauben, was euch erzählt wird.  JPM chef sagte auch bitcoin sei nichts und keiner seiner angestellten darf damit handeln.  was am ende raus kam, wissen wir.  seine tochter ist btc besitzerin und selbst die JPM bank kaufte dann nach der meldung selbst viel bitcoin.  aber von mir aus, könnt ihr ruhig den banken glauben...... ich nicht.  

also @gale-----    deine aussage ist falsch, das GPM wohl keine krüptos besitzt.  sie hat bitcoin gekauft !   ob sie wirklich silbär zugekauft haben, würde ich bezweifeln.    

1184 Postings, 1485 Tage dafiskosSchönen guten Morgen ....

 
  
    #140115
21.02.18 07:46
... besonders an Resie, scheee dassd wida da bist !  

581 Postings, 237 Tage ResieJP Morgen ....

 
  
    #140116
21.02.18 07:47
„cornert“ den SILVERmarkt, wie das so schön heißt und hat von 2011 bis heut seinen Silbär-Bestand von fast NULL Unzen auf einige 100 Millionen ( ca. 500 Mill. liest man ) Unzen Silber aufgestockt! Sie sammeln und sammeln ! Es wird der Tag-X kommen, an dem sie den Preis loslassen wern . Vor ca. 2 Jahren behauptete ein US-Finanzanalyst (Bill Holter, Jim Sinclair Invest), daß China in 2006 auf Bitten des US-Treasury Departments (USTD) den USA 300 Millionen Unzen Silber „geliehen“ und als Sicherheit dafür US-Staatsanleihen bekommen habe.
JPMorgähn, als Vermittler zwischen US-Schatzamt und China verspricht (abgesichert durch USTD), die 300 Millionen Silberunzen in 4 Jahren zurückzuliefern. Nach 6 Jahren fragt China nach, wo denn die Silberunzen blieben ? Ob da was dran is ? Vom Silbermarkt in Indien wird ausführlich berichtet, die importieren / Jahr im Schnitt zw. 5 U.10.000 Tonnen , aber über die Reserven in China hört ma goar nix . Es wird net in der Zeitung geschrieben stehen : " Leute kauft jetzt SILVER, es staigt od. morgen is Euer Geld nix mehr wert - und wenn, isses viel zu spät, um noch des Zeugs zu erwerben. Das muss ma leider schon vorher haben .  

581 Postings, 237 Tage Resieund der Blick...

 
  
    #140117
21.02.18 08:09
in die Unternehmens-Struktur vieler großer Minenbetreiber zeigt, daß dieselben Großbanken, die in New York den Goid-und Silbärhandel beherrschen, auch in den Vorstandsetagen der Minen sitzen. Der Verdacht, daß die Banken bei stark fallenden EM-Preisen diese Preise durch Prämium-Zuschläge beim Abverkauf durch die Bullionbanken subventionieren, erhärtet sich , sonst hätten bei diesen Preisen schon viel mehr Minen dicht gemacht und damit das Angebot weiter reduziert.
Da noch niemand der Big Player im Silbär Minen Sektor die Grätsche gmacht hat, kann es eigentlich nur so sein . Irgend jemand muss den Minen unter die Arme greifen, damit dieses Spiel der Drückung weiter geführt werden kann. Aber ewig wird das net passieren .  

2955 Postings, 779 Tage 1Quantum#114 JP M kauft weiter Silber zu

 
  
    #140118
21.02.18 08:11

1184 Postings, 1485 Tage dafiskosResie,

 
  
    #140119
21.02.18 08:13
China (und Russland) brauchen nix über Silbär schreiben. Die HABEN es einfach nur - überwiegend noch im Boden. Durchaus wahrscheinlich, dass HIER die größten PRoduktionsressourcen liegen ....  

12766 Postings, 1542 Tage Galearis...

 
  
    #140120
21.02.18 08:36
Kriegsmetall. Drum wollen`s vermutlich ihre strategische Reserve aufstock`n...  

1184 Postings, 1485 Tage dafiskosGale

 
  
    #140121
21.02.18 08:38
Währungsmetall ! Das ist (auch) Währungskrieg ...  

1184 Postings, 1485 Tage dafiskosZur Zeit

 
  
    #140122
21.02.18 09:10
raten immer mehr Finanzsystemler dazu, die Unsicherheiten in den Märkten damit auszugleichen, den Cash-Bestand an Fiatos aussergewöhnlich zu erhöhen ...

Doch Vorsicht: weil: Entwertung passiert (und passierte) immer dann, wenn möglichst viel Fiatos nicht mehr an WERTE gebunden sind - also sozusagen im Finanzsystem ohne eine Bindung an (und Wirkung auf)  Vermögensbereiche frei fliessen ...

(Die Wirkung auf eine Inflationierung bzw. auch Reflationierung der Vermögenswerte hierdurch lasse ich unerklärt.)

Aus diesem Grunde beobachte ich die Flüsse der Fiatos nun etwas genauer ...  

316 Postings, 254 Tage Bitboy@1Quantum: #114

 
  
    #140123
21.02.18 09:50
JP M kauft weiter Silber zu

ok ... wenn JPM das so schreiben, dann hat das seine richtigkeit.  glaube dann bitte auch daran und nachkaufkurse gibt es wie bei rudi karell "  AM LAUFENDEN BAND " .   *SCHERZ

ich glaube nicht den banken und schon gar nicht einer GPM.    

141 Postings, 103 Tage stksat|229112227Leute ernsthaft

 
  
    #140124
21.02.18 10:35
Silber steigt nur im Wert wenn sie in der Industrie gebraucht wird also nix crash oder ähnliches ganz im Gegenteil!

Fragt Bekannte oder Kollegen aus dem ehemaligen Jugoslawien die den Krieg live, in Farbe und Bunt erlebt haben was im Krieg wert hat, ihr werdet euch wundern, kleiner Tipp Silber war nichts wert.

Lastt euch nicht von bezahlten Agenten Rothshilds wie Eichmann verarschen. Erst wenn solche Witzfiguren sagen kauft kein Silber müsst ihr kaufen.  

1184 Postings, 1485 Tage dafiskos@bitboy

 
  
    #140125
21.02.18 10:36
Zitat: Du: "ich glaube nicht den banken und schon gar nicht einer GPM"

Hast Du schonmal eine breite Kaufempfehlung von den Morgans und co., also den größten Silbärkäufern diser Welt, für Silbär gehört oder gelesen ??

Genau DESWEGEN wäre, Deiner Logik nach, ein Silbärkauf ja gerade angebracht ....  

581 Postings, 237 Tage ResieSagt mal Leute ...

 
  
    #140126
21.02.18 10:39
wann fliegt denn nun das Falschgeldsühstem endlich auseinander ?
Am End verrecken mir noch die Vorräte - jetzt hat des Resl eh schon soo oft umetiketiern müssen .  

11444 Postings, 1825 Tage NikeJoeSilber Chart

 
  
    #140127
21.02.18 11:12
Silber nähert sich in schon gewohnter Schwäche dem unteren Bereich der Seitwärts-Range ($15,7).
Das wird interessant werden. Ein Unterschreiten wäre natürlich wieder sehr stark bärisch zu werten und das Ziel wären dann $13,7 (Tief des Bärenmarktes!). Aber noch ist das eine Unterstützung, übrigens ein ganz wichtige Unterstützung! Zumindest hat diese seit April 2016 immer wieder Käufer in den Silbermarkt gebracht. Leider immer weniger, wie man klar sieht.
Mal schauen wie es dieses Mal sein wird.

Klar ist aber auch, dass je öfter man an wichtigen Unterstützungen dringend Käufer benötigt, desto unwahrscheinlicher wird es, dass man diese auch findet...

Also für die Silber-Hamster: Es könnte bald wieder viel billiger zu bekommen sein... in EUR gilt das ohnehin schon heute. Da sind wir nur mehr 1 läppischen Euro vom Bärenmarkt-Tief entfernt!
Silber bleibt für mich (für Investments) weiterhin ein NO-GO Asset. Die Risiken sind da viel zu hoch.

Ich schaue mir jetzt die Staatsanleihen an. Die möchte heute praktisch niemand mehr halten weil die Zinsen (besonders in Europa) so extrem niedrig sind. Aber sie steigen! Das macht sie in Zukunft wieder viel interessanter.

 
Angehängte Grafik:
180221-000229-xagusd__16.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
180221-000229-xagusd__16.gif

11444 Postings, 1825 Tage NikeJoe@stksat: Silber im Kriegsfall?

 
  
    #140128
21.02.18 11:14
Im Falle eines Krieges ist Silber nix wert. Das ist auch logisch. Da benötigt man Waffen und diese bekommt man von den diversen Händlern (Deutschland gehört auch dazu) nur gegen echtes FIAT Geld! Wenn man flüchten muss, kann man nur die wichtigsten Dinge mitnehmen. Silber ist viel zu schwer! In Cryptos genügt übrigens nur der private-key zu der Adresse. Den könnte man sogar auf Papier notieren. Da werden auch in Zukunft die Cryptos ihre Stärke zeigen. Bitcoin ist zu einer typische Fluchtwährung geworden. Im normalen Leben (in Friedenszeiten) ist Bitcoin auch nicht wirklich vernünftig zu gebrauchen... außer als Spekulations-Asset!
Aber in großen politischen Staatskrisen und Kriegen wird es seine Stärke beweisen können.


 

12766 Postings, 1542 Tage Galeariskann noch Jahre dauern

 
  
    #140129
21.02.18 12:08

12766 Postings, 1542 Tage Galearisnur ein Eichi

 
  
    #140130
21.02.18 12:12
bei dem ist es schon gefühlte 129 x passiert.
Weil Gurus Webseiten haben an denen sie kassieren. Genau wie der Cliff Hei...mit den Kryptos.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5604 | 5605 | 5606 | 5606  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben