Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 281 2877
Börse 124 1378
Talk 84 942
Hot-Stocks 73 557
DAX 23 325

SILVER

Seite 1 von 4312
neuester Beitrag: 22.10.14 16:57
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 107789
neuester Beitrag: 22.10.14 16:57 von: DrSheldon C. Leser gesamt: 7250154
davon Heute: 4139
bewertet mit 214 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4310 | 4311 | 4312 | 4312  Weiter  

871 Postings, 1678 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
214
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4310 | 4311 | 4312 | 4312  Weiter  
107763 Postings ausgeblendet.

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperEagles Verkauf

 
  
    #107765
1
22.10.14 09:42
diesen Monat schon bei 3,8 Millionen  

6380 Postings, 607 Tage NikeJoeWer von euch denkt, dass dieser Thread

 
  
    #107766
1
22.10.14 10:05
...nächstes Jahr noch existiert, wenn Silber weiter fällt (wie es heute aussieht) und der Bärenmarkt neuerlich bestätigt wird?
Wer wird dann hier noch behaupten, dass Silber ein gutes Investment war, wenn eventuell die Börsen weiter ansteigen?


Ich vermute es wird ein Thread für Silber-Hasser werden.


Derzeit läuft das Silber seitwärts, was wie eine Konsolidierung in einem langfristigen und mittelfristigen Abwärtstrend aussieht. Permanent von den ZB geschürte Deflationsangst verdrängt die Gefahren der realen Geldentwertung. Die drohende weltweite Rezession schürt noch zusätzlich die Deflationsangst. Der Preisrückgang im Rohöl zeigt an was kommen könnte.
Nur in den USA (der stärksten Volkswirtschaft der Welt, auch wenn es viele nicht glauben) geht es wieder ein wenig aufwärts. Ob die aber die gesamte Weltwirtschaft nach oben bringen können, muss fast bezweifelt werden.
Europa sieht nicht berauschend stark aus! Aber wen wundert das? Hier laufen immer mehr Zombies umher, die von staatlichen Zuwendungen und Nullzinsen scheinbar noch leben können. Aber die müssen weg. Daran führt leider kein Weg vorbei.

Aktien können in solch einem Umfeld weiter aufwärts laufen. Warum? Ganz einfach: Weil sie in einem starken Bullenmarkt sind, in dem gilt: Aktien sind bezüglich Rendite alternativlos...





 

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperNike Joe

 
  
    #107767
22.10.14 10:21
Du hast echt keine Ahnung. Das haben mittlerweile die meisten in diesem Thread gemerkt. Musste ich leider auch feststellen, dass ich mich in Dir getäuscht habe. Immer schön die österreichische Schule zitiert früher, aber verstanden hast Du davon wohl gar nichts
Ohne Worte...  

9133 Postings, 1556 Tage duftpapst2Kasse gemacht

 
  
    #107768
2
22.10.14 10:30
und alle Zertis auf Silber verkauft.
Verlust leider realisiert, aber bei der noch lockereren Geldpolitik und schwächerer Wirtschaftsleitungen wird wohl der Silberverbrauch der Industrie aum steigen zum aktuellen Stand.
Da ist Silber eher bei den Verlierern aktuell. Daher bin ich leiber raus als steigende Verluste mit an zu sehen.  

6380 Postings, 607 Tage NikeJoeEs gibt keine Korrelation der EM

 
  
    #107769
1
22.10.14 10:54
...zur österreichischen Schule. Diese besagt nur wie es ganz langfristig nicht funktionieren wird (da stimme ich auch zu), mehr nicht. Die ZB haben aber fast jeden freien Markt ausgeschaltet und damit auch jede "gesunde" Bereinigung des freien Marktes.

In den EM regieren einzig und alleine Angst, Hoffnung, Gier, so wie an allen anderen Märkten auch.
Gier bis 2011, Hoffnung und immer mehr zunehmende Angst heute. Je mehr die Angst vor Verlusten zunimmt, desto mehr werden versuchen zu verkaufen. Das wird so lange laufen, bis praktisch alle verbleibenden langfristigen Halter auf Buchverlusten sitzen und resignieren und dann auch nicht mehr verkaufen, weil sie das Investment mental schon abgeschrieben haben.

Es war eben eine Lüge der Goldbugs, dass Gold heute noch irgend eine besondere Bedeutung hätte. Es ist eine ziemlich spekulative Asset-Klasse, die man in einem Bullenmarkt halten kann, aber in einem Bärenmarkt eben nicht halten sollte.
Nach mehr als drei Jahren kann man sagen: Es ist zumindest ein zyklischer Bärenmarkt. Aber man kann einen solchen leider in den ersten 4 Jahren nicht von einem langfristigen unterscheiden.


Die Goldbugs versäumten eine der stärksten Börsen-Haussen der Geschichte und halten an den Verlierern dogmatisch fest. Das ist die Realität!
Wenn eine Idee nicht funktioniert, dann sollte man speziell an den Finanzmärkten diese rasch aufgeben, auch wenn es schwer fällt...



 

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperAlso

 
  
    #107770
22.10.14 11:05
empfiehlt Nike Joe seine Kriegsaktie. Ja die kann Erfolg haben. Auf dem Plan von Sam steht Syrien Jemen, Iran, etc
Nur eine Frage der Zeit wann Russland/ China nein sagt  

134 Postings, 216 Tage Warren_BuffetKostolany

 
  
    #107771
2
22.10.14 11:10
nannte Gewinne an der Börse nicht umsonst Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen dann die Gewinne. Die Börse nimmt nie den direkten Weg, durchhalten Jungs. Nur weil man kurzfristig falsch lag, heißt es nicht dass man falsch aufgestellt ist.

Bei der Aktienrally sind auch nur die langfristigen Investoren wirklich erfolgreich. Wer hat denn unter 8000 gekauft?

Nike vlt. schon nächstes Jahr wird man erleichtert zurückblicken und eine gute Performance aufweisen können und in weiteren fünf Jahren wird man uns beneiden.  

6380 Postings, 607 Tage NikeJoe@Sheldon: Wenn man solche Extreme erwartet

 
  
    #107772
22.10.14 11:17
dann könnte man auch jene Aktien halten, die davon profitieren, warum nicht?

Es herrscht an den Finanzmärkten permanenter Krieg. Der Krieg der großen schnellen Spekulanten gegen die kleinen Anlager (und Spekulanten). Da spielen "moralische" Gedanken keine Rolle.

Wer diese Aktien hält ist außerdem vollkommen egal. Irgend jemand wird sie besitzen...


@Warren: Vielleicht? Vielleicht auch nicht...
Dieses "vielleicht" höre ich seit mind. zwei Jahren. Da hieß es: Vielleicht wird es 2013 wieder aufwärts gehen, dann hieß es vielleicht 2014, jetzt heißt es vielleicht 2015 ??

In der Zwischenzeit wird das Geld weiter stark entwertet. Versuche einmal ein Haus damit zu kaufen oder auch nur zu renovieren!


 

134 Postings, 216 Tage Warren_Buffetbörseonline

 
  
    #107773
1
22.10.14 11:20
Haha die empfehlen unter 17 short zu gehen. Charttechnik sagt 10 Dollar.  

134 Postings, 216 Tage Warren_Buffet@ nike

 
  
    #107774
1
22.10.14 11:25
Ich hätte da eine sichere Anlage ohne Risiko für dich: das Sparbuch.

Mir kommen Edelmetalle zu schlecht weg. Gibt es denn bei Aktien keine Risiken? Hier werden nur noch Chancen gesehen...

Klar es lief nicht gut für Silber. 2003 kaufte aus diesen Gründen auch niemand.
 

3298 Postings, 1384 Tage Trencin@ Warren_Buffet : börseonline

 
  
    #107775
22.10.14 11:27

Und was sagt die Charttechnik bezüglich Gold? undecided


 

134 Postings, 216 Tage Warren_BuffetCharttechnik Gold

 
  
    #107776
1
22.10.14 11:31
Von Börseonline habe ich da gerade nichts konkretes Vorliegen, aber mehrheitlich haben sich die Analysten dazu entschieden es auf 1000 Dollar fallen zu lassen. Oder meinten sie vlt. 1000 Euro ;)  

134 Postings, 216 Tage Warren_Buffetob Mailand oder Madrid...

 
  
    #107777
22.10.14 11:34
Ob Euro oder Dollar hauptsache 1000 :)  

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperNike

 
  
    #107778
22.10.14 11:43
Ich kann Dir erklären was ich will, Du verstehst wirklich gar nichts davon, was ich schreibe. Oder willst es nicht verstehen.
Du verstehst auch nicht nur einen Bruchteil von dem, was in der Welt vor sich geht...  

6380 Postings, 607 Tage NikeJoe@Warren: Es stellt sich die Frage,

 
  
    #107779
1
22.10.14 11:55
ob man nicht schon bei ca. $18 Silber short gehen sollte ??

Denn dass Silber die $19 überschreitet, bevor es weiter abwärts geht, ist ziemlich unwahrscheinlich geworden.

Silber konnte bisher nicht einmal den Abwärtstrend, der seit Juli gilt, überwinden. Das ist Schwäche pur. Hier wird versucht bei höheren Kursen zu verkaufen, aber genau deshalb kommen sie nicht.


 

1461 Postings, 523 Tage GoldgliedDie Silberbugs sind dem Knappheitsirrtum

 
  
    #107780
2
22.10.14 12:10
auf den Leim gegangen.

Silber wird niemals Knapp als Rohstoff. Es herrscht bereits ein großes Überangebot an bereits gefördertem Silber und schier unglaublich hohe Mengen, die noch in der Erdkruste stecken (Schätzungen gehen von etwa 600 Milliarden Tonnen aus)

Im gegensatz zum Erdöl wird es nicht täglich verheizt, sondern nur in relativ niedrigen Mengen von manchen Wirtschaftszweigen verwendet und dann immer häufiger wieder recycled.

Der Preis des Silbers kann sich also höchstens immer nur kurzzeitig als Investment-Blase verteuern, (niemals dauerhaft wegen natürlicher Knappheit) wenn ausreichend verängstigte Menschen um ihre Ersparnisse bangen und eine solche Pyramide aufbauen. Immer wieder ist dann aber schnell die Luft raus und das Kapital somit von den Ängstlichen zu den Mutigen transferiert.

Fazit: Angst macht arm.  

1461 Postings, 523 Tage GoldgliedSo Sheldon,

 
  
    #107781
2
22.10.14 12:22
ich gehe jetzt mal zünftig mittagessen und werde die Kellnerin fragen, ob sie auch gute Charaktereigenschaften als Währung nimmt.

Oder winigstens gute männliche körperliche Eigenschaften

..hoffentlich kriege ich keine gescheuert von ihr, wenn was, dann sage ich, du hättest mich angestiftet.  

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperNike

 
  
    #107782
22.10.14 12:24
Wenn man natürlich so überinvestiert ist wie Du, dann ist das schon schmerzhaft. Na wie viel imaginäres Fiat hat es Dich schon gekostet?  

134 Postings, 216 Tage Warren_BuffetSilber

 
  
    #107783
22.10.14 12:46
Die kurzfristigen Bewegungen mitzunehmen hat niemand hier im Kreuz. Meine Hoffnungen liegen aktuell in den Dezemberkontrakten. Die mit fast 120.000 Kontrakten oder 600 Mill. Unzen sehr hoch sind.

Hoffnung ist leider nicht das beste Faustpfand, aber wir stehen in einem Jahr mind. auf dem aktuellen Niveau, auch wenn es noch einmal deutlich runtergehen sollte. Die Lagerbestände der Comex haben sich in den letzten vier Jahren von 800 Mio. Unzen auf 400 Mio Unzen reduziert. Wie hoch lag der Durchschnittspreis von Silber in dieser Zeit? 27 $???. Die Kursziele die jetzt rumgereicht werden liegen bei der Hälfte. Der Engpass wird kommen, wenn der Kurs nicht wieder anzieht.

Wie läuft es an der Comex ab? Werden die automatisch bar glattgestellt oder hängt es von den Longs ab ob sie die shorts zur Lieferung zwingen.

Nominal haben wir den größten Rückgang doch schon gesehen. Galgenhumor :)  

4219 Postings, 324 Tage Galearisgib doch der Kellnerin mal einen glänzende Lunar..

 
  
    #107784
3
22.10.14 12:56
oder zeig ihn ihr und frag sie, ob sie sich denken kann, wie lang sie mal dafür arbeiten muss...auch wenn das nicht so bald sein kann...  

6380 Postings, 607 Tage NikeJoe$17 im Silber kommen,

 
  
    #107785
1
22.10.14 15:15
Im Silber gilt wieder um 14:30 SHORT.
Verbraucherpreise steigen in den USA im Sept. nur mehr um 0,1%, also nur halb so stark wie erwartet.

Es war auch klar, dass sobald die Börsen wieder nach oben gehen, die EM wieder nach unten abtauchen. Naja wenigstens gibt es noch eine Korrelation auf die halbwegs Verlass ist. Nur beim Fall der Börsen gingen die EM kaum nach oben...


@Sheldon: Wenn man eine Asset-Klasse besitzt, die fast um 70% fällt, dann ist jeder EUR, der da investiert ist, eine große Dummheit gewesen und mit keinem fundamentalen Argument (Totalreset oder was auch immer?) zu rechtfertigen.



 

2808 Postings, 2442 Tage hormiga@NikeJoe

 
  
    #107786
1
22.10.14 16:10
sheldon erlebt seinen Totalreset doch tagtäglich, bei ihm eine Art Dauerzustand  

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperNike

 
  
    #107787
22.10.14 16:18
Wenn Du so dumm warst und zu Höchstkursen eingestiegen bist!?
Du hast sicherlich ein paar richtige Totalverluste mit deinen Minen erlebt
 

2808 Postings, 2442 Tage hormigawarum verwechselst du dich mit Nike sheldon?

 
  
    #107788
1
22.10.14 16:23
du bist ein Fähnlein im Winde sheldon, dich nimmt niemand mehr Ernst mit deinem bi-polaren Geschwafel  

7128 Postings, 1975 Tage DrSheldon CooperWo waren Nikes Warnungen bei 26

 
  
    #107789
1
22.10.14 16:57
bei 21? Jetzt wo wir schon massiv verloren haben (wobei es meines Erachtens noch ein wenig runtergehen kann bis 15) jetzt warnt er...
Klasse!!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4310 | 4311 | 4312 | 4312  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben