Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 292 1186
Talk 166 697
Börse 109 369
Hot-Stocks 17 120
DAX 25 69

SILVER

Seite 1 von 5198
neuester Beitrag: 16.01.17 11:33
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 129934
neuester Beitrag: 16.01.17 11:33 von: Galearis Leser gesamt: 10425280
davon Heute: 669
bewertet mit 236 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5196 | 5197 | 5198 | 5198  Weiter  

871 Postings, 2495 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
236
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5196 | 5197 | 5198 | 5198  Weiter  
129908 Postings ausgeblendet.

5752 Postings, 2430 Tage TrumanshowKnüppelpolizei

 
  
    #129910
13.01.17 22:16
bei ca 17,77 $ Oz, da liegt ungefähr die Durchbruchzone im fallendem Dreieck. Nur so ne Idee. Was denkt ihr so?  
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
image.jpg

8498 Postings, 1424 Tage NikeJoeCOT Daten

 
  
    #129911
2
13.01.17 23:11
Gold netto Longs der Spekulanten nehmen schon wieder zu.
109,5k statt vorher 96,6k!

D.h. der Optimismus steigt schon wieder an.
Noch ist es nicht gefährlich. Die Gegenbewegung im Abwärtstrend sollte noch weiter laufen.



 

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperDie COT Daten

 
  
    #129912
14.01.17 09:28
sind nur interessant, so lange die Manipulation noch funktioniert. Die Commercials, die aus Produzenten und m.E. hauptsächlich aus Banken bestehen, könnten nämlich auch einmal falsch liegen. Shorts können nämlich nicht nur abgebaut werden, wenn der Preis fällt, sondern auch wenn der Preis weiter steigt. Letztes Jahr kurz vor 21,5 standen wir vor diesem kritischen Punkt. Die Commercials waren rekordshort. Wäre der Preis weiter gestiegen, hätten sie die Verluste irgendwann realisieren müssen. Das hätte einen squeeze gegeben  

638 Postings, 1612 Tage KOE299"I was promised Dow 20k, where's my Dow 20k?!!"

 
  
    #129913
14.01.17 14:25
 
Angehängte Grafik:
20170113_eod10_0.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
20170113_eod10_0.jpg

13518 Postings, 1819 Tage HMKaczmarekMahlzeit zusammen

 
  
    #129914
14.01.17 18:29

638 Postings, 1612 Tage KOE299Crowded Trade

 
  
    #129915
15.01.17 14:41
 
Angehängte Grafik:
czukdpkweaaqjwn.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
czukdpkweaaqjwn.jpg

638 Postings, 1612 Tage KOE299Get Ready

 
  
    #129916
15.01.17 14:42
 
Angehängte Grafik:
cover-story.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
cover-story.jpg

8498 Postings, 1424 Tage NikeJoeSilver to S&P500

 
  
    #129917
15.01.17 17:16
Der Langzeitchart zeigt deutlich, wie hoch spekulativ Silber ist, und dass es nur in einem Gold-Bullenmarkt  den S&P500 outperformen kann; dann aber meist kräftig.
Doch ein solcher Gold-Bullenmarkt ist IMO noch nicht da. Siehe Chart!
Es läuft weiterhin der Bärenmarkt und die Börsen laufen relativ gut. DOW 20k wird kommen...weil es die Zentralbanker so sehen wollen.

Der Chart wird wieder wenden, ja, aber niemand weiß wann?
Es dauerte das letzte Mal von 1999 bis 2001 bevor die Rakete durchstarten konnte, also zumindestens 2 Jahre!

--> Kein dringender Handlungsbedarf im Silber.

 
Angehängte Grafik:
2017-01-15-....gif (verkleinert auf 76%) vergrößern
2017-01-15-....gif

8498 Postings, 1424 Tage NikeJoeZum hier so beliebten Thema "Manipulation"

 
  
    #129918
1
15.01.17 17:25

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperWas ein schlechter Artikel

 
  
    #129919
15.01.17 20:04
er geht weder auf Manipulation am Futuresmarkt ein, noch auf die Chats der Trader zwischen UBS und Deuba bspw.
Nike, Du entlarvst Dich immer mehr hier....  

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperMan sieht

 
  
    #129920
15.01.17 20:13
dass Nike nicht wirklich den Preisbildungsmechanismus an den Futuresmärkten versteht, sonst kämen nicht solche Aussagen wie: Futures können nicht manipuliert werden, da es ein Nullsummenspiel ist.
Auch die ständige Behauptung, alle Märkte wären manipuliert, (was ja auch stimmt) und deshalb gleicht es sich aus, ist Nonsense, da es bei der Manipulation der EM ein Interesse der Manipulation nach unten besteht, während bei den anderen Märkte Aktien Anleihen etc ein Interesse besteht, die Märkte hochzupushen  

8498 Postings, 1424 Tage NikeJoeUnd wenn sie nach oben gehen sind sie

 
  
    #129921
15.01.17 22:00
...natürlich niemals manipuliert... so die Logik von Sheldon.

Es wäre natürlich nicht sinnvoll ein Asset zu halten, das immer nur nach unten manipuliert wird. Aber zum Glück gibt es auch Zeiten, in denen das Gold nach oben manipuliert wird, nämlich von Spekulanten die euphorisch sind. Denken wir an die Zeit bis 2011.
Diese Manipulationen (Gold lief von $250 bis fast $2000) sind zumindest einmal beendet.

 

8498 Postings, 1424 Tage NikeJoePerformt Gold

 
  
    #129922
1
15.01.17 22:06
..gemäß der Geldmengenausweitung?
In den letzten 100 Jahren war demgemäß Gold kein Schutz gegen das Gelddrucken.

Es gab lediglich 2 x 10 Jahre in denen das Gold gut lief. Das ist eigentlich ziemlich mager.
Investments wie Aktien liefen hingegen, mit Unterbrechungen, immer weiter nach oben.

 
Angehängte Grafik:
2017-01-15-....gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
2017-01-15-....gif

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperDu kapierst es nicht nike...

 
  
    #129923
1
15.01.17 22:24
Eine Übertreibung ist keine Manipulation.
Spoofing, d.h. fingierte Orders, Shortverkäufe in Massen zu armen Handelszeiten, Shortverkäufe in Massen zum Triggern von Orders etc. schon
Mein Gott, nike, wie schwer von Begriff bist Du eigentlich!?
Wahrscheinlich weißt Du noch nicht mal, dass laut CoT Definition die Banken zu den Spekulanten zählen können und zu den Commercials, je nachdem, ob sie in Eigeninteresse handeln oder behaupten, sie würden für jemanden die Position hedgen.

 

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperTriggern von Stopps meinte ich

 
  
    #129924
15.01.17 22:26

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperMaloney hatte es damals

 
  
    #129925
15.01.17 22:32

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperOK

 
  
    #129926
15.01.17 22:39
hier ist was m.E. 2011 passierte. Die EM brachen aus, die Eliten mussten etwas dagegen tun. Z.B. haben sie in kurzer Zeit 6mal hintereinander die Marginanforderungen erhöht, um die erste Luft rauszulassen. Dann hat man immer wieder große Shortpositionen in die Märkte geworfen (Blythe Masters head cof commodities JP Morgan musste hier sogar in der Öffentlichkeit ein Interview geben, um das zu leugnen. ("It's wrong and we don't do it LOL)
 

10416 Postings, 1141 Tage GalearisSilver to S&P Ratio

 
  
    #129927
15.01.17 22:53
jeder clever ist,verkooft S&P und Bluechips und kooft Silver ( nur physisch , dort kann man fast alles an Manip. aussitzen ) oder steigt aus den Standardaktien aus. UNd zwar wenn möglich vor dem 20.1.   !! oder vor dem 1.Quartal !!
Das ist kein Rat, sondern nur meine Meinung. An Aktien halte ich im Moment nur Uranminen und eine paar Tabakwerte die ich schon immer halte, da  schon seit langer Zeit Dividenden gezahlt werden.  

10416 Postings, 1141 Tage GalearisSilver aber

 
  
    #129928
15.01.17 22:54
nicht alles auf einmal, sondern immer in Schwächeperioden .
Kein Rat, nur meine Meinung.  

1335 Postings, 1431 Tage Herr.RossiUnsere beiden

 
  
    #129929
3
16.01.17 08:56
Rumpelstilzchen versuchen ihr BESTES zu geben Der eine auf die plumpe und lächerliche Art und der Andere mit Theorien und Auffassungen die an den Haaren herbeigezogen sind in der Hoffnung seriös zu erscheinen....


Und was macht Silber.......ES STEIGT! :-)

Eine Frage bleibt aber offen....Warum so viel Mühe für eine Sache zu kämpfen, die laut Ihren Aussagen doch eigentlich gar keine Zukunft hat. Warum diese hohe Anzahl von Postings, die uns Investoren gebetsmühlenartig davor warnt überhaupt in die Nähe von Silber zu gelangen.

Ich denke,.....nein ich bin mir sicher das Silber eine herausragende Performance hinlegen wird und ich reden hier nicht von diesen lächerlichen Kursen um 50 ?!

Nun überlasse ich wieder unseren beiden Rumpelstilzchen die Bühne, die mir mit Ihren lustigen Warnungen, mir stets ein lächeln ins Gesicht zaubern.

In diesem Sinne, einen entspannten Wochenanfang. :-)

 

9709 Postings, 2231 Tage 47Protons@ Galearis, zu #129927 besteht Erklärungsbedarf...

 
  
    #129930
16.01.17 09:00

Wie soll man "vor dem 1.Quartal !!" aus Standardaktien aussteigen, wenn man bereits  den 15.01.
schreibt?

Beginnt bei Dir das 1. Quartal nicht am 01.01.?

 

10622 Postings, 2792 Tage DrSheldon CooperNike

 
  
    #129931
1
16.01.17 10:48
Lies und lerne!
Aber ich denke, Dein Fall ist hoffnungslos....
http://www.goldseiten.de/artikel/...ld-Manipulationen-nachwiesen.html  

502 Postings, 1528 Tage max.imal@Dr.

 
  
    #129933
1
16.01.17 11:03
Nike und Du, Ihr seid so ein nettes Team.
Man liest das immer wieder gerne.  

10416 Postings, 1141 Tage Galearis47protons: Richt von dir erkannt, falsch von mir

 
  
    #129934
16.01.17 11:33
Entschuldigung..
aber jeder soll selber entscheiden, kein Rat von mir.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5196 | 5197 | 5198 | 5198  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
?l
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG 710000
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BMW AG 519000
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
Apple Inc. 865985
Scout24 AG A12DM8
Nordex AG A0D655
Siemens AG 723610
Bayer BAY001
adidas AG A1EWWW