Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 325 2104
Talk 105 999
Börse 150 760
Hot-Stocks 70 345
DAX 20 142

SILVER

Seite 1 von 4256
neuester Beitrag: 01.10.14 12:11
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 106378
neuester Beitrag: 01.10.14 12:11 von: Goldglied Leser gesamt: 7122697
davon Heute: 2725
bewertet mit 213 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4254 | 4255 | 4256 | 4256  Weiter  

871 Postings, 1657 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
213
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4254 | 4255 | 4256 | 4256  Weiter  
106352 Postings ausgeblendet.

1423 Postings, 502 Tage GoldgliedWährend des Falles wird es aber immer wieder

 
  
    #106354
2
01.10.14 09:13
zu vorübergehenden Anstiegen kommen. Das ist normal und begründet.

An OhneEmos' Aufstand der Gattung von mutierten Nacktmullen glaube ich durchaus. Die Frage ist nur, ob dieser schon bei 16,50 geschehen wird.  

3848 Postings, 3079 Tage eufibu@Goldglied

 
  
    #106355
1
01.10.14 09:23
ja, es wird natürlich auch dazwischen raufgehen.
Es wird große Schwankungen geben, denke ich.  

2437 Postings, 527 Tage OhneEmosEs ist ja ok, dass der Grääänufink

 
  
    #106356
2
01.10.14 09:31
neuerdings häufiger "Ein bisschen Frieden..." singt.

Dennoch würde es mich freuen, im Silbääär-Srääd mal wieder was vom Wääärtspeichääär und den Blaaaasen, die platzen müssen, zu hören.

Eine der gössten Blasen, nämlich die EM- Blase, ist jedenfalls geplatzt oder wie NikeJoe sagen würden: "Silbäääär hat in seinem langfristigen Aufwäääärtstrend korrigiert."

Und trotzdem ich GGs Aufklärungsarbeit sehr schätze, sehe ich einstellige Kurse nicht kommen.

Und Rouladenprofis Krokos kosten immer noch ungefähr 17 EUR (genauer 16,36 EUR bei 200+), selbstverständlich nur nach den Rundungsregeln von Neugeborenen.
http://silber.celticgold.eu/nl_de/silber-kaufen/...ermuenze-2014.html  

3848 Postings, 3079 Tage eufibuna mal schaun.

 
  
    #106358
01.10.14 09:34

3848 Postings, 3079 Tage eufibu...

 
  
    #106359
01.10.14 09:41
so habe jetzt mal einen kleinen Silberlong genommen.
Vllt. gibt's ja jetzt mal ne kleinere Gegenbewegung bis 17.5  -18$
mal guggn.  

466 Postings, 909 Tage FederalReserve@106341

 
  
    #106360
01.10.14 09:45
"Du bist Student, ich glaube Dir würde mal niemand einen Kredit geben."

Ha ha süss wie gebildet  :=) Dein Wissen schient ja im Gegensatz zu deinem Namen zu stehen. Hast du schon mal von Bafög gehört??? Dort stehe ich schon mit 10 tacken im minus. Dies ist die Höchstgrenze welche man zurückzahlen muss. Insofern mache ich darüber hinaus jeden Monat plus.

Aber ich vergaß ist bei dir ja nur ein Minuten , sorry oder Sekundensatz. :=) Ansonsten denke,wenn ich mein Vermögen wieder auf meinen Namen umschreiben werde, wäre eine Bank schön blöde mir keinen Kredit zu geben, dies nur am Rande. Auch wenn dies aus meiner Siocht schön blöde wäre, aber vielleicht siehst du dies anders und du würdest so handeln XD

"Die Konjunkturzyklen kann man nicht abschaffen... "

Siehst du Sheldon , wer versteht hier unser Geldsyastem nicht???Jeder der es verstanden hat, wird hier merken was für einen Unsinn du erzählst.  

1764 Postings, 656 Tage Motzerin die Falle getappt

 
  
    #106361
3
01.10.14 09:58
Vermutlich sind viele Trader (wie ich) in die Falle getappt.

Ich habe mich darauf verlassen, dass die 19 hält und habe hier nochmal nachgekauft (Silber-ETF und Silberminen-ETF).

Aber die Gangster an der Comex wollen es einem nicht so leicht machen. Der Kleinanleger soll abgezockt werden. Das große Geld wollen die Bigplayer machen.

 
Angehängte Grafik:
silber.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
silber.jpg

2437 Postings, 527 Tage OhneEmosDas Bafög muss man

 
  
    #106362
01.10.14 10:00
u.U. gar nicht zurückzahlen, früher war das jedenfalls so. Man musste lediglich mit Auszeichnung abschliessen und Jahrgangsbeste(r) sein.  

3848 Postings, 3079 Tage eufibu@Motzer

 
  
    #106363
01.10.14 10:17
das war klar  

1341 Postings, 1101 Tage punkt12Schwachsinn

 
  
    #106364
2
01.10.14 10:29
Der hier manchmal verbreitet wird. Natürlich werden die Preise wieder ansteigen.  

3272 Postings, 1363 Tage Trencin@ OhneEmos: Bafög - Jahrgangsbeste(r)

 
  
    #106365
1
01.10.14 10:34

Richtig, aber auf gar keinen Fall Jahrgangsbestie ... wink


 

2437 Postings, 527 Tage OhneEmosJahrgangsbeste(r) und

 
  
    #106366
01.10.14 10:44
Jahrgangsbestie schliessen sich nicht gegenseitig aus, man kann beide Titel gewinnen.  

1341 Postings, 1101 Tage punkt12Da haben wir es

 
  
    #106367
7
01.10.14 10:44
Hier darf man nochmal nachsehen und lernen:

 

2437 Postings, 527 Tage OhneEmos@Motzer361: Keinen Stop Loss gehabt?

 
  
    #106368
01.10.14 10:49
Welchen (zeitlichen) Tradinghorizont hast Du? Muss längerfristiger als Swing liegen, sonst hättest Du schon ausgestoppt werden müssen.  

6105 Postings, 586 Tage NikeJoe@Motzer: Warum hast du keinen knappen Stopp

 
  
    #106369
01.10.14 10:50
gesetzt?

Dass der Kauf ziemlich spekulativ war, hatte ich hier erwähnt und das war auch wegen der enormen Schwäche des gesamten EM-Marktes ersichtlich. Spätestens nach dem 2. Sept. als das Golddreieck brach und dann die Minenaktien ebenfalls nach unten wegbrachen.

Man muss in diesem Umfeld wesentlich aggressiver agieren. Der Markt ist ziemlich unberechenbar geworden. Einfach konträr kaufen und halten ist nicht besonders zweckmäßig.
Minenaktien können schnell unwirtschaftliche Minen betreiben und dann auch pleite gehen. Was nützt dann buy&hold? Die Bankster werden die Minen im Konkurs ganz billig übernehmen und abwarten bis die EMs wieder steigen. Der Alt-Aktionär ist pleite!

Gold ist nur knapp davor die wichtige $1200 zu durchschlagen. Kann sich nicht vom gestrigen Tief lösen, also ACHTUNG!
Der EUR gaggt weiter voll ab (Draghi wird morgen noch eine Schaufel drauflegen)... was im Physischen zum Glück die Verluste ein wenig relativiert.
Morgen könnte also der (kurzfristige) Turn kommen, wenn Drgahi die nächste Bombe startet. Kaufe das Gerücht, verkaufe die Nachricht.




 

1423 Postings, 502 Tage GoldgliedDer Bocker ist ein toller Alleinunterhalter (#367)

 
  
    #106370
3
01.10.14 11:11
Ich sehe in ihm aber auch Potenzial als eine perfekte Figur für Duracell Batterien.

Die Regie für den Werbespot würde ich sehr gerne übernehmen.

Erst verstummen die anderen Silbergurus, dann gehen die Lichter aus, der Bildschirm wird schwarz, Bockers Litanei hört man aber weiter, dann etwas Hall in seine Stimme mischen und dann Fadeout in den Hintergrund mit immer mehr Reverb. Danach nur noch das Bild der Batterie kommentarlos einblenden.  

466 Postings, 909 Tage FederalReserve@106367

 
  
    #106371
1
01.10.14 11:13
Ha Ha wo haben sie den denn rausgelassen??? Hatte der heute Freigang???

Aber auch hier werden wieder sehr viele darauf hören und wie die Lemminge hinterher ziehen. Auch wenns hinterher aua macht :=)

Ich träume auch immer noch , es klingelt bei mir und jemand verrät mir die Investment Chancen des Jahrhunderts.

Doch pünktlich um 6.30Uhr klingelt dann der Wecker.  

466 Postings, 909 Tage FederalReserve@106367

 
  
    #106372
01.10.14 11:14
Menschen müssen sterben. Ach was , habe wieder was hinzu gelernt.XDD  

77 Postings, 112 Tage Mr-DiamondNikeJoe

 
  
    #106373
2
01.10.14 11:19
Ich lese deine Beiträge gerne, weil du wenigstens eine Meinung hast, die du auch begründen kannst. Trotzdem glaube ich nicht, dass es so eintritt, wie du sagst :-)

Zu der Korrelation. Silber korreliert auch nicht wirklich mit dem USD. Das wird jetzt von der Presse wieder ausgegraben. Bis auf kleine Ausnahmen fällt es seit 2011. Es ist auch gefallen, als der Dollar schwächer ging. Genauso ist es die Jahre vorher auch gestiegen, als der Dollar mal stärker war.

Es fällt einfach, weil es fällt und der einzige Grund ist, weil es eben mehr Papierverkäufer als Käufer gibt. Nichts anderes. Die Analysten sehen nur, es ist gefallen
und dann sucht man eben einen Grund. Ob es der Dollar ist oder Deflationsangst. Wäre es die letzten Wochen gestiegen würde genau anders herum argumentiert werden. Dann würden sie schreiben: Wegen der Deflationsangst pumpen die Notenbanken noch mehr Geld in den Markt und die Zinsen bleiben lange Zeit unten.

Ich bin auch der Meinung, würde es kein Papiergold geben, oder es gäbe eine physische Auslieferungspflicht, würde Gold auf jeden Fall über 2000 USD stehen und Silber über 40. Das Problem ist, man kann zig Millionen in Silber investieren (bzw. in die Preisentwicklung) ohne das man auch nur ein gramm Silber kaufen muss.

Mal als blödes Beispiel: Würden Wohnungen in München als Terminkontrakte notieren, würden die Preise auch extrem schwanken und wären vermutlich tiefer. Dann würden ganz viele Spekulanten keine Wohnung kaufen, sondern nur an der Preisentwicklung partizipieren wollen. Spart man sich eine Menge Gebühren....

Also ich halte die momentane Stimmung für viel zu pessimistisch. Es wird nicht auf 7 USD fallen. Das ist Quatsch. Das ist genauso übertrieben wie 2011, als die 100 USD eh schon ausgemacht waren und die 500 USD gehandelt wurden.

Also, es kommt meistens nicht so gut wie erhofft aber auch nicht so schlimm wie befürchtet...  

3848 Postings, 3079 Tage eufibu...

 
  
    #106374
01.10.14 11:43
dschumba!  

6105 Postings, 586 Tage NikeJoe@Mr-Diamond: Bezüglich ineffiziente Märkte

 
  
    #106375
01.10.14 11:44
stimme ich dir voll zu.
Auch dass die Nachrichten IMMER den Kursen folgen, ja volle Zustimmung.
Auch dass die Kursveränderungen hauptsächlich Psychologie der Trader sind.

Mittel- und langfristig glaube ich, dass die Futures- Märkte schon die Situation an den physische Märkten widerspiegeln. Also die können nicht beliebig tun und lassen was sie wollen.
Klar, jeder der möchte und kreditfähig ist kann heute 100 Tonnen Gold ohne Limit (nackt) auf einmal in den Markt werfen. Damit kann man z.B. wichtige Unerstützungen (anscheinend ganz ungestraft) brechen, aber den gesamten weltweiten Markt kann man damit nicht beeinflussen.

Also wenn der Trend mittel- und langfristig nach unten läuft, dann gilt für mich, dass auch physisch die Nachfrage geringer ist als das Angebot. Das potenzielle Angebot in den EMs ist eben sehr groß. auch wenn die meisten das physische EM auch nicht bei tieferen Kursen angreifen werden. Ein paar finden sich anscheinend doch!



 

33 Postings, 195 Tage Warren_Buffetwird Silber jemals wieder steigen?

 
  
    #106376
01.10.14 12:04
Ich denke nicht. Die 20 Dollar beim Silber werden wir nie wieder sehen, vlt. wenn es gut läuft in 30 Jahren, aber ich denke doch wohl eher nie. (Sarkasmus) OK alle Silberbullen hier haben die letzten Jahre einiges in die Fresse bekommen. Schnell reich werden wir vermutlich auch nicht, aber es wird wieder aufwärts gehen. Es wird ja nicht umsonst vom Silberstreif am Horizont gesprochen. An alle Basher hier kauft doch Zalando Aktien. So mancher ahnungsloser BWL-Student könnte sich doch hierfür begeistern. Silber war und ist weiterhin alternativlos, auch wenn es derzeit abtaucht.

Das einzige was mir etwas Sorgen bereitet ist die relative Schwäche des Silberpreises gegenüber dem Goldpreis. Da kann es schon noch einmal gewittern. Silber antizipiert einen Goldpreiscrash. Falls dieser ausbleibt sehen wir am Ende des Jahres die 20 Dollar. Nach unten sollten die 15 halten.

http://kingworldnews.com/kingworldnews/...ive_Surge_Above_%24100.html

China, Indien, Indonesien und neuerdings Russland stehen hinter den Goldbullen. Wo hingegen die USA und die EU (in Persona des Schuljungen Draghi) die Goldbären unterstützen. 3 Mrd Menschen gegen 700 Millionen. Das Gold/Silber wird weiter von West nach Ost wandern.

Für alle Studenten hier:

Was passiert bei fallenden Rohstoffpreisen mit der Inflation? Warum sollte die FED jetzt die Zinsen erhöhen? Die Fed hat keine Kontrolle über die Inflation, sondern die Inflation über die FED. Die Zentralbanken reagieren immer nur und haben noch nie agiert!  

81 Postings, 584 Tage Tutti123Gemach Gemach....

 
  
    #106377
1
01.10.14 12:10
Walter K. Eichelburg bezeichnet die aktuell "Drückung" als "End-Drückung". Man versucht mit den "Drückungen" an das Silber der kleinen Silber-Investoren zu kommen.  

1423 Postings, 502 Tage GoldgliedMotzer, warum hast du nicht auf mich gehört?

 
  
    #106378
01.10.14 12:11
Wie lange versuche ich es allen klar zu machen?

Es gibt keine charitativen Mütter Teresas, die den kleinen naiven Silberbesitzern jetzt noch die Großen Gewinne bezahlen!

Das ganze war wie ein Kettenbrief, mann kann große Gewinne machen, wenn man sich mit dem Geld bereits aus dem Staub macht, während der aufgescheuchte Mob noch Einlagen leistet, als wenn es kein Morgen gäbe, aber das ist vorbei.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4254 | 4255 | 4256 | 4256  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben