Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 17 113
Talk 4 58
Börse 9 37
Hot-Stocks 4 18
Rohstoffe 1 9

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 5898
neuester Beitrag: 23.10.14 01:47
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 147441
neuester Beitrag: 23.10.14 01:47 von: tausend unz. Leser gesamt: 13927053
davon Heute: 1837
bewertet mit 289 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5896 | 5897 | 5898 | 5898  Weiter  

5866 Postings, 2535 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
289
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5896 | 5897 | 5898 | 5898  Weiter  
147415 Postings ausgeblendet.

4227 Postings, 325 Tage Galeariskannst der eh nichts dafür kaufen...für **

 
  
    #147417
22.10.14 22:28

969 Postings, 160 Tage pcpangalearis tausendunze

 
  
    #147418
1
22.10.14 22:35
ist schon komisch dass ich es schon vorher wusste, oder ?

Bingo?  

5612 Postings, 1003 Tage HMKaczmarek@pcpan

 
  
    #147419
22.10.14 22:37
...ich warte immer noch auf deinen Ritterschlag...  

97 Postings, 85 Tage StockloverDer Name dieses Threads ist einfach nur genial.

 
  
    #147420
2
22.10.14 22:39

411 Postings, 144 Tage EinzahlerInteressantes Video

 
  
    #147421
1
22.10.14 22:43

6905 Postings, 1420 Tage charly503finden sie alle hier

 
  
    #147422
22.10.14 22:43
neu User Stocklover  

6905 Postings, 1420 Tage charly503jetzt aber ist die Frage offen

 
  
    #147423
22.10.14 22:48
lieber Einzahler!!
Ist denn Deutschland souverän?  

6712 Postings, 1442 Tage tausend unzen# 418 pcpan, das war doch mehr oder weniger

 
  
    #147424
22.10.14 22:53
zufall, und gerade ich , der den schwarzwald so sehr mag, wird doch wohl nicht durch das fallsieb eines seiner nettesten einwohner fallen ........:-)  

6389 Postings, 608 Tage NikeJoeWenn die Yellen redet,

 
  
    #147425
22.10.14 22:56
dann erzittern die Goldbugs.

So sollte es besser heute heißen.  

6905 Postings, 1420 Tage charly503hallo mein Freund HMKaczmarek

 
  
    #147426
1
22.10.14 22:56
kann denn jeder hergelaufene  " Intelligenzler", auch ordenlich den Ritter schlagen oder nur verprügeln. Das würde ich wirklich gerne wissen.  

6712 Postings, 1442 Tage tausend unzenticker - neu

 
  
    #147427
1
22.10.14 23:06
Kanada: Der Attentäter von Ottawa trug angeblich den Namen Michael Zehaf-Bibeau. ISIS-Medien verbreiten sein Bild.
vor 2 Min (23:03) - Echtzeitnachricht
 

6905 Postings, 1420 Tage charly503nur hier, weil mich im Silber keiner kennt

 
  
    #147428
1
22.10.14 23:10

5612 Postings, 1003 Tage HMKaczmarekNun ja Charly, beweist der "Intelligenzler" denn

 
  
    #147429
1
22.10.14 23:10
...auf mehreren Gebieten und vor allem praktisch seine Überlegenheit, so kann

er mich auch gerne prügeln und ich würde ihm auch Ehrfurcht zollen.

Ehre wem Ehre gebührt, so heisst es ja schließlich...  

6905 Postings, 1420 Tage charly503bitteschön Freunde

 
  
    #147430
2
22.10.14 23:13

411 Postings, 144 Tage Einzahler@charly:

 
  
    #147431
3
22.10.14 23:22
Deutschland war seit WWII zu keinem Zeitpunkt souverän!  

6905 Postings, 1420 Tage charly503also manchmal liest man die versengte Liste

 
  
    #147432
3
22.10.14 23:24
einiger User im reinen.

Ich muß schon sagen, wenn man dass auch noch ertragen müßte, dazu auch noch zu antworten vielleicht, grauenvoll. Es gibt tatsächlich User, Menschen die hier schon jahrelang posten,man denkt, man kennt sie und hofft, das doch irgendwann einmal die Initialzündung kommt in der Annahme, sage mal ticke ich richtig? Völlige Fehlanzeige wie die letzte Autodiagnose.Zwar erkannt, das die Bremsen neu gemacht werden sollten, obwohl sie laut TÜV völlig in Ordnung sind, aber eben nicht im Sinne der Werkstatt.
Und so setzt sich der ewige Knatsch fort, wer denn nun der User am Wochenende war, welcher den charly so ganz runter gemacht hat. Die Notbremse ward gezogen, leider ist der Verursacher abgehauen ohne sich zu outen. Die Spur aber ist verdammt feucht und führt in den Schwarzwald. Im Prinzip ist eine Sammelleidenschaft jedem Goldnuggetssammler unbedingt anzuraten. Aber, Freunde, wer sammelt hier im Board oder aber übergreifend Daten von Usern, um sie hier irgendwann einzustreuen und in sorgsam ausgedachter Gehässigkeit vor die User zu werfen, die oft damit gar nichts anfangen können.
Mußte raus ihr Lieben
Gruß ans Board  

1009 Postings, 529 Tage nice guy...

 
  
    #147433
1
22.10.14 23:37


Hallo WASWEISICHsmile


Daß es erst so richtig abgeht seit dem die Amis / Westen sich da unten einmischen ist mir schon klar.

Aber sag das unseren Politikern.

Menschen so zu behandeln wie in Abu Ghuraib...Guantanamo...

ihnen die Würde ihren Stolz zu nehmen,

zu foltern und täglich aufs neue zu beleidigen,

rächt sich halt irgendwann..

Die Bilder gingen um die Welt und ich kann sehr gut verstehen was in

vielen Moslems..besonderst jungen vorgeht.

Der Westen hat zig Fehler gemacht.

Der erste und größte Fehler war ISRAEL als Staat anzuerkennen...(NEIN..ich bin auch kein Judenhasser)

Der zweite denen zu erlauben eine Atommacht zu werden...

und es folgten noch zig andere die den nahen Osten betreffen.

Aber du weißt....wir sind die Guten...der Westen hat immer Recht !


Es ändert trotzdem nichts daran daß es auch schon vor dem Afghanistan Krieg

diese Koran Schulen in Pakistan gab.

Diese Koran Schulen in Pakistan, wo kleinenen Kindern beigebracht wird daß jeder gute Moslem

das Ziel haben sollte als Märtyrer zu sterben, gibt es zu DUTZENDEN !

Was ist daran Hetze ? Es ist Fakt !

Genauso Fakt ist daß bestimmte Suren im Koran zum töten von UNGLÄUBIGEN

( was auch Andersgläubige sowie Atheisten betrifft )

aufrufen und den Sex mit Kindern ab 6 Jahren erlauben !!!

So...das steht im Koran und du meinst ich hetze...lies den Koran.

Nix mit Friede und Kuchen backen....

sondern nur KÄMPFEN und TÖTEN...von Anfang bis Ende yell


Hier eine Zusammenfassung einiger Suren damit du nicht den ganzen Koran lesen mußt :


Nichtmuslime, die den Islam kritisieren, müssen – besonders brutal – getötet werden

“Der Lohn derer, welche sich wider Allah und seinen Gesandten (Mohammad) empören und sich bestreben, nur Verderben auf der Erde anzurichten, wird sein, daß sie getötet oder gekreuzigt oder ihnen die Hände und Füße an den entgegengesetzten Seiten abgehauen oder daß sie aus dem Lande verjagt werden.” Koran 5.34

http://michael-mannheimer.info/2013/06/07/...r-islam-verboten-gehort/


 

6905 Postings, 1420 Tage charly503lieb nice guy

 
  
    #147434
1
22.10.14 23:43
wir sollten uns hüten, mit derlei Dingen den Thread zu vergiften. Soll alles gesagt werden,  wohlbemerkt an richtiger Stelle, aber ich denke, hier, führt es zu nichts.
netten Gruß der charly  

6905 Postings, 1420 Tage charly503Gruß auch in die Nacht

 
  
    #147435
22.10.14 23:45
lasst es Euch gut gehen bis morgen dann!
Alles Gute  

6712 Postings, 1442 Tage tausend unzenmutige behauptung @einzahler # 431

 
  
    #147436
22.10.14 23:52
und vorher war deutschland dann also souverän ?
mich würde interessieren ,wie man denn souveränität generell definieren möchte und auf die einzelnen jahrzehnte umlegt. ich bin der meinung , dass es auch nach ww2 eine zeit gab, als die besieger dem besiegten aus der hand fraßen. aber das ist doch letztendlich irrelevant.
solang von fliegen umschwirrende rote fliegenpilze in koalition mit stinkenden, im kern abfaulenden  knollenblätterpilzen die geschicke lenken , lohnt sich wohl eher ein blick in die gegenwart .  

8422 Postings, 3352 Tage Ilmennice guy:..23:37 #147433 Genau so ist das nice guy

 
  
    #147437
22.10.14 23:55
Genau so ist das nice guy!!

Herzlichen Dank für meine Unterstützung und das müssen wir jetzt nur noch unseren deutschen Gutmenschen Politiker klarmachen, dass das, wie du das schreibst, auch die nackte Realität ist - wenn noch mehr solche Leute hier kommen, haben wir hier in Bälde Kriegszustände so wie im Irak und Syrien! Das kein Hirngespinst sonder eine Tatsache!

Deutschland geht unter - komplett werden sie uns hier ausrotten.

Dein Beitrag ist nicht nur "Gut analysiert" sondern sehr gut analysiert.

Herzlichen Dank lieber nice guy!

Und wünsche dir und den Leser dieser Seite eine gute Nacht.

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für nice guy.
-----------
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ

969 Postings, 160 Tage pcpanritter kommen und gehen,

 
  
    #147438
1
22.10.14 23:58
die Intellegenzier bei Ariva kriegens in zwei Tagen hin, die andern gehn erstmal schlafen.  

403 Postings, 454 Tage warumistSchauen sie auf das Parlament

 
  
    #147439
23.10.14 00:36
Eine echte Stunde der Wahrheit, grandios und leider einmalig. Eine Pflichtstunde für Alle , die  den Frieden und nicht einen neuen Krieg wünschen.

"Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lud am 28. August 2014 gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zu einer szenischen Lesung und anschließenden Diskussion ein. Im Fokus standen die damaligen Reichstagsdebatten zum Beginn des Ersten Weltkriegs. Welche Rolle spielte das damalige Parlament bei der Vorbereitung des Krieges und welche Reden wurden gehalten? Und die Bedeutung der einhundert Jahre alten Argumente, Voten und parteipolitischen Positionen für heute? Um diese Frage geht es in der anschließenden Diskussion, die wir hier dokumentieren. Es diskutierten: Peter Gauweiler, Gregor Gysi, Oskar Lafontaine und Willy Wimmer. Es moderierten: Jakob Augstein und Luc Jochimsen. "

Ein paar Schlagwörter oder Zitaten:

" Die ganze Außenpolitik ist nur eine Lügengebäude!  

 Verteidigungsetat, nein dass ist ein Kriegsetat.

 Die öffentliche Debatte völlig in Kriegslogischen Strukturen.

 Die angelsächsischen Brandstifter, das Royal, jede Ecke der Welt anstiften... das ist die
 Wahrheit.

 Der ganze Frieden soll damit beginnen, dass die USA das Rechts, das Völkerrechts  
 anerkennen, das erste Schritt zum Weltfrieden.

 Warum lassen wir uns das gefallen?

 Ob wir zivilisatorisch weiter wachsen?- bin ich nicht sicher.

 Charly hat heute ein kurzen Ausschnitt heute verlinkt.

 Ich empfehle herzlichst die ganze Diskussion sich anzuschauen.
 Eine echte Stunde der Wahrheit.

 https://www.youtube.com/watch?v=tifbCDC2wjc

 Keiner kann danach sagen, wir haben dass gar nichts gewusst!


 Für ungeduldige, zwei wichtige Ausschnitte:

 https://www.youtube.com/watch?v=SpzGQg5KbCI

 https://www.youtube.com/watch?v=9Zf9tsuJRek#t=123


Gute Nacht.

 

     
 

370 Postings, 1225 Tage Zyxaach Leute

 
  
    #147440
1
23.10.14 00:48
...macht doch bitte nicht immer Politik,

wir sind Trader bzw. Anleger
wenn ich Politik hoeren oder sehen will mach ich den altmodischen Fernseher an und lass mich voll labern von Sachen die die Elite glaubt ich hoeren zu muessen

Hier gehts doch um Gold....oder etwa nicht?  

6712 Postings, 1442 Tage tausend unzenda liegst du , guter zyxa, wahrscheinlich

 
  
    #147441
23.10.14 01:47
in deiner vermutung daneben, deswegen ist das kollektive " wir " gerade hier im konsens mit trader/anleger vielleicht ein bißchen übertrieben - ich wage mal die vermutung ,dass es in diesem forum nicht mehr als 10 kilo gold und nicht mehr als 300 kilo silber unter den erben zu verteilen gibt.
soll mich auch nicht in meinem weltbild irritieren wenn es anders wäre. nur mit gold, ob paper oder physisch haben hier meines erachtens nur wenig zu tun.

""Hier gehts doch um Gold....oder etwa nicht? " ist eine nettgemeinte, aber ins nichts laufende frage !
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5896 | 5897 | 5898 | 5898  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben