Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 141 6100
Talk 83 2903
Börse 49 2076
Hot-Stocks 9 1121
Rohstoffe 27 494

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 5954
neuester Beitrag: 30.10.14 23:48
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 148835
neuester Beitrag: 30.10.14 23:48 von: Schoko65 Leser gesamt: 14107357
davon Heute: 21190
bewertet mit 290 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5952 | 5953 | 5954 | 5954  Weiter  

5866 Postings, 2542 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
290
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5952 | 5953 | 5954 | 5954  Weiter  
148809 Postings ausgeblendet.

7038 Postings, 1427 Tage charly503ShortMaster habe die Notbremse gezogen

 
  
    #148811
1
30.10.14 22:45
OK!  

3979 Postings, 1621 Tage Trumanshow*

 
  
    #148812
3
30.10.14 22:48
Darum hasse ich die auch in Wirklichkeit, bis zum nächsten Knall!  

119 Postings, 1639 Tage _Schlesier_Mal etwas goldiges für die Ohren u. zum Schmunzeln

 
  
    #148813
2
30.10.14 22:54
Hagen Rether

Gruß in die Runde, Schlesier  

119 Postings, 1639 Tage _Schlesier_Link hat gefehlt

 
  
    #148814
5
30.10.14 22:55

5663 Postings, 1010 Tage HMKaczmarekOkay, ich revidiere hiermit offiziell meine

 
  
    #148815
5
30.10.14 22:59
...Meinung zu Tischfussball !!!

Lediglich eine neue, noch langweiligere Hormiga/Polo Pöbel ID. Schnarch......

MfG, LG und loool   HMK  

8478 Postings, 3359 Tage IlmenBanklizenz erloschen: neue Bad Bank! Bank begraben

 
  
    #148816
4
30.10.14 23:00

Die 2009 notverstaatlichte Problembank Hypo Alpe-Adria ist als Bank Geschichte. Die Banklizenz ist am Donnerstagnachmittag erloschen - die Finanzmarktaufsicht hat den Deregulierungsbescheid freigegeben. Damit wird die Hypo als rein staatliche Abwicklungsgesellschaft (?Bad Bank?) fortgeführt - unter dem neuen Namen ?Heta?. Diese sitzt auf faulen Krediten und unverkäuflichen Assets im Umfang von 18 Mrd. Euro, die in den kommenden Jahren im Idealfall verwertet werden. Der Schaden für die Steuerzahler ist jedenfalls noch immer nicht abschätzbar.

Lesen Sie mehr ?

Österreich hat neue "Bad Bank" - news.ORF.at
Österreichs Problembank Nummer eins, die Hypo Alpe-Adria, ist Geschichte. Die Bürde für den Steuerzahler bleibt. Die Banklizenz ist erloschen, aus der alten Hypo ist eine - ebenfalls staatliche - Abwicklungsgesellschaft mit dem Namen ?Heta? geworden. Sie sitzt auf einem Abbauteil - faule Kredite und  ...
-----------
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ

532 Postings, 134 Tage ShortMasterinteressant Charly

 
  
    #148817
30.10.14 23:02
Dein Innenleben,  - das muss ja die Hölle sein. Viel Spass.  

438 Postings, 47 Tage TischtennisplattenspAlso...

 
  
    #148818
2
30.10.14 23:02
so ein bisschen durchgeknallt ist das jetzt hier aber schon. Ob sich jemand als Tischfußball oder Billardtisch anmeldet: Was hat das mit mir zu tun?


 

2620 Postings, 2595 Tage Schoko65Schlesier

 
  
    #148819
1
30.10.14 23:03
sehr guter link und wer das immer noch nicht begreifen will, darf sich ganz beruhigt
zur Masse der Verblödeten zählen !

 

8478 Postings, 3359 Tage Ilmenhormiga: schleich dich Ilmen 22:33 #148806

 
  
    #148820
3
30.10.14 23:08
hormiga hat seine ID wider gewechselt - ein junger Schnösel ohne Erfahrungen in Sachen Geldanlagen möchte gerne mitteilen, wie klug und erfolgreich er ist - in Wirklichen ein armer Tropf - ein Habenichts! Wie lautet dessen Spruch: der Hätt & der Hat haben nie was gehabt....
-----------
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ

2620 Postings, 2595 Tage Schoko65ich habe das Gefühl, dass die

 
  
    #148821
4
30.10.14 23:14
Massenverblödeten so langsam diesen Thread zweckentfremden und das gefällt mir gar nicht ! Die sollen mal so in einem Jahr mit ihren Investments ordentlich auf die Schnauze
fallen, dann sprechen wir uns wieder !  

7038 Postings, 1427 Tage charly503ist es nicht normaler Weise so,

 
  
    #148822
1
30.10.14 23:16
das der Lieferer dieses Ansinnen der Weltöffentlichkeit verkündet, wenn er die Absicht hat, nach erfolgter Bezahlung der Schulden zu liefern?



http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...f-gas-lieferungen/  

532 Postings, 134 Tage ShortMasterja und

 
  
    #148823
30.10.14 23:18
was interessiert sich daran, Niemand.  

438 Postings, 47 Tage Tischtennisplattensp@schoko #148821

 
  
    #148824
2
30.10.14 23:20
>>ich habe das Gefühl, dass die  
Massenverblödeten so langsam diesen Thread zweckentfremden und das gefällt mir gar nicht !<<

Ich habe den Eindruck, dass hier Wahnvorstellungen um sich greifen.  

438 Postings, 47 Tage TischtennisplattenspGute Nacht...

 
  
    #148825
30.10.14 23:22
und ich persönlich glaube ja, dass ich gar nicht ich.

Ich bin nicht ich, sondern vielleicht der hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Heinrich_Wilhelm_Tischbein  

2620 Postings, 2595 Tage Schoko65ShortMaster

 
  
    #148826
30.10.14 23:23
Interesse setzt ja auch verstehen voraus, wenn es schon daran mangelnd ist jede Erklärung
schwer, bzw. kann man sie sich schenken.  

2620 Postings, 2595 Tage Schoko65Massenverblödung

 
  
    #148827
30.10.14 23:31
konnte im Nachhinein bei den Nazis und bei der DDR festgestellt werden. Innerhalb
dieser Systeme waren es immer kleine hochintellektuelle Gruppen,welche durch
schnittige Satire,weit weg und belacht vom vorherrschenden Mainstream die Hintergründe
dieser Gesellschaften,meist richtig nterpretierten.  

532 Postings, 134 Tage ShortMasterSchoko65:

 
  
    #148828
30.10.14 23:31
ich bin aber kein bezahlter Schreiber wie Herr Charly locker mal behauptet.
Und Interesse für Gold hat hier doch niemand.  

532 Postings, 134 Tage ShortMasterSchoko65:

 
  
    #148829
30.10.14 23:35
Diese Themen liegen doch in jeder Bahnhofsbuchhandlung auf. Und wer die Kontrolle über die Welt hat ist auch bekannt.  

2620 Postings, 2595 Tage Schoko65ja, ist Dir aber scheiß egal

 
  
    #148830
30.10.14 23:40
wohin das noch führen wird, Du hast ja momentan Deinem Arsch im Warmen und
die Zukunft interessiert dich nicht !  

10287 Postings, 3523 Tage harcoonSchreibfehler und so weiter...

 
  
    #148831
2
30.10.14 23:42
Legasthenie tritt oft zusammen mit Hochbegabung auf.
Unter anderem waren folgende Persönlichkeiten  Legastheniker:  Albert Einstein, Edison, Hans-Christian Andersen, Winston Churchill, Leonardo da Vinci, Charles Darwin, Walt Disney ...

Prinzipiell ist es einfach nur ein fieser Schachzug, um Gegner lächerlich zu machen. Wiederholt stellt ein bestimmter User hier einen Zusammenhang zwischen Schreibfehlern und Intelligenz her, dabei ist es längst erwiesen, dass dies ein Vorurteil ist, unter dem Legastheniker noch immer zu leiden haben. Zum Beispiel werden bestimmte Wörter immer wieder falsch geschrieben. Es handelt sich um eine Teilleistungsschwäche. Wer diese Menschen als dumm bezeichnet, ist selbst ein Dummkopf.

Das Beste wäre, ihr würdet diese primitive Anpinkelei ganz lassen und auch eure "Gegner" mit etwas mehr Respekt behandeln. Die ganze Mobberei zieht doch nur immer mehr echte Trolle an, denen es nicht um den Inhalt geht, sondern die sich gerne herumstreiten.

Illmen, du scheinst wirklich ein ill man zu sein. Hier wird niemand rausgeworfen, und von dir schon gar nicht. Übrigens, Maniputation ist eine Erfindung von 25karat, dem Wutschäumenden, und es war nicht die handwerkliche Amputation gemeint. Nicht dass mich ein Flüchtigkeitsfehler stören würde, bei jemand anderem wäre dieser Fehler aber mit Sicherheit ein gefundenes Fressen für 47 gewesen, nur das wollte ich damit andeuten. Ich hätte genauso gut "Ihr Charakter ist schlimmer wie ein Gartenschlauch" nehmen können...

Legasthenie und Hochbegabung - Intelligenztest für hochbegabte Kinder im Begabtenzentrum
Legasthenie bzw. Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) korrelieren häufig mit Hochbegabung. Im Begabtenzentrum beraten wir Sie gerne.
 

532 Postings, 134 Tage ShortMasterfalsch geraten

 
  
    #148832
30.10.14 23:44
erstaunlich welche Hypothesen Du da einfach mal so locker entwickeltst.
Mit Bezug auf die "Zukunft": in welchen Dingen bist Du so aktiv engagiert ?  

438 Postings, 47 Tage TischtennisplattenspEigentlich....

 
  
    #148833
30.10.14 23:45
wünsche ich mir im Innersten von doch nur von HMKacz und Charly und all den anderen hier nur eines:

http://www.youtube.com/watch?v=D_otU24nqOQ
 

10287 Postings, 3523 Tage harcoonübrigens-

 
  
    #148834
30.10.14 23:48
es gibt ja durchaus auch einige aus deiner Peergroup hier, die sich für oberschlau halten. Vielleicht solltest du dein Augenmerk auch mal auf deren Fehler richten.  

2620 Postings, 2595 Tage Schoko65also ich bin z.B. im

 
  
    #148835
30.10.14 23:48
Kirchenchor und singe mit Julian Gold zusammen die hohe Alt-Stimme.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5952 | 5953 | 5954 | 5954  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben