Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 402 1415
Talk 183 808
Börse 162 418
Hot-Stocks 57 189
DAX 20 84

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 8557
neuester Beitrag: 18.01.17 10:34
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 213908
neuester Beitrag: 18.01.17 10:34 von: charly503 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2866
bewertet mit 331 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8555 | 8556 | 8557 | 8557  Weiter  

5866 Postings, 3353 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
331
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8555 | 8556 | 8557 | 8557  Weiter  
213882 Postings ausgeblendet.

13723 Postings, 4334 Tage harcoonhallo charly!

 
  
    #213884
17.01.17 20:57

Clubmitglied, 4696 Postings, 761 Tage MM41nur kurz

 
  
    #213885
17.01.17 21:13
bullish cypher pattern ist bestätigt!!!

Schönen abend noch  

3387 Postings, 2836 Tage Akhenateharooon, ich bin schon da

 
  
    #213886
1
17.01.17 21:37
Einer für Alle und Alle für einen.

Aber sieh Dich für Gänsefeisch Charly vor.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

3387 Postings, 2836 Tage Akhenatevor, nicht für Gänsefleisch Charly

 
  
    #213887
17.01.17 21:39

übrigens Mitte Februar bin ich in Dresden. Gänasefleischmalverrade wo ich Sie finde, Charly.
Könnten uns über Däniken austauschen wink?

-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

316 Postings, 39 Tage H123salso mm

 
  
    #213888
1
17.01.17 23:04
wie kommt es, das du deinen besten freund, den du hier noch hast auslöschst, und speerst, da muss ich doch wirklich fragen welche drogen du heute nicht genommen hast.  

316 Postings, 39 Tage H123s861

 
  
    #213889
17.01.17 23:07
hast du dir heute deine letzten weisheitszähne gezogen?  

316 Postings, 39 Tage H123sharcoon,

 
  
    #213890
1
17.01.17 23:10
ich nehme dich beim wort, das bei der afd mehrheitlich keine rechtsextremen anhänger sind, das seh ich auch so , jedoch werde ich bei zukünftigen aussagen von dir darauf achten.  

190 Postings, 13 Tage 2karat#harcoon

 
  
    #213891
2
18.01.17 08:26
Religion ist das Opium des Volkes, Sozialismus leider auch.......
Gold verspricht nichts, es liegt nur da, schweigt u. kann helfen in der Not.
Trotzdem, Menschen brauchen Regeln, so hat sich wohl jede Kultur seinen Gott selbst erschaffen.  

190 Postings, 13 Tage 2karatso

 
  
    #213892
1
18.01.17 08:35
wurde das griechisch-römische Weltbild in unserem Kulturkreis vom jüdisch- christlichen abgelöst.
Sieht man dies aus monetärer Sicht, war es wohl so, das die Römer eine riesen Armee usw. zu unterhalten hatten, es war schlicht nicht mehr genug Gold da.
So wurden die Legierungen der Zahlmittel immer Wertunhaltiger ( weniger Gold bzw. Silberanteil ), bis die Menschen das Zahlmittel nicht mehr akzeptierten, sie gingen wieder zum Tauschhandel über.
Da half auch keiner der vielen Götter, Money, Moneten, kommt übrigens von Moneta.
Eine Göttin deren Tempel neben der Prägeanstalt stand, so nannten die Menschen irgendwann das Geld welches von dort kam so.......  

3387 Postings, 2836 Tage AkhenateDie von Cato und Cicero vertretenen Werte, karat

 
  
    #213893
18.01.17 09:00
... als diese nach Marc Aurelius mehr und mehr verwässert wurden, ging es bergrunter.

Nietzsche macht die "Sklavenmoral" der Christen verantwortlich für den Niedergang. Die harte Disziplin der Römer wurde unterhöhlt durch Barmherzigkeit und Milde. Konzepte die man im vorchristlichen Rom nicht kannte. Die Barbaren aus dem Norden kannten sie auch nicht und als die Römer verweichlicht waren durch die Sklavenmoral (schlägt man Dich auf die eine Backe,dann halte auch die andere hin) schlug ihre Stunde und Rom wurde germanisiert.

"... und nach der Maiandacht, da kommt die Maiennacht
das Regiment stand im Quartier
es wurd getrommelt wie's der Brauch
dann nahm der Feind uns hintern Strauch
und es wurd fraternisiert ..."

Alexa, spiel Berthold Brecht!
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

390 Postings, 47 Tage Grieschischer WeinWas für ein Witz,

 
  
    #213894
18.01.17 09:10
die Römer sind kaputt gegangen weil sie meinten es geht immer so weiter und dann hat die Gier und der Neid sie zerfressen.... .

Aber eines steht fest, egal wie solange keine Weltregierung uns knechtet wird Gold immer ein GELD sein und der Wert immer wieder seine Höhen finden wird.

DER WERT LIEGT VOR ALLEM DARIN, DASS MAN ES ALS SICHERHEIT VORZEIGEN KANN UND HAT IMMER DAMIT DIE MENSCHEN GEBANNT UND VERSKLAVT.
NICHT DER HANDEL IST DIE MACHT SONDERN DER BESITZ ALS SCHEINBARER WERT UND DAS GEFÜHL DER SICHERHEIT.
GOLD VERKAUFT SICHERHEIT UND DAS IST IMMER SCHON UNBEZAHL BAR GEWESEN.  

190 Postings, 13 Tage 2karat#213893

 
  
    #213895
18.01.17 09:16
die Grundlage für das Reich Karls des Großen war geschaffen.  

3387 Postings, 2836 Tage Akhenate... was mich wieder zu Trump bringt

 
  
    #213896
18.01.17 09:17
.. heute verlas eine weitere Nymphe neben ihrer Anwältin weitere Anschuldigungen gegenüber Trump. Er hätte sie neben der Sendung "The Apprentice", wo sie eine der Bewerberinnen war, zu küßen versucht und sie unsittlich berührt. Pussygate.

Das aber sei nicht der eigentlich Grund ihrer Klage. Sie wäre bereit gewesen ihm zu verzeihen, hätte er Reue gezeigt. Hat er aber nicht sondern sie der Lüge bezichtigt, als die Sache vor einiger Zeit schon im Raum stand. Sie und weitere dutzend anderer Frauen mit ähnlichen Beschuldigungen.

Der Junge ist definitiv schw@ ... gesteuert. Daß die Russen ihm Honigfallen gestellt und die Folgen dann genüßlich gefilmt haben und diese Filme HABEN aber nicht zeigen ist mehr als wahrscheinlich. Was wunder, daß er sich mit Putin gut stellen MUSS.

Offen gestanden glaube ich nicht an diese Verschwörungstheorie. Wäre dem so, dann hätte er nicht die CIA und FBI so drastisch vor den Kopf gestossen, denn er würde sie dann auf seiner Seite brauchen. Es sei denn er ist, wie Biden behauptet, sehr sehr dumm.

Was meint Ihr, Musketiere und solche die es werden wollen?

Ich wünschte unsere Alraune würde sich dazu äußern, denn sie hat immer einen guten Durchblick in solchen Angelegenheiten.


-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

190 Postings, 13 Tage 2karat#zu 213895

 
  
    #213897
18.01.17 09:20
Karl der Große, Christ u. furchtbarer Schlächter.
Berüchtigt für seine Feldzüge gegen die Sachsen ( Ungläubige ).  

665 Postings, 1614 Tage KOE299Gold: Die meistgehasste Rallye

 
  
    #213898
1
18.01.17 09:21

"Der Goldpreis steigt und steigt und steigt ? dabei soll er das gar nicht. Experten waren sich (wieder einmal) einig, dass die Goldrallye zu Beginn des vergangenen Jahres eine Eintagsfliege gewesen ist. .."

 

Gold: Die meistgehasste Rallye
Der Goldpreis läuft. Und läuft. Und läuft. Und alle schauen nur zu. Warum eigentlich?
 

3387 Postings, 2836 Tage Akhenate... gegen die Sachsen

 
  
    #213899
18.01.17 09:32
Hätte Karl der Große unseren Charlie gekannt, hätte er Milde walten lassen.

Charlie hätte ihn mit seinen treuen blauen Däniken Augen von unten angeschaut und gesagt: Gänsefleischmaloffhören mit dem Schlachten? Und Karl wäre vor Lachen vom Pferde gefallen und hätte die Sachsen verschont.

-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

3387 Postings, 2836 Tage Akhenatefurchtbarer Schlächter aber wie Trump

 
  
    #213900
18.01.17 09:36
ließ er nichts anbrennen. Auf seinen Zügen durch das Reich sammelte er Nymphen, die ihn dann begleiteten und die er bei jeder Gelegenheit betrumpte. Er hatte eine große Nase, unser Karl.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

10368 Postings, 1921 Tage julian goldKein Wertetransver...

 
  
    #213901
18.01.17 09:43
Ich will nicht hoffen das es um sich greift tatsächlich alles hinzunehmen was sich Politik  in diktatorischen Staaten zukünftig mit ihrer Bevölkerung erlauben. Ein Vorschlag Russlands an die USA ist ja neustes Beispiel dafür. Wenn man sich darauf einigen würde dann dürften wir zukünftig Menschen die aus blanker Not aus solchen Regimen flüchten weil sie sonst sogar den Tod fürchten müssten, überhaupt nicht mehr abweisen dürfen. Einen "Frieden" der nicht durch Diskusion und Kompromisse erreicht wird sondern ausschließlich durch Verfolgung von Menschen anderer Haltung und Meinung erzwungen wird und den Tod dieser in Kauf nimmt,gar gewollt herbeiführt ist kein Frieden. Und kann uns,die wir dies billigen würden, die Opfer immer wieder und Neu vor die eigene Tür treiben. Wer solch ein Verhalten von Politikern durch ein nicht mehr Eingreifen wollen legitimiert macht sich dieser Verbrechen an den Menschen mit schuldig und braucht auch hier über Werte nicht mehr sprechen. Er beseitigt so die Würde des Menschen. Erst dort und später anderswo bis hinein ins eigene Land. So falsch die Mittel manchen Eingreifens auch gewesen sein mögen, die Anklage gegen auch Staatsunrecht war es nicht. Bleibt dieses aber völlig aus ist Despoten und Diktatoren endgültig Tür und Tor geöffnet.  

190 Postings, 13 Tage 2karatman

 
  
    #213902
18.01.17 09:50
Julian, schreib mal etwas über Gold.
Jeden Tag das Selbe von Dir, jeden verdammten Tag.........
Und schmeiß Deine Pille ein, die Grüne.  

190 Postings, 13 Tage 2karatdat

 
  
    #213903
18.01.17 09:54
is hier net de Sozialforum, odder Weltreddungsforum....

@Aghenate. Wenn ich hier manche so täglich lese, falle ich nicht vom Pferd, sondern vom Bürostuhl.....  

Clubmitglied, 4696 Postings, 761 Tage MM41draußen

 
  
    #213904
1
18.01.17 09:56
ist nicht mehr so kalt, deswegen wer mutig ist, könnte auch shorts anziehen

    CE4QBV§  

308 Postings, 103 Tage agronauterixHm, der Mr. T.

 
  
    #213905
18.01.17 09:59
und seine Visionen.
Ab Freitag dann mal 100 Tage, die sollte man ihm geben.

Arbeit(-splätze) im eigenen Land schaffen, so sein Plan. Abschottung, Strafzölle, Konfrontation mit Exportnationen, wieso sollte ihn das stören ?
Importe runter, bei einem US-Handelsbilanzdefizit von ca. 500 Mrd. USD p.a. wäre (kurzfristig) Nachfrage > Angebot, die "Gefahr" von Preissteigerungen wäre die Folge. Das Timing wird also entscheidend sein. Und Geld wird's kosten, also Verschuldung weiter rauf. "So what" wird Mr. T. sich denken, "no problem" so lange der USD die Weltwährung Nr. 1 ist (und das wird auch weiterhin sichergestellt werden.....)
"Wirtschaftskraft, Abschottung und militärische Stärke", mehr brauchts imo also nicht, damit der Plan aufgeht.
Noch die ein oder andere Koalition dazu -England und das dahinter stehende Empire bieten sich geradezu an- und schon wird Kontinentaleuropa auf den Weg in die nicht nur wirtschaftliche Bedeutungslosigkeit geschickt werden. Der US-Markt verloren, Russland sanktioniert, Probleme mit China. 100.000de Arbeitsplätze beim Exportweltmeister: Adios.....Folgen für den Euro: Katastrophe (hier stehe ich im Widerspruch zum gestern neu veröffentlichten Big-Mac-Index des Economist, der den Euro zum USD als 20% unterbewertet ansieht.....).
Wird's so kommen, kann's funktionieren ?
Falls ja: Anschnallen in Europa (insb. in Deutschland) wäre imo angesagt. Na, was würde dann vielleicht noch helfen ?  Für diesen Fall vertrau' ich auf Gold.....
 

3387 Postings, 2836 Tage Akhenateharcoon, Du willst wissen wer meldet?

 
  
    #213906
18.01.17 10:01
Na Charlie, der mich angeblich ausgegraubalkt hat. Wenn nicht er, dann der Franke.

Liebe Moderatoren, ich sekundiere harcoon und bitte Sie ernsthaft zu erwägen, wieder die Namen der Melder zugänglich zu machen. Denunzianten sind widerlich und knüpfen an Traditionen an, die sie aus ihrer alten Heimat, der DDR, kennen und lieben. Wir sollten das nicht tolerieren.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

390 Postings, 47 Tage Grieschischer WeinDer Aufwärtstrend ist voll intakt!

 
  
    #213907
18.01.17 10:18
Seit der Trumpel am Start ist steigt der Kurs, den die alte Weltordnung bildet sich wieder und die Situation wir der Wirtschaft schaden!!!!    

12236 Postings, 2238 Tage charly503Silverfreaky

 
  
    #213908
18.01.17 10:34
habe vielen Dank für Dein " witzig ". Viel lieber hättest meine Frage beantworten sollen, aber bitte mit erklärlichen Beweisen, nicht WIKI bemühen, da steht auch nur nachgeäfftes.
Aber ich hätte mich auch so der Frage entledigt, obwohl ich es nicht mußte, wenn ich es auch nicht wüßte! Oder hast Du es etwa gelesen, gehört oder aber gesehen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8555 | 8556 | 8557 | 8557  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Deutsche Lufthansa AG 823212
BASF BASF11
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
Nordex AG A0D655
Apple Inc. 865985
Zalando ZAL111
Deutsche Telekom AG 555750
Allianz 840400
BMW AG 519000
Siemens AG 723610