Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 51 199
Talk 9 113
Börse 32 70
Hot-Stocks 10 16
Devisen 2 6

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 2821
neuester Beitrag: 26.05.17 01:23
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 70513
neuester Beitrag: 26.05.17 01:23 von: mod Leser gesamt: 5642489
davon Heute: 2186
bewertet mit 96 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2819 | 2820 | 2821 | 2821  Weiter  

20752 Postings, 4933 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    #1
96
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2819 | 2820 | 2821 | 2821  Weiter  
70487 Postings ausgeblendet.

16034 Postings, 2303 Tage zaphod42NATO trat heute der Anti-IS-Koalition bei

 
  
    #70489
25.05.17 16:18
und die WELT klatscht zu recht Beifall.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/...in-Segen-fuer-die-Nato.html

Nun bomben wir sie zurück in die Steinzeit, da wo diese Orks herkommen.

PS: Die Türkei ist in der NATO.  

46463 Postings, 6420 Tage KickyDie Trump Family on Tour

 
  
    #70490
25.05.17 16:22
https://www.theguardian.com/commentisfree/2017/...rump-family-on-tour
https://i.guim.co.uk/img/media/...;s=765ad1745de452fb3dbc8693d9df8afb

"?Do the wild outfits, set pieces and intense facial emotions attest that this is cabaret of the Von Trump Family on tour, and, if so, when ? oh when ? will they please burst into song??
As Donald Trump doubles down investing the members of his own family with political office, the optics of his transitioning democracy to a feudal aristocracy have played out before the world?s media with aesthetics hovering dangerously close to the concluding episodes of the Dynasty franchise. ..."  

46463 Postings, 6420 Tage KickyNato ist ein Verteidigungsbündnis

 
  
    #70491
25.05.17 16:27
Vor dem Nato-Gipfel hat Außenminister Sigmar Gabriel die Beteiligung des Bündnisses an Kampfhandlungen gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) kategorisch ausgeschlossen. "Kampfhandlungen sind nicht der Auftrag der Nato. Sie ist ein Verteidigungsbündnis", sagte der SPD-Politiker in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Dass die Nato Teil der internationalen Koalition gegen den IS mit mehr als 60 Ländern wird, unterstützte Gabriel allerdings. "Alle 28 Mitgliedstaaten der Nato sind Teil der Anti-IS-Koalition. Deswegen wäre es fast ein wenig unlogisch, die Institution Nato weiter am Katzentisch sitzen zu lassen."

auch wenn zaphod jetzt völlig durchdreht...es dreht sich nur um Aufklärungsflüge ,an denen Deutschland ja schon beteiligt war und andere Natostaaten nicht !  

46463 Postings, 6420 Tage Kickyn.tv brachte es schon heute früh !

 
  
    #70492
25.05.17 16:27

16034 Postings, 2303 Tage zaphod42War für's Protokoll

 
  
    #70493
25.05.17 16:29
damit fill auch mal Input außerhalb seiner Filterblase erhält.  

16034 Postings, 2303 Tage zaphod42Kampfhandlungen sind nicht der Auftrag der Nato

 
  
    #70494
1
25.05.17 16:33
Erstens ist Gabriel in 4 Monaten weg vom Fenster, dann haben wir eine CDU/FDP Koaltion mit AfD-Duldung.

Zweitens ist Aufklärung auch Kampfeinsatz, denn Ziele melden ist Teil des Kampfes.

Drittens verklärt Gabriel damit mit seine und Merkels Niederlage, die beide stets gegen den Beitritt zur Anti-IS-Koaltion waren. Trump zieht im Triumpf von Saudiarabien bis Brüssel, jeder Tag ein neuer Sieg über die alten Garten vor Ort. Lies mal den WELT-Artikel, da ist das schön zusammengefasst, wie Merkels Stern gerade im Steilflug abstützt. Tja, dumm gelaufen. Hätte sie mal nicht so offen Hillary unterstützt....  

46463 Postings, 6420 Tage KickyVater des Manchester Mörders kämpfte in Libyen

 
  
    #70495
1
25.05.17 16:40
https://www.theguardian.com/uk-news/2017/may/24/...th-terrorist-group

" ..Akram Ramadan, 49, who fought with Ramadan Abedi in the Libyan revolution, said he was passionate about overthrowing a regime that had ?displaced thousands of his brethren ? It was something we all felt we had to do. Some were more radical than others but we all shared a common cause,? he added. Akram Ramadan, a mechanic, first met the Abedi family at the Manchester Islamic centre also known as the Didsbury mosque ? a moderate Sunni mosque ? when they arrived in 1992. Ramadan Abedi was given a job at the mosque as a muezzin, to call out prayer five times a day.....in 2011 their lives changed dramatically when Ramadan Abedi decided to travel back to his north African homeland to fight in the first Libyan civil war, also referred to as the Libyan revolution...."

er sagte auch, die meisten jungen Libyer in Manchester fühlen sich entwurzelt  Sie gehören weder zur britischen  noch zur libyschen Gesellschaft ,sie werden nirgends akzeptiert . Die libysche Gesellschaft sieht sie als Mischlinge  ....
 

594 Postings, 1497 Tage gnomonich weiss

 
  
    #70496
1
25.05.17 16:46
was zaph bei der afd so gefällt, nämlich die flexibilität einer fortschrittlichen partei.
homosexuelle können plötzlich problemlos bundesvorstand sein, und seite an seite mit ihren rechtsradikalen schwulenhassern toleranz für kulturelle vielfalt zelebrieren. ein eldorado für alle desorientierten rebellen, die nicht müde werden auf wunder zu hoffen.  

16034 Postings, 2303 Tage zaphod42homosexuelle können plötzlich

 
  
    #70497
1
25.05.17 17:32
Schwule duften schon immer bei der AfD. Da gab es von Anfang an einen Arbeitskreis schwuler AfDler, ganz offiziell.

Dass die AfD Schwule hasst ist Teil des Anti-AfD-Narratives der Mainstream-Parteien. Dass sie Ausländer hasst und rassistisch ist auch. Viele Funktionäre sind türkische Migranten. Laut Narrativ aber ebenso wie die Schwulen nur ein Feigenblatt. Oder Fake-Schwule, die die schwule Sache verraten.

Sorry wenn ich das falsch dargestellt haben sollte, aber den kranken linken Gehirnverrenkungen kann ich nur schwer folgen.  

10435 Postings, 3114 Tage daiphongMoskau rückt näher an die Opec heran

 
  
    #70498
25.05.17 18:29
eben noch im großen Krieg miteinander, nun im Kartell vereint.

"Einigung beim großen Opec-Treffen in Wien: Ein breites Bündnis rohstoffreicher Staaten dehnt das vereinbarte Förderlimit bis ins kommende Frühjahr aus. Ein neuer Öl-Machtblock zeichnet sich ab, denn Russland will künftig enger mit der Opec kooperieren...
An den Märkten führte der Beschluss zunächst nicht zu der angestrebten Stützung der Rohöl-Notierungen... da nicht wenige Investoren mit einer Verlängerung um ein volles Jahr gerechnet hatten...Seit Mitte 2016 ist die US-Ölförderung um mehr als zehn Prozent gestiegen auf über 9,3 Millionen Fässer täglich. Damit sind die USA als Ölförderer fast schon auf Augenhöhe mit Saudi-Arabien und Russland."

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...-die-Opec-heran-article19860011.html  

410 Postings, 227 Tage KatzenpiratDie Verbreitung von Kriegsgerät

 
  
    #70499
2
25.05.17 19:57
ist in der Regel problembehaftet. Hier gibt es aber für die marxistischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) selbstverständlich nur eines: Nicht zögern und zugreifen! Zum Schutz der selbstverwalteten nordsyrischen Region Rojava vor der reaktionären, imperialistischen Türkei Erdogans wird dieses Material noch hilfreich sein.
(Im Sinne von "einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul", die erste gute Tat Trumps).
USA übergeben syrischen Kurden mehr als 100 LKWs mit Waffen - RojavaNews.net
Die USA haben eine weitere Waffenlieferung an die Volksmiliz ?Demokratischen Kräfte Syriens? (SDF) übergegeben, die vor allem aus Kurden besteht. Dies...
 

308 Postings, 208 Tage QasarKollateralschäden in Mossul durch IS-Sprengstoff

 
  
    #70500
3
25.05.17 20:19
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...in-mossul-15032793.html
"...
Bei einem Luftangriff der Vereinigten Staaten auf den Westteil der irakischen Stadt Mossul am 17. März sind mindestens 105 Zivilisten getötet worden. Das teilte das amerikanische Verteidigungsministerium am Donnerstag nach einer Untersuchung mit.
Weder die Kräfte der Koalition noch lokale Sicherheitskräfte im Irak hätten davon Kenntnis gehabt, dass sich in dem Gebäude Zivilisten versteckt hielten. Der Angriff sei mit Präzisionswaffen erfolgt. Diese hätten dann jedoch weiteren Sprengstoff entfacht, der vom IS in dem Haus platziert worden sei.
..."

Na sowas. Hoffentlich war kein Giftgas dabei. Oh, ich vergaß, das gibt es ja nur bei Asad.  

10435 Postings, 3114 Tage daiphong#99 zeigt auf, wie isoliert die Türkei längst ist

 
  
    #70501
25.05.17 20:27
auch in ihrer ISIS-Politik, auch in ihrer Kurden-Politik. Trump hat da richtigerweise nichts geändert zu Obama.
 

10435 Postings, 3114 Tage daiphong#500 was genau freut dich denn da so?

 
  
    #70502
25.05.17 20:49
und was soll hier dein Giftgasgelaber?  

10435 Postings, 3114 Tage daiphongfalls Trumps neue Steuer- und Zollpolitik

 
  
    #70503
1
25.05.17 21:09
Konturen gewinnt und in international verträglicher Form stattfindet, sollten die Märkte positiv reagieren. Falls es hingegen nur zu Handelskriegen mit EU, China, Japan reicht....  

3053 Postings, 1280 Tage exact@zap

 
  
    #70504
25.05.17 22:43

"Schwule duften schon immer bei der AfD. Da gab es von Anfang an einen Arbeitskreis schwuler AfDler, ganz offiziell."

Aber häng es nicht an die "große Glocke"...nacher kostet es die anstehende Regierungsverantwortung.embarassd

Außerdem: Schwule "duften" meistens, egal in welcher Partei. Hat nichts zu sagen.

Ich nehme mir heraus, die AFD trotzdem nicht zu wählen. Sind mir zu prollig.laugthing

 

49796 Postings, 4768 Tage Anti LemmingTrump = Vollpfosten

 
  
    #70505
1
25.05.17 22:50
www.spiegel.de/politik/ausland/...ind-boese-sehr-boese-a-1149282.html

US-Präsident Donald Trump hat sich bei seinem Treffen mit der EU-Spitze in Brüssel heftig über den deutschen Handelsbilanzüberschuss beklagt. "Die Deutschen sind böse, sehr böse", sagte Trump... "Schauen Sie sich die Millionen von Autos an, die sie in den USA verkaufen. Fürchterlich. Wir werden das stoppen."  

3053 Postings, 1280 Tage exactTrump

 
  
    #70506
1
25.05.17 22:54

Bleibt Donald Trump über die gesamte Amtsperiode (bis Januar 2021) Präsident?

Auf "NEIN" gibt´s ne Quote von 1.85...auf Absetzung 2017 gar flotte 4.5....und desgleichen in 2018 auch noch ein Vervierfacher (4.25)

Da jockt es einem ja direkt im Zockerfinger.laugthing

https://sports.bwin.com/de/sports/61/wetten/politik#categoryIds=460,298&page=0&sportId=61&templateIds=0.5058983728797976


 

3053 Postings, 1280 Tage exactTrump-Wette

 
  
    #70507
25.05.17 23:01

betr. oben

sehe gerade....für JA gibt´s auch 1.85.cool

 

10435 Postings, 3114 Tage daiphongDonalds Handshake-Terror - Macron hielt stand

 
  
    #70508
25.05.17 23:02
Pence wurde schön öfters herumgeschleudert, Abe verzweifelte, Merkel bekam sie nicht
http://edition.cnn.com/2017/05/25/politics/macron-trump-handshake/  

16034 Postings, 2303 Tage zaphod42Schwule "duften" meistens, egal in welcher Partei

 
  
    #70509
25.05.17 23:20
Jetzt haben sie sogar eine lesbische Sprecherin. Das sollte dann das Narrativ von der Homophoben Partei entkräften. Sollte. Tut es aber bei geistigen Tieffliegern hier im Forum nicht. Die vermuten ein abgekartetes Spiel, von wegen Feigenblatt.

Insofern sagte die ganze Chose mehr über unsere Tiefflieger aus als die AfD. Die AfD war und ist diesbezüglich eine ganz normale Partei.

Und wählen musst du sie nicht. Das tu ich für dich. Lieber prollig als gesetzesbrüchig und arrogant.  

3555 Postings, 2220 Tage lifeguardhahaha

 
  
    #70510
1
25.05.17 23:42
entschuldigt das amusement eines schweizers, der ich bin. bööööse, hahhahha.

Donald Trump bei der EU:
Beim Treffen mit der EU-Spitze hat Donald Trump massive Kritik an Deutschland geübt. Der SPIEGEL erfuhr aus Teilnehmerkreisen den genauen Wortlaut.
 

7257 Postings, 1969 Tage Zanoni1Er hielt nicht nur stand,

 
  
    #70511
26.05.17 00:05
er hat das Spiel fast schon umgedreht. XD Trump wollte schon ein paar mal wegziehen, aber Macron hat ihn nicht gelassen. XD Zum Piepen.

In der tägichen Trump-Reality-Show gab es dann heute in Brüssel neben der Bad-Germany Ansprache auch noch einen kleinen Rempel-Auftritt gegen den Premierminister von Montenegro...
(Man kann ihm jedenfalls nicht vorhalten, dass er die Kabbaretisten nicht ordentlich versorgte.)

Btw. welcher Schuft hat ihm eigentlich die vielen Mercedesse verkauft, die in seinem Fuhrpark stehen und die ganzen anderen europäischen Automobile. Sowas macht man aber nicht, that's bad, very bad!
(Und wer hat für sowas überhaupt die Bestellung getätigt, und warum überhaupt? Nicht, dass nun ausgerechnet auf dieser Seite irgendein Problem bestehen könnte)

 

7257 Postings, 1969 Tage Zanoni1Daiphong, Die Sterne sind gerade mal wieder aus

 
  
    #70512
26.05.17 00:09
Ga für 502 ff. + 1 x köstlich für den handshake-link XD

 

18925 Postings, 6058 Tage mod# 456 und # 457, jur. vermeintlich schlau oder

 
  
    #70513
2
26.05.17 01:23
schlauer als z.B.
Prof. Dr. jur Rupert Scholz (* 23. Mai 1937 in Berlin) ein
deutscher Politiker (CDU) und Staatsrechtler.
Er war von 1988 bis 1989 Bundesminister der Verteidigung.

Scholz ist Mitautor und -herausgeber des als Standardwerk geltenden Grundgesetzkommentars
Maunz/Dürig/Herzog/Scholz.
<div class="signatur">Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !</div>  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2819 | 2820 | 2821 | 2821  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Amazon.com Inc.906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Infineon AG623100
EVOTEC AG566480