Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 75 1655
Talk 40 1285
Börse 25 301
Hot-Stocks 10 69
Rohstoffe 3 31

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 2549
neuester Beitrag: 10.12.16 14:23
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 63706
neuester Beitrag: 10.12.16 14:23 von: Kicky Leser gesamt: 5057309
davon Heute: 1844
bewertet mit 95 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2547 | 2548 | 2549 | 2549  Weiter  

20752 Postings, 4766 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    #1
95
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2547 | 2548 | 2549 | 2549  Weiter  
63680 Postings ausgeblendet.

23296 Postings, 3108 Tage Fillorkillerheblich zu einem allgemeinen Unsicherheitsgefühl

 
  
    #63682
2
09.12.16 13:03
Dieses Gefühl ist postfaktisch:

-----------
wg karma
Angehängte Grafik:
gk.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
gk.png

43961 Postings, 6253 Tage KickyMerkel wird in ihren Reden immer unheimlicher

 
  
    #63683
3
09.12.16 13:04
."... . In dem interessanten, am Mittwochabend auf Arte gesendeten Dokumentarfilm ?Angela Merkel - Die Unerwartete? bekam man einen ganz guten Eindruck davon, wie wenig die Bundeskanzlerin an ihrer Redeweise in all den Jahren geändert hat....Spuren der Macht?, um die Langzeitstudie von Herlinde Koelbl zu zitieren, gibt es nur in ihrem Gesicht, nicht in ihrer Rede. Die ist sich in Jahrzehnten auf ganz unheimliche Weise gleich geblieben: Versatzstücke, Textbausteine und Floskeln, die auch auf Wahlplakaten stehen könnten und mit denen im Grunde nur Selbstverständlichkeiten beteuert werden. Unfassbare Langeweile geht davon aus..."

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...icher-14563847.html

http://www.arte.tv/guide/de/058922-000-A/angela-merkel-die-unerwartete
 

43961 Postings, 6253 Tage KickyStasimitarbeiter wird Staatssekretär

 
  
    #63684
2
09.12.16 13:11
..." Gestern hat die Linke in Berlin ihre Kandidaten für die Staatssekretärsposten im Berliner Senat vorgestellt. Für den Bereich Wohnen ist der Soziologe Andrej Holm zuständig. Das scheint niemanden sonderlich zu stören, die Nachricht wird einfach so durchgereicht, auch wenn Holm als junger Mann selbst laut der taz ?Hauptamtlicher Mitarbeiter? der Staatssicherheit und Angehöriger des STASI-Wachregiments Feliks Dzierzynski gewesen ist. Er kommt dem Gespräch zufolge aus einer systemkonformen Familie des Arbeiter- und Bauernstaates und wollte auch bewusst zur STASI ...Ich habe keinen Artikel gelesen, der sich bislang über die Vorgeschichte von Holm beschwert hätte, und in Berlin findet man es offensichtlich auch normal, dass er zu einem Runden Tisch mit den linksextremen Gewalttätern des besetzten Hauses Rigaer 94 aufruft..."

http://blogs.faz.net/stuetzen/2016/12/08/...stasi-vergangenheit-7214/

in Berlin ist ja inzwischen alles möglich. Ich war 199o-91 abgeordert in die ehemalige DDR und da wurden selbst harmlose intelligente Jagdsachverständige mit Stasivergangenheit entlassen  jaja Tempura mutantur !

 

9888 Postings, 2947 Tage daiphong#79 genau. wir haben hier bei uns

 
  
    #63685
09.12.16 13:14
nämlich gar keinen Mufti, weißt du, Merkel ist ein unechter Großmufti.

Ohne Mitsprache von uns betroffenen Bürgern wird sie nichts zu unserer Staatsbürgerschaft bestimmen können.  

43961 Postings, 6253 Tage KickySpahn fordert klare Ansagen für Muslime

 
  
    #63686
1
09.12.16 13:20
" Als problematisch sieht Spahn das Auftreten vor allem junger muslimischer Männer. "Das ist eine Mischung aus Tradition, Kultur und Religion, wie etwa dieses ständige Machogehabe und sich trotzdem immer als Opfer sehen oder die Ehre der Familie, die über allem steht", sagte er. Gerade bei Migranten aus dem arabischen Raum sei Integration zu oft nicht gelungen. "Zu viele wollen sich auch gar nicht integrieren", sagte der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium."Warum haben wir kaum Imame, die in Deutschland ausgebildet worden sind", sagte Spahn. Ägypten und die Türkei unterhielten staatsfinanzierte Moscheen in Deutschland, auch Saudi Arabien fange damit an. "Das ist ein Problem, weil verhindert wird, dass die Menschen in der deutschen Gesellschaft ankommen",..."

http://www.tagesspiegel.de/politik/...agen-fuer-muslime/13562874.html  

43961 Postings, 6253 Tage KickyVielleicht sollte Fill mal öfter U-Bahn fahren

 
  
    #63687
1
09.12.16 13:25
" ... Spahn mahnte die Verantwortlichen, diese Sorge ernst zu nehmen. "Vielleicht sollten wir alle mal öfter in Berlin oder Köln mit der U-Bahn fahren, um zu erleben, was viele Bürger so beunruhigt ? besonders übrigens die Jüngeren", sagte Spahn..."...
Gysi  plädierte dafür, dass Integrationslehrer den Flüchtlingen Artikel 1 bis 20 des Grundgesetzes erläutern. "Es kann ja sein, dass ein junger Mann aus einer anderen Kultur die Gleichberechtigung nicht versteht, aber wir müssen sie ihm beibringen",...

http://www.tagesspiegel.de/politik/...agen-fuer-muslime/13562874.html  

1940 Postings, 348 Tage Pimpernelle.... Junge Union hat weniger Angst vor

 
  
    #63688
2
09.12.16 13:29


"Order de Mutti"

als davor, keine Aussicht auf Regierungspöstchen nach der Wahl 2017 zu haben.

Anders ist die Absage an die doppelte Staatsbürgerschaft für in Deutschland geborene
Türken auf dem Essener Parteitag nicht zu verstehen.  

43961 Postings, 6253 Tage KickyHermannplatz Video Polizei sucht Zeugen

 
  
    #63689
09.12.16 13:31

5060 Postings, 2688 Tage learnerDas dumme an solch öffentlichen

 
  
    #63690
1
09.12.16 13:38
Getöse über Doppelpass ist die Tatsache, dass genau das Gegenteil von dem eintrifft, was man gerne hätte.

Erwartungshaltungen sind nicht sexy. Es wäre das Gleiche würde man seinem Partner sagen, dass man ihn liebe würde, wenn er denn abnimmt und eine Traumfigur bekommt!

Beide Parteien sollten aufeinander zugehen, aber ohne irgendwelche "Vorbedingungen". Zumindest halte ich das für die bereits hier lebende Generation als geboten.

In normalen zwischenmenschlichen Gesprächen ist es einfacher einem Menschen mit Migrationshintergrund zu erklären, dass den Kindern ohne gute Sprachkenntnisse etliche Berufe wie Lehrer, Rechtsanwalt etc. verschlossen bleiben.

In der Türkei werde man auch als Deutscher nie Richter werden, spräche man nicht perfektes Türkisch!
 

43961 Postings, 6253 Tage KickyVerroht diese Stadt?

 
  
    #63691
09.12.16 13:42
"  ..Die Kriminalitätsstatistik verzeichnet für 2015 weniger Fälle von Mord und Totschlag, Rohheits- und Sexualdelikten. Auf Straßen und Plätzen, in Bussen und Bahnen geht die Gewalt deutlich zurück. Die Zahl der Gewaltverbrechen ist auf ein neues Rekordtief gesunken. Laut Polizei ist sie auf dem niedrigsten Stand seit zwanzig Jahren.
Doch warum vermag die Statistik den durch das Video nach oben geschnellten Erregungspegel nicht wieder zu dämpfen? Die Alltäglichkeit der Ausgangssituation ? Frau geht im Bahnhof eine Treppe hinunter ? erzeugt eine nur schwer erträgliche Nähe. Denn diese Frau kann jeder sein..."

Kommentar http://www.tagesspiegel.de/berlin/...sse-kann-jede-sein/14953166.html

genau so ist es ! wie oft bin ich schon diese Treppe runtergelaufen....
 

23296 Postings, 3108 Tage Fillorkillwie läuft das eigentlich so auf dem Dorf?

 
  
    #63692
2
09.12.16 13:49
Gute Frage. Bei uns hier liegt der Anteil Deutscher mit Migrationshintergrund + Ausländer + Flüchtlinge deutlich über 30 %. Diese Bevölkerungsgruppe teilt den öffentlichen Raum mit allen anderen bereits seit Jahrzehnten in aller Selbstverständlichkeit.

Bezüglich der 2015 aufgenommenen Flüchtlingen gab es neben einer breiten ehrenamtliche Hilfe auch Besorgnis, die sich jedoch mit den kommunal geförderten ersten Kontakten und nachdem sich die Lügen der rechten Lügenpresse als eben diese heraustellten rasch zerstreuten.

REALE Sozialdemokraten dominieren seit Beginn der Zeit die kommunale Politik, es gibt aber noch Grüne, Linke und Alternative, aber nicht die von der AFD. Letztere kennt man nur aus dem Fernsehen, man sieht sie im Gegensatz zu den Migranten als Gefahr für Deutschland, weshalb auch die - wie ich selbst - jetzt wählen, für die das zuvor nicht in Frage kam. Die örtlichen Konservativen unterstützen die Willkommenspolitik von Merkel. Einen AFD-Aufkleber oder gar etwas grösseres hab ich hier 'auf dem Dorf' noch nie gesehen.  
-----------
wg karma

43961 Postings, 6253 Tage KickyMein Abschied vom Himmel Hamed Abdel-Samad

 
  
    #63693
1
09.12.16 14:11
" der damit ein Bild davon vermittelt, was es bedeutet, in der rückständigen und autoritären Tradition das Islams aufzuwachsen und sich dann als Erwachsener von seinen dogmatischen Wurzeln lösen zu wollen.Vieles, was hierzulande über den Islam vermittelt wird, gibt mir das Gefühl, dass die Urteilenden sich nicht im Entferntesten bewusst sind, welch tiefe Gräben Kulturen trennen können. Sie gehen von der eigenen kulturellen Prägung aus und wollen absolut keine Anstrengungen unternehmen, über ihren  Tellerrand hinauszublicken. Ideologie trifft auf Ideologie! ..Unser Krebs sind die seit Jahrhunderten verankerten Gesellschaftsstrukturen. Solange dieses System selbst aus Verlegenheit ab und zu scheinheilige fortschrittliche Gesetze erlässt, um mit dem Westen zu flirten, bleibt das Problem ungelöst ? und die Geisteshaltung der Menschen dieselbe..."

http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/...schied-vom-himmel/

man kann da übrigens ab und zu spenden über Paypal, was ich auch mache  

23296 Postings, 3108 Tage Fillorkillist übrigens ein echtes problem

 
  
    #63694
09.12.16 14:11
für die lokale Antifa, dass ihr vor Ort und im Umfeld der Partner fehlt. AFD, Pegida usw haben womöglich noch gar keine Verstellung, was ihnen blühen könnte, sollten sie im Westen öffentliche Räume zu besetzen suchen.  
-----------
wg karma

43961 Postings, 6253 Tage KickyIm April hat Erdogan 970 DITIP-Imame geschickt

 
  
    #63695
09.12.16 14:19
Abdel-Samad:
"...Jahrelang hat er im Rahmen der ?Islamkonferenz? vergeblich versucht, den Innenminister und seinen Stab davon zu überzeugen, dass die konservativen Islamverbände, die nur 20 Prozent der Muslime vertreten, sich hier festsetzen, Steuergelder kassieren und auch die moderateren Gläubigen beeinflussen dürfen. Noch im April hat Erdogan 970 DITIP-Imame, Transporteure seiner politischen Ziele, nach Deutschland geschickt.
Und die Kirchen? In Tübingen haben gerade regionale Ableger des ?Bundes der Deutschen Katholischen Jugend? und des ?Landesjugendverbandes der türkischen DITIB? großflächige Plakate mit folgenden Aufschriften angebracht: ?Alle Christen glauben an Allah?, ?Alle Muslime glauben an Jesus?,Was ist los in diesem Land? .."

http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/...schied-vom-himmel/  

1940 Postings, 348 Tage PimpernelleFür Spenden gibts Sozialeres als Tichy

 
  
    #63696
1
09.12.16 14:26

23296 Postings, 3108 Tage Fillorkillpsst, exitoption

 
  
    #63697
09.12.16 15:39
Hier gilt die Willkommenskultur auch für Binnenflüchtlinge, die den ausländerfreien Zonen in Bautzen, Rügen oder Freital zu entkommen suchen:

-----------
wg karma
Angehängte Grafik:
sitzverteilung.jpg
sitzverteilung.jpg

47348 Postings, 4601 Tage Anti LemmingFills sprachliche Beerdigung

 
  
    #63698
2
09.12.16 16:26

43961 Postings, 6253 Tage KickyEZB verschärft italienische Bankenkrise

 
  
    #63699
09.12.16 16:51
" Die Krisenbank Monte dei Paschi will mehr Zeit für ihren Rettungsplan ? darauf pochen auch potenzielle Investoren. Doch die EZB lehnt ab. Die Aktie rauscht in den Keller. Jetzt könnte es wirklich eng werden..."

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-bankenkrise/14958500.html

http://www.zerohedge.com/news/2016-12-09/...t-more-time-raise-capital
What is surprising is that Italy was "preparing to blame the bank for losses imposed on bondholders if Rome is forced into an urgent state bailout", a negotiating tactic we dubbed at the time blackmail.... And this is where the blackmail came  in: cited by the FT, a person involved in the negotiations warned that ?If they don?t give the extension, the ECB must take responsibility. They will be pushing the button. We are only asking for five more weeks.?a source said on Friday, in a move that piles pressure on the Italian government to bail out the bank."...
According to Reuters, as of moments ago the ECB has called Italy's bluff, and the central bank "has rejected a request by ailing Italian lender Monte dei Paschi di Siena for more time to raise capital,... on the grounds that a delay would be of little use and that it was time for Rome to step in, the source said..."
 

5060 Postings, 2688 Tage learner#697 Löblich, selbst

 
  
    #63700
09.12.16 17:11
die FDP wird in die Gesellschaft integriert!  

9888 Postings, 2947 Tage daiphongjetzt macht Fill auf grün-pinkes Kleinstadt-Idyll

 
  
    #63701
1
09.12.16 23:44
(in Wahrheit ist der Chart natürlich aus einem kleinen Münchner Szene-Viertel, nicht aus Franken)

Eben herrschte dort der brüllende Faschismus samt Weltkrieg, der Angriff auf die Sowjetunion Barbarossa II, und seine Kampfgruppe hausten zerfetzt in Höhlen am Rand der Stadt.  
Was ist nur passiert?

Offenbar wurde die überflüssige Antifa von REALEN Sozialdemokraten als überflüssiger Wachschutz für Flüchtlingsheime in die Kommune reintegriert. So haben sie eine hohe staatliche Aufgabe diekt von Merkel, bekommen eine Uniform, haben nüscht zu tun, machen nichts kaputt und verdienen etwas Geld, wir machen das in Berlin mit vielen Arabern ja auch so.

Übrigens eine glatte Widerlegung der weltbeherrschenden Knappheitslehre des Prof Unsinn - in der DDR saßen ja schließlich auch ohne alle Probleme mehr Wachschützer in den Städten und vor den Fabriktoren, als drinnen arbeiteten. Und wenn es wieder Kondensmilch gab oder Südfrüchte, dann nahmen sich sogar alle frei ;-o)  

5079 Postings, 1790 Tage rübiMigranten, Migranten,Migranten

 
  
    #63702
2
10.12.16 11:16
Probleme, Probleme ,Probleme
Die Probleme liegen geographisch gesehen lediglich in den Westeuropäischen Staaten.
Keine Problem Diskussionen zu dieser Thematik in Polen ,Tschechei , Slowakei ,
Slowenien , Rumänien, Bulgarien , Ungarn , Serbien   , also in osteuropäischen Staaten.
Wo liegt der Hase begraben?  
Die osteuropäischen Staaten wehren sich gegen Multi Kulti.
Kriegsflüchtlinge und Migranten fliehen in solche Staaten , wo angeblich gebraten
Tauben wie im Schlaraffenland durch die Luft fliegen ( staatliche Unterstützung
ohne Gegenleistung mit Null Integrationsbereitschaft ).
Bin kein Politiker , werde aber auch keine Pappnasen wählen , die  dieses
Durcheinander dulden , ja sogar herbeigeführt haben.
Allen einen schönen 3. Advent!
 

23296 Postings, 3108 Tage Fillorkillder neocon hat nichts gelernt

 
  
    #63703
10.12.16 11:53
Jedenfalls ist das seinem primären Instrument - dem Massenmedium - zu entnehmen. Als gebe es keine anderen Probleme auf dem Globus, als wäre er mit seinem Motiv, die Gegensätze und Widersprüche auf dieser Welt dichotomisch in der wirklichkeitsfremden Abstraktion  'Sowjets' und 'frei' aufzulösen, nicht regelmässig krass gescheitert, setzt er in Sachen Syrien nochmal einen drauf.

Und dies mit den unsagbar dummen Mitteln jener 'postfaktischen' Propaganda, die ihre Contraproduktivität bereits in der Ukrainekrise nachhaltig unter Beweis stellen konnte - die selben Typen, islamofaschistische Kopfschneider und postreligiöse Räuberbanden, denen man zuhause aufgeregt 'den Krieg' erklären will, die überall dort wo sie können die Einheimischen mittels archaischem Terror als Geisel halten, verwandeln sie wie jetzt bezüglich Aleppo in eine 'Opposition', die sich beherzt einem blutrünstigen Regime, einem Sowjetvasallen, entgegenstelle und die deshalb direkte und indirekte Solidarität verdienten. Natürlich um Kriegsverbrechen zu verhindern, die man seit 45 angeblich nicht gesehen habe ('Islamisten sind letzte Chance für die Einwohner Aleppos' - Spiegel). Ekelhaft !





-----------
wg karma

23296 Postings, 3108 Tage Fillorkilldie letzte hoffnung

 
  
    #63704
1
10.12.16 11:57
'Während die USA und Europa zusehen, wie Hunderttausende Menschen in Aleppo ausgehungert werden, kommen Islamisten den Eingeschlossenen zu Hilfe'.  
-----------
wg karma
Angehängte Grafik:
al_kaida_christoph_sydow_spiegel.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
al_kaida_christoph_sydow_spiegel.png

9888 Postings, 2947 Tage daiphongKriegs-Moskau hat seit Grozny nichts dazu gelernt

 
  
    #63705
10.12.16 13:17
die Unterwerfung der arabischen (kurdischen) Bevölkerungsmehrheit wird in Syrien trotz Verwüstung des Lands und millionenfacher Vertreibung nie gelingen.

Gelingen kann nur Moskaus strategische Verhinderung alternativer Gaspipelines nach Europa.

Denn  Moskau geht rein militärisch vor, ganz nach dem Modell der imperialen Beherrschung islamischer Völker innerhalb der russischen Föderation wie in den großene Tschetschenen-Kriegen. Es führt seinen Krieg in Syrien allerdings mitten in der arabischen Welt, und dort kann es gegen "den arabischen Terror" nie gewinnen. So wenig wie die Sowjetunion in Afghanistan.

Die Moskauer "Geostrategie" ist ein herrschsüchtige imperiale Kriegsdenken, sie kennt für andere Länder keine Freiheit und keinen Frieden, kein föderales Arrangements, keine Demokratie, keine Entwicklung - sie hat kein solches Ziel, und dafür auch keinerlei Mittel.  

43961 Postings, 6253 Tage KickyWillkommenskultur für einen Syrer aus Aleppo

 
  
    #63706
2
10.12.16 14:23
ich bemühe mich jetzt immer zu differenzieren und gegenüber Flüchtlingen freundlich zu sein. Das macht die Verfremdung unserer Stadt erträglicher für mich .

Und für die ,die sich für das traurige Schicksal von Flüchtlingen in Berlin interessieren, hier ein Artikel in der Zeit
Wie aus einem Flüchtling ein Freund wurde. Von Mohamed Amjahid

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/51/...n-integration-freundschaft

und auf Seite 2 am Ende :jetzt will Basmjadi  wieder in den Libanon zurück zu seiner Familie.!



 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2547 | 2548 | 2549 | 2549  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben