Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 272 1903
Talk 95 1024
Börse 143 661
Hot-Stocks 34 218
DAX 28 168

LS telcom- Softwareperle mit Rekordauftragsbestand

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 25.11.14 18:17
eröffnet am: 08.08.12 12:07 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 1417
neuester Beitrag: 25.11.14 18:17 von: Vision15 Leser gesamt: 147083
davon Heute: 89
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  

72560 Postings, 5372 Tage KatjuschaLS telcom- Softwareperle mit Rekordauftragsbestand

 
  
    #1
27
08.08.12 12:07
Die LS telcom AG ist einer der international führenden Softwarehersteller und Dienstleistungspartner im Bereich der Planung und des Managements von Funknetzen. Das Geschäftsjahr endet hier immer Ende September. Am 17.August kommen die Q3-Zahlen des Geschäftsjahres 2011/12.

Beeindruckend sind bei dem Unternehmen vor allem drei Dinge

         -§Hohes Wachstum von durchschnittlich 30% p.a. in den letzten drei Jahren
         -§Rekordauftragsbestand von 56 Mio ? -> sehr positives book to bill
         -§Hoher Cashflow

Diese Sachverhalte werden im nächsten Geschäftsjahr, welches bereits Anfang Oktober 2012 beginnt, zu einem Umsatz von über 30 Mio ?, einem KGV von unter 8 und einem Nettocashbestand von fast 2 ? pro Aktie führen, so dass das cashbereinigte KGV im Grunde sogar bei etwa 5 liegt.
Beim Auftragsbestand sollte man zudem noch bedenken, dass LS telcom bei den Wartungserlösen nur die Erlöse in den aktuellen AB einrechnet, die innerhalb der nächsten 12 Monate sicher zu Umsatz führen.

Ich habe, wie ihr unten seht, wieder eine Tabelle mit den entsprechenden Daten erstellt. Dort ist das sehr starke Wachstum leicht erkennbar, vor allem die CashflowStärke, die selbst im Rezessionsjahr 2008/09 bestand hatte. Man muss natürlich dazu sagen, dass gerade zukünftige Schätzungen zum Cashflow und damit zur Liquidität auch immer von saisonalen Effekten im working capital und Investitions/Finanzierungstätigkeit abhängen, die man als Nicht Insider schwer vorher beurteilen kann. Die Ertragsstärke, der Auftragsbestand und die Historie lassen allerdings die in der Tabelle genannten Prognosen als realistisch erscheinen.

Erwähnen sollte man noch, dass die Charttechnik auch bullish aussieht, sowohl in kurz- wie in langfristiger Hinsicht. Mit dem Überwinden der 4,6 ? vor einigen Wochen wurde eine fast zweijährige Seitwärtskonsolidierung nach oben aufgelöst. Dazu aber in späteren Postings mehr.

Diskussionen zu Margenentwicklung und ähnliches oder natürlich Anmerkungen eurerseits zu meinen Prognosen sind natürlich erwünscht. Ich würd mir wünschen, persönliche Animositäten hier rauszuhalten. Ich hoffe alle User beziehen sich nur auf die Geschäftszahlen und Perspektiven von LS telcom.  
Angehängte Grafik:
ls_telcom_ag.png (verkleinert auf 90%) vergrößern
ls_telcom_ag.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
1391 Postings ausgeblendet.

29 Postings, 583 Tage alierhallo

 
  
    #1393
1
02.09.14 13:04
kann mir mal einer sagen warum sich der kurs nicht bewegt  

137 Postings, 982 Tage yankeedoodlekauf mal

 
  
    #1394
1
02.09.14 14:07
ein paar,viel leicht hilft's  

13 Postings, 489 Tage thelionTalfahrt

 
  
    #1395
19.09.14 16:09
...hab ich was verpasst? Wieso verliert LS an einem Tag knapp 8% ?
Da verkaufen mal wieder ein paar mit Insiderwissen und in 2 Tagen dürfen wir dann die nächste Gewinnwarnung lesen. Die LS ist wirklich unberechenbar...
Ich hoffe nur, dass auch endlich mal wieder was positives gemeldet wird. Ansonsten sind wir schnell wieder bei 4?  

298 Postings, 2760 Tage Aktionäärhat wohl jemand die Nerven verloren ...

 
  
    #1396
19.09.14 16:25
knapp 4k um 15.28 geschmissen - kann man fast nicht verdenken. Könnte auch ein SL-Ausrutscher sein, über den sich gerade jemand ärgert. Im Moment gibt es aber in der Tat bessere Alternativen. LST muss sich langsam etwas ins Zeug legen.  

709 Postings, 3555 Tage langen1deletion-of-instruments-from-xetra

 
  
    #1397
3
30.09.14 22:08

1726 Postings, 1739 Tage CostAveragekein Xetra Handel mehr?

 
  
    #1398
02.10.14 11:49
das macht die Aktie jetzt nicht unbedingt attraktiver. Der Wert ist sowieso schon sowas von illiquide. Klar kann man sich dann auch den Xetra Handel sparen, aber mich würde sowas noch mehr abschrecken. Für mich eher ein Warnsignal, aber bin eh schon länger hier raus, da mich LS nicht mehr überzeugt. Bis jetzt die richtige Entscheidung  

9 Postings, 1113 Tage PoorStandardNews

 
  
    #1399
03.10.14 12:30

LS telcom kann nun offizell White Space in den USA nutzen (neben wenigen anderen genehmigten Playern wie Google).
Hier die finale Genehmigung der FCC (http://transition.fcc.gov/Daily_Releases/...4/db1001/DA-14-1427A1.pdf) und eine dazugehörige News, die eine Übersicht liefert (http://www.commlawblog.com/2014/10/articles/...tabase-administrators/).

Zu diesem Thema tut sich nun auch was auf der firmeneigenen Homepage: https://wsdb.lstelcom.com/

Erst im letzten Jahr gab es auch zu diesem Thema im Aktionär einen Artikel. Hier ein Ausschnitt: ""Das ist gedoptes Drahtlos-Internet", erklärt Google-Gründer Larry Page den Trend "White Space". Der Clou der neuen Technologie: Sie nutzt etwa in bereits vorhandenen TV-Netzen temporäre Lücken im Funkspektrum. Das Internet wird durch ?White Space" schneller und gleichzeitig drastisch günstiger. Schon für 1,50 Dollar pro Monat wäre in Emerging Markets eine Flatrate denkbar." (http://www.deraktionaer.de/tipp-des-tages/...t-auf-speed-19813129.htm)


Darüber hinaus gibt es positive Resonanz aus Down Under. Wer sich noch an die Mitteilung zu Beginn des Jahres erinnert bzgl. der Einführung von Spectra.

Ein Ausschnitt: "The authority has already seen some improvements in trading since it began the progressive deployment of the LS Telcom Spectra software for its spectrum and apparatus licensing earlier this year, he said." (http://www.itnews.com.au/News/..._medium=rss&utm_campaign=iTnews+)






 

709 Postings, 3555 Tage langen1new-instruments-available-on-xetra

 
  
    #1400
06.10.14 21:53
XETR FFM:New Instruments available on XETRA - 06.10.2014-001
The following instruments on XETRA do have their first trading day 06.10.2014 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ihren ersten Handelstag am 06.10.2014 TrdMod InstCode Exch ISIN Name InstGrp


weiß jemand was das soll?


Gruß
Langen1  

2 Postings, 441 Tage krufitRuhe vor dem Sturm ... oder

 
  
    #1401
08.10.14 14:22
Auf positive Nachrichten habe ich lange gewartet. Dann kommt eine und was passiert, nichts! Das LS Telcom jetzt mit dem Markt noch weiter heruntergeprügelt wird, ist wohl verständlich. Hat jemand eine Idee, wo uns das jetzt noch hinführen mag?  

47 Postings, 697 Tage dryslerWelche positive Nachricht meinst du denn?

 
  
    #1402
08.10.14 22:02

2 Postings, 441 Tage krufitWhite Space

 
  
    #1403
09.10.14 10:00
Das LS Telcom genehmigt wurde in den Vereinigten Staaten White Space nutzen zu dürfen, ist m. E. durchaus eine positive Nachricht woraus zukünftig Umsätze generiert werden können.  

4 Postings, 279 Tage Vision15Tage der Entscheidung

 
  
    #1404
14.10.14 15:24
Es ist erstaunlich ruhig geworden im Chat. Mit dem Kursrückgang hatte wohl kaum jemand von uns gerechnet, obwohl er sich aufgrund des starken Anstiegs der Mitarbeiterzahl abgezeichnet hatte. Ich erwarte, dass sich zum Ende des Jahres die ersten Erfolge erkennen lassen. Das wird dem Kurs dann gewiss auch wieder Flügel verleihen. Auf diesem Niveau wird man vermutlich so schnell nicht wieder einsteigen können.  

298 Postings, 2760 Tage AktionäärBlaues Hufeisen liebt LS Telcom

 
  
    #1405
1
28.10.14 10:15

9 Postings, 1113 Tage PoorStandardBNetzA Vergabe

 
  
    #1406
2
03.11.14 18:51

SPECTRA scheint nicht nur in Down Under anzukommen.

http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/EDITOR/...&formId=1486

 

13 Postings, 489 Tage thelion6% Kursanstieg

 
  
    #1407
04.11.14 15:05
... hat jemand News zum heutigen Kursanstieg? Alleine der Auftrag der BNetzA kann es kaum sein.  

47 Postings, 697 Tage dryslerHab den

 
  
    #1408
04.11.14 15:29
Kursanstieg heute genutzt und einige meiner Aktien verkauft. In den letzten Tagen ist wieder etwas Bewegung reingekommen, die Gründe sind mir auch total unklar. LS Telcom ist sicherlich ein interessantes Unternehmen, aber derzeit sieht es nicht nach kurzfristiger Erholung aus. Der Vorstand klang im letzten Bericht auch eher negativ was die Aussicht anging im Vergleich zu früheren Berichten. Da ansonsten nicht wirklich der Versuch einer Kurspflege unternommen wird, ist mir hier die Zukunft zu ungewiss.  

70 Postings, 451 Tage OneLifeKursanstieg

 
  
    #1409
2
04.11.14 16:09
Ein Grund ist sicherlich, dass die Aktie sehr illiquide ist und bei dem knappen Angebot schnell mal größere Sprünge nach oben drin sind. Sieht man ja aktuell, wie groß der Spread ist (Ask/Bid).

Weiterhin war zu beobachten, dass in den letzten Tagen jmd. langsam aber stetig alle Shares im Bereich zwischen 7,30-7,90 eingesammelt hat.

Ich würde mich sehr freuen, wenn das Management in den nächsten Wochen gute Zahlen und einen soliden Ausblick aufs nächste Jahr gibt, dann wird das Volumen auch wieder steigen.

Grundsätzlich ist das Geschäftsmodell intakt und zukunftsorientiert, weshalb ich persönlich auch keine meiner Anteile hergebe. Das Potential wird mittelfristig zu Tragen kommen und dann steht LS Telcom auch wieder stärker im Fokus der Anleger.
 

13 Postings, 489 Tage thelion...bin weiterhin sehr gespannt

 
  
    #1410
1
04.11.14 16:11
... vielleicht aber auch ein Großauftrag und dann ist der Kurs schnell wieder zweistellig.  

27947 Postings, 2829 Tage 14051948KibbuzimWow!

 
  
    #1411
04.11.14 16:36
was ist denn hier heute los ?
Wenn auch das Volumen nicht beeindruckend ist, aber 10,84 ? bei Tradegate....  

70 Postings, 451 Tage OneLifeKursanstieg

 
  
    #1412
05.11.14 17:37
So langsam glaube ich auch, dass hinter dem Anstieg der letzten Tage eine positive Nachricht steckt...irgendwer sammelt hier noch günstig alles ein, was er kriegen kann.

Wenn da mal nicht irgendwas bei einigen Personen früher durchgesickert ist... krasser Anstieg die letzten Tage.

Vielleicht ist das letzte Quartal ja überraschend positiv verlaufen, in einigen Tagen wissen wir mehr.

Nach Kurspflege oder künstliches Hochziehen des Kurses zum Abladen von Aktien sieht es auf jeden Fall nicht aus :)  

70 Postings, 451 Tage OneLifeChart

 
  
    #1413
05.11.14 22:21
Bin kein guter Zeichner aber der kurzfristige Abwärtstrend scheint gebrochen zu sein.  
Angehängte Grafik:
ls.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
ls.png

70 Postings, 451 Tage OneLifeEuro am Sonntag

 
  
    #1414
06.11.14 18:13
trommelt für die Aktie. Die Analyse ist jedoch ziemlich mau...

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Mal-eben-anfunken-3986796

Sei's drum, ich stelle sie trotzdem hier ein.  

9 Postings, 1113 Tage PoorStandardGrößere Sammler

 
  
    #1415
1
08.11.14 11:17

Da ein Sammeln von Aktien beobachtet wurde, hier mal meine Recherchen zu größeren Adressen.


Auf folgendem Fact Sheet von Universal Investment vom 06.11.2014 wird LS telcom
unter den Top 3 Zunahmen "Aktien" auf Platz 1 gelistet, was sich augenscheinlich auf die vorhergehende Woche bezieht.
So wurden zusätzlich (zum Gesamtbestand) 0,08 % des Fondsvermögens (51.428.644,82 ?) für LS telcom Aktien aufgewendet.
http://www.universal-investment.de/FileRepository/...UI-Factsheet.pdf

Im Geschäftsbericht 2013 von Scherrer Small Caps Europe (IFM) wurde ein Verkauf von 206.549 LS telcom Aktien ausgewiesen, was in einem Bestand zum Jahresende
von 149.472 resultierte (und sich mit der Stimmrechtsmitteilung (siehe http://www.ariva.de/news/...Ziel-der-europaweiten-Verbreitung-4800316) aus Oktober 2013 deckt).
Schaut man nun aber in den Halbjahresbericht 2014 stehen weiteren Verkäufen von 46.318 wieder der Kauf von 26.676 LS telcom Aktien gegenüber. http://www.ifm.li/Fondspalette_IFMFonds.afp > Deutschland > Informationen (links in der Navigation) > jeweilige Berichte unter Scherrer Small Caps Europe

 

70 Postings, 451 Tage OneLifeVorläufiger Geschäftsbericht 2013/14

 
  
    #1416
25.11.14 11:25
müsste in den kommenden Tagen veröffentlicht werden. Bin gespannt, ob es wirklich ein minimales Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr geben wird. Dann müsste das Q4 vom Umsatz her ziemlich gut gelaufen sein (~13 Mio. Euro). Weiterhin dürften einige Kosten des 1. Halbjahres nun nicht mehr das Ergebnis belasten (Übernahme, Zertifizierung). Vielleicht sieht man ja auch schon erste Auswirkungen durch die wegfallenden externen Mitarbeiter, die ja Stück für Stück durch das neue Personal ersetzt werden sollten.

Ich habe recht hohe Erwartungen an das 4. Quartal, sollte das Management schon wieder enttäuschen und auch der Ausblick nicht entsprechend positiv ausfallen (irgendwas muss das Management ja veranlasst haben, den Personalbestand derart aufzustocken), dann ziehe ich hier die Reißleine und werde meine Verluste realisieren.

Noch bleibe ich zuversichtlich, denn der Markt, in dem sich das Unternehmen bewegt, ist in meinen Augen äußerst zukunftsorientiert und bietet noch reichlich Potential. Die Frage ist, ob das Unternehmen daran partizipieren kann.

Time will tell!

30.11. steht auf der Homepage, das wäre am Sonntag... :)  

4 Postings, 279 Tage Vision15vorläufige Zahlen

 
  
    #1417
1
25.11.14 18:17
Frau Bleich hat mir auf Nachfrage mitgeteilt, dass die vorläufigen Zahlen zum Jahresabschluß bereits am 28.11.2014 bekanntgegeben werden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben