Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 132 135
Talk 96 98
Hot-Stocks 26 27
Börse 10 10
Rohstoffe 3 3

LS telcom- Softwareperle mit Rekordauftragsbestand

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 14.10.14 15:24
eröffnet am: 08.08.12 12:07 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 1404
neuester Beitrag: 14.10.14 15:24 von: Vision15 Leser gesamt: 141084
davon Heute: 4
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  

71785 Postings, 5338 Tage KatjuschaLS telcom- Softwareperle mit Rekordauftragsbestand

 
  
    #1
27
08.08.12 12:07
Die LS telcom AG ist einer der international führenden Softwarehersteller und Dienstleistungspartner im Bereich der Planung und des Managements von Funknetzen. Das Geschäftsjahr endet hier immer Ende September. Am 17.August kommen die Q3-Zahlen des Geschäftsjahres 2011/12.

Beeindruckend sind bei dem Unternehmen vor allem drei Dinge

         -§Hohes Wachstum von durchschnittlich 30% p.a. in den letzten drei Jahren
         -§Rekordauftragsbestand von 56 Mio ? -> sehr positives book to bill
         -§Hoher Cashflow

Diese Sachverhalte werden im nächsten Geschäftsjahr, welches bereits Anfang Oktober 2012 beginnt, zu einem Umsatz von über 30 Mio ?, einem KGV von unter 8 und einem Nettocashbestand von fast 2 ? pro Aktie führen, so dass das cashbereinigte KGV im Grunde sogar bei etwa 5 liegt.
Beim Auftragsbestand sollte man zudem noch bedenken, dass LS telcom bei den Wartungserlösen nur die Erlöse in den aktuellen AB einrechnet, die innerhalb der nächsten 12 Monate sicher zu Umsatz führen.

Ich habe, wie ihr unten seht, wieder eine Tabelle mit den entsprechenden Daten erstellt. Dort ist das sehr starke Wachstum leicht erkennbar, vor allem die CashflowStärke, die selbst im Rezessionsjahr 2008/09 bestand hatte. Man muss natürlich dazu sagen, dass gerade zukünftige Schätzungen zum Cashflow und damit zur Liquidität auch immer von saisonalen Effekten im working capital und Investitions/Finanzierungstätigkeit abhängen, die man als Nicht Insider schwer vorher beurteilen kann. Die Ertragsstärke, der Auftragsbestand und die Historie lassen allerdings die in der Tabelle genannten Prognosen als realistisch erscheinen.

Erwähnen sollte man noch, dass die Charttechnik auch bullish aussieht, sowohl in kurz- wie in langfristiger Hinsicht. Mit dem Überwinden der 4,6 ? vor einigen Wochen wurde eine fast zweijährige Seitwärtskonsolidierung nach oben aufgelöst. Dazu aber in späteren Postings mehr.

Diskussionen zu Margenentwicklung und ähnliches oder natürlich Anmerkungen eurerseits zu meinen Prognosen sind natürlich erwünscht. Ich würd mir wünschen, persönliche Animositäten hier rauszuhalten. Ich hoffe alle User beziehen sich nur auf die Geschäftszahlen und Perspektiven von LS telcom.  
Angehängte Grafik:
ls_telcom_ag.png (verkleinert auf 90%) vergrößern
ls_telcom_ag.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
1378 Postings ausgeblendet.

87 Postings, 724 Tage ValuefanKommentar "boersengefluester"

 
  
    #1380
2
20.08.14 11:56
Nach zwei Jahren mit einer Top-Performance bekommen die Aktionäre von LS Telcom 2014 ihr Fett ab. Um knapp ein Viertel verlor der Anteilschein des Spezialisten für die Nutzung des Funkfrequenzspektrums bereits an Wert. Momentan läuft es einfach nicht rund für die Gesellschaft aus Lichtenau in Baden-Württemberg. Immerhin: Der nun vorgelegte Neun-Monats-Bericht zeigt Besserungstendenzen gegenüber dem mauen zweiten Quartal 2013/14. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt nach neun Monaten mit 1,3 Mio. Euro zwar signifikant unter dem vergleichbaren Vorjahreswert von 4,6 Mio. Euro. Im dritten Quartal kam das Unternehmen jedoch ? bei Erlösen von knapp 8,3 Mio. Euro ? auf ein EBIT von gut 0,7 Mio. Euro. Das ist wohl mehr als man erwarten konnte. Für das Gesamtjahr bleibt LS Telcom bei seinem ? bereits reduzierten ? Ausblick, wonach bei einer geringen Erlössteigerung mit einem positiven Ergebnis zu rechnen sei. Sonderlich konkret ist das zwar nicht. Womöglich könnte das  Abschlussquartal aber für weitere Schadensbegrenzung sorgen. Dabei zeichnet der Vorstand im Zwischenbericht kurzfristig kein sonderlich positives Bild: ?Aufgrund der weltpolitischen Umstände und der Stärke des Euro im Vergleich zu anderen Währungen ist mit weiteren Verzögerungen bei Auftragsvergaben und teilweise auch Budgetkürzungen zu rechnen.? Zur nächsten Hauptversammlung am 5. März 2015 müssen sich die Anleger wohl auf eine spürbare Dividendenkürzung einstellen. Soweit zu den negativen Faktoren für das laufende Jahr. Für boersengefluester.de zählt LS Telcom dennoch zur Gruppe von Nebenwerten, die sich durch eine überdurchschnittliche Qualität auszeichnen ? bilanziell und von der Produktseite her. Die Marktkapitalisierung beträgt zurzeit 40,5 Mio. Euro. Das entspricht gut dem Doppelten des Buchwerts, was sicher nicht zu hoch gegriffen ist. Das KGV auf Basis der 2015er-Ergebnisschätzungen von boersengefluester.de ist mit knapp 14 ebenfalls akzeptabel. Eher gruselig sieht hingegen das Chartbild aus. Per saldo bleiben wir bei unserer Halten-Einschätzung. Gutes Unternehmen, aber momentan wohl nicht gerade der perfekte Zeitpunkt für einen Neueinstieg.  

61 Postings, 3249 Tage schibamAchtung LS Telcom

 
  
    #1381
20.08.14 15:45
Seit ein paar Minuten steigt die Aktie aber wieder ganz rasant.
Kurz vor eine Meldung?  

10 Postings, 455 Tage thelion... up and down, down and up

 
  
    #1382
20.08.14 16:19
... ich verstehs nicht mehr!

Die Hoffnung nach einer Meldung habe ich übrigens auch aufgegeben. Meldungen von Seiten der Firma gibt es nur jedes halbe Jahr ;-) Tippe mal darauf, dass irgendein Experte die Aktie in einer Kolumne oder Zeitschrift gerade empfohlen hat und nach dem gestrigen down heute ein paar noch größere Experten zuschlagen...  

1969 Postings, 1879 Tage Raymond_James#1381-wer zu früh verkauft, den bestraft der kurs

 
  
    #1383
20.08.14 16:40

71785 Postings, 5338 Tage Katjuschawie gesagt, 7,4 bis 9,3 ? ist ne gute Range

 
  
    #1384
20.08.14 16:46
für die nächsten Monate.

Zahlen waren durchwachsen, aber offenbar war die Aktie damit mehr oder weniger bereinigt. So geht's halt manchmal.

Der ein oder andere scheint darauf zu spekulieren, dass LST bald entsprechend Auftragsmeldungen veröffentlicht.  

1969 Postings, 1879 Tage Raymond_Jamesauch: 'wer zu s p ä t verkauft, den bestraft ...'

 
  
    #1385
20.08.14 16:49

296 Postings, 2726 Tage Aktionäärverdächtig, verdächtig ...

 
  
    #1386
20.08.14 21:44
hier sind fast 6k Aktien um 16.27 über den Tisch gegangen. Und das direkt nach den Zahlen. Entweder hier hat ein Vorstand ein schlechtes Gewissen oder da sind wirklich Aufträge im Anmarsch.  

1969 Postings, 1879 Tage Raymond_Jamesmancher analyst sieht auch positives

 
  
    #1387
1
21.08.14 11:46

30 Postings, 445 Tage robin saneIch hab ja sowas von keine Ahnung

 
  
    #1388
21.08.14 11:51
?Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen.?

Da war ich nach den Ergebnissen am 19.08. fest von einer massiven Kursrutsche überzeugt. Auch wegen noch ganz alter SL aus Börsenblättern und war froh kurz unter 8,00 ? rausgekommen zu sein und jetzt das.

Rebound um 13% in 2 Tagen würde mich ja nicht zum grübeln bringen aber auf einmal auch mit Volumen?


Glas halbvoll: Freue mich, dass ich 50% der Posi behalten habe und finde diese mit nun 3,9% des Gesamtdepots ausreichend bemessen.




 

1969 Postings, 1879 Tage Raymond_JamesLS Telcom 'Top-Insideraktie' der GBC

 
  
    #1389
3
21.08.14 12:10
Angehängte Grafik:
ls_telcom.jpg
ls_telcom.jpg

1969 Postings, 1879 Tage Raymond_James#1389 - 'kursziele' sollte man vergessen ...

 
  
    #1390
22.08.14 09:57

1969 Postings, 1879 Tage Raymond_James... börse ist kein tontaubenschießen

 
  
    #1391
22.08.14 09:58

LS Telcom hatte die Investoren mit einer Gewinnwarnung zum zweiten Quartal verschreckt, konnte zuletzt aber wieder ein wenig Boden gut machen. Das Unternehmen kümmert sich um die optimale Nutzung von Funkfrequenzen. Die Kunden kommen überwiegend aus den Bereichen Rundfunk, Telekommunikation, Militär und Versorger. Boersengefluester.de hatte erst zuletzt über die Gesellschaft berichtet. Grundsätzlich handelt es sich um einen qualitativ hochwertigen Small Cap, der im laufenden Geschäftsjahr mit Ertragsproblemen kämpft; mittelfristig sind die Perspektiven jedoch in Ordnung. Vorstand Georg Schöne hatte im Juni regelmäßig in die eigene Aktie investiert. Für GBC ist das Papier mit Kursziel 12 Euro kaufenswert.
http://boersengefluester.de/...hs-insider-aktien-mit-hohem-potenzial/

 

357 Postings, 1435 Tage Small Cap 2010Wovon ich im Bericht

 
  
    #1392
22.08.14 10:47
positiv überrascht war, war die Liquidität von 7,1 Mio. trotz des nach wie vor hohen Forderungsbestandes von knapp 10 Mio. und vor allem nach dem Abschluss der Akquisition von Radiosoft, da hätte ich mit deutlich weniger liquiden Mitteln gerechnet. Bislang hat man wohl ausschliesslich mit eigenen Aktien bezahlt. Springt das Ergebnis hier nächstes Jahr wieder an wird sich hier mächtig Cash anhäufen.
Ergebnis fand ich wie erwartet, lediglich vom Auftragseingang war ich etwas enttäuscht.  

29 Postings, 549 Tage alierhallo

 
  
    #1393
1
02.09.14 13:04
kann mir mal einer sagen warum sich der kurs nicht bewegt  

135 Postings, 948 Tage yankeedoodlekauf mal

 
  
    #1394
1
02.09.14 14:07
ein paar,viel leicht hilft's  

10 Postings, 455 Tage thelionTalfahrt

 
  
    #1395
19.09.14 16:09
...hab ich was verpasst? Wieso verliert LS an einem Tag knapp 8% ?
Da verkaufen mal wieder ein paar mit Insiderwissen und in 2 Tagen dürfen wir dann die nächste Gewinnwarnung lesen. Die LS ist wirklich unberechenbar...
Ich hoffe nur, dass auch endlich mal wieder was positives gemeldet wird. Ansonsten sind wir schnell wieder bei 4?  

296 Postings, 2726 Tage Aktionäärhat wohl jemand die Nerven verloren ...

 
  
    #1396
19.09.14 16:25
knapp 4k um 15.28 geschmissen - kann man fast nicht verdenken. Könnte auch ein SL-Ausrutscher sein, über den sich gerade jemand ärgert. Im Moment gibt es aber in der Tat bessere Alternativen. LST muss sich langsam etwas ins Zeug legen.  

707 Postings, 3521 Tage langen1deletion-of-instruments-from-xetra

 
  
    #1397
3
30.09.14 22:08

1703 Postings, 1705 Tage CostAveragekein Xetra Handel mehr?

 
  
    #1398
02.10.14 11:49
das macht die Aktie jetzt nicht unbedingt attraktiver. Der Wert ist sowieso schon sowas von illiquide. Klar kann man sich dann auch den Xetra Handel sparen, aber mich würde sowas noch mehr abschrecken. Für mich eher ein Warnsignal, aber bin eh schon länger hier raus, da mich LS nicht mehr überzeugt. Bis jetzt die richtige Entscheidung  

7 Postings, 1079 Tage PoorStandardNews

 
  
    #1399
03.10.14 12:30

LS telcom kann nun offizell White Space in den USA nutzen (neben wenigen anderen genehmigten Playern wie Google).
Hier die finale Genehmigung der FCC (http://transition.fcc.gov/Daily_Releases/...4/db1001/DA-14-1427A1.pdf) und eine dazugehörige News, die eine Übersicht liefert (http://www.commlawblog.com/2014/10/articles/...tabase-administrators/).

Zu diesem Thema tut sich nun auch was auf der firmeneigenen Homepage: https://wsdb.lstelcom.com/

Erst im letzten Jahr gab es auch zu diesem Thema im Aktionär einen Artikel. Hier ein Ausschnitt: ""Das ist gedoptes Drahtlos-Internet", erklärt Google-Gründer Larry Page den Trend "White Space". Der Clou der neuen Technologie: Sie nutzt etwa in bereits vorhandenen TV-Netzen temporäre Lücken im Funkspektrum. Das Internet wird durch ?White Space" schneller und gleichzeitig drastisch günstiger. Schon für 1,50 Dollar pro Monat wäre in Emerging Markets eine Flatrate denkbar." (http://www.deraktionaer.de/tipp-des-tages/...t-auf-speed-19813129.htm)


Darüber hinaus gibt es positive Resonanz aus Down Under. Wer sich noch an die Mitteilung zu Beginn des Jahres erinnert bzgl. der Einführung von Spectra.

Ein Ausschnitt: "The authority has already seen some improvements in trading since it began the progressive deployment of the LS Telcom Spectra software for its spectrum and apparatus licensing earlier this year, he said." (http://www.itnews.com.au/News/..._medium=rss&utm_campaign=iTnews+)






 

707 Postings, 3521 Tage langen1new-instruments-available-on-xetra

 
  
    #1400
06.10.14 21:53
XETR FFM:New Instruments available on XETRA - 06.10.2014-001
The following instruments on XETRA do have their first trading day 06.10.2014 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ihren ersten Handelstag am 06.10.2014 TrdMod InstCode Exch ISIN Name InstGrp


weiß jemand was das soll?


Gruß
Langen1  

2 Postings, 407 Tage krufitRuhe vor dem Sturm ... oder

 
  
    #1401
08.10.14 14:22
Auf positive Nachrichten habe ich lange gewartet. Dann kommt eine und was passiert, nichts! Das LS Telcom jetzt mit dem Markt noch weiter heruntergeprügelt wird, ist wohl verständlich. Hat jemand eine Idee, wo uns das jetzt noch hinführen mag?  

42 Postings, 663 Tage dryslerWelche positive Nachricht meinst du denn?

 
  
    #1402
08.10.14 22:02

2 Postings, 407 Tage krufitWhite Space

 
  
    #1403
09.10.14 10:00
Das LS Telcom genehmigt wurde in den Vereinigten Staaten White Space nutzen zu dürfen, ist m. E. durchaus eine positive Nachricht woraus zukünftig Umsätze generiert werden können.  

3 Postings, 245 Tage Vision15Tage der Entscheidung

 
  
    #1404
14.10.14 15:24
Es ist erstaunlich ruhig geworden im Chat. Mit dem Kursrückgang hatte wohl kaum jemand von uns gerechnet, obwohl er sich aufgrund des starken Anstiegs der Mitarbeiterzahl abgezeichnet hatte. Ich erwarte, dass sich zum Ende des Jahres die ersten Erfolge erkennen lassen. Das wird dem Kurs dann gewiss auch wieder Flügel verleihen. Auf diesem Niveau wird man vermutlich so schnell nicht wieder einsteigen können.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben