Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 278 1282
Talk 51 510
Börse 162 505
Hot-Stocks 65 267
Devisen 25 91

LPKF startet durch !

Seite 1 von 199
neuester Beitrag: 22.01.18 13:27
eröffnet am: 05.11.09 21:39 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 4959
neuester Beitrag: 22.01.18 13:27 von: Robin Leser gesamt: 939641
davon Heute: 215
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
197 | 198 | 199 | 199  Weiter  

20745 Postings, 4367 Tage JorgosLPKF startet durch !

 
  
    #1
44
05.11.09 21:39

LPKF habe ich in der letzten Zeit massiv gekauft.
Ausschlaggebend war die folgende Meldung....
Donnerstag, 24.09.2009
LPKF: Durchbruch der MID-Massenproduktion

Einen Großauftrag für Lasersysteme zur Herstellung von dreidimensionalen Mobilfunkantennen im Wert von mehr als 6 Mio EUR meldet die LPKF Laser & Electronics AG (Garbsen). ?Dieser bislang größte Auftrag in unserer Firmengeschichte markiert den endgültigen Durchbruch unserer MID-Technologie in die Massenproduktion?, ist sich Vorstandssprecher Dr. Ingo Bretthauer sicher.

Darüber hinaus zeige sich, dass sich das Produktionsverfahren des Laserspezialisten in bestimmten Bereichen als Standard durchsetze und alternative Verfahren verdrängen werde.

Darauf hat - wie so oft - die Börse immer noch nicht ausreichend reagiert. Denke, dass sie mit dieser Technologien einen ähnlichen Schub erleben werden wie Dialog.
Damit ich die Wertentwicklung besser verfolgen kann, habe ich für mich ausgehend von dieser älteren Meldung einen neuen Thread aufgemacht.
Ich denke, dass die Börse kurz oder lang reagieren wird.
Manchmal muss man an der Börse Geduld mitbringen.
Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 12.02.10 19:56
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
197 | 198 | 199 | 199  Weiter  
4933 Postings ausgeblendet.

37 Postings, 1135 Tage SarameeEs muss natürlich jeder selbst wissen

 
  
    #4935
1
10.11.17 12:36
Aber die ersten drei Quartale waren ja gut und wenn das Q4 halbwegs passabel wird, steht doch einem gelungenen Turnaround nichts im Wege und der Break Even ist geschafft. Wenn das Q4 sogar gut (oder außerordentlich gut) wird, kann man vielleicht einen ähnlichen Verlauf wie bei Aixtron sehen.
Für mich scheint das eine Wette zu sein, bei der man gute Karten hat, Gewinn einzustreichen. Wenn es gegen 8 Euro geht, sind das auf jeden Fall weitere Zukaufgelegenheiten.

Das Dreijahreshoch liegt bei 13,625. Wäre doch ein schönes Kursziel.  

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@alle

 
  
    #4936
11.11.17 08:54
am dienstag wissen wir mehr, dann gibts zahlen, bin positiv eingestellt. 1o euro bis weihnachten sind drin bei gute zahlen.  

4023 Postings, 2209 Tage FD2012LPKF - Q III/17 als Vorlauf

 
  
    #4937
14.11.17 09:55
betzeteufel: Ja, jetzt wissen wir mehr. Das geringe EBIT von 0,1 MIO Euro stört mich nicht. Hier war ja der Blick auf den Konzernumsatz zu richten, und zwar mit PLUS 17%.
Außerdem, der Auftragseingang ist um 64% gestiegen - man befindet sich im Wachstumskurs und will noch in diesem Jahr den Turnaround schaffen, heißt es bei LPKF.
Im Folgejahr = Margen von 10%. Na, dann wohl alles im Vorfeld o.K. - oder ?

Bin bei den Käufen zum Zuge gekommen, bei 8,23 und 8,15 Euro (Tradegate); jeweils
1,2 k . Die Anfangspositionen werden ggfs noch ausgebaut.        ..... Bis bald.
 

22448 Postings, 1338 Tage Lucky79Hier herrscht bei den Anlegern übertriebener

 
  
    #4938
14.11.17 10:45
Pessimismus finde ich.

LPKF ist auf einem guten Weg, Zahlen passen so weit.
Es ist jetzt kein Grund zur Panik...
Bantleon wird die niedrigen Kurse wieder zum Nachkauf nutzen....

Und so tröpfelt es stetig... bis der Stein gehöhlt ist.  

4675 Postings, 3288 Tage Buntspecht53Ist doch meistens so, nach Good News

 
  
    #4939
14.11.17 11:32
wird erstmal verkauft. In ein paar Tagen gehts dann wieder rauf. Das Q4 muß nochmal richtig Umsatz bringen dann könnte LPKF echt mal über die 10 Euro nachhaltig springen. Wer um 8 Euro kauft macht sicher nichts verkehrt. Ich bleibe jedenfalls dabei.  

84 Postings, 1197 Tage Mr.HBantleon baut das Geschäftsfeld Technologie-Invest

 
  
    #4940
3
22.11.17 20:50
Der Asset Manager Bantleon baut mit einer eigenen Beteiligungsgesellschaft das neue Geschäftsfeld Technologie-Investments aus: Die German Technology AG mit Sitz in Hannover beteiligt sich als Ankeraktionär mit langfristigem Fokus an börsennotierten sowie an inhabergeführten Technolo-gieunternehmen mit Schwerpunkt auf der DACH-Region. So ist die German Technology AG mit einem Anteil von 20% größter Einzelaktionär bei dem auf Lasertechnik spezialisierten Maschinenbauer LPKF Laser & Electronics AG.

»LPKF ist ein innovatives Unternehmen mit herausragenden Produkten und sehr guten Perspektiven«, erklärt Dr. Markus Peters, Vorstand Finanzen und Beteiligungen der German Technology AG und seit Oktober dieses Jahres zudem Aufsichtsratsvorsitzender von LPKF. »Auch viele andere Unternehmen verfügen über wertvolles Know-how, das wir gemeinsam mit dem Management und mit den Mitarbeitern entfesseln wollen, um nachhaltig Werte zu schaffen. Deshalb bringen wir unsere Expertise in den Bereichen Organisation, Technologie und Finanzen ein.«

Wissenschaftlicher Beirat für Auswahl von Unternehmen

Um geeignete Unternehmen für langfristig erfolgreiche Beteiligungen zunächst zu identifizieren und später auch optimal unterstützen zu können, hat Bantleon in einer für Deutschland einzigartigen Form die Kompetenz von Asset Management und Wissenschaft zusammengebracht: Ein Team aus erfahrenen Aktienanalysten, Beteiligungsexperten und Industriepraktikern wird bei der Auswahl der Technologiesektoren und der entsprechenden Unternehmen eng vom »Bantleon Technology Council« begleitet. Dieses Gremium besteht aus führenden Wissenschaftlern verschiedener Forschungsrichtungen. »Mit dieser Kombination können wir industrielle Entwicklungen frühzeitig erkennen und unternehmerisch erfolgreich begleiten«, stellt Peters fest. »Auch junge Unternehmen können von unserem Ansatz profitieren.«

Verzicht auf Anlagehorizont und Exit-Szenario

Im Gegensatz zu Private-Equity-Gesellschaften verfolgt die German Technology AG bei ihren Investments kein Exit-Szenario. »Unsere Portfolio-Unternehmen begleiten wir durch unternehmerisches Engagement, gleichermaßen aktiv wie konstruktiv und stets mit langfristigem Fokus«, betont Peters. »Operative und strategische Veränderungsprozesse unterstützen wir mit Aufsichtsrats- oder Beiratsmandaten. Deshalb sind wir auch der ideale Partner für Nachfolgelösungen.« Bei der Suche nach geeigneten Unternehmen setzt Bantleon auch auf die seit vielen Jahren bestehenden Geschäftsbeziehungen mit deutschen Sparkassen und Genossenschaftsbanken. »Als Familienunternehmen mit mehr als 25 Jahren Historie sind wir ein vertrauensvoller Ansprechpartner für mittelständische Unternehmen, die Wert auf Beteiligungen ohne Exit-Strategie legen«, sagt Jörg Schubert, Vorstand der Bantleon AG. »Darüber hinaus können wir für den Verkaufserlös eine bewährte institutionelle Vermögensverwaltung anbieten.«

http://at.e-fundresearch.com/markets/artikel/...logie-investments-aus
   

62 Postings, 843 Tage CrazyJ0hnmensch

 
  
    #4941
1
24.11.17 10:54
ich hoff die steigen heute mal über 9 und bleiben drüber! ich mein bis zu meinem EK bei knapp 11 isses noch ein bisschen aber stabile 9 wären mal ein Anfang!  

189 Postings, 777 Tage MedigenialHeute etwas Besonderes ? Läuft ja gut.....:-))

 
  
    #4942
24.11.17 11:04

62 Postings, 843 Tage CrazyJ0hnBlack Friday :-)

 
  
    #4943
1
24.11.17 11:22
naja......aber glaube kaum das LPKF heute Maschinen zu mit BF-Rabatten rausschleudert. Meine Nachricht war einzig und allein Wunschdenken nachdem ich den deutlich höheren Realtimekurs im vgl. zum Neartimekurs gesehen hab! (8,85 zu 8,70 ...mal schaun wies weitergeht!)  

32 Postings, 934 Tage bugs1Die drei ???

 
  
    #4944
1
24.11.17 18:19
Warum LPKF? Warum Heute? Warum Überhaupt ?   - Momentan glaube ich nur das LPKF lange vergessen wurde und entsprechend Nachhohlbedarf hat.  

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@alle

 
  
    #4945
2
25.11.17 09:52
wenn 10 Banken bzw. Investmenthäuser 55% in LPKF investieren dann hat das einen Grund.Die können sich nicht alle irren.

Aktionärsstruktur
Bantleon Bank AG 20,28%
Henderson Global Investors/Henderson Group plc 2,72%
Allianz Global Investors Europe GmbH 2,93%
Lazard Freres Gestions S.A.S. 5,65%
Rock Point Advisors, LLC 2,99%
Otus Capital Management Limited 2,63%
Wasatch Advisors, Inc. 2,89%
Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH 2,92%
Luxempart S.A. 5,18%
Bernd Hildebrandt 2,70%
Freefloat 45,87%
Wenn es LPKF schafft ihre gute Produkte zu verkaufen dann wird der kurs auch rasch steigen.
Wir werden noch viel freude an diese Aktie haben, längerfristig gesehen.Glaube die 10 euro sehen wir noch dieses Jahr, habe ich schon im Oktober gepostet #4928  

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@alle

 
  
    #4946
3
25.11.17 18:10
Technologie zur Mikrobearbeitung von Glas ausgezeichnet
Die LPKF Laser & Electronics AG erhält den Productronica Innovation Award 2017 in der Kategorie Semiconductor für die LIDE-Technologie

http://www.lpkf.de/news/pressemitteilungen/1474/696.htm
 

4023 Postings, 2209 Tage FD2012LPKF gute Kursentwicklung

 
  
    #4947
1
28.12.17 16:29
betzeteufel: Die gute Kursentwicklung hält auch jetzt (zw. den Jahren) an, und das vor dem 27.03.2018, weil die erwarteten guten Dezemberzahlen erst dann gelüftet werden. Rechne selbst mit Kursen von annähernd 11,00 Euro/ aktuell schon 9,40 Euro.

Man muss Geduld haben.                                                         .... Bis bald.  

22448 Postings, 1338 Tage Lucky79Nehmen wir wieder Kurs auf die 10...?

 
  
    #4948
1
08.01.18 12:52

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@Lucky79

 
  
    #4949
15.01.18 13:19
Morgen fällt die ZEHN!!!!!  

4675 Postings, 3288 Tage Buntspecht53Schöner Tag heute für LPKF

 
  
    #4950
16.01.18 10:02
endlich mal wieder die 10er Marke überwunden. So kann es weiter gehen bis zum Geschäftsbericht am 26.03.2018.  

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@ Buntspecht 53

 
  
    #4951
2
16.01.18 13:02
Schöner Tag, das ich nicht lache, die schöne Tagen kommen noch, Richtung 14 bis ende des Jahres, das ist erst der Anfang, warte mal wenn die richtig Geld verdienen dann geht's Richtung Norden . Mal sehen wenn die wieder Dividende zahlen, spätestens 2019!!Bantleon und Freunde wissen warum sie investieren.

Aktionärsstruktur


Bantleon Bank AG 20,28%  
Henderson Global Investors/Henderson Group plc 2,72%  
Allianz Global Investors Europe GmbH 2,93%  
Lazard Freres Gestions S.A.S. 5,65%  
Rock Point Advisors, LLC 2,99%  
Otus Capital Management Limited 2,63%  
Wasatch Advisors, Inc. 2,89%  
Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH 2,92%  
Luxempart S.A. 5,18%  
Bernd Hildebrandt 2,70%  
Freefloat 45,87%  
 

22448 Postings, 1338 Tage Lucky79#4951 DU meinst wohl eher die Liste...

 
  
    #4952
4
17.01.18 17:22
Bantleon Bank AG 20,28%  
Henderson Global Investors/Henderson Group plc 2,72%  
Allianz Global Investors Europe GmbH 2,93%  
Lazard Freres Gestions S.A.S. 5,65%  
Rock Point Advisors, LLC 2,99%  
Otus Capital Management Limited 2,63%  
Wasatch Advisors, Inc. 2,89%  
Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH 2,92%  
Luxempart S.A. 5,18%  
Bernd Hildebrandt 2,70%  
Lucky79 0,05%
Freefloat 45,87%    

62 Postings, 843 Tage CrazyJ0hnnaja....

 
  
    #4953
1
17.01.18 19:42
wenn du dich selber in die Liste aufnimmst müsstest du auch den Freefloatwert anpassen....klar dass deine Aktien offiziell noch dem Freefloat zugeordnet werden aber wenn du das änderst musst du beides ändern, sonst übersteigt die Summe 100%, das haut ned hin!

ich hab auch LPKF Aktien aber das kannma wohl ned in % ausdrücken, eher homöopathische Mengen quasi, ca. 60ct noch dann bin ich wieder im plus!  

22448 Postings, 1338 Tage Lucky79Ich wollte das Forum mit einem kleinen

 
  
    #4954
1
18.01.18 08:06
Scherzchen ein wenig "auflockern"...

 

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@Lucky79

 
  
    #4955
1
18.01.18 11:49
ist dir gelungen!!!  

440 Postings, 2860 Tage oh kanadaLPKF sieht sehr interessant aus

 
  
    #4956
2
18.01.18 18:12
Die letzten News zu LPKF Laser & Electronics-?Aktie: Kann sie das Kursniveau halten? Finanztrends 11.01.18 LPKF-?Aktie: Keine großen Veränderungen! Verkaufen?
sind ja wohl Negativ-Stimmungsmache, um noch günstig an Stücke zu kommen.
Jeder kann in dem 3-Jahreschart sehen,
http://www.ariva.de/lpkf_laser-aktie/chart?t=3years&boerse_id=6
worum es jetzt geht. Die ? 10,64 von Okt.'16 bzw. Juni '17 kommt ins Visier. Wenn dieser Widerstand genommen ist und die Zahlen am 27.3. gut bis sehr gut sein sollten, ist einiges mehr drin.  

322 Postings, 2787 Tage betzeteufel@alle

 
  
    #4957
1
20.01.18 08:54
Next Stop 14 EUROS!!!  

10517 Postings, 2490 Tage crunch time#4957

 
  
    #4958
3
22.01.18 09:45
betzeteufel:#4957 @alle...Next Stop 14 EUROS!!!
===========================
Na ja, erstmal sollte man vielleicht  VORHER den Widerstand bei 10,875 nachhaltig überwinden bevor man schon wieder nach dem Tauben auf dem Dach schaut, oder? Problem bei LPKF scheint ja weiterhin die schwache Marge zu sein. Da müßte mal im Laufe des Jahres 2018 etwas mehr Dynamik reinkommen, um klar höhere Kurse auch fundamental zu rechtfertigen. Der Benz meinte ja Ende November im EamS-Interview, daß vermutlich erst 2019 echte Verbesserungen bei der Marge zu erwarten wären und gegenwärtig z.B. die Profitabilität im Segment ElectronicsQuipment mau sei, weil bei bestimmten Maschinen, die man in einer größeren Anzahl nach China liefern, wegen des Preisdrucks im Markt deutlich Zugeständnisse machen müßte. Von daher ist aktuelle die Frage, wie früh man im Jahre 2018 schon kursmäßig viele  Vorschußlorbeeren verteilen sollte für reine Hoffnungen auf 2019. Bis dahin ist noch sehr viel Zeit und noch viele Dinge möglich, auch negative. Entsprechend muß man auch da einen gewissen Risikoabschlag noch vornehmen, selbst wenn man stark darauf wetten will, daß 2019 der größere Turnaround kommt. Sollte man im Laufe des Jahres 2018 die Tendenz erkennen es läuft in die richtige Richtung beim Gewinn (und nicht nur beim Umsatz), dann kann man ja immer noch den Risikoabschlag stückweise reduzieren. Also mal schauen, ob man sich jetzt an die 10,875 wirklich wagen wird oder ob man doch erst nochmal weitere Unternehmenszahlen / Prognosen hören möchte  
Angehängte Grafik:
chart_free_lpkflaser.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_free_lpkflaser.png

26590 Postings, 6409 Tage Robindie

 
  
    #4959
22.01.18 13:27
große Unterstützung bei Euro 9,4 - 9,55 im 3 Wochenchart  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
197 | 198 | 199 | 199  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben