Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 185 4334
Talk 47 1956
Börse 74 1487
Hot-Stocks 64 891
DAX 4 217

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Seite 1 von 85
neuester Beitrag: 16.08.17 08:39
eröffnet am: 16.03.08 14:09 von: DAX10000 Anzahl Beiträge: 2106
neuester Beitrag: 16.08.17 08:39 von: Doppeldecker Leser gesamt: 372889
davon Heute: 371
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  

4261 Postings, 4184 Tage DAX10000LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

 
  
    #1
17
16.03.08 14:09
LEONI in Kürze
LEONI zählt zu den weltweit größten und erfolgreichsten Herstellern von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen. Auf einigen der vielen internationalen Märkte, auf denen LEONI tätig ist, nimmt der Konzern eine führende Position ein.

Mehr als 51.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und vertreiben in 30 Ländern überwiegend maßgeschneiderte Produkte und Lösungen für unterschiedlichste Anwendungsgebiete. LEONI wird dabei durch über 70 Produktionsstandorte weltweit unterstützt.

Die vor 90 Jahren gegründete und heute im MDAX der Deutschen Börse notierte Unternehmensgruppe beliefert insbesondere Kunden aus der Automobilindustrie, der Hausgeräte- und Kommunikationsindustrie sowie der Investitionsgüterindustrie.

Quelle: http://www.leoni.com/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  
2080 Postings ausgeblendet.

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkEin Bericht über Hochvolt in E-Autos - Leoni

 
  
    #2082
1
28.07.17 11:32
Sehr interessant wenn man liest das Leoni schon 15 Jahre in Elektromobilität der Zukunft investiert. Dies scheint sich mehr und mehr auszuzahlen.

Ich würde mal sagen das die augenblickliche Situation im Automobilsektor für die Autohersteller gar nicht so schlimm ist da der Umschwung auf die E-Autos so viel schneller kommen wird als gedacht. Für die Enverbraucher also vor allem die Diesel-Fahrer ist die Situation natürlich übel....

ABER für Leoni könnte sich dies ALLES am Ende richtig lohnen.

Starke Position im Markt durch starke Produkte - rascher Wechsel zur E-Mobilität - ich würde sagen die Erntejahre werden noch kommen für Leoni.....

Und da ist er wieder der Gedanke das Leoni übernommen werden könnte von einem chinesichen Investor.....

Hier der interessante Bericht zum oben genannten Thema:

http://www.automobilwoche.de/article/20170719/...ze-fuer-elektroautos  

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkDie Analysten machen sich weiter lächerlich

 
  
    #2083
1
28.07.17 13:05
Also ich habe von keinem Analyst in den letzten Monaten in Ihrer Studie etwas von einer möglichen Prognosenerhöhung gelesen mit der Sie rechnen.

Bedeutet eigentlich das sich nach einer Prognosenerhöhung die Kursziele erhöhen müssten aber dazu sind Sie zu feige in der aktuellen Gesamtmarktlage.....lächerlich

Was hat denn der Gesamtmarkt mit dem fairen Wert einer Aktie zu tun?

Also meine Meinung ist das Leoni ein EBIT von 210-220 Millionen Euro in 2017 erbringen dürfte. Daraus rechne ich dann mit einem EPS von 4,10 - 4,20 Euro pro Aktie.Den Umsatz sehe ich bei 4,8-4,9 Milliarden Euro in 2017.

In 2018 rechne ich dann mit einem Umsatz von 5,1 Milliarden Euro (erstmalig die Grenze der 5 Milliarden überschritten wenn es denn so kommt) und einem EBIT von 250-265 Millionen Euro. Daraus würde meiner Einschätzung nach dann ein EPS von 4,80-4,95 Euro pro Aktie resultieren.

Bei einem KGV von 15 käme man auf ein fairen Kurs von 72-74 Euro.....

Dieses Kursziel wäre meins bis spätestens zum Q1 2018 .....

Alles unter Vorbehalt......und natürlich keine Kaufempfehlung.......und hoffentlich ohne Rechenfehler ;-)  

8 Postings, 90 Tage Johnny 99KGV

 
  
    #2084
28.07.17 16:36
Bei einem prognostizierten EBIT von 190 bis 210 Millionen in 2017 komme ich auf ein EPS von 3,8 bis 4,2. Das KGV wäre bei einem Kurs von 50 Euro 12 bis 13. Angenommen, der Aktienkurs steigt im Laufe des Jahres auf 65 Euro an, dann habe ich ein KGV 15-17. Okay, soweit so gut.

Wie kann ich jetzt beurteilen, ob Leoni unterbewertet/überbewertet ist? Müsste ich jetzt einen Branchenvergleich machen und schauen, wie dort die Kennzahlen sind?

@ Baerenstark: Wie kommst Du auf die Prognosedaten in 2018?
 

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkLöschung

 
  
    #2085
28.07.17 17:26

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 29.07.17 13:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1666 Postings, 492 Tage Baerenstark@Johnny99

 
  
    #2086
28.07.17 17:30
Nicht zu vergessen der Gesamtmarkt der natürlich auch mitspielen muss. Also es gibt doch das Zitat: Wenn Du den lieben Gott mal zum lachen bringen möchtest MACH PLÄNE !

Also wir sprechen uns in 2-3 Jahren nochmal wieder hier ;-)  

1392 Postings, 546 Tage poolbaySchußlicht im MDax

 
  
    #2087
28.07.17 18:57
Trotz gestriger Ütognoseanhebung.

So krank ist Börse.

Und Adidas steigt auf 10.000  

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkVerrechnet - Sorry

 
  
    #2088
28.07.17 20:52
Also noch einmal:

Umsatz 2017 geschätzt : 4,85 Milliarden Euro
EBIT 2017  geschätzt : 215 Millionen Euro
EBIT Marge : 4,43%
EPS: 4,10 Euro

Umsatz 2018 geschätzt : 5,1 Milliarden Euro
EBIT 2018 geschätzt : 255 Millionen Euro
EBIT Marge : 5%
EPS: 4,95 Euro

Sehr spekulativ: Umsatzwachstum vorausgesetzt von knapp 5% pro Jahr und ein ansteigen der Ebit Marge auf 7%.

Umsatz 2020 geschätzt : 5,55 Milliarden Euro
EBIT 2020 geschätzt : 385 Millionen Euro
EBIT Marge : ca.7%
EPS: 7,60 Euro

Bei diesen Aussichten sehe ich ein Berechnungs-KGV von 15 als fair an. Sekr konservativ kann mit einem KGV 12 gerechnet werden....  

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkNoch einmal kurz zu den Zahlen Hj1 2017

 
  
    #2089
28.07.17 22:09
Also wir wissen das es in Q2 2017 einen Sondereffekt von 25 Millionen Euro gab. Vernachlässigen wir diesen Hat Leoni einen Umsatz in Q2 2017 von 1,235 Milliarden Euro und ein EBIT von 59 Millionen Euro erzielt. Daraus ergibt sich ein EPS Q2 2017 von 1,13 Euro schätze ich.

Wenn man nun das EPS aus Q1 2017 nimmt welches bei 1,02 Euro lag kommt man auf ein Haljahresergebnis von EPS Hj1 2017  2,15 Euro.

Da der Bereich Business Group Electrical Appliance Assemblies verkauft wurde wird das Ergebnis des 2ten Halbjahres etwas schlechter ausfallen als das erste. Sofern der Kupferpreis stabil bleibt rechne ich für das EPS Hj2 2017 nur mit 1,95 Euro.....

 

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkDividende für 2017

 
  
    #2090
31.07.17 09:30
Denke die Dividende dürfte nächstes Jahr für 2017 auch wieder bei  1 - 1,30 Euro  liegen.
 

5741 Postings, 5663 Tage BossmenDas ist doch der letzte Schrott mit Fallsucht

 
  
    #2091
31.07.17 14:32

14654 Postings, 2585 Tage duftpapst2solange die Autowerte

 
  
    #2092
31.07.17 14:35
im Dilemma stecken,
wird auch Leoni gebremst.
Das nachhaltige Überwinden der 50 er marke kann noch andauern.  

5741 Postings, 5663 Tage Bossmennaja ich hau das Zeug nachbörslich raus

 
  
    #2093
31.07.17 14:40
mal sehen ob es sich noch bissel fängt....Die Unsicherheit ist zu groß  

1666 Postings, 492 Tage Baerenstark@Bossmen

 
  
    #2094
31.07.17 14:51
Naja Geduld scheint nicht deine Stärke zu sein was ;-)

Viel Glück beim deinen dann bald anderen Investments......

Schaut auf die Fundamentaldaten + den Zukunftsaussichten (die sicherlich jeder anders bewertet). Sollten bei Punkte pro Leoni sprechen braucht es halt noch Geduld da  Börse nicht immer logisch ist.

Am Ende setzten sich aber immer die Fundamentaldaten durch.....so zumindest meine Erfahrung.  

49 Postings, 68 Tage Havana810@Baerenstark

 
  
    #2095
31.07.17 15:16
bin ich voll deiner Meinung, jedoch ist noch keiner an kleinen Gewinnmitnahmen gestorben. Ich habe meine Postition auch halbiert. Da mir die Autowerte und der Dax sorgen bereiten. Werde genau die selbe Anzahl in Tranchen nachkaufen und falls es doch zu einem Ausbruch kommt bin ich ja noch mit 50% dabei. Zugegebenermaßen letzte Woche ging ich noch von einem geglücktem Ausbruch aus. Aber dabei hätte ich nicht damit gerechnet, dass die 50Euro so schnell wieder hergegeben werden. Deshalb sichere ich mich durch den Teilverkauf so gegen einen Fehlausbruch ab, der ab 44,5 bis 52 Euro lief.
 

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkAlso ein steigender Kupferpreis

 
  
    #2096
01.08.17 16:07
ist gut für Leoni da Sie denke ich zu günstigeren Kursen das Arbeitsmaterial eingekauft haben und durch den ansteigenden Kupferpreis diese Preissteigerung teilweise an den kunden weiter gibt.

Ende letztes Jahr stieg der Kupferpreis stark an um etwas 20% im Durchschnitt. Auf diesem Niveau konnte er sich die erste Jahreshälfte halten was das Halbjahresergebnis von Leoni positiv beeinflusst hat.

Jetzt Anfang Juli ( also für Leoni das 2te Halbjahr) machte der Kupferpreis einen weiteren Satz nach oben um bisher 8-9% im Schnitt. Sollte der Kupferpreis im laufenden 2ten Halbjahr weiter ansteigen werden wir von Leoni im Laufe des Jahres noch eine 2te Prognosenanhebung erleben meiner Einschätzung nach. Und das meine ich nicht nur was den Umsatz angeht( da war Leoni ja noch verhalten da Sie nicht wussten wie sich der Kupferpreis weiter entwickeln wird) sondern auch noch einmal beim EBIT.

Natürlich ist dies keine Kaufempfehlung sondern nur meine persönliche Meinung.

Hier mal der Chart der Kupferentwicklung in den letzten 12 Monaten......

 
Angehängte Grafik:
kupfer.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
kupfer.png

1666 Postings, 492 Tage BaerenstarkGutes und informatives Interview

 
  
    #2097
1
01.08.17 17:42
Und schon wieder merkt man im Gegenteil zu damaligen Interviews und Aussagen die konservative Zurückhaltung.

Finde ich gut......

http://dieboersenblogger.de/99031/2017/08/...ick-hinter-die-kulissen/  

5741 Postings, 5663 Tage BossmenIch glaube es muss nochmal an der 45 neuer

 
  
    #2098
02.08.17 09:42
Schwung geholt werden....  

498 Postings, 309 Tage DoppeldeckerKompletter Abverkauf

 
  
    #2099
09.08.17 10:25
des kurzfristigen Anstiegs. Kann man sich wohl drauf verlassen.  

65882 Postings, 1141 Tage youmake222Leoni legt Quartalszahlen vor - höhere Prognose

 
  
    #2100
09.08.17 23:09
Leoni meldet für das zweite Quartal des laufenden Jahres einen Umsatzanstieg von 1,15 Milliarden Euro auf 1,24 Milliarden Euro. Auf bereinigter ebene...
 

11448 Postings, 3150 Tage RoeckiLos geht's (Prognoseanhebung) ...

 
  
    #2101
1
10.08.17 09:50
http://www.ariva.de/news/...m-gewinnsprung-prognose-angehoben-6397957

EBIT-Prognose korrigiert!

Das MDAX-Unternehmen korrigierte die Guidance für den Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) für das Geschäftsjahr 2017 auf 190 bis 210 Mio. Euro nach oben. Die Ergebnisse in der ersten Jahreshälfte 2017 hätten über den Erwartungen des Konzerns gelegen, begründete Leoni die Prognose-Anhebung. Bisher hatten die Nürnberger beim EBIT mit einer Bandbreite von 180 bis 200 Mio. Euro gerechnet.
 

608 Postings, 382 Tage fuexleschöne Entwicklung

 
  
    #2102
10.08.17 12:22
nach den Zahlen, das wird schon  

608 Postings, 382 Tage fuexleschöne Entwicklung

 
  
    #2103
10.08.17 20:08
nach den Zahlen, das wird schon  

11448 Postings, 3150 Tage RoeckiBald ...

 
  
    #2104
14.08.17 09:43
neue Jahreshochs?  

1392 Postings, 546 Tage poolbayGemach,

 
  
    #2105
14.08.17 12:59
gemach....  

498 Postings, 309 Tage DoppeldeckerNordLB hebt zwar das Kursziel an

 
  
    #2106
16.08.17 08:39
belässt aber auf sell. War das für den gestrigen Rücksetzer verantwortlich?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben